SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
relexa revue                   Das Magazin der relexa hotels
        9. Jahrgang, Heft 2/ 2010
Herbst/Winter 2010/20111




       Hotelportraits · News · Städtereisen · Wellness · Beauty · Familie
relexa hotels –
   10x in Deutschland




   Informationen zur Buchung

   Ihre Buchung                                                     Reisen mit Kindern
   Telefonische Reservierungen nehmen unsere Hotels vor Ort von     Kinder bis 12 Jahre wohnen im Zimmer der Eltern kostenfrei.
   8:00 bis 22:00 Uhr entgegen. Online reservieren Sie rund um
   die Uhr unter: www.relexa-hotels.de. Gültig ist die jeweilige    Unsere Gastronomie
   Bestätigung, die Sie durch die relexa hotels erhalten.           Jedes unserer Häuser verfügt über gastronomische Einrich-
                                                                    tungen. Öffnungszeiten erfragen Sie bitte im Hotel.
   Die Preise
   Alle genannten Übernachtungs- und Arrangementpreise sind         Parken
   buchbar, sofern Zimmer in den jeweiligen Kontingenten verfüg-    In unseren Hotelbeschreibungen finden Sie Infos zu unseren
   bar sind. Die Preise gelten nicht während Messen und Großver-    Parkmöglichkeiten. In einigen Hotels stehen Tiefgaragenplätze
   anstaltungen am jeweiligen Ort. Unsere Preise verstehen sich     zur Verfügung.
   pro Person inklusive Mehrwertsteuer, Service und Frühstück
   vom reichhaltigen Buffet.                                        Haustiere
                                                                    Ihr Hund ist willkommen (gegen Gebühr).
   Geregelte An- und Abreise
   Anfahrtsbeschreibungen erhalten Sie auf Wunsch mit Ihrer         Akzeptierte Zahlungsmittel
   Buchungsbestätigung oder auf unserer Website. In der Regel ist   Unsere Hotels akzeptieren alle gängigen Kreditkarten wie
   Ihr Zimmer ab 15:00 Uhr bezugsfertig und muss am Abreisetag      z. B. American Express, Eurocard / Mastercard, Visa- und
   bis 12:00 Uhr geräumt sein.                                      EC-Karten.


2 | relexa revue 2/2010
Editorial




                                Ich erinnere mich noch genau
                                an den Tag der Eröffnung unseres Hotels in Bad Steben. Am 1. August 1985 übernahm relexa
                                vom Freistaat Bayern dessen zuvor für 35 Mio. DM renoviertes und in Teilbereichen neu ge-
                                staltetes Kurhotel in Bad Steben. »Ein Paradebeispiel für angenehmes Wohnen ist das relexa
                                Kurhotel und Sanatorium ›Zum Parkschlösschen‹ «, »Die TOP-Adresse für ihren Urlaub«,
                                »Nobelherberge im Frankenwald«, »Bad Steben jetzt mit Grand Hotel« – so schrieben damals
                                überschwänglich die Zeitungen. In diesem Sommer feiert unser beliebtes relexa hotel Bad Steben
                                seinen 25. Geburtstag. Aber ich habe das Gefühl, dass das Haus und sein Team überhaupt nicht
                                gealtert sind, ganz im Gegenteil: Selbst die »Urgesteine« des Hotels einschließlich Josef H.
                                Matheus sprühen vor immer neuen Ideen und haben sich noch keine Sekunde auf ihren
                                Lorbeeren ausgeruht. Diese relexa revue ist ein kleines Geburtstagsgeschenk an unser frän-
                                kisches Team und daher ein bisschen Bad-Steben-lastig.
                                Aber auch aus anderen relexa hotels gibt es allerhand zu berichten.
                                Und – ich wage es jetzt bei über 30° C kaum auszusprechen – Weihnachten steht schon fast
                                vor der Tür. Unsere Arrangements für den Jahreswechsel und für die trübe Zeit davor erfreuen
                                sich allergrößter Beliebtheit. Vielleicht sehen wir uns an einem Wander- oder Wellnesswochen-
                                ende, z. B. in … Bad Steben?
                                Und nun wieder: Eine gute Zeit für Sie! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!




                                Axel Steinwarz, Geschäftsführer




relexa revue                   Herbst/Winter 2010/2011

relexa news                       4       Wellness                            35        Potsdam                                44
Angebote und Specials                     Hotelübersicht                      39        Ratingen                               45
Suchhilfe: Wer bietet was?    14          Hotelpräsentationen                           Stuttgart                              46
Weihnachten und Silvester 15              Berlin                              40        Bad Salzdetfurth                       47
Wenn einer eine Reise tut ... 22          Düsseldorf-Ratingen                 41        Bad Steben                             48
relexa cooking                26          Frankfurt/Main                      42        Braunlage                              49
Städte- und Kulturreisen      27          Hamburg                             43        Tagen bei relexa                       50
relexa Klassiker              33                                                        Impressum                              51
                                                                                        Gewinnspiel                            51




© Andrey Artikov/iStockphoto   15          © Izabela Harbur/iStockphoto   27                                        35
                                                                                                               relexa revue 2/2010   |3
re l exa new s



   Ein Vierteljahrhundert relexa hotel Bad Steben
   I      m August 2010 feiert das relexa ho-
          tel Bad Steben seinen 25. Geburts-
                                                                                                sind es zu viele. Mit dieser Aktion möch-
                                                                                                ten wir die Treue unserer Gäste belohnen
   tag. Als besonderes                Bonbon                                                    und uns bedanken«, sagt der 52 Jährige.
   bietet das enga-                     gierte                                                  Josef H. Matheus, der fast von Anfang an
   Team um Ho-                        teldirek-                                                 die Geschichte des Hauses mitbestimmt
   tor Josef H.                      Matheus                                                    hat, und sein 50-köpfiges Team blicken
                                  seinen Gäs-                                                   stolz auf die Entwicklung ihres Hotels zu
                               ten vom 1. bis                                                   einem der beliebtesten Urlaubs- und Well-
                            31. August auf alle                                                 nesshotels im Frankenwald und zu einem
                          direkt im Hotel ge-                                                   kompetenten Gesundheitszentrum zu-
                       buchten Leistungen (aus-                                                 rück. Wie geht es weiter mit dem relexa
                    genommen medizinische                                                       hotel Bad Steben? »Unser Hotel ist doch
                  Leistungen und Kurtaxe) 25 %                                                  erst 25 Jahre jung«, sagt Matheus, »wir
            Rabatt. »Schließlich können wir                                                     haben noch eine Menge Ideen! Und das
         nicht mit all‘ unseren Stammgästen                                                     nächste Jubiläum kommt bestimmt!«
       und Freunden eine Party feiern, dazu                                                     Links: Hoteldirektor Matheus vor dem Parkschlösschen




   relexa hotel Bad Steben                                                                          Am Abend hieß es dann »Glück ist die

   Stammgast-Wochenende 2010
                                                                                                beste Unterhaltung«. Bei diversen Glücks-
                                                                                                spielen wie Bingo, Roulette, Black Jack
                                                                                                und Glücksrad konnten die Teilnehmer


   Z         um traditionellen relexa-Stamm-
             gast-Wochenende hatte sich
   das Team um Direktor Josef H. Matheus
                                                  Strohballen und Landmaschinen servierte
                                                  das relexa-Team ein exquisites 4-Gänge-
                                                  Menü mit großem Dessertbuffet. Musi-
                                                                                                Punkte sammeln und Sachpreise gewin-
                                                                                                nen. Abgerundet wurde der Spieleabend
                                                                                                durch ein erlesenes 4-Gänge-Menü.
   wieder ein paar Highlights einfallen las-      kalisch untermalte Rocco, ein Nachwuchs-          Der Abschied von Gästen und Mitar-
   sen. Am Freitag stand eine Besichtigung        künstler aus Bad Steben, den Abend mit        beitern mit vielen gegenseitigen Kom-
   der Heidecksburg – dem prachtvollsten          fränkischen Liedern und Balladen.             plimenten endete mit dem Versprechen,
   Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert             Nach einer Wanderung rund um Bad           sich beim 15. relexa Stammgast-Wo-
   im Freistaat Thüringen – auf dem Pro-          Steben besuchten die Gäste am Samstag         chenende vom 9. bis 12. Juni 2011 wie-
   gramm.                                         die hiesige Kurgärtnerei. Gärtnermeister      derzusehen.
       Ein besonderes »Schmankerl« bot der        Jörg Zittrich freute sich über das rege In-
   Abend mit einem rustikalen Scheunen-           teresse der Teilnehmer und beantwortete       Foto oben links: Besichtigung der Kurgärtnerei, rechts:
   fest. In zünftiger Atmosphäre zwischen         gerne die vielen Fragen.                      das Dessertbuffet beim Scheunenabend




4 | relexa revue 2/2010
relexa hotel Bad Steben beim                                                                          Neue Eventbühne in der Spiel-
                                                                                                        bank Bad Steben
  AOK-Familientag                                                                                       Willkommen im
  A        m 20.06.2010 war das Team
           vom relexa hotel beim großen
  AOK-Familientag am Untreusee in Hof
  live dabei. Während relexa-Chefkoch
  Jochen Kaup vor den vielen Gästen ein
  ganzes Menü kochte, moderierte Ho-
  teldirektor Josef H. Matheus persönlich
  die Kochshow. Als Vorspeise wurde




                                            eine Gazpacho, eine kalte Gemüse-
                                            suppe aus Spanien und ideal für heiße
                                            Tage, zubereitet; danach gab es gebra-
                                            tenes Lachsfilet auf Basilikumrisotto
                                            und zum Abschluss eine Beerengrütze
                                            mit Vanillesauce und Crème Catalán.
                                            Das relexa-Team konnte das Publikum
                                            begeistern und durfte in den Folgeta-
                                            gen viele Rezepte verschicken an alle
                                            »Verkoster«, die das Menü nachkochen
                                                                                                        D        ie Spielbank Bad Steben ist um
                                                                                                                 eine Attraktion reicher – eine
                                                                                                        Eventbühne. Mit einem abwechslungs-
                                            wollen.                                                     reichen Programm aus Kabarett, Le-
                                            Direktor Josef H. Matheus präsentiert den Programm-
                                                                                                        sungen und Musik bringt sie noch mehr
                                            ablauf, oben: Küchenchef Jochen Kaup in Aktion              Kunst und Kultur nach Bad Steben.
                                                                                                           Die Option, den Abend nach der Ver-
                                                                                                        anstaltung spannend abzuschließen, ist
                                                                                                        zumindest gegeben, denn die Eintritts-
Dankeschön für treue Tänzerinnen                                                                        karte ist an ein kostenfreies Casino-Spe-
                                                                                                        cial gekoppelt: VIP-Jetons im Wert von


G        rund zur Freude gab es für die
         Damen der Seniorentanzgrup-
pe aus Zirndorf. Zum zehnten Mal in Fol-
                                            relexa hotel Bad Steben zu Gast. Als
                                            Dankeschön für ihre Treue wurden sie von
                                            Hoteldirektor Josef H. Matheus mit einer
                                                                                                        4,00 Euro, ein Glas Prosecco an der Bar
                                                                                                        und ein Demo-Spiel im Roulette (ca. 30
                                                                                                        Min. nach Ende der Veranstaltung).
ge waren sie für eine Woche in »ihrem«      Urkunde und einem kleinen Geschenk
                                                                überrascht. Auch die
                                                                Staatsbad GmbH gratu-
                                                                lierte mit einer Ehrenna-
                                                                del und einem Gutschein.
                                                                    Der nächste Aufent-
                                                                halt für 2011 ist bereits in
                                                                Planung – und wenn es
                                                                die Gesundheit zulässt,
                                                                sind alle wieder mit von
                                                                der Partie.


                                                                v. l.: Bankettleiterin Marion Seidel-
                                                                Wollner, Elsbeth Ropeter, Resi             Weitere Infos und Kartenvorverkauf
                                                                Wißmath, Josef H. Matheus, Gisela       gibt es an der Casino-Rezeption (Telefon
                                                                Klemke, Edith Albert, Inge Spieß,
                                                                vorn sitzend: Tanzgruppenleiterin
                                                                                                        0 92 88 | 92 51 – 0) oder in der Tourist-
                                                                Annita Kunz                             Information Bad Steben.


                                                                                                                              relexa revue 2/2010   |5
re l exa new s


   Das wär‘ doch was für Weihnachten?                                                Kultfilm mit Whoopi


   Neue Musicals in Hamburg
                                                                                     Goldberg basiert. Zu
                                                                                     erleben ist die Geschich-
                                                                                     te um die Nachtclubsängerin Deloris in
                                                                                     einer neuen, himmlischen Inszenierung.
                                                                                     Mitreißende Choreographien, ein farben-
                                                                                     prächtiges Bühnenbild und die grandiosen
                                                                                     Songs des achtfachen Oscar-Gewinners
                                                                                     Alan Menken sorgen bei »Sister Act« für
                                                                                     dieses gewisse Gänsehautgefühl, das
                                                                                     man nur im Theater erleben kann.
                                                                                        Und noch ein Tipp: Die beliebtesten
                                                                                     Katzen der Welt sind wieder da! Ab De-
                                                                                     zember 2010 wird Andrew Lloyd Webbers
                                                                                     legendäres Musical »Cats« erstmals in
                                                                                     Europa mit einem eigenen Theater auf
                                                                                     Tour gehen. Und wo ließe sich die Premi-
                                                                                     ere besser feiern als in Hamburg, dem Ort
                                                                                     der deutschen Erstaufführung? Die Origi-


   N           och in diesem
               Jahr gehen
   am Hamburger Musi-
                                                           Udo Jürgens schwelgen
                                                           möchte, könnte ab Ok-
                                                           tober einen Besuch im
                                                                                     nalinszenierung von »Cats« aus London
                                                                                     wird in deutscher Sprache zu sehen sein.
                                                                                     Das speziell für »Cats« angefertigte The-
   calhimmel gleich zwei                                   relexa Waldhotel Schat-   aterzelt verfügt über eine große, rund
   neue Sterne auf. Ende                                   ten buchen.               angelegte Bühne, die zu drei Vierteln von
   September 2010 heißt                                      Am 2. Dezember          Zuschauerreihen umschlossen wird – so
   es zunächst »Leinen                                     2010 startet im Ham-      ist keiner der 1.800 Plätze ist mehr als 20




                                                                                                                                   Abb. © Stage Entertainment
   los« für die Show »Ich                                  burger TUI Operetten-     Meter vom Bühnengeschehen entfernt.
   war noch niemals in                                     haus »Sister Act – ein
   New York« und »Kurs                                     himmlisches Musical-      Termine: 28.12.2010 bis 20.02.2011
   auf Stuttgart«. Wer also                                Vergnügen«, das auf       Unser relexa hotel Bellevue in Hamburg
   noch in den Songs von                                   dem gleichnamigen         freut sich auf Ihre Buchung (siehe S. 29).




   relexa intern: Gemeinsam stark!
   D           ass es vorteilhaft ist, wenn zehn
               leistungsstarke Hotels mehr
   miteinander vereint als der gemeinsame
   Name, zeigte sich wieder bei den Treffen
   der Reservierungsleiter und der Bankett-
   leiter der relexa hotels.
       Die Ziele beider Meetings bestanden
   darin, gemeinsam Strategien für das Jahr
   2011 zu entwickeln sowie »relexa-eigene«
   Standards für die Zukunft zu beschreiben.
       Für die erfolgreiche Organisation
   und Leitung zeichneten das »Corporate
   Team« Christiane Molzen (relexa hotel
   Stuttgarter Hof) und Heinz Feller (rele-
   xa hotel Frankfurt/Main) unter der Fe-
   derführung von relexa-Verkaufschef Tim
   Zerr verantwortlich.
   Reservierungsleiter-Meeting am 28. und 29. April 2010
   in Düsseldorf




6 | relexa revue 2/2010
relexa new s


relexa hotel Harz-Wald

Starkes Programm für guten Zweck

Z          u einem Benefizkonzert der
           Extraklasse lud das Organisati-
onsteam rund um Hotelchef Wilfried N.
                                                   Der erste Zwischenstand des Braun-
                                               lager Spendenmarathons lag bei 17.000
                                               Euro. Das ist die Anzahlung für einen
Eulderink vom relexa hotel Harz-Wald in        neuen Rettungswagen für den Ortsverein
Braunlage am 12. Juni 2010 ein.                Braunlage des Deutschen Roten Kreuzes.
   Die Musicalstars Bruno Grassini und
die gebürtige Braunlagerin Maike Swit-
zer, Lokalpatriot Frank Faber (der »König                                                            Ausbildungsbörse
vom Harz«) sowie Moderatorin Edwina
de Pooter begeisterten die knapp 300 Zu-                                                             mal anders
schauer im Kurgastzentrum Braunlage.
Mit seinem großen Repertoire imponierte
auch der Gemischte Chor aus Minden-
Letteln.
                                                                                                     Z         um ersten Mal hat die
                                                                                                               Agentur für Arbeit in Hof
                                                                                                     ein »Speed Dating« für Haupt- und
   Alle Künstler traten für den guten                                                                Realschulabsolventen durchge-
Zweck auf und verzichten auf die Gage.                                                               führt. Bei dieser Ausbildungsplatz-
Sabrina Müller und Oliver Strohmeier,                                                                börse der besonderen Art hatten
Firmeninhaber der ortsansässigen Veran-                                                              junge Leute ebenso wie Firmen der
staltungs- und Eventagentur »Licht und                                                               Region die Möglichkeit, einander in
Dunkel«, war es mit Ihrem Team gelun-                                                                lockerer Atmosphäre zu begegnen.
gen, die recht nüchterne Veranstaltungs-                                                             Auch das relexa hotel Bad Steben
halle in eine ansprechende Eventhalle zu       Musicalstars Maike Switzer und Bruno Grassini mit
                                                                                                     war mit von der Partie und konnte
verzaubern.                                    Hotelchef Wilfried N. Eulderink                       zahlreiche Bewerber für die Berufe
                                                                                                     Koch/Köchin, Hotelfachfrau/-mann
                                                                                                     und Restaurantfachfrau/-mann
                                                                                                     kennenlernen.




