Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Word   Formatvorlagen                                   Automatisierung.dotm                                             S...
Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightAuf die richtige Planung kommt es an ...∏   Alle Beteiligten einbi...
Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightFormat und Layoutvorgaben in InDesignBereiten Sie so viel wie mögl...
Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightImportschnittstelle ausreizenWer beim Import die Formatierungen ve...
Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | Preflight∏   Grafiken und Bilder.    Inline ist keine gute Lösung – Import ...
Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightSatz in InDesign∏   Konventionen fortführen – im Satz schlampen gi...
Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightElektronische Formate einplanenDurch die zunehmende Bedeutung von ...
Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightPreflight nutzenEs ist eingebaut, funktioniert, prüft live und ver...
Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Fragen und Anregungen?Die Foli...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Werksatz mit InDesign @Swiss Publishing Week 2011

800 Aufrufe

Veröffentlicht am

Konzepte und Lösungen für den effizienten Einsatz von InDesign im Bereich Werksatz

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Werksatz mit InDesign @Swiss Publishing Week 2011

  1. 1. Word Formatvorlagen Automatisierung.dotm Satz Konventionen Preflight Werksatz mit InDesign 16. September 2011 Swiss Publishing Week Kontakt: gregor.fellenz@publishingx.de Folien: http://www.publishingx.de/dokumente
  2. 2. Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightAuf die richtige Planung kommt es an ...∏ Alle Beteiligten einbinden. ∏ Content Lieferanten Autoren/Redakteure ∏ Verlag/Auftraggeber Herstellung/Lektorat/Korrektorat/Bildredaktion ∏ Dienstleister Satzbetrieb/Reprobetriebe∏ Wiederkehrend oder einmalig? Größe des Publikationsvorhaben, Reihentitel, ...∏ Standardisierung gewünscht? Layout und Struktur. Konventionen dokumentieren!∏ Sich nicht zuviel vornehmen – volle Automatisierung notwendig?Manuskript mit Word?Welche Konventionen können eingehalten werden? ∏ Arbeit mit einer Formatvorlage? dotm? Makro einsetzen? Arbeiten alle mit der gleichen Version von Word? ∏ So viele Korrekturen so früh wie möglich. ∏ Bild- und Grafiknamen? Verknüpfung über Namen?
  3. 3. Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightFormat und Layoutvorgaben in InDesignBereiten Sie so viel wie möglich vor. So macht Wiederverwendung Spaß.∏ Erstellen Sie Dokumentvorlagen, Musterseiten, Formatvorlagen und Objektstile∏ Importvorgaben abspeichern!∏ Export/PDF Vorgaben, gegebenenfalls Farbprofile festlegen.Weiterverwendung der Daten?Soll sofort oder zukünftig ein digitales Medium bedient werden?∏ EPub Exportschnittstelle ausreichend?∏ Datenextraktion via xhtml Export?∏ Digital Publishing Suite?NeuauflagenZurück zu Word oder Bearbeitung in InDesign/InCopy.
  4. 4. Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightImportschnittstelle ausreizenWer beim Import die Formatierungen verwerfen muss, macht Arbeit doppelt!
  5. 5. Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | Preflight∏ Grafiken und Bilder. Inline ist keine gute Lösung – Import kann nicht mehr leisten. Erweiterung durch Skripte z.B. Bildimport.∏ Querverweise werden nicht immer richtig importiert!∏ Oftmals muss man .docx als .doc (Word 2003/2007) speichern.∏ Prüfung ob die Konventionen eingehalten wurden? Zuviel manuelle Prüfung lohnt nicht. Ungeprüfte Dokumente sind für automatisierte Workflows problematisch.∏ Bei komplexeren Workflows zunächst die bekannten Probleme prüfen: Known issues with Microsoft Office 2007/2008 (InDesign CS4 and CS5) http://adobe.ly/dfFXtB∏ Nur in Ausnahmefällen Dokumente verknüpfen
  6. 6. Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightSatz in InDesign∏ Konventionen fortführen – im Satz schlampen gilt nicht! Absatzformate, Zeichenformate etc. verwenden.∏ Formatierung mit Nächstes Format automatisieren∏ Mikrotypografie/Feintypografie – was ist gewünscht? Vieles lässt sich automatisieren z.B. FindChangeByList Skript von InDesign.∏ Lebende Kolumnentitel anhand von Absatz- oder Zeichenformat.∏ Hilfsskripte einsetzen: ∏ Schusterjungen und Hurenkinder vermeiden: ZeileEinbringen.jsx http://bit.ly/qEgAwG ∏ Trennungen kontrollieren: FindeNaechsteTrennung.jsx http://bit.ly/oFUAoc ∏ Bildquellenverzeichnisse aus Metadaten erstellen http://bit.ly/pTkL3c∏ Echte Fußnoten. Endnoten mit Hilfe von Querverweisen... http://bit.ly/pu9KT7∏ Korrekturen vor dem Satz sind einfacher und schneller. Abstimmung und Ausführung!∏ Inhaltsverzeichnisse automatisch erstellen.∏ Index erstellen. Hilfsskripte z.B. IndexFromCharacterStyle.jsx http://bit.ly/qsjpdy
  7. 7. Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightElektronische Formate einplanenDurch die zunehmende Bedeutung von E-Books wird die crossmedialeProduktion immer wichtiger.∏ Die Arbeit mit Formaten ist unabdingbar, um gut strukturierte EPUBs zu exportieren.∏ Lange Textabschnitte – elekronische Formate sind reflowable.∏ Bilder und frei platzierbare Objekte müssen verankert sein. Ab InDesign CS 5.5 ist das Verankern von Objekten deutlich erleichtert.∏ Manuelle Trennstriche sind verboten – immer mit bedingten Trennungen arbeiten.∏ Echte Querverweise, Hyperlinks und Fußnoten verwenden.∏ Artikel Bedienfeld ab InDesign CS 5.5 für die Reihenfolge im EPUB.
  8. 8. Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightPreflight nutzenEs ist eingebaut, funktioniert, prüft live und verbessert die Ergebnisse!∏ Eigene Profile nach Projekt erstellen.∏ Alle Bilder verknüpft? Links prüfen∏ Übersatz und lokale Formatabweichungen im Bereich Text Unterstützt konsequentes Arbeiten – lieber gleich richtig machen anstatt korrigieren!∏ Und natürlich die Klassiker. Auflösung, Farbe, Strichstärken...∏ Wer nicht selber klicken will kann auch fertige Profile herunterladen, ausgabeorientiert. Inklusive Anleitung und Beispiele! Flemish Innovation Center for Graphic Communication, http://bit.ly/zf99P
  9. 9. Werksatz mit InDesignPlanung | Import | Satz | PreflightVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Fragen und Anregungen?Die Folien zum Download:http://www.publishingx.de/dokumenteE-Mail:gregor.fellenz@publishingx.de

×