Kurzanleitung open stage_40_hfa-tdm

398 Aufrufe

Veröffentlicht am

test

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
398
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kurzanleitung open stage_40_hfa-tdm

  1. 1. Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open
  2. 2. Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons Funktions- und Audiotasten s Gespräch beenden (trennen) , Wahlwiederholung r Umleitung aktivieren/deaktivieren o Hör-Sprechgarnitur ein-/ausschalten p Mikrofon ein-/ausschalten + Situationsabhängig - Lautstärken z. B. für Rufton oder Lautsprecher einstellen N Service-/Anwendungsmenü n Lautsprecher ein-/ausschalten O Sprachnachrichten/Ruflisten 5-Wege Navigator Taste m drücken: - Scrollen nach oben Taste i drücken: - Eingaben bestätigen - Aktion ausführen Taste h drücken: - Funktion abbrechen - Zeichen links vom Cursor löschen - eine Ebene höher gehen Taste g drücken: - Kontextmenü aufrufen - eine Ebene tiefer gehen Taste l drücken: - Scrollen nach unten Frei programmierbare Sensortasten am Display Peter Mirea, Ch. Tasten Beschriftung 2 S inaktiv R leuchtend T blinkend
  3. 3. Bedienung Ihres Telefons Display Elemente Statuszeile 10:29 Mi 17.11.06 Ebene 2 Freiprogrammierbare Sensortasten-Liste Mirea, Ch. Firmenname 07 Toussaint. Rüscher Kontextabhängige Anzeigen Stahl, Ing 01234567 Iller, Zin Eigene Rufnummer Rufnummern- und Texteingabe Wähltastatur In Situationen, in denen eine Texteingabe möglich ist, können Sie mit den Wähltasten auch Text, Interpunktions- und Sonderzeichen eingeben. Drücken Sie dazu die Zifferntasten mehrfach. Zusatzfunktionen bei Asterisk- und Rautetaste: Taste Funktion bei Texteingabe Funktion bei Langdruck * Sonderzeichen schreiben. Rufton ausschalten. # Zwischen Groß- / Kleinschreibung und Zifferneingabe umschalten. Telefonsperre aktivieren. 3
  4. 4. Wichtige Bedienprozeduren HiPath 4000 Wichtige Bedienprozeduren ^ Hörer abheben j Text- oder Nummer eingeben Hörer auflegen f Eintrag auswählen [ Gespräch führen g Kontextmenü öffnen Z Rufsignal/Anklopfton Nächster Bedienschritt HiPath 4000 Im Ruhezustand Anruf über Hörer annehmen Z ^ Anruf über Freisprechen annehmen Z n Aus Anruferliste wählen g f „Unbeantwortete Anrufe?“„Kommende Anrufe?“ oder „Gehende Anrufe?“ i , f Anruf auswählen i f „Ausgeben?“ i Rückruf aktivieren j Zielrufnummer i bei nichtmelden oder besetzt: f „Rückruf?“ i Rufnummer auf Taste speichern S Programmierbare Taste lange drücken „Ändern?“ i f „Zielwahl?“ i „Speichern?“ i N „Ziele?“ f „Zielwahl?“ i S Programmierbare Taste drücken „Neue Nummer eingeben?“ i j Rufnummer „Fertig?“i „Rufnummer übernehmen?“i „Speichern?“i Mit gespeicherter Nummer wählen S gespeicherte Rufnummer n Lautsprecher schaltet sich automatisch ein oder ^ 4
  5. 5. HiPath 4000 Wichtige Bedienprozeduren Funktion auf Taste speichern S Programmierbare Taste lange drücken f „Ändern?“ i f gewünschte Funktion auswählen i f „Speichern?“ i Wahl wiederholen , ^ Anrufumleitung programmieren N „Ziele?“ i „Umleitung?“ i „Näch. Umleitungstyp?“ i wiederholen, bis zum gewünschten Umleitungstyp („Variable Umleitung“ , „Feste Umleitung“ „Uml. für intern“ „Uml. für extern“ „Umleitung besetzt“ , , , , „Umleitung nach Zeit“ oder „Uml. besetzt/n. Zeit“) f „Ziel eingeben:“ i j Rufnummer „Speichern?“ i Anrufumleitung (Feste Umleitung) für alle Anrufe ein-/ausschalten r 5