                                                                                                   relexa hotel
                                                                                                   Stuttgarter Hof
                                                                                                   kürt glückliche
                                                                                                   Gewinnerin

                                                                                                   Ü        ber drei Übernachtungen für
                                                                                                            zwei Personen im Superior-
                                                                                                   Doppelzimmer im relexa hotel Stuttgar-
                                                                                                   ter Hof in Berlin mit diversen Extras kann
                                                                                                   sich Sabine Heise aus Duisburg freuen.

  Ständchen für den Direktor

  A           ls Dank für den tollen Aufent-
              halt und die perfekte Orga-
  nisation während des Benefizkonzerts
                                               Ständchen. Chorleiter Manfred Neu-
                                               mann und der 1. Vorsitzende des Cho-
                                               res, Karl Friedrich Jakubeit, bedankten             Sie hatte sich am »Berlin-Gewinnspiel«
  in Braunlage brachten die knapp 60           sich und verabschiedeten sich musika-               des Hotels via Facebook beteiligt und
  Chormitglieder aus Minden-Letteln ih-        lisch mit dem Song »Ein schöner Tag«.               die Zahl der relexa hotels in Deutschland
  rem Gastgeber Hotelchef Eulderink ein        Der Hoteldirektor war sichtlich gerührt.            richtig angegeben.
                                                                                                   Herzlichen Glückwunsch!


                                                                                                                          relexa revue 2/2010   |7
re l exa new s


   relexa hotel Bad Steben in Berlin

   Ein Dankeschön an die Berliner Stammgäste
   E         s ist eine gute Tradition, dass das
             Team aus dem relexa hotel Bad
   Steben nach Berlin kommt, um sich hier
                                                   bei schönstem Wetter von »ihrem« Bad
                                                   Stebener Team begrüßt und mit Kaffee
                                                   und Kuchen bewirtet. Direktor Josef H.
                                                                                               Mitarbeitern über alte Zeiten plaudern.
                                                                                               Dr. Klaus Tinter informierte über die Bad
                                                                                               Stebener Heilmittel Moor, Radon und
   mit Stammgästen zu treffen. Am 29. und          Matheus berichtete von den vielen Neu-      Kohlensäure und beantwortete Fragen
   30. Mai 2010 war es wieder soweit.              erungen im Hotel.                           rund um das Thema Gesundheit. Zum
                                                                                               Abschluss bekam jeder Gast ein frisch
                                                                                               gebackenes Lutherbrot aus Bad Steben
                                                                                               – liebevoll verpackt von Marion Seidel-
                                                                                               Wollner in ihrem Büro. Warum »Luther-
                                                                                               brot«? Die bekannte Bad Stebener Luther-
                                                                                               kirche wird dieses Jahr 100 Jahre alt.


                                                                                               Links: »Danke« sagt das relexa-Team (Aslanberaterin Ute
                                                                                               Röth, Serviceleiterin Anke Süße, Dr. Tinters Assistentin
                                                                                               Angela Diezel, Empfangschef Thomas Frenzel, Hausda-
                                                                                               me Regina Seifert und vorn Dr. Klaus Tinter, Leitender
      Insgesamt 140 Berliner kamen ins rele-         Beim Bingo konnten sich die Gäste         Arzt, Hoteldirektor Josef. H. Matheus, rechts: Marion
   xa hotel Stuttgarter Hof. Hier wurden sie       entspannen und mit den mitgereisten         Seidel-Wollner verpackt die Lutherbrote in Bad Steben




     Buchen ohne Risiko
                                                   Kochen mit dem Küchenchef
     – ein Service von                             – nun auch in Bad Steben
     relexa in Bad Steben

     V          iele kennen das: Man
                möchte unbedingt mal
     raus, würde gern ein paar Tage in
     den Urlaub fahren – kann sich aber
     nicht hundertprozentig festlegen!
     Es könnte ja sein, dass sich der Ge-
     sundheitszustand der Oma, um die
     man sich schon lange sorgt, plötzlich
     dramatisch verschlechtert, oder dass
     die Firma einen großen Auftrag be-
     kommt und man unabkömmlich ist.
     Und wenn man ein Hotel gebucht
     hat, dann muss man z. T. erhebliche
     Stornogebühren zahlen. Also lieber
     zu Hause bleiben?
        Muss man nicht! Für Individual-
     gäste (gilt nicht für Gruppen und Ta-
     gungen), die gerne einen Aufenthalt
     buchen würden, aber vor den Ge-
                                                   D        ass das gemeinsame Kochen
                                                            unter fachkundiger Anleitung
                                                   ein Riesenspaß ist, bei dem man auch
                                                                                               Gruppen in puncto Menü-Wahl und/oder
                                                                                               Termin stellt sich das fränkische relexa-
                                                                                               Küchenteam gern ein.
     bühren zurückschrecken, falls etwas           noch etwas lernen kann, hat sich offenbar       Der nächste noch offene Cooking-Ter-
     dazwischenkommt, bietet das relexa            herumgesprochen. Chefkoch Jochen Kaup       min ist der 29. November, 14:00 Uhr. Für
     hotel Bad Steben den Sonderservice            aus dem relexa hotel Bad Steben bietet      65,00 Euro pro Person inkl. Begrüßungs-
     »Buchen ohne Risiko«. Die befürch-            auf vielfachen Wunsch nun auch die ge-      cocktail, Menü, Tischwein und Wasser
     teten Stornogebühren entfallen!               fragten Kochevents an. Auf individuel-      wird zunächst gemeinsam gekocht, dann
                                                   le Buchungen für kleinere und größere       gespeist.


8 | relexa revue 2/2010
relexa hotel Harz-Wald Braunlage

Silvesterball 2010/2011: Crazy Cats als Stargäste
                                                                                           S           ie erinnern sich? Für die Silves-
                                                                                                       ternacht 2009/2010 hatte das
                                                                                           relexa hotel Harz-Wald Braunlage zur
                                                                                           italienischen Nacht mit Stargast Franca
                                                                                           Morgano geladen. Die ehemalige Front-
                                                                                           frau der Gruppe Magic Affair lieferte
                                                                                           eine tolle Show mit vielen italienischen
                                                                                           Ohrwürmern. Da »brannte die Luft« in
                                                                                           Braunlage.




D         a hat sich Wilfried N. Eulderink
          wieder zwei Stimmungskano-
nen für seinen Silvesterball angeheuert:
                                               und entführen, es mitnehmen und immer
                                               wieder neu überraschen. Hier präsentie-
                                               ren sich zwei Künstler voller Charisma
Sie können singen, sind witzig und schlag-     und Leidenschaft. Anfang der 90er Jahre
fertig! Die »Crazy Cats« – u. a. ausge-        begann für die beiden »Wildkatzen« ihre
zeichnet als »Künstler des Jahres 2009«        gemeinsame Erfolgsgeschichte. Sicher-
– zählen zu den angesagtesten Gesangs-         lich mehr als 2.000 Veranstaltungen ab-
und Musikshows im deutschsprachigen            solvierten die beiden Künstler, immer mit
Raum. Christin und Tom Jet sind Entertai-      dem richtigen Gespür für das Publikum
ner, die mit ihrem Publikum spielen, es ver-   und den jeweiligen Anlass.                  Franca Morgano und Wilfried N. Eulderink




relexa hotel Stuttgarter Hof

Stramme Waden und Oberarme gratis
D         as sportlich sehr ak-
          tive Team aus dem
relexa hotel Stuttgarter Hof
in Berlin ist immer wieder »am
Ball« – auch im wahrsten Sin-
ne des Wortes!
   Beim Beach-Volleyball-Tur-                                                                          Auch beim Berliner Firmenlauf
nier von Spreeradio Berlin am                                                                          am 3. September wird das Team
26. Januar 2010 belegte das                                                                            dabei sein – ohne Ball, aber als
Hotelteam den 5. Platz.                                                                                gut trainierte Vertreter ihres re-
   Beim DEHOGA Fußball-                                                                                lexa hotels, das sich als offiziel-
Cup am 30. Mai in Berlin                                                                               les Partnerhotel des 9. Berliner
schaffte es die Mannschaft                                                                             Firmenlaufes engagiert.
des relexa hotels Stuttgarter
                                                                                                       Die erfolgreichen relexa-Teams aus Berlin:
Hof immerhin bis ins Viertel-                                                                          die Fußballmannschaft (links) und das
finale.                                                                                                Beach-Volleyball-Team




                                                                                                                         relexa revue 2/2010        |9
re l exa new s


                                                   relexa Schlosshotel Cecilienhof
       PERSONALIEN
                                                   relexa-Direktorin zum Ritter geschlagen
    | Paul Schulz – Bankettassistent im
    relexa hotel Stuttgarter Hof
                          Seit dem 1. Juni 2010
                          verstärkt er das Team
                          rund um Bankettlei-
                          terin Christin Rach-
                          lok im Berliner relexa
                          hotel. Nach seiner
                          Ausbildung zum Ho-
    telfachmann war der 27-Jährige drei Jahre
    lang im Hotel Adlon Kempinski tätig, zu-
    letzt als Chef de Rang Bankett Service.


    | Diana Barthel – Sales- und Bankettas-
                                                                                                                                                 ��
                                                                                                                                                      �   � �� �
    sistentin im relexa hotel Stuttgarter Hof                                                                                                �                     �




                                                                                                                                    ��




                                                                                                                                                                   ��
                       Diana Barthel kom-




                                                                                                                                  � ��




                                                                                                                                                                       ���
                       plettiert seit dem 1.
                       Juni das Berliner Ver-
                       kaufsteam rund um                                                                                                 �                             �
                                                                                                                                             �
                                                                                                                                                 � � ��� �
                       Esther Starke.Als Re-


                                                   E
                       staurantfachfrau hat                 in feierlicher Höhepunkt der         Von links: Chancelier Klaus Tritschler, Ingrid Diwald,
                       die 30-jährige Berli-                Aktivitäten der internationa-
                                                                                                 Thomas Wachs (Bailli Berlin-Brandenburg) und Prof.
                                                                                                 Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten (Bailli Délégué)
    nerin schon in mehreren serviceorientier-
                                                   len Gourmet-Vereinigung »Chaîne des
    ten Unternehmen und Hotels Erfahrungen
                                                   Rotisseurs« ist die »Inthronisation«, bei     bene Tafelkultur zur Aufgabe gemacht
    gesammelt
                                                   der neue Mitglieder in die Bruderschaft       hat. Die Zeremonie fand ihren festlichen
                                                   aufgenommen werden.                           Rahmen im historischen Rathaussaal
    | Christine Ihle – Hausdame im
    relexa Waldhotel Schatten                        Im April erhielt Direktorin Ingrid Di-      von Nürnberg und war eingebettet in das
                                                   wald aus dem relexa Schlosshotel Ceci-        »76. Grand Chapitre d’Allemagne« – ei-
                        Nach Stationen als
                                                   lienhof den »kulinarischen Ritterschlag«,     nem Gourmet- und Sightseeing-Wochen-
                        Hausdamenassisten-
                                                   mit dem sie nun aufgenommen ist in den        ende der »Brüder« rund um die fränkische
                        tin und Stellvertre-
                        tende Hausdame bei
                                                   auserwählten Kreis, der sich die geho-        Kochkunst und Lebensart.
                        Holiday Inn, Maritim
                        und Mövenpick wid-
                        met sich die gelernte
    Hauswirtschafterin als Leiterin House-           Skisprung Continentalcup der Damen
    keeping mit viel Engagement der Sauber-
    keit und Hygiene im Stuttgarter relexa           auf der Wurmbergschanze
    hotel.


    | Anne-Kathrin Zschäbitz – Kaufmänn.
    Leiterin im relexa Waldhotel Schatten
                                                     N          ach der großen Enttäu-
                                                                schung vom Jahresbeginn
                                                     2010, als das Tief »Daisy« die Veran-
                         Anne-Kathrin Zschä-         stalter voll erwischt hat und die Sprin-
                         bitz ist die Nachfolge-     gen wegen Schneechaos und Sturm
                         rin von Waltraud Gräf       abgesagt werden mussten, ist es nun
                         an, die nach 40-jäh-
                                                     amtlich:
                         riger Tätigkeit in den
                                                        Die FIS-Ladies-Winter-Tournee 2011
                         wohlverdienten Ruhe-
                                                     führt die besten Skispringerinnen wie-
                         stands verabschiedet
    wurde. Die neue Kaufm. Leiterin absolvier-
                                                     der nach Braunlage auf die Wurmberg-
    te nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau       schanze. Das Continentalcup-Skisprin-
    im relexa Waldhotel Schatten ein Studium         gen wird am 15. und 16. Januar 2011
    zur Hotelbetriebswirtin und war seit Au-         stattfinden. Sichern Sie schon jetzt Ihre
    gust 2008 für die Happy Hotels/Grand City        Zimmer im relexa hotel Harz-Wald!
    Hotels in der Regionalbuchhaltung tätig.



10 | relexa revue 2/2010
relexa new s




                     Lions Club Berlin

                  relexa-Chef Axel Steinwarz wird Präsident
D         as Schlossrestaurant im ge-
          schichtsträchtigen relexa
Schlosshotel Cecilienhof in Potsdam bot
                                              gesellschaftliche Belange engagiert, vor
                                              allem regional.
                                                  Nach einem kleinen Sektempfang,
                                                                                                      tails aus der Geschichte des Cecilienhofes,
                                                                                                      seiner Bewohner und Gäste bis 1945.
                                                                                                         Axel Steinwarz versprach den etwa 50
am 8. Juni den passenden Rahmen für die       der dank des herrlichen Sommerwetters                   Gästen in seiner Antrittsrede viele interes-
Übergabe der Präsidentschaft des Lions        auf der großzügigen Terrasse des Hotel-                 sante Treffen und Projekte. Nun schwingt
Clubs Berlin von Matthias Frankenstein        restaurants stattfinden konnte, servierte               er nicht nur bei relexa das Zepter! Viel Er-
an Axel Steinwarz, Geschäftsführender         das Team um Küchenchef Robert Tank ein                  folg dabei!
Gesellschafter der relexa hotel GmbH.         köstliches 4-Gänge-Menü. Zwischen den
                                                                                                      Oben links: Matthias Frankenstein steckt Axel Steinwarz
    Der LC Berlin ist einer der ältesten      Gängen – eine sehr hübsche Idee übri-                   die Präsidentennadel an. Mitte: »Offizieller Teil« im
Clubs in Deutschland und der erste in Ber-    gens – erzählte die ambitionierte Histori-              Schlossrestaurant. Rechts: Antrittsrede des neuen
                                                                                                      Präsidenten. Unten links: Erika Harder beim »Geschich-
lin. In den über 50 Jahren seines Bestehens   kerin und temperamentvolle Entertainerin                tenerzählen«. Mitte und rechts: Willkommensempfang
haben sich seine Mitglieder für unzählige     Erika Harder äußerst unterhaltsame De-                  auf der Terrasse.




