Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Zurich-Basel Plant Science Center
20.07.15 Page 1
Einführung in die
Schreibplattformen
Wissenschaftliches Schreiben (WiSch...
Zurich-Basel Plant Science Center
20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 2
Bachelorstudiengänge M...
Zurich-Basel Plant Science Center
20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 3
PSC Ausbildung: Wissen...
Zurich-Basel Plant Science Center
20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 4
ES IST NOCH KEIN MEIST...
Zurich-Basel Plant Science Center
20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 5
Drei Komponenten des V...
Zurich-Basel Plant Science Center
Elemente der beiden Lernplattformen
Elemente WiSch: Bachelor SkriPs: Master
Normen:
Tuto...
Zurich-Basel Plant Science Center
20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 7
Demonstration
WiSch: h...
Zurich-Basel Plant Science Center
Übergang Bachelor -> Master: forschungsnahes -> forschendes
Lernen - Lernziele
Das Thema...
Zurich-Basel Plant Science Center
20.07.15
Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke
Page 9
Die Enbettung in Fachv...
Zurich-Basel Plant Science Center
Einbettung in Fachveranstaltungen - Lernszenarien
Zurich-Basel Plant Science Center
20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 11
Information
SkriPS: h...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Einführung in die Schreibplattformen 02 07_2014

387 Aufrufe

Veröffentlicht am

At the Bachelor’s and Master’s level, the PSC offers online training platforms in scientific writing that can be used for self-study or embedded into courses of the Bachelor’s and Master’s curricula of our partner Universities:
http://www.plantsciences.uzh.ch/teaching/masters/writingplatforms.html

Paschke, M., McNamara, P., Frischknecht, P, Buchmann, N. (2011). Wissenschaftliches Schreiben in den Pflanzenwissenschaften. Zeitschrift Schreiben. 21.12.2011. (http://www.zeitschrift-schreiben.eu/cgi-bin/joolma/index.php?option=com_content&task=view&id=84&Itemid=32)

Paschke, M., McNamara, P., Frischknecht, P, Buchmann, N. (2010). Die onlinebasierten Schreibplattformen 'Wissenschaftliches Schreiben, WiSch' (Bachelorlevel) und 'Scientific Writing Practice, SkriPS' (Masterlevel). Vermittlung wissenschaftlicher Schreibkompetenz in der Fachdisziplin. In: Mandel S., Rutishauser M., und E. Seiler Schiedt. (Hrsg.): E-Learning 2010. Digitale Medien für Lehre und Forschung. Waxmann: Münster, 50–60. (http://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2385Volltext.pdf&typ=zusatztext)

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Einführung in die Schreibplattformen 02 07_2014

