SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Das Mobile Internet hebt ab –
                wie profitiere ich als Werbungtreibender

                Deutsche Post Digital Media Day
                Alex Sutter, YOC AG




YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008
             Berlin 25. November
Agenda




             A. Die YOC-Gruppe in Kürze
             B. Mobile Internet – wo stehen wir heute?
             C. Wie funktioniert mobile Werbung heute?
             D. Mobile Internet – was erwarten wir für die Zukunft?
             E. Wie funktioniert Werbung in der Zukunft?
             F. Kontakt




YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008
             Berlin 25. November
A. Die YOC-Gruppe in Kürze




 YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008
              Berlin 25. November
Die YOC-Gruppe ist der führende Mobile Marketing Dienstleister in
  Europa


                                    Key Facts YOC-Gruppe
                                        Mobile Marketing Erfahrung seit Dezember 2000
                                        Gelistet an der Frankfurter Börse seit Juni 2006
                                        Mehr als 150 Mitarbeiter (31/12/08)
                                        21 verschiedene Nationalitäten an den
                                        Standorten Berlin, Köln, London, Madrid, Paris,
                                        Wien, Brüssel, Regensburg und Hiddenhausen
                                        Einziger Full-Service Anbieter im Mobile Bereich:
                                        Konzeption und Kreation
                                    −
                                        Mediaplanung und -optimierung
                                    −
                                        Vermarktung
                                    −
                                        SMS-/MMS-/WAP-Push Messaging und AdServing
                                    −
                                        Mobile Internet und Applikationsentwicklung
                                    −
                                        Datenbank-Programmierung und CRM
                                    −
                                        Management
                                        Reporting und Marktforschung
                                    −

                                        Kunden-Portfolio: > 100 Top Marken aus den
                                        Bereichen FMCG, Medien, Dienstleistungen,
                                        Automobil und Finanzen




                                                                                  4
YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Die YOC-Gruppe agiert in den Bereichen Mobile Marketing, Affiliate
                 Marketing und Mobile B2C Services



                            Mobile                                          Affiliate             Mobile B2C
                           Marketing                                       Marketing               Services

mobile                mobile                       mobile               affiliate              mobile
marketing             advertising                  internet             marketing              entertainment

 Konzeption,            Größtes Off-Portal           Bau und Betrieb     Betrieb führendes      Abonnement-
 Planung und            Mobile Advertising           von europaweit      Affiliate Marketing    Services für
 Realisierung           Vermarktungs-                mehr als 400        Netzwerk               Mobile
 individueller          netzwerk in                  mobilen Portalen    Erfolgsbasiertes       Entertainment
 Mobile Marketing-      Europa                       Mobile Banking      Online- und Mobile     B2C Mobile
 Lösungen               Inventory                    Solutions           Marketing              Content Shop
 Anpassung und          Management von               Mobile Video                               Content
 Integration            mobilen                      Solutions                                  Syndication und
 innovativer            Mediaflächen                                                            Lizensierung
 Technologien (wie      Mobile AdServing
 z.B. Bluetooth,        System
 QR-Codes, Video-
 Call)
 Applikationsent-
 wicklung (wie z.B.
 CRM-Lösungen
 und CMS-
 Lösungen)




                                                                                                               5
               YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Kundenportfolio (Auszug)




                                    6
YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
B. Mobile Internet – wo stehen wir heute?




 YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008
              Berlin 25. November
Mobile Internet – rasante Entstehung neuer mobiler Internetseiten
                sowohl für Medienhäuser als auch für Markenartikler




                  FMCG                                    Services                           Media
Zeitungen /                              Finanzen                           Automobil
Magazine
                   Coca-Cola                                                                 Tagesschau.de
                                                           GelbeSeiten.de
FAZ.net                                  Postbank                            Ford
                   Johnson                                                                   United Internet
                                                           DasÖrtliche
FTD Mobil                                Comdirect Bank                      Volvo
                   &Johnson                                                                  AOL
                                                           neu.de
Gala.fr                                  Deutsche Börse                      Mercedes-Benz
                   Nike                                                                      Wikipedia
                                                           XING
Krone.at                                 SEB                                 GM
                   Kraft Foods                                                               T-Online
                                                           Wetter.com
NZZ                                      Onvista                             Renault
                   Nivea                                   HRS
Die Zeit




                                                                                                        8
              YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Die Nutzer des mobilen Internets stellen eine besonders
 attraktive Zielgruppe dar


                Mobile Internet – Demographie der User




                                                           9
YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Email-Services, News und Wetter sind die meistgenutzten
                         Dienste im mobilen Internet


                                 Nutzung Mobiler Internetdienste nach Altersgruppen
                                                       [in %]




Quelle: internetrepräsentatives Panel von forsa, N = 2043



                                                                                      10
                       YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Erfolgsfaktoren für die Konzeption und Implementierung mobiler
           Portale im Vergleich zu stationären Internetseiten



Stationäres Internet                                                  Mobile Internet

  Klare Ausrichtung der Inhalte auf die      Anpassung der Inhalte an mobile
  Bedürfnisse und Interessen der             Nutzungssituation, z.B.: kurze
  Zielgruppe                                 Informationen, Ortsbezug, Interaktivität
  Ausnutzung vielfältiger, multimedialer     Angepasste Darstellung an die
  Darstellungsmöglichkeiten wie Flash,       verschiedenen Devices
  Audio, Video                               Spezielle Features für gute Usability
  Struktur der Seite nach Usability-         Mobile Applikationen und Services
  Gesichtspunkten und Suchmaschinen-         passend zur Medienmarke
  Kriterien
                                             Maßnahmenpaket zum mobilen
  Innovative Werbeformate für bessere        Reichweitenaufbau
  Vermarktungsperformance
                                             Dosierte Einbindung von Werbeflächen
                                             und intelligente Vermarktungskonzepte




        Erfolgreiche mobile Internetseiten unterscheiden sich in den
         Inhalten, der Usability und Vermarktung grundsätzlich von
                         stationären Internetseiten


                                                                                        11
         YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Dank der Weiterentwicklung der Endgeräte wird die Nutzung
         mobiler Datendienste immer komfortabler und schneller




Hi Paul,
Vielen Dank
für die Info.
Ich komme
auf Dich zu.




