SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
"Meine Abgeordneten"
 Open Government Data unter dem Blickwinkel
    „politische Transparenz“ in Österreich



OGD 2012 - Open Data Konferenz Linz
Überblick
•   "Meine Abgeordneten" wurde im Herbst 2010 auf Respekt.net zur
    Finanzierung eingereicht, die im Sommer 2011 abgeschlossen war. Im
    Herbst 2011 ging die Plattform online.

•   "Meine Abgeordneten" hat umfassende Informationen zu den persönlichen
    und politischen Hintergründen Österreichs SpitzenpolitikerInnen
    recherchiert und in kompakter Form dargestellt. Wir verwenden
    ausschließlich öffentliche Quellen. Diese sind über ein „q“ für jede/n
    UserIn nachzuvollziehen.

•   Derzeit beinhaltet "Meine Abgeordneten" 296 Dossiers zu Österreichs
    SpitzenpolitikerInnen - Mitglieder des Bundesrats, Abgeordnete des
    Nationalrats, österreichische Bundesregierung, die österreichischen EU-
    Abgeordneten, die Landeshauptleute, den Bundespräsidenten, die
    Volksanwälte und den Rechnungshofpräsidenten. Im September werden alle
    Daten zu den Wiener Landtagsabgeordneten und der Stadtregierung online
    gehen.
Die Dossiers

•   Ein PolitikerInnen Dossier setzt sich aus:
    Art des Mandats, Basisdaten des/der Abgeordneten, Arbeitsschwerpunkte,
    Kontaktadresse(n), Politische Mandate, Politische Funktionen,
    Ausbildung, Interessenvertretungen, Diverses und Webseiten/Social Media
    zusammen. Diese Informationen werden ausschließlich "händisch" gepflegt.
    Halbautomatisiert werden:
    Berufliche Tätigkeiten (Firmenbuch), Vereinstätigkeiten
    (Vereinsregister), Ausschussmandate (Parlamentsseite), Reden im
    Parlament (Parlamentsseite), OTS-Aussendungen (APA-OTS) übernommen.

•   Die Dossiers werden vom Redaktionsteam gewartet: OTS Meldungen werden
    aktuell, Daten aus dem Firmenbuch und Vereinsregister 1x pro Monat
    eingespielt - Ausschussmandate und Reden im Parlament nach Bedarf.
Die Dossiers
•   Alle Dossiers unserer Abgeordneten haben eindeutige und permanente URLs
    nach dem Schema:
    http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname
    Ebenso verhält es sich mit den einzelnen Themenblöcken der Dossiers:
    http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname/beruf

•   Zu jedem Abgeordneten-Dossier existieren drei RSS-Feeds. Die Dossier-Feeds
    haben folgende Syntax:
    http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname/feed/
    kommentare
    http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname/feed/ots
    http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname/feed/reden

•   Sämtliche Änderungen an allen Dossiers werden auf der Seite
    http://www.meineabgeordneten.at/Aenderungen
    laufend dokumentiert. Der RSS-Feed zu dieser Seite kann unter
    http://www.meineabgeordneten.at/Aenderungen/feed abonniert werden. Der Feed
    für die News-Meldungen unserer Redaktion steht unter
    http://www.meineabgeordneten.at/News/feed
    bereit. Beide Feeds werden automatisch unter @Meineabg getwittert.
Tätigkeiten / Erfolge
•   Seit Beginn enormes Medieninteresse

•   Anerkennungspreis beim Prix Ars Electronica 2012 in der Kategorie „Digital
    Communities“

•   Awareness bzgl. §9 des Bundesverfassungsgesetzes über die Begrenzung von
    Bezügen öffentlicher Funktionäre: Neben vielen „Nachmeldungen“ ist nun auch
    die Liste auf der ersten Seite des Parlaments auffindbar.

•   Lobbyingaktivitäten für die Zivilgesellschaft im Sinne von Transparenz:
    - Gespräche mit allen Klubobleuten, intensiver Austausch mit der Politik
    - Vernetzung und Austausch mit relevanten Organisationen im Themenbereich
    - Vernetzung und Austausch mit dem .BAK
Lessons Learned

•   Die vorhandenen Daten sind in hohem Maße unstrukturiert, widersprüchlich
    und unaktuell.

