SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 29
Tourismusnachfrage 2009 Bundesländer Workshop Holger Sicking, Tourismusforschung
Wo stehen wir jetzt? Gerd Altmann(geralt)/pixelio.de
Die „Krise“ in den Köpfen
Die vier W im Tourismus Wirtschaft Währung Wetter Werbung
Zusammenhang Tourismus – Wirtschaft gibt es Q:  WIFO. – EU 15: ohne Österreich.
In Ostländern könnte es kritisch werden Weighted Average Bank Financial Strength Ratings By Country  November 2008 Quelle: Moody‘s, Stand: 10.03.2009
BIP 2009 über dem EU Schnitt 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 3,1 -1,2 - 4,3 Österreich Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
Positiv, aber im Vergleich zu 2007? 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 6,2 + 1,8 - 4,4 Rumänien Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
Clouds in Britain 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 3,0 - 2,8 - 5,8 England Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
Opel, Opel, Opel 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 2,5 - 2,3 - 4,8 Deutschland Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009
2007 schon relativ schwach 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 1,1 - 0,6 - 1,7 Ungarn Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
Krise auch in Italien 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 1,5 - 2,0 Italien - 3,5 Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
Gestern noch einer der Top-Performer 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 3,5 - 2,0 Niederlande - 5,5 Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
Polen noch im Plus 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 6,7 + 2,0 Polen Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung - 4,7
Bergab geht es überall Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Negative Auswirkung ziemlich sicher Quelle: Wifo 02/2009
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Deutsche warten ab
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Preis-/Leistung wird wichtiger
Die vier W im Tourismus Wirtschaft Währung Wetter Werbung
Wechselkurse spielen gegen Österreich -21,4% Pfund - 16,4% Forint Stichtag 10.3.2009 - 31,8% Zloty - 15,6% LEU - 22,0% Krone USD + 16,7% + 6,6% Franken Yen + 20,0% Yuan + 19,7% Währungskursentwicklung 2008 - 2009
Die vier W im Tourismus Wirtschaft Währung Wetter Werbung
Das Wetter 2009 Die große Unbekannte 2009: es wird später gebucht, daher stärkeres Reagieren auf Wetter
Wann machen sie Urlaub?
Die vier W im Tourismus Wirtschaft Währung Wetter Werbung
Unternehmen fahren Werbung zurück Quelle: Boston Consulting Group
Offensive Werber gewannen in Krise
Ein größeres Stück vom kleineren Kuchen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Heinz Ober/pixelio.de
Proaktiv und kreativ gemeinsam zum Erfolg ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Cornerstone/pixelio.de
Danke für Ihre Aufmerksamkeit. ,[object Object],[object Object],Immer gut informiert: www.austriatourism.com Und mit den ÖW News. Informationen über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neues aus der ÖW

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (6)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Marktverzerrungen bleiben bestehen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGARTDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART
 
RB Restrukturierungsstudie 2018
RB Restrukturierungsstudie 2018RB Restrukturierungsstudie 2018
RB Restrukturierungsstudie 2018
 
D Iwh Prognoseupdate 16march2009
D Iwh Prognoseupdate 16march2009D Iwh Prognoseupdate 16march2009
D Iwh Prognoseupdate 16march2009
 
Wetter in München
Wetter in MünchenWetter in München
Wetter in München
 
Büromarkt München Update Q3 - 2013
Büromarkt München Update Q3 - 2013Büromarkt München Update Q3 - 2013
Büromarkt München Update Q3 - 2013
 

Andere mochten auch

Presentacion informatica
Presentacion informaticaPresentacion informatica
Presentacion informatica
26061967gn
 
Liesje Vettenburg & Maglie De Maeseneire
Liesje Vettenburg & Maglie De MaeseneireLiesje Vettenburg & Maglie De Maeseneire
Liesje Vettenburg & Maglie De Maeseneire
klas2kob
 
US DEGREE AND ACADEMIC RESULTS (1)
US DEGREE AND ACADEMIC RESULTS (1)US DEGREE AND ACADEMIC RESULTS (1)
US DEGREE AND ACADEMIC RESULTS (1)
Nathan Pienaar
 
Merged document1
Merged document1Merged document1
Merged document1
CarlArsch
 
Presentacion pirela
Presentacion pirelaPresentacion pirela
Presentacion pirela
Anyi Pirela
 
Reichstag, Berlim
Reichstag, BerlimReichstag, Berlim
Reichstag, Berlim
free lancer
 
Invitación Ricardo e iris
Invitación Ricardo e irisInvitación Ricardo e iris
Invitación Ricardo e iris
Nataly Delgado
 

Andere mochten auch (20)

Politische Bilanz der „Rosenrevolution“
Politische Bilanz der „Rosenrevolution“Politische Bilanz der „Rosenrevolution“
Politische Bilanz der „Rosenrevolution“
 
Zeit
ZeitZeit
Zeit
 
V
VV
V
 
Presentacion informatica
Presentacion informaticaPresentacion informatica
Presentacion informatica
 
Act6 mgsc
Act6 mgscAct6 mgsc
Act6 mgsc
 
Noticia_Judicial_David_Contreras
Noticia_Judicial_David_ContrerasNoticia_Judicial_David_Contreras
Noticia_Judicial_David_Contreras
 
respeto
respetorespeto
respeto
 
Liesje Vettenburg & Maglie De Maeseneire
Liesje Vettenburg & Maglie De MaeseneireLiesje Vettenburg & Maglie De Maeseneire
Liesje Vettenburg & Maglie De Maeseneire
 
