Berater – Bekannter UnbekannterAls Ingenieur/in oder Informatiker/in indie UnternehmensberatungDaniel Rauschen,Consultant ...
Allgemeinbildung …"Die sagen mir nicht nur, wie viele Leuteerschossen werden müssen, sie schreiben auchdie Namen auf die K...
Definition …  Der Unternehmensberater   Unternehmensberatung ist Rat und Mithilfe bei der Erarbeitung und   Umsetzung von ...
Was tut ein Berater ?  Im Projekt    Beim Kunden vor Ort    Remote  Ohne Projekt    Weiterbildung    Interne Projekte  For...
Arbeitsbedingungen Einsatzmöglichkeiten Work-Life-Balance Gehalt & Karriere          Berater – Bekannter Unbekannter   © O...
Was sollte ein Berater mitbringen?  Persönliche und fachliche Kompetenz    Lernbereitschaft    Problemlösungsfähigkeit unt...
Wie klappt der Einstieg?  Einstellung =        Türöffner + Kompetenz (fachlich & persönlich)  „Viele Wege führen nach Rom“...
Was wird empfohlen … Bevor Sie sich für die Beratung entscheiden, machen Sie ein Praktikum (in einer Beratung) … … fokussi...
Fragen & Antworten        Berater – Bekannter Unbekannter   © OPITZ CONSULTING GmbH 2011   Seite 9
Lünendonk-Liste 2011         Berater – Bekannter Unbekannter   © OPITZ CONSULTING GmbH 2011   Seite 10
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

„Berater – Bekannter Unbekannter“ Ein Einblick für Studierende von Informatik und Ingenieurswesen

1.518 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-5

In einem einstündigen Vortrag gab Daniel Rauschen, Consultant unserer IT-Beratung, einen Einblick in das Berufsbild des Beraters. Hierbei förderten besonders seine eigenen Erfahrungen auf dem Weg vom Studenten zum Unternehmensberater interessante Informationen für angehende Berufseinsteiger zu Tage.

Die Slides bildeten das Grundgerüst für den Vortrag von Rauschen.

Sie überlegen, sich als Ingenieur/in oder Informatiker/in in die Richtung Unternehmensberatung zu orientieren? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Werfen Sie einen Blick in unsere Karriereseiten: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-5

Wir freuen uns auf Sie!

--
Über uns:

Als führender Projektspezialist für ganzheitliche IT-Lösungen tragen wir zur Wertsteigerung der Organisationen unserer Kunden bei und bringen IT und Business in Einklang. Mit OPITZ CONSULTING als zuverlässigem Partner können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und ihre Wettbewerbsvorteile nachhaltig absichern und ausbauen.

Über unsere IT-Beratung: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-10
Unser Leistungsangebot: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-874
Karriere bei OPITZ CONSULTING: http://www.opitz-consulting.com/go/3-8-5

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.518
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Persönliche Kompetenz & fachliche Kompetenz Lernbereitschaft -> permanentes Lernen, zielgerichtetes Lernen nach Bedarf vs. Uni-Lernen Problemlösungsfähigkeit -> Teamfähigkeit/geist Einsatzbereitschaft -> Holschuld -> Eigenständigkeit/Kreativität Kommunikation ! -> Verhandlungsgeschick
  • Türöffner = Bachelor/Master, (Ausbildung) Kompetenz = Praktika, Lebenslauf, Fähigkeiten, Persönliches Auftreten
  • + Praktika generell sehr gute Argumente beim Vorstellungsgespräch + Relevante Themengebiete mit Praktika abdecken.
  • „Berater – Bekannter Unbekannter“ Ein Einblick für Studierende von Informatik und Ingenieurswesen

    1. 1. Berater – Bekannter UnbekannterAls Ingenieur/in oder Informatiker/in indie UnternehmensberatungDaniel Rauschen,Consultant bei OPITZ CONSULTINGKontakt:daniel.rauschen@opitz-consulting.comGummersbach, 02.12.2011 Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 1
    2. 2. Allgemeinbildung …"Die sagen mir nicht nur, wie viele Leuteerschossen werden müssen, sie schreiben auchdie Namen auf die Kugeln." Berlins Ex-Bausenator Peter Strieder (SPD) zur Arbeit von Beratern Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 2
    3. 3. Definition … Der Unternehmensberater Unternehmensberatung ist Rat und Mithilfe bei der Erarbeitung und Umsetzung von Problemlösungen in allen unternehmerischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Funktionsbereichen. Unternehmensberater ist der, der einzig und allein im Auftrag des Klienten und ausschließlich in dessen Interesse tätig ist. Als Beratungsfelder unterscheidet man: Strategieberatung Organisationsberatung IT-Beratung und -Services Personalberatung Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 3
    4. 4. Was tut ein Berater ? Im Projekt Beim Kunden vor Ort Remote Ohne Projekt Weiterbildung Interne Projekte Forschungsprojekte / Tagungen / Messen … Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 4
    5. 5. Arbeitsbedingungen Einsatzmöglichkeiten Work-Life-Balance Gehalt & Karriere Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 5
    6. 6. Was sollte ein Berater mitbringen? Persönliche und fachliche Kompetenz Lernbereitschaft Problemlösungsfähigkeit unter Zeitdruck Teamgeist Extreme Einsatzbereitschaft Logisch-analytisches Denkvermögen Hohe Kommunikationsfähigkeit Verhandlungsgeschick Kreativität Englisch, möglichst weitere Fremdsprachen Neben diesen persönlichen Eigenschaften zeichnen sich Unternehmensberater durch eine hohe fachliche Kompetenz auf einem bestimmten Gebiet und eventuell in einer speziellen Branche aus, sodass sie von den Klienten als Experten akzeptiert werden. Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 6
    7. 7. Wie klappt der Einstieg? Einstellung = Türöffner + Kompetenz (fachlich & persönlich) „Viele Wege führen nach Rom“ Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 7
    8. 8. Was wird empfohlen … Bevor Sie sich für die Beratung entscheiden, machen Sie ein Praktikum (in einer Beratung) … … fokussieren Sie sich dabei schon auf einen der Bereiche Managementberatung, Organisationsberatung, IT-Beratung oder Personalberatung Bevor Sie sich für ein Beratungsunternehmen entscheiden, informieren Sie sich gründlich über das Unternehmen Überlegen Sie sich vorher, ob Sie die Beratung als Einstieg in Ihr Berufsleben sehen oder als langfristige Perspektive Fragen Sie sich, wie Sie arbeiten wollen: Individuell mit vielen Themen oder fokussiert und fachspezifisch? Machen Sie sich klar, dass Sie häufig beim Kunden arbeiten werden und unter Umständen nicht regelmäßig zuhause sind. Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 8
    9. 9. Fragen & Antworten Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 9
    10. 10. Lünendonk-Liste 2011 Berater – Bekannter Unbekannter © OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 10

    ×