•   Anders als im Verwaltungsbereich, gibt es seitens der Politik in Österreich
    kaum Bewusstsein gegenüber Open Data.

    „Ja, dürfen Sie das überhaupt?“

•   Die inhaltliche Verknüpfung von politischer Transparenz und Open Government
    Data hat (noch) nicht stattgefunden.
Ausblicke / ToDos
•   Technische Weiterentwicklung von "Meine Abgeordneten" im Hinblick auf
    Strukturierung der Plattformdaten.
    Beispiel: Wie viele InteressenvertreterInnen sitzen im Parlament, welcher
    Partei und welcher Organisation gehören sie an?

•   PolitikerInnen werden Themengebiete zugeordnet.
    Beispiel: Wer sagt was zu welchem Thema (Anträge, Protokolle,
    Ausschussberichte)?

•   Lobbying in Bereich Open Data und politische Transparenz in Österreich.
    Alle Informationen die öffentlich sind, müssen in Form von Open Data
    öffentlich gemacht werden.

•   „Open Government Data“ muss sich von Service-Orientierung hin zu echter
    Informationsbereitstellung entwickeln.
    Nur durch politische Transparenz kann sich mehr direkte Demokratie
    entwickeln.
Danke

Kontakt

Mag. Marion Breitschopf
MediaClan - www.mediaclan.at
mb@mediaclan.at

"Meine Abgeordneten" - www.meineabgeordneten.at
office@meineabgeordneten.at

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Cosas que no sabias que deberías saber...
Cosas que no sabias que deberías saber...Cosas que no sabias que deberías saber...
Cosas que no sabias que deberías saber...angymadryd
 
Emex 11: Google Shopping Search in der Schweiz
Emex 11: Google Shopping Search in der SchweizEmex 11: Google Shopping Search in der Schweiz
Emex 11: Google Shopping Search in der SchweizYourposition AG
 
Disco móvil
Disco móvilDisco móvil
Disco móvilMadanga
 
Präsentation 1
Präsentation 1Präsentation 1
Präsentation 1thorstenh
 
TERCERA ESCUELA PARA PADRES 2015 PARVULARIA
TERCERA ESCUELA PARA PADRES 2015  PARVULARIATERCERA ESCUELA PARA PADRES 2015  PARVULARIA
TERCERA ESCUELA PARA PADRES 2015 PARVULARIAcolegiofarciaflamenco
 
Master Dan Hegelund
Master Dan HegelundMaster Dan Hegelund
Master Dan HegelundDan Hegelund
 
Polientes 2014
Polientes 2014Polientes 2014
Polientes 2014anamjl1
 
Datenschutz 2013 bernd_fuhlert
Datenschutz 2013 bernd_fuhlertDatenschutz 2013 bernd_fuhlert
Datenschutz 2013 bernd_fuhlertBernd Fuhlert
 
Simax - Test Neu
Simax - Test NeuSimax - Test Neu
Simax - Test NeuSigntime
 
Kiara y luna trabajo practico
Kiara y luna trabajo practicoKiara y luna trabajo practico
Kiara y luna trabajo practicocoolm3
 
SRKPeru_MVillanueva_Febrero 2017_Spanish (A4)
SRKPeru_MVillanueva_Febrero 2017_Spanish (A4)SRKPeru_MVillanueva_Febrero 2017_Spanish (A4)
SRKPeru_MVillanueva_Febrero 2017_Spanish (A4)Martin Villanueva Jimenez
 
2010-04-12 FNF BaaA - n°13-pakistan_von präsidial- zu parlamentsdemokratie
2010-04-12 FNF BaaA - n°13-pakistan_von präsidial- zu parlamentsdemokratie2010-04-12 FNF BaaA - n°13-pakistan_von präsidial- zu parlamentsdemokratie
2010-04-12 FNF BaaA - n°13-pakistan_von präsidial- zu parlamentsdemokratieOlaf Kellerhoff
 

Andere mochten auch (15)

Cosas que no sabias que deberías saber...
Cosas que no sabias que deberías saber...Cosas que no sabias que deberías saber...
Cosas que no sabias que deberías saber...
 