Korrektur zum Beitrag »Geschichte trifft
Gourmet« aus Heft 1/2010

I      n unsere Ankündigung für die Reise
       ins Zeitalter des Rokoko im Rah-
                                              Große«, sondern wurde vom Volk »der
                                              dicke Lüderjan« genannt. Sein Vorgänger
men der Veranstaltungsreihe »Geschich-        Friedrich II. (1712 – 1786) wurde »Friedrich
te trifft Gourmet« im relexa Schlosshotel     der Große« oder »Alter Fritz« genannt.
Cecilienhof hatte sich ein Fehler einge-          Wir danken Herrn Frank Braun aus Fal-
schlichen: Der hier erwähnte König Fried-     kensee ganz herzlich für seine kleine Ge-
rich Wilhelm der II. von Preußen (König       schichtsstunde.
von 1786 – 1797) war nicht »Friedrich der     Friedrich Wilhelm II. von Preußen (Anton Graff, 1792)




                                                                                                                                     relexa revue 2/2010    | 11
re l exa new s



    Neue »Wellness-Oase« in Bad Salzdetfurth

    I
           n völlig neuem Glanz«, berichtet         mes für die Saunagäste sind die Schaukel-
           Direktor Eberhard Haist, »erstrahlt      liegen und der Blick ins Schwimmbad.
    unser Beauty- und Wellnessbereich. Vor
    allem die Stammgäste, die das alte Beau-
    ty-Stübchen kennen, werden sich darüber
    freuen, dass sie sich nun in größeren, völlig
    neugestalteten Räumen im Obergeschoss
    verwöhnen lassen können. Aus der neuen
    »Wellness-Oase« hat man einen wunder-
    schönen Blick auf Bad Salzdetfurth und
    seine Umgebung.« Besondere Highlights
    des ebenfalls neu gestalteten Ruherau-




                                                                                                Hofgartensaison
                                                                                                im »Cecilienhof«

                                                                                                A        m 1. April öffnete wie jedes Jahr
                                                                                                         der rustikale Hofgarten des rele-
                                                                                                xa Schlosshotels Cecilienhof seine Pforten.
                                                                                                Die Möglichkeit, nach einem Spaziergang
                                                                                                im Neuen Garten hier ein kühles Bier zu
                                                                                                trinken, eine Kleinigkeit zu essen, am bes-
                                                                                                ten direkt vom Grill, wird sehr gern ange-
                                                                                                nommen. Heiß begehrt in diesem Sommer:
                                                                                                Eis!!!




    Eisgekühlte Waschlappen für Stirn und Nacken
    ...     waren der »Renner« bei der dies-
            jährigen gemeinsamen Fahrrad-
    tour von Stammkunden und Mitarbeitern
    der relexa hotels Berlin und Potsdam am
    3. Juli. Trotz der Hitze von 38° C waren
    etwa 45 Mitradler gekommen; einige von
    ihnen haben bisher keine Tour ausfallen
    lassen und waren nun schon zum 8. Mal
    dabei. Die Hitze war der Grund für eine




                                                    strikte Verkürzung der geplanten Route      garten. Die Fußballfreunde hat’s gefreut,
                                                    auf eine schöne und schattige Tour – vor-   pünktlich zum Fußballspiel Deutschland
                                                    bei an Potsdamer Villen und am Schloss-     – Argentinien zurück zu sein!


12 | relexa revue 2/2010
Hunde dürfen rein!

                                                                                             D         ie traute Gemeinschaft von
                                                                                                       Hund und Herrchen ist im re-
                                                                                             lexa hotel Stuttgarter Hof gern gesehen.
                                                                                             Und ab sofort werden Vierbeiner hier
                                                                                             noch besser betreut und verwöhnt.
                                                                                                »Jetzt ist eine Reise zu uns nach Ber-
                                                                                             lin auch für Hundebesitzer kein Problem
                                                                                             mehr«, sagt Hotelchefin Christiane Mol-
                                                                                             zen, selbst passionierte Hundebesitzerin,
                                                                                             »für ›Gast-Hunde‹ werden Futternapf,
                                                                                             Hundefutter (auf Wunsch und nach An-
                                                                                             gaben), Leckerlis und
                                                                                             eine kuschelige
                                                                                             Decke zur
relexa hotel Stuttgarter Hof                                                                 Verfügung
                                                                                             gestellt. Auf
Die schönsten Pausen sind … bunt                                                             Wunsch or-
                                                                                             ganisieren


T        agungs- und Veranstaltungs-
         gäste des relexa hotels Stutt-
garter Hof, die zwischendurch schon mal
                                              gemeint mit dem Wohlbefinden und der
                                              Gesundheit seiner Gäste. Und wann ma-
                                              chen Sie wieder Pause in Berlin?
                                                                                             wir selbstver-
                                                                                             ständlich auch
                                                                                             einen Hundesitter.«




                                                                                                                                                   © Lorenz/Fotolia.com
einen Blick auf die Verpflegung in der                                                       Übrigens: Auch im
nächsten Kaffeepause riskieren, haben es                                                     Restaurant heißt
nicht leicht. Bunt, frisch, appetitlich und                                                  es: Vierbeiner herz-
sooo verlockend kommen sie daher – die                                                       lich willkommen!
neuen Pausensnacks. Da fällt das Warten
auf die nächste Pause besonders schwer.
Während das Auge schon genießt, muss
der Magen noch warten …
   Und dabei hat es das relexa-Team um
                                                                                             ServiceQ für
Direktorin Christiane Molzen doch so gut                                                     zwei relexa hotels

Partner der relexa hotels:
                                                                                             D         as ServiceQ ist das führen-
                                                                                                       de Signet für Servicequalität
                                                                                             in Deutschland. Als erster Betrieb in
                                                                                             Oberfranken darf sich das relexa hotel


S        ie waren sehr zufrieden mit re-
         lexa? Das hoffen wir. Sie waren
so zufrieden, dass Sie es uns oder ande-
                                              stetig wachsenden Hotelbewertungsda-
                                              tenbank gehören auch ein Urlaubsbilder-
                                                                                             Bad Steben mit dem goldenen ServiceQ
                                                                                             schmücken.
                                                                                                Auch die Leis-
ren kundtun möchten? Dann könnten Sie         Archiv sowie eine Sammlung privater            tungen des relexa
Ihre Hotelbewertung abgeben auf www.          Reisevideos und Reisetipps. 2007 wurde         hotels Stuttgarter
HolidayCheck.de. Mit zwei Klicks sind         das Bewertungsportal um Schiffsbewer-          Hof wurden mit der
Sie auf der übersichtlich angelegten Be-      tungen erweitert.                              ServiceQ Stufe II (von
wertungsplattform.                               Täglich sind rund 150.000 Besucher          III) honoriert. »Mit dem
   Die HolidayCheck AG betreibt das           online – darunter offensichtlich viele rele-   Erwerb des Siegels können wir unseren
größte deutschsprachige Meinungspor-          xa-Gäste, denn das relexa hotel Bellevue       Gästen zeigen, dass wir Qualität nicht
tal für Reise und Urlaub im Internet und      hat es zum dritten Mal in Folge geschafft,     dem Zufall überlassen«, sagt Hoteldirek-
das größte deutschsprachige Reisefo-          den begehrten Holidaycheck Award –             torin Christiane Molzen aus dem Berliner
rum, darüber hinaus ein eigenes TÜV-          den jährlich vergebenen Preis für die 99       relexa hotel. »Wer sich als professionel-
zertifiziertes Online-Reisebüro.              beliebtesten Hotels der Welt – zu gewin-       ler Gastgeber am Markt behaupten will,
   Von der ersten Recherche bis hin zur       nen. Auch die anderen relexa hotels sind       muss etwas dafür tun. Zufriedenheit der
Reisebuchung bietet HolidayCheck Ser-         an ihren Standorten auf hervorragenden         Gäste reicht nicht aus – wir wollen, dass
vice aus einer Hand. Zur großen und           Plätzen der Bewertungslisten.                  unsere Gäste begeistert sind.«


                                                                                                                      relexa revue 2/2010   | 13
re l exa new s




    Arrangements                                                         à la relexa
                                           – eine Auswahl aus den Herbst- und Winterspecials
                a te gt




                                              tin rt




                                                      l
                                                     n




                                                    te
            em bo fü




                                           Ra rpo
                                                  ge




                                                   l
                                                 ho




                                                 te
          Th ge ver




                                                h
                                              ho
                                        rf- Ai




                                        of ss
                                               n




                                              rt
                                             of




                                            ai
        m An el




                                    nh lo




                                           fu
                                    en ald
                                    ar tel



                                     do el



                                    ur el



                                      e el




                                      n l




                                     lzd el



                                    eb el




                                      al el
                                           ty
                                          rH




                                   ge ote
                                          M
      zu er ot




                                  ie ch
                                  el ot



                                  kf ot



                                  vu ot




                                 Sa hot



                                 St ot



                                  -W ot
                                         et
                                        Ci




                                        en
                                 tg o




                              ha a W




                                        d
                                       te




                                       t/
        üb as H




                               cil a S
                              ut a h



                               ss h



                             an a h



                              lle h




                               tin a h




                               d ah



                               rz a h
                                     a




                                     a




                                     a
                           St lex



                                 lex



                                 lex




                           Be lex



                           Ce lex



                                 lex




                           Sc lex



                           Ba lex



                                 lex



                                 lex
                                  tt
          D




                              re



                              re



                              re



                              re



                              re



                              re



                              re



                              re



                              re



                              re
                               d
                           Dü




                           Ha
                           Ba
                           Ra
                           Fr




      Beauty                	    	    	        	      	      	      	      •	    •	      •
      Familie               	    	    	        	      	      	      	      •	    •	      •
      Fitness               •	   •	   •	       	      	      •	     •	     	     •	      •
      Gesundheit            	    	    	        	      	      	      	      	     •	      •
      Kunst & Kultur        •	   •	   •	       •	     •	     •	     •	     •	    •	      •	
      Radfahren             	    	    	        	      •	     	      •	     •	    •	      •
      Shopping              •	   •	   •	       •	     •	     •	     •
      Städtereisen          •	   •	   •	       •	     •	     •	     •
      Walking / Jogging     	    	    	        	      •	     	      •	     •	    •	      •
                                                                                               © Knape/iStockphoto




      Wandern               	    	    	        	      •	     	      •	     •	    •	      •
      Wellness              •	   •	   •	       	      	      •	     •	     •	    •	      •
      Wintersport           	    	    	        	      	      	      	      	     •	      •



14 | relexa revue 2/2010
relexa new s




©FotoFrank/Fotolia.com                       © Marcin Pawinski/iStockphoto                      ©Ankya/Fotolia.com




                                  Weihnachten und Silvester
                                       à la relexa
                                                                      Festliche Menüs, funkelnde Weine, Kerzenschein
                                                                      und stimmungsvolle Musik? Zweisamkeit oder
                                                                      Geselligkeit, Beschaulichkeit oder Ausgelassenheit?
                                                                      relexa hat sich auf alle Ihre Wünsche eingestellt.
   © Lisa Thornberg/iStockphoto




                                                                                                                      relexa revue 2/2010   | 15
We i hna chten und Si l vester



    Berlin|                                                                           Düsseldorf |
        Silvester am Brandenburger Tor                                                    Weihnachtsmarkt

    Mitfeiern bei der wohl größten Silvesterparty Europas!

    ■    2 Übernachtungen im komfortabel eingerichteten Zimmer
         der Superior-Kategorie mit Bad/WC, Minibar, TV, Pay-TV
         und Safe
    ■    Kaffee- und Tee-Zubereitungsmöglichkeit auf dem Zimmer
    ■    Eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer
    ■    Eine City-Tour-Card Berlin pro Person zur kostenfreien
         Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel für 48 Stunden
    ■    1x Frühstück vom reichhaltigen relexa-Buffet mit Prosecco
    ■    1x erweitertes relexa-Frühstücks-/Brunchbuffet mit
         Prosecco (bis 15:00 Uhr) am Neujahrstag
    ■    Ein Glas Champagner pro Person zur Einstimmung des
         Silvesterabends an der Hotelbar
    ■    4-Gänge-Candle-Light-Menü im Restaurant »La Fenêtre«                         Düsseldorf im Advent – Genießen Sie die zauberhafte
         oder im Restaurant »Boulevard« am Silvesterabend                             Atmosphäre der schönen Weihnachtsmärkte in Düsseldorf
         ... und danach geht‘s zum Feiern ans Brandenburger Tor,                      und Umgebung!
         zur wahrscheinlich größten Silvesterparty Europas!
    ■    Freie Benutzung des hoteleigenen Wellnessbereiches mit                       ■    2 Übernachtungen im Business-/Deluxe-Zimmer inkl.
         Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen und Fitnessraum                                  Minibar; kostenfreies Telefonieren
    ■    Kostenfreier Late-checkout bis 15:00 Uhr am 01.01.2011                       ■    Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet
                                                                                      ■    Begrüßungsdrink bei Anreise
    Buchbar vom 30.12.2010 bis 01.01.2011 oder                                        ■    Gebäckteller auf dem Zimmer
    vom 31.12.2010 bis 02.01.2011                                                     ■    3-Gänge-Adventsmenü am Anreiseabend
                                                                                      ■    Freie Nutzung des Wellnessbereiches
                                                                                      ■    Informationen zu den Weihnachtsmärkten
     Foto: © www.visitBerlin.de / Koch                  © www.visitBerlin.de / Koch

                                                                                      Buchbar Freitag/Samstag bis Sonntag/Montag
                                                                                      im Zeitraum 26.11. bis 20.12.2010


                                                                                      Nächstliegende Weihnachtsmärkte:
                                                                                      Düsseldorf vom 18.11. bis 23.12.2010, ca. 10 km entfernt
                                                                                      Essen vom 18.11. bis 23.12.2010, ca. 20 km entfernt
                                                                                      Köln vom 22.11. bis 23.12.2010, ca. 50 km entfernt


                                                                                          Im relexa hotel Airport Düsseldorf-Ratingen
                                                                                          oder im relexa hotel Ratingen City:
                                                                                          € 235,00 für 2 Personen im DZ; € 147,50 im EZ


        © www.berlin-tourist-information.de/Anja Marx



        € 503,80 für 2 Personen im Superior-DZ
        (Verlängerungsnächte und/oder Voranreisen inklusive
        Frühstücksbuffet € 120,00)
        € 366,90 für eine Person im Superior-DZ
        (Verlängerungsnächte und/oder Voranreisen inklusive
        Frühstücksbuffet € 100,00)
                                                                                          ©Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH
                                                                                          © DüsseldorfMarketing und Tourismus GmbH




16 | relexa revue 2/2010
Frankfurt |                                                  Hamburg |
    X-mas-Shopping                                               Silvester an der Alster




    ©Tourismus + Congress GmbH / Ruehl




Bummeln Sie auf Deutschlands längster Einkaufsstraße,
der »Zeil«, oder etwas exklusiver in der Goethestraße.

