Das tägliche Dilemma… So war es im Jahre 2012… …doch wie sieht es im Jahre 2038 aus?             Zeitdruck
2038: Der Alltag unseres Protagonisten beginnt…                                           muss in die Innenstadt zu  wohnt...
Carsharing als nachhaltiges Mobilitätssmodell
2038: Die Fahrt führt über die Autobahn…   • Induktionsplatten auf stark ausgelasteten Straßen     dienen der Stromerzeugu...
Stromerzeugender Fahrbahnbelag     Gas Tankstelle
Stromerzeugender Fahrbahnbelag
2038: Unser E-Fahrzeug benötigt einen neuen Akku   • Der Fahrzeug-Akku ist Eigentum der     Tankstellenbetreiber   • Der e...
Der Austausch ist schnell und effizient  22.10.2012                              9
Der Austausch ist schnell und effizient  22.10.2012                              10
2038: Der Roadtrain kreuzt unseren Weg…   • Diese können Fahrzeuge auf ihrer Ladefläche     transportieren   • Speziell fü...
Der Roadtrain als Brückentechnologie                                   Solarkollektoren auf dem                           ...
Effiziente Be- und Entladung
2038: Die hohe Verkehrsbelastung führt zu einem Stau…   • Flexible Leitplanken ermöglichen zusätzliche     Fahrbahnnutzung...
Flexible Gestaltung der Fahrbahnen
2038: Bedarfsautonomie durch Vernetzung   • Die Vernetzung vollautonomer Fahrzeuge     ermöglicht den Verzicht auf Verkehr...
Autopilot            Autopilot
2038: Das Ziel unserer Person ist erreicht   • Er gibt das Fahrzeug zur Weiternutzung mittels     Smartphone frei   • Ande...
Parkflächen werden durch Car-Sharing optimal genutzt
Momentaner Fahrzeugnutzer bzw. Besitzer             Carsharing                                                    Kunde   ...
Parkflächen werden durch Car-Sharing optimal genutzt
„Es ist nicht sicher, ob es besser wird, wenn es anders wird; aber esmuss anders werden, wenn es besser werden soll.“- Bjö...
"Agenda 2030+" Gewinner im Studentenwettbewerb "Zukunft Straße 2030+"
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

"Agenda 2030+" Gewinner im Studentenwettbewerb "Zukunft Straße 2030+"

533 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dieser Beitrag ist der Gewinner im Studentenwettbewerb "Zukunft Straße 2030+", der anlässlich des 10-jährigen Verbandsjubiläums von Pro Mobilität - Initiative für Verkehrsinfrastruktur initiiert wurde.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
533
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
23
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

"Agenda 2030+" Gewinner im Studentenwettbewerb "Zukunft Straße 2030+"

  1. 1. Das tägliche Dilemma… So war es im Jahre 2012… …doch wie sieht es im Jahre 2038 aus? Zeitdruck
  2. 2. 2038: Der Alltag unseres Protagonisten beginnt… muss in die Innenstadt zu wohnt in der Vorstadt seinem Arbeitsplatz fordert Fahrzeug per ist Carsharing-Nutzer Smartphone an
  3. 3. Carsharing als nachhaltiges Mobilitätssmodell
  4. 4. 2038: Die Fahrt führt über die Autobahn… • Induktionsplatten auf stark ausgelasteten Straßen dienen der Stromerzeugung • Der erzeugte Strom wird an nahegelegene E- Tankstellen geleitet • Spannungsspitzen werden zur Produktion von Wasserstoff verwendet
  5. 5. Stromerzeugender Fahrbahnbelag Gas Tankstelle
  6. 6. Stromerzeugender Fahrbahnbelag
  7. 7. 2038: Unser E-Fahrzeug benötigt einen neuen Akku • Der Fahrzeug-Akku ist Eigentum der Tankstellenbetreiber • Der erzeugte Strom wird zum Aufladen der Akkumulatoren verwendet • Schnelle und effiziente „Betankung“
  8. 8. Der Austausch ist schnell und effizient 22.10.2012 9
  9. 9. Der Austausch ist schnell und effizient 22.10.2012 10
  10. 10. 2038: Der Roadtrain kreuzt unseren Weg… • Diese können Fahrzeuge auf ihrer Ladefläche transportieren • Speziell für den Fernverkehr werden E-Mobile transportiert • Im Stadtverkehr werden nichtautonome Fahrzeuge bzw. Oldtimer transportiert, um den autonomen Verkehrsfluss zu wahren
  11. 11. Der Roadtrain als Brückentechnologie Solarkollektoren auf dem Dach Die Ladefläche mit Ladestation für E-Fahrzeuge Stromgenerator Gastank • Bündelung von Mobilitätsmotiven • Brückentechnologie, um alte Fahrzeugbestände an neues System anzupassen bzw. • E-Fahrzeuge übergangsweise langstreckentauglich einzusetzen
  12. 12. Effiziente Be- und Entladung
  13. 13. 2038: Die hohe Verkehrsbelastung führt zu einem Stau… • Flexible Leitplanken ermöglichen zusätzliche Fahrbahnnutzung je nach Verkehrslage • Eine 6- spurige Fahrbahn im Verhältnis 3:3 kann somit zu einer Fahrbahn 4:2 oder sogar 5:1 angepasst werden • Bei Verkehrsstörungen werden die Fahrzeuge vollautonom bewegt
  14. 14. Flexible Gestaltung der Fahrbahnen
  15. 15. 2038: Bedarfsautonomie durch Vernetzung • Die Vernetzung vollautonomer Fahrzeuge ermöglicht den Verzicht auf Verkehrsschilder und Ampeln • Fahrzeuge fahren selbstständig mit angepasster Geschwindigkeit, bedingt durch Car-To-Car- und Car –To-X Kommunikation über die Kreuzung
  16. 16. Autopilot Autopilot
  17. 17. 2038: Das Ziel unserer Person ist erreicht • Er gibt das Fahrzeug zur Weiternutzung mittels Smartphone frei • Andere Nutzer können das Fahrzeug somit zur Nutzung ordern • Am Ende des Arbeitstages wird ein neues E- Carsharing-Automobil gebucht
  18. 18. Parkflächen werden durch Car-Sharing optimal genutzt
  19. 19. Momentaner Fahrzeugnutzer bzw. Besitzer Carsharing Kunde Carsharing Auto vermieten Bis 19 Uhr Freies Auto verfügbar Go
  20. 20. Parkflächen werden durch Car-Sharing optimal genutzt
  21. 21. „Es ist nicht sicher, ob es besser wird, wenn es anders wird; aber esmuss anders werden, wenn es besser werden soll.“- Björn Engholm -

×