Emex 11: Google Shopping Search in der Schweiz
Emex 11: Google Shopping Search in der SchweizEmex 11: Google Shopping Search in der Schweiz
Emex 11: Google Shopping Search in der Schweiz
 
Disco móvil
Disco móvilDisco móvil
Disco móvil
 
Präsentation 1
Präsentation 1Präsentation 1
Präsentation 1
 
TERCERA ESCUELA PARA PADRES 2015 PARVULARIA
TERCERA ESCUELA PARA PADRES 2015  PARVULARIATERCERA ESCUELA PARA PADRES 2015  PARVULARIA
TERCERA ESCUELA PARA PADRES 2015 PARVULARIA
 
Master Dan Hegelund
Master Dan HegelundMaster Dan Hegelund
Master Dan Hegelund
 
Polientes 2014
Polientes 2014Polientes 2014
Polientes 2014
 
Bericht 3
Bericht 3Bericht 3
Bericht 3
 
Datenschutz 2013 bernd_fuhlert
Datenschutz 2013 bernd_fuhlertDatenschutz 2013 bernd_fuhlert
Datenschutz 2013 bernd_fuhlert
 
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im InternetSocial Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
Social Recruiting: stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke im Internet
 
Simax - Test Neu
Simax - Test NeuSimax - Test Neu
Simax - Test Neu
 
Kiara y luna trabajo practico
Kiara y luna trabajo practicoKiara y luna trabajo practico
Kiara y luna trabajo practico
 
SRKPeru_MVillanueva_Febrero 2017_Spanish (A4)
SRKPeru_MVillanueva_Febrero 2017_Spanish (A4)SRKPeru_MVillanueva_Febrero 2017_Spanish (A4)
SRKPeru_MVillanueva_Febrero 2017_Spanish (A4)
 
Su gente
Su genteSu gente
Su gente
 
2010-04-12 FNF BaaA - n°13-pakistan_von präsidial- zu parlamentsdemokratie
2010-04-12 FNF BaaA - n°13-pakistan_von präsidial- zu parlamentsdemokratie2010-04-12 FNF BaaA - n°13-pakistan_von präsidial- zu parlamentsdemokratie
2010-04-12 FNF BaaA - n°13-pakistan_von präsidial- zu parlamentsdemokratie
 

Ähnlich wie Meine Abgeordneten

Soziales Netzwerk im Bundeshaus
Soziales Netzwerk im BundeshausSoziales Netzwerk im Bundeshaus
Soziales Netzwerk im BundeshausPhilippKoller
 
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...Andreas Illig
 
Neuwal.com at pecha kucha night vienna august 2012
Neuwal.com at pecha kucha night vienna august 2012Neuwal.com at pecha kucha night vienna august 2012
Neuwal.com at pecha kucha night vienna august 2012Dieter Zirnig
 
Open Government als Chance für die öffentliche Verwaltung
Open Government als Chance für die öffentliche VerwaltungOpen Government als Chance für die öffentliche Verwaltung
Open Government als Chance für die öffentliche VerwaltungRobert Seyfriedsberger
 
Enabling Open Government Data in Switzerland
Enabling Open Government Data in SwitzerlandEnabling Open Government Data in Switzerland
Enabling Open Government Data in SwitzerlandOpen Knowledge Austria
 
Aktueller Stand Open Government Data in der Schweiz
Aktueller Stand Open Government Data in der SchweizAktueller Stand Open Government Data in der Schweiz
Aktueller Stand Open Government Data in der SchweizMatthias Stürmer
 
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZSocial Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZEllen Girod
 
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenUlrike Langer
 
Open Source in der Schweiz - ein Lagebericht
Open Source in der Schweiz - ein LageberichtOpen Source in der Schweiz - ein Lagebericht
Open Source in der Schweiz - ein LageberichtMatthias Stürmer
 
Internetportale der Bundesländer zur Engagementförderung.
Internetportale der Bundesländer  zur Engagementförderung.Internetportale der Bundesländer  zur Engagementförderung.
Internetportale der Bundesländer zur Engagementförderung.KaP
 
Der Einfluss von Social Media in der Schweizer Politik
Der Einfluss von Social Media in der Schweizer PolitikDer Einfluss von Social Media in der Schweizer Politik
Der Einfluss von Social Media in der Schweizer PolitikSocial Hub Zürich
 
Schmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printSchmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printJan Schmidt
 
Piraten partei wahl-kausalketten_btw13
Piraten partei wahl-kausalketten_btw13Piraten partei wahl-kausalketten_btw13
Piraten partei wahl-kausalketten_btw13Katha42
 
Sirko Hunnius "Open Data - Hype vorbei oder „ready for prime time“?"
Sirko Hunnius "Open Data - Hype vorbei oder „ready for prime time“?"Sirko Hunnius "Open Data - Hype vorbei oder „ready for prime time“?"
Sirko Hunnius "Open Data - Hype vorbei oder „ready for prime time“?"GEOkomm e.V.
 

