SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
November 2015
ACTION!
Dezember:
Samstag	 05.12.	 Schauturnen „Klick dich fit“
		 Beginn: 19:00 h		
Samstag	 12.12.	 Weihnachtsmarkt 09:00 bis 20:00 h
Sonntag	20.12.	 Jugendweihnachtsfeier
		 Beginn: 14:00 h
Montag	 21.12.	 Wintersonnenwende 19:00 h
Jänner:
Sonntag	 10.01.	 Kinderfasching „Atlantis“
		 14:00 bis 17:00 h
Samstag	 16.01.	 Turnerball, Beginn: 20:15 h
April:
Samstag	 09.04.	 Turn10 Bezirksgerätemeisterschaft
		 Bad Hall
Samstag	 23.04.	 Turn10 Landesmeisterschaft ÖTB OÖ
Juni:
Samstag	 18.06.	 Leichtathletik Stadtmeisterschaft
		 Sonnwendfeier
Juli:
Mi - So	 13. – 17.07.	 Landesturnfest Andorf
August:
Sa-Mo	 13. – 15.08.	 Jahnwanderung Tumeltsham
Mo-So	 29. 08. - 4. 09. Trainingslager
2015/16
2
3
Ein Jahr meiner Obmannschaft in unserem Verein ist vorbei. Die angekündig-
te Homepage wird aller Voraussicht nach beim Schauturnen am 5. Dez. 2015
vorgestellt. Ein Team – allen voran Clemens Pfanner und Martina Füreder–
haben sehr viel Zeit dafür investiert. Die Adresse bleibt gleich – www.turnver-
ein-bad-hall.at. Ich freue mich auf den neuen Auftritt unserer Homepage.
Beim Bundesjugendturnfest vom 16. bis 19. Juli in Schärding sind neben den
hervorragenden Leistungen unserer Turnerjugend einige nicht akzeptable
Vorkommnisse passiert:
	 Parteiwerbungen im Festführer
	 Parteirede bei Turnfestveranstaltung
	 Teilnahme von Burschenschaftern	
Der ÖTB TV Bad Hall richtete ein Protestschreiben an die ÖTB Bundesführung.
Wir warten die Reaktion der Bundesleitung ab und werden entsprechende
Konsequenzen daraus ziehen.
Wir sind unseren Mitgliedern laut Statuten verpflichtet, uns als unabhängiger
Verein zu präsentieren. Wir sehen dies auch als eine große Verantwortung.
Ich wünsche allen Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues
Jahr.
Zu zwei Terminen lade ich recht herzlich ein:
	 Schauturnen 	 05. Dezember
	 Turnerball 	 16.Jänner
Euer Obmann
Raimund Schaubmair
Liebe Vereinsmitglieder!
4
Seit der letzten Ausgabe unserer „action“ ist so einiges in der Turnhalle
passiert. In beiden Hallen tummeln sich so viele Kinder wie schon lange nicht
mehr. Die Riegen platzen teilweise mit fast 50 Kindern aus ihren Nähten. Es
ist ein gutes Gefühl, wenn „Gerätturnen“ wieder ein richtiger Trend wird und
den Titel „Grundsportart“ würdig vertritt.
In den letzten zwei Monaten wurden viele Kleingeräte für das Kinderturnen
und die Fitnessriegen angekauft. Ein neues Seitpferd schmückt unsere Trai-
ningshalle und das Sprungbrett „Julo Brett“ ist nach langer Irrfahrt endlich
bei uns gelandet.
Hier finde ich auch Platz, meinen vielen stillen Helfern Danke zu sagen.
Danke, dass ihr Aufgaben, wie: Vereinskleidung organisieren, Texte Korrektur
lesen, KampfrichterInnen einteilen, Wettkampfmeldungen erledigen, in voller
Verantwortung übernehmt.
Eine unserer nächsten Aufgaben wird es sein, den Verein zukunftsfit und für
eine breitere Interessensgruppe, vor allem im Jugend- und Erwachsenen-
bereich umzustellen. Ein erster großer Schritt ist die Verwirklichung einer
neuen, attraktiven und ansprechenden Homepage.
Zum Jahresende möchte ich noch einen Wunsch ansprechen. Ich weiß, dass
viele Personen unseren Verein schätzen und gerne in die Turnhalle kommen.
Wir suchen immer Menschen, die Verantwortung übernehmen, uns bei der
Hintergrundarbeit unterstützen und offen für Neues sind. Ich persönlich
freue mich und kann mich begeistern für Menschen, die daran interessiert
sind, dass unser Verein in Bewegung bleibt. Personen, die mit ihrer Energie,
ihrer Motivation und ihrer Begeisterung den Verein auf Trab halten, ihn len-
ken, führen und den richtigen Weg für die Zukunft einschlagen.
Ich wünsche allen eine ruhige und besinnliche Adventzeit.
Eure Martina
Sportliche Leiterin
Eure Martina
Und was ich als sportliche
Leiterin noch sagen möchte!
5
Rekordverdächtige 75 Athleten erleb-
ten einen langen und erfolgreichen
Wettkampftag am 21. März in Steyr.
Von den Sechs- bis zu den Siebzehn-
jährigen erturnten unsere Kinder und
Jugendlichen 9 von 11 ersten Plätzen
und weitere sehr gute Platzierungen.
Platz 1 für: Sebastian Chimani, Peter
Griebler, Tobias Haider, Alexander
Brenner, Lea Rosenberger, Anastasia
Boskan, Naomi Finner, Paula Daxer
und Leonie Leeb
Dies war auch die Qualifikation zu
den Landesmeisterschaften im Turn
10 am 25. April in Traun.
Auch dort glänzten unsere Jugend-
lichen mit Platz 1 von Paula Daxer
Bezirksgeräte-Landesmeisterschaft
Offene Welser Stadtmeisterschaft
im Turn 10
und Tobias Haider, Platz 2 von Peter
Griebler, jeweils in den Basisstufen
und Platz 3 von Alexander Brenner in
der Oberstufe.
Last but not least starteten die
Mädchen bei den Offenen Welser
Stadtmeisterschaften und sicherten
sich auch dort die 1. Plätze mit Naomi
Finner, Annika Schmidthaler und
Paula Daxer.
Wir, der Turnverein, sind stolz auf
euch und auf unser sehr erfolgrei-
ches Wettkampfgeschehen.
Ein großes Dankeschön gilt natürlich
allen Trainern und Vorturnern, den
vielen Helfern, den Kampfrichtern
den Betreuern und an unsere tüch-
tig trainierenden, teilweise schon
erfolgsverwöhnten und ehrgeizigen
Turner und Turnerinnen.
6
Bei den diesjährigen ÖTB Bundesmeisterschaften im Turn 10 in Salzburg Rif
am 30. Mai erturnten die Sportler des ÖTB TV Bad Hall sehr gute Ergebnisse.
Erstmalig in der Geschichte unseres Vereines qualifizierten sich durch die
Landesmeisterschaften in Traun 12 Jungs und Mädels für diese österreichi-
sche Meisterschaft. Alle Teilnehmer starteten in der Basisstufe des Turnpro-
grammes und in ihren jeweiligen Altersklassen.
Erfolge im Turnsport bei den
Bundesmeisterschaften in Salzburg
Neue Vorturnerinnen im Einsatz
Wie ich schon in meinem Vorbericht informierte, sind in den Kinderriegen
sehr viele Nachwuchsturnerinnen am Turnboden. Hier helfen nun mit sehr
großem Engagement und wirklich erfolgreich Stefanie Schned und Victoria
Kaufmann mit, die Rasselbande zu bewegen.
In der Seniorenriege am Donnerstag dürfen wir Gertude Schmied Braunreiter,
kurz Gerti, sehr herzlich bei uns begrüßen.
Die Ergebnisse:
1. und Bundessieger AK 16 Tobias Haider;
2. Peter Griebler;
3. Annika Schmidthaler;
4. Leonie Leeb und Sebastian Chimani;
5. Christian Chimani;
8. Heidi Neuhauser;
9. Florian Bürger;
10. Paula Daxer;
15. Lisa Hollnsteiner;
17. Melanie Schachner
