SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Erik Riegler &
Genusswandern im Herbst   Iris Wermescher
Deutschland 2012          Österreich Werbung Deutschland
Die Kampagne
               Die Kampagne knüpft an die Erfolge der letztjährigen
               Kampagne „Herbstwandern“ an.


               Mit einem optimierten und crossmedialen Marketingmix
               erreichen wir mit Ihrem Wanderangebot die Zielgruppe
               der naturbegeisterten Best Ager, welche im Herbst noch
               einen Wanderurlaub machen.


               Ihre Vorteile
               • maximale Media- und Marktleistung durch
                 Mittelbündelung von EUR 140.000,–
               • ca. 2,6 Mio. direkte Kontakte und ca. 7 Mio. Reichweite
                 durch Direkt Mailing und Medienkooperationen im
                 Printbereich
               • zeitlich und regional optimal auf die Zielgruppe der Best
                 Ager abgestimmter Marketingmix
Die Kampagne
               Kontakte und Reichweiten
               •   mehr als 2,5 Mio. Kontakte durch Printmedien
               •   mehr als 25.000 Kontakte durch Direkt Mailing
               •   ca. 65.000 Kontakte durch E-Newsletter
               •   ca. 60 Mio. AdImpressions durch Cost-per-Click


               Marketingmix
               • Medienkooperationen Print
               • Direkt Mailing
               • E-Marketing


               Kampagnenzeitraum
               August bis Ende September 2012
Die Kampagne
               Zielgruppe
               • Best Ager (40 bis 65 Jahre)

               • Paare, die im Herbst noch einmal einen Kurzurlaub
                für 2–5 Nächte machen

               • Reisezeitraum: September bis Anfang November
                (Herbstferien Bayern bis Anfang November)


               Zielregion
               Konzentration auf Süddeutschland mit Fokus auf
               Bayern für maximal werblichen Druck. Um die
               potentiellen Urlauber deutschlandweit anzusprechen,
               wurde ein bundesweites Medium hinzugenommen.
Medienkooperationen Print
                 Printmedien
                 • Münchner Merkur und TZ
                 • Augsburger Allgemeine Zeitung
                 • Chrismon


                 Präsenz
                 Für alle Darstellungen in den Printmedien entwickelt
                 die ÖW einen redaktionellen Text zur Kampagnen-
                 einleitung inklusive Headline.


                  Goldpartner: präsentieren Sie sich mit Bild,
                  Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot.
                  Silberpartner: präsentieren Sie sich mit Bild,
                  Kontaktdaten und buchbarem Angebot.

                 Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich, da
                 diese der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln und
                 abschreckend auf die Leser wirken.
Medienkooperationen Print
                 Augsburger Allgemeine Zeitung
                 Die Augsburger Allgemeine / Allgäuer Zeitung ist die
                 Tageszeitung mit den meisten Abonnenten in Bayern.
                 verk. Auflage: 336.000 Stück
                 Reichweite: 910.000 Leser

                 An zwei aufeinanderfolgenden Samstagen wird eine
                 1/1-Seite belegt. Eingeleitet wird Ihre Präsenz mit einem
                 redaktionellen Artikel. Darauf folgt die Präsentation Ihres
                 buchbaren Angebotes.

                 Ihre Präsenz
                 Goldpartner: präsentieren Sie sich mit Bild,
                 .
                 Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot.
                 Silberpartner: präsentieren Sie sich mit Bild,
                 Kontaktdaten und buchbarem Angebot.
                 Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich, da
                 diese der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln und
                 abschreckend auf die Leser wirken.
Medienkooperationen Print
                 Münchner Merkur und Heimatzeitungen
                 Der Münchner Merkur ist mit seinen Heimatzeitungen die
                 führende regionale Zeitungsmarke im Großraum München.
                 Die Verbindung von Zeitung und Region ist das Funda-
                 ment, auf dem der Erfolg des Titels aufbaut.
                 verk. Auflage samstags: 464.600 Stück
                 Reichweite: über 1,3 Mio. Leser

                 Wir belegen am Samstag 1/1-Seite. Eingeleitet wird Ihre
                 Präsenz mit einem redaktionellen Artikel. Darauf folgt die
                 Präsentation Ihres buchbaren Angebotes.