                                                                     12
       YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
FAZ.NET Mobil
                  Nachrichten in Echtzeit zu jeder Zeit an jedem Ort


     FAZ.NET Mobil
1.   Aktuelle News überall
     zu jeder Zeit


                                              Portal-Inhalte

                                        2.    Nachrichten, Wirtschaft,
                                              Sport,Kultur, Aktien-Watchlist,
                                              Routenplaner




                                                                                3.
                                                                                     Erfolgsfaktoren
                                                                                     Speziell für die mobile
                                                                                     Nutzungssituation
                                                                                     adaptierte Services




                                                                                                         13
                 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Postbank Mobile Banking
                 Erfolgreiches Mobile Banking mit der Postbank


     Postbank Mobile Banking
1.   Komplettes Online Banking
     übers Mobiltelefon


                                             Portal-Inhalte

                                       2.    Online Banking: Kontostand,
                                             Kontoauszug, Über-weisung und
                                             Kreditkarten-Info
                                             Online Brokerage:
                                             Depotanzeige, Kauforder
                                             Inland, Fondskauf, Orderbuch,
                                             Umsätze
                                             Services: Filialfinder




                                                                             3.
                                                                                  Erfolgsfaktoren
                                                                                  Einfache Usability durch
                                                                                  Anpassung auf spezielle
                                                                                  Funktionalitäten des
                                                                                  Handys wie iPhone




                                                                                                      14
                YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Lufthansa Mobile Check-in
                Papierloser Check-in und Boarding-Pass


     Lufthansa Mobile Check-in
1.   Services rund um den
     Lufthansa-Flug und Mobile
     Check-in

                                            Portal-Inhalte

                                      2.    Ankunft und Abflug Check,
                                            Flugplan, Flugbuchung, Mobile
                                            Check-in, Miles & More
                                            Übersicht




                                                                            3.
                                                                                 Erfolgsfaktoren
                                                                                 Einfache Bedienführung
                                                                                 Zielgruppenadaptiertes
                                                                                 Hinführungskonzept über
                                                                                 Bluetooth, QR-Codes,
                                                                                 Mobile Advertising




                                                                                                   15
               YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
C. Wie funktioniert mobile Werbung heute?




 YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008
              Berlin 25. November
Mobile Marketing integriert das Handy in den Media-Mix zur
           Erfüllung unterschiedlichster Marketing Ziele




                                    Mobile Online Marketing
 On-Pack Promotions

 On-Pack Promotions ermöglichen für Mobile Marketing lässt sich
                                    besonders gut mit Online Medien im
 den Kunden, das kreative und
                                    Zuge personalisierter Ansprache
 effektive Einsetzen der eigenen
                                    ergänzen
 Mediafläche
                                                                                Marketing-Ziele
Interactive OoH Promotions                   Mobile POS Promotions
                                                                                Awareness
Durch interaktive OoH Promotions             Mit Bluetooth lassen sich Kunden
erhält Außenwerbung um einen                 heute direkt am POS über ihr
                                                                                Branding
interaktiven Responsekanal                   Handy ansprechen

                                                                                 Steigerung
 Interactive TV                      Interactive Print Promotions
                                                                                Abverkäufe
 Bei Werbespots wird der             Emotionalisierung und
                                                                                Kundenbeziehung-
 Verbraucher im Moment der           Interaktivierung der Print Promotions
 höchsten Aufmerksamkeit, über       durch Integration des Handys als
                                                                                management (CRM)
 den Rückkanal Handy aktiviert       Rückkanal
  Mobile Advertising

  Durch die Schaltung von Werbe-
  bannern auf mobilen Portalen werden
  Zielgruppen zeit- und ortsunabhängig
  erreicht




                                                                                                  17
         YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Coke Zone
                 Steigerung des Abverkaufs und Aufbau CRM global skalierbar


     Coke Zone
1.   Steigerung Abverkauf
     für alle Coca-Cola
     Marken und Aufbau
     CRM-Datenbank
                                             Kampagnenumsetzung

                                       2.    Erlaubnisbasierte Push-
                                             Ansprache von Coca-Cola
                                             Konsumenten
                                             Zielgruppenansprache via TV-
                                             Werbespots




                                                                            3.
                                                                                 Erfolgsfaktoren
                                                                                 Verschiedene Zugangs-
                                                                                 bzw. Teilnahmewege
                                                                                 Vielzahl an Sofort-
                                                                                 Gewinnen und attraktive
                                                                                 Hauptpreise




                                                                                                   18
                YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Mercedes-Benz Brand Portal
               Schaffung von Involvement und Generierung von qualifizierten Leads


     Mercedes-Benz Mobil
1.   Alle MB Modelle auf
     dem Handy


                                           Brand Portal

                                     2.    Präsentation von Innovationen,
                                           News und Galerie der
                                           Mercedes-Benz Modelle




                                                                            3.
                                                                                 GLK Special
                                                                                 Präsentation des GLK
                                                                                 Designs und Ausstattungs-
                                                                                 varianten in 5 Sprachen
                                                                                 und 5 Ländern
                                                                                 Downloads, wie z.B.
                                                                                 Wallpaper und Screensaver



                                                                                                   19
              YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Nike Franck Ribéry Mobile Video Special
                 Innovative Zielgruppenansprache über neues Werbeformat


     Nike Ribéry Special
1.   Verbreitung des Franck
     Ribéry Pink Panther
     Videos über Mobile

                                            Kampagnenumsetzung
                                      2.    MyVideo Mobile-Portal mit
                                            Advertorial Franck Ribéry in Pink

                                            Nach Klick auf den Link „Der
                                            Mercurial Vapor Rosa“ wird das
                                            Video heruntergeladen

                                            Das Video mit Franck Ribéry als
                                            Pink Panther wird abgespielt




                                                                                3.   Erfolgsfaktoren
                                                                                     Hoher Unterhaltungswert,
                                                                                     um virale Verbreitung zu
                                                                                     unterstützen
                                                                                     Abspielen per Download
                                                                                     oder Streaming




                                                                                                       20
                YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
D. Mobile Internet – was erwarten wir für die Zukunft?




 YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008
              Berlin 25. November
Marktstudien prognostizieren starkes Wachstum der Mobile
                         Internet Nutzung


                                                     Mobile Internet Nutzer Deutschland1)
                                                                 [in Millionen]



                                                                    ø CAGR
                                                                    (+20%)

                                                                                                   26.7
                                                                                            24.9

                                                                                 22.4

                                                                     18.9

                                                           15.4


                                           10.6
                             9.1




                                                                                                   2013
                                          2008             2009     2010         2011       2012
                             2007

Quelle: Forrester Research



                                                                                                          22
                       YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Die Location-based Services unterstützen Nutzer bei der Suche
 ortsspezifischer Informationen




         Location-based Services
         Nutzung positions-, zeit-
         und personenabhängiger
         Daten zur Bereitstellung von
         ortsspezifischen
         Informationen oder Diensten




                          LBS Ideen
                           Filialfinder im Handel,
                          Locationfinder im Verkehr,
                          Öffentliche Gebäude
                           Ortsspezifische Suche von
                          Informationen und Menschen




                                                                 23
YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Multimediale Funktionen machen Social Networking Services zu
 Killerapplikationen fürs Handy




         Social Networking Services
         Nutzung Social Networks auf
         dem Handy unter
         Einbeziehung spezieller
         mobiler Funktionalitäten




                          Social Networking Ideen
                           Upload von Fotos, Videos,
                          Audio-Dateien direkt ins
                          Internetportal
                           Instant Messaging Funktion,
                          Twittern
                           Services in Verbindung mit
                          LBS oder Bilderkennung



                                                                24
YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
E. Wie funktioniert mobile Werbung in der Zukunft?




 YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008
              Berlin 25. November
Mobile Location-based Advertising erhöht die Relevanz der
  Werbebotschaften für den Kunden



                                    Location-based Advertising

                                    Definition
                                      Nutzung von Location-Tracking
                                      Technologie in Verbindung mit mobilen
                                      Internetseiten, um ortsspezifische
                                      Werbung an Nutzer auszuliefern
                                    Formen
                                      Geo-Targeting: Verknüpfung des Mobile
                                      AdServing Systems mit Location-Daten zur
                                      ortsspezifischen Auslieferung von
                                      Werbemitteln
                                      Mapvertising: Integration von Werbung in
                                      mobile Karten, z.B. durch Brand-Icons
                                    Ideen
                                      Auslieferung von ortsspezifischer Werbung
                                      Verknüpfung von mobiler Suche mit
                                      Werbung in Karten
                                      erhöht die Relevanz von Werbung für den
                                      Nutzer




                                                                              26
YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
Social Networking Plattformen der nächsten Generation verknüpfen
                 hohe Usability mit intelligenten Vermarktungskonzepten




Werbemittel “Gutschein”
Werbepartner bucht z.B.
Gutscheincodes für Musik,
Bilder etc. Korrekte Eingabe
                                                                  Sponsoring
gibt Nutzern Datei frei. Die
                                                                  Werbepartner sponsern
Anzahl der Gutscheine wird
                                                                  einzelne Künstler, die sich
auf gebuchte Anzahl
                                                                  über das CmyC-Portal
begrenzt.
                                                                  präsentieren, kontaktierbar
                                                                  sind, Neuigkeiten an
                                                                  ausgewählte Personenkreise
                                                                  verbreiten, Fanclubs haben.




                                   Produkt Tagging
                                   Produkte wie z.B. Mode,
                                   Accessoires, Kosmetik
                                   werden in Videos vertaggt.
                                   Interessierte Nutzer klicken
                                   auf Produkt und werden auf
                                   Shopping-Plattform geführt.




                                                                                       27
               YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
F. Kontakt




 YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008
              Berlin 25. November
Kontakt




YOC AG                                 Alex Sutter
Karl-Liebknecht-Straße 1
10178 Berlin                           030 / 72 61 62-150
Telefon: 030 / 72 61 62-0              alex.sutter@yoc.com
Fax: 030 / 72 61 62-0 -222
www.yoc.com



                                                                         Finanzinformationen
Unternehmen                            Organe

Full-Service Anbieter                   Vorstand:                        Frankfurter Wertpapierbörse
•Mobile Marketing                       Dirk Kraus (CEO)                 „YOC“, WKN: 593 273
•Mobile Advertising                     Alex Sutter (CSO)
•Mobile Internet                        Jan Webering (COO)
•Mobile AdServing Technology            Dr. Jürgen Wolff (CFO)
•Mobile Enabling
                                                                         Investor Relations
                                        Aufsichtsrat:
•Mobile Entertainment
•Affiliate Marketing                    Gerd Schmitz-Morkramer (Vors.)   Telefon: 030 / 726162-161
                                        Peter Zühlsdorff
                                                                         E-Mail: ir@yoc.com
                                        Dr. Arnold Bahlmann




                                                                                                       29
            YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Cos Block 7 19 Juni 08
Cos Block 7 19 Juni 08Cos Block 7 19 Juni 08
Cos Block 7 19 Juni 08Bruno Bucher
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceDigicomp Academy AG
 
Marketing 2.0 - Strategien der digitalen Markenführung und Kommunikation
Marketing 2.0 - Strategien der digitalen Markenführung und KommunikationMarketing 2.0 - Strategien der digitalen Markenführung und Kommunikation
Marketing 2.0 - Strategien der digitalen Markenführung und KommunikationKMTO
 
Film als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentFilm als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentMatthias Steffen
 
Individualisierte Mehrwertdienste - Wie Telekommunikationsunternehmen der Com...
Individualisierte Mehrwertdienste - Wie Telekommunikationsunternehmen der Com...Individualisierte Mehrwertdienste - Wie Telekommunikationsunternehmen der Com...
Individualisierte Mehrwertdienste - Wie Telekommunikationsunternehmen der Com...Iskander Business Partner GmbH
 
Marke vs Handel: Kanalkonflikte im E-Commerce
Marke vs Handel: Kanalkonflikte im E-CommerceMarke vs Handel: Kanalkonflikte im E-Commerce
Marke vs Handel: Kanalkonflikte im E-CommerceMatthias Schrader
 
Q-1 - Die 5 wichtigsten Online-Trends und Ihr CMS
Q-1 - Die 5 wichtigsten Online-Trends und Ihr CMSQ-1 - Die 5 wichtigsten Online-Trends und Ihr CMS
Q-1 - Die 5 wichtigsten Online-Trends und Ihr CMSUnic
 
E-Commerce treibt die Fashion Revolution
E-Commerce treibt die Fashion RevolutionE-Commerce treibt die Fashion Revolution
E-Commerce treibt die Fashion RevolutionMatthias Schrader
 
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011Goldmedia Group
 
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia Goldmedia Group
 
Mobile Commerce & Mobile Werbeformen
Mobile Commerce & Mobile WerbeformenMobile Commerce & Mobile Werbeformen
Mobile Commerce & Mobile WerbeformenPhilippKr
 
Orbit Zoom Days - Trends im E-Commerce
Orbit Zoom Days - Trends im E-CommerceOrbit Zoom Days - Trends im E-Commerce
Orbit Zoom Days - Trends im E-CommerceUnic
 

Was ist angesagt? (15)

Cos Block 7 19 Juni 08
Cos Block 7 19 Juni 08Cos Block 7 19 Juni 08
Cos Block 7 19 Juni 08
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Marketing 2.0 - Strategien der digitalen Markenführung und Kommunikation
Marketing 2.0 - Strategien der digitalen Markenführung und KommunikationMarketing 2.0 - Strategien der digitalen Markenführung und Kommunikation
Marketing 2.0 - Strategien der digitalen Markenführung und Kommunikation
 
Film als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentFilm als Vertriebsinstrument
Film als Vertriebsinstrument
 
Individualisierte Mehrwertdienste - Wie Telekommunikationsunternehmen der Com...
Individualisierte Mehrwertdienste - Wie Telekommunikationsunternehmen der Com...Individualisierte Mehrwertdienste - Wie Telekommunikationsunternehmen der Com...
Individualisierte Mehrwertdienste - Wie Telekommunikationsunternehmen der Com...
 
