Richard Attermeyer, Senior ArchitektOPITZ CONSULTING Essen GmbH<br />Ein Erfahrungsbericht<br />DOAG SIG SOA, Frankfurt, 3...
Projektkontext<br />OAI wird nicht länger supportet<br />Migration auf Linux (SuSE Enterprise)<br />Datenbankmigration von...
Alte Welt<br />Oracle OAI<br />Oracle PL/SQL<br />SAP<br />OAI Adapter<br />SAP Adapter<br />synchron<br />
Optionen<br />Angebot von Oracle<br />Kostenneutrale Verwendung des Oracle Mediators 11g als „Migrationspfad“<br />Open-So...
Keine Verlässlichkeit von Verfügbarkeitsaussagen<br />Fehlende Informationen<br />SAP Adapter verfügbar für OSB?<br />SAP ...
Projektablauf<br />11/09: Evaluierung von Alternativen<br />03/10: PoC SAP ECC 6.0 Integration über Web-Services<br />03/1...
Neue Welt<br />Oracle Mediator 11g<br />Oracle PL/SQL<br />SAP<br />DB Adapter<br />WS Adapter<br />asynchron<br />AQ Requ...
Erfolge<br />SAP ECC 6.0 kann einfach über Web-Services angebunden werden<br />SAP Call-Outs konnten realisiert werden<br ...
Synchrones MEP und AQ<br />Neues Konzept AQ<br />AQ ist asynchron<br />Use Cases: synchron<br /><ul><li>Simulation auf Bas...
Correlation ID
$initial
Blockierender Nachrichtenempfang</li></li></ul><li>Mappings<br />Einfacher als gedacht<br />Nicht alle Funktionen aus OAI ...
Java Call Outs<br />Werden verwendet, um Custom Transformation aus OAI nachzubauen<br />Dokumentation könnte besser sein<b...
Deployments: Configuration Plan<br />Anforderung: Keine JDeveloper Installation auf Build System<br />Deployment nur mitte...
Weitere Punkte<br />PoCs für fast alle Technologieadapter durchgeführt<br />Datenbank<br />Dateisystem (CSV / XML)<br />JM...
Erfolgsfaktoren<br />Gute Teamzusammenstellung<br />Vorhandene Testfälle<br />Oracle aufgeschlossen für SRs<br />Klare Vor...
Teamzusammenstellung<br />PL/SQL-Know-how<br />Java-Know-how<br />Entwickler-Know-how: SOA Suite 11g<br />Administrator-Kn...
Testfälle<br />Testfälle existierten auf Basis von OAI<br />Testfälle konnten verwendet werden, um Mediator zu testen<br /...
Beachten<br />Gap-Analyse OAI – Mediator durchführen<br />Management der Erwartungen<br />Undokumentierte Mediator Feature...
Probleme<br />Kommunikation<br />Dokumentation<br />Knapp: z. B. Configuration Plan<br />Unvollständig: „undocumented Feat...
Dynamic Binding<br />Payload Anzeige: Verschlucken von Leerzeichen<br />DVMs: Leere Source Column (Default)<br />DVMs: Lee...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Migration oai mediator 11g - doag sig soa 2010 - attermeyer

638 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfahrungsbericht über eine Migration von OAI (Oracle Interconnect) auf die SOA Suite 11g. Richard Attermeyer präsentierte den Vortrag zu dieser Präsentation auf der DOAG SIG SOA am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
638
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Migration oai mediator 11g - doag sig soa 2010 - attermeyer

