Sind wir an einer moralischen
Katastrophe beteiligt?
SPF PPP, November 2015



Slides: phwa.ch/katastrophe
Evan Williams

University of Wisconsin Oshkosh
Erster Schritt

Definition moralische Katastrophe
Erster Schritt

Definition moralische Katastrophe
1. ernsthafte moralische
Verfehlung

2. große Dimension 

(> 1 Mio. p.a....
Zweiter Schritt

Skizze der Argumentation
?Argument:

mK existiert heute
Folgerung:

Verhaltensänderung
nicht-konstruktiv
Zusätzliche Annahme

Ethischer Realismus
vs.
Dritter Schritt

Argumente für die Existenz der mK
1. induktiv: 

Kulturen haben immer
unwissentlich moralische Fehler
beg...
Exkurs

Das doppelte Bewusstsein
Thomas Nagel: Brain Bisection and the Unity of Consciousness
Vierter Schritt

Was tun?
1. »hedging« bei Risiken? 

2. mK erkennen

3. Normen und Gesetze ändern

Aufgaben (1)
1. mK-Kandidaten: 

a) »unsichtbare« Sklaverei

b) Tiermord

c) doppeltes Bewusstsein

d) Abtreibung 

e) Nic...
Aufgaben (2)
2. Wussten Menschen in Nazi-
Deutschland oder im 19. Jhdt.,
dass sie eine mK begehen?
3. Lügen ist (moralisch...
Sind wir an einer moralischen Katastrophe beteiligt?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sind wir an einer moralischen Katastrophe beteiligt?

909 Aufrufe

Veröffentlicht am

Argumentation eines ethischen Papers

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Sind wir an einer moralischen Katastrophe beteiligt?

  1. 1. Sind wir an einer moralischen Katastrophe beteiligt? SPF PPP, November 2015
 
 Slides: phwa.ch/katastrophe
  2. 2. Evan Williams
 University of Wisconsin Oshkosh
  3. 3. Erster Schritt
 Definition moralische Katastrophe
  4. 4. Erster Schritt
 Definition moralische Katastrophe 1. ernsthafte moralische Verfehlung
 2. große Dimension 
 (> 1 Mio. p.a. betroffen)
 3. verteilte, breite Verantwortung
  5. 5. Zweiter Schritt
 Skizze der Argumentation ?Argument:
 mK existiert heute Folgerung:
 Verhaltensänderung nicht-konstruktiv
  6. 6. Zusätzliche Annahme
 Ethischer Realismus vs.
  7. 7. Dritter Schritt
 Argumente für die Existenz der mK 1. induktiv: 
 Kulturen haben immer unwissentlich moralische Fehler begangen. 2. disjunktiv: 
 Kleine Unsicherheiten werden zu großen. 

  8. 8. Exkurs
 Das doppelte Bewusstsein Thomas Nagel: Brain Bisection and the Unity of Consciousness
  9. 9. Vierter Schritt
 Was tun? 1. »hedging« bei Risiken? 
 2. mK erkennen
 3. Normen und Gesetze ändern

  10. 10. Aufgaben (1) 1. mK-Kandidaten: 
 a) »unsichtbare« Sklaverei
 b) Tiermord
 c) doppeltes Bewusstsein
 d) Abtreibung 
 e) Nicht-Abtreibung
 f) zu viel Krieg
 g) zu wenig Krieg
 h) was anderes
 Was denken Sie? 

  11. 11. Aufgaben (2) 2. Wussten Menschen in Nazi- Deutschland oder im 19. Jhdt., dass sie eine mK begehen? 3. Lügen ist (moralisch) falsch. 
 Was sagen subjektive, was realistische Ethiker dazu? 4. Wäre eine mK ein unknown oder ein unknown unknown? 5. Wie kann man Williams Argument kritisieren? 


×