Ähnlich wie Meine Abgeordneten (20)

Mein Parlament
Mein ParlamentMein Parlament
Mein Parlament
 
Soziales Netzwerk im Bundeshaus
Soziales Netzwerk im BundeshausSoziales Netzwerk im Bundeshaus
Soziales Netzwerk im Bundeshaus
 
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
Muss ein Landrat twittern? Oder: was Bürger von einer modernen Verwaltung erw...
 
Keynote: Martin Kaltenböck
Keynote: Martin KaltenböckKeynote: Martin Kaltenböck
Keynote: Martin Kaltenböck
 
Neuwal.com at pecha kucha night vienna august 2012
Neuwal.com at pecha kucha night vienna august 2012Neuwal.com at pecha kucha night vienna august 2012
Neuwal.com at pecha kucha night vienna august 2012
 
Netz-Monitor BUCH
Netz-Monitor BUCHNetz-Monitor BUCH
Netz-Monitor BUCH
 
Open Government als Chance für die öffentliche Verwaltung
Open Government als Chance für die öffentliche VerwaltungOpen Government als Chance für die öffentliche Verwaltung
Open Government als Chance für die öffentliche Verwaltung
 
Parlamentsabgeordnete im internet vogel dwars
Parlamentsabgeordnete im internet vogel dwarsParlamentsabgeordnete im internet vogel dwars
Parlamentsabgeordnete im internet vogel dwars
 
Status der OGD Austria Initiative
Status der OGD Austria InitiativeStatus der OGD Austria Initiative
Status der OGD Austria Initiative
 
Enabling Open Government Data in Switzerland
Enabling Open Government Data in SwitzerlandEnabling Open Government Data in Switzerland
Enabling Open Government Data in Switzerland
 
Aktueller Stand Open Government Data in der Schweiz
Aktueller Stand Open Government Data in der SchweizAktueller Stand Open Government Data in der Schweiz
Aktueller Stand Open Government Data in der Schweiz
 
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZSocial Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
Social Media und Politik - Aus dem Kurs an der HWZ
 
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
 
ePartizipation at govcamp2015
ePartizipation at govcamp2015ePartizipation at govcamp2015
ePartizipation at govcamp2015
 
Open Source in der Schweiz - ein Lagebericht
Open Source in der Schweiz - ein LageberichtOpen Source in der Schweiz - ein Lagebericht
Open Source in der Schweiz - ein Lagebericht
 
Internetportale der Bundesländer zur Engagementförderung.
Internetportale der Bundesländer  zur Engagementförderung.Internetportale der Bundesländer  zur Engagementförderung.
Internetportale der Bundesländer zur Engagementförderung.
 
Der Einfluss von Social Media in der Schweizer Politik
Der Einfluss von Social Media in der Schweizer PolitikDer Einfluss von Social Media in der Schweizer Politik
Der Einfluss von Social Media in der Schweizer Politik
 
Schmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_printSchmidt ringvorlesung 2010_print
Schmidt ringvorlesung 2010_print
 
Piraten partei wahl-kausalketten_btw13
Piraten partei wahl-kausalketten_btw13Piraten partei wahl-kausalketten_btw13
Piraten partei wahl-kausalketten_btw13
 
Sirko Hunnius "Open Data - Hype vorbei oder „ready for prime time“?"
Sirko Hunnius "Open Data - Hype vorbei oder „ready for prime time“?"Sirko Hunnius "Open Data - Hype vorbei oder „ready for prime time“?"
Sirko Hunnius "Open Data - Hype vorbei oder „ready for prime time“?"
 