                 Ihre Präsenz
                 .
                 Goldpartner: präsentieren Sie sich mit Bild,
                 Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot.
                 Silberpartner: präsentieren Sie sich mit Bild,
                 Kontaktdaten und buchbarem Angebot.
                 Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich, da diese
                 der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln und abschreckend auf
                 die Leser wirken.
Medienkooperationen Print
                 Chrismon
                 Das moderne evangelische Magazin spricht nicht nur
                 LeserInnen an, welche mit der Kirche eng verbunden
                 sind. Die Zielgruppe ist naturverbunden und hat eine
                 große Affinität zum Thema Wandern. Die Trägerobjekte
                 Süddeutsche Zeitung, DIE ZEIT, DER TAGESSPIEGEL,
                 FAZ, Mitteldeutsche Zeitung, DIE WELT, Schweriner
                 Volkszeitung und Potsdamer Neueste Nachrichten
                 sorgen für die deutschlandweite Verbreitung.
                 verbr. Auflage: über 1,6 Mio. Exemplare
                 Reichweite: ca. 4,2 Mio. Leser

                 Ihre Präsenz
                  Goldpartner: präsentieren Sie sich mit Bild,
                  Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot.
                  Silberpartner: präsentieren Sie sich mit Bild,
                  Kontaktdaten und buchbarem Angebot.
                 Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich, da
                 diese der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln und
                 abschreckend auf die Leser wirken.
Direkt Marketing
                   Direkt Mailing
                   • Vorstellung Ihres Angebots in einem von der
                     Zielgruppe geschätzten Format
                   • DIN A5, 24 Seiten Inhalt
                   • inkl. Responseelement
                   • Auflage: 25.000 Exemplare
                   • Wanderaffine Adressen, mehr als 50 % ÖW-Anteil,
                     Zukauf der restlichen Adressen bei langjährigem
                     Partner mit guten Response-Erfahrungen
                   • Versand: Anfang August 2012


                   Ihre Präsenz
                   Goldpartner: präsentieren Sie Ihr buchbares Angebot
                   auf zwei Seiten mit Bildern, Beschreibung, Kontaktdaten

                   Silberpartner: präsentieren Sie Ihr buchbares Angebot
                   auf einer Seite mit Bild, Beschreibung und Kontaktdaten

                   Die Abbildung von Logos ist in diesem Medium möglich.
E-Marketing
                   Online
                   • Bewerbung der Kampagne in einem Sonder-
                     newsletter an ca. 65.000 Abonnenten. Sie
                     präsentieren sich mit einem eigenen Artikel/Teaser.
                     (siehe Bild „Sondernewsletter“)
                    Der Newsletter wird wetterabhängig verschickt.
                   • Einrichtung einer eigenen Kampagnenmicrosite
                     auf www.austria.info/de (siehe Bild „Microsite“)
                   • redaktionelle Darstellung Ihres Angebotes auf
                     der Kampagnenmicrosite mit direkter Weiterleitung
                     auf Ihre Homepage. (siehe Bild „Angebotsseite“)
                   • Dauer der Präsenz während des gesamten
                     Kampagnenzeitraums
                   • Ihr Angebot wird zusätzlich durch eine eigene
                     CPC-Kampagne beworben.


Sondernewsletter
E-Marketing




  Microsite   Angebotsseite
E-Marketing
                          CPC-Kampagnen
                          • individuelle CPC-Kampagne zur Bewerbung
                            Ihres Angebotes. Als Goldpartner haben Sie die
                            Wahl, ob die Klicks über die austria.info-
                            Angebotsseite laufen oder über Ihre eigene
                            Website (Voraussetzung: Sie nutzen Google
                            Analytics).
                          • Ansprache der österreichischen Gäste
                            geschieht mittels Cross Border Traffic*, um auch
                            diese potentielle Zielgruppe anzusprechen.