und Anastasia Boskan.
Danke, dass ihr
diese verant-
wortungsvollen
Positionen über-
nommen habt!
7
Das heurige Bundesjugendturnfest
in Schärding hat wieder einmal ein-
drucksvoll bewiesen, wie spannend
und aufregend Jugend-Sport sein
kann.
Mit insgesamt 34 aktiven Teilneh-
merInnen und zusätzlichen 15 Be-
treuerInnen und KampfrichterInnen
starteten wir am 16. Juli Richtung
Innviertel. Sowohl im Wimpelwett-
streit, der Königsdisziplin, als auch
im Gruppenwettstreit und in den
Mannschaftswettkämpfen „mixed“
sowie bei den „Jungturnerinnen“
gingen wir an den Start.
Gleich am ersten Wettkampftag
stellte unser Wimpel klar, dass er
ein ernst zu nehmender Gegner für
alle anderen WWS-Mannschaften
ist. Nach dem ersten Bewerb (Singen
& Tanzen) lag man an der 1. Stelle!
Diese unerwartete, grandiose Leis-
tung puschte die Jugend noch weiter
an und so wurde bei Gerätturnen,
Leichtathletik, Schwimmen und Rät-
sellauf nochmal alles gegeben.
Auch beim Rahmenprogramm, dem
Volkstanzfest am Samstag sowie
dem Konzert der SZ Big Band am
Freitag und Sonntag war der Bad
Haller Verein live dabei.
Am Ende war das Ergebnis einfach
grandios: Abseits der normalen
Wettkämpfe gewannen wir das
Völkerball- und Volleyballturnier.
Und unser Tobias Gökler gewann
die Einzelwertung – er darf sich nun
Bundesjugendturnfestsieger 2015
nennen!
Die Ergebnisse der Mannschaften
2. Wimpelwettstreit 	 240,997
1. Gruppenwettstreit	 192,003
12. Mannschaftswettkampf
(11 – 14 Jahre)		 138,830
16. Mannschaftswettkampf
(15 – 19 Jahre)		 121,545
Die Einzelergebnisse im gemischten
7-Kampf:
In den jeweiligen Altersklassen wur-
den 1. Florian Chimani und Tobias
Gökler, 2. Sabrina Brenner und 3.
Alexander Brenner und viele weitere
gute Platzierungen.
Bundesjugendturnfest
Schärding
Applaus für unsere Jugend !
SCHAUTURNEN
5. Dez. -19.00 h
Klick dich fit!
GROSSE SERVICE-AKTION BIS ENDE FEBRUAR
Weil die Eröffnungsshow unserer Jugend wirklich sehenswert
wird. Weil du zu toller Musik von 2 Bands auf dem großzügigen
Parkett das Tanzbein schwingen kannst. Weil die gemütlichen
Bars zum Verweilen einladen. Weil in der Disco die Post abgeht.
Weil der Abend Gelegenheit zum Plaudern mit Freunden bietet.
Weil das Ambiente immer wieder wunderschön ist.
Weil die Zeit jedes Jahr wie im Flug vergeht.
Weil du dich dank Heimbringservice
nicht ums Nachhausekommen sorgen musst.
Weil es eben unser Ball ist!
Termin vormerken, freihalten und
keinesfalls versäumen!
TURNERBALL,
16. Jänner 2016
Wir freuen uns auf dich!
Kartenverkauf und Tischreservierung
ab 30.11.2016
Das diesjährige Beachvolleyball-
turnier, wie gewohnt von den drei
Jugendwarten Daniel, Julia und Hans-
An einem sonnigen Herbstnachmit-
tag im Oktober machten wir uns mit
einer bunten Gruppe der Turnverein-
Jugend zu einer kleinen Wanderung
in unseren Nachbarort Adlwang auf,
um den Brunnen, dessen Wasser
heilsame Wirkung verspricht, zu
besuchen.
Zur Zeit der „Goldenen Samstagnäch-
te“ im Oktober, die den Ort bekannt
gemacht haben, herrscht ja in der
kleinen Dorfgemeinde viel Trubel und
Heiterkeit, findet doch zu dieser Zeit
auch der berühmte Kirtag statt. Nach
der lustigen Wanderung, die mit ein
paar kleinen Spielen gesäumt war,
kamen wir zum Brunnen, um uns tra-
ditionell die Augen mit dem Wasser
Beachvolleyballturnier 2015
Jugend–Wallfahrt Adlwang 2015
Peter organisiert und vom Wetter-
gott mit strahlendem Sonnenschein
und blitzblauem Himmel beschenkt,
stand heuer im Zeichen von hohem
sportlichem Niveau und geselliger
Stimmung.
Neun Mannschaften kämpften dies-
mal um den Sieg. Am Ende setzten
sich Gina & The Tonics durch, wobei
jegliche Manipulationsvorwürfe, die
da und dort aufkamen, heftig bestrit-
ten wurden, auch wenn zwei der drei
Veranstalter in dieser Mannschaft
mitgespielt haben. Am Ende wurde
traditionell gegrillt und Cocktails
serviert.
Ein wie immer gelungener, lustiger,
heißer Nachmittag, wir freuen uns
schon wieder auf nächstes Jahr!
zu waschen. Zum Abschluss des ge-
mütlichen Nachmittags ging es dann
noch eine Runde durch die Vielzahl
an Ständen und Attraktionen, wo
schließlich in der Lederhosen-Hütte
der schöne Tag noch geselligen Aus-
klang fand.
10
Meerjungfrauen, Piraten, Seeungeheu-
er, Haie, Wale, Fische, Matrosen… Alle
Bewohner des Meeres, der Seen und
Flüsse stehen schon in den Startlöchern
und freuen sich bereits auf den alljähr-
lichen Kindermaskenball!
Gemeinsam tanzen, lachen, spielen und
Spaß haben, bei Krapfenjause, Unterhal-
tung auf der Bühne und Kasperltheater.
Kommt und verbringt einen lustigen Nach-
mittag mit uns, wir freuen uns auf euch!
ATLANTIS - Abenteuer in der Unterwasserwelt
Kindermaskenball, 10. Jänner 2016, Jahnturnhalle Bad Hall
Als Fixpunkt in unserem Verein
können wir unsere Sommerlager
betrachten. Auch heuer kamen wie-
der viele unserer Stammvereine und
nützten die Möglichkeit des optima-
len Trainings. Neben der Schnitzel-
grube, schätzen unsere Gäste auch
die Aufenthaltsräume und unseren
großen Freiplatz. Der Sportplatz darf,
trotz fremder Trainingslager, von un-
seren Vereinsmitgliedern jedoch den
SOMMERAKTIVITÄTEN
Trainingslager - Ferienpass
ganzen Sommer benützt werden.
Der jährlich von der Gemeinde Bad
Hall organisierte Ferienpass wurde
auch mit Angeboten von unserem
Verein gefüllt. Neben in spielerischer
Form gebrachter Leichtathletik und
Gerätturnen boten wir erstmals
musikalische Schnupperstunden der
Big Band an. Unsere Stunden fanden
einen großen Anklang bei den Kin-
dern unserer Gemeinde.
Kinder- bzw. Jugend-Weihnachtsfeier
20. Dezember um 14 Uhr
Ein weiterer Termin ist die Weihnachtsfei-
er für alle Kinder und Jugendliche am 20.
Dezember um 14:00 Uhr
Spielenachmittag in der Halle, anschlie-
ßend Kegeln im Landgasthof Schicklberg.
11
Zu einem wahren Hitzekrimi entwi-
ckelte sich die heurige Sternwande-
rung der OÖ ÖTB Vereine nach St.
Georgen im Attergau.
Sengender Sonnenschein und bis 38
Grad im Schatten waren die Begleiter
der insgesamt 17 Wanderer des Turn-
verein Bad Hall.
Der Weg führte sie in 3 Tagesetappen
über Vorchdorf, Laakirchen, Aurach
am Hongar und Kammer-Schörfling
ins Pfadfinderlager "Scout Camp
Austria".
Der an der Dürren Ager gelegene
herrliche Lagerplatz brachte mit
seiner ausgezeichneten Infrastruktur,
Hitzeschlacht über
64 Kilometer
Unsere Wanderung begann diesmal
gleich mit einem steilen Anstieg, wo-