Chancen in der Cloud
Chancen in der CloudChancen in der Cloud
Chancen in der Cloud
 
Marke vs Handel: Kanalkonflikte im E-Commerce
Marke vs Handel: Kanalkonflikte im E-CommerceMarke vs Handel: Kanalkonflikte im E-Commerce
Marke vs Handel: Kanalkonflikte im E-Commerce
 
Q-1 - Die 5 wichtigsten Online-Trends und Ihr CMS
Q-1 - Die 5 wichtigsten Online-Trends und Ihr CMSQ-1 - Die 5 wichtigsten Online-Trends und Ihr CMS
Q-1 - Die 5 wichtigsten Online-Trends und Ihr CMS
 
E-Commerce treibt die Fashion Revolution
E-Commerce treibt die Fashion RevolutionE-Commerce treibt die Fashion Revolution
E-Commerce treibt die Fashion Revolution
 
Zeitungen mobile - BDZV Conference
Zeitungen mobile - BDZV ConferenceZeitungen mobile - BDZV Conference
Zeitungen mobile - BDZV Conference
 
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
Goldmedia Präsentation Web TV - ConLife Köln 30.06.2011
 
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
Webradiomonitor 2011, BLM und Goldmedia
 
Vibrio Co Produktion Marke 2 0
Vibrio Co Produktion Marke 2 0Vibrio Co Produktion Marke 2 0
Vibrio Co Produktion Marke 2 0
 
Mobile Commerce & Mobile Werbeformen
Mobile Commerce & Mobile WerbeformenMobile Commerce & Mobile Werbeformen
Mobile Commerce & Mobile Werbeformen
 
Orbit Zoom Days - Trends im E-Commerce
Orbit Zoom Days - Trends im E-CommerceOrbit Zoom Days - Trends im E-Commerce
Orbit Zoom Days - Trends im E-Commerce
 

Andere mochten auch

Shirt House Prospekt 00123 Zebra Von Britta Reinhardt & Sonia Oquendo
Shirt House Prospekt 00123 Zebra Von Britta Reinhardt & Sonia OquendoShirt House Prospekt 00123 Zebra Von Britta Reinhardt & Sonia Oquendo
Shirt House Prospekt 00123 Zebra Von Britta Reinhardt & Sonia OquendoSonia Oquendo
 
Infrarot solar technologie
Infrarot solar technologieInfrarot solar technologie
Infrarot solar technologieOleg Zender
 
Mainz und sein Rathaus – eine unendliche Geschichte?
Mainz und sein Rathaus – eine unendliche Geschichte?Mainz und sein Rathaus – eine unendliche Geschichte?
Mainz und sein Rathaus – eine unendliche Geschichte?Stefan von den Driesch
 
Mediadaten WeDoWebSphere.de
Mediadaten WeDoWebSphere.deMediadaten WeDoWebSphere.de
Mediadaten WeDoWebSphere.deChristoph Goertz
 
El medio ambiente
El medio ambienteEl medio ambiente
El medio ambienteUAJMS
 
Google Maps mit PHP und Ajax nutzen.
Google Maps mit PHP und Ajax nutzen.Google Maps mit PHP und Ajax nutzen.
Google Maps mit PHP und Ajax nutzen.frankstaude
 
Exposición oral por parte de los alumnos
Exposición oral por parte de los alumnosExposición oral por parte de los alumnos
Exposición oral por parte de los alumnosJHENNYREYES
 
Los usos de los artículos definidos
Los usos de los artículos definidosLos usos de los artículos definidos
Los usos de los artículos definidosteddybearmelo
 
Gestion ambiental(biomas)
Gestion ambiental(biomas)Gestion ambiental(biomas)
Gestion ambiental(biomas)kelvin1212
 
Let´s play! Strategie Austria Workshop
Let´s play! Strategie Austria Workshop Let´s play! Strategie Austria Workshop
Let´s play! Strategie Austria Workshop vi knallgrau
 
Campos de la Psicología
Campos de la PsicologíaCampos de la Psicología
Campos de la PsicologíaAndreaGranada
 
Pear Praxis 1 oder "Früher ins Wochenende"
Pear Praxis 1 oder "Früher ins Wochenende"Pear Praxis 1 oder "Früher ins Wochenende"
Pear Praxis 1 oder "Früher ins Wochenende"frankstaude
 
Desarrollo mis competencias
Desarrollo mis competenciasDesarrollo mis competencias
Desarrollo mis competenciasevanellysalazar
 

Andere mochten auch (20)

Skillbmx
SkillbmxSkillbmx
Skillbmx
 
Shirt House Prospekt 00123 Zebra Von Britta Reinhardt & Sonia Oquendo
Shirt House Prospekt 00123 Zebra Von Britta Reinhardt & Sonia OquendoShirt House Prospekt 00123 Zebra Von Britta Reinhardt & Sonia Oquendo
Shirt House Prospekt 00123 Zebra Von Britta Reinhardt & Sonia Oquendo
 
Infrarot solar technologie
Infrarot solar technologieInfrarot solar technologie
Infrarot solar technologie
 
Mainz und sein Rathaus – eine unendliche Geschichte?
Mainz und sein Rathaus – eine unendliche Geschichte?Mainz und sein Rathaus – eine unendliche Geschichte?
Mainz und sein Rathaus – eine unendliche Geschichte?
 
Mediadaten WeDoWebSphere.de
Mediadaten WeDoWebSphere.deMediadaten WeDoWebSphere.de
Mediadaten WeDoWebSphere.de
 
Nündel, I. (2010, September). Open Access und die Veröffentlichung in Fachzei...
Nündel, I. (2010, September). Open Access und die Veröffentlichung in Fachzei...Nündel, I. (2010, September). Open Access und die Veröffentlichung in Fachzei...
Nündel, I. (2010, September). Open Access und die Veröffentlichung in Fachzei...
 