  1. 1. Zurich-Basel Plant Science Center 20.07.15 Page 1 Einführung in die Schreibplattformen Wissenschaftliches Schreiben (WiSch), Bachelorlevel Scientific Writing Practice (SkriPS), Masterlevel Dr. Melanie Paschke, Zurich-Basel Plant Science Center
  2. 2. Zurich-Basel Plant Science Center 20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 2 Bachelorstudiengänge Master’s Studies PhD Porgrams WiSch SkriPS SkriPS + 12 – 15 PhD courses in Transferable Skills PSC Ausbildung: Wissenschaftliches Arbeiten
  3. 3. Zurich-Basel Plant Science Center 20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 3 PSC Ausbildung: Wissenschaftliches Arbeiten •  WiSch (2009): onlinebasierte Schreibplattform „Wissenschaftliches Schreiben“ auf dem Bachelorlevel •  SkriPs (2008 - 2009): 2 Module –  onlinebasierte Schreibplattform „Scientific Writing Practice“ auf dem Masterlevel –  Onlinebasierte Fallplattform „Responsible Conduct“ auf dem PhD-Level
  4. 4. Zurich-Basel Plant Science Center 20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 4 ES IST NOCH KEIN MEISTER VOM HIMMEL GEFALLEN Wissenschaftliche Schreibkompetenz muss sorgfältig über das ganze Studium hinweg aufgebaut werden
  5. 5. Zurich-Basel Plant Science Center 20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 5 Drei Komponenten des Vermittelns Verhalten Prozesse Normen handwerkliche Tätigkeit Erkenntnismethode, Bestandteil des Forschungsprozesses Teil der Profession Schreiben alsKomponenten Tutorials, Guidelines Schreibwerkstatt: prozessorientiert Blended-Learning, WAC Curriculum / Bausteine Schreibplattform
  6. 6. Zurich-Basel Plant Science Center Elemente der beiden Lernplattformen Elemente WiSch: Bachelor SkriPs: Master Normen: Tutorials (Selbststudium, normenbasiert, mit Lernaktivitäten) z.B. Paraphrasieren üben, Plagiate vermeiden z.B. Establish you own voice Struktur, Aufbau: Leitfäden Textgenres (Templates, Referenzdokumente) Benchmark: gute studentische Arbeiten – Genre: Forschungsartikel, Literaturbericht, Laborjournal, Ergebnisbericht, Positionspapier Benchmark: Publikationen mit Peer-Review – Genre: Research Article, Review Article, Executive Summary, Expert Opinion Report 4-phasiger Schreibprozess: (Techniken, Aufgaben, Peer- oder Dozetenfeedback) Phasen: (1) Thema erforschen und eingrenzen (2) Strukturieren (3) Entwurf (4) Ueberarbeiten Technik - Bsp. Develop structure by paragraphing kann durch Dozierenden individualisiert werden Online-Werkzeuge zur Begleitung Schreibprozess Abgabeordner Dozentenfeedback, Forum für Peer- Feedback (optional)
  7. 7. Zurich-Basel Plant Science Center 20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 7 Demonstration WiSch: https://moodle-app2.let.ethz.ch/course/view.php?id=132
  8. 8. Zurich-Basel Plant Science Center Übergang Bachelor -> Master: forschungsnahes -> forschendes Lernen - Lernziele Das Thema für den eigenen Fachtext finden eingrenzen Bachelor Studierende sollen [LZ 4.1] Eine Schreibaufgabe mit Hilfe von Verständnisfragen verstehen [LZ 4.2] Ein Thema auf eine wissenschaftliche Fragestellung eingrenzen Master Students should be [LZ 4.3] Able to narrow a topic to resemble your own research question [LZ 4.4] Able to come up with your own testable hypothesis Doktorat Ph.D. students should be [LZ 4.5] Able to define original research problemsa [LZ 4.6] Able to objectively criticise own research question and determine that it is of sufficient originality, quality and quantity for a high-standard publicationa
  9. 9. Zurich-Basel Plant Science Center 20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 9 Die Enbettung in Fachveranstaltungen Verhalten Prozesse Normen Tutorials, Guidelines Schreibwerkstatt: prozessorientiert Blended-Learning / Writing Across Curriculum Page 9 Link : +5 Kurse Einbettung: +10 Kurse ETHZ: +1 PH Bern (bis ca. 2012): integraler Bestandteil ‘Writing Center’ 2016: ?
  10. 10. Zurich-Basel Plant Science Center Einbettung in Fachveranstaltungen - Lernszenarien
  11. 11. Zurich-Basel Plant Science Center 20.07.15 Wissenschaftliches Schreiben, Dr. Melanie Paschke Page 11 Information SkriPS: https://moodle-app2.let.ethz.ch/course/view.php?id=134 WiSch: https://moodle-app2.let.ethz.ch/course/view.php?id=132 Alle Inhalte wurden unter einer CCL-Lizenz publiziert Information: http://www.plantsciences.uzh.ch/teaching/masters/ writingplatforms.html Literature: Paschke, M., McNamara, P., Frischknecht, P, Buchmann, N. (2011). Wissenschaftliches Schreiben in den Pflanzenwissenschaften. Zeitschrift Schreiben. http://www.zeitschrift-schreiben.eu/cgi-bin/ joolma/index.php? option=com_content&task=view&id=84&Itemid=32 Contact: Dr. Melanie Paschke, Zurich-Basel Plant Science Center, paschkme@ethz.ch

×