■    Eine Übernachtung im Standardzimmer
                                                                 ©Matthias Krüttgen/Fotolia.com
■    Welcome-Drink in unserer Bar
■    Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet
■    Freie Nutzung unseres Sauna- und Fitnessbereiches       Ein rundum gelungener Jahresausklang. Und direkt vor der
■    RMV-Ticket, mit dem Sie Frankfurt erkunden können       Tür: das legendäre Alster-Feuerwerk.
■    Kostenfreies Parken
                                                             ■    2 Übernachtungen im komfortablen Einzel- oder
Buchbar am Wochenende                                             Doppelzimmer
                                                             ■    Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet mit
    € 114,00 für 2 Personen im DZ                                 Hamburger Spezialitäten
    € 82,00 im EZ                                            ■    Begrüßungscocktail
    Aufpreis für nächst höhere Kategorie € 15,00 pro Nacht   ■    Hafenrundfahrt
    Verlängerungsnacht im DZ € 85,00; im EZ € 69,00          ■    Ein 2-Gänge-Menü in unserem maritimen Restaurant
                                                                  »Unter Deck«
                                                             ■    Festliche Silvesterfeier mit Musik, Tanz und großem
                                                                  Buffet


                                                             Buchbar vom 30.12.2010 bis 01.01.2011



                                                                                                  E 219,00 pro Person im DZ
                                                                                                  E 249,00 im EZ
                                                                                                  Zimmer mit Alsterblick:
                                                                                                  Aufpreis von E 10,00/Nacht


                                                                                                  Verlängerungsnacht:
                                                                                                  E 69,00/Person
                                                                                                  (inkl. Frühstücksbuffet)
    © www.digitalstock.de
      TBM-Fotoarchiv/Boettcher




                                                                                                              relexa revue 2/2010   | 17
We i hna chten und Si l vester



    Potsdam |
         Romantische Weihnachten im Schloss




                                                                     © Tim Porter/Fotolia.com



                                                                     Preußischer Jahreswechsel 2010/2011
        © Heinrich / Fotolia.com

                                                                 ■    Eine Übernachtung inklusive relexa-Frühstücksbuffet
    Verbringen Sie ein unvergessliches Weihnachtsfest in         ■    Eine Flasche Preußisches Mineralwasser auf dem Zimmer
    märchenhafter Schlossatmosphäre!                             ■    Zur Einstimmung begrüßen wir Sie zum Aperitif in unserem
                                                                      festlich gedeckten Schlossrestaurant und servieren Ihnen
    ■     2 Übernachtungen im Komfort-Doppelzimmer oder               anschließend ein 5-Gang-Gourmetmenü mit begleitenden
          Komfort-Einzelzimmer inkl. relexa-Frühstücksbuffet          Weinen und alkoholfreien Getränken
    ■     Eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer              ■    Zu späterer Stunde eröffnen wir das Dessertbüffet und um
    ■     Galabuffet am Heiligen Abend inkl. Aperitif und             Mitternacht begrüßen wir das neue Jahr in alter Tradition
          korrespondierender Getränke                                 mit einem Glas Champagner und einem eindrucksvollen
                                                                      Feuerwerk auf unserer Schlossterrasse
    Buchbar vom 23. bis 25.12.2010 oder vom 24. bis 26.12.2010
                                                                 Buchbar vom 31.12.2010 bis 01.01.2011
         € 209,00 pro Person im Komfort-DZ
         € 254,00 im Komfort-EZ                                      € 224,00 pro Person im Komfort-DZ bzw. Komfort-EZ
         Verlängerungsnächte:                                        Verlängerungsnächte:
         Komfort-DZ € 125,00 pro Zimmer/Nacht                        Komfort-DZ € 110,00 pro Zimmer/Nacht
         Komfort-EZ € 80,00 pro Zimmer/Nacht                         Komfort-EZ € 75,00 pro Zimmer/Nacht




18 | relexa revue 2/2010
Stuttgart |                                                        Bad Salzdetfurth |
    Silvester-Arrangement                                              Weihnachten in Bad Salzdetfurth

                                                                   ■   4 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer
                                                                   ■   Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet
                                                                   ■   Begrüßungscocktail am Anreiseabend
                                                                   ■   Schlemmer-Abendessen
                                                                   ■   Skandinavisches Weihnachtsbuffet
                                                                   ■   Weihnachtsdinner am Heiligabend mit Weihnachtsmann,
                                                                       Klaviermusik und Geschenken
                                                                   ■   Spezialitätenbuffet
                                                                   ■   1x freier Eintritt in das Solebad Bad Salzdetfurth
                                                                       (300 m vom Hotel entfernt)
                                                                   ■   Fackelwanderung mit Glühweinstopp
                                                                   ■   Stadtführung durch Bad Salzdetfurth
                                                                   ■   Rundfahrt mit Besuch eines Weihnachtsmarktes
    © Rolf Weschke/iStockphoto

                                                                   Buchbar Mittwoch, 22.12. bis Sonntag, 26.12.2010
■    2 Übernachtungen im Doppelzimmer der Superior-Kategorie
■    Reichhaltiges Frühstücksbuffet und Katerfrühstück
     an Neujahr                                                        € 339,00 pro Person im Economy-Doppelzimmer
■    Frisches Obst auf dem Zimmer                                      € 419,00 pro Person im Classic-Doppelzimmer
■    Leihbademäntel auf dem Zimmer                                     Kein Einzelzimmerzuschlag
■    Kostenfreies Parken auf unserem Parkplatz vor dem Haus            Kinderermäßigung: 0 – 5 Jahre = 100%
■    Freie Nutzung der hoteleigenen Sauna- und Fitnessanlage           6 – 12 Jahre = 70% º 13 – 16 Jahre = 30%
■    Begrüßungscocktail am Anreisetag in unserer »Solitudebar«
■    Abendessen als 3-Gänge-Menü (exkl. Getränke)
     am 30.12.2010

Buchbar vom 30.12.2010 bis 01.01.2011


    € 119,00 pro Person im DZ
    Verlängerungsnacht pro Person im DZ € 55,00
    Für Ihre Silvesterfeier kann ein Gala-Dinner im Vorfeld dazu
    gebucht werden. Gerne lassen wir Ihnen Vorschläge hierzu
    zukommen.




                                                                   © Gajda, Zuerlein / Fotolia.com



                                                                       Unser Geschenk für Sie:
                                                                       Wer Weihnachten und Silvester bucht,
                                                                       bekommt die Übernachtung vom
                                                                       26. zum 27.12. von uns geschenkt.




                                                                                                                   relexa revue 2/2010   | 19
re l exa new s



     Bad Salzdetfurth |                                               Bad Steben |
         Silvester 2010/2011                                              Weihnachten und Silvester in Bad Steben




                                                                          © www.digitalstock.de


           Stargast:
           Edwina de Pooter                                           ■    Begrüßungscocktail mit Programmvorstellung
                                                                      ■    Festliche Weihnachtsfeier
                                                                      ■    Feuerzangenbowle am Heiligabend
                                                                      ■    Festmenüs an den Feiertagen
                                                                      ■    Genießerhalbpension an den übrigen Tagen
                                                                      ■    2 Halbtags-Ausflugsfahrten
     Willkommen an Bord – Entern Sie mit uns das neue Jahr!           ■    Geführte Wanderungen und Spaziergänge
                                                                      ■    Verschiedene Tages- und musikalische Abendveranstaltungen
     ■   5 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer                           ■    Silvester-6-Gänge-Galamenü
     ■   Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet                        ■    Neujahrsbrunch
     ■   Begrüßungscocktail am Anreiseabend                           ■    Aktivprogramm z. B. mit Wassergymnastik, Rückentraining,
     ■   Candle-Light-Abendessen                                           Yoga, Tai Chi, Entspannung u. v. m.
     ■   Europa-Buffet
     ■   Schlemmer-Abendessen
     ■   Spezialitäten-Abendessen
     ■   Galabuffet
     ■   Stadtführung durch Bad Salzdetfurth
     ■   Silvesterball »Willkommen auf unserem Piratenschiff ...«
     ■   Für unsere kleinen Gäste gibt es eine separate Kinderparty
     ■   Katerfrühstück
     ■   Rundfahrt mit Klosterbesichtigung
                                                                          Komfortzimmer (EZ und DZ pro Person)
     ■   Fahrt zum Hildesheimer Dom und Besichtigung des
                                                                          € 1.270,00 10 Übernachtungen
         Unesco Weltkulturerbes mit Domschatz
                                                                          € 582,50         5 Übernachtungen über Weihnachten
     ■   1x freier Eintritt in das Solebad Bad Salzdetfurth
                                                                          € 687,50         5 Übernachtungen über Silvester

     Buchbar Montag, 27.12.2010 bis Samstag, 01.01.2011                   Standardzimmer (EZ und DZ pro Person)
                                                                          € 1.210,00 10 Übernachtungen
         € 489,00 pro Person im Economy-DZ                                € 552,50         5 Übernachtungen über Weihnachten
         € 589,00 pro Person im Classic-DZ                                € 657,50         5 Übernachtungen über Silvester
         € 539,00 im EZ
                                                                          Verlängerungstag ab 10 Übernachtungen (im Zeitraum
         Kinderermäßigung: 0 – 5 Jahre = 100%                             20.12.2010 bis 06.01.2011):
         6 – 12 Jahre = 70% º 13 – 16 Jahre = 30%                         € 74,00 pro Person inkl. Halbpension




20 | relexa revue 2/2010
Braunlage |                                                      Silvester 2010/2011

                                                                                                 »Die Goldenen Fünfziger«
    Weihnachten im verschneiten Harz
                                                                                                 – Rock’n Roll und Elvis-
                                                                                                 Tolle, Boogie-Woogie und
                                                                                                 Petticoat, Vespa, Bluejeans
                                                                                                 und CocaCola – Spaghetti
                                                                                                 und Gelati im Visier,
                                                                                                 schwingende Teller- und
                                                                                                 schmale Bleistiftröcke,
                                                                                                 Kastenjacken und Capri-
                                                                                                 hosen im Gepäck:
                                                                                                 Das Wirtschaftswunder
                                                                                                 wird entdeckt!
                                                                                                 Stargäste: Crazy Cats


■   5 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer mit Balkon            ■   5 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer mit Balkon
■   Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet                    ■   Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet
■   Begrüßung mit Cocktail                                   ■   Begrüßung mit Cocktail
■   Bunter Weihnachtsteller auf dem Zimmer                   ■   1x Candle-Light-Dinner
■   1x Harzer Buffet                                         ■   1x Europa-Buffet
■   1x Schlemmer-Abendessen                                  ■   1x Schlemmer-Abendessen
■   1x Candle-Light-Dinner                                   ■   1x Harzer Spezialitäten
■   1x Spezialitätenbuffet                                   ■   1x Galabuffet »50er Jahre«
■   1x festliches Weihnachtsdinner am Heiligabend mit        ■   Großer Silvesterball »Die Goldenen Fünfziger«
    Weihnachtsmann, Klaviermusik und Geschenken für alle     ■   Für unsere kleinen Gäste gibt es eine separate Kinderparty
■   Abendliche Punsch-Party am Lagerfeuer im relexa-Garten   ■   Katerfrühstück am Neujahrstag
■   Fahrt ins Blaue mit Begleitung                           ■   Busfahrt nach Nordhausen (Besichtigung der Traditions-
■   Busausflug zur »Weihnachtlichen Glas-Erlebniswelt«           brennerei »Echter Nordhäuser« mit Verkostung, Stadt-
    der Harzmanufaktur Harzkristall mit Schauwerkstatt in        rundfahrt mit den historischen Straßenbahnen)
    Derenburg                                                ■   Winterwanderung mit Stärkung unterwegs
■   Tanz an der Lobbybar                                     ■   Tanz an der Lobbybar
■   Weihnachtlicher Handwerkermarkt im Hotel
                                                             Buchbar Dienstag, 28.12.2010 bis Sonntag, 2.1.2011
Buchbar Mittwoch 22.12 bis Montag 27.12.2010

                                                                 € 699,00 pro Person im Classic-DZ
    € 549,00 pro Person im DZ oder EZ                            € 649,00 pro Person im Economy-DZ
    Kein Einzelzimmeraufschlag                                   € 799,00 pro Person im EZ
    Fragen Sie nach unseren Sonderpreisen für Kinder!            Fragen Sie nach unseren Sonderpreisen für Kinder!



                                                             Bei Kombinationsbuchung des Weihnachts- und Silvester-
                                                             arrangements schenken wir Ihnen die Übernachtung am
                                                             27. Dezember inkl. Abendessen!




                                                                                                           relexa revue 2/2010   | 21
© Therme Bad Steben




                           Hier ticken die Uhren ein wenig langsamer: Die »badende Venus« im romantischen Kurpark von Bad Steben
                           lädt zum Verweilen ein. Seite 37 oben: Hoteldirektor Josef H. Matheus heißt Sie willkommen; der Eingang zum
                           Schwimmbad im 1.200 qm großen Wellnessbereich des relexa hotels Bad Steben; unten: Fast schon mediterran
                           anmutende Gartenanlagen umgeben die Säulenwandelhalle mit ihren schönen Jugendstil-Arkaden.




22 | relexa revue 2/2010
Wen n ein er ein e Reis e tu t . . .




                       Bad Steben
– Eldorado für alle, die es sich wert sind


                                 A
                                                     nkunft am Freitag          sooo gesund sind! Wer neugierig ist auf
                                                     17:30 Uhr. Auto ab-        ein richtiges »Kur-Wochenende«, der läuft
                                                     stellen, einchecken.       ein paar Schritte zur Säulenwandelhalle
                                                     Zum Abendessen ist         mit ihren Jugendstil-Arkaden. Hier gibt es
                                 es noch ein bisschen zu früh. Zeit für einen   »Gesundheit zum Trinken«, und man hat
                                 ersten Besuch in der hauseigenen Bade-         die Wahl zwischen der Tempelquelle, der
                                 und Saunalandschaft auf 1.200 qm. Das          Wiesen- und der Max-Marienquelle. Alle
                                 ist alles ganz unproblematisch, denn im        Wässerchen enthalten wichtige Minerali-
                                 Hotelzimmer liegen Saunatücher und ku-         en und Spurenelemente. Sie zu probieren,
                                 schelige Bademäntel                                               ist nicht so genussvoll
                                 bereit, in denen man                                              wie eine gute Wein-
                                 sich hier ungeniert                                               probe, aber man ver-
                                 Richtung Wellnessbe-                                              lässt die »Trinkhalle«
                                 reich bewegen kann.                                               mit dem guten Gefühl,
                                 Ein Gefühl von Luxus                                              etwas für die eigene
                                 schleicht sich spätes-                                            Gesundheit getan zu
                                 tens ein, wenn man                                                haben. Dieses Gefühl
                                 das Servicetelefon be-                                            begleitet den Bad Ste-
Das relexa hotel Bad Steben      nutzt und dienstbare                                              ben-Besucher irgend-
ist ein ganz außergewöhn-        Geister einen (gesunden) Drink an die          wie auf Schritt und Tritt, denn mit den
                                 Ruheliegen bringen.                            drei natürlichen Heilkräften aus der Na-
licher Ort. Wenn man ein-
                                    Traumhaft, sich danach absolut er-          tur – mit Radon, Kohlensäure und Natur-
fach nur mal entspannen, sich    frischt, »erlebnisgeduscht« und relaxt         moor – kommt man problemlos ständig
verwöhnen lassen, evtl. im       zurechtzumachen für das romantische            in Berührung.
grauen November nicht mal        Candle-Light-Dinner im hauseigenen                Es ist noch früher Samstagvormittag,
einen Fuß vor die Tür setzen     Restaurant. (Ein Tipp: Besonders lau-          und zum Glück haben wir uns schon ein
                                 schig sitzt man im Wintergarten, der am        paar Anwendungen im hauseigenen
will, dann gibt es wohl kein
                                 Abend mit Fackeln illuminiert wird.) Da-       Beautystudio des relexa hotels »dazuge-
besseres Ziel. Obwohl es so      nach könnte einem noch ein erlesenes           bucht«. Es wird ausdrücklich empfohlen,
wundervoll direkt am Kurpark     Tröpfchen an der Hotelbar gut tun. Und         schon vorab aus dem ausführlichen Pros-
und in unmittelbarer Nähe        dann endlich schlafen – ohne Autolärm          pekt oder im Internet unter www.relexa-
                                 – in der gesunden Luft des »Staatlich an-      hotels.de auszuwählen, welche der un-
der neuen, supermodernen
                                 erkannten Staatsbades«.
Therme gelegen ist, braucht         Samstag 8:00 Uhr. Rein in den Bade-
man eigentlich nicht mehr als    mantel, schlendern zum Wellnessbereich,
das, was dieses Hotel bietet.    ein paar Runden schwimmen im 29 ° C
                                 warmen Wasser – so beginnt ein perfek-
Man könnte einfach »drin-
                                 ter Tag. (»Frühschwimmer«, die schon ab
nen« bleiben. Aber natürlich     7:00 Uhr ihre Runden drehen, bekommen
würde dem erholungssuchen-       einen Kaffee im Schwimmbad.) Und wer
den Gast da eine Menge ent-      es richtig sportlich mag, könnte auch
gehen. Und deshalb haben         noch im hauseigenen Fitness-Studio an
                                 den Geräten schwitzen …
wir diese Stippvisite im Frän-
                                    Das »Vitalfrühstück« am super-viel-
kischen Staatsbad so richtig     seitigen Buffet lässt keine Wünsche offen
vollgepackt.                     und bietet eine Menge guter Sachen, die


                                                                                                       relexa revue 2/2010   | 23
We nn e i ne r ei ne Rei se tut ...




