Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

CRM 2.0 Kunden einbeziehen

1.549 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://www.hermanngasse.com/2009/04/crm-20-roi-interaktives-crm/

Veröffentlicht in: Business, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

CRM 2.0 Kunden einbeziehen

  1. 1. CRM 2.0 – Kunden einbeziehen Oliver Nitz 10. CRM Jahrestagung, Stegersbach, 3. April 2009
  2. 2. „People Buy From People.“ Copyright Web Innovation Lab GmbH 2
  3. 3. Erweiterung des persönlichen Netzwerks – von 15 auf 150 Kontakte. Copyright Web Innovation Lab GmbH 3
  4. 4. Kunden suchen Unterstützung bei Gleichgesinnten  Bekannte und Freunde  Gleich- gesinnte Quelle: facebook.com, Xing.de, studivz.de, Xing Gruppen „QlikView“ und „edelwiser friends“, TripAdvisor.de, März 2009 Copyright Web Innovation Lab GmbH 4
  5. 5. Die Wenigsten sind aktiv – manche hingegen sehr   #1 Top-Rezensent bei Amazon ist Dr. Werner Fuchs mit 1.728 Rezensionen   Im Web gilt oft die Faustregel „1 / 9 / 90“   1% aller Kunden sind aktiv, schreiben etwas   9% verbessern oder kommentieren   90% lesen, sind passiv Quelle: Amazon.de, März 2009 Copyright Web Innovation Lab GmbH 5
  6. 6. Neue Kontaktpunkte - neue Informationen Früher (1.0) Heute (2.0) Soziale Netzwerke   Blogs   Telefon Foren     E-Mail Bewertungen     + Brief Preisvergleichsseiten     Kontaktformular Video-Plattformen     Webseite Photo-Plattformen     Persönlicher Kontakt Auktionsseiten     Bewertungen   Skype   Instant Messaging   Twitter   etc.   Copyright Web Innovation Lab GmbH 6
  7. 7. Interaktion erweitern – Kunden einbeziehen Interaktives CRM Instant Blogs Messaging Foren Kommunikatives CRM Bewer- Kontakt- tungen Call Center Chat formular Operatives CRM Telefon Soziale Brief Marketing Vertrieb Netzwerke Gruppen E-Mail Prozesse Service Fax Analytisches Website CRM Business Intelligence, Data Mining Quelle: Web Innovation Lab 2009, Hettich / Hippner / Wilde, 2000, S. 1350, Abb. 1 Copyright Web Innovation Lab GmbH 7
  8. 8. Return on Invest: interaktives CRM (2.0) CRM 2.0 schafft nachhaltige Kundenbeziehungen durch ständigen Dialog, qualitatives Feedback und Kontakt zu „Gleichgesinnten.“  Kostengünstige Werbe- und Aufmerksamkeitseffekte  Kostenverringerung im Kundenservice  Steigerung von Loyalität  Bessere qualitative Marktforschung  Effektive Forschung und Entwicklung (Ressource: Kunde)  Innovation (mit Kunden – für Produkte, Prozesse, Services) Copyright Web Innovation Lab GmbH 8
  9. 9. Schritte zum interaktiven CRM   Analyse Mediennutzungsverhalten und Themen der Kunden (z.B. bei Serviceanfragen).   Zielsetzung: wie will das Unternehmen zukünftig mit welchen Kunden und in welchem Umfang interagieren.   Messbarkeit: welches sind die Kriterien für eine Erfolgsmessung.   Einbettung in bestehende CRM-Aktivitäten und Kontaktpunkte und Anpassung der Kommunikationskultur.   Plattform für Kundeninteraktion entwickeln   technologisch: Blog, Forum, Wiki etc.   persönlich: Kundenkonferenz   Unternehmensinterne und Markt-Kommunikation.   Laufende Erfolgsmessung und Anpassung. Copyright Web Innovation Lab GmbH 9
  10. 10. Copyright Web Innovation Lab GmbH 10
  11. 11. Lösungen für mehr Interaktion – mit Kunden und Mitarbeitern Oliver Nitz WEB INNOVATION LAB GmbH hermanngasse 18/DG. 1070 vienna. austria mail. oliver@webinnovationlab.com web. www.webinnovationlab.com blog. www.hermanngasse.com Copyright Web Innovation Lab GmbH 11

×