Mehr von Open Knowledge Austria

OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in EntwicklungsländernOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in EntwicklungsländernOpen Knowledge Austria
 
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive. OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive. Open Knowledge Austria
 
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in LinzOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in LinzOpen Knowledge Austria
 
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder WorkshopIFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder WorkshopOpen Knowledge Austria
 
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
3 Jahre OGD In Österreich - eine BillanzOpen Knowledge Austria
 
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGDWenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGDOpen Knowledge Austria
 
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt WienOpen Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt WienOpen Knowledge Austria
 
Ökonomisches Potential ür den Standort
Ökonomisches Potential ür den StandortÖkonomisches Potential ür den Standort
Ökonomisches Potential ür den StandortOpen Knowledge Austria
 
Open Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Government Data für kleine und mittlere GemeindenOpen Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Government Data für kleine und mittlere GemeindenOpen Knowledge Austria
 
Sustainable Open Source Business Models
Sustainable Open Source Business ModelsSustainable Open Source Business Models
Sustainable Open Source Business ModelsOpen Knowledge Austria
 
OGD in der Schweiz - Status und Ausblick
OGD in der Schweiz - Status und AusblickOGD in der Schweiz - Status und Ausblick
OGD in der Schweiz - Status und AusblickOpen Knowledge Austria
 
Open Government und offenen Daten in Deutschland
Open Government und offenen Daten in DeutschlandOpen Government und offenen Daten in Deutschland
Open Government und offenen Daten in DeutschlandOpen Knowledge Austria
 
Open Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Government (Data) Initative der Stadt WienOpen Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Government (Data) Initative der Stadt WienOpen Knowledge Austria
 

Mehr von Open Knowledge Austria (20)

OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in EntwicklungsländernOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
 
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive. OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
 
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in LinzOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
 
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder WorkshopIFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
 
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
 
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGDWenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
 
Linz spricht
Linz sprichtLinz spricht
Linz spricht
 
Transparenz schafft Vertrauen
Transparenz schafft VertrauenTransparenz schafft Vertrauen
Transparenz schafft Vertrauen
 
Datenjournalismus in Österreich
Datenjournalismus in ÖsterreichDatenjournalismus in Österreich
Datenjournalismus in Österreich
 
So viel Journalismus war nie.
So viel Journalismus war nie.So viel Journalismus war nie.
So viel Journalismus war nie.
 
Linked Open Data Business
Linked Open Data BusinessLinked Open Data Business
Linked Open Data Business
 
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt WienOpen Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
 
Ökonomisches Potential ür den Standort
Ökonomisches Potential ür den StandortÖkonomisches Potential ür den Standort
Ökonomisches Potential ür den Standort
 
Open Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Government Data für kleine und mittlere GemeindenOpen Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
 
Sustainable Open Source Business Models
Sustainable Open Source Business ModelsSustainable Open Source Business Models
Sustainable Open Source Business Models
 
OGD in der Schweiz - Status und Ausblick
OGD in der Schweiz - Status und AusblickOGD in der Schweiz - Status und Ausblick
OGD in der Schweiz - Status und Ausblick
 
Open Government und offenen Daten in Deutschland
Open Government und offenen Daten in DeutschlandOpen Government und offenen Daten in Deutschland
Open Government und offenen Daten in Deutschland
 
Open Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Government (Data) Initative der Stadt WienOpen Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Government (Data) Initative der Stadt Wien
 
Das Prinzip Offenheit
Das Prinzip OffenheitDas Prinzip Offenheit
Das Prinzip Offenheit
 