El medio ambiente
El medio ambienteEl medio ambiente
El medio ambiente
 
Edv test
Edv  testEdv  test
Edv test
 
Google Maps mit PHP und Ajax nutzen.
Google Maps mit PHP und Ajax nutzen.Google Maps mit PHP und Ajax nutzen.
Google Maps mit PHP und Ajax nutzen.
 
Exposición oral por parte de los alumnos
Exposición oral por parte de los alumnosExposición oral por parte de los alumnos
Exposición oral por parte de los alumnos
 
Los usos de los artículos definidos
Los usos de los artículos definidosLos usos de los artículos definidos
Los usos de los artículos definidos
 
Gestion ambiental(biomas)
Gestion ambiental(biomas)Gestion ambiental(biomas)
Gestion ambiental(biomas)
 
Understanding Autism2010
Understanding Autism2010Understanding Autism2010
Understanding Autism2010
 
Diapositivas felix
Diapositivas felixDiapositivas felix
Diapositivas felix
 
Let´s play! Strategie Austria Workshop
Let´s play! Strategie Austria Workshop Let´s play! Strategie Austria Workshop
Let´s play! Strategie Austria Workshop
 
Berlin
BerlinBerlin
Berlin
 
Campos de la Psicología
Campos de la PsicologíaCampos de la Psicología
Campos de la Psicología
 
Pear Praxis 1 oder "Früher ins Wochenende"
Pear Praxis 1 oder "Früher ins Wochenende"Pear Praxis 1 oder "Früher ins Wochenende"
Pear Praxis 1 oder "Früher ins Wochenende"
 
Desarrollo mis competencias
Desarrollo mis competenciasDesarrollo mis competencias
Desarrollo mis competencias
 
Exc13_Thania Ruelas
Exc13_Thania RuelasExc13_Thania Ruelas
Exc13_Thania Ruelas
 

Ähnlich wie Das Mobile Internet hebt ab – wie profitiere ich als Werbungtreibender

Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und AndroidMindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und AndroidAndré Richter
 
coUNDco - Schweizer Marketing Club - Alles Social Media?
coUNDco - Schweizer Marketing Club - Alles Social Media?coUNDco - Schweizer Marketing Club - Alles Social Media?
coUNDco - Schweizer Marketing Club - Alles Social Media?Florian Wieser
 
Digital Communication Overload - Wie viele Kanäle verträgt Unternehmenskommun...
Digital Communication Overload - Wie viele Kanäle verträgt Unternehmenskommun...Digital Communication Overload - Wie viele Kanäle verträgt Unternehmenskommun...
Digital Communication Overload - Wie viele Kanäle verträgt Unternehmenskommun...Michael Rottmann
 
Die Zukunft der mobilen Navigation
Die Zukunft der mobilen NavigationDie Zukunft der mobilen Navigation
Die Zukunft der mobilen NavigationSapient GmbH
 
coUNDco -Die Sieges-Präsentation an der adello Mobile Advertising Challenge
coUNDco -Die Sieges-Präsentation an der adello Mobile Advertising ChallengecoUNDco -Die Sieges-Präsentation an der adello Mobile Advertising Challenge
coUNDco -Die Sieges-Präsentation an der adello Mobile Advertising ChallengeFlorian Wieser
 
2011 - Mobile Strategie / Fachartikel Netzwoche
2011 - Mobile Strategie / Fachartikel Netzwoche2011 - Mobile Strategie / Fachartikel Netzwoche
2011 - Mobile Strategie / Fachartikel NetzwocheJohannes Waibel
 
2016 - Mobile als zentraler Treiber der «Digitalen Transformation»
2016 - Mobile als zentraler Treiber der «Digitalen Transformation»2016 - Mobile als zentraler Treiber der «Digitalen Transformation»
2016 - Mobile als zentraler Treiber der «Digitalen Transformation»Johannes Waibel
 
Bvh ecommerce day e commerce trends
Bvh ecommerce day e commerce trends Bvh ecommerce day e commerce trends
Bvh ecommerce day e commerce trends Joachim Graf
 
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion TrackerSocial Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion Trackerlisafuchs
 
25 Top Internetagenturen in München
25 Top Internetagenturen in München25 Top Internetagenturen in München
25 Top Internetagenturen in MünchenYUHIRO
 
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - PreviewVDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - PreviewBulletproof Media GmbH
 
Mobile Banking 2011: Sparkasse
Mobile Banking 2011: SparkasseMobile Banking 2011: Sparkasse
Mobile Banking 2011: SparkasseAberla
 
Mobile Marketing (deutsch)
Mobile Marketing (deutsch)Mobile Marketing (deutsch)
Mobile Marketing (deutsch)Stephan Beck
 
Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011Daniel Holm
 
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012Goldbach Group AG
 

Ähnlich wie Das Mobile Internet hebt ab – wie profitiere ich als Werbungtreibender (20)

Digitale Kommunikation planen für den Erfolg
Digitale Kommunikation planen für den ErfolgDigitale Kommunikation planen für den Erfolg
Digitale Kommunikation planen für den Erfolg
 
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und AndroidMindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
 
coUNDco - Schweizer Marketing Club - Alles Social Media?
coUNDco - Schweizer Marketing Club - Alles Social Media?coUNDco - Schweizer Marketing Club - Alles Social Media?
coUNDco - Schweizer Marketing Club - Alles Social Media?
 
Digital Communication Overload - Wie viele Kanäle verträgt Unternehmenskommun...
Digital Communication Overload - Wie viele Kanäle verträgt Unternehmenskommun...Digital Communication Overload - Wie viele Kanäle verträgt Unternehmenskommun...
Digital Communication Overload - Wie viele Kanäle verträgt Unternehmenskommun...
 
