SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
28. COMMUNITY TRAINING (*SAX.DE)
29. COMMUNITY TRAINING (*MITTE.DE)
Empfehlungen empfehlen sich.
Agenda
Vorstellungsrunde, Präsentation Gastgeber
Ergebnisse und Trends
Update Kooperationen / Angebote
Fokusthemen
Weiterentwicklung kanaleo.de
Weiterentwicklung Kooperationen
Neues Portal Faire-Karriere.de
Auswertung Gehaltsbenchmark
Förderer Präsentationen
Nächste Termine
VORSTELLUNGSRUNDE
Wer, von Wo und Was gesucht?
ACTECH GMBH (*SAX)
HANWHA Q-CELLS GMBH (*MITTE)
Vorstellung Gastgeber
ERGEBNISSE
Was wurde womit erreicht?
Mitglieder Empfehlungsbund.
Entwicklung Partner & Förderer
ITsax.de, ITmitte.de, MINTsax.de
2009 2010 2011 2012 2013
17
53
24
69
85
91
25
14
53
67 68
14
35
57
60
7
Hochschul-Kooperationen.
Mediadaten – 171.000 Besuche 1. HJ 2013
*Stand 27.05.2013, ohne Bots und Crawler
Mediadaten – Zugriffsquellen
1. HJ 2013, 27.05.2013, ohne Bots und Crawler, Veränderung der Absolutwerte
Verweise = Links:
Jobbörsen; Universitäten
Direkt = Direkteingabe:
Empfehlungen;
Absageschreiben
Suche: Google und Co.
Mediadaten – Verweisquellen
letzte 365 Tage, 27.05.2013
Mediadaten – 70% neue Besuche*Stand 27.05.2013, ohne Bots und Crawler
Inhaltliche Kennzahlen.*Stand 27.05.2013
1.085 Stellenanzeigen
(26% Praktika)
73 Organisationen
8% Zeitarbeit-Anteil
Bewerber-Kanäle.Mai 2013 450 Feedbacks, Prozentuale Verteilung der Nennung
2.455 Fans, Followers, Gruppenmitglieder
Stand 27.05.2013
Empfehlungsaktivität *sax.de 2009
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsaktivität *sax.de 2010
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsaktivität *sax.de 2011
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsaktivität *sax.de 2012
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsaktivität *sax.de 2013Stand 23.01.2013
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsaktivität *sax.de 2013Stand 27.05.2013
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsgraph *mitte.de 2010
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsgraph *mitte.de 2011
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsgraph *mitte.de 2012
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsaktivität *mitte.de 2013Stand 23.01.2013
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Empfehlungsaktivität *mitte.de 2013Stand 27.05.2013
Pfeil
=
mind. eine
empfohlene
Bewerbung
Anzahl eingesetzter Empfehlungscodes
und Einstellungen der Partner gesamt.
jährlich, Partnerangaben, Stand Mai 2013
86
411
568
1.705
76
1.020
1.874
1.999
2009 2010 2011 2012 2013
613
375
Es sind noch einige wenige
Partner offen, die ihre Statistik
nicht erfasst haben
April
Ergebnisse – Benchmarks
vorbehaltlich, da noch >5 Partner Statistiken fehlen, Stand 27.05.2013
Entwicklung 2012 zu 2013 2012 2013
Jan-Apr
Veränderung
durchschnittlich offene Stellen pro Monat
(entspricht ca. 50% der Anzeigen)
452 437 -3%
Zugriffe pro Anzeige pro Monat 108 69 -36%
pro Stelle pro Monat
Bewerbungseingänge 80% 115% +44%
Bewerbung mit Empfehlung 9% 35% +289%
Empfehlungen vergeben 32% 89% +178%
Einstellungen gesamt 37% 21% -43%
Einstellungen mit Bezug zu Gesamt 4% 10% +150%
Kanaleo.de Rücklauf – Bezug zu Community 26% 33% +27%
FEEDBACK VON BEWERBERN
Ergebnisse
Bewerberfeedback – 915 Feedbacks.Über Monate gemittelt/summiert; ja/nein Angaben
78% der Bewerber empfehlen unsere Communitys
Bewerberfeedback.1 = sehr unzufrieden bis 4 = sehr zufrieden; über Monate gemittelt.
Bewerberfeedback.über Monate gemittelt; ja/nein Angaben.
94% der Bewerber würden unsere Communitys erneut benutzen
7 Tagesregel - Mit Empfehlungs-
code Feedback innerhalb
von 7 Tagen
19 NEIN
32 JA
Absageschreiben mit
Hinweis auf Community
(Mystery Applicant)
37 Ja
8 Nein
Community Regeln 2013 – 105 Feedbacks
(01.01.2013 bis 27.05.2013)
Bewerbungs-
prozess bei den Partnern
UPDATE KOOPERATIONEN UND
ANGEBOTE FÜR MITGLIEDER
Stand der Verhandlungen
Kooperationen – Jobbörsen bis zu 70%
günstiger
Alle Preise sind Nettopreise.
StepStone Angebot für Standardstellenausschreibung
30 Tage Laufzeit für 200 € / 250€
Bedingung: Mindestlaufzeit beträgt 60 Tage (inkl. 1 Refreshs) pro
Ausschreibung; Zusatzrefreshs für 10€
Nur für Unternehmen, die seit 12 Monaten keinen eigenen Auftrag über
Stepstone bezogen haben
Empfehlungsbund.de, Jobscout24.de und jobs.de 12-Monats-Flat für alle
Stellen
1.400€ bis 49MA
1.900€ bis 99MA
2.400€ ab 100MA
Kununu/XING Employer Branding Profil
Basis Profil im ersten Jahr mit einem Monat gratis (Neukunden)
30% auf Profile mit Jobanbindung
Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
Kooperationen – META Jobbörsen.
Sie haben Standorte außerhalb der aktuell abgedeckten
Region des Empfehlungsbundes?