                                                                                                Oben: das romantische Höllental, unten: Nordic Walking
                                                                                                durch den winterlichen Frankenwald
                                                                                                Ganz unten links: Blick auf Bad Steben mit Luther- und
    © Frankenwald-Tourismus
                                                                                                Wehrkirche



     zähligen hier angebotenen Pflege- bzw.         Bahnhof Bad Steben (außer in den Win-
     Schönheitsbehandlungen man wünscht.            termonaten).
        Wie aus dem Jungbrunnen startet man           Für Wanderfreunde gibt es zahlreiche
     nun in die zweite Hälfte des Samstages.        weitere Ausflugsmöglichkeiten mit unter-
     Schon ein paar Schritte in den schmucken       schiedlichen Schwierigkeitsgraden. Fahr-
     kleinen Ort hinein sind lohnenswert. Im        radfreunde können die Umgebung auf
     Sommer entzücken die liebevoll gestalte-       den Rundwegen des »Bike-Netzes« er-
     ten Kuranlagen, Gärten und Balkone; und        kunden. Aber Anfang Oktober ist Schluss
     auch im Winter liegt hier etwas Besonde-       damit; der Frankenwald verwandelt sich
     res in der Luft. Bad Steben hat eine über      peu à peu in ein Wintersportparadies mit
     175-jährige Geschichte als Mineral- und        gespurten Loipen, zwei Sprungschanzen,
     Moorheilbad – das spürt man irgendwie,         zahlreichen Kunst- und Natureisbahnen       nicht. Hier können sich schon kleine Ein-
     auch wenn es gerade ganz ruhig und be-         sowie Rodelbahnen.                          sätze in klingende Münze verwandeln.
     schaulich ist. Sie hören Musik? Auch das         Unabhängig von der Jahreszeit ist die     An über 70 Spielautomaten kann man
     ist hier normal. Ein Highlight zu jeder Jah-   fränkische Gastlichkeit etwas, das man      sein Glück versuchen. An den Spieltischen
     reszeit sind die Kur- und Kaffeehauskon-       unbedingt genießen sollte. Frisch gezapf-   wird u. a. American Roulette gespielt. Mit
     zerte in den Musikpavillons oder im Kur-       tes Bier ist aus der fränkischen »Trink-    einem Euro ist man schon dabei!
     haus. Diese Romantik hat einst Alexander       kultur« nicht wegzudenken. Kulinarische        Kulinarisch kann man sich direkt im
     von Humboldt betört – und wirkt heute          Köstlichkeiten sind z. B. knusprig gebra-   Spielsaal im Restaurant »relexa’s rouge
     ebenso auf die Älteren und die Jüngeren.       tenes »Schäufele« (Schweineschulter)        et noir« verwöhnen lassen (auch hier hat
        Und dennoch: Auch der moderne Be-           Bratwürste, Frankenwaldforellen oder
     griff »Erlebnisurlaub« hat hier Einzug ge-     raffiniert gewürzter Lammrücken.
     halten. Und wie! Wandern, Sport, Kultur,         Unsere Exkursion in das Umfeld un-
     Kunst … für jedes Interesse gibt es einen      seres relexa hotels endet wieder in der
     übervollen Gabentisch.                         Bade- und Saunalandschaft – diesmal in
        Eine Wanderung im wild-romantischen         der Biosauna und im Aromadampfbad.
     Naturschutzgebiet Höllental – einer 170          Nun ist es Zeit für das kleine Schwar-
     Meter tiefen Schlucht, die zu Fuß oder         ze (für sie) und etwas Nettes für ihn (es
     per Rad mühelos zu erreichen ist – ist         muss keine Krawatte dabei sein) – und
     einfach schön und voller Naturerlebnisse.      auf geht’s zu einem Vergnügen der be-
     Für den Samstag könnte man auch einen          sonderen Art – ins Spielparadies. Die
     der Rundwanderwege in und um Bad Ste-          Spielbank Bad Steben bietet spannende
     ben erkunden. Jeweils samstags um 13.00        Unterhaltung in gepflegter Atmosphäre.
                                                                                                  © Therme Bad Steben
     Uhr startet eine geführte Wanderung am         Das klingt zu hochgestochen? Ist es aber


24 | relexa revue 2/2010
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels
relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
Search Engine Journal
 
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design ProcessStorytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Chiara Aliotta
 
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
OECD Directorate for Financial and Enterprise Affairs
 
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
SocialHRCamp
 
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
Marius Sescu
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
Expeed Software
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Pixeldarts
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
ThinkNow
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
marketingartwork
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
Skeleton Technologies
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Kurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
SpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Lily Ray
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
Rajiv Jayarajah, MAppComm, ACC
 

Empfohlen (20)

2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
 
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design ProcessStorytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
 