                          Ihre Präsenz
                           Goldpartner: Ihr Angebot wird mit 4.000 Klicks
                           beworben.
                           Silberpartner: Ihr Angebot wird mit 1.000 Klicks
                           beworben.

                          * Cross Border Traffic = Österreicher welche z.B. auf
Bild-Text-Kombinationen   sueddeutsche.de surfen und dort auf das Werbemittel klicken,
                          sollen auch gezielt angesprochen werden.
Ihre Präsenzmöglichkeiten
                                                                                          GOLD                  SILBER
Print             Augsburger Allgemeine Zeitung:                                          ca. 16 x 5 cm         ca.10 x 5 cm
                  Verk. Auflage: 336.000 Stück, Reichweite: 910.000 Leser
                  Schaltung der Gesamtanzeige an zwei Samstagen innerhalb
                  von vier Wochen
                  Münchner Merkur:                                                        ca. 16 x 5 cm         ca.10 x 5 cm
                  verk. Auflage: 464.600 Stück , Reichweite: über 1,3 Mio.Leser
                  einmalige Schaltung
                  Chrismon:                                                               ca. 21 x 4 cm         ca.11 x 4 cm
                  verbr. Auflage: über 1,6 Mio. Stück, Reichweite: über 4,2
                  Mio. Leser
                  einmalige Schaltung Anfang September
Direkt            postalisches Direkt Mailing an 25.000 wanderaffine                      2 Seiten              1 Seite
Marketing         Adressen, Format DIN A5, 50% ÖW-eigene Adressen


E-Marketing       Kampagnen-Microsite auf www.austria.info/de                             1 Angebot             1 Angebot

                  individuelle Cost-per-Click Kampagne inkl. Cross Boarder                4.000 Klicks          1.000 Klicks
                  Traffic
                  Sonder-Newsletter an ca. 65.000 Empfänger                               1 Artikel mit Bild    1 Teaser mit Bild
                  (ÖW-Abonnenten)
•Die buchbaren Pakete und deren Umfang basieren auf der Beteiligung einer gewissen Partneranzahl. Sollte die
schlussendliche Partneranzahl davon abweichen, kann dies – in Abstimmung mit den Kampagnenpartnern – zu
Adaptionen der Paketleistungen führen.
•Die Darstellung von Logos in den Anzeigen ist nicht möglich.



Paket                                                                                GOLD                      SILBER
Investition                                                                                 EUR 12.500,–             EUR 6.500,–
Zeitplan
                                                    Juli                  August                    September
                                                    Kalenderwoche         Kalenderwoche             Kalenderwoche

                                                    27     28   29   30   31   32   33    34   35   36   37   38    39


Buchungsschluss                          28. Mai

Versand Briefing durch ÖW                11. Juni

Lieferung aller Materialien an die ÖW    02. Juli

Gestaltung und Abstimmung der Anzeigen
Schaltung Printmedien

Direkt Mailing

CPC-Kampagnen

Versand Sondernewsletter
(abhängig von der Wetterlage)
Auftragsbestätigung                                 bis 28. Mai 2012 faxen an +49 30 213 66 73


                                              Ihr Kontakt:
•                                             Mag. (FH) Erik Riegler
                                              Tel: +49 30 219148-23
                                                                                    Mag. Iris Wermescher
                                                                                    Tel: +49 30 219148-13
                                              Fax: +49 30 213 66 73                 Fax: +49 30 213 66 73
                                              E-Mail: erik.riegler@austria.info     E-Mail: iris.wermescher@austria.info