Verteilung aller Stellenanzeigen (egal welcher Standort oder
Fachrichtung) in bis zu 40 angeschlossenen Meta-Jobbörsen ab
900€ netto jährlich für Partner.
Aktuelle Kooperationen unter
www.empfehlungsbund.de/kooperationen
Ihre Karriere‐
webseite; Jobfeeds
Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
Kooperationen – Messen/Tagungen 2013
19.07.2013 – HTW-Dresden
Abschlussfest Informatiker, Wirtschaftsinformatiker,
Medieninformatiker
22.-23.10.2013 – HTW-Dresden
Messe Informatiker, Wirtschaftsinformatiker,
Medieninformatiker
490€ Hauptsponsor –
inkl. 2. Preis
30% oder 
50% (Mitschnitt 
Kombi)
Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
Kooperationen – Messen/Tagungen 2013
16.11.2013 Karrieremesse in Chemnitz
(Ingenieure)
19.11.2013 Absolventenmesse Mitteldeutschland
23% oder 17%
10%
Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
Kooperationen – Veranstaltung 2013
19.-23.08.2013 – Summer BYTE
Informatik Fakultät Universität Halle
Sponsoren gesucht
Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
Kooperationen – Messen/Tagungen 2014
Karrieremesse Universität Halle (voraussichtl.
Mai 2014)
14.-16.05.2014 - Verschiedene Fachmessen mit
Beitrags- und Standmöglichkeiten
10%
Maschinenbau, Anlagenbau, Elektrotechnik
20%
Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
WEITERENTWICKLUNGEN
Neues und Verbesserungen.
Weiterentwicklungen.
Kanaleo.de
Kooperationen
FAIRE KARRIERE
Gütesiegel für Faire Organisationen
Ausgangspunkt
Fair-Company
Commitment zu Fair-Company Regeln
Freiwilligkeit für Unternehmen
teilzunehmen
Gütesiegel (FAIR-COMPANY)
Stark monetärer Hintergrund;
Nur für Studenten/Einsteiger
ist kostenpflichtig geworden
kununu.de/jobvoting.de/jobvote.de/
…
Bewertungsplattform für Arbeitgeber
Informationsquelle für
Bewerber/Interessenten
Verbesserungsideen
Gütesiegel – Wettbewerb (OPEN/TOP)
Hohe Gebühren für Firmenprofile
Faire-Karriere
Mix aus Fair-Company und einigen Ansätzen
von kununu.de
Balance zwischen Unternehmensinteressen und
Interessen von Mitarbeitern
Regeln/Bewertungsmaßstäbe über monetäre
Anreize hinaus
Kostenfrei für alle versus Sicherstellung
gesetzlicher Anforderungen
Community Aspekt zur gegenseitigen
Administration
(Freischaltung von Feedback)
3 Gütesiegel (NOW, OPEN, FAIR)
Regeln nach EFQM
1. Strategien, Ziele und Entscheidungen sind
nachvollziehbar
Die Strategie, Ziele und Entscheidungen einer
Organisation ist für jede Mitarbeiterin und jeden
Mitarbeiter durch klare Ursache-
Wirkungsbeziehungen nachvollziehbar,
berücksichtigt dabei auch die Bedürfnisse und
Erwartungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
und die Erreichung wird regelmäßig den
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern berichtet. Faire-
Karriere Organisationen vereinbaren Strategien
und Ziele, die für die Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter nachvollziehbar sind.
Bewertet werden: Strategie, Mission, Vision,
Zielvereinbarungen, Leistungsvorgaben, Entscheidungen,
Transparenz
2. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird vertraut
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen,
dass ihr Gehalt letztendlich von Kunden bezahlt
wird und erhalten die nötigen Mittel,
Kompetenzen, Informationen sowie Befugnisse,
um den Kundennutzen zu optimieren. Faire-
Karriere Organisationen schaffen Nutzen für ihre
Kunden, indem sie ihren Mitarbeiterinnen und
Mitarbeitern vertrauen.
Bewertet werden: Vertrauen, Verantwortungsübernahme,
Empowerment (Ermächtigung, Autorisierung),
Entscheidungsfreiräume
Regeln nach EFQM
3. Führungskräfte führen mit Vision, Inspiration
und Integrität
Die Führungskräfte einer Organisation sind
Vorbilder und inspirieren eine klare Richtung, auf
deren Basis die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
eine Kultur der Einbeziehung, der Zuständigkeit,
der Ermächtigung, der Verbesserung und der
Verantwortlichkeit leben können. Faire-Karriere
Organisationen führen mit Vision, Inspiration und
Integrität.
Bewertet werden: Führung, Vorbildfunktion,
Führungsteam, Konsistenz der Leitungsebenen
4. Prozesse unterstützen die Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter
Da Effektivität und Effizienz zum wirtschaftlichen
Erfolg beitragen, können Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter regelmäßig die kontinuierliche
Bewertung und Verbesserung ihrer Prozesse
wahrnehmen. Faire-Karriere Organisationen
managen mit Prozessen, die den Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern helfen.
Bewertet werden: Interne Prozesse, Flexibilität,
Zusammenarbeit in Teams und zwischen Teams,
Umsetzung von Verbesserungen, Gestaltungsspielräume
Regeln nach EFQM
5. Erfolgreiche Leistungen werden anerkannt