für wir mit einer herrlichen Aussicht
belohnt wurden. Nach der Mittags-
rast im Koglerhof ging es weiter
in das Mühlbachtal zur Schattlei-
tenmühle, wo wir mit Kaffee und
Kuchen erwartet wurden und an-
Herbstwanderung auf dem Kneipp-Friedensweg
guter Verpflegung und lustigen La-
gerabenden die verdiente Belohnung
für die Strapazen.
Bei den anschließenden Leichtath-
letikwettkämpfen errangen Schne-
ckenreiter Petra und Füreder Andrea
in ihren jeweiligen Altersklassen den
hervorragenden 1. Platz.
schließend uns Herr Bramberger – ein
Müllner mit Leib und Seele – das alte
Handwerk eines Müllners - gespickt
mit lustigen Anekdoten - vorführte.
Weiter ging es den ganzen Tag
bergauf – bergab zurück zum Aus-
gangspunkt. Nach einer kurzen
Abschlusseinkehr im Gh. Pranzl in
Kleinschönleiten
brachte uns der Bus
wieder nach Hause.
Alles in allem ein ge-
lungener Wandertag
mit einem kleinen
Wermutstropfen: es
wäre schön, wenn
mehr Mitglieder die-
ses Angebot zukünf-
tig nützen würden.
Unsere Jugendwarte werden nun mit Edith Haslingleh-
ner hervorragend ergänzt. Edith ist schon seit Kleinkind
im Turnverein, turnte selbst Wettkämpfe bei Turn 10
Wettkämpfen und Turnfesten. Sie ist eine ausgebildete
Jugendvorturnerin und Turn 10 Kampfrichterin und
unsere Meisterin im Singen und Tanzen.
Unterstützung für das
Jugendteam
Das Turnen ein Trend in Bad Hall ist,
beweist unsere fast aus allen Nähten
platzende Mädchenleistungsriege.
Mit insgesamt 26 Mädchen gingen
wir in Schärding mit sieben Mann-
schaften bei der OÖ Landesmeister-
schaft im Turn 10 an den Start.
Unsere bereits erfahrenen Mädchen
spekulierten natürlich mit einem gu-
tem Mannschaftsergebnis und einer
erfolgreichen Einzelwertung. Zudem
galt dieser Wettkampf auch als
Qualifikation für die, in Mattersburg
stattfindende, Österreichische Meis-
terstaft im Turn 10. Vier Mannschaf-
ten erturnten direkt die Qualifikation
und eine Mannschaft erhielt noch
einen Quotenplatz: Mattersburg wir
kommen!
Alle Erwartungen und Wünsche
wurden vollends erfüllt. Wir Trainer
Sabine, Julia, Susanne und Martina
sind stolz auf unsere Mädels!
Die wichtigsten Ergebnisse in den
jeweiligen Altersklassen:
Voller Erfolg bei der
OÖ Landesmeisterschaft
im Turn 10
1. Plätze der Mannschaften für:
Bad Hall 1	 89,17 Punkten mit
Naomi, Heidi, Rosa und Annika
Bad Hall 5	 93,17 Punkten mit
Paula, Lisa, Melanie und Hanna
2. Platz der Mannschaft für:
Bad Hall 2	 76,50 Punkten mit
Ronja, Mona und Ella
3. Plätze der Mannschaften für:
Bad Hall 6	 87,00 Punkten mit
Ines, Nicola, Chiara und Julia
Bad Hall 7	 90,00 Punkten mit
Vici, Leonie, Marlene und Lea
Einzelwertung:
1.Plätze
Schmidthaler Annika	 95,00
Daxer Paula		 96,00
2. Platz
Leeb Leonie		 92,50 
13
14
Wir freuen uns, wenn ihr uns auf
unserem Stand besucht!
Wie jedes Jahr bieten wir selbstge-
machten Punsch, Glühmost und
echten Kinderpunsch an. Für unsere
hungrigen Gäste gibt es wieder Brat-
würstel mit Sauerkraut.
Die Weihnachtsstimmung bringen
die mit Liebe gebastelte Holzfiguren
und verschiedene Weihnachtsdekora-
tionen. Auch selbstgemachte Mar-
melade, verschiedene Gewürzsalze
und hausgemachte Kekse bieten wir
heuer zum Verkauf an.
Unser Weihnachtsmarkt am
Samstag den 12. Dezember von 9 - 20 Uhr
Seit Februar 2014 wird an unserer neuen Homepage
gearbeitet. Begonnen wurde mit der Konzeptphase.
Dann wurden allgemeine und technische Ziele für
die Homepage ausgearbeitet, Inhaltsdarstellung und
Inhalte festgelegt und die Menüführungen erarbeitet.
Danach kam das Festlegen des Layouts, die Vorlagen
wurden erarbeitet, WEB - Formulare eingefügt, Ver-
linkungen eingebettet und das grafische Konzepte
erarbeitet.
Dahinter steht vor allem unser Clemens Pfanner.
Nach etlichen Sitzungen und der vielen Arbeit die
dahinter steckt, wird sie beim Schauturnen offiziell ins
Netz gestellt. Clemens - wir danken dir für deine hervor-
ragende Arbeit!
Unsere neue Hompage:
www.turnverein-bad-hall.at
Impressum:
Für den Inhalt verantwortlich: ÖTB Turnverein Bad Hall
Redaktion: Martina Füreder, Druck: Helene Mittermüller GmbH
Homepage: www.turnverein-bad-hall.at email: office@turnverein-bad-hall.at
15
Wir gratulieren zum Geburtstag!
September 2014
08.09.	 Lotte Schöndorfer	 75 J.
10.09.	 Josef Schöndorfer	 80 J.
11.09.	 Erich Pürstinger	 93 J.
20.09.	 Theodor Werbowsky	 85 J.
Oktober 2014
02.10.	 Ulrike Schaubmair	 50 J.
03.10.	 Ursula Bachofner	 50 J.
19.10.	 Waltraud Füreder	 50 J.
26.10.	 Lore Gruber	 85 J.
28.10.	 Gertraud Barlen	 80 J.
31.10.	 Herta Schacherl	 95 J.
November 2014
07.11.	 Ernst Melhorn	 50 J.
12.11.	 Werner Kaiblinger	 50 J.
16.11.	 Elisabeth Hafner	 70 J.
25.11.	 Josef Obermeier	 60 J.
27.11.	 Reinhard Schirl	 50 J.
Dezember 2014
02.12.	 Franz Ortmayr	 50 J.
07.12.	 Grete Hölzl	 80 J.
25.12.	 Luise Grassecker	 70 J.
Jänner 2015
03.01.	 Hans Bauernfeind	 92 J.
11.01.	 Inge Latschenberger	 80 J.
12.01.	 Ingrid Haager	 60 J.
14.01.	 Ilse Gruber	 50 J.
23.01.	 Siegfried Greisinger	 70 J.
Februar 2015
05.02.	 August Staudinger	 80 J.
08.02.	 Rosemarie Kober	 60 J.
08.02.	 Johanna Pürstinger	 92 J.
13.02.	 Bruno Diwald	 50 J.
19.02.	 Anton Hametner	 80 J.
26.02.	 Elfriede Schickmair	 80 J.
März 2015
1.03.	 Irmtraud Schulz	 92 J.
April
07.04.	 D.I. Hans Schmidhauser	 93 J.
10.04.	 Hermi Holzinger	 96 J.
28.04.	 Alfred Dämon	 96 J.
Mai 2015
20.05.	 Ernst Steininger	 70 J.
Juli 2015
11.07.	 Ludmilla Zehetner	 91 J.
23.07.	 Erich Kuklinek	 80 J.
24.07.	 Anna Kaspar	 70 J.
26.07.	 Josef Osterberger	 96 J.
29.07.	 Dieter Hubmer	 70 J.
August 2015
01.08.	 Karl Pichler	 50 J.
01.08.	 Franz Hipfinger	 70 J.
08.08.	 Anni Pürstinger	 80 J.
13.08.	 Dorli Schendl	 60 J.
26.08.	 Karl Sturmberger	 50 J.
September 2015
11.09.	 Erich Pürstinger	 94 J.
29.09.	 Christian Ecklbauer	 50 J.
Oktober 2015
20.10.	 Dieter Weiand	 70 J.
Wir trauern um …
Theresia Utz, gest. am 08.November
2014 im 85. Lebensjahr
Theresia Feuerhuber, gest. am 22.
März 2015 im 84. Lebensjahr
Erich Pürstinger, gest. am 04. April
2015 im 94. Lebensjahr
Rudolf Schreglmann, gest. am 06.
Mai 2015 im 84 Lebensjahr
Edith Rossak-Neuhofer, gest. am 06.
August 2015 im 77. Lebensjahr
Wir gratulieren
zur Hochzeit!
„Pezi & Bärli“
am 10.10.2015
Konditorei-Café
Pürstinger
Wieder im Falstaff-Guide
mit einer Konditorei-Haube
ausgezeichnet!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

