SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 47
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Demografischer Wandel und seine
Auswirkungen auf Führungskompetenz
Dipl.-Inf. Undine Schmalfuß
Hochschule Mittweida
Institut für Mittelstandskooperation
undine.schmalfuss@hs-mittweida.de
Dr. Michael Uhlmann
ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH
uhlmann@atb-chemnitz.de
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Presse
So wird Leistung vernichtet. Wie schlechte
Chefs ihre Mitarbeiter vergraulen.
(Handelsblatt, 11/2016)
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle:
http://www.wikiwand.com/en/Pontifical_vestments
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: www.kirche-in-not.de
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: https://mir-s3-cdn-cf.behance.net/
project_modules/max_1200/5c45d234922811.56e299e9b1b4b.jpg
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: http://www.hprinzbmueller.de/images/2553.jpg
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: http://photaq.com/media/fmf/Image/image/22887/scalex/verhind.jpg
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: http://www.br.de/nachrichten/shimon-peres-nachruf-104.html
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: http://bilder.4ever.eu/menschen/albert-einstein-151978
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: http://www.asset1.net/tv/pictures/
movie/cast-away-2000/Cast-Away-DI.jpg
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: http://www.metroeve.com/dream-
dictionary/tax-collector/
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: lawm.sportschau.de/peking2015/
disziplinen/zehnkampf/index.html
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: http://www.popsugar.com/moms/How-Hire-Babysitter-Vacation-30837313#photo-30837313
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle:
http://www.storypi
ck.com/pierce-
borosnan-pan-
bahar/
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: http://www.ttblb.de/TomboysParadise/Bilder/Wilhelma-2006/Nilpferd1.jpg
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Quelle: www.sem-deutschland.de
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Gliederung
1. Veränderungen in der Belegschaftsstruktur
2. Führungskompetenz
3. Kompetent führen – aber wie?
4. Lösungsangebote
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Belegschaftsstruktur
Innerhalb der Belegschaft eines Unternehmens sind folgende Merkmale mit
steigender Tendenz zu verzeichnen:
 Belegschaft wird älter
 Belegschaft wird weiblicher
 Zunahme der inneren Kündigungen
 Belegschaft ist stärker von psychischer Belastung betroffen
 Mehr (Früh)Rente durch psychische Leiden
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Wertewandel in der Arbeitswelt 4.0
Quelle: nextpractice (2016). Wertewandel Arbeiten 4.0.
Idealbild von
Arbeit
Sorgenfrei von der Arbeit
leben können (29 %)
1
2
3
4
5
6
7
In einer starken
Solidargemeinschaft arbeiten
(8 %)
Den Wohlstand hart
erarbeiten (15 %)
Engagiert Höchstleistungen
erzielen (11 %)
Sich in der Arbeit selbst
verwirklichen (10 %)
Balance zwischen Arbeit und
Leben finden (14 %)
Sinn außerhalb der Arbeit
suchen (13 %)
1
2
3
4
5
6
7
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Vom Defizitmodell zum Kompetenzmodell
 Alterungsprozess ist stark vom Individuum und vom Kontext abhängig
 Interindividuelle Unterschiede nehmen mit höherem Alter zu
Quelle: Huber, K. H. (2013). Junge Führungskräfte - ältere Mitarbeiter. Veränderte
Führungskonstellationen im Zuge des demografischen Wandels.
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Engagement Index Deutschland 2015
Quelle: Gallup-Studie (2015).
Von je 100 Beschäftigten in einem durchschnittlichen Unternehmen haben …
16
Personen
Eine hohe
emotionale Bindung
16
Personen
Keine emotionale
Bindung
68
Personen
Eine geringe
emotionale Bindung
Hochgerechnet auf die erwerbstätige Bevölkerung:
5,429 Millionen Personen 23,074 Millionen Personen 5,429 Millionen Personen
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Gliederung
1. Veränderungen in der Belegschaftsstruktur
2. Führungskompetenz
3. Kompetent führen – aber wie?
4. Lösungsangebote
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Führung – ein Schlüsselfaktor
Quelle: INQA-Monitor. Gewünschte und erlebte Arbeitsqualität.
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Führungskultur im Wandel
13,5
29,25
17,75
24
15,5
Führungstypen (Angaben in %)
Traditionell absichernde
Fürsorge
Steuern nach Zahlen
Coaching kooperativer
Teamarbeit
Stimulation von
Netzwerkdynamik
Solidarisches
Stakeholder-Handeln
Quelle: INQA-Monitor. Führungskultur im Wandel.
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Gliederung
1. Veränderungen in der Belegschaftsstruktur
2. Führungskompetenz
3. Kompetent führen – aber wie?
4. Lösungsangebote
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Nutzen Sie vorhandene Ressourcen und sichern
Sie langfristig die Arbeitsfähigkeit
Quelle: TBS gGmbH Rheinland Pfalz (2014). Demografischer Wandel im Betrieb: Die wichtigsten Handlungsfelder.
Ressource Was gehört dazu? Führungskompetenz
Arbeitsumgebung Raumausstattung, Klima,
Ergonomie, Arbeitsgeräte
Stärken der Zufriedenheit und Gesundheit
durch adäquate Ausstattung, Beteiligung
der Mitarbeiter bei der Anschaffung
Aufgaben und
Abläufe
Klärung von Abläufen,
Prozess-beschreibung, faire
Arbeits-mengen, klare
Beschreibung der
Arbeitsaufgaben
Fordern und Fördern, klare
Prozessbeschreibungen unter Beteiligung
der Mitarbeiter
Arbeits-
anforderungen
Inhaltlich angemessen,
Handlungsspielraum, Vielfalt,
Ganzheitlichkeit
Delegation, Information, Beteiligung
Soziales Umfeld Soziale Rückendeckung,
Zusammenarbeit
Teamentwicklung: Vertrauen und
Kooperation
Perspektiven und
Beteiligung
Information und Mitsprache,
Entwicklungschancen
Kommunikation, Teambildung,
Karrieremanagement
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Folgerungen für jüngere Führungskräfte
 Selbsteinschätzung der Führungsrolle: schwierige Rolle als jüngere
Führungskraft soll selbstbewusst, aber ohne Überheblichkeit
angegangen werden
 Respekt vor dem älteren Mitarbeiter
 Wechselseitige Kommunikation
 Ältere aktiv ins Geschehen einbeziehen
Quelle: Huber, K. H. (2013). Junge Führungskräfte - ältere Mitarbeiter.
Veränderte Führungskonstellationen im Zuge des demografischen Wandels.
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Digitale Natives integrieren