Die Führung schafft eine Kultur, in welcher der
Einsatz, die Fähigkeiten, die Talente und
Kreativität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
entwickelt und wertgeschätzt werden, und
ermutigen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
dazu, Gestalter und Botschafter des anhaltenden
Erfolgs der Organisation zu sein. Faire-Karriere
Organisationen sind durch ihre Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter erfolgreich und erkennen deren
Leistungen an.
Bewertet werden: Mitarbeitergespräche,
Weiterentwicklungsmöglichkeiten, gegenseitiges Feedback,
Anerkennung finanziell und nicht-finanziell
6. Innovation, Kreativität und Vielfalt werden
gefördert
Innovationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
treiben alle Teile einer Organisation voran, wofür
eine Kultur zur Entwicklung neuer Ideen und
Förderung neuer Denkweisen und damit
letztendlich eine Kultur des unternehmerischen
Handels ermöglicht werden muss. Faire-Karriere
Organisationen fördern Innovation und
Kreativität.
Bewertet werden: Innovationskultur, Einbringen eigener
Ideen und Sichtweisen, Akzeptanz und Nutzung der
Verschiedenheit (Diversity), Frauenanteil
Regeln nach EFQM
7. Es wird auf Nachhaltigkeit Wert gelegt
Soziales Engagement und gesellschaftliche
Aktivitäten kommen der Organisation zugute.
Dafür gewährleisten die Organisationen ihren
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine sichere und
gesunde Arbeitsumgebung, wenden selbst die
höchsten Standards moralischen Verhaltens an und
ermutigen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
an Aktivitäten mitzuwirken, die ihrer Familie und
der Gesellschaft zugutekommen. Faire-Karriere
Organisationen übernehmen Verantwortung für
eine nachhaltige Zukunft.
Bewertet werden: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit,
Umweltschutz, gesellschaftliches Engagement, Image der
Organisation, Work-Life Balance, Familienfreundlichkeit
3 Stufen Faire-Karriere
1. Zustimmen 2. Freigeben 3. Hohe Punkte
Technisches/Einrichtung
Anmelden/Aktivieren
Funktionen/Bewertungen
Freigabe von Feedbacks (Community Prinzip)
Administration
Ablauf - Betaphase
30 Tage Testlauf
(Zugang nur mit Passwort: test und fair4ever)
Feedback Kontrolle/Freigabe durch die Partner
gegenseitig
Vergabe der ersten Logos OPEN/FAIR
Überarbeitungen
Freischaltung des Portals
GEHALTSBENCHMARK 2013
IT und MINT Mitteldeutschland
Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013.
Strukturdaten
Februar bis Mai 2013
34 Unternehmen
Zielgruppen:
Informatiker,
Ingenieure,
Facharbeiter,
Berater,
Projektleiter,
Praktikanten
Branchen: Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik
Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013.
Strukturdaten / 1074 Datensätze
Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013.
Strukturdaten / 1074 Datensätze
Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013.
IT Gehälter für Softwareentwickler sind zu 2012
um 1,8% gestiegen
Berater, Projektleiter und Ingenieure verdienen
am meisten
Gefolgt von Softwareadministratoren,
Softwareentwicklern und –testern
Schlusslicht bilden Softwaresupport und
technische Facharbeiter
Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013.
Übersichtschart
Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013.
Beispiel „Softwareentwickler“ (342 Datensätze)
Beispiel „Praktikanten Stundenlohn“ (66 Datensätze)
Weitere verfügbare Berichte:
Projektleiter (108 Datensätze)
Berater (129 Datensätze)
Ingenieure (131 Datensätze)
Techniker/Facharbeiter (117 Datensätze)
Softwareadministrator (69 Datensätze)
Softwaretester (70 Datensätze)
Softwaresupport (79 Datensätze)
Praktikanten Monatslohn (113 Datensätze)
Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013.
Einzelne Berichte können nachbestellt werden;
info@kanaleo.de
Partner Nicht-Partner
Teilnahme
(Datenlieferung)
kostenfrei 900€ netto
Ohne Teilnahme
(Datenlieferung)
900€ netto 1.900€ netto
PRÄSENTATIONEN FÖRDERER
Bildungseinrichtungen, Messen
Präsentationen Förderer
*SAX:
TU-Freiberg Career Service
HS Mittweida – Informatik Fakultät
*MITTE:
Absolventenmesse Mitteldeutschland
Leipzig School of Media
TERMINE
Gastgeber und nächste Termine.
Nächste Treffen - Termine 2013
Community Training 17-19Uhr – nur für eingeladene Partner der Communitys
Di. 24.09.2013 Großraum Dresden, Chemnitz, Bautzen (*sax.de)
Gastgeber Marktjagd GmbH in Dresden
Mi. 25.09.2013 Großraum Leipzig, Halle, Jena (*mitte.de)
Gastgeber OnCommerce GmbH in Jena
Themenvorschau:
Werkzeugkasten HR-Marketing Controlling –
„Mehr qualifizierte Bewerbungen und Erhöhung der Bewerberzufriedenheit“
Faire-Karriere Gütesiegel für Ihr Employer Branding
Auswertung Ringvorlesung
Open network1