contest Telekommunikationsberatung Mobilfunk
contest Telekommunikationsberatung Mobilfunkcontest Telekommunikationsberatung Mobilfunk
contest Telekommunikationsberatung Mobilfunkcontest2014
 
Content-Marketing für Shops: Welche Inhalte Shop-Betreiber wirklich brauchen
Content-Marketing für Shops: Welche Inhalte Shop-Betreiber wirklich brauchenContent-Marketing für Shops: Welche Inhalte Shop-Betreiber wirklich brauchen
Content-Marketing für Shops: Welche Inhalte Shop-Betreiber wirklich brauchensemrush_webinars
 
Mit Videos ranken: Wie Ihr YouTube SEO nutzen könnt
Mit Videos ranken: Wie Ihr YouTube SEO nutzen könntMit Videos ranken: Wie Ihr YouTube SEO nutzen könnt
Mit Videos ranken: Wie Ihr YouTube SEO nutzen könntsemrush_webinars
 
"Der Nussknacker steht Kopf"
"Der Nussknacker steht Kopf""Der Nussknacker steht Kopf"
"Der Nussknacker steht Kopf"olik88
 
Photovoltaikanlagen unter Windlast
Photovoltaikanlagen unter WindlastPhotovoltaikanlagen unter Windlast
Photovoltaikanlagen unter WindlastCADFEM Austria GmbH
 
SEA Daten für die SEO Arbeit nutzen
SEA Daten für die SEO Arbeit nutzenSEA Daten für die SEO Arbeit nutzen
SEA Daten für die SEO Arbeit nutzensemrush_webinars
 
Valoracion de un proyecto
Valoracion de un proyectoValoracion de un proyecto
Valoracion de un proyectoeducation
 
Servicio de Salud Pública
Servicio de Salud PúblicaServicio de Salud Pública
Servicio de Salud PúblicaMagdalenaNovoa
 
Q2: How does your media product represent particular social groups?
Q2: How does your media product represent particular social groups?Q2: How does your media product represent particular social groups?
Q2: How does your media product represent particular social groups?wjburden
 
Robòtica educativa - Xerrada amb l'alumnat de primer de l'Escola Baró de Viver
Robòtica educativa - Xerrada amb l'alumnat de primer de l'Escola Baró de ViverRobòtica educativa - Xerrada amb l'alumnat de primer de l'Escola Baró de Viver
Robòtica educativa - Xerrada amb l'alumnat de primer de l'Escola Baró de ViverXavier Rosell
 
Effektive werbung
Effektive werbungEffektive werbung
Effektive werbungkiwide
 
PUBKON 2103: Barrierefrei publizieren – Schnell und einfach
PUBKON 2103: Barrierefrei publizieren – Schnell und einfachPUBKON 2103: Barrierefrei publizieren – Schnell und einfach
PUBKON 2103: Barrierefrei publizieren – Schnell und einfachKlaas Posselt
 
Maria.B. Linen Collection for Women 2015
Maria.B. Linen Collection for Women 2015Maria.B. Linen Collection for Women 2015
Maria.B. Linen Collection for Women 2015fasiha007
 
Kyri Elison
Kyri ElisonKyri Elison
Kyri Elisonsjtravel
 
Exposicion
ExposicionExposicion
Exposicioneduforma
 
Medienbildung in der schule - Recherche
Medienbildung in der schule - RechercheMedienbildung in der schule - Recherche
Medienbildung in der schule - Recherchesimoross
 

Andere mochten auch (20)

Weapons
WeaponsWeapons
Weapons
 
Forenlinks: Foren hassen Ihre Werbung
Forenlinks: Foren hassen Ihre WerbungForenlinks: Foren hassen Ihre Werbung
Forenlinks: Foren hassen Ihre Werbung
 
contest Telekommunikationsberatung Mobilfunk
contest Telekommunikationsberatung Mobilfunkcontest Telekommunikationsberatung Mobilfunk
contest Telekommunikationsberatung Mobilfunk
 
Content-Marketing für Shops: Welche Inhalte Shop-Betreiber wirklich brauchen
Content-Marketing für Shops: Welche Inhalte Shop-Betreiber wirklich brauchenContent-Marketing für Shops: Welche Inhalte Shop-Betreiber wirklich brauchen
Content-Marketing für Shops: Welche Inhalte Shop-Betreiber wirklich brauchen
 
Mit Videos ranken: Wie Ihr YouTube SEO nutzen könnt
Mit Videos ranken: Wie Ihr YouTube SEO nutzen könntMit Videos ranken: Wie Ihr YouTube SEO nutzen könnt
Mit Videos ranken: Wie Ihr YouTube SEO nutzen könnt
 