 Aktive Nutzung der Kreativität, der Neugier, der Offenheit der digitalen Natives
 Förderung der Zusammenarbeit und des Wissensaustausches zwischen
digitalen Natives und älteren Mitarbeitern  Schließen der Informationslücke
 Führungskompetenz muss Technologiekompetenz und soziale Kompetenz
vereinen
Quelle: HayGroup (2011). Führungskräfte für eine neue Welt. Was die Zukunft von Führungskräften verlangt.
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Alternsgerechte Führung
 Individuelle Stärken, Potenziale,
Diversität kennen und systematisch
nutzen (individuelles Fordern und
Fördern)
 Förderung von Kooperation
 Partizipation
 Fairness
 Wertschätzung
Quelle: TBS gGmbH Rheinland Pfalz (2014). Demografischer Wandel im Betrieb: Die wichtigsten Handlungsfelder.
 Feedback, Mitarbeitergespräche
 Personalentwicklung
 Wissensmanagement
 Handlungsspielraum,
Entscheidungsfreiheit
 Rechtzeitige Nachfolgeplanung
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Führung ist Interaktion und Dialog
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Gliederung
1. Veränderungen in der Belegschaftsstruktur
2. Führungskompetenz
3. Kompetent führen – aber wie?
4. Lösungsangebote
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
ATB und MIKOMI bieten Lösungen.
Lösungen zur (Weiter-) Entwicklung von
Führungskräften und Mitarbeitern
„Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß ein großes Ding.“
Archilochos, Griechischer Dichter
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
 Lösungs- und transferorientierte arbeitswissenschaftliche
Forschung und Entwicklung sowie Beratungs- und
Evaluationsleistungen in den Feldern:
 Personal- und Kompetenzentwicklung
 Organisations- und Prozessgestaltung
 Dienstleistungsmanagement
 Erstberatungsstelle im ESF-Bundesprogramm
unternehmensWertMensch seit 2012
 gegründet 1991 – seit 2006 Tochter der ATB Services GmbH
 aktuell 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie SHK
ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
MIKOMI - Schnittstelle der Hochschule Mittweida zur
Wirtschaft
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
unternehmensWert:Mensch
 Eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur ist die Voraussetzung für gesunde,
engagierte Beschäftigte, Innovation und einen nachhaltigen Unternehmenserfolg.
KMU verfügen in der Regel nicht über die nötigen Ressourcen zur strategischen
Ausrichtung ihrer Personalpolitik.
 Ziel von unternehmensWert:Mensch (uWM) ist es, KMU mit einem niedrig-
schwelligen Angebot für zukünftige Herausforderungen zu sensibilisieren und bei der
Entwicklung einer zukunftsfähigen und mitarbeiterorientierten Personalpolitik zu
unterstützen.
 Um dies zu erreichen, bietet uWM den KMU professionelle Prozessberatung in vier
personalpolitischen Handlungsfeldern:
Laufzeit: 01.08.2015 – 31.07.2018
Personalführung
Chancengleichheit
& Diversity
Gesundheit
Wissen &
Kompetenz
Ziele und Ansatz des Förderprogramms
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
FÖRDERUNG
Kleine und mittlere Unternehmen
(bis zu 249 Beschäftigte*)
niedrigschwellige Unterstützung von KMU bei der Entwicklung und Umsetzung
maßgeschneiderter Lösungen für eine mitarbeiterorientierte
und zukunftsfähige Personalpolitik durch professionelle Prozessberatung
die Inanspruchnahme der Beratung
kann mit bis zu 50% bzw. bis zu 80 %
(Kleinstunternehmen) bezuschusst werden
Beschäftigte Unternehmensführung
ZIELGRUPPE
ZIEL
Beratungsscheck
* In Baden-Württemberg, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt sind Förderungen nur für Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten möglich.
Landesprogramme bieten jedoch vergleichbare Angebote an.
unternehmensWert:Mensch
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Eigene Führungspersönlichkeit |
Mitarbeiterpsychologie
Veränderungen durchsetzen
Besprechungen |
Konfliktgesprächsführung |
Mitarbeiterkommunikation
Team- und
Organisationsentwicklung
Drei Jahre erfolgreiche Begleitung von Führungskräften in
Sachsen – auch bei der demografischen Entwicklung
© Ruiz, DC Berlin, 2016
Mitarbeiterführung Changemanagement
Prozessberatung Kommunikation
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
© Ariz, DCBerlin, 2016
„Wie Sie den Laden führen, wenn die Leute erst mit 75 in Rente gehen.“
Peter Drucker
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
Herausforderungen im Wandel
CHANGEX CHANCE
© Ariz, DCBerlin, 2016
Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
MBA Strategische Unternehmensführung
DAS DEMOGRAPHIE NETZWERK
„Gemeinsam Zukunft gestalten“
WAS WIR BIETEN
 Aktuelle Informationen zu Fakten und Themen
 ddn-Arbeitskreise zu grundlegenden Aufgabenstellung und konkreten
Herausforderungen
 Netzwerktreffen in den ddn-Regionen
 Workshops, Salons, Lounge-Gespräche, Kongresse und Seminare
 ddn Campus: Intranet-Forum nur für Mitglieder
 Unterstützung bei Veranstaltungen
MODERATION, VORTRÄGE, REFERENTENSUCHE
 Unterstützung bei Studien und Gutachten
08.02.2017 6
DDN-ARBEITSKREISE
Gesundheit
Arbeitsorganisation und
-gestaltung
Qualifizierung, Weiter-
bildung, Lernen
Führung
Employer Branding /
Personalmarketing und
Rekrutierung
Kommunen und
Wirtschaft für
Generationen
Tarifgestaltung
SPP-Zirkel: Strategische
Personalplanung
Betriebliche
Altersvorsorge und
Zeitwertkonten
Innovation und Mensch Diversity & Inclusion Sozialwirtschaft
08.02.2017 7
REGIONALE NETZWERKE –
AUSTAUSCH VOR ORT
 Wer im ddn aktiv sein will,
muss dafür keine langen
Wege in Kauf nehmen
 Von allen Vorteilen einer
Mitgliedschaft können Sie
auch vor Ort profitieren
 Ob Fachkräftesituation
oder Förderprogramme -
die regionalen
Besonderheiten bilden den
Hintergrund der Aktivitäten
08.02.2017 8
IHR MEHRWERT DURCH EINE
AKTIVE MITGLIEDSCHAFT IM DDN
 Expertenaustausch: Reflexion der eigenen Aktivitäten, Inspiration durch
Erfahrungen anderer Mitglieder
 Teil einer Wertegemeinschaft sein – Netzwerk aufbauen und Informationen
daraus schöpfen
 Richtungen mitbestimmen
 Unter geschulter Leitung Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft
geschickt verknüpfen
 Als Partner in der Region positionieren
 Öffentlichkeit durch ddn-Foren
 Geschulter Umgang in den Feldern der Personalpolitik zu Zeiten des
Demographischen Wandels
08.02.2017 10
GESTALTEN AUCH SIE
MIT UNS DIE ZUKUNFT
08.02.2017 11
www.demographie-netzwerk.de
Kontakt:
Geschäftsstelle ddn e.V.
Martina Schmeink
0231 – 90 71 28 46