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Comprendre la crise financière (2009)
Comprendre la crise financière (2009) Comprendre la crise financière (2009)
Comprendre la crise financière (2009)
Philippe Watrelot
 
Tour du monde
Tour du mondeTour du monde
Tour du monde
guimera
 
Accenture Technology Vision 2012
Accenture Technology Vision 2012Accenture Technology Vision 2012
Accenture Technology Vision 2012
Lars Kamp
 
The hospitality industry – concepts, ideas and future
The hospitality industry – concepts, ideas and futureThe hospitality industry – concepts, ideas and future
The hospitality industry – concepts, ideas and future
klx1967
 

Andere mochten auch (18)

2014-02-06 ASIP Santé RIR "Le SI des infirmiers libéraux"
2014-02-06 ASIP Santé RIR "Le SI des infirmiers libéraux"2014-02-06 ASIP Santé RIR "Le SI des infirmiers libéraux"
2014-02-06 ASIP Santé RIR "Le SI des infirmiers libéraux"
 
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...
 
Comprendre la crise financière (2009)
Comprendre la crise financière (2009) Comprendre la crise financière (2009)
Comprendre la crise financière (2009)
 
Une introduction au e-commerce (ICHEC 2012)
Une introduction au e-commerce (ICHEC 2012)Une introduction au e-commerce (ICHEC 2012)
Une introduction au e-commerce (ICHEC 2012)
 
Les Barbares Attaquent l'immobilier
Les Barbares Attaquent l'immobilierLes Barbares Attaquent l'immobilier
Les Barbares Attaquent l'immobilier
 
apostila-de-receitas-completo-culinaria-senac
 apostila-de-receitas-completo-culinaria-senac apostila-de-receitas-completo-culinaria-senac
apostila-de-receitas-completo-culinaria-senac
 
Cahier Tendances & Nouveautés EQUIPMAG 2012
Cahier Tendances & Nouveautés EQUIPMAG 2012Cahier Tendances & Nouveautés EQUIPMAG 2012
Cahier Tendances & Nouveautés EQUIPMAG 2012
 
Scientific Method Variables (Teach)
Scientific Method Variables (Teach)Scientific Method Variables (Teach)
Scientific Method Variables (Teach)
 
Tour du monde
Tour du mondeTour du monde
Tour du monde
 
localization of stroke, CVS, stroke, for post graduates
localization of stroke, CVS, stroke,  for post graduates localization of stroke, CVS, stroke,  for post graduates
localization of stroke, CVS, stroke, for post graduates
 
FORAG - Werbewirkung - HIMYU
FORAG - Werbewirkung - HIMYUFORAG - Werbewirkung - HIMYU
FORAG - Werbewirkung - HIMYU
 
Modelisation et maquettage 2015
Modelisation et maquettage 2015Modelisation et maquettage 2015
Modelisation et maquettage 2015
 
On-demand Transport Technology Companies around the World - Top 30 Players
On-demand Transport Technology Companies around the World - Top 30 PlayersOn-demand Transport Technology Companies around the World - Top 30 Players
On-demand Transport Technology Companies around the World - Top 30 Players
 
Fracking The Social Web - 2014
Fracking The Social Web - 2014Fracking The Social Web - 2014
Fracking The Social Web - 2014
 
Panorama 2013 du Business Process Management : Le BPM en marche
Panorama 2013 du Business Process Management : Le BPM en marchePanorama 2013 du Business Process Management : Le BPM en marche
Panorama 2013 du Business Process Management : Le BPM en marche
 
Accenture Technology Vision 2012
Accenture Technology Vision 2012Accenture Technology Vision 2012
Accenture Technology Vision 2012
 
The hospitality industry – concepts, ideas and future
The hospitality industry – concepts, ideas and futureThe hospitality industry – concepts, ideas and future
The hospitality industry – concepts, ideas and future
 
Operative instruments in Conservative Dentistry & Endodontics
Operative instruments in Conservative Dentistry & EndodonticsOperative instruments in Conservative Dentistry & Endodontics
Operative instruments in Conservative Dentistry & Endodontics
 

Ähnlich wie Open network1

Avantsmart innovation aoug konferenz v1.1
Avantsmart innovation aoug konferenz v1.1Avantsmart innovation aoug konferenz v1.1
Avantsmart innovation aoug konferenz v1.1
Hemma Bieser
 
32. Community-training - empfehlungsbund - light sax
32. Community-training - empfehlungsbund - light sax32. Community-training - empfehlungsbund - light sax
32. Community-training - empfehlungsbund - light sax
Community MINTsax.de
 
32. Community-Training empfehlungsbund
32. Community-Training empfehlungsbund32. Community-Training empfehlungsbund
32. Community-Training empfehlungsbund
officesax
 
31. Community Training ITmitte und OFFICEmitte
31. Community Training ITmitte und OFFICEmitte31. Community Training ITmitte und OFFICEmitte
31. Community Training ITmitte und OFFICEmitte
Community ITmitte.de
 

Ähnlich wie Open network1 (20)

28. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 201328. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 2013
 
28. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 201328. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 2013
 
28. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 201328. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 2013
 
28. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 201328. OpenNetwork Event 2013
28. OpenNetwork Event 2013
 
Zusammenfassung: Empfehlungsbund Community Workshop Februar 2018
Zusammenfassung: Empfehlungsbund Community Workshop Februar 2018Zusammenfassung: Empfehlungsbund Community Workshop Februar 2018
Zusammenfassung: Empfehlungsbund Community Workshop Februar 2018
 
Konzept Communitys des Empfehlungsbund.de mit technischen Details zur Suche
Konzept Communitys des Empfehlungsbund.de mit technischen Details zur SucheKonzept Communitys des Empfehlungsbund.de mit technischen Details zur Suche
Konzept Communitys des Empfehlungsbund.de mit technischen Details zur Suche
 
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
 
Community-Training *sax Sept 13
Community-Training *sax Sept 13Community-Training *sax Sept 13
Community-Training *sax Sept 13
 