Die Zukunft der mobilen Navigation
Die Zukunft der mobilen NavigationDie Zukunft der mobilen Navigation
Die Zukunft der mobilen Navigation
 
coUNDco -Die Sieges-Präsentation an der adello Mobile Advertising Challenge
coUNDco -Die Sieges-Präsentation an der adello Mobile Advertising ChallengecoUNDco -Die Sieges-Präsentation an der adello Mobile Advertising Challenge
coUNDco -Die Sieges-Präsentation an der adello Mobile Advertising Challenge
 
2011 - Mobile Strategie / Fachartikel Netzwoche
2011 - Mobile Strategie / Fachartikel Netzwoche2011 - Mobile Strategie / Fachartikel Netzwoche
2011 - Mobile Strategie / Fachartikel Netzwoche
 
2016 - Mobile als zentraler Treiber der «Digitalen Transformation»
2016 - Mobile als zentraler Treiber der «Digitalen Transformation»2016 - Mobile als zentraler Treiber der «Digitalen Transformation»
2016 - Mobile als zentraler Treiber der «Digitalen Transformation»
 
aktuelle-sma
aktuelle-smaaktuelle-sma
aktuelle-sma
 
Bvh ecommerce day e commerce trends
Bvh ecommerce day e commerce trends Bvh ecommerce day e commerce trends
Bvh ecommerce day e commerce trends
 
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion TrackerSocial Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
 
25 Top Internetagenturen in München
25 Top Internetagenturen in München25 Top Internetagenturen in München
25 Top Internetagenturen in München
 
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - PreviewVDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
VDZ-Whitepaper: Digital Change ind er Kundengewinnung und Bindung - Preview
 
Mobile Banking 2011: Sparkasse
Mobile Banking 2011: SparkasseMobile Banking 2011: Sparkasse
Mobile Banking 2011: Sparkasse
 
Future Commerce - buying and selling in a connected world
Future Commerce - buying and selling in a connected worldFuture Commerce - buying and selling in a connected world
Future Commerce - buying and selling in a connected world
 
Meet Magento 01.06.2010
Meet Magento 01.06.2010Meet Magento 01.06.2010
Meet Magento 01.06.2010
 
Mobile Marketing (deutsch)
Mobile Marketing (deutsch)Mobile Marketing (deutsch)
Mobile Marketing (deutsch)
 
Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011
 
Boheme - media.innovations
Boheme - media.innovationsBoheme - media.innovations
Boheme - media.innovations
 
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
Business seminar "Branding versus Performance" April 2012
 

Mehr von post08

Titelhelden Web2 Print Forum 1
Titelhelden Web2 Print Forum 1Titelhelden Web2 Print Forum 1
Titelhelden Web2 Print Forum 1post08
 
Vorlagen für Titelhelden
Vorlagen für TitelheldenVorlagen für Titelhelden
Vorlagen für Titelheldenpost08
 
Emotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des Gehirns
Emotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des GehirnsEmotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des Gehirns
Emotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des Gehirnspost08
 
DMD 2009 Handyporto
DMD 2009 HandyportoDMD 2009 Handyporto
DMD 2009 Handyportopost08
 
Local Media = Mobile Media: Future Outlook & Key Trends
Local Media = Mobile Media: Future Outlook & Key TrendsLocal Media = Mobile Media: Future Outlook & Key Trends
Local Media = Mobile Media: Future Outlook & Key Trendspost08
 
Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft
Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen WirtschaftImperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft
Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaftpost08
 
MOBILE INTELLIGENCE KONTEXT-RELEVANTE SERVICES IN DER MOBILEN ZUKUNFTSVEN
MOBILE INTELLIGENCE KONTEXT-RELEVANTE SERVICES IN DER MOBILEN ZUKUNFTSVENMOBILE INTELLIGENCE KONTEXT-RELEVANTE SERVICES IN DER MOBILEN ZUKUNFTSVEN
MOBILE INTELLIGENCE KONTEXT-RELEVANTE SERVICES IN DER MOBILEN ZUKUNFTSVENpost08
 
Widgets, Das Internet auf dem Desktop
Widgets, Das Internet auf dem DesktopWidgets, Das Internet auf dem Desktop
Widgets, Das Internet auf dem Desktoppost08
 
Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsume...
Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsume...Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsume...
Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsume...post08
 
Digital Lifestyle – Die Zukunft der Kommunikation
Digital Lifestyle – Die Zukunft der KommunikationDigital Lifestyle – Die Zukunft der Kommunikation
Digital Lifestyle – Die Zukunft der Kommunikationpost08
 

Mehr von post08 (10)

Titelhelden Web2 Print Forum 1
Titelhelden Web2 Print Forum 1Titelhelden Web2 Print Forum 1
Titelhelden Web2 Print Forum 1
 
Vorlagen für Titelhelden
Vorlagen für TitelheldenVorlagen für Titelhelden
Vorlagen für Titelhelden
 
Emotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des Gehirns
Emotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des GehirnsEmotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des Gehirns
Emotional Boosting – Internetstrategien aus Sicht des Gehirns
 
DMD 2009 Handyporto
DMD 2009 HandyportoDMD 2009 Handyporto
DMD 2009 Handyporto
 
Local Media = Mobile Media: Future Outlook & Key Trends
Local Media = Mobile Media: Future Outlook & Key TrendsLocal Media = Mobile Media: Future Outlook & Key Trends
Local Media = Mobile Media: Future Outlook & Key Trends
 
Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft
Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen WirtschaftImperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft
Imperative 2015 - 10 Imperative für Erfolg in der digitalen Wirtschaft
 
MOBILE INTELLIGENCE KONTEXT-RELEVANTE SERVICES IN DER MOBILEN ZUKUNFTSVEN
MOBILE INTELLIGENCE KONTEXT-RELEVANTE SERVICES IN DER MOBILEN ZUKUNFTSVENMOBILE INTELLIGENCE KONTEXT-RELEVANTE SERVICES IN DER MOBILEN ZUKUNFTSVEN
MOBILE INTELLIGENCE KONTEXT-RELEVANTE SERVICES IN DER MOBILEN ZUKUNFTSVEN
 
Widgets, Das Internet auf dem Desktop
Widgets, Das Internet auf dem DesktopWidgets, Das Internet auf dem Desktop
Widgets, Das Internet auf dem Desktop
 
Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsume...
Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsume...Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsume...
Creating Radical Relationships: Warum Marken sich radikal neu auf den Konsume...
 