  6. 6. Wichtige Bedienprozeduren HiPath 4000 Während eines Gesprächs mit einem Teilnehmer A Auf Freisprechen umschalten n gedrückt halten (nur USA: n ) Rückfrage f „Rückfrage?“ i j Rufnummer Teilnehmer B „Beenden und zurück?“ i [ Teilnehmer A [ Teilnehmer B Anklopfen annehmen Z Anklopfton f„Anklopfer übernehmen?“ i [ Teilnehmer B f „Beenden und zurück?“ i [ Teilnehmer A Konferenz einleiten f „Rückfrage?“ i j Rufnummer Teilnehmer B f „Konferenz?“ i [ Teilnehmer A und B [ Teilnehmer B Konferenz bei Anklopfen einleiten Z Anklopfton f „Anklopfer übernehmen?“ i f „Konferenz?“ i [ Teilnehmer A und B [ Teilnehmer B Gespräch ohne Rückfrage übergeben f „Rückfrage?“ i j Zielrufnummer Gespräch nach Rückfrage übergeben f „Rückfrage?“ i j Rufnummer Teilnehmer B 6 [ Teilnehmer B
  7. 7. HiPath 500/2000/3000/5000, HiPath OpenOffice ME Wichtige Bedienprozeduren HiPath 500/2000/3000/5000, HiPath OpenOffice ME Im Ruhezustand Anruf über Hörer annehmen Z ^ Anruf über Freisprechen annehmen Z n Anruf abweisen Z s Rückruf aktivieren j Zielrufnummer i bei nichtmelden oder besetzt: f „Rückruf?“ i Rufnummer auf Taste speichern S Programmierbare Taste lang drücken f „Rufnummer“ i j Rufnummer f „Taste ändern“ i f „Ziele“ i „speichern“i „beenden“i Mit gespeicherter Nummer wählen S gespeicherte Rufnummer n Lautsprecher schaltet sich automatisch ein oder ^ Funktion auf Taste speichern S Programmierbare Taste lang drücken f gewünschte Funktion auswählen i f „Taste ändern“ i f „beenden“ i Wahl wiederholen , eventuell gewählte Nummer suchen: f „blättern“ i f „anrufen“ i ^ Anrufumleitung programmieren r f gewünschten Umleitungstyp auswählen („1=alle Anrufe“ , „2=nur externe Anrufe“ „3=nur interne Anrufe“) i , j Rufnummer f „speichern“ i 7
  8. 8. Wichtige Bedienprozeduren HiPath 500/2000/3000/5000, HiPath OpenOffice ME Während eines Gesprächs mit einem Teilnehmer A Auf Freisprechen umschalten n gedrückt halten (nur USA: n ) Rückfrage f „Rückfrage“ i j Rufnummer Teilnehmer B „beenden und zurück“ i [ Teilnehmer A [ Teilnehmer B Konferenz einleiten f „Konferenz einleiten“ oder „Rückfrage“ i j Rufnummer Teilnehmer B [ Teilnehmer B f „Konferenz“ i [ Teilnehmer A und B Gespräch ohne Rückfrage übergeben f „Rückfrage“ i j Zielrufnummer Gespräch nach Rückfrage übergeben f „Rückfrage“ i j Rufnummer Teilnehmer B 8 [ Teilnehmer B
  9. 9. Bestellnummer: A31003-S2000-U115-3-19 Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG Hofmannstr. 51, D-81359 München Die Informationen in dieser Broschüre enthalten lediglich allgemeine Beschreibungen bzw. Leistungsmerkmale, welche im konkreten Anwendungsfall nicht immer in der beschriebenenen Form zutreffen bzw. welche sich durch Weiterentwicklung der Produkte ändern können. Die gewünschten Leistungsmerkmale sind nur dann verbindlich, wenn sie bei Vertragsabschluss ausdrücklich vereinbart werden. Liefermöglichkeiten und technische Änderungen vorbehalten. Die verwendeten Marken sind Eigentum der Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG bzw. der jeweiligen Inhaber.

×