Community-Training *sax Sept 13
Community-Training *sax Sept 13 Community-Training *sax Sept 13
Community-Training *sax Sept 13
 
Business Model Design
Business Model DesignBusiness Model Design
Business Model Design
 
Avantsmart innovation aoug konferenz v1.1
Avantsmart innovation aoug konferenz v1.1Avantsmart innovation aoug konferenz v1.1
Avantsmart innovation aoug konferenz v1.1
 
OpenNetwork Personal Sachsen 2017
OpenNetwork Personal Sachsen 2017OpenNetwork Personal Sachsen 2017
OpenNetwork Personal Sachsen 2017
 
Journal Impulse EpicWork 3
Journal Impulse EpicWork 3Journal Impulse EpicWork 3
Journal Impulse EpicWork 3
 
32. Community Training
32. Community Training32. Community Training
32. Community Training
 
32. Community-training - empfehlungsbund - light sax
32. Community-training - empfehlungsbund - light sax32. Community-training - empfehlungsbund - light sax
32. Community-training - empfehlungsbund - light sax
 
32. Community-Training empfehlungsbund
32. Community-Training empfehlungsbund32. Community-Training empfehlungsbund
32. Community-Training empfehlungsbund
 
Offenes Expertenforum Personalmanagement 2018
Offenes Expertenforum Personalmanagement 2018Offenes Expertenforum Personalmanagement 2018
Offenes Expertenforum Personalmanagement 2018
 
31. Community Training ITmitte und OFFICEmitte
31. Community Training ITmitte und OFFICEmitte31. Community Training ITmitte und OFFICEmitte
31. Community Training ITmitte und OFFICEmitte
 
Das Unvorstellbare denken
Das Unvorstellbare denkenDas Unvorstellbare denken
Das Unvorstellbare denken
 
33. Community Training
33. Community Training33. Community Training
33. Community Training
 

Mehr von pludoni GmbH

Mehr von pludoni GmbH (20)

Empfehlungsbund: Technische Updates 2021_01
Empfehlungsbund: Technische Updates 2021_01Empfehlungsbund: Technische Updates 2021_01
Empfehlungsbund: Technische Updates 2021_01
 
Stand des Empfehlungsbundes - Januar 2021
Stand des Empfehlungsbundes - Januar 2021Stand des Empfehlungsbundes - Januar 2021
Stand des Empfehlungsbundes - Januar 2021
 
Empfehlungsbund: Technische Updates 2020_09
Empfehlungsbund: Technische Updates 2020_09Empfehlungsbund: Technische Updates 2020_09
Empfehlungsbund: Technische Updates 2020_09
 
Empfehlungsbund: Aktuelle Kennzahlen 2020-9
Empfehlungsbund: Aktuelle Kennzahlen 2020-9Empfehlungsbund: Aktuelle Kennzahlen 2020-9
Empfehlungsbund: Aktuelle Kennzahlen 2020-9
 
Fachvortrag: Active Sourcing - Do's und Dont's bei der direkten Ansprache
Fachvortrag: Active Sourcing - Do's und Dont's bei der direkten AnspracheFachvortrag: Active Sourcing - Do's und Dont's bei der direkten Ansprache
Fachvortrag: Active Sourcing - Do's und Dont's bei der direkten Ansprache
 
EBCW September 2020 - Titelthema: Active Sourcing
EBCW September 2020 - Titelthema: Active SourcingEBCW September 2020 - Titelthema: Active Sourcing
EBCW September 2020 - Titelthema: Active Sourcing
 
Vortrag DSGVO und Bewerbermanagement Rogner
Vortrag DSGVO und Bewerbermanagement RognerVortrag DSGVO und Bewerbermanagement Rogner
Vortrag DSGVO und Bewerbermanagement Rogner
 
Empfehlungsbund Community Workshop: EB-Academy - multimediale Online-Lernplat...
Empfehlungsbund Community Workshop: EB-Academy - multimediale Online-Lernplat...Empfehlungsbund Community Workshop: EB-Academy - multimediale Online-Lernplat...
Empfehlungsbund Community Workshop: EB-Academy - multimediale Online-Lernplat...
 
Empfehlungsbund Community Workshop: Stand des Empfehlungsbundes und Technisch...
Empfehlungsbund Community Workshop: Stand des Empfehlungsbundes und Technisch...Empfehlungsbund Community Workshop: Stand des Empfehlungsbundes und Technisch...
Empfehlungsbund Community Workshop: Stand des Empfehlungsbundes und Technisch...
 
Methode 4D-Stellenoptimierung - Leipziger Personalforum 2017
Methode 4D-Stellenoptimierung - Leipziger Personalforum 2017Methode 4D-Stellenoptimierung - Leipziger Personalforum 2017
Methode 4D-Stellenoptimierung - Leipziger Personalforum 2017
 
Zukunft des Personalmanagements - Auswirkungen der Digitalisierung
Zukunft des Personalmanagements - Auswirkungen der DigitalisierungZukunft des Personalmanagements - Auswirkungen der Digitalisierung
Zukunft des Personalmanagements - Auswirkungen der Digitalisierung
 
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleo
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleoCandidate Experience Studie 2016 - kanaleo
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleo
 
Das Update von Kanaleo
Das Update von KanaleoDas Update von Kanaleo
Das Update von Kanaleo
 
Auswertung Gehaltsbenchmark Mitteldeutschland 2017
Auswertung Gehaltsbenchmark Mitteldeutschland 2017Auswertung Gehaltsbenchmark Mitteldeutschland 2017
Auswertung Gehaltsbenchmark Mitteldeutschland 2017
 
