Waleri Tschaplygin –
der erste Olympiasieger
aus dem Kursker Gebiet
Jewgeni Barybin,
Allgemeinbildende Schule Nr.6
Kurtsch...
LEBENSLAUF
Vorname: Waleri
Name:
Tschaplygin
Alter:
61
Geburtsdatum: 23.05.1952
Geburtsort: Kursk, UdSSR
Wohnort: Kursk,
R...
WALERI TSCHAPLYGIN



der erste Olympiasieger
aus dem Kursker Gebiet
der einzige Mensch im
Kursker Gebiet, der zwei
höch...
XXI. Olympischen
Sommerspiele
in Montreal
Waleri Tschaplygin ist der
Radrennfahrer, der
Olympiasieger der XXI.
Olympischen...
Der berühmteste Titelträger
im Radrennsport
Sechsfache Meister der
UdSSR
 Silbersieger der
Weltmeisterschaft
(1974, 1975)...
Der Stolz des
Kursker Gebiets
Seit 2007 ist Waleri
Tschaplygin der
Ehrenbürger der Stadt
Kursk.
Quellen:







http://www.cyclingarchives.com/coureurfiche.php?co
http://ru.wikipedia.org/wiki/Чаплыгин,_Валерий_Ан...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Waleri Tschaplygin – der erste Olympiasieger aus dem Kursker Gebiet

242 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Sport
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Waleri Tschaplygin – der erste Olympiasieger aus dem Kursker Gebiet

  1. 1. Waleri Tschaplygin – der erste Olympiasieger aus dem Kursker Gebiet Jewgeni Barybin, Allgemeinbildende Schule Nr.6 Kurtschatow, Kursker Gebiet Natalja Krassawina, Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache
  2. 2. LEBENSLAUF Vorname: Waleri Name: Tschaplygin Alter: 61 Geburtsdatum: 23.05.1952 Geburtsort: Kursk, UdSSR Wohnort: Kursk, Russische Föderation
  3. 3. WALERI TSCHAPLYGIN   der erste Olympiasieger aus dem Kursker Gebiet der einzige Mensch im Kursker Gebiet, der zwei höchsten Sporttitel erhalten hat: Verdienter Sportmeister der UdSSR (1976) und Verdienter Trainer der UdSSR (1980)
  4. 4. XXI. Olympischen Sommerspiele in Montreal Waleri Tschaplygin ist der Radrennfahrer, der Olympiasieger der XXI. Olympischen Sommerspiele in Montreal 1976 im Mannschaftszeitfahren (100 km)
  5. 5. Der berühmteste Titelträger im Radrennsport Sechsfache Meister der UdSSR  Silbersieger der Weltmeisterschaft (1974, 1975)  Sieger im „Friedensradrennen“ (1975, 1977, 1980) 
  6. 6. Der Stolz des Kursker Gebiets Seit 2007 ist Waleri Tschaplygin der Ehrenbürger der Stadt Kursk.
  7. 7. Quellen:       http://www.cyclingarchives.com/coureurfiche.php?co http://ru.wikipedia.org/wiki/Чаплыгин,_Валерий_Анд ч http://velo-kursk.ru/forum/viewtopic.php?t=131 http://www.dddkursk.ru/number/616/new/003621/ http://static2.aif.ru/public/article/big/838/a5dce5b 81e6a613106257c167878be00.chr.jpg http://www.chr.aif.ru/sport/article/58387/6  http://www.kurskadmin.ru/node/816

×