Fest 10 3
Fest 10 3Fest 10 3
Fest 10 3
 
Jahrmarkt der Geschenke - Ein literarisches Überraschungspaket
Jahrmarkt der Geschenke - Ein literarisches ÜberraschungspaketJahrmarkt der Geschenke - Ein literarisches Überraschungspaket
Jahrmarkt der Geschenke - Ein literarisches Überraschungspaket
 
US DEGREE AND ACADEMIC RESULTS (1)
US DEGREE AND ACADEMIC RESULTS (1)US DEGREE AND ACADEMIC RESULTS (1)
US DEGREE AND ACADEMIC RESULTS (1)
 
Markpaket Goldener Herbst 2014 Markt Belgien
Markpaket Goldener Herbst 2014 Markt BelgienMarkpaket Goldener Herbst 2014 Markt Belgien
Markpaket Goldener Herbst 2014 Markt Belgien
 
Merged document1
Merged document1Merged document1
Merged document1
 
6 el-docente-ante-los-retos-educativos-del-siglo-xxi
6 el-docente-ante-los-retos-educativos-del-siglo-xxi6 el-docente-ante-los-retos-educativos-del-siglo-xxi
6 el-docente-ante-los-retos-educativos-del-siglo-xxi
 
Hsguraiya
HsguraiyaHsguraiya
Hsguraiya
 
Presentacion pirela
Presentacion pirelaPresentacion pirela
Presentacion pirela
 
Fit für Projekterfolg
Fit für ProjekterfolgFit für Projekterfolg
Fit für Projekterfolg
 
Reichstag, Berlim
Reichstag, BerlimReichstag, Berlim
Reichstag, Berlim
 
Todo es Arte
Todo es ArteTodo es Arte
Todo es Arte
 
Invitación Ricardo e iris
Invitación Ricardo e irisInvitación Ricardo e iris
Invitación Ricardo e iris
 

Mehr von Austrian National Tourist Office

Mehr von Austrian National Tourist Office (20)

Mostviertel
MostviertelMostviertel
Mostviertel
 
Strategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social MediaStrategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social Media
 
Itb 2015 hu_s_eng
Itb 2015 hu_s_engItb 2015 hu_s_eng
Itb 2015 hu_s_eng
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 DeutschlandEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 BelgienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 UngarnEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 TschechienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 RusslandEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 RumänienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 PolenEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 NiederlandeEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 GroßbritannienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
 
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemarkMarktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
 
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schwedenMarktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
 
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & seE marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
 
Regionenpaket e marketing schweden
Regionenpaket e marketing schwedenRegionenpaket e marketing schweden
Regionenpaket e marketing schweden
 
Regionenpaket e marketing dänemark
Regionenpaket e marketing dänemarkRegionenpaket e marketing dänemark
Regionenpaket e marketing dänemark
 
Hotelpaket e marketing schweden
Hotelpaket e marketing schwedenHotelpaket e marketing schweden
Hotelpaket e marketing schweden
 
Hotelpaket e marketing dänemark
Hotelpaket e marketing dänemarkHotelpaket e marketing dänemark
Hotelpaket e marketing dänemark
 
E partner des monats schweden
E partner des monats schwedenE partner des monats schweden
E partner des monats schweden
 

Vortrag Tourismusnachfrage 2009

  • 1. Tourismusnachfrage 2009 Bundesländer Workshop Holger Sicking, Tourismusforschung
  • 2. Wo stehen wir jetzt? Gerd Altmann(geralt)/pixelio.de
  • 3. Die „Krise“ in den Köpfen
  • 4. Die vier W im Tourismus Wirtschaft Währung Wetter Werbung
  • 5. Zusammenhang Tourismus – Wirtschaft gibt es Q: WIFO. – EU 15: ohne Österreich.
  • 6. In Ostländern könnte es kritisch werden Weighted Average Bank Financial Strength Ratings By Country November 2008 Quelle: Moody‘s, Stand: 10.03.2009
  • 7. BIP 2009 über dem EU Schnitt 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 3,1 -1,2 - 4,3 Österreich Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
  • 8. Positiv, aber im Vergleich zu 2007? 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 6,2 + 1,8 - 4,4 Rumänien Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
  • 9. Clouds in Britain 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 3,0 - 2,8 - 5,8 England Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
  • 10. Opel, Opel, Opel 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 2,5 - 2,3 - 4,8 Deutschland Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009
  • 11. 2007 schon relativ schwach 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 1,1 - 0,6 - 1,7 Ungarn Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
  • 12. Krise auch in Italien 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 1,5 - 2,0 Italien - 3,5 Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
  • 13. Gestern noch einer der Top-Performer 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 3,5 - 2,0 Niederlande - 5,5 Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung
  • 14. Polen noch im Plus 200 7 200 9 + 2,9 -1,8 + 6,7 + 2,0 Polen Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009 BIP Entwicklung - 4,7
  • 15. Bergab geht es überall Quelle: Europäische Kommission 19.Januar 2009
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19. Die vier W im Tourismus Wirtschaft Währung Wetter Werbung
  • 20. Wechselkurse spielen gegen Österreich -21,4% Pfund - 16,4% Forint Stichtag 10.3.2009 - 31,8% Zloty - 15,6% LEU - 22,0% Krone USD + 16,7% + 6,6% Franken Yen + 20,0% Yuan + 19,7% Währungskursentwicklung 2008 - 2009
  • 21. Die vier W im Tourismus Wirtschaft Währung Wetter Werbung
  • 22. Das Wetter 2009 Die große Unbekannte 2009: es wird später gebucht, daher stärkeres Reagieren auf Wetter
  • 23. Wann machen sie Urlaub?
  • 24. Die vier W im Tourismus Wirtschaft Währung Wetter Werbung
  • 25. Unternehmen fahren Werbung zurück Quelle: Boston Consulting Group
  • 27.
  • 28.
  • 29.