Oxfp mai2017-Lohngerechtigkeit
Oxfp mai2017-LohngerechtigkeitOxfp mai2017-Lohngerechtigkeit
Oxfp mai2017-Lohngerechtigkeit
 
Studie Generation Y Prioritäten bei der Arbeitgebersuche
Studie Generation Y Prioritäten bei der ArbeitgebersucheStudie Generation Y Prioritäten bei der Arbeitgebersuche
Studie Generation Y Prioritäten bei der Arbeitgebersuche
 
Trendea - Personaltrends in Mitteldeutschland 2017-2019
Trendea - Personaltrends in Mitteldeutschland 2017-2019Trendea - Personaltrends in Mitteldeutschland 2017-2019
Trendea - Personaltrends in Mitteldeutschland 2017-2019
 
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenzen
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf FührungskompetenzenDemografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenzen
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenzen
 
Meta-Studie Führungskompetenzen für die digitale Transformation – oder: Warum...
Meta-Studie Führungskompetenzen für die digitale Transformation – oder: Warum...Meta-Studie Führungskompetenzen für die digitale Transformation – oder: Warum...
Meta-Studie Führungskompetenzen für die digitale Transformation – oder: Warum...
 
OpenNetwork Personal Januar 2017 Gesamt
OpenNetwork Personal Januar 2017 GesamtOpenNetwork Personal Januar 2017 Gesamt
OpenNetwork Personal Januar 2017 Gesamt
 