Bitte       Aktivität                                         Preise in EUR
ankreuzen
                                                            zzgl. MwSt.
            Teilnahme Kampagne „Genusswandern Herbst 2012“ 12.500,-
            DE 2012 – Goldpaket
            Teilnahme Kampagne „Genusswandern Herbst 2012 “ 6.500,-
            DE 2012 – Silberpaket

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Faz x media_reise_b_5.10.10jh
Faz x media_reise_b_5.10.10jhFaz x media_reise_b_5.10.10jh
Faz x media_reise_b_5.10.10jhJuergenHoppe
 

Was ist angesagt? (20)

ÖW Marketingkampagne 2013 Ungarn
ÖW Marketingkampagne 2013 UngarnÖW Marketingkampagne 2013 Ungarn
ÖW Marketingkampagne 2013 Ungarn
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Japan
ÖW Marketingkampagne 2013 JapanÖW Marketingkampagne 2013 Japan
ÖW Marketingkampagne 2013 Japan
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
ÖW Marketingkampagne 2013 SpanienÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
ÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
 
Faz x media_reise_b_5.10.10jh
Faz x media_reise_b_5.10.10jhFaz x media_reise_b_5.10.10jh
Faz x media_reise_b_5.10.10jh
 
Angebot Skifahren lernen in 3 Tagen.
Angebot Skifahren lernen in 3 Tagen.Angebot Skifahren lernen in 3 Tagen.
Angebot Skifahren lernen in 3 Tagen.
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Deutschland
ÖW Marketingkampagne 2013 DeutschlandÖW Marketingkampagne 2013 Deutschland
ÖW Marketingkampagne 2013 Deutschland
 
MTB Kampagne 2013
MTB Kampagne 2013MTB Kampagne 2013
MTB Kampagne 2013
 
Marketingkampagne Winter 2013/14 Rumänien
Marketingkampagne Winter 2013/14 RumänienMarketingkampagne Winter 2013/14 Rumänien
Marketingkampagne Winter 2013/14 Rumänien
 
öW marketingkampagne 2013 schweiz
öW marketingkampagne 2013 schweizöW marketingkampagne 2013 schweiz
öW marketingkampagne 2013 schweiz
 
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 USA und Australien
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 USA und AustralienÖW Marketingkampagne Sommer 2014 USA und Australien
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 USA und Australien
 
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 Deutschland
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 DeutschlandÖW Marketingkampagne Sommer 2014 Deutschland
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 Deutschland
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Dänemark
ÖW Marketingkampagne 2013 DänemarkÖW Marketingkampagne 2013 Dänemark
ÖW Marketingkampagne 2013 Dänemark
 
Marktpaket Skandinavien Online Sommer 2014 Dänemark
Marktpaket Skandinavien Online Sommer 2014 DänemarkMarktpaket Skandinavien Online Sommer 2014 Dänemark
Marktpaket Skandinavien Online Sommer 2014 Dänemark
 
Marketingkampagne Winter 2013/14 Tschechien
Marketingkampagne Winter 2013/14 TschechienMarketingkampagne Winter 2013/14 Tschechien
Marketingkampagne Winter 2013/14 Tschechien
 
öw dummy_v2
öw dummy_v2öw dummy_v2
öw dummy_v2
 
Marketingkampagne Winter 2013/14 Deutschland
Marketingkampagne Winter 2013/14 DeutschlandMarketingkampagne Winter 2013/14 Deutschland
Marketingkampagne Winter 2013/14 Deutschland
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Belgien
ÖW Marketingkampagne 2013 BelgienÖW Marketingkampagne 2013 Belgien
ÖW Marketingkampagne 2013 Belgien
 
Marketingkampagne Winter 2013/14 Russland
Marketingkampagne Winter 2013/14 RusslandMarketingkampagne Winter 2013/14 Russland
Marketingkampagne Winter 2013/14 Russland
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Niederlande
ÖW Marketingkampagne 2013 NiederlandeÖW Marketingkampagne 2013 Niederlande
ÖW Marketingkampagne 2013 Niederlande
 