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Efqm 7a raluca maria angelescu
Efqm 7a raluca maria angelescuEfqm 7a raluca maria angelescu
Efqm 7a raluca maria angelescu
pludoni GmbH
 
Handout four frameworks for leadership
Handout   four frameworks for leadershipHandout   four frameworks for leadership
Handout four frameworks for leadership
Ian Jobe
 
Excellence through talent management eyad ramlawi
Excellence through talent management   eyad ramlawiExcellence through talent management   eyad ramlawi
Excellence through talent management eyad ramlawi
Eyad Ramlawi
 

Andere mochten auch (15)

Efqm 7a raluca maria angelescu
Efqm 7a raluca maria angelescuEfqm 7a raluca maria angelescu
Efqm 7a raluca maria angelescu
 
Experience Radar 2013: Lessons from the US grocery industry
Experience Radar 2013: Lessons from the US grocery industryExperience Radar 2013: Lessons from the US grocery industry
Experience Radar 2013: Lessons from the US grocery industry
 
Handout four frameworks for leadership
Handout   four frameworks for leadershipHandout   four frameworks for leadership
Handout four frameworks for leadership
 
African mining indaba 2012
African mining indaba 2012African mining indaba 2012
African mining indaba 2012
 
HCM Analytics summit 2015
HCM Analytics summit 2015HCM Analytics summit 2015
HCM Analytics summit 2015
 