Transistores
TransistoresTransistores
Transistores
 
"Der Nussknacker steht Kopf"
"Der Nussknacker steht Kopf""Der Nussknacker steht Kopf"
"Der Nussknacker steht Kopf"
 
Photovoltaikanlagen unter Windlast
Photovoltaikanlagen unter WindlastPhotovoltaikanlagen unter Windlast
Photovoltaikanlagen unter Windlast
 
Sunside Garden - First Kitzbühel Immobilien
Sunside Garden - First Kitzbühel ImmobilienSunside Garden - First Kitzbühel Immobilien
Sunside Garden - First Kitzbühel Immobilien
 
SEA Daten für die SEO Arbeit nutzen
SEA Daten für die SEO Arbeit nutzenSEA Daten für die SEO Arbeit nutzen
SEA Daten für die SEO Arbeit nutzen
 
Valoracion de un proyecto
Valoracion de un proyectoValoracion de un proyecto
Valoracion de un proyecto
 
Servicio de Salud Pública
Servicio de Salud PúblicaServicio de Salud Pública
Servicio de Salud Pública
 
Q2: How does your media product represent particular social groups?
Q2: How does your media product represent particular social groups?Q2: How does your media product represent particular social groups?
Q2: How does your media product represent particular social groups?
 
Robòtica educativa - Xerrada amb l'alumnat de primer de l'Escola Baró de Viver
Robòtica educativa - Xerrada amb l'alumnat de primer de l'Escola Baró de ViverRobòtica educativa - Xerrada amb l'alumnat de primer de l'Escola Baró de Viver
Robòtica educativa - Xerrada amb l'alumnat de primer de l'Escola Baró de Viver
 
Effektive werbung
Effektive werbungEffektive werbung
Effektive werbung
 
PUBKON 2103: Barrierefrei publizieren – Schnell und einfach
PUBKON 2103: Barrierefrei publizieren – Schnell und einfachPUBKON 2103: Barrierefrei publizieren – Schnell und einfach
PUBKON 2103: Barrierefrei publizieren – Schnell und einfach
 
Maria.B. Linen Collection for Women 2015
Maria.B. Linen Collection for Women 2015Maria.B. Linen Collection for Women 2015
Maria.B. Linen Collection for Women 2015
 
Kyri Elison
Kyri ElisonKyri Elison
Kyri Elison
 
Exposicion
ExposicionExposicion
Exposicion
 
Medienbildung in der schule - Recherche
Medienbildung in der schule - RechercheMedienbildung in der schule - Recherche
Medienbildung in der schule - Recherche
 

Ähnlich wie Action Zeitschrift November 2015

Ssas jahrbuch 2015_druck_final_klein
Ssas jahrbuch 2015_druck_final_kleinSsas jahrbuch 2015_druck_final_klein
Ssas jahrbuch 2015_druck_final_kleinRainer Groh
 
Damen 1 praesentation_2013
Damen 1 praesentation_2013Damen 1 praesentation_2013
Damen 1 praesentation_2013TinoEckert
 
Schülerzeitung BuGaLu März 2013
Schülerzeitung BuGaLu März 2013Schülerzeitung BuGaLu März 2013
Schülerzeitung BuGaLu März 2013rschmid
 
Action Zeitschrift April 2017
Action Zeitschrift April 2017Action Zeitschrift April 2017
Action Zeitschrift April 2017Clemens Pfanner
 
Im Team News 1 - SCL - HolthausenBiene
Im Team News 1 - SCL - HolthausenBieneIm Team News 1 - SCL - HolthausenBiene
Im Team News 1 - SCL - HolthausenBienescluestringen
 
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020advars network
 
Artikel Vaterland Plenarversammlung 2011
Artikel Vaterland Plenarversammlung 2011Artikel Vaterland Plenarversammlung 2011
Artikel Vaterland Plenarversammlung 2011kjb_li
 
2022 - I.pdf
2022 - I.pdf2022 - I.pdf
2022 - I.pdfkmgneanne
 
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014advars network
 

Ähnlich wie Action Zeitschrift November 2015 (14)

Ssas jahrbuch 2015_druck_final_klein
Ssas jahrbuch 2015_druck_final_kleinSsas jahrbuch 2015_druck_final_klein
Ssas jahrbuch 2015_druck_final_klein
 
Damen 1 praesentation_2013
Damen 1 praesentation_2013Damen 1 praesentation_2013
Damen 1 praesentation_2013
 
Schülerzeitung BuGaLu März 2013
Schülerzeitung BuGaLu März 2013Schülerzeitung BuGaLu März 2013
Schülerzeitung BuGaLu März 2013
 
Action Zeitschrift April 2017
Action Zeitschrift April 2017Action Zeitschrift April 2017
Action Zeitschrift April 2017
 
Im Team News 1 - SCL - HolthausenBiene
Im Team News 1 - SCL - HolthausenBieneIm Team News 1 - SCL - HolthausenBiene
Im Team News 1 - SCL - HolthausenBiene
 
Sport-Ferien-Kalender 2015 Bergisch Gladbach
Sport-Ferien-Kalender 2015 Bergisch GladbachSport-Ferien-Kalender 2015 Bergisch Gladbach
Sport-Ferien-Kalender 2015 Bergisch Gladbach
 
Juni 2009
Juni 2009Juni 2009
Juni 2009
 
Gemeindebrief 2017 09 11
Gemeindebrief 2017 09 11Gemeindebrief 2017 09 11
Gemeindebrief 2017 09 11
 
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
KGH Aktuell - Jubiläumsausgabe 5 x 11 Jahre 2020
 
schau.gmuend Nr.9
schau.gmuend Nr.9schau.gmuend Nr.9
schau.gmuend Nr.9
 
Artikel Vaterland Plenarversammlung 2011
Artikel Vaterland Plenarversammlung 2011Artikel Vaterland Plenarversammlung 2011
Artikel Vaterland Plenarversammlung 2011
 
2022 - I.pdf
2022 - I.pdf2022 - I.pdf
2022 - I.pdf
 
2022 - I.pdf
2022 - I.pdf2022 - I.pdf
2022 - I.pdf
 
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014
Aktuelles Halbjahresprogramm Zum Grünen See, September bis Dezember 2014
 