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 Russische Föderation
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 Russische FöderationÖW Marketingkampagne Sommer 2014 Russische Föderation
ÖW Marketingkampagne Sommer 2014 Russische Föderation
 

Andere mochten auch

IT auf Großbaustellen
IT auf GroßbaustellenIT auf Großbaustellen
IT auf Großbaustellenmmi-consult
 
Periodismo impreso y digital ORLANY GUEDES
Periodismo impreso y digital ORLANY GUEDESPeriodismo impreso y digital ORLANY GUEDES
Periodismo impreso y digital ORLANY GUEDESLorenzo Pinto
 
132145584 el-caso-de-charles-dexter-ward-0-3-1-pdf
132145584 el-caso-de-charles-dexter-ward-0-3-1-pdf132145584 el-caso-de-charles-dexter-ward-0-3-1-pdf
132145584 el-caso-de-charles-dexter-ward-0-3-1-pdfNovato de la Weeb Fox Weeb
 
How to build up a corporate blog
How to build up a corporate blogHow to build up a corporate blog
How to build up a corporate blogStart Talking
 
Sharepoint 2013 apps präsentation
Sharepoint 2013 apps präsentationSharepoint 2013 apps präsentation
Sharepoint 2013 apps präsentationNils Nägele
 
Regierungsprogramm 2009-2014
Regierungsprogramm 2009-2014Regierungsprogramm 2009-2014
Regierungsprogramm 2009-2014Stephan Tauschitz
 
9. LTG-Sitzung am 26. November 2009
9. LTG-Sitzung am 26. November 20099. LTG-Sitzung am 26. November 2009
9. LTG-Sitzung am 26. November 2009Stephan Tauschitz
 
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011City & Bits GmbH
 
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)xeit AG
 
Copas mundiales en el mundo
Copas mundiales en el mundoCopas mundiales en el mundo
Copas mundiales en el mundojchinchilla16
 
21. LTG-Sitzung am 30. September 2010
21. LTG-Sitzung am 30. September 201021. LTG-Sitzung am 30. September 2010
21. LTG-Sitzung am 30. September 2010Stephan Tauschitz
 
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011City & Bits GmbH
 
Analisis critico sistemas i
Analisis critico sistemas iAnalisis critico sistemas i
Analisis critico sistemas icrismelis23
 

Andere mochten auch (20)

IT auf Großbaustellen
IT auf GroßbaustellenIT auf Großbaustellen
IT auf Großbaustellen
 
Periodismo impreso y digital ORLANY GUEDES
Periodismo impreso y digital ORLANY GUEDESPeriodismo impreso y digital ORLANY GUEDES
Periodismo impreso y digital ORLANY GUEDES
 
132145584 el-caso-de-charles-dexter-ward-0-3-1-pdf
132145584 el-caso-de-charles-dexter-ward-0-3-1-pdf132145584 el-caso-de-charles-dexter-ward-0-3-1-pdf
132145584 el-caso-de-charles-dexter-ward-0-3-1-pdf
 
How to build up a corporate blog
How to build up a corporate blogHow to build up a corporate blog
How to build up a corporate blog
 
Sharepoint 2013 apps präsentation
Sharepoint 2013 apps präsentationSharepoint 2013 apps präsentation
Sharepoint 2013 apps präsentation
 
ÖW Marketingkampagne Winter 2014/15 Polen
ÖW Marketingkampagne Winter 2014/15 PolenÖW Marketingkampagne Winter 2014/15 Polen
ÖW Marketingkampagne Winter 2014/15 Polen
 
SEO-Lexikon
SEO-LexikonSEO-Lexikon
SEO-Lexikon
 
Regierungsprogramm 2009-2014
Regierungsprogramm 2009-2014Regierungsprogramm 2009-2014
Regierungsprogramm 2009-2014
 