2d Strategy and supporting policies are communicated, implemented, and monitored
2d Strategy and supporting policies are communicated, implemented, and monitored2d Strategy and supporting policies are communicated, implemented, and monitored
2d Strategy and supporting policies are communicated, implemented, and monitored
 
Human Action - A Treatise on Economics
Human Action - A Treatise on EconomicsHuman Action - A Treatise on Economics
Human Action - A Treatise on Economics
 
Ppt{passion technologies}
Ppt{passion technologies}Ppt{passion technologies}
Ppt{passion technologies}
 
Orientierungsplattform Forschung & Praxis als regionales Medium des Employer ...
Orientierungsplattform Forschung & Praxis als regionales Medium des Employer ...Orientierungsplattform Forschung & Praxis als regionales Medium des Employer ...
Orientierungsplattform Forschung & Praxis als regionales Medium des Employer ...
 
2014 11 05 investor presentation (en)
2014 11 05   investor presentation (en)2014 11 05   investor presentation (en)
2014 11 05 investor presentation (en)
 
Excellence through talent management eyad ramlawi
Excellence through talent management   eyad ramlawiExcellence through talent management   eyad ramlawi
Excellence through talent management eyad ramlawi
 
Fourth Quarter 2016 and Full Year Results Presentation
Fourth Quarter 2016 and Full Year Results PresentationFourth Quarter 2016 and Full Year Results Presentation
Fourth Quarter 2016 and Full Year Results Presentation
 
WISSEN UND LERNEN ALS ERFOLGSFAKTOR
WISSEN UND LERNEN ALS ERFOLGSFAKTORWISSEN UND LERNEN ALS ERFOLGSFAKTOR
WISSEN UND LERNEN ALS ERFOLGSFAKTOR
 
Ankündigung gehaltsbenchmark 2017
Ankündigung gehaltsbenchmark 2017Ankündigung gehaltsbenchmark 2017
Ankündigung gehaltsbenchmark 2017
 
OpenNetwork Personal 2017 Weiterentwicklungen
OpenNetwork Personal 2017 WeiterentwicklungenOpenNetwork Personal 2017 Weiterentwicklungen
OpenNetwork Personal 2017 Weiterentwicklungen
 

Ähnlich wie Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenzen

Leupold Sandra social intranet_widerstände
Leupold Sandra social intranet_widerständeLeupold Sandra social intranet_widerstände
Leupold Sandra social intranet_widerstände
HRM - HTWK Leipzig
 
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. PersonalabendKANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT
 
HR_FestivaL_Migros_IsabelleBorg.pdf
HR_FestivaL_Migros_IsabelleBorg.pdfHR_FestivaL_Migros_IsabelleBorg.pdf
HR_FestivaL_Migros_IsabelleBorg.pdf
IsabelleBorg3
 

Ähnlich wie Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenzen (20)

Hays HR-Report 2019
Hays  HR-Report 2019Hays  HR-Report 2019
Hays HR-Report 2019
 
HR-Report 2017. Schwerpunkt Kompetenzen für eine digitale Welt
HR-Report 2017. Schwerpunkt Kompetenzen für eine digitale WeltHR-Report 2017. Schwerpunkt Kompetenzen für eine digitale Welt
HR-Report 2017. Schwerpunkt Kompetenzen für eine digitale Welt
 
HRpepper: Cultural leadership – was die Gewinner der digitalen Transformatio...
HRpepper: Cultural leadership –  was die Gewinner der digitalen Transformatio...HRpepper: Cultural leadership –  was die Gewinner der digitalen Transformatio...
HRpepper: Cultural leadership – was die Gewinner der digitalen Transformatio...
 
Zukunft des Personalmanagements - Auswirkungen der Digitalisierung
Zukunft des Personalmanagements - Auswirkungen der DigitalisierungZukunft des Personalmanagements - Auswirkungen der Digitalisierung
Zukunft des Personalmanagements - Auswirkungen der Digitalisierung
 
MABEWO AG: Human Resources - Orientierung und Wertschätzung - Mitgestaltung
MABEWO AG: Human Resources - Orientierung und Wertschätzung - MitgestaltungMABEWO AG: Human Resources - Orientierung und Wertschätzung - Mitgestaltung
MABEWO AG: Human Resources - Orientierung und Wertschätzung - Mitgestaltung
 
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
Deloitte Human Capital Trendstudie 2019
 
Personalmanagement im öffentlichen Dienst
Personalmanagement im öffentlichen DienstPersonalmanagement im öffentlichen Dienst
Personalmanagement im öffentlichen Dienst
 
Leupold Sandra social intranet_widerstände
Leupold Sandra social intranet_widerständeLeupold Sandra social intranet_widerstände
Leupold Sandra social intranet_widerstände
 
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
#30u30 2016: Philipp Klein & Anne-Katrin Hutschenreuter
 
#30u30 2016: Jens Cornelißen & Philipp Blankenagel
#30u30 2016: Jens Cornelißen & Philipp Blankenagel#30u30 2016: Jens Cornelißen & Philipp Blankenagel
#30u30 2016: Jens Cornelißen & Philipp Blankenagel
 
Breakout Session: Führung über Unternehmensgrenzen hinweg – Prof. Dr. Sybille...
Breakout Session: Führung über Unternehmensgrenzen hinweg – Prof. Dr. Sybille...Breakout Session: Führung über Unternehmensgrenzen hinweg – Prof. Dr. Sybille...
Breakout Session: Führung über Unternehmensgrenzen hinweg – Prof. Dr. Sybille...
 