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
 
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
 
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 

relexa revue September 2010 - Das Magazin der relexa hotels

  • 1. relexa revue Das Magazin der relexa hotels 9. Jahrgang, Heft 2/ 2010 Herbst/Winter 2010/20111 Hotelportraits · News · Städtereisen · Wellness · Beauty · Familie
  • 2. relexa hotels – 10x in Deutschland Informationen zur Buchung Ihre Buchung Reisen mit Kindern Telefonische Reservierungen nehmen unsere Hotels vor Ort von Kinder bis 12 Jahre wohnen im Zimmer der Eltern kostenfrei. 8:00 bis 22:00 Uhr entgegen. Online reservieren Sie rund um die Uhr unter: www.relexa-hotels.de. Gültig ist die jeweilige Unsere Gastronomie Bestätigung, die Sie durch die relexa hotels erhalten. Jedes unserer Häuser verfügt über gastronomische Einrich- tungen. Öffnungszeiten erfragen Sie bitte im Hotel. Die Preise Alle genannten Übernachtungs- und Arrangementpreise sind Parken buchbar, sofern Zimmer in den jeweiligen Kontingenten verfüg- In unseren Hotelbeschreibungen finden Sie Infos zu unseren bar sind. Die Preise gelten nicht während Messen und Großver- Parkmöglichkeiten. In einigen Hotels stehen Tiefgaragenplätze anstaltungen am jeweiligen Ort. Unsere Preise verstehen sich zur Verfügung. pro Person inklusive Mehrwertsteuer, Service und Frühstück vom reichhaltigen Buffet. Haustiere Ihr Hund ist willkommen (gegen Gebühr). Geregelte An- und Abreise Anfahrtsbeschreibungen erhalten Sie auf Wunsch mit Ihrer Akzeptierte Zahlungsmittel Buchungsbestätigung oder auf unserer Website. In der Regel ist Unsere Hotels akzeptieren alle gängigen Kreditkarten wie Ihr Zimmer ab 15:00 Uhr bezugsfertig und muss am Abreisetag z. B. American Express, Eurocard / Mastercard, Visa- und bis 12:00 Uhr geräumt sein. EC-Karten. 2 | relexa revue 2/2010
  • 3. Editorial Ich erinnere mich noch genau an den Tag der Eröffnung unseres Hotels in Bad Steben. Am 1. August 1985 übernahm relexa vom Freistaat Bayern dessen zuvor für 35 Mio. DM renoviertes und in Teilbereichen neu ge- staltetes Kurhotel in Bad Steben. »Ein Paradebeispiel für angenehmes Wohnen ist das relexa Kurhotel und Sanatorium ›Zum Parkschlösschen‹ «, »Die TOP-Adresse für ihren Urlaub«, »Nobelherberge im Frankenwald«, »Bad Steben jetzt mit Grand Hotel« – so schrieben damals überschwänglich die Zeitungen. In diesem Sommer feiert unser beliebtes relexa hotel Bad Steben seinen 25. Geburtstag. Aber ich habe das Gefühl, dass das Haus und sein Team überhaupt nicht gealtert sind, ganz im Gegenteil: Selbst die »Urgesteine« des Hotels einschließlich Josef H. Matheus sprühen vor immer neuen Ideen und haben sich noch keine Sekunde auf ihren Lorbeeren ausgeruht. Diese relexa revue ist ein kleines Geburtstagsgeschenk an unser frän- kisches Team und daher ein bisschen Bad-Steben-lastig. Aber auch aus anderen relexa hotels gibt es allerhand zu berichten. Und – ich wage es jetzt bei über 30° C kaum auszusprechen – Weihnachten steht schon fast vor der Tür. Unsere Arrangements für den Jahreswechsel und für die trübe Zeit davor erfreuen sich allergrößter Beliebtheit. Vielleicht sehen wir uns an einem Wander- oder Wellnesswochen- ende, z. B. in … Bad Steben? Und nun wieder: Eine gute Zeit für Sie! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Axel Steinwarz, Geschäftsführer relexa revue Herbst/Winter 2010/2011 relexa news 4 Wellness 35 Potsdam 44 Angebote und Specials Hotelübersicht 39 Ratingen 45 Suchhilfe: Wer bietet was? 14 Hotelpräsentationen Stuttgart 46 Weihnachten und Silvester 15 Berlin 40 Bad Salzdetfurth 47 Wenn einer eine Reise tut ... 22 Düsseldorf-Ratingen 41 Bad Steben 48 relexa cooking 26 Frankfurt/Main 42 Braunlage 49 Städte- und Kulturreisen 27 Hamburg 43 Tagen bei relexa 50 relexa Klassiker 33 Impressum 51 Gewinnspiel 51 © Andrey Artikov/iStockphoto 15 © Izabela Harbur/iStockphoto 27 35 relexa revue 2/2010 |3
  • 4. re l exa new s Ein Vierteljahrhundert relexa hotel Bad Steben I m August 2010 feiert das relexa ho- tel Bad Steben seinen 25. Geburts- sind es zu viele. Mit dieser Aktion möch- ten wir die Treue unserer Gäste belohnen tag. Als besonderes Bonbon und uns bedanken«, sagt der 52 Jährige. bietet das enga- gierte Josef H. Matheus, der fast von Anfang an Team um Ho- teldirek- die Geschichte des Hauses mitbestimmt tor Josef H. Matheus hat, und sein 50-köpfiges Team blicken seinen Gäs- stolz auf die Entwicklung ihres Hotels zu ten vom 1. bis einem der beliebtesten Urlaubs- und Well- 31. August auf alle nesshotels im Frankenwald und zu einem direkt im Hotel ge- kompetenten Gesundheitszentrum zu- buchten Leistungen (aus- rück. Wie geht es weiter mit dem relexa genommen medizinische hotel Bad Steben? »Unser Hotel ist doch Leistungen und Kurtaxe) 25 % erst 25 Jahre jung«, sagt Matheus, »wir Rabatt. »Schließlich können wir haben noch eine Menge Ideen! Und das nicht mit all‘ unseren Stammgästen nächste Jubiläum kommt bestimmt!« und Freunden eine Party feiern, dazu Links: Hoteldirektor Matheus vor dem Parkschlösschen relexa hotel Bad Steben Am Abend hieß es dann »Glück ist die Stammgast-Wochenende 2010 beste Unterhaltung«. Bei diversen Glücks- spielen wie Bingo, Roulette, Black Jack und Glücksrad konnten die Teilnehmer Z um traditionellen relexa-Stamm- gast-Wochenende hatte sich das Team um Direktor Josef H. Matheus Strohballen und Landmaschinen servierte das relexa-Team ein exquisites 4-Gänge- Menü mit großem Dessertbuffet. Musi- Punkte sammeln und Sachpreise gewin- nen. Abgerundet wurde der Spieleabend durch ein erlesenes 4-Gänge-Menü. wieder ein paar Highlights einfallen las- kalisch untermalte Rocco, ein Nachwuchs- Der Abschied von Gästen und Mitar- sen. Am Freitag stand eine Besichtigung künstler aus Bad Steben, den Abend mit beitern mit vielen gegenseitigen Kom- der Heidecksburg – dem prachtvollsten fränkischen Liedern und Balladen. plimenten endete mit dem Versprechen, Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert Nach einer Wanderung rund um Bad sich beim 15. relexa Stammgast-Wo- im Freistaat Thüringen – auf dem Pro- Steben besuchten die Gäste am Samstag chenende vom 9. bis 12. Juni 2011 wie- gramm. die hiesige Kurgärtnerei. Gärtnermeister derzusehen. Ein besonderes »Schmankerl« bot der Jörg Zittrich freute sich über das rege In- Abend mit einem rustikalen Scheunen- teresse der Teilnehmer und beantwortete Foto oben links: Besichtigung der Kurgärtnerei, rechts: fest. In zünftiger Atmosphäre zwischen gerne die vielen Fragen. das Dessertbuffet beim Scheunenabend 4 | relexa revue 2/2010
  • 5. relexa hotel Bad Steben beim Neue Eventbühne in der Spiel- bank Bad Steben AOK-Familientag Willkommen im A m 20.06.2010 war das Team vom relexa hotel beim großen AOK-Familientag am Untreusee in Hof live dabei. Während relexa-Chefkoch Jochen Kaup vor den vielen Gästen ein ganzes Menü kochte, moderierte Ho- teldirektor Josef H. Matheus persönlich die Kochshow. Als Vorspeise wurde eine Gazpacho, eine kalte Gemüse- suppe aus Spanien und ideal für heiße Tage, zubereitet; danach gab es gebra- tenes Lachsfilet auf Basilikumrisotto und zum Abschluss eine Beerengrütze mit Vanillesauce und Crème Catalán. Das relexa-Team konnte das Publikum begeistern und durfte in den Folgeta- gen viele Rezepte verschicken an alle »Verkoster«, die das Menü nachkochen D ie Spielbank Bad Steben ist um eine Attraktion reicher – eine Eventbühne. Mit einem abwechslungs- wollen. reichen Programm aus Kabarett, Le- Direktor Josef H. Matheus präsentiert den Programm- sungen und Musik bringt sie noch mehr ablauf, oben: Küchenchef Jochen Kaup in Aktion Kunst und Kultur nach Bad Steben. Die Option, den Abend nach der Ver- anstaltung spannend abzuschließen, ist zumindest gegeben, denn die Eintritts- Dankeschön für treue Tänzerinnen karte ist an ein kostenfreies Casino-Spe- cial gekoppelt: VIP-Jetons im Wert von G rund zur Freude gab es für die Damen der Seniorentanzgrup- pe aus Zirndorf. Zum zehnten Mal in Fol- relexa hotel Bad Steben zu Gast. Als Dankeschön für ihre Treue wurden sie von Hoteldirektor Josef H. Matheus mit einer 4,00 Euro, ein Glas Prosecco an der Bar und ein Demo-Spiel im Roulette (ca. 30 Min. nach Ende der Veranstaltung). ge waren sie für eine Woche in »ihrem« Urkunde und einem kleinen Geschenk überrascht. Auch die Staatsbad GmbH gratu- lierte mit einer Ehrenna- del und einem Gutschein. Der nächste Aufent- halt für 2011 ist bereits in Planung – und wenn es die Gesundheit zulässt, sind alle wieder mit von der Partie. v. l.: Bankettleiterin Marion Seidel- Wollner, Elsbeth Ropeter, Resi Weitere Infos und Kartenvorverkauf Wißmath, Josef H. Matheus, Gisela gibt es an der Casino-Rezeption (Telefon Klemke, Edith Albert, Inge Spieß, vorn sitzend: Tanzgruppenleiterin 0 92 88 | 92 51 – 0) oder in der Tourist- Annita Kunz Information Bad Steben. relexa revue 2/2010 |5
  • 6. re l exa new s Das wär‘ doch was für Weihnachten? Kultfilm mit Whoopi Neue Musicals in Hamburg Goldberg basiert. Zu erleben ist die Geschich- te um die Nachtclubsängerin Deloris in einer neuen, himmlischen Inszenierung. Mitreißende Choreographien, ein farben- prächtiges Bühnenbild und die grandiosen Songs des achtfachen Oscar-Gewinners Alan Menken sorgen bei »Sister Act« für dieses gewisse Gänsehautgefühl, das man nur im Theater erleben kann. Und noch ein Tipp: Die beliebtesten Katzen der Welt sind wieder da! Ab De- zember 2010 wird Andrew Lloyd Webbers legendäres Musical »Cats« erstmals in Europa mit einem eigenen Theater auf Tour gehen. Und wo ließe sich die Premi- ere besser feiern als in Hamburg, dem Ort der deutschen Erstaufführung? Die Origi- N och in diesem Jahr gehen am Hamburger Musi- Udo Jürgens schwelgen möchte, könnte ab Ok- tober einen Besuch im nalinszenierung von »Cats« aus London wird in deutscher Sprache zu sehen sein. Das speziell für »Cats« angefertigte The- calhimmel gleich zwei relexa Waldhotel Schat- aterzelt verfügt über eine große, rund neue Sterne auf. Ende ten buchen. angelegte Bühne, die zu drei Vierteln von September 2010 heißt Am 2. Dezember Zuschauerreihen umschlossen wird – so es zunächst »Leinen 2010 startet im Ham- ist keiner der 1.800 Plätze ist mehr als 20 Abb. © Stage Entertainment los« für die Show »Ich burger TUI Operetten- Meter vom Bühnengeschehen entfernt. war noch niemals in haus »Sister Act – ein New York« und »Kurs himmlisches Musical- Termine: 28.12.2010 bis 20.02.2011 auf Stuttgart«. Wer also Vergnügen«, das auf Unser relexa hotel Bellevue in Hamburg noch in den Songs von dem gleichnamigen freut sich auf Ihre Buchung (siehe S. 29). relexa intern: Gemeinsam stark! D ass es vorteilhaft ist, wenn zehn leistungsstarke Hotels mehr miteinander vereint als der gemeinsame Name, zeigte sich wieder bei den Treffen der Reservierungsleiter und der Bankett- leiter der relexa hotels. Die Ziele beider Meetings bestanden darin, gemeinsam Strategien für das Jahr 2011 zu entwickeln sowie »relexa-eigene« Standards für die Zukunft zu beschreiben. Für die erfolgreiche Organisation und Leitung zeichneten das »Corporate Team« Christiane Molzen (relexa hotel Stuttgarter Hof) und Heinz Feller (rele- xa hotel Frankfurt/Main) unter der Fe- derführung von relexa-Verkaufschef Tim Zerr verantwortlich. Reservierungsleiter-Meeting am 28. und 29. April 2010 in Düsseldorf 6 | relexa revue 2/2010
  • 7. relexa new s relexa hotel Harz-Wald Starkes Programm für guten Zweck Z u einem Benefizkonzert der Extraklasse lud das Organisati- onsteam rund um Hotelchef Wilfried N. Der erste Zwischenstand des Braun- lager Spendenmarathons lag bei 17.000 Euro. Das ist die Anzahlung für einen Eulderink vom relexa hotel Harz-Wald in neuen Rettungswagen für den Ortsverein Braunlage am 12. Juni 2010 ein. Braunlage des Deutschen Roten Kreuzes. Die Musicalstars Bruno Grassini und die gebürtige Braunlagerin Maike Swit- zer, Lokalpatriot Frank Faber (der »König Ausbildungsbörse vom Harz«) sowie Moderatorin Edwina de Pooter begeisterten die knapp 300 Zu- mal anders schauer im Kurgastzentrum Braunlage. Mit seinem großen Repertoire imponierte auch der Gemischte Chor aus Minden- Letteln. Z um ersten Mal hat die Agentur für Arbeit in Hof ein »Speed Dating« für Haupt- und Alle Künstler traten für den guten Realschulabsolventen durchge- Zweck auf und verzichten auf die Gage. führt. Bei dieser Ausbildungsplatz- Sabrina Müller und Oliver Strohmeier, börse der besonderen Art hatten Firmeninhaber der ortsansässigen Veran- junge Leute ebenso wie Firmen der staltungs- und Eventagentur »Licht und Region die Möglichkeit, einander in Dunkel«, war es mit Ihrem Team gelun- lockerer Atmosphäre zu begegnen. gen, die recht nüchterne Veranstaltungs- Auch das relexa hotel Bad Steben halle in eine ansprechende Eventhalle zu Musicalstars Maike Switzer und Bruno Grassini mit war mit von der Partie und konnte verzaubern. Hotelchef Wilfried N. Eulderink zahlreiche Bewerber für die Berufe Koch/Köchin, Hotelfachfrau/-mann und Restaurantfachfrau/-mann kennenlernen. relexa hotel Stuttgarter Hof kürt glückliche Gewinnerin Ü ber drei Übernachtungen für zwei Personen im Superior- Doppelzimmer im relexa hotel Stuttgar- ter Hof in Berlin mit diversen Extras kann sich Sabine Heise aus Duisburg freuen. Ständchen für den Direktor A ls Dank für den tollen Aufent- halt und die perfekte Orga- nisation während des Benefizkonzerts Ständchen. Chorleiter Manfred Neu- mann und der 1. Vorsitzende des Cho- res, Karl Friedrich Jakubeit, bedankten Sie hatte sich am »Berlin-Gewinnspiel« in Braunlage brachten die knapp 60 sich und verabschiedeten sich musika- des Hotels via Facebook beteiligt und Chormitglieder aus Minden-Letteln ih- lisch mit dem Song »Ein schöner Tag«. die Zahl der relexa hotels in Deutschland rem Gastgeber Hotelchef Eulderink ein Der Hoteldirektor war sichtlich gerührt. richtig angegeben. Herzlichen Glückwunsch! relexa revue 2/2010 |7
  • 8. re l exa new s relexa hotel Bad Steben in Berlin Ein Dankeschön an die Berliner Stammgäste E s ist eine gute Tradition, dass das Team aus dem relexa hotel Bad Steben nach Berlin kommt, um sich hier bei schönstem Wetter von »ihrem« Bad Stebener Team begrüßt und mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Direktor Josef H. Mitarbeitern über alte Zeiten plaudern. Dr. Klaus Tinter informierte über die Bad Stebener Heilmittel Moor, Radon und mit Stammgästen zu treffen. Am 29. und Matheus berichtete von den vielen Neu- Kohlensäure und beantwortete Fragen 30. Mai 2010 war es wieder soweit. erungen im Hotel. rund um das Thema Gesundheit. Zum Abschluss bekam jeder Gast ein frisch gebackenes Lutherbrot aus Bad Steben – liebevoll verpackt von Marion Seidel- Wollner in ihrem Büro. Warum »Luther- brot«? Die bekannte Bad Stebener Luther- kirche wird dieses Jahr 100 Jahre alt. Links: »Danke« sagt das relexa-Team (Aslanberaterin Ute Röth, Serviceleiterin Anke Süße, Dr. Tinters Assistentin Angela Diezel, Empfangschef Thomas Frenzel, Hausda- me Regina Seifert und vorn Dr. Klaus Tinter, Leitender Insgesamt 140 Berliner kamen ins rele- Beim Bingo konnten sich die Gäste Arzt, Hoteldirektor Josef. H. Matheus, rechts: Marion xa hotel Stuttgarter Hof. Hier wurden sie entspannen und mit den mitgereisten Seidel-Wollner verpackt die Lutherbrote in Bad Steben Buchen ohne Risiko Kochen mit dem Küchenchef – ein Service von – nun auch in Bad Steben relexa in Bad Steben V iele kennen das: Man möchte unbedingt mal raus, würde gern ein paar Tage in den Urlaub fahren – kann sich aber nicht hundertprozentig festlegen! Es könnte ja sein, dass sich der Ge- sundheitszustand der Oma, um die man sich schon lange sorgt, plötzlich dramatisch verschlechtert, oder dass die Firma einen großen Auftrag be- kommt und man unabkömmlich ist. Und wenn man ein Hotel gebucht hat, dann muss man z. T. erhebliche Stornogebühren zahlen. Also lieber zu Hause bleiben? Muss man nicht! Für Individual- gäste (gilt nicht für Gruppen und Ta- gungen), die gerne einen Aufenthalt buchen würden, aber vor den Ge- D ass das gemeinsame Kochen unter fachkundiger Anleitung ein Riesenspaß ist, bei dem man auch Gruppen in puncto Menü-Wahl und/oder Termin stellt sich das fränkische relexa- Küchenteam gern ein. bühren zurückschrecken, falls etwas noch etwas lernen kann, hat sich offenbar Der nächste noch offene Cooking-Ter- dazwischenkommt, bietet das relexa herumgesprochen. Chefkoch Jochen Kaup min ist der 29. November, 14:00 Uhr. Für hotel Bad Steben den Sonderservice aus dem relexa hotel Bad Steben bietet 65,00 Euro pro Person inkl. Begrüßungs- »Buchen ohne Risiko«. Die befürch- auf vielfachen Wunsch nun auch die ge- cocktail, Menü, Tischwein und Wasser teten Stornogebühren entfallen! fragten Kochevents an. Auf individuel- wird zunächst gemeinsam gekocht, dann le Buchungen für kleinere und größere gespeist. 8 | relexa revue 2/2010