9. LTG-Sitzung am 26. November 2009
9. LTG-Sitzung am 26. November 20099. LTG-Sitzung am 26. November 2009
9. LTG-Sitzung am 26. November 2009
 
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
 
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
Stadt und Netz - Dresdner Debatte - Dr. Engel - 16.11.2011
 
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
How to: Auf und mit Social Networks kommunizieren (BPRG)
 
Copas mundiales en el mundo
Copas mundiales en el mundoCopas mundiales en el mundo
Copas mundiales en el mundo
 
21. LTG-Sitzung am 30. September 2010
21. LTG-Sitzung am 30. September 201021. LTG-Sitzung am 30. September 2010
21. LTG-Sitzung am 30. September 2010
 
Tema5 resueltos calculo_numerico_ajuste
Tema5 resueltos calculo_numerico_ajusteTema5 resueltos calculo_numerico_ajuste
Tema5 resueltos calculo_numerico_ajuste
 
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
Stadt und Netz - Stadtportal Wiesbaden - Hanne Graf - 16.11.2011
 
E-Helfer2011
E-Helfer2011E-Helfer2011
E-Helfer2011
 
US Patent No 9,253,556 B1
US Patent No 9,253,556 B1US Patent No 9,253,556 B1
US Patent No 9,253,556 B1
 
Nationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Hohe TauernNationalpark Hohe Tauern
Nationalpark Hohe Tauern
 
Analisis critico sistemas i
Analisis critico sistemas iAnalisis critico sistemas i
Analisis critico sistemas i
 

Ähnlich wie Ausschreibung wanderherbst2012

Ähnlich wie Ausschreibung wanderherbst2012 (14)

ÖW Marketingkampagne 2013 Schweiz
ÖW Marketingkampagne 2013 SchweizÖW Marketingkampagne 2013 Schweiz
ÖW Marketingkampagne 2013 Schweiz
 
Marketingkampagne Winter 2013/14 Niederlande
Marketingkampagne Winter 2013/14 NiederlandeMarketingkampagne Winter 2013/14 Niederlande
Marketingkampagne Winter 2013/14 Niederlande
 
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
Ausschreibung Kurzreisekampagne D 2014
 
Marketingkampagne Winter 2013/14 Schweden
Marketingkampagne Winter 2013/14 SchwedenMarketingkampagne Winter 2013/14 Schweden
Marketingkampagne Winter 2013/14 Schweden
 
Marketingkampagne Winter 2013/14 Ungarn
Marketingkampagne Winter 2013/14 UngarnMarketingkampagne Winter 2013/14 Ungarn
Marketingkampagne Winter 2013/14 Ungarn
 
Marktpaket Skandinavien Online Sommer 2014 Schweden
Marktpaket Skandinavien Online Sommer 2014 SchwedenMarktpaket Skandinavien Online Sommer 2014 Schweden
Marktpaket Skandinavien Online Sommer 2014 Schweden
 
ÖW Marketingkampagne 2013 USA & Australien
ÖW Marketingkampagne 2013 USA & AustralienÖW Marketingkampagne 2013 USA & Australien
ÖW Marketingkampagne 2013 USA & Australien
 
Ausschreibung kurzreisekampagne d2013
Ausschreibung kurzreisekampagne d2013Ausschreibung kurzreisekampagne d2013
Ausschreibung kurzreisekampagne d2013
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Großbritannien
ÖW Marketingkampagne 2013 GroßbritannienÖW Marketingkampagne 2013 Großbritannien
ÖW Marketingkampagne 2013 Großbritannien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 DeutschlandEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Deutschland
 
Kampagne Advent 2012
Kampagne Advent 2012Kampagne Advent 2012
Kampagne Advent 2012
 
öW marketingkampagne 2013 markt frankreich
öW marketingkampagne 2013 markt frankreichöW marketingkampagne 2013 markt frankreich
öW marketingkampagne 2013 markt frankreich
 