A Year in Open Data
A Year in Open DataA Year in Open Data
A Year in Open Data
 

Meine Abgeordneten

  • 1. "Meine Abgeordneten" Open Government Data unter dem Blickwinkel „politische Transparenz“ in Österreich OGD 2012 - Open Data Konferenz Linz
  • 2. Überblick • "Meine Abgeordneten" wurde im Herbst 2010 auf Respekt.net zur Finanzierung eingereicht, die im Sommer 2011 abgeschlossen war. Im Herbst 2011 ging die Plattform online. • "Meine Abgeordneten" hat umfassende Informationen zu den persönlichen und politischen Hintergründen Österreichs SpitzenpolitikerInnen recherchiert und in kompakter Form dargestellt. Wir verwenden ausschließlich öffentliche Quellen. Diese sind über ein „q“ für jede/n UserIn nachzuvollziehen. • Derzeit beinhaltet "Meine Abgeordneten" 296 Dossiers zu Österreichs SpitzenpolitikerInnen - Mitglieder des Bundesrats, Abgeordnete des Nationalrats, österreichische Bundesregierung, die österreichischen EU- Abgeordneten, die Landeshauptleute, den Bundespräsidenten, die Volksanwälte und den Rechnungshofpräsidenten. Im September werden alle Daten zu den Wiener Landtagsabgeordneten und der Stadtregierung online gehen.
  • 3. Die Dossiers • Ein PolitikerInnen Dossier setzt sich aus: Art des Mandats, Basisdaten des/der Abgeordneten, Arbeitsschwerpunkte, Kontaktadresse(n), Politische Mandate, Politische Funktionen, Ausbildung, Interessenvertretungen, Diverses und Webseiten/Social Media zusammen. Diese Informationen werden ausschließlich "händisch" gepflegt. Halbautomatisiert werden: Berufliche Tätigkeiten (Firmenbuch), Vereinstätigkeiten (Vereinsregister), Ausschussmandate (Parlamentsseite), Reden im Parlament (Parlamentsseite), OTS-Aussendungen (APA-OTS) übernommen. • Die Dossiers werden vom Redaktionsteam gewartet: OTS Meldungen werden aktuell, Daten aus dem Firmenbuch und Vereinsregister 1x pro Monat eingespielt - Ausschussmandate und Reden im Parlament nach Bedarf.
  • 4. Die Dossiers • Alle Dossiers unserer Abgeordneten haben eindeutige und permanente URLs nach dem Schema: http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname Ebenso verhält es sich mit den einzelnen Themenblöcken der Dossiers: http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname/beruf • Zu jedem Abgeordneten-Dossier existieren drei RSS-Feeds. Die Dossier-Feeds haben folgende Syntax: http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname/feed/ kommentare http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname/feed/ots http://www.meineabgeordneten.at/Abgeordnete/Vorname.Nachname/feed/reden • Sämtliche Änderungen an allen Dossiers werden auf der Seite http://www.meineabgeordneten.at/Aenderungen laufend dokumentiert. Der RSS-Feed zu dieser Seite kann unter http://www.meineabgeordneten.at/Aenderungen/feed abonniert werden. Der Feed für die News-Meldungen unserer Redaktion steht unter http://www.meineabgeordneten.at/News/feed bereit. Beide Feeds werden automatisch unter @Meineabg getwittert.
  • 5. Tätigkeiten / Erfolge • Seit Beginn enormes Medieninteresse • Anerkennungspreis beim Prix Ars Electronica 2012 in der Kategorie „Digital Communities“ • Awareness bzgl. §9 des Bundesverfassungsgesetzes über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre: Neben vielen „Nachmeldungen“ ist nun auch die Liste auf der ersten Seite des Parlaments auffindbar. • Lobbyingaktivitäten für die Zivilgesellschaft im Sinne von Transparenz: - Gespräche mit allen Klubobleuten, intensiver Austausch mit der Politik - Vernetzung und Austausch mit relevanten Organisationen im Themenbereich - Vernetzung und Austausch mit dem .BAK
  • 6. Lessons Learned • Die vorhandenen Daten sind in hohem Maße unstrukturiert, widersprüchlich und unaktuell. • Anders als im Verwaltungsbereich, gibt es seitens der Politik in Österreich kaum Bewusstsein gegenüber Open Data. „Ja, dürfen Sie das überhaupt?“ • Die inhaltliche Verknüpfung von politischer Transparenz und Open Government Data hat (noch) nicht stattgefunden.
  • 7. Ausblicke / ToDos • Technische Weiterentwicklung von "Meine Abgeordneten" im Hinblick auf Strukturierung der Plattformdaten. Beispiel: Wie viele InteressenvertreterInnen sitzen im Parlament, welcher Partei und welcher Organisation gehören sie an? • PolitikerInnen werden Themengebiete zugeordnet. Beispiel: Wer sagt was zu welchem Thema (Anträge, Protokolle, Ausschussberichte)? • Lobbying in Bereich Open Data und politische Transparenz in Österreich. Alle Informationen die öffentlich sind, müssen in Form von Open Data öffentlich gemacht werden. • „Open Government Data“ muss sich von Service-Orientierung hin zu echter Informationsbereitstellung entwickeln. Nur durch politische Transparenz kann sich mehr direkte Demokratie entwickeln.
  • 8. Danke Kontakt Mag. Marion Breitschopf MediaClan - www.mediaclan.at mb@mediaclan.at "Meine Abgeordneten" - www.meineabgeordneten.at office@meineabgeordneten.at