Präsentation zum Thema demographische Wandel und Mitarbeitergewinnung
Präsentation zum Thema demographische Wandel und MitarbeitergewinnungPräsentation zum Thema demographische Wandel und Mitarbeitergewinnung
Präsentation zum Thema demographische Wandel und Mitarbeitergewinnung
 
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. PersonalabendKANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
KANZLEI NICKERT - Präsentation zum 4. Personalabend
 
#30u30 2016: Alexander Greven & Katrin Jahns
#30u30 2016: Alexander Greven & Katrin Jahns#30u30 2016: Alexander Greven & Katrin Jahns
#30u30 2016: Alexander Greven & Katrin Jahns
 
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
Wie ticken Berufseinsteiger in Deutschland?
 
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
 
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
 
HR_FestivaL_Migros_IsabelleBorg.pdf
HR_FestivaL_Migros_IsabelleBorg.pdfHR_FestivaL_Migros_IsabelleBorg.pdf
HR_FestivaL_Migros_IsabelleBorg.pdf
 
Weiterbildung der Zukunft. Wie Digitalisierung, informelle Kompetenzen und Ak...
Weiterbildung der Zukunft. Wie Digitalisierung, informelle Kompetenzen und Ak...Weiterbildung der Zukunft. Wie Digitalisierung, informelle Kompetenzen und Ak...
Weiterbildung der Zukunft. Wie Digitalisierung, informelle Kompetenzen und Ak...
 
Infografik zu Digital HR - digitale Transformation im Personalmanagement
Infografik zu Digital HR - digitale Transformation im PersonalmanagementInfografik zu Digital HR - digitale Transformation im Personalmanagement
Infografik zu Digital HR - digitale Transformation im Personalmanagement
 

Mehr von pludoni GmbH

Mehr von pludoni GmbH (20)

Empfehlungsbund: Technische Updates 2021_01
Empfehlungsbund: Technische Updates 2021_01Empfehlungsbund: Technische Updates 2021_01
Empfehlungsbund: Technische Updates 2021_01
 
Stand des Empfehlungsbundes - Januar 2021
Stand des Empfehlungsbundes - Januar 2021Stand des Empfehlungsbundes - Januar 2021
Stand des Empfehlungsbundes - Januar 2021
 
Empfehlungsbund: Technische Updates 2020_09
Empfehlungsbund: Technische Updates 2020_09Empfehlungsbund: Technische Updates 2020_09
Empfehlungsbund: Technische Updates 2020_09
 
Empfehlungsbund: Aktuelle Kennzahlen 2020-9
Empfehlungsbund: Aktuelle Kennzahlen 2020-9Empfehlungsbund: Aktuelle Kennzahlen 2020-9
Empfehlungsbund: Aktuelle Kennzahlen 2020-9
 
Fachvortrag: Active Sourcing - Do's und Dont's bei der direkten Ansprache
Fachvortrag: Active Sourcing - Do's und Dont's bei der direkten AnspracheFachvortrag: Active Sourcing - Do's und Dont's bei der direkten Ansprache
Fachvortrag: Active Sourcing - Do's und Dont's bei der direkten Ansprache
 
EBCW September 2020 - Titelthema: Active Sourcing
EBCW September 2020 - Titelthema: Active SourcingEBCW September 2020 - Titelthema: Active Sourcing
EBCW September 2020 - Titelthema: Active Sourcing
 
Vortrag DSGVO und Bewerbermanagement Rogner
Vortrag DSGVO und Bewerbermanagement RognerVortrag DSGVO und Bewerbermanagement Rogner
Vortrag DSGVO und Bewerbermanagement Rogner
 
Offenes Expertenforum Personalmanagement 2018
Offenes Expertenforum Personalmanagement 2018Offenes Expertenforum Personalmanagement 2018
Offenes Expertenforum Personalmanagement 2018
 
Empfehlungsbund Community Workshop: EB-Academy - multimediale Online-Lernplat...
Empfehlungsbund Community Workshop: EB-Academy - multimediale Online-Lernplat...Empfehlungsbund Community Workshop: EB-Academy - multimediale Online-Lernplat...
Empfehlungsbund Community Workshop: EB-Academy - multimediale Online-Lernplat...
 
Empfehlungsbund Community Workshop: Stand des Empfehlungsbundes und Technisch...
Empfehlungsbund Community Workshop: Stand des Empfehlungsbundes und Technisch...Empfehlungsbund Community Workshop: Stand des Empfehlungsbundes und Technisch...
Empfehlungsbund Community Workshop: Stand des Empfehlungsbundes und Technisch...
 