Ausschreibung sommerpackage familie 2013
Ausschreibung sommerpackage familie 2013Ausschreibung sommerpackage familie 2013
Ausschreibung sommerpackage familie 2013
 
Marketingkampagne Winter 2013/14 Dänemark
Marketingkampagne Winter 2013/14 DänemarkMarketingkampagne Winter 2013/14 Dänemark
Marketingkampagne Winter 2013/14 Dänemark
 

Mehr von Austrian National Tourist Office

Mehr von Austrian National Tourist Office (20)

Mostviertel
MostviertelMostviertel
Mostviertel
 
Strategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social MediaStrategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social Media
 
Itb 2015 hu_s_eng
Itb 2015 hu_s_engItb 2015 hu_s_eng
Itb 2015 hu_s_eng
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 BelgienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Belgien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 UngarnEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Ungarn
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 TschechienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Tschechien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 RusslandEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Russland
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 RumänienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Rumänien
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 PolenEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Polen
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 NiederlandeEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Niederlande
 
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 GroßbritannienEin Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
Ein Winter voller Lebensfreude 2015/2016 Großbritannien
 
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemarkMarktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 dänemark
 
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schwedenMarktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
Marktpaket skandinavien online winter 2015 16 schweden
 
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & seE marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
 
Regionenpaket e marketing schweden
Regionenpaket e marketing schwedenRegionenpaket e marketing schweden
Regionenpaket e marketing schweden
 
Regionenpaket e marketing dänemark
Regionenpaket e marketing dänemarkRegionenpaket e marketing dänemark
Regionenpaket e marketing dänemark
 
Hotelpaket e marketing schweden
Hotelpaket e marketing schwedenHotelpaket e marketing schweden
Hotelpaket e marketing schweden
 
Hotelpaket e marketing dänemark
Hotelpaket e marketing dänemarkHotelpaket e marketing dänemark
Hotelpaket e marketing dänemark
 
E partner des monats schweden
E partner des monats schwedenE partner des monats schweden
E partner des monats schweden
 
E partner des monats dänemark
E partner des monats dänemarkE partner des monats dänemark
E partner des monats dänemark
 

Ausschreibung wanderherbst2012

  • 1. Erik Riegler & Genusswandern im Herbst Iris Wermescher Deutschland 2012 Österreich Werbung Deutschland
  • 2. Die Kampagne Die Kampagne knüpft an die Erfolge der letztjährigen Kampagne „Herbstwandern“ an. Mit einem optimierten und crossmedialen Marketingmix erreichen wir mit Ihrem Wanderangebot die Zielgruppe der naturbegeisterten Best Ager, welche im Herbst noch einen Wanderurlaub machen. Ihre Vorteile • maximale Media- und Marktleistung durch Mittelbündelung von EUR 140.000,– • ca. 2,6 Mio. direkte Kontakte und ca. 7 Mio. Reichweite durch Direkt Mailing und Medienkooperationen im Printbereich • zeitlich und regional optimal auf die Zielgruppe der Best Ager abgestimmter Marketingmix
  • 3. Die Kampagne Kontakte und Reichweiten • mehr als 2,5 Mio. Kontakte durch Printmedien • mehr als 25.000 Kontakte durch Direkt Mailing • ca. 65.000 Kontakte durch E-Newsletter • ca. 60 Mio. AdImpressions durch Cost-per-Click Marketingmix • Medienkooperationen Print • Direkt Mailing • E-Marketing Kampagnenzeitraum August bis Ende September 2012
  • 4. Die Kampagne Zielgruppe • Best Ager (40 bis 65 Jahre) • Paare, die im Herbst noch einmal einen Kurzurlaub für 2–5 Nächte machen • Reisezeitraum: September bis Anfang November (Herbstferien Bayern bis Anfang November) Zielregion Konzentration auf Süddeutschland mit Fokus auf Bayern für maximal werblichen Druck. Um die potentiellen Urlauber deutschlandