Mitglieder, denen Ottó Lincmaier folgt