Digital Lifestyle – Die Zukunft der Kommunikation
Digital Lifestyle – Die Zukunft der KommunikationDigital Lifestyle – Die Zukunft der Kommunikation
Digital Lifestyle – Die Zukunft der Kommunikation
 

Das Mobile Internet hebt ab – wie profitiere ich als Werbungtreibender

  • 1. Das Mobile Internet hebt ab – wie profitiere ich als Werbungtreibender Deutsche Post Digital Media Day Alex Sutter, YOC AG YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008 Berlin 25. November
  • 2. Agenda A. Die YOC-Gruppe in Kürze B. Mobile Internet – wo stehen wir heute? C. Wie funktioniert mobile Werbung heute? D. Mobile Internet – was erwarten wir für die Zukunft? E. Wie funktioniert Werbung in der Zukunft? F. Kontakt YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008 Berlin 25. November
  • 3. A. Die YOC-Gruppe in Kürze YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008 Berlin 25. November
  • 4. Die YOC-Gruppe ist der führende Mobile Marketing Dienstleister in Europa Key Facts YOC-Gruppe Mobile Marketing Erfahrung seit Dezember 2000 Gelistet an der Frankfurter Börse seit Juni 2006 Mehr als 150 Mitarbeiter (31/12/08) 21 verschiedene Nationalitäten an den Standorten Berlin, Köln, London, Madrid, Paris, Wien, Brüssel, Regensburg und Hiddenhausen Einziger Full-Service Anbieter im Mobile Bereich: Konzeption und Kreation − Mediaplanung und -optimierung − Vermarktung − SMS-/MMS-/WAP-Push Messaging und AdServing − Mobile Internet und Applikationsentwicklung − Datenbank-Programmierung und CRM − Management Reporting und Marktforschung − Kunden-Portfolio: > 100 Top Marken aus den Bereichen FMCG, Medien, Dienstleistungen, Automobil und Finanzen 4 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 5. Die YOC-Gruppe agiert in den Bereichen Mobile Marketing, Affiliate Marketing und Mobile B2C Services Mobile Affiliate Mobile B2C Marketing Marketing Services mobile mobile mobile affiliate mobile marketing advertising internet marketing entertainment Konzeption, Größtes Off-Portal Bau und Betrieb Betrieb führendes Abonnement- Planung und Mobile Advertising von europaweit Affiliate Marketing Services für Realisierung Vermarktungs- mehr als 400 Netzwerk Mobile individueller netzwerk in mobilen Portalen Erfolgsbasiertes Entertainment Mobile Marketing- Europa Mobile Banking Online- und Mobile B2C Mobile Lösungen Inventory Solutions Marketing Content Shop Anpassung und Management von Mobile Video Content Integration mobilen Solutions Syndication und innovativer Mediaflächen Lizensierung Technologien (wie Mobile AdServing z.B. Bluetooth, System QR-Codes, Video- Call) Applikationsent- wicklung (wie z.B. CRM-Lösungen und CMS- Lösungen) 5 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 6. Kundenportfolio (Auszug) 6 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 7. B. Mobile Internet – wo stehen wir heute? YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008 Berlin 25. November
  • 8. Mobile Internet – rasante Entstehung neuer mobiler Internetseiten sowohl für Medienhäuser als auch für Markenartikler FMCG Services Media Zeitungen / Finanzen Automobil Magazine Coca-Cola Tagesschau.de GelbeSeiten.de FAZ.net Postbank Ford Johnson United Internet DasÖrtliche FTD Mobil Comdirect Bank Volvo &Johnson AOL neu.de Gala.fr Deutsche Börse Mercedes-Benz Nike Wikipedia XING Krone.at SEB GM Kraft Foods T-Online Wetter.com NZZ Onvista Renault Nivea HRS Die Zeit 8 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 9. Die Nutzer des mobilen Internets stellen eine besonders attraktive Zielgruppe dar Mobile Internet – Demographie der User 9 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 10. Email-Services, News und Wetter sind die meistgenutzten Dienste im mobilen Internet Nutzung Mobiler Internetdienste nach Altersgruppen [in %] Quelle: internetrepräsentatives Panel von forsa, N = 2043 10 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 11. Erfolgsfaktoren für die Konzeption und Implementierung mobiler Portale im Vergleich zu stationären Internetseiten Stationäres Internet Mobile Internet Klare Ausrichtung der Inhalte auf die Anpassung der Inhalte an mobile Bedürfnisse und Interessen der Nutzungssituation, z.B.: kurze Zielgruppe Informationen, Ortsbezug, Interaktivität Ausnutzung vielfältiger, multimedialer Angepasste Darstellung an die Darstellungsmöglichkeiten wie Flash, verschiedenen Devices Audio, Video Spezielle Features für gute Usability Struktur der Seite nach Usability- Mobile Applikationen und Services Gesichtspunkten und Suchmaschinen- passend zur Medienmarke Kriterien Maßnahmenpaket zum mobilen Innovative Werbeformate für bessere Reichweitenaufbau Vermarktungsperformance Dosierte Einbindung von Werbeflächen und intelligente Vermarktungskonzepte Erfolgreiche mobile Internetseiten unterscheiden sich in den Inhalten, der Usability und Vermarktung grundsätzlich von stationären Internetseiten 11 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 12. Dank der Weiterentwicklung der Endgeräte wird die Nutzung mobiler Datendienste immer komfortabler und schneller Hi Paul, Vielen Dank für die Info. Ich komme auf Dich zu. 12 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 13. FAZ.NET Mobil Nachrichten in Echtzeit zu jeder Zeit an jedem Ort FAZ.NET Mobil 1. Aktuelle News überall zu jeder Zeit Portal-Inhalte 2. Nachrichten, Wirtschaft, Sport,Kultur, Aktien-Watchlist, Routenplaner 3. Erfolgsfaktoren Speziell für die mobile Nutzungssituation adaptierte Services 13 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 14. Postbank Mobile Banking Erfolgreiches Mobile Banking mit der Postbank Postbank Mobile Banking 1. Komplettes Online Banking übers Mobiltelefon Portal-Inhalte 2. Online Banking: Kontostand, Kontoauszug, Über-weisung und Kreditkarten-Info Online Brokerage: Depotanzeige, Kauforder Inland, Fondskauf, Orderbuch, Umsätze Services: Filialfinder 3. Erfolgsfaktoren Einfache Usability durch Anpassung auf spezielle Funktionalitäten des Handys wie iPhone 14 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 15. Lufthansa Mobile Check-in Papierloser Check-in und Boarding-Pass Lufthansa Mobile Check-in 1. Services rund um den Lufthansa-Flug und Mobile Check-in Portal-Inhalte 2. Ankunft und Abflug Check, Flugplan, Flugbuchung, Mobile Check-in, Miles & More Übersicht 3. Erfolgsfaktoren Einfache Bedienführung Zielgruppenadaptiertes Hinführungskonzept über Bluetooth, QR-Codes, Mobile Advertising 15 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 16. C. Wie funktioniert mobile Werbung heute? YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008 Berlin 25. November