Zusammenfassung: Empfehlungsbund Community Workshop Februar 2018
Zusammenfassung: Empfehlungsbund Community Workshop Februar 2018Zusammenfassung: Empfehlungsbund Community Workshop Februar 2018
Zusammenfassung: Empfehlungsbund Community Workshop Februar 2018
 
Methode 4D-Stellenoptimierung - Leipziger Personalforum 2017
Methode 4D-Stellenoptimierung - Leipziger Personalforum 2017Methode 4D-Stellenoptimierung - Leipziger Personalforum 2017
Methode 4D-Stellenoptimierung - Leipziger Personalforum 2017
 
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
 
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleo
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleoCandidate Experience Studie 2016 - kanaleo
Candidate Experience Studie 2016 - kanaleo
 
Das Update von Kanaleo
Das Update von KanaleoDas Update von Kanaleo
Das Update von Kanaleo
 
Auswertung Gehaltsbenchmark Mitteldeutschland 2017
Auswertung Gehaltsbenchmark Mitteldeutschland 2017Auswertung Gehaltsbenchmark Mitteldeutschland 2017
Auswertung Gehaltsbenchmark Mitteldeutschland 2017
 
Oxfp mai2017-Lohngerechtigkeit
Oxfp mai2017-LohngerechtigkeitOxfp mai2017-Lohngerechtigkeit
Oxfp mai2017-Lohngerechtigkeit
 
Studie Generation Y Prioritäten bei der Arbeitgebersuche
Studie Generation Y Prioritäten bei der ArbeitgebersucheStudie Generation Y Prioritäten bei der Arbeitgebersuche
Studie Generation Y Prioritäten bei der Arbeitgebersuche
 
OpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkr
OpenNetwork Personal Januar 2017 CoworkrOpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkr
OpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkr
 
OpenNetwork Personal Sachsen 2017
OpenNetwork Personal Sachsen 2017OpenNetwork Personal Sachsen 2017
OpenNetwork Personal Sachsen 2017
 

Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenzen

  • 1. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz Dipl.-Inf. Undine Schmalfuß Hochschule Mittweida Institut für Mittelstandskooperation undine.schmalfuss@hs-mittweida.de Dr. Michael Uhlmann ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH uhlmann@atb-chemnitz.de
  • 2. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Presse So wird Leistung vernichtet. Wie schlechte Chefs ihre Mitarbeiter vergraulen. (Handelsblatt, 11/2016)
  • 3. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://www.wikiwand.com/en/Pontifical_vestments
  • 4. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: www.kirche-in-not.de
  • 5. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: https://mir-s3-cdn-cf.behance.net/ project_modules/max_1200/5c45d234922811.56e299e9b1b4b.jpg
  • 6. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://www.hprinzbmueller.de/images/2553.jpg
  • 7. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://photaq.com/media/fmf/Image/image/22887/scalex/verhind.jpg
  • 8. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://www.br.de/nachrichten/shimon-peres-nachruf-104.html
  • 9. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://bilder.4ever.eu/menschen/albert-einstein-151978
  • 10. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://www.asset1.net/tv/pictures/ movie/cast-away-2000/Cast-Away-DI.jpg
  • 11. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://www.metroeve.com/dream- dictionary/tax-collector/
  • 12. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: lawm.sportschau.de/peking2015/ disziplinen/zehnkampf/index.html
  • 13. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://www.popsugar.com/moms/How-Hire-Babysitter-Vacation-30837313#photo-30837313
  • 14. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://www.storypi ck.com/pierce- borosnan-pan- bahar/
  • 15. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: http://www.ttblb.de/TomboysParadise/Bilder/Wilhelma-2006/Nilpferd1.jpg
  • 16. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017
  • 17. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Quelle: www.sem-deutschland.de
  • 18. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Gliederung 1. Veränderungen in der Belegschaftsstruktur 2. Führungskompetenz 3. Kompetent führen – aber wie? 4. Lösungsangebote
  • 19. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Belegschaftsstruktur Innerhalb der Belegschaft eines Unternehmens sind folgende Merkmale mit steigender Tendenz zu verzeichnen:  Belegschaft wird älter  Belegschaft wird weiblicher  Zunahme der inneren Kündigungen  Belegschaft ist stärker von psychischer Belastung betroffen  Mehr (Früh)Rente durch psychische Leiden
  • 20. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Wertewandel in der Arbeitswelt 4.0 Quelle: nextpractice (2016). Wertewandel Arbeiten 4.0. Idealbild von Arbeit Sorgenfrei von der Arbeit leben können (29 %) 1 2 3 4 5 6 7 In einer starken Solidargemeinschaft arbeiten (8 %) Den Wohlstand hart erarbeiten (15 %) Engagiert Höchstleistungen erzielen (11 %) Sich in der Arbeit selbst verwirklichen (10 %) Balance zwischen Arbeit und Leben finden (14 %) Sinn außerhalb der Arbeit suchen (13 %) 1 2 3 4 5 6 7
  • 21. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Vom Defizitmodell zum Kompetenzmodell  Alterungsprozess ist stark vom Individuum und vom Kontext abhängig  Interindividuelle Unterschiede nehmen mit höherem Alter zu Quelle: Huber, K. H. (2013). Junge Führungskräfte - ältere Mitarbeiter. Veränderte Führungskonstellationen im Zuge des demografischen Wandels.
  • 22. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Engagement Index Deutschland 2015 Quelle: Gallup-Studie (2015). Von je 100 Beschäftigten in einem durchschnittlichen Unternehmen haben … 16 Personen Eine hohe emotionale Bindung 16 Personen Keine emotionale Bindung 68 Personen Eine geringe emotionale Bindung Hochgerechnet auf die erwerbstätige Bevölkerung: 5,429 Millionen Personen 23,074 Millionen Personen 5,429 Millionen Personen
  • 23. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Gliederung 1. Veränderungen in der Belegschaftsstruktur 2. Führungskompetenz 3. Kompetent führen – aber wie? 4. Lösungsangebote
  • 24. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Führung – ein Schlüsselfaktor Quelle: INQA-Monitor. Gewünschte und erlebte Arbeitsqualität.
  • 25. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Führungskultur im Wandel 13,5 29,25 17,75 24 15,5 Führungstypen (Angaben in %) Traditionell absichernde Fürsorge Steuern nach Zahlen Coaching kooperativer Teamarbeit Stimulation von Netzwerkdynamik Solidarisches Stakeholder-Handeln Quelle: INQA-Monitor. Führungskultur im Wandel.
  • 26. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Gliederung 1. Veränderungen in der Belegschaftsstruktur 2. Führungskompetenz 3. Kompetent führen – aber wie? 4. Lösungsangebote
  • 27. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Nutzen Sie vorhandene Ressourcen und sichern Sie langfristig die Arbeitsfähigkeit Quelle: TBS gGmbH Rheinland Pfalz (2014). Demografischer Wandel im Betrieb: Die wichtigsten Handlungsfelder. Ressource Was gehört dazu? Führungskompetenz Arbeitsumgebung Raumausstattung, Klima, Ergonomie, Arbeitsgeräte Stärken der Zufriedenheit und Gesundheit durch adäquate Ausstattung, Beteiligung der Mitarbeiter bei der Anschaffung Aufgaben und Abläufe Klärung von Abläufen, Prozess-beschreibung, faire Arbeits-mengen, klare Beschreibung der Arbeitsaufgaben Fordern und Fördern, klare Prozessbeschreibungen unter Beteiligung der Mitarbeiter Arbeits- anforderungen Inhaltlich angemessen, Handlungsspielraum, Vielfalt, Ganzheitlichkeit Delegation, Information, Beteiligung Soziales Umfeld Soziale Rückendeckung, Zusammenarbeit Teamentwicklung: Vertrauen und Kooperation Perspektiven und Beteiligung Information und Mitsprache, Entwicklungschancen Kommunikation, Teambildung, Karrieremanagement
  • 28. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Folgerungen für jüngere Führungskräfte  Selbsteinschätzung der Führungsrolle: schwierige Rolle als jüngere Führungskraft soll selbstbewusst, aber ohne Überheblichkeit angegangen werden  Respekt vor dem älteren Mitarbeiter  Wechselseitige Kommunikation  Ältere aktiv ins Geschehen einbeziehen Quelle: Huber, K. H. (2013). Junge Führungskräfte - ältere Mitarbeiter. Veränderte Führungskonstellationen im Zuge des demografischen Wandels.
