Mitglieder, denen Pablo Nicolás de la Fuente folgt