Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Mobile Payment

Modelle | Möglichkeiten | Markt in Deutschland

Robin Vinzenz
Agenda

 Was ist Mobile Payment?
 Mobile Payment Modelle

 Mobile Payment in Deutschland

Robin Vinzenz | rv014 | 15.06...
Was ist Mobile Payment?

„Mobile Payment is paying for goods or
services with a mobile device*”
*such as a phone, personal...
Was ist Mobile Payment?
Die 4 Kernbereiche

Zahlung virtueller
Güter

Person-2-Person

Point-of-Sale
(POS)

E-Commerce
M-C...
Was ist Mobile Payment?
Die 4 Kernbereiche

Zahlung virtueller
Güter

• Niedriger Transaktionswert
• Einfaches Kundenerleb...
Was ist Mobile Payment?
Die 4 Kernbereiche

Person-2-Person

• Geld- und Scheckersatz
• Kein Bankzugang notwendig

Quellen...
Was ist Mobile Payment?
Die 4 Kernbereiche

E-Commerce
M-Commerce

Teilgebiet: E-Wallet

• Sichere Nutzung
• Einfaches Kun...
Was ist Mobile Payment?
Die 4 Kernbereiche

Quellen: Lerner2013
touchandtravell.de
Wikipedia.org
Maxwireless.de
Thestar.co...
Mobile Payment Modelle
Überblick

 Das bankzentrierte Modell

 Das MNO*-zentrierte Modell
 Das Zusammenarbeitsmodell
 ...
Mobile Payment Modelle
Das bankzentrierte Modell

Bank bietet eigenen Mobile Payment Service an

Vorteile:
• Banken stehen...
Mobile Payment Modelle
Das bankzentrierte Modell

•
•
•
•

Deutsche Kreditwirtschaft| Deutschland
Point-of-Sale (Beträge b...
Mobile Payment Modelle
Das bankzentrierte Modell

Quelle: girogo.de

Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktue...
Mobile Payment Modelle
Das MNO-zentrierte Modell

MNO bietet Anwendungen für Mobile Payment an (NFC oder Barcode Scan)
Vor...
Mobile Payment Modelle
Das MNO-zentrierte Modell

•
•
•
•
•
•

Safaricom Kenya
Person-2-Person
Zahlungsverkehr über Mobilt...
Mobile Payment Modelle
Das MNO-zentrierte Modell

Quelle: vodacom.co.za

Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | A...
Mobile Payment Modelle
Das Zusammenarbeitsmodell

Banken und MNOs arbeiten zusammen an einer Lösung evtl. mit drittem Part...
Mobile Payment Modelle
Das Unabhängigkeitsmodell

Mobile Payment System von unabhängigen Anbieter
Vorteile:
• Innovativere...
Mobile Payment Modelle
Das Unabhängigkeitsmodell

•

Square Up | USA

•

Transaktiongebühren 2,75% bzw. 3,5% + 15c

•

Hän...
Mobile Payment Modelle
Das Unabhängigkeitsmodell

Quelle: squareup.com

Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Ak...
Markt in Deutschland
Nutzung von Mobile Payment in Deutschland

Quelle: etailment.de

Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 |...
Markt in Deutschland
Gründe für Ablehnung | Misserfolg

•

EC und Kreditkarten etabliert

•

Hoher Bargeldanteil (breite A...
Markt in Deutschland
Ausblick in die Zukunft

•

Einheitlicher Standard für breite Marktakzeptanz

•

Skepsis gegenüber Ne...
Zusammenfassung

 Sehr breites Anwendungsfeld
 Unterschiedliche Geschäftsstrategien
 Unmengen an verfügbaren Systemen u...
Vielen Dank für die
Aufmerksamkeit

Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikat...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mobile Payment - Modelle, Möglichkeiten, Markt in Deutschland

1.632 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was ist Mobile Payment?
Welche Mobile Payment Modelle gibt es?
Der Mobile Payment Markt in Deutschland, aktuelle Lage und Ausblick.