Action Zeitschrift November 2015

  • 2. Dezember: Samstag 05.12. Schauturnen „Klick dich fit“ Beginn: 19:00 h Samstag 12.12. Weihnachtsmarkt 09:00 bis 20:00 h Sonntag 20.12. Jugendweihnachtsfeier Beginn: 14:00 h Montag 21.12. Wintersonnenwende 19:00 h Jänner: Sonntag 10.01. Kinderfasching „Atlantis“ 14:00 bis 17:00 h Samstag 16.01. Turnerball, Beginn: 20:15 h April: Samstag 09.04. Turn10 Bezirksgerätemeisterschaft Bad Hall Samstag 23.04. Turn10 Landesmeisterschaft ÖTB OÖ Juni: Samstag 18.06. Leichtathletik Stadtmeisterschaft Sonnwendfeier Juli: Mi - So 13. – 17.07. Landesturnfest Andorf August: Sa-Mo 13. – 15.08. Jahnwanderung Tumeltsham Mo-So 29. 08. - 4. 09. Trainingslager 2015/16 2
  • 3. 3 Ein Jahr meiner Obmannschaft in unserem Verein ist vorbei. Die angekündig- te Homepage wird aller Voraussicht nach beim Schauturnen am 5. Dez. 2015 vorgestellt. Ein Team – allen voran Clemens Pfanner und Martina Füreder– haben sehr viel Zeit dafür investiert. Die Adresse bleibt gleich – www.turnver- ein-bad-hall.at. Ich freue mich auf den neuen Auftritt unserer Homepage. Beim Bundesjugendturnfest vom 16. bis 19. Juli in Schärding sind neben den hervorragenden Leistungen unserer Turnerjugend einige nicht akzeptable Vorkommnisse passiert: Parteiwerbungen im Festführer Parteirede bei Turnfestveranstaltung Teilnahme von Burschenschaftern Der ÖTB TV Bad Hall richtete ein Protestschreiben an die ÖTB Bundesführung. Wir warten die Reaktion der Bundesleitung ab und werden entsprechende Konsequenzen daraus ziehen. Wir sind unseren Mitgliedern laut Statuten verpflichtet, uns als unabhängiger Verein zu präsentieren. Wir sehen dies auch als eine große Verantwortung. Ich wünsche allen Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Zu zwei Terminen lade ich recht herzlich ein: Schauturnen 05. Dezember Turnerball 16.Jänner Euer Obmann Raimund Schaubmair Liebe Vereinsmitglieder!
  • 4. 4 Seit der letzten Ausgabe unserer „action“ ist so einiges in der Turnhalle passiert. In beiden Hallen tummeln sich so viele Kinder wie schon lange nicht mehr. Die Riegen platzen teilweise mit fast 50 Kindern aus ihren Nähten. Es ist ein gutes Gefühl, wenn „Gerätturnen“ wieder ein richtiger Trend wird und den Titel „Grundsportart“ würdig vertritt. In den letzten zwei Monaten wurden viele Kleingeräte für das Kinderturnen und die Fitnessriegen angekauft. Ein neues Seitpferd schmückt unsere Trai- ningshalle und das Sprungbrett „Julo Brett“ ist nach langer Irrfahrt endlich bei uns gelandet. Hier finde ich auch Platz, meinen vielen stillen Helfern Danke zu sagen. Danke, dass ihr Aufgaben, wie: Vereinskleidung organisieren, Texte Korrektur lesen, KampfrichterInnen einteilen, Wettkampfmeldungen erledigen, in voller Verantwortung übernehmt. Eine unserer nächsten Aufgaben wird es sein, den Verein zukunftsfit und für eine breitere Interessensgruppe, vor allem im Jugend- und Erwachsenen- bereich umzustellen. Ein erster großer Schritt ist die Verwirklichung einer neuen, attraktiven und ansprechenden Homepage. Zum Jahresende möchte ich noch einen Wunsch ansprechen. Ich weiß, dass viele Personen unseren Verein schätzen und gerne in die Turnhalle kommen. Wir suchen immer Menschen, die Verantwortung übernehmen, uns bei der Hintergrundarbeit unterstützen und offen für Neues sind. Ich persönlich freue mich und kann mich begeistern für Menschen, die daran interessiert sind, dass unser Verein in Bewegung bleibt. Personen, die mit ihrer Energie, ihrer Motivation und ihrer Begeisterung den Verein auf Trab halten, ihn len- ken, führen und den richtigen Weg für die Zukunft einschlagen. Ich wünsche allen eine ruhige und besinnliche Adventzeit. Eure Martina Sportliche Leiterin Eure Martina Und was ich als sportliche Leiterin noch sagen möchte!
  • 5. 5 Rekordverdächtige 75 Athleten erleb- ten einen langen und erfolgreichen Wettkampftag am 21. März in Steyr. Von den Sechs- bis zu den Siebzehn- jährigen erturnten unsere Kinder und Jugendlichen 9 von 11 ersten Plätzen und weitere sehr gute Platzierungen. Platz 1 für: Sebastian Chimani, Peter Griebler, Tobias Haider, Alexander Brenner, Lea Rosenberger, Anastasia Boskan, Naomi Finner, Paula Daxer und Leonie Leeb Dies war auch die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften im Turn 10 am 25. April in Traun. Auch dort glänzten unsere Jugend- lichen mit Platz 1 von Paula Daxer Bezirksgeräte-Landesmeisterschaft Offene Welser Stadtmeisterschaft im Turn 10 und Tobias Haider, Platz 2 von Peter Griebler, jeweils in den Basisstufen und Platz 3 von Alexander Brenner in der Oberstufe. Last but not least starteten die Mädchen bei den Offenen Welser Stadtmeisterschaften und sicherten sich auch dort die 1. Plätze mit Naomi Finner, Annika Schmidthaler und Paula Daxer. Wir, der Turnverein, sind stolz auf euch und auf unser sehr erfolgrei- ches Wettkampfgeschehen. Ein großes Dankeschön gilt natürlich allen Trainern und Vorturnern, den vielen Helfern, den Kampfrichtern den Betreuern und an unsere tüch- tig trainierenden, teilweise schon erfolgsverwöhnten und ehrgeizigen Turner und Turnerinnen.
  • 6. 6 Bei den diesjährigen ÖTB Bundesmeisterschaften im Turn 10 in Salzburg Rif am 30. Mai erturnten die Sportler des ÖTB TV Bad Hall sehr gute Ergebnisse. Erstmalig in der Geschichte unseres Vereines qualifizierten sich durch die Landesmeisterschaften in Traun 12 Jungs und Mädels für diese österreichi- sche Meisterschaft. Alle Teilnehmer starteten in der Basisstufe des Turnpro- grammes und in ihren jeweiligen Altersklassen. Erfolge im Turnsport bei den Bundesmeisterschaften in Salzburg Neue Vorturnerinnen im Einsatz Wie ich schon in meinem Vorbericht informierte, sind in den Kinderriegen sehr viele Nachwuchsturnerinnen am Turnboden. Hier helfen nun mit sehr großem Engagement und wirklich erfolgreich Stefanie Schned und Victoria Kaufmann mit, die Rasselbande zu bewegen. In der Seniorenriege am Donnerstag dürfen wir Gertude Schmied Braunreiter, kurz Gerti, sehr herzlich bei uns begrüßen. Die Ergebnisse: 1. und Bundessieger AK 16 Tobias Haider; 2. Peter Griebler; 3. Annika Schmidthaler; 4. Leonie Leeb und Sebastian Chimani; 5. Christian Chimani; 8. Heidi Neuhauser; 9. Florian Bürger; 10. Paula Daxer; 15. Lisa Hollnsteiner; 17. Melanie Schachner und Anastasia Boskan. Danke, dass ihr diese verant- wortungsvollen Positionen über- nommen habt!