  1. 1. Richard Attermeyer, Senior ArchitektOPITZ CONSULTING Essen GmbH<br />Ein Erfahrungsbericht<br />DOAG SIG SOA, Frankfurt, 3. Mai 2010<br />Migration von OAI zu Mediator 11g<br />
  2. 2. Projektkontext<br />OAI wird nicht länger supportet<br />Migration auf Linux (SuSE Enterprise)<br />Datenbankmigration von 10g auf 11g<br />Ca. 25 Services mittels OAI verbunden<br />
  3. 3. Alte Welt<br />Oracle OAI<br />Oracle PL/SQL<br />SAP<br />OAI Adapter<br />SAP Adapter<br />synchron<br />
  4. 4. Optionen<br />Angebot von Oracle<br />Kostenneutrale Verwendung des Oracle Mediators 11g als „Migrationspfad“<br />Open-Source-SOA-Produkte<br />Aktuell aber keine SOA-Strategie<br />Funktionsumfang geringer als Oracle Mediator 11g<br />
  5. 5. Keine Verlässlichkeit von Verfügbarkeitsaussagen<br />Fehlende Informationen<br />SAP Adapter verfügbar für OSB?<br />SAP Adapter verfügbar für SOA Suite 11g? <br />OSB und SOA Suite laufen auf unterschiedlichen WebLogic Versionen<br />Klare Aussagen fehlten<br />Probleme vor Projektstart – SAP Adapter<br />
  6. 6. Projektablauf<br />11/09: Evaluierung von Alternativen<br />03/10: PoC SAP ECC 6.0 Integration über Web-Services<br />03/10: Migration OAI nach SOA Suite 11g Patchset 1<br />Migrationsprojekt abgeschlossen<br />Go-Live steht aus<br />Projektteam:<br />3 Berater<br />1 PL<br />
  7. 7. Neue Welt<br />Oracle Mediator 11g<br />Oracle PL/SQL<br />SAP<br />DB Adapter<br />WS Adapter<br />asynchron<br />AQ Request<br />synchron<br />AQ Response<br />
  8. 8. Erfolge<br />SAP ECC 6.0 kann einfach über Web-Services angebunden werden<br />SAP Call-Outs konnten realisiert werden<br />Mehrwert gegen früher<br />SAP Adapter wird nicht mehr benötigt<br />Migration erfolgreich durchgeführt<br />
  9. 9. Synchrones MEP und AQ<br />Neues Konzept AQ<br />AQ ist asynchron<br />Use Cases: synchron<br /><ul><li>Simulation auf Basis AQ
  10. 10. Correlation ID
  11. 11. $initial
  12. 12. Blockierender Nachrichtenempfang</li></li></ul><li>Mappings<br />Einfacher als gedacht<br />Nicht alle Funktionen aus OAI werden unterstützt<br />Beispiele: LPAD / RPAD<br />Probleme mit DVMs<br />Leere Source-Spalte (Default Werte)<br />Probleme mit Leerzeichen in Target- Spalte<br />Probleme mit dynamic Binding<br />Dynamische Änderung der Endpunkt-URL im Mediator<br />
  13. 13. Java Call Outs<br />Werden verwendet, um Custom Transformation aus OAI nachzubauen<br />Dokumentation könnte besser sein<br />Empfehlung eher: Spring Component <br />
  14. 14. Deployments: Configuration Plan<br />Anforderung: Keine JDeveloper Installation auf Build System<br />Deployment nur mittels ANT<br />Configuration Plans<br />Verwendet mitgelieferte Skripte, nicht generierte<br />Vollständige ANT-Skripte vorhanden<br />Wichtigste Umgebungseinstellungen abgedeckt<br />
  15. 15. Weitere Punkte<br />PoCs für fast alle Technologieadapter durchgeführt<br />Datenbank<br />Dateisystem (CSV / XML)<br />JMS<br />(Mail): Kann nachgebildet werden, leider nicht verfügbar<br />
  16. 16. Erfolgsfaktoren<br />Gute Teamzusammenstellung<br />Vorhandene Testfälle<br />Oracle aufgeschlossen für SRs<br />Klare Vorstellungen des Kunden<br />
  17. 17. Teamzusammenstellung<br />PL/SQL-Know-how<br />Java-Know-how<br />Entwickler-Know-how: SOA Suite 11g<br />Administrator-Know-how: SOA Suite 11g<br />
  18. 18. Testfälle<br />Testfälle existierten auf Basis von OAI<br />Testfälle konnten verwendet werden, um Mediator zu testen<br />Schnelle Rückmeldung und Akzeptanzkriterium<br />Nutzung des vorhanden Tools oUnit<br />
  19. 19. Beachten<br />Gap-Analyse OAI – Mediator durchführen<br />Management der Erwartungen<br />Undokumentierte Mediator Features<br />SR erstellen lohnt sich (-> dynamic binding)<br />Testen frühzeitig als Thema kommunizieren<br />Kunde beim Test einbeziehen<br />Vergleichstests aus Altsystem generieren<br />Kalkulation eines „Kümmeres“ im Projektbudget<br />
  20. 20. Probleme<br />Kommunikation<br />Dokumentation<br />Knapp: z. B. Configuration Plan<br />Unvollständig: „undocumented Features“<br />Passendes schwer auffindbar<br />Usability JDeveloper<br />Es gibt Licht und Schatten<br />
  21. 21. Dynamic Binding<br />Payload Anzeige: Verschlucken von Leerzeichen<br />DVMs: Leere Source Column (Default)<br />DVMs: Leerzeichen in Target<br />Mappings:<br />LPAD / RPAD<br />SRs<br />
  22. 22. Fazit<br />Migration von OAI zu Mediator 11g war relativ einfach machbar<br />Es gibt Lücken in der Funktionalität<br />Breiteres Skill-Set im Projektteam notwendig<br />Mediator 11g eröffnet neue Möglichkeiten der Integration<br />
  23. 23. Ansprechpartner<br />Richard Attermeyer<br />Senior Architekt<br />OPITZ CONSULTING Essen GmbHAltendorfer Str. 345141 Essen<br />richard.attermeyer@opitz-consulting.com<br />Tel: +49 201 892 994 1713<br />

×