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

Mobile Payment - Modelle, Möglichkeiten, Markt in Deutschland

  1. 1. Mobile Payment Modelle | Möglichkeiten | Markt in Deutschland Robin Vinzenz
  2. 2. Agenda  Was ist Mobile Payment?  Mobile Payment Modelle  Mobile Payment in Deutschland Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 2
  3. 3. Was ist Mobile Payment? „Mobile Payment is paying for goods or services with a mobile device*” *such as a phone, personal digital assistant (PDA), or other such device http://www.juniperresearch.com/shop/products/whitepaper/pdf/JRL%20-%20MPD10%20-%20Whitepaper%20-%20sec.pdf Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 3
  4. 4. Was ist Mobile Payment? Die 4 Kernbereiche Zahlung virtueller Güter Person-2-Person Point-of-Sale (POS) E-Commerce M-Commerce Quelle: Lerner2013 Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 4
  5. 5. Was ist Mobile Payment? Die 4 Kernbereiche Zahlung virtueller Güter • Niedriger Transaktionswert • Einfaches Kundenerlebnis • Keine Karten benötigt Teilgebiet: Billing durch Mobilfunkbetreiber z.B.: Premium SMS Teilgebiet: Virtuelle Währung Quellen: Lerner2013 developer.amazon.com Play.com Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 5
  6. 6. Was ist Mobile Payment? Die 4 Kernbereiche Person-2-Person • Geld- und Scheckersatz • Kein Bankzugang notwendig Quellen: Lerner2013 moneygram.com safaricom.co.ke Service-hotline.org Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 6
  7. 7. Was ist Mobile Payment? Die 4 Kernbereiche E-Commerce M-Commerce Teilgebiet: E-Wallet • Sichere Nutzung • Einfaches Kundenerlebnis Spezielle Bankübertragungen Prepaid-Karten Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment Quellen: Lerner2013 1und1.de Notebooksbilliger.de Paysafecard.com Internet-handel.org 7
  8. 8. Was ist Mobile Payment? Die 4 Kernbereiche Quellen: Lerner2013 touchandtravell.de Wikipedia.org Maxwireless.de Thestar.com squareup.com Point-of-Sale (POS) Teilgebiet: Mobile NFC • Bequeme Zahlungsmethode • Schnelle Transaktionsabwicklung • Geld- | Kartenersatz an der Kasse Kontaktlose Smartcard Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment Mobiler Barcode Mobiles POS 8
  9. 9. Mobile Payment Modelle Überblick  Das bankzentrierte Modell  Das MNO*-zentrierte Modell  Das Zusammenarbeitsmodell  Das Unabhängigkeitsmodell *Mobile Network Operator Quelle: Lerner2013 Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 9
  10. 10. Mobile Payment Modelle Das bankzentrierte Modell Bank bietet eigenen Mobile Payment Service an Vorteile: • Banken stehen für Sicherheit und Vertrauen • Kompetenz im Zahlungsverkehr/Abwicklungsprozess • Starke Firmenbeziehungen • Große Kundenbasis Quelle: Lerner2013 Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 10
  11. 11. Mobile Payment Modelle Das bankzentrierte Modell • • • • Deutsche Kreditwirtschaft| Deutschland Point-of-Sale (Beträge bis 20 €) Prepaid Prinzip (Aufladung max. 200€) NFC-Chip in der Karte Quelle: girogo.de Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 11
  12. 12. Mobile Payment Modelle Das bankzentrierte Modell Quelle: girogo.de Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 12
  13. 13. Mobile Payment Modelle Das MNO-zentrierte Modell MNO bietet Anwendungen für Mobile Payment an (NFC oder Barcode Scan) Vorteile MNO: • Kundenbindung durch attraktive Angebote und Zusatzservices • MNOs erhalten aus Abrechnungen Verhaltensinformationen des Kunden • Umsatzsteigerung durch Gebühren Quelle: Lerner2013 Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 13
  14. 14. Mobile Payment Modelle Das MNO-zentrierte Modell • • • • • • Safaricom Kenya Person-2-Person Zahlungsverkehr über Mobiltelefon Kein Bankkonto notwendig Keine Kontokosten -> Transaktionsgebühr 15 mio Benutzer Quelle: Lerner2013 thinkinnovation.com Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 14
  15. 15. Mobile Payment Modelle Das MNO-zentrierte Modell Quelle: vodacom.co.za Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 15
  16. 16. Mobile Payment Modelle Das Zusammenarbeitsmodell Banken und MNOs arbeiten zusammen an einer Lösung evtl. mit drittem Partner Vorteile: • Risikominimierung • Schnellere Gutschrift • Entwicklung und Bereitstellung durch innovative Services durch MNO Quelle: Lerner2013 Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 16
  17. 17. Mobile Payment Modelle Das Unabhängigkeitsmodell Mobile Payment System von unabhängigen Anbieter Vorteile: • Innovativere Bezahltechniken • Schnellere Transaktionen • Zielmarketing / Kundenbindung für Händler Quelle: Lerner2013 Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 17
  18. 18. Mobile Payment Modelle Das Unabhängigkeitsmodell • Square Up | USA • Transaktiongebühren 2,75% bzw. 3,5% + 15c • Händler benötigt Square Reader (umsonst) • Händler benötigt iOS oder Android Endgerät Quelle: squareup.com Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 18
  19. 19. Mobile Payment Modelle Das Unabhängigkeitsmodell Quelle: squareup.com Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 19
  20. 20. Markt in Deutschland Nutzung von Mobile Payment in Deutschland Quelle: etailment.de Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 20
  21. 21. Markt in Deutschland Gründe für Ablehnung | Misserfolg • EC und Kreditkarten etabliert • Hoher Bargeldanteil (breite Abdeckung mit Geldautomaten) • Ablehnung gegenüber technischer Innovation • Sicherheitsbedenken, Angst um Schutz der Privatsphäre • Geringes Interesse durch Handel (zusätzl. Investitionen) und Verbraucher (geringer Zusatznutzen) Quelle: etailment.de Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 21
  22. 22. Markt in Deutschland Ausblick in die Zukunft • Einheitlicher Standard für breite Marktakzeptanz • Skepsis gegenüber Neuerungen -> negativ Spirale -> diese muss gebrochen werden • Aufzeigen von Mehrwert und Zusatznutzen für Handel und Verbraucher Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 22
  23. 23. Zusammenfassung  Sehr breites Anwendungsfeld  Unterschiedliche Geschäftsstrategien  Unmengen an verfügbaren Systemen und Verfahren für Mobile Payment  Weltweit Entwicklungsländer führend  Niedrige Akzeptanz in Deutschland Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment 23
  24. 24. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit Robin Vinzenz | rv014 | 15.06.2013 | CSM SS13 | Aktuelle Themen der mobilen Kommunikation | Mobile Payment

×