  • 7. 7 Das heurige Bundesjugendturnfest in Schärding hat wieder einmal ein- drucksvoll bewiesen, wie spannend und aufregend Jugend-Sport sein kann. Mit insgesamt 34 aktiven Teilneh- merInnen und zusätzlichen 15 Be- treuerInnen und KampfrichterInnen starteten wir am 16. Juli Richtung Innviertel. Sowohl im Wimpelwett- streit, der Königsdisziplin, als auch im Gruppenwettstreit und in den Mannschaftswettkämpfen „mixed“ sowie bei den „Jungturnerinnen“ gingen wir an den Start. Gleich am ersten Wettkampftag stellte unser Wimpel klar, dass er ein ernst zu nehmender Gegner für alle anderen WWS-Mannschaften ist. Nach dem ersten Bewerb (Singen & Tanzen) lag man an der 1. Stelle! Diese unerwartete, grandiose Leis- tung puschte die Jugend noch weiter an und so wurde bei Gerätturnen, Leichtathletik, Schwimmen und Rät- sellauf nochmal alles gegeben. Auch beim Rahmenprogramm, dem Volkstanzfest am Samstag sowie dem Konzert der SZ Big Band am Freitag und Sonntag war der Bad Haller Verein live dabei. Am Ende war das Ergebnis einfach grandios: Abseits der normalen Wettkämpfe gewannen wir das Völkerball- und Volleyballturnier. Und unser Tobias Gökler gewann die Einzelwertung – er darf sich nun Bundesjugendturnfestsieger 2015 nennen! Die Ergebnisse der Mannschaften 2. Wimpelwettstreit 240,997 1. Gruppenwettstreit 192,003 12. Mannschaftswettkampf (11 – 14 Jahre) 138,830 16. Mannschaftswettkampf (15 – 19 Jahre) 121,545 Die Einzelergebnisse im gemischten 7-Kampf: In den jeweiligen Altersklassen wur- den 1. Florian Chimani und Tobias Gökler, 2. Sabrina Brenner und 3. Alexander Brenner und viele weitere gute Platzierungen. Bundesjugendturnfest Schärding Applaus für unsere Jugend !
  • 8. SCHAUTURNEN 5. Dez. -19.00 h Klick dich fit! GROSSE SERVICE-AKTION BIS ENDE FEBRUAR
  • 9. Weil die Eröffnungsshow unserer Jugend wirklich sehenswert wird. Weil du zu toller Musik von 2 Bands auf dem großzügigen Parkett das Tanzbein schwingen kannst. Weil die gemütlichen Bars zum Verweilen einladen. Weil in der Disco die Post abgeht. Weil der Abend Gelegenheit zum Plaudern mit Freunden bietet. Weil das Ambiente immer wieder wunderschön ist. Weil die Zeit jedes Jahr wie im Flug vergeht. Weil du dich dank Heimbringservice nicht ums Nachhausekommen sorgen musst. Weil es eben unser Ball ist! Termin vormerken, freihalten und keinesfalls versäumen! TURNERBALL, 16. Jänner 2016 Wir freuen uns auf dich! Kartenverkauf und Tischreservierung ab 30.11.2016
  • 10. Das diesjährige Beachvolleyball- turnier, wie gewohnt von den drei Jugendwarten Daniel, Julia und Hans- An einem sonnigen Herbstnachmit- tag im Oktober machten wir uns mit einer bunten Gruppe der Turnverein- Jugend zu einer kleinen Wanderung in unseren Nachbarort Adlwang auf, um den Brunnen, dessen Wasser heilsame Wirkung verspricht, zu besuchen. Zur Zeit der „Goldenen Samstagnäch- te“ im Oktober, die den Ort bekannt gemacht haben, herrscht ja in der kleinen Dorfgemeinde viel Trubel und Heiterkeit, findet doch zu dieser Zeit auch der berühmte Kirtag statt. Nach der lustigen Wanderung, die mit ein paar kleinen Spielen gesäumt war, kamen wir zum Brunnen, um uns tra- ditionell die Augen mit dem Wasser Beachvolleyballturnier 2015 Jugend–Wallfahrt Adlwang 2015 Peter organisiert und vom Wetter- gott mit strahlendem Sonnenschein und blitzblauem Himmel beschenkt, stand heuer im Zeichen von hohem sportlichem Niveau und geselliger Stimmung. Neun Mannschaften kämpften dies- mal um den Sieg. Am Ende setzten sich Gina & The Tonics durch, wobei jegliche Manipulationsvorwürfe, die da und dort aufkamen, heftig bestrit- ten wurden, auch wenn zwei der drei Veranstalter in dieser Mannschaft mitgespielt haben. Am Ende wurde traditionell gegrillt und Cocktails serviert. Ein wie immer gelungener, lustiger, heißer Nachmittag, wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr! zu waschen. Zum Abschluss des ge- mütlichen Nachmittags ging es dann noch eine Runde durch die Vielzahl an Ständen und Attraktionen, wo schließlich in der Lederhosen-Hütte der schöne Tag noch geselligen Aus- klang fand. 10
  • 11. Meerjungfrauen, Piraten, Seeungeheu- er, Haie, Wale, Fische, Matrosen… Alle Bewohner des Meeres, der Seen und Flüsse stehen schon in den Startlöchern und freuen sich bereits auf den alljähr- lichen Kindermaskenball! Gemeinsam tanzen, lachen, spielen und Spaß haben, bei Krapfenjause, Unterhal- tung auf der Bühne und Kasperltheater. Kommt und verbringt einen lustigen Nach- mittag mit uns, wir freuen uns auf euch! ATLANTIS - Abenteuer in der Unterwasserwelt Kindermaskenball, 10. Jänner 2016, Jahnturnhalle Bad Hall Als Fixpunkt in unserem Verein können wir unsere Sommerlager betrachten. Auch heuer kamen wie- der viele unserer Stammvereine und nützten die Möglichkeit des optima- len Trainings. Neben der Schnitzel- grube, schätzen unsere Gäste auch die Aufenthaltsräume und unseren großen Freiplatz. Der Sportplatz darf, trotz fremder Trainingslager, von un- seren Vereinsmitgliedern jedoch den SOMMERAKTIVITÄTEN Trainingslager - Ferienpass ganzen Sommer benützt werden. Der jährlich von der Gemeinde Bad Hall organisierte Ferienpass wurde auch mit Angeboten von unserem Verein gefüllt. Neben in spielerischer Form gebrachter Leichtathletik und Gerätturnen boten wir erstmals musikalische Schnupperstunden der Big Band an. Unsere Stunden fanden einen großen Anklang bei den Kin- dern unserer Gemeinde. Kinder- bzw. Jugend-Weihnachtsfeier 20. Dezember um 14 Uhr Ein weiterer Termin ist die Weihnachtsfei- er für alle Kinder und Jugendliche am 20. Dezember um 14:00 Uhr Spielenachmittag in der Halle, anschlie- ßend Kegeln im Landgasthof Schicklberg. 11