  • 17. Mobile Marketing integriert das Handy in den Media-Mix zur Erfüllung unterschiedlichster Marketing Ziele Mobile Online Marketing On-Pack Promotions On-Pack Promotions ermöglichen für Mobile Marketing lässt sich besonders gut mit Online Medien im den Kunden, das kreative und Zuge personalisierter Ansprache effektive Einsetzen der eigenen ergänzen Mediafläche Marketing-Ziele Interactive OoH Promotions Mobile POS Promotions Awareness Durch interaktive OoH Promotions Mit Bluetooth lassen sich Kunden erhält Außenwerbung um einen heute direkt am POS über ihr Branding interaktiven Responsekanal Handy ansprechen Steigerung Interactive TV Interactive Print Promotions Abverkäufe Bei Werbespots wird der Emotionalisierung und Kundenbeziehung- Verbraucher im Moment der Interaktivierung der Print Promotions höchsten Aufmerksamkeit, über durch Integration des Handys als management (CRM) den Rückkanal Handy aktiviert Rückkanal Mobile Advertising Durch die Schaltung von Werbe- bannern auf mobilen Portalen werden Zielgruppen zeit- und ortsunabhängig erreicht 17 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 18. Coke Zone Steigerung des Abverkaufs und Aufbau CRM global skalierbar Coke Zone 1. Steigerung Abverkauf für alle Coca-Cola Marken und Aufbau CRM-Datenbank Kampagnenumsetzung 2. Erlaubnisbasierte Push- Ansprache von Coca-Cola Konsumenten Zielgruppenansprache via TV- Werbespots 3. Erfolgsfaktoren Verschiedene Zugangs- bzw. Teilnahmewege Vielzahl an Sofort- Gewinnen und attraktive Hauptpreise 18 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 19. Mercedes-Benz Brand Portal Schaffung von Involvement und Generierung von qualifizierten Leads Mercedes-Benz Mobil 1. Alle MB Modelle auf dem Handy Brand Portal 2. Präsentation von Innovationen, News und Galerie der Mercedes-Benz Modelle 3. GLK Special Präsentation des GLK Designs und Ausstattungs- varianten in 5 Sprachen und 5 Ländern Downloads, wie z.B. Wallpaper und Screensaver 19 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 20. Nike Franck Ribéry Mobile Video Special Innovative Zielgruppenansprache über neues Werbeformat Nike Ribéry Special 1. Verbreitung des Franck Ribéry Pink Panther Videos über Mobile Kampagnenumsetzung 2. MyVideo Mobile-Portal mit Advertorial Franck Ribéry in Pink Nach Klick auf den Link „Der Mercurial Vapor Rosa“ wird das Video heruntergeladen Das Video mit Franck Ribéry als Pink Panther wird abgespielt 3. Erfolgsfaktoren Hoher Unterhaltungswert, um virale Verbreitung zu unterstützen Abspielen per Download oder Streaming 20 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 21. D. Mobile Internet – was erwarten wir für die Zukunft? YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008 Berlin 25. November
  • 22. Marktstudien prognostizieren starkes Wachstum der Mobile Internet Nutzung Mobile Internet Nutzer Deutschland1) [in Millionen] ø CAGR (+20%) 26.7 24.9 22.4 18.9 15.4 10.6 9.1 2013 2008 2009 2010 2011 2012 2007 Quelle: Forrester Research 22 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 23. Die Location-based Services unterstützen Nutzer bei der Suche ortsspezifischer Informationen Location-based Services Nutzung positions-, zeit- und personenabhängiger Daten zur Bereitstellung von ortsspezifischen Informationen oder Diensten LBS Ideen Filialfinder im Handel, Locationfinder im Verkehr, Öffentliche Gebäude Ortsspezifische Suche von Informationen und Menschen 23 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 24. Multimediale Funktionen machen Social Networking Services zu Killerapplikationen fürs Handy Social Networking Services Nutzung Social Networks auf dem Handy unter Einbeziehung spezieller mobiler Funktionalitäten Social Networking Ideen Upload von Fotos, Videos, Audio-Dateien direkt ins Internetportal Instant Messaging Funktion, Twittern Services in Verbindung mit LBS oder Bilderkennung 24 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 25. E. Wie funktioniert mobile Werbung in der Zukunft? YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008 Berlin 25. November
  • 26. Mobile Location-based Advertising erhöht die Relevanz der Werbebotschaften für den Kunden Location-based Advertising Definition Nutzung von Location-Tracking Technologie in Verbindung mit mobilen Internetseiten, um ortsspezifische Werbung an Nutzer auszuliefern Formen Geo-Targeting: Verknüpfung des Mobile AdServing Systems mit Location-Daten zur ortsspezifischen Auslieferung von Werbemitteln Mapvertising: Integration von Werbung in mobile Karten, z.B. durch Brand-Icons Ideen Auslieferung von ortsspezifischer Werbung Verknüpfung von mobiler Suche mit Werbung in Karten erhöht die Relevanz von Werbung für den Nutzer 26 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 27. Social Networking Plattformen der nächsten Generation verknüpfen hohe Usability mit intelligenten Vermarktungskonzepten Werbemittel “Gutschein” Werbepartner bucht z.B. Gutscheincodes für Musik, Bilder etc. Korrekte Eingabe Sponsoring gibt Nutzern Datei frei. Die Werbepartner sponsern Anzahl der Gutscheine wird einzelne Künstler, die sich auf gebuchte Anzahl über das CmyC-Portal begrenzt. präsentieren, kontaktierbar sind, Neuigkeiten an ausgewählte Personenkreise verbreiten, Fanclubs haben. Produkt Tagging Produkte wie z.B. Mode, Accessoires, Kosmetik werden in Videos vertaggt. Interessierte Nutzer klicken auf Produkt und werden auf Shopping-Plattform geführt. 27 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009
  • 28. F. Kontakt YOC-Gruppe | Bonn ||12. März 2009 2008 Berlin 25. November
  • 29. Kontakt YOC AG Alex Sutter Karl-Liebknecht-Straße 1 10178 Berlin 030 / 72 61 62-150 Telefon: 030 / 72 61 62-0 alex.sutter@yoc.com Fax: 030 / 72 61 62-0 -222 www.yoc.com Finanzinformationen Unternehmen Organe Full-Service Anbieter Vorstand: Frankfurter Wertpapierbörse •Mobile Marketing Dirk Kraus (CEO) „YOC“, WKN: 593 273 •Mobile Advertising Alex Sutter (CSO) •Mobile Internet Jan Webering (COO) •Mobile AdServing Technology Dr. Jürgen Wolff (CFO) •Mobile Enabling Investor Relations Aufsichtsrat: •Mobile Entertainment •Affiliate Marketing Gerd Schmitz-Morkramer (Vors.) Telefon: 030 / 726162-161 Peter Zühlsdorff E-Mail: ir@yoc.com Dr. Arnold Bahlmann 29 YOC-Gruppe | Bonn | 12. März 2009