  • 9. relexa hotel Harz-Wald Braunlage Silvesterball 2010/2011: Crazy Cats als Stargäste S ie erinnern sich? Für die Silves- ternacht 2009/2010 hatte das relexa hotel Harz-Wald Braunlage zur italienischen Nacht mit Stargast Franca Morgano geladen. Die ehemalige Front- frau der Gruppe Magic Affair lieferte eine tolle Show mit vielen italienischen Ohrwürmern. Da »brannte die Luft« in Braunlage. D a hat sich Wilfried N. Eulderink wieder zwei Stimmungskano- nen für seinen Silvesterball angeheuert: und entführen, es mitnehmen und immer wieder neu überraschen. Hier präsentie- ren sich zwei Künstler voller Charisma Sie können singen, sind witzig und schlag- und Leidenschaft. Anfang der 90er Jahre fertig! Die »Crazy Cats« – u. a. ausge- begann für die beiden »Wildkatzen« ihre zeichnet als »Künstler des Jahres 2009« gemeinsame Erfolgsgeschichte. Sicher- – zählen zu den angesagtesten Gesangs- lich mehr als 2.000 Veranstaltungen ab- und Musikshows im deutschsprachigen solvierten die beiden Künstler, immer mit Raum. Christin und Tom Jet sind Entertai- dem richtigen Gespür für das Publikum ner, die mit ihrem Publikum spielen, es ver- und den jeweiligen Anlass. Franca Morgano und Wilfried N. Eulderink relexa hotel Stuttgarter Hof Stramme Waden und Oberarme gratis D as sportlich sehr ak- tive Team aus dem relexa hotel Stuttgarter Hof in Berlin ist immer wieder »am Ball« – auch im wahrsten Sin- ne des Wortes! Beim Beach-Volleyball-Tur- Auch beim Berliner Firmenlauf nier von Spreeradio Berlin am am 3. September wird das Team 26. Januar 2010 belegte das dabei sein – ohne Ball, aber als Hotelteam den 5. Platz. gut trainierte Vertreter ihres re- Beim DEHOGA Fußball- lexa hotels, das sich als offiziel- Cup am 30. Mai in Berlin les Partnerhotel des 9. Berliner schaffte es die Mannschaft Firmenlaufes engagiert. des relexa hotels Stuttgarter Die erfolgreichen relexa-Teams aus Berlin: Hof immerhin bis ins Viertel- die Fußballmannschaft (links) und das finale. Beach-Volleyball-Team relexa revue 2/2010 |9
  • 10. re l exa new s relexa Schlosshotel Cecilienhof PERSONALIEN relexa-Direktorin zum Ritter geschlagen | Paul Schulz – Bankettassistent im relexa hotel Stuttgarter Hof Seit dem 1. Juni 2010 verstärkt er das Team rund um Bankettlei- terin Christin Rach- lok im Berliner relexa hotel. Nach seiner Ausbildung zum Ho- telfachmann war der 27-Jährige drei Jahre lang im Hotel Adlon Kempinski tätig, zu- letzt als Chef de Rang Bankett Service. | Diana Barthel – Sales- und Bankettas- �� � � �� � sistentin im relexa hotel Stuttgarter Hof � � �� �� Diana Barthel kom- � �� ��� plettiert seit dem 1. Juni das Berliner Ver- kaufsteam rund um � � � � � ��� � Esther Starke.Als Re- E staurantfachfrau hat in feierlicher Höhepunkt der Von links: Chancelier Klaus Tritschler, Ingrid Diwald, die 30-jährige Berli- Aktivitäten der internationa- Thomas Wachs (Bailli Berlin-Brandenburg) und Prof. Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten (Bailli Délégué) nerin schon in mehreren serviceorientier- len Gourmet-Vereinigung »Chaîne des ten Unternehmen und Hotels Erfahrungen Rotisseurs« ist die »Inthronisation«, bei bene Tafelkultur zur Aufgabe gemacht gesammelt der neue Mitglieder in die Bruderschaft hat. Die Zeremonie fand ihren festlichen aufgenommen werden. Rahmen im historischen Rathaussaal | Christine Ihle – Hausdame im relexa Waldhotel Schatten Im April erhielt Direktorin Ingrid Di- von Nürnberg und war eingebettet in das wald aus dem relexa Schlosshotel Ceci- »76. Grand Chapitre d’Allemagne« – ei- Nach Stationen als lienhof den »kulinarischen Ritterschlag«, nem Gourmet- und Sightseeing-Wochen- Hausdamenassisten- mit dem sie nun aufgenommen ist in den ende der »Brüder« rund um die fränkische tin und Stellvertre- tende Hausdame bei auserwählten Kreis, der sich die geho- Kochkunst und Lebensart. Holiday Inn, Maritim und Mövenpick wid- met sich die gelernte Hauswirtschafterin als Leiterin House- Skisprung Continentalcup der Damen keeping mit viel Engagement der Sauber- keit und Hygiene im Stuttgarter relexa auf der Wurmbergschanze hotel. | Anne-Kathrin Zschäbitz – Kaufmänn. Leiterin im relexa Waldhotel Schatten N ach der großen Enttäu- schung vom Jahresbeginn 2010, als das Tief »Daisy« die Veran- Anne-Kathrin Zschä- stalter voll erwischt hat und die Sprin- bitz ist die Nachfolge- gen wegen Schneechaos und Sturm rin von Waltraud Gräf abgesagt werden mussten, ist es nun an, die nach 40-jäh- amtlich: riger Tätigkeit in den Die FIS-Ladies-Winter-Tournee 2011 wohlverdienten Ruhe- führt die besten Skispringerinnen wie- stands verabschiedet wurde. Die neue Kaufm. Leiterin absolvier- der nach Braunlage auf die Wurmberg- te nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau schanze. Das Continentalcup-Skisprin- im relexa Waldhotel Schatten ein Studium gen wird am 15. und 16. Januar 2011 zur Hotelbetriebswirtin und war seit Au- stattfinden. Sichern Sie schon jetzt Ihre gust 2008 für die Happy Hotels/Grand City Zimmer im relexa hotel Harz-Wald! Hotels in der Regionalbuchhaltung tätig. 10 | relexa revue 2/2010
  • 11. relexa new s Lions Club Berlin relexa-Chef Axel Steinwarz wird Präsident D as Schlossrestaurant im ge- schichtsträchtigen relexa Schlosshotel Cecilienhof in Potsdam bot gesellschaftliche Belange engagiert, vor allem regional. Nach einem kleinen Sektempfang, tails aus der Geschichte des Cecilienhofes, seiner Bewohner und Gäste bis 1945. Axel Steinwarz versprach den etwa 50 am 8. Juni den passenden Rahmen für die der dank des herrlichen Sommerwetters Gästen in seiner Antrittsrede viele interes- Übergabe der Präsidentschaft des Lions auf der großzügigen Terrasse des Hotel- sante Treffen und Projekte. Nun schwingt Clubs Berlin von Matthias Frankenstein restaurants stattfinden konnte, servierte er nicht nur bei relexa das Zepter! Viel Er- an Axel Steinwarz, Geschäftsführender das Team um Küchenchef Robert Tank ein folg dabei! Gesellschafter der relexa hotel GmbH. köstliches 4-Gänge-Menü. Zwischen den Oben links: Matthias Frankenstein steckt Axel Steinwarz Der LC Berlin ist einer der ältesten Gängen – eine sehr hübsche Idee übri- die Präsidentennadel an. Mitte: »Offizieller Teil« im Clubs in Deutschland und der erste in Ber- gens – erzählte die ambitionierte Histori- Schlossrestaurant. Rechts: Antrittsrede des neuen Präsidenten. Unten links: Erika Harder beim »Geschich- lin. In den über 50 Jahren seines Bestehens kerin und temperamentvolle Entertainerin tenerzählen«. Mitte und rechts: Willkommensempfang haben sich seine Mitglieder für unzählige Erika Harder äußerst unterhaltsame De- auf der Terrasse. Korrektur zum Beitrag »Geschichte trifft Gourmet« aus Heft 1/2010 I n unsere Ankündigung für die Reise ins Zeitalter des Rokoko im Rah- Große«, sondern wurde vom Volk »der dicke Lüderjan« genannt. Sein Vorgänger men der Veranstaltungsreihe »Geschich- Friedrich II. (1712 – 1786) wurde »Friedrich te trifft Gourmet« im relexa Schlosshotel der Große« oder »Alter Fritz« genannt. Cecilienhof hatte sich ein Fehler einge- Wir danken Herrn Frank Braun aus Fal- schlichen: Der hier erwähnte König Fried- kensee ganz herzlich für seine kleine Ge- rich Wilhelm der II. von Preußen (König schichtsstunde. von 1786 – 1797) war nicht »Friedrich der Friedrich Wilhelm II. von Preußen (Anton Graff, 1792) relexa revue 2/2010 | 11
  • 12. re l exa new s Neue »Wellness-Oase« in Bad Salzdetfurth I n völlig neuem Glanz«, berichtet mes für die Saunagäste sind die Schaukel- Direktor Eberhard Haist, »erstrahlt liegen und der Blick ins Schwimmbad. unser Beauty- und Wellnessbereich. Vor allem die Stammgäste, die das alte Beau- ty-Stübchen kennen, werden sich darüber freuen, dass sie sich nun in größeren, völlig neugestalteten Räumen im Obergeschoss verwöhnen lassen können. Aus der neuen »Wellness-Oase« hat man einen wunder- schönen Blick auf Bad Salzdetfurth und seine Umgebung.« Besondere Highlights des ebenfalls neu gestalteten Ruherau- Hofgartensaison im »Cecilienhof« A m 1. April öffnete wie jedes Jahr der rustikale Hofgarten des rele- xa Schlosshotels Cecilienhof seine Pforten. Die Möglichkeit, nach einem Spaziergang im Neuen Garten hier ein kühles Bier zu trinken, eine Kleinigkeit zu essen, am bes- ten direkt vom Grill, wird sehr gern ange- nommen. Heiß begehrt in diesem Sommer: Eis!!! Eisgekühlte Waschlappen für Stirn und Nacken ... waren der »Renner« bei der dies- jährigen gemeinsamen Fahrrad- tour von Stammkunden und Mitarbeitern der relexa hotels Berlin und Potsdam am 3. Juli. Trotz der Hitze von 38° C waren etwa 45 Mitradler gekommen; einige von ihnen haben bisher keine Tour ausfallen lassen und waren nun schon zum 8. Mal dabei. Die Hitze war der Grund für eine strikte Verkürzung der geplanten Route garten. Die Fußballfreunde hat’s gefreut, auf eine schöne und schattige Tour – vor- pünktlich zum Fußballspiel Deutschland bei an Potsdamer Villen und am Schloss- – Argentinien zurück zu sein! 12 | relexa revue 2/2010
  • 13. Hunde dürfen rein! D ie traute Gemeinschaft von Hund und Herrchen ist im re- lexa hotel Stuttgarter Hof gern gesehen. Und ab sofort werden Vierbeiner hier noch besser betreut und verwöhnt. »Jetzt ist eine Reise zu uns nach Ber- lin auch für Hundebesitzer kein Problem mehr«, sagt Hotelchefin Christiane Mol- zen, selbst passionierte Hundebesitzerin, »für ›Gast-Hunde‹ werden Futternapf, Hundefutter (auf Wunsch und nach An- gaben), Leckerlis und eine kuschelige Decke zur relexa hotel Stuttgarter Hof Verfügung gestellt. Auf Die schönsten Pausen sind … bunt Wunsch or- ganisieren T agungs- und Veranstaltungs- gäste des relexa hotels Stutt- garter Hof, die zwischendurch schon mal gemeint mit dem Wohlbefinden und der Gesundheit seiner Gäste. Und wann ma- chen Sie wieder Pause in Berlin? wir selbstver- ständlich auch einen Hundesitter.« © Lorenz/Fotolia.com einen Blick auf die Verpflegung in der Übrigens: Auch im nächsten Kaffeepause riskieren, haben es Restaurant heißt nicht leicht. Bunt, frisch, appetitlich und es: Vierbeiner herz- sooo verlockend kommen sie daher – die lich willkommen! neuen Pausensnacks. Da fällt das Warten auf die nächste Pause besonders schwer. Während das Auge schon genießt, muss der Magen noch warten … Und dabei hat es das relexa-Team um ServiceQ für Direktorin Christiane Molzen doch so gut zwei relexa hotels Partner der relexa hotels: D as ServiceQ ist das führen- de Signet für Servicequalität in Deutschland. Als erster Betrieb in Oberfranken darf sich das relexa hotel S ie waren sehr zufrieden mit re- lexa? Das hoffen wir. Sie waren so zufrieden, dass Sie es uns oder ande- stetig wachsenden Hotelbewertungsda- tenbank gehören auch ein Urlaubsbilder- Bad Steben mit dem goldenen ServiceQ schmücken. Auch die Leis- ren kundtun möchten? Dann könnten Sie Archiv sowie eine Sammlung privater tungen des relexa Ihre Hotelbewertung abgeben auf www. Reisevideos und Reisetipps. 2007 wurde hotels Stuttgarter HolidayCheck.de. Mit zwei Klicks sind das Bewertungsportal um Schiffsbewer- Hof wurden mit der Sie auf der übersichtlich angelegten Be- tungen erweitert. ServiceQ Stufe II (von wertungsplattform. Täglich sind rund 150.000 Besucher III) honoriert. »Mit dem Die HolidayCheck AG betreibt das online – darunter offensichtlich viele rele- Erwerb des Siegels können wir unseren größte deutschsprachige Meinungspor- xa-Gäste, denn das relexa hotel Bellevue Gästen zeigen, dass wir Qualität nicht tal für Reise und Urlaub im Internet und hat es zum dritten Mal in Folge geschafft, dem Zufall überlassen«, sagt Hoteldirek- das größte deutschsprachige Reisefo- den begehrten Holidaycheck Award – torin Christiane Molzen aus dem Berliner rum, darüber hinaus ein eigenes TÜV- den jährlich vergebenen Preis für die 99 relexa hotel. »Wer sich als professionel- zertifiziertes Online-Reisebüro. beliebtesten Hotels der Welt – zu gewin- ler Gastgeber am Markt behaupten will, Von der ersten Recherche bis hin zur nen. Auch die anderen relexa hotels sind muss etwas dafür tun. Zufriedenheit der Reisebuchung bietet HolidayCheck Ser- an ihren Standorten auf hervorragenden Gäste reicht nicht aus – wir wollen, dass vice aus einer Hand. Zur großen und Plätzen der Bewertungslisten. unsere Gäste begeistert sind.« relexa revue 2/2010 | 13
  • 14. re l exa new s Arrangements à la relexa – eine Auswahl aus den Herbst- und Winterspecials a te gt tin rt l n te em bo fü Ra rpo ge l ho te Th ge ver h ho rf- Ai of ss n rt of ai m An el nh lo fu en ald ar tel do el ur el e el n l lzd el eb el al el ty rH ge ote M zu er ot ie ch el ot kf ot vu ot Sa hot St ot -W ot et Ci en tg o ha a W d te t/ üb as H cil a S ut a h ss h an a h lle h tin a h d ah rz a h a a a St lex lex lex Be lex Ce lex lex Sc lex Ba lex lex lex tt D re re re re re re re re re re d Dü Ha Ba Ra Fr Beauty • • • Familie • • • Fitness • • • • • • • Gesundheit • • Kunst & Kultur • • • • • • • • • • Radfahren • • • • • Shopping • • • • • • • Städtereisen • • • • • • • Walking / Jogging • • • • • © Knape/iStockphoto Wandern • • • • • Wellness • • • • • • • • Wintersport • • 14 | relexa revue 2/2010
  • 15. relexa new s ©FotoFrank/Fotolia.com © Marcin Pawinski/iStockphoto ©Ankya/Fotolia.com Weihnachten und Silvester à la relexa Festliche Menüs, funkelnde Weine, Kerzenschein und stimmungsvolle Musik? Zweisamkeit oder Geselligkeit, Beschaulichkeit oder Ausgelassenheit? relexa hat sich auf alle Ihre Wünsche eingestellt. © Lisa Thornberg/iStockphoto relexa revue 2/2010 | 15
  • 16. We i hna chten und Si l vester Berlin| Düsseldorf | Silvester am Brandenburger Tor Weihnachtsmarkt Mitfeiern bei der wohl größten Silvesterparty Europas! ■ 2 Übernachtungen im komfortabel eingerichteten Zimmer der Superior-Kategorie mit Bad/WC, Minibar, TV, Pay-TV und Safe ■ Kaffee- und Tee-Zubereitungsmöglichkeit auf dem Zimmer ■ Eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer ■ Eine City-Tour-Card Berlin pro Person zur kostenfreien Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel für 48 Stunden ■ 1x Frühstück vom reichhaltigen relexa-Buffet mit Prosecco ■ 1x erweitertes relexa-Frühstücks-/Brunchbuffet mit Prosecco (bis 15:00 Uhr) am Neujahrstag ■ Ein Glas Champagner pro Person zur Einstimmung des Silvesterabends an der Hotelbar ■ 4-Gänge-Candle-Light-Menü im Restaurant »La Fenêtre« Düsseldorf im Advent – Genießen Sie die zauberhafte oder im Restaurant »Boulevard« am Silvesterabend Atmosphäre der schönen Weihnachtsmärkte in Düsseldorf ... und danach geht‘s zum Feiern ans Brandenburger Tor, und Umgebung! zur wahrscheinlich größten Silvesterparty Europas! ■ Freie Benutzung des hoteleigenen Wellnessbereiches mit ■ 2 Übernachtungen im Business-/Deluxe-Zimmer inkl. Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen und Fitnessraum Minibar; kostenfreies Telefonieren ■ Kostenfreier Late-checkout bis 15:00 Uhr am 01.01.2011 ■ Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet ■ Begrüßungsdrink bei Anreise Buchbar vom 30.12.2010 bis 01.01.2011 oder ■ Gebäckteller auf dem Zimmer vom 31.12.2010 bis 02.01.2011 ■ 3-Gänge-Adventsmenü am Anreiseabend ■ Freie Nutzung des Wellnessbereiches ■ Informationen zu den Weihnachtsmärkten Foto: © www.visitBerlin.de / Koch © www.visitBerlin.de / Koch Buchbar Freitag/Samstag bis Sonntag/Montag im Zeitraum 26.11. bis 20.12.2010 Nächstliegende Weihnachtsmärkte: Düsseldorf vom 18.11. bis 23.12.2010, ca. 10 km entfernt Essen vom 18.11. bis 23.12.2010, ca. 20 km entfernt Köln vom 22.11. bis 23.12.2010, ca. 50 km entfernt Im relexa hotel Airport Düsseldorf-Ratingen oder im relexa hotel Ratingen City: € 235,00 für 2 Personen im DZ; € 147,50 im EZ © www.berlin-tourist-information.de/Anja Marx € 503,80 für 2 Personen im Superior-DZ (Verlängerungsnächte und/oder Voranreisen inklusive Frühstücksbuffet € 120,00) € 366,90 für eine Person im Superior-DZ (Verlängerungsnächte und/oder Voranreisen inklusive Frühstücksbuffet € 100,00) ©Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH © DüsseldorfMarketing und Tourismus GmbH 16 | relexa revue 2/2010