  • 29. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Digitale Natives integrieren  Aktive Nutzung der Kreativität, der Neugier, der Offenheit der digitalen Natives  Förderung der Zusammenarbeit und des Wissensaustausches zwischen digitalen Natives und älteren Mitarbeitern  Schließen der Informationslücke  Führungskompetenz muss Technologiekompetenz und soziale Kompetenz vereinen Quelle: HayGroup (2011). Führungskräfte für eine neue Welt. Was die Zukunft von Führungskräften verlangt.
  • 30. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Alternsgerechte Führung  Individuelle Stärken, Potenziale, Diversität kennen und systematisch nutzen (individuelles Fordern und Fördern)  Förderung von Kooperation  Partizipation  Fairness  Wertschätzung Quelle: TBS gGmbH Rheinland Pfalz (2014). Demografischer Wandel im Betrieb: Die wichtigsten Handlungsfelder.  Feedback, Mitarbeitergespräche  Personalentwicklung  Wissensmanagement  Handlungsspielraum, Entscheidungsfreiheit  Rechtzeitige Nachfolgeplanung
  • 31. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Führung ist Interaktion und Dialog
  • 32. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Gliederung 1. Veränderungen in der Belegschaftsstruktur 2. Führungskompetenz 3. Kompetent führen – aber wie? 4. Lösungsangebote
  • 33. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 ATB und MIKOMI bieten Lösungen. Lösungen zur (Weiter-) Entwicklung von Führungskräften und Mitarbeitern „Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß ein großes Ding.“ Archilochos, Griechischer Dichter
  • 34. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017  Lösungs- und transferorientierte arbeitswissenschaftliche Forschung und Entwicklung sowie Beratungs- und Evaluationsleistungen in den Feldern:  Personal- und Kompetenzentwicklung  Organisations- und Prozessgestaltung  Dienstleistungsmanagement  Erstberatungsstelle im ESF-Bundesprogramm unternehmensWertMensch seit 2012  gegründet 1991 – seit 2006 Tochter der ATB Services GmbH  aktuell 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie SHK ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH
  • 35. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 MIKOMI - Schnittstelle der Hochschule Mittweida zur Wirtschaft
  • 36. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 unternehmensWert:Mensch  Eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur ist die Voraussetzung für gesunde, engagierte Beschäftigte, Innovation und einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. KMU verfügen in der Regel nicht über die nötigen Ressourcen zur strategischen Ausrichtung ihrer Personalpolitik.  Ziel von unternehmensWert:Mensch (uWM) ist es, KMU mit einem niedrig- schwelligen Angebot für zukünftige Herausforderungen zu sensibilisieren und bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen und mitarbeiterorientierten Personalpolitik zu unterstützen.  Um dies zu erreichen, bietet uWM den KMU professionelle Prozessberatung in vier personalpolitischen Handlungsfeldern: Laufzeit: 01.08.2015 – 31.07.2018 Personalführung Chancengleichheit & Diversity Gesundheit Wissen & Kompetenz Ziele und Ansatz des Förderprogramms
  • 37. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 FÖRDERUNG Kleine und mittlere Unternehmen (bis zu 249 Beschäftigte*) niedrigschwellige Unterstützung von KMU bei der Entwicklung und Umsetzung maßgeschneiderter Lösungen für eine mitarbeiterorientierte und zukunftsfähige Personalpolitik durch professionelle Prozessberatung die Inanspruchnahme der Beratung kann mit bis zu 50% bzw. bis zu 80 % (Kleinstunternehmen) bezuschusst werden Beschäftigte Unternehmensführung ZIELGRUPPE ZIEL Beratungsscheck * In Baden-Württemberg, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt sind Förderungen nur für Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten möglich. Landesprogramme bieten jedoch vergleichbare Angebote an. unternehmensWert:Mensch
  • 38. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Eigene Führungspersönlichkeit | Mitarbeiterpsychologie Veränderungen durchsetzen Besprechungen | Konfliktgesprächsführung | Mitarbeiterkommunikation Team- und Organisationsentwicklung Drei Jahre erfolgreiche Begleitung von Führungskräften in Sachsen – auch bei der demografischen Entwicklung © Ruiz, DC Berlin, 2016 Mitarbeiterführung Changemanagement Prozessberatung Kommunikation
  • 39. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 © Ariz, DCBerlin, 2016 „Wie Sie den Laden führen, wenn die Leute erst mit 75 in Rente gehen.“ Peter Drucker
  • 40. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 Herausforderungen im Wandel CHANGEX CHANCE © Ariz, DCBerlin, 2016
  • 41. Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf Führungskompetenz | ATB | MIKOMI | 07. Februar 2017 MBA Strategische Unternehmensführung
  • 43. WAS WIR BIETEN  Aktuelle Informationen zu Fakten und Themen  ddn-Arbeitskreise zu grundlegenden Aufgabenstellung und konkreten Herausforderungen  Netzwerktreffen in den ddn-Regionen  Workshops, Salons, Lounge-Gespräche, Kongresse und Seminare  ddn Campus: Intranet-Forum nur für Mitglieder  Unterstützung bei Veranstaltungen MODERATION, VORTRÄGE, REFERENTENSUCHE  Unterstützung bei Studien und Gutachten 08.02.2017 6
  • 44. DDN-ARBEITSKREISE Gesundheit Arbeitsorganisation und -gestaltung Qualifizierung, Weiter- bildung, Lernen Führung Employer Branding / Personalmarketing und Rekrutierung Kommunen und Wirtschaft für Generationen Tarifgestaltung SPP-Zirkel: Strategische Personalplanung Betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten Innovation und Mensch Diversity & Inclusion Sozialwirtschaft 08.02.2017 7
  • 45. REGIONALE NETZWERKE – AUSTAUSCH VOR ORT  Wer im ddn aktiv sein will, muss dafür keine langen Wege in Kauf nehmen  Von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft können Sie auch vor Ort profitieren  Ob Fachkräftesituation oder Förderprogramme - die regionalen Besonderheiten bilden den Hintergrund der Aktivitäten 08.02.2017 8
  • 46. IHR MEHRWERT DURCH EINE AKTIVE MITGLIEDSCHAFT IM DDN  Expertenaustausch: Reflexion der eigenen Aktivitäten, Inspiration durch Erfahrungen anderer Mitglieder  Teil einer Wertegemeinschaft sein – Netzwerk aufbauen und Informationen daraus schöpfen  Richtungen mitbestimmen  Unter geschulter Leitung Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft geschickt verknüpfen  Als Partner in der Region positionieren  Öffentlichkeit durch ddn-Foren  Geschulter Umgang in den Feldern der Personalpolitik zu Zeiten des Demographischen Wandels 08.02.2017 10
  • 47. GESTALTEN AUCH SIE MIT UNS DIE ZUKUNFT 08.02.2017 11 www.demographie-netzwerk.de Kontakt: Geschäftsstelle ddn e.V. Martina Schmeink 0231 – 90 71 28 46