Open network1

  • 1.
  • 2. 28. COMMUNITY TRAINING (*SAX.DE) 29. COMMUNITY TRAINING (*MITTE.DE) Empfehlungen empfehlen sich.
  • 3. Agenda Vorstellungsrunde, Präsentation Gastgeber Ergebnisse und Trends Update Kooperationen / Angebote Fokusthemen Weiterentwicklung kanaleo.de Weiterentwicklung Kooperationen Neues Portal Faire-Karriere.de Auswertung Gehaltsbenchmark Förderer Präsentationen Nächste Termine
  • 4. VORSTELLUNGSRUNDE Wer, von Wo und Was gesucht?
  • 5. ACTECH GMBH (*SAX) HANWHA Q-CELLS GMBH (*MITTE) Vorstellung Gastgeber
  • 7. Mitglieder Empfehlungsbund. Entwicklung Partner & Förderer ITsax.de, ITmitte.de, MINTsax.de 2009 2010 2011 2012 2013 17 53 24 69 85 91 25 14 53 67 68 14 35 57 60 7
  • 9. Mediadaten – 171.000 Besuche 1. HJ 2013 *Stand 27.05.2013, ohne Bots und Crawler
  • 10. Mediadaten – Zugriffsquellen 1. HJ 2013, 27.05.2013, ohne Bots und Crawler, Veränderung der Absolutwerte Verweise = Links: Jobbörsen; Universitäten Direkt = Direkteingabe: Empfehlungen; Absageschreiben Suche: Google und Co.
  • 11. Mediadaten – Verweisquellen letzte 365 Tage, 27.05.2013
  • 12. Mediadaten – 70% neue Besuche*Stand 27.05.2013, ohne Bots und Crawler
  • 13. Inhaltliche Kennzahlen.*Stand 27.05.2013 1.085 Stellenanzeigen (26% Praktika) 73 Organisationen 8% Zeitarbeit-Anteil
  • 14. Bewerber-Kanäle.Mai 2013 450 Feedbacks, Prozentuale Verteilung der Nennung
  • 15. 2.455 Fans, Followers, Gruppenmitglieder Stand 27.05.2013
  • 20. Empfehlungsaktivität *sax.de 2013Stand 23.01.2013 Pfeil = mind. eine empfohlene Bewerbung
  • 21. Empfehlungsaktivität *sax.de 2013Stand 27.05.2013 Pfeil = mind. eine empfohlene Bewerbung
  • 25. Empfehlungsaktivität *mitte.de 2013Stand 23.01.2013 Pfeil = mind. eine empfohlene Bewerbung
  • 26. Empfehlungsaktivität *mitte.de 2013Stand 27.05.2013 Pfeil = mind. eine empfohlene Bewerbung
  • 27. Anzahl eingesetzter Empfehlungscodes und Einstellungen der Partner gesamt. jährlich, Partnerangaben, Stand Mai 2013 86 411 568 1.705 76 1.020 1.874 1.999 2009 2010 2011 2012 2013 613 375 Es sind noch einige wenige Partner offen, die ihre Statistik nicht erfasst haben April
  • 28. Ergebnisse – Benchmarks vorbehaltlich, da noch >5 Partner Statistiken fehlen, Stand 27.05.2013 Entwicklung 2012 zu 2013 2012 2013 Jan-Apr Veränderung durchschnittlich offene Stellen pro Monat (entspricht ca. 50% der Anzeigen) 452 437 -3% Zugriffe pro Anzeige pro Monat 108 69 -36% pro Stelle pro Monat Bewerbungseingänge 80% 115% +44% Bewerbung mit Empfehlung 9% 35% +289% Empfehlungen vergeben 32% 89% +178% Einstellungen gesamt 37% 21% -43% Einstellungen mit Bezug zu Gesamt 4% 10% +150% Kanaleo.de Rücklauf – Bezug zu Community 26% 33% +27%
  • 30. Bewerberfeedback – 915 Feedbacks.Über Monate gemittelt/summiert; ja/nein Angaben 78% der Bewerber empfehlen unsere Communitys
  • 31. Bewerberfeedback.1 = sehr unzufrieden bis 4 = sehr zufrieden; über Monate gemittelt.
  • 32. Bewerberfeedback.über Monate gemittelt; ja/nein Angaben. 94% der Bewerber würden unsere Communitys erneut benutzen
  • 33. 7 Tagesregel - Mit Empfehlungs- code Feedback innerhalb von 7 Tagen 19 NEIN 32 JA Absageschreiben mit Hinweis auf Community (Mystery Applicant) 37 Ja 8 Nein Community Regeln 2013 – 105 Feedbacks (01.01.2013 bis 27.05.2013) Bewerbungs- prozess bei den Partnern
  • 34. UPDATE KOOPERATIONEN UND ANGEBOTE FÜR MITGLIEDER Stand der Verhandlungen
  • 35. Kooperationen – Jobbörsen bis zu 70% günstiger Alle Preise sind Nettopreise. StepStone Angebot für Standardstellenausschreibung 30 Tage Laufzeit für 200 € / 250€ Bedingung: Mindestlaufzeit beträgt 60 Tage (inkl. 1 Refreshs) pro Ausschreibung; Zusatzrefreshs für 10€ Nur für Unternehmen, die seit 12 Monaten keinen eigenen Auftrag über Stepstone bezogen haben Empfehlungsbund.de, Jobscout24.de und jobs.de 12-Monats-Flat für alle Stellen 1.400€ bis 49MA 1.900€ bis 99MA 2.400€ ab 100MA Kununu/XING Employer Branding Profil Basis Profil im ersten Jahr mit einem Monat gratis (Neukunden) 30% auf Profile mit Jobanbindung Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
  • 36. Kooperationen – META Jobbörsen. Sie haben Standorte außerhalb der aktuell abgedeckten Region des Empfehlungsbundes? Verteilung aller Stellenanzeigen (egal welcher Standort oder Fachrichtung) in bis zu 40 angeschlossenen Meta-Jobbörsen ab 900€ netto jährlich für Partner. Aktuelle Kooperationen unter www.empfehlungsbund.de/kooperationen Ihre Karriere‐ webseite; Jobfeeds Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
  • 37. Kooperationen – Messen/Tagungen 2013 19.07.2013 – HTW-Dresden Abschlussfest Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Medieninformatiker 22.-23.10.2013 – HTW-Dresden Messe Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Medieninformatiker 490€ Hauptsponsor – inkl. 2. Preis 30% oder  50% (Mitschnitt  Kombi) Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
  • 38. Kooperationen – Messen/Tagungen 2013 16.11.2013 Karrieremesse in Chemnitz (Ingenieure) 19.11.2013 Absolventenmesse Mitteldeutschland 23% oder 17% 10% Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
  • 39. Kooperationen – Veranstaltung 2013 19.-23.08.2013 – Summer BYTE Informatik Fakultät Universität Halle Sponsoren gesucht Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
  • 40. Kooperationen – Messen/Tagungen 2014 Karrieremesse Universität Halle (voraussichtl. Mai 2014) 14.-16.05.2014 - Verschiedene Fachmessen mit Beitrags- und Standmöglichkeiten 10% Maschinenbau, Anlagenbau, Elektrotechnik 20% Details finden Sie im Empfehlungsbund.de  Services  Dokumente  Employer Branding Katalog.
  • 43. FAIRE KARRIERE Gütesiegel für Faire Organisationen
  • 44. Ausgangspunkt Fair-Company Commitment zu Fair-Company Regeln Freiwilligkeit für Unternehmen teilzunehmen Gütesiegel (FAIR-COMPANY) Stark monetärer Hintergrund; Nur für Studenten/Einsteiger ist kostenpflichtig geworden kununu.de/jobvoting.de/jobvote.de/ … Bewertungsplattform für Arbeitgeber Informationsquelle für Bewerber/Interessenten Verbesserungsideen Gütesiegel – Wettbewerb (OPEN/TOP) Hohe Gebühren für Firmenprofile Faire-Karriere Mix aus Fair-Company und einigen Ansätzen von kununu.de Balance zwischen Unternehmensinteressen und Interessen von Mitarbeitern Regeln/Bewertungsmaßstäbe über monetäre Anreize hinaus Kostenfrei für alle versus Sicherstellung gesetzlicher Anforderungen Community Aspekt zur gegenseitigen Administration (Freischaltung von Feedback) 3 Gütesiegel (NOW, OPEN, FAIR)