  • 17. Frankfurt | Hamburg | X-mas-Shopping Silvester an der Alster ©Tourismus + Congress GmbH / Ruehl Bummeln Sie auf Deutschlands längster Einkaufsstraße, der »Zeil«, oder etwas exklusiver in der Goethestraße. ■ Eine Übernachtung im Standardzimmer ©Matthias Krüttgen/Fotolia.com ■ Welcome-Drink in unserer Bar ■ Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet ■ Freie Nutzung unseres Sauna- und Fitnessbereiches Ein rundum gelungener Jahresausklang. Und direkt vor der ■ RMV-Ticket, mit dem Sie Frankfurt erkunden können Tür: das legendäre Alster-Feuerwerk. ■ Kostenfreies Parken ■ 2 Übernachtungen im komfortablen Einzel- oder Buchbar am Wochenende Doppelzimmer ■ Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet mit € 114,00 für 2 Personen im DZ Hamburger Spezialitäten € 82,00 im EZ ■ Begrüßungscocktail Aufpreis für nächst höhere Kategorie € 15,00 pro Nacht ■ Hafenrundfahrt Verlängerungsnacht im DZ € 85,00; im EZ € 69,00 ■ Ein 2-Gänge-Menü in unserem maritimen Restaurant »Unter Deck« ■ Festliche Silvesterfeier mit Musik, Tanz und großem Buffet Buchbar vom 30.12.2010 bis 01.01.2011 E 219,00 pro Person im DZ E 249,00 im EZ Zimmer mit Alsterblick: Aufpreis von E 10,00/Nacht Verlängerungsnacht: E 69,00/Person (inkl. Frühstücksbuffet) © www.digitalstock.de TBM-Fotoarchiv/Boettcher relexa revue 2/2010 | 17
  • 18. We i hna chten und Si l vester Potsdam | Romantische Weihnachten im Schloss © Tim Porter/Fotolia.com Preußischer Jahreswechsel 2010/2011 © Heinrich / Fotolia.com ■ Eine Übernachtung inklusive relexa-Frühstücksbuffet Verbringen Sie ein unvergessliches Weihnachtsfest in ■ Eine Flasche Preußisches Mineralwasser auf dem Zimmer märchenhafter Schlossatmosphäre! ■ Zur Einstimmung begrüßen wir Sie zum Aperitif in unserem festlich gedeckten Schlossrestaurant und servieren Ihnen ■ 2 Übernachtungen im Komfort-Doppelzimmer oder anschließend ein 5-Gang-Gourmetmenü mit begleitenden Komfort-Einzelzimmer inkl. relexa-Frühstücksbuffet Weinen und alkoholfreien Getränken ■ Eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer ■ Zu späterer Stunde eröffnen wir das Dessertbüffet und um ■ Galabuffet am Heiligen Abend inkl. Aperitif und Mitternacht begrüßen wir das neue Jahr in alter Tradition korrespondierender Getränke mit einem Glas Champagner und einem eindrucksvollen Feuerwerk auf unserer Schlossterrasse Buchbar vom 23. bis 25.12.2010 oder vom 24. bis 26.12.2010 Buchbar vom 31.12.2010 bis 01.01.2011 € 209,00 pro Person im Komfort-DZ € 254,00 im Komfort-EZ € 224,00 pro Person im Komfort-DZ bzw. Komfort-EZ Verlängerungsnächte: Verlängerungsnächte: Komfort-DZ € 125,00 pro Zimmer/Nacht Komfort-DZ € 110,00 pro Zimmer/Nacht Komfort-EZ € 80,00 pro Zimmer/Nacht Komfort-EZ € 75,00 pro Zimmer/Nacht 18 | relexa revue 2/2010
  • 19. Stuttgart | Bad Salzdetfurth | Silvester-Arrangement Weihnachten in Bad Salzdetfurth ■ 4 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer ■ Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet ■ Begrüßungscocktail am Anreiseabend ■ Schlemmer-Abendessen ■ Skandinavisches Weihnachtsbuffet ■ Weihnachtsdinner am Heiligabend mit Weihnachtsmann, Klaviermusik und Geschenken ■ Spezialitätenbuffet ■ 1x freier Eintritt in das Solebad Bad Salzdetfurth (300 m vom Hotel entfernt) ■ Fackelwanderung mit Glühweinstopp ■ Stadtführung durch Bad Salzdetfurth ■ Rundfahrt mit Besuch eines Weihnachtsmarktes © Rolf Weschke/iStockphoto Buchbar Mittwoch, 22.12. bis Sonntag, 26.12.2010 ■ 2 Übernachtungen im Doppelzimmer der Superior-Kategorie ■ Reichhaltiges Frühstücksbuffet und Katerfrühstück an Neujahr € 339,00 pro Person im Economy-Doppelzimmer ■ Frisches Obst auf dem Zimmer € 419,00 pro Person im Classic-Doppelzimmer ■ Leihbademäntel auf dem Zimmer Kein Einzelzimmerzuschlag ■ Kostenfreies Parken auf unserem Parkplatz vor dem Haus Kinderermäßigung: 0 – 5 Jahre = 100% ■ Freie Nutzung der hoteleigenen Sauna- und Fitnessanlage 6 – 12 Jahre = 70% º 13 – 16 Jahre = 30% ■ Begrüßungscocktail am Anreisetag in unserer »Solitudebar« ■ Abendessen als 3-Gänge-Menü (exkl. Getränke) am 30.12.2010 Buchbar vom 30.12.2010 bis 01.01.2011 € 119,00 pro Person im DZ Verlängerungsnacht pro Person im DZ € 55,00 Für Ihre Silvesterfeier kann ein Gala-Dinner im Vorfeld dazu gebucht werden. Gerne lassen wir Ihnen Vorschläge hierzu zukommen. © Gajda, Zuerlein / Fotolia.com Unser Geschenk für Sie: Wer Weihnachten und Silvester bucht, bekommt die Übernachtung vom 26. zum 27.12. von uns geschenkt. relexa revue 2/2010 | 19
  • 20. re l exa new s Bad Salzdetfurth | Bad Steben | Silvester 2010/2011 Weihnachten und Silvester in Bad Steben © www.digitalstock.de Stargast: Edwina de Pooter ■ Begrüßungscocktail mit Programmvorstellung ■ Festliche Weihnachtsfeier ■ Feuerzangenbowle am Heiligabend ■ Festmenüs an den Feiertagen ■ Genießerhalbpension an den übrigen Tagen ■ 2 Halbtags-Ausflugsfahrten Willkommen an Bord – Entern Sie mit uns das neue Jahr! ■ Geführte Wanderungen und Spaziergänge ■ Verschiedene Tages- und musikalische Abendveranstaltungen ■ 5 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer ■ Silvester-6-Gänge-Galamenü ■ Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet ■ Neujahrsbrunch ■ Begrüßungscocktail am Anreiseabend ■ Aktivprogramm z. B. mit Wassergymnastik, Rückentraining, ■ Candle-Light-Abendessen Yoga, Tai Chi, Entspannung u. v. m. ■ Europa-Buffet ■ Schlemmer-Abendessen ■ Spezialitäten-Abendessen ■ Galabuffet ■ Stadtführung durch Bad Salzdetfurth ■ Silvesterball »Willkommen auf unserem Piratenschiff ...« ■ Für unsere kleinen Gäste gibt es eine separate Kinderparty ■ Katerfrühstück ■ Rundfahrt mit Klosterbesichtigung Komfortzimmer (EZ und DZ pro Person) ■ Fahrt zum Hildesheimer Dom und Besichtigung des € 1.270,00 10 Übernachtungen Unesco Weltkulturerbes mit Domschatz € 582,50 5 Übernachtungen über Weihnachten ■ 1x freier Eintritt in das Solebad Bad Salzdetfurth € 687,50 5 Übernachtungen über Silvester Buchbar Montag, 27.12.2010 bis Samstag, 01.01.2011 Standardzimmer (EZ und DZ pro Person) € 1.210,00 10 Übernachtungen € 489,00 pro Person im Economy-DZ € 552,50 5 Übernachtungen über Weihnachten € 589,00 pro Person im Classic-DZ € 657,50 5 Übernachtungen über Silvester € 539,00 im EZ Verlängerungstag ab 10 Übernachtungen (im Zeitraum Kinderermäßigung: 0 – 5 Jahre = 100% 20.12.2010 bis 06.01.2011): 6 – 12 Jahre = 70% º 13 – 16 Jahre = 30% € 74,00 pro Person inkl. Halbpension 20 | relexa revue 2/2010
  • 21. Braunlage | Silvester 2010/2011 »Die Goldenen Fünfziger« Weihnachten im verschneiten Harz – Rock’n Roll und Elvis- Tolle, Boogie-Woogie und Petticoat, Vespa, Bluejeans und CocaCola – Spaghetti und Gelati im Visier, schwingende Teller- und schmale Bleistiftröcke, Kastenjacken und Capri- hosen im Gepäck: Das Wirtschaftswunder wird entdeckt! Stargäste: Crazy Cats ■ 5 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer mit Balkon ■ 5 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer mit Balkon ■ Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet ■ Reichhaltiges relexa-Frühstücksbuffet ■ Begrüßung mit Cocktail ■ Begrüßung mit Cocktail ■ Bunter Weihnachtsteller auf dem Zimmer ■ 1x Candle-Light-Dinner ■ 1x Harzer Buffet ■ 1x Europa-Buffet ■ 1x Schlemmer-Abendessen ■ 1x Schlemmer-Abendessen ■ 1x Candle-Light-Dinner ■ 1x Harzer Spezialitäten ■ 1x Spezialitätenbuffet ■ 1x Galabuffet »50er Jahre« ■ 1x festliches Weihnachtsdinner am Heiligabend mit ■ Großer Silvesterball »Die Goldenen Fünfziger« Weihnachtsmann, Klaviermusik und Geschenken für alle ■ Für unsere kleinen Gäste gibt es eine separate Kinderparty ■ Abendliche Punsch-Party am Lagerfeuer im relexa-Garten ■ Katerfrühstück am Neujahrstag ■ Fahrt ins Blaue mit Begleitung ■ Busfahrt nach Nordhausen (Besichtigung der Traditions- ■ Busausflug zur »Weihnachtlichen Glas-Erlebniswelt« brennerei »Echter Nordhäuser« mit Verkostung, Stadt- der Harzmanufaktur Harzkristall mit Schauwerkstatt in rundfahrt mit den historischen Straßenbahnen) Derenburg ■ Winterwanderung mit Stärkung unterwegs ■ Tanz an der Lobbybar ■ Tanz an der Lobbybar ■ Weihnachtlicher Handwerkermarkt im Hotel Buchbar Dienstag, 28.12.2010 bis Sonntag, 2.1.2011 Buchbar Mittwoch 22.12 bis Montag 27.12.2010 € 699,00 pro Person im Classic-DZ € 549,00 pro Person im DZ oder EZ € 649,00 pro Person im Economy-DZ Kein Einzelzimmeraufschlag € 799,00 pro Person im EZ Fragen Sie nach unseren Sonderpreisen für Kinder! Fragen Sie nach unseren Sonderpreisen für Kinder! Bei Kombinationsbuchung des Weihnachts- und Silvester- arrangements schenken wir Ihnen die Übernachtung am 27. Dezember inkl. Abendessen! relexa revue 2/2010 | 21
  • 22. © Therme Bad Steben Hier ticken die Uhren ein wenig langsamer: Die »badende Venus« im romantischen Kurpark von Bad Steben lädt zum Verweilen ein. Seite 37 oben: Hoteldirektor Josef H. Matheus heißt Sie willkommen; der Eingang zum Schwimmbad im 1.200 qm großen Wellnessbereich des relexa hotels Bad Steben; unten: Fast schon mediterran anmutende Gartenanlagen umgeben die Säulenwandelhalle mit ihren schönen Jugendstil-Arkaden. 22 | relexa revue 2/2010
  • 23. Wen n ein er ein e Reis e tu t . . . Bad Steben – Eldorado für alle, die es sich wert sind A nkunft am Freitag sooo gesund sind! Wer neugierig ist auf 17:30 Uhr. Auto ab- ein richtiges »Kur-Wochenende«, der läuft stellen, einchecken. ein paar Schritte zur Säulenwandelhalle Zum Abendessen ist mit ihren Jugendstil-Arkaden. Hier gibt es es noch ein bisschen zu früh. Zeit für einen »Gesundheit zum Trinken«, und man hat ersten Besuch in der hauseigenen Bade- die Wahl zwischen der Tempelquelle, der und Saunalandschaft auf 1.200 qm. Das Wiesen- und der Max-Marienquelle. Alle ist alles ganz unproblematisch, denn im Wässerchen enthalten wichtige Minerali- Hotelzimmer liegen Saunatücher und ku- en und Spurenelemente. Sie zu probieren, schelige Bademäntel ist nicht so genussvoll bereit, in denen man wie eine gute Wein- sich hier ungeniert probe, aber man ver- Richtung Wellnessbe- lässt die »Trinkhalle« reich bewegen kann. mit dem guten Gefühl, Ein Gefühl von Luxus etwas für die eigene schleicht sich spätes- Gesundheit getan zu tens ein, wenn man haben. Dieses Gefühl das Servicetelefon be- begleitet den Bad Ste- Das relexa hotel Bad Steben nutzt und dienstbare ben-Besucher irgend- ist ein ganz außergewöhn- Geister einen (gesunden) Drink an die wie auf Schritt und Tritt, denn mit den Ruheliegen bringen. drei natürlichen Heilkräften aus der Na- licher Ort. Wenn man ein- Traumhaft, sich danach absolut er- tur – mit Radon, Kohlensäure und Natur- fach nur mal entspannen, sich frischt, »erlebnisgeduscht« und relaxt moor – kommt man problemlos ständig verwöhnen lassen, evtl. im zurechtzumachen für das romantische in Berührung. grauen November nicht mal Candle-Light-Dinner im hauseigenen Es ist noch früher Samstagvormittag, einen Fuß vor die Tür setzen Restaurant. (Ein Tipp: Besonders lau- und zum Glück haben wir uns schon ein schig sitzt man im Wintergarten, der am paar Anwendungen im hauseigenen will, dann gibt es wohl kein Abend mit Fackeln illuminiert wird.) Da- Beautystudio des relexa hotels »dazuge- besseres Ziel. Obwohl es so nach könnte einem noch ein erlesenes bucht«. Es wird ausdrücklich empfohlen, wundervoll direkt am Kurpark Tröpfchen an der Hotelbar gut tun. Und schon vorab aus dem ausführlichen Pros- und in unmittelbarer Nähe dann endlich schlafen – ohne Autolärm pekt oder im Internet unter www.relexa- – in der gesunden Luft des »Staatlich an- hotels.de auszuwählen, welche der un- der neuen, supermodernen erkannten Staatsbades«. Therme gelegen ist, braucht Samstag 8:00 Uhr. Rein in den Bade- man eigentlich nicht mehr als mantel, schlendern zum Wellnessbereich, das, was dieses Hotel bietet. ein paar Runden schwimmen im 29 ° C warmen Wasser – so beginnt ein perfek- Man könnte einfach »drin- ter Tag. (»Frühschwimmer«, die schon ab nen« bleiben. Aber natürlich 7:00 Uhr ihre Runden drehen, bekommen würde dem erholungssuchen- einen Kaffee im Schwimmbad.) Und wer den Gast da eine Menge ent- es richtig sportlich mag, könnte auch gehen. Und deshalb haben noch im hauseigenen Fitness-Studio an den Geräten schwitzen … wir diese Stippvisite im Frän- Das »Vitalfrühstück« am super-viel- kischen Staatsbad so richtig seitigen Buffet lässt keine Wünsche offen vollgepackt. und bietet eine Menge guter Sachen, die relexa revue 2/2010 | 23
  • 24. We nn e i ne r ei ne Rei se tut ... Oben: das romantische Höllental, unten: Nordic Walking durch den winterlichen Frankenwald Ganz unten links: Blick auf Bad Steben mit Luther- und © Frankenwald-Tourismus Wehrkirche zähligen hier angebotenen Pflege- bzw. Bahnhof Bad Steben (außer in den Win- Schönheitsbehandlungen man wünscht. termonaten). Wie aus dem Jungbrunnen startet man Für Wanderfreunde gibt es zahlreiche nun in die zweite Hälfte des Samstages. weitere Ausflugsmöglichkeiten mit unter- Schon ein paar Schritte in den schmucken schiedlichen Schwierigkeitsgraden. Fahr- kleinen Ort hinein sind lohnenswert. Im radfreunde können die Umgebung auf Sommer entzücken die liebevoll gestalte- den Rundwegen des »Bike-Netzes« er- ten Kuranlagen, Gärten und Balkone; und kunden. Aber Anfang Oktober ist Schluss auch im Winter liegt hier etwas Besonde- damit; der Frankenwald verwandelt sich res in der Luft. Bad Steben hat eine über peu à peu in ein Wintersportparadies mit 175-jährige Geschichte als Mineral- und gespurten Loipen, zwei Sprungschanzen, Moorheilbad – das spürt man irgendwie, zahlreichen Kunst- und Natureisbahnen nicht. Hier können sich schon kleine Ein- auch wenn es gerade ganz ruhig und be- sowie Rodelbahnen. sätze in klingende Münze verwandeln. schaulich ist. Sie hören Musik? Auch das Unabhängig von der Jahreszeit ist die An über 70 Spielautomaten kann man ist hier normal. Ein Highlight zu jeder Jah- fränkische Gastlichkeit etwas, das man sein Glück versuchen. An den Spieltischen reszeit sind die Kur- und Kaffeehauskon- unbedingt genießen sollte. Frisch gezapf- wird u. a. American Roulette gespielt. Mit zerte in den Musikpavillons oder im Kur- tes Bier ist aus der fränkischen »Trink- einem Euro ist man schon dabei! haus. Diese Romantik hat einst Alexander kultur« nicht wegzudenken. Kulinarische Kulinarisch kann man sich direkt im von Humboldt betört – und wirkt heute Köstlichkeiten sind z. B. knusprig gebra- Spielsaal im Restaurant »relexa’s rouge ebenso auf die Älteren und die Jüngeren. tenes »Schäufele« (Schweineschulter) et noir« verwöhnen lassen (auch hier hat Und dennoch: Auch der moderne Be- Bratwürste, Frankenwaldforellen oder griff »Erlebnisurlaub« hat hier Einzug ge- raffiniert gewürzter Lammrücken. halten. Und wie! Wandern, Sport, Kultur, Unsere Exkursion in das Umfeld un- Kunst … für jedes Interesse gibt es einen seres relexa hotels endet wieder in der übervollen Gabentisch. Bade- und Saunalandschaft – diesmal in Eine Wanderung im wild-romantischen der Biosauna und im Aromadampfbad. Naturschutzgebiet Höllental – einer 170 Nun ist es Zeit für das kleine Schwar- Meter tiefen Schlucht, die zu Fuß oder ze (für sie) und etwas Nettes für ihn (es per Rad mühelos zu erreichen ist – ist muss keine Krawatte dabei sein) – und einfach schön und voller Naturerlebnisse. auf geht’s zu einem Vergnügen der be- Für den Samstag könnte man auch einen sonderen Art – ins Spielparadies. Die der Rundwanderwege in und um Bad Ste- Spielbank Bad Steben bietet spannende ben erkunden. Jeweils samstags um 13.00 Unterhaltung in gepflegter Atmosphäre. © Therme Bad Steben Uhr startet eine geführte Wanderung am Das klingt zu hochgestochen? Ist es aber 24 | relexa revue 2/2010