  • 12. Zu einem wahren Hitzekrimi entwi- ckelte sich die heurige Sternwande- rung der OÖ ÖTB Vereine nach St. Georgen im Attergau. Sengender Sonnenschein und bis 38 Grad im Schatten waren die Begleiter der insgesamt 17 Wanderer des Turn- verein Bad Hall. Der Weg führte sie in 3 Tagesetappen über Vorchdorf, Laakirchen, Aurach am Hongar und Kammer-Schörfling ins Pfadfinderlager "Scout Camp Austria". Der an der Dürren Ager gelegene herrliche Lagerplatz brachte mit seiner ausgezeichneten Infrastruktur, Hitzeschlacht über 64 Kilometer Unsere Wanderung begann diesmal gleich mit einem steilen Anstieg, wo- für wir mit einer herrlichen Aussicht belohnt wurden. Nach der Mittags- rast im Koglerhof ging es weiter in das Mühlbachtal zur Schattlei- tenmühle, wo wir mit Kaffee und Kuchen erwartet wurden und an- Herbstwanderung auf dem Kneipp-Friedensweg guter Verpflegung und lustigen La- gerabenden die verdiente Belohnung für die Strapazen. Bei den anschließenden Leichtath- letikwettkämpfen errangen Schne- ckenreiter Petra und Füreder Andrea in ihren jeweiligen Altersklassen den hervorragenden 1. Platz. schließend uns Herr Bramberger – ein Müllner mit Leib und Seele – das alte Handwerk eines Müllners - gespickt mit lustigen Anekdoten - vorführte. Weiter ging es den ganzen Tag bergauf – bergab zurück zum Aus- gangspunkt. Nach einer kurzen Abschlusseinkehr im Gh. Pranzl in Kleinschönleiten brachte uns der Bus wieder nach Hause. Alles in allem ein ge- lungener Wandertag mit einem kleinen Wermutstropfen: es wäre schön, wenn mehr Mitglieder die- ses Angebot zukünf- tig nützen würden.
  • 13. Unsere Jugendwarte werden nun mit Edith Haslingleh- ner hervorragend ergänzt. Edith ist schon seit Kleinkind im Turnverein, turnte selbst Wettkämpfe bei Turn 10 Wettkämpfen und Turnfesten. Sie ist eine ausgebildete Jugendvorturnerin und Turn 10 Kampfrichterin und unsere Meisterin im Singen und Tanzen. Unterstützung für das Jugendteam Das Turnen ein Trend in Bad Hall ist, beweist unsere fast aus allen Nähten platzende Mädchenleistungsriege. Mit insgesamt 26 Mädchen gingen wir in Schärding mit sieben Mann- schaften bei der OÖ Landesmeister- schaft im Turn 10 an den Start. Unsere bereits erfahrenen Mädchen spekulierten natürlich mit einem gu- tem Mannschaftsergebnis und einer erfolgreichen Einzelwertung. Zudem galt dieser Wettkampf auch als Qualifikation für die, in Mattersburg stattfindende, Österreichische Meis- terstaft im Turn 10. Vier Mannschaf- ten erturnten direkt die Qualifikation und eine Mannschaft erhielt noch einen Quotenplatz: Mattersburg wir kommen! Alle Erwartungen und Wünsche wurden vollends erfüllt. Wir Trainer Sabine, Julia, Susanne und Martina sind stolz auf unsere Mädels! Die wichtigsten Ergebnisse in den jeweiligen Altersklassen: Voller Erfolg bei der OÖ Landesmeisterschaft im Turn 10 1. Plätze der Mannschaften für: Bad Hall 1 89,17 Punkten mit Naomi, Heidi, Rosa und Annika Bad Hall 5 93,17 Punkten mit Paula, Lisa, Melanie und Hanna 2. Platz der Mannschaft für: Bad Hall 2 76,50 Punkten mit Ronja, Mona und Ella 3. Plätze der Mannschaften für: Bad Hall 6 87,00 Punkten mit Ines, Nicola, Chiara und Julia Bad Hall 7 90,00 Punkten mit Vici, Leonie, Marlene und Lea Einzelwertung: 1.Plätze Schmidthaler Annika 95,00 Daxer Paula 96,00 2. Platz Leeb Leonie 92,50  13
  • 14. 14 Wir freuen uns, wenn ihr uns auf unserem Stand besucht! Wie jedes Jahr bieten wir selbstge- machten Punsch, Glühmost und echten Kinderpunsch an. Für unsere hungrigen Gäste gibt es wieder Brat- würstel mit Sauerkraut. Die Weihnachtsstimmung bringen die mit Liebe gebastelte Holzfiguren und verschiedene Weihnachtsdekora- tionen. Auch selbstgemachte Mar- melade, verschiedene Gewürzsalze und hausgemachte Kekse bieten wir heuer zum Verkauf an. Unser Weihnachtsmarkt am Samstag den 12. Dezember von 9 - 20 Uhr Seit Februar 2014 wird an unserer neuen Homepage gearbeitet. Begonnen wurde mit der Konzeptphase. Dann wurden allgemeine und technische Ziele für die Homepage ausgearbeitet, Inhaltsdarstellung und Inhalte festgelegt und die Menüführungen erarbeitet. Danach kam das Festlegen des Layouts, die Vorlagen wurden erarbeitet, WEB - Formulare eingefügt, Ver- linkungen eingebettet und das grafische Konzepte erarbeitet. Dahinter steht vor allem unser Clemens Pfanner. Nach etlichen Sitzungen und der vielen Arbeit die dahinter steckt, wird sie beim Schauturnen offiziell ins Netz gestellt. Clemens - wir danken dir für deine hervor- ragende Arbeit! Unsere neue Hompage: www.turnverein-bad-hall.at Impressum: Für den Inhalt verantwortlich: ÖTB Turnverein Bad Hall Redaktion: Martina Füreder, Druck: Helene Mittermüller GmbH Homepage: www.turnverein-bad-hall.at email: office@turnverein-bad-hall.at
  • 15. 15 Wir gratulieren zum Geburtstag! September 2014 08.09. Lotte Schöndorfer 75 J. 10.09. Josef Schöndorfer 80 J. 11.09. Erich Pürstinger 93 J. 20.09. Theodor Werbowsky 85 J. Oktober 2014 02.10. Ulrike Schaubmair 50 J. 03.10. Ursula Bachofner 50 J. 19.10. Waltraud Füreder 50 J. 26.10. Lore Gruber 85 J. 28.10. Gertraud Barlen 80 J. 31.10. Herta Schacherl 95 J. November 2014 07.11. Ernst Melhorn 50 J. 12.11. Werner Kaiblinger 50 J. 16.11. Elisabeth Hafner 70 J. 25.11. Josef Obermeier 60 J. 27.11. Reinhard Schirl 50 J. Dezember 2014 02.12. Franz Ortmayr 50 J. 07.12. Grete Hölzl 80 J. 25.12. Luise Grassecker 70 J. Jänner 2015 03.01. Hans Bauernfeind 92 J. 11.01. Inge Latschenberger 80 J. 12.01. Ingrid Haager 60 J. 14.01. Ilse Gruber 50 J. 23.01. Siegfried Greisinger 70 J. Februar 2015 05.02. August Staudinger 80 J. 08.02. Rosemarie Kober 60 J. 08.02. Johanna Pürstinger 92 J. 13.02. Bruno Diwald 50 J. 19.02. Anton Hametner 80 J. 26.02. Elfriede Schickmair 80 J. März 2015 1.03. Irmtraud Schulz 92 J. April 07.04. D.I. Hans Schmidhauser 93 J. 10.04. Hermi Holzinger 96 J. 28.04. Alfred Dämon 96 J. Mai 2015 20.05. Ernst Steininger 70 J. Juli 2015 11.07. Ludmilla Zehetner 91 J. 23.07. Erich Kuklinek 80 J. 24.07. Anna Kaspar 70 J. 26.07. Josef Osterberger 96 J. 29.07. Dieter Hubmer 70 J. August 2015 01.08. Karl Pichler 50 J. 01.08. Franz Hipfinger 70 J. 08.08. Anni Pürstinger 80 J. 13.08. Dorli Schendl 60 J. 26.08. Karl Sturmberger 50 J. September 2015 11.09. Erich Pürstinger 94 J. 29.09. Christian Ecklbauer 50 J. Oktober 2015 20.10. Dieter Weiand 70 J. Wir trauern um … Theresia Utz, gest. am 08.November 2014 im 85. Lebensjahr Theresia Feuerhuber, gest. am 22. März 2015 im 84. Lebensjahr Erich Pürstinger, gest. am 04. April 2015 im 94. Lebensjahr Rudolf Schreglmann, gest. am 06. Mai 2015 im 84 Lebensjahr Edith Rossak-Neuhofer, gest. am 06. August 2015 im 77. Lebensjahr Wir gratulieren zur Hochzeit! „Pezi & Bärli“ am 10.10.2015
  • 16. Konditorei-Café Pürstinger Wieder im Falstaff-Guide mit einer Konditorei-Haube ausgezeichnet!