  • 45. Regeln nach EFQM 1. Strategien, Ziele und Entscheidungen sind nachvollziehbar Die Strategie, Ziele und Entscheidungen einer Organisation ist für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter durch klare Ursache- Wirkungsbeziehungen nachvollziehbar, berücksichtigt dabei auch die Bedürfnisse und Erwartungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Erreichung wird regelmäßig den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern berichtet. Faire- Karriere Organisationen vereinbaren Strategien und Ziele, die für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachvollziehbar sind. Bewertet werden: Strategie, Mission, Vision, Zielvereinbarungen, Leistungsvorgaben, Entscheidungen, Transparenz 2. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird vertraut Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstehen, dass ihr Gehalt letztendlich von Kunden bezahlt wird und erhalten die nötigen Mittel, Kompetenzen, Informationen sowie Befugnisse, um den Kundennutzen zu optimieren. Faire- Karriere Organisationen schaffen Nutzen für ihre Kunden, indem sie ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertrauen. Bewertet werden: Vertrauen, Verantwortungsübernahme, Empowerment (Ermächtigung, Autorisierung), Entscheidungsfreiräume
  • 46. Regeln nach EFQM 3. Führungskräfte führen mit Vision, Inspiration und Integrität Die Führungskräfte einer Organisation sind Vorbilder und inspirieren eine klare Richtung, auf deren Basis die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Kultur der Einbeziehung, der Zuständigkeit, der Ermächtigung, der Verbesserung und der Verantwortlichkeit leben können. Faire-Karriere Organisationen führen mit Vision, Inspiration und Integrität. Bewertet werden: Führung, Vorbildfunktion, Führungsteam, Konsistenz der Leitungsebenen 4. Prozesse unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Da Effektivität und Effizienz zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen, können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig die kontinuierliche Bewertung und Verbesserung ihrer Prozesse wahrnehmen. Faire-Karriere Organisationen managen mit Prozessen, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern helfen. Bewertet werden: Interne Prozesse, Flexibilität, Zusammenarbeit in Teams und zwischen Teams, Umsetzung von Verbesserungen, Gestaltungsspielräume
  • 47. Regeln nach EFQM 5. Erfolgreiche Leistungen werden anerkannt Die Führung schafft eine Kultur, in welcher der Einsatz, die Fähigkeiten, die Talente und Kreativität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt und wertgeschätzt werden, und ermutigen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu, Gestalter und Botschafter des anhaltenden Erfolgs der Organisation zu sein. Faire-Karriere Organisationen sind durch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich und erkennen deren Leistungen an. Bewertet werden: Mitarbeitergespräche, Weiterentwicklungsmöglichkeiten, gegenseitiges Feedback, Anerkennung finanziell und nicht-finanziell 6. Innovation, Kreativität und Vielfalt werden gefördert Innovationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treiben alle Teile einer Organisation voran, wofür eine Kultur zur Entwicklung neuer Ideen und Förderung neuer Denkweisen und damit letztendlich eine Kultur des unternehmerischen Handels ermöglicht werden muss. Faire-Karriere Organisationen fördern Innovation und Kreativität. Bewertet werden: Innovationskultur, Einbringen eigener Ideen und Sichtweisen, Akzeptanz und Nutzung der Verschiedenheit (Diversity), Frauenanteil
  • 48. Regeln nach EFQM 7. Es wird auf Nachhaltigkeit Wert gelegt Soziales Engagement und gesellschaftliche Aktivitäten kommen der Organisation zugute. Dafür gewährleisten die Organisationen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung, wenden selbst die höchsten Standards moralischen Verhaltens an und ermutigen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, an Aktivitäten mitzuwirken, die ihrer Familie und der Gesellschaft zugutekommen. Faire-Karriere Organisationen übernehmen Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft. Bewertet werden: Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, gesellschaftliches Engagement, Image der Organisation, Work-Life Balance, Familienfreundlichkeit
  • 49. 3 Stufen Faire-Karriere 1. Zustimmen 2. Freigeben 3. Hohe Punkte
  • 51. Ablauf - Betaphase 30 Tage Testlauf (Zugang nur mit Passwort: test und fair4ever) Feedback Kontrolle/Freigabe durch die Partner gegenseitig Vergabe der ersten Logos OPEN/FAIR Überarbeitungen Freischaltung des Portals
  • 52. GEHALTSBENCHMARK 2013 IT und MINT Mitteldeutschland
  • 53. Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013. Strukturdaten Februar bis Mai 2013 34 Unternehmen Zielgruppen: Informatiker, Ingenieure, Facharbeiter, Berater, Projektleiter, Praktikanten Branchen: Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik
  • 54. Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013. Strukturdaten / 1074 Datensätze
  • 55. Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013. Strukturdaten / 1074 Datensätze
  • 56. Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013. IT Gehälter für Softwareentwickler sind zu 2012 um 1,8% gestiegen Berater, Projektleiter und Ingenieure verdienen am meisten Gefolgt von Softwareadministratoren, Softwareentwicklern und –testern Schlusslicht bilden Softwaresupport und technische Facharbeiter
  • 57. Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013. Übersichtschart
  • 58. Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013. Beispiel „Softwareentwickler“ (342 Datensätze) Beispiel „Praktikanten Stundenlohn“ (66 Datensätze) Weitere verfügbare Berichte: Projektleiter (108 Datensätze) Berater (129 Datensätze) Ingenieure (131 Datensätze) Techniker/Facharbeiter (117 Datensätze) Softwareadministrator (69 Datensätze) Softwaretester (70 Datensätze) Softwaresupport (79 Datensätze) Praktikanten Monatslohn (113 Datensätze)
  • 59. Gehaltsbenchmark – Mitteldeutschland 2013. Einzelne Berichte können nachbestellt werden; info@kanaleo.de Partner Nicht-Partner Teilnahme (Datenlieferung) kostenfrei 900€ netto Ohne Teilnahme (Datenlieferung) 900€ netto 1.900€ netto
  • 61. Präsentationen Förderer *SAX: TU-Freiberg Career Service HS Mittweida – Informatik Fakultät *MITTE: Absolventenmesse Mitteldeutschland Leipzig School of Media
  • 63. Nächste Treffen - Termine 2013 Community Training 17-19Uhr – nur für eingeladene Partner der Communitys Di. 24.09.2013 Großraum Dresden, Chemnitz, Bautzen (*sax.de) Gastgeber Marktjagd GmbH in Dresden Mi. 25.09.2013 Großraum Leipzig, Halle, Jena (*mitte.de) Gastgeber OnCommerce GmbH in Jena Themenvorschau: Werkzeugkasten HR-Marketing Controlling – „Mehr qualifizierte Bewerbungen und Erhöhung der Bewerberzufriedenheit“ Faire-Karriere Gütesiegel für Ihr Employer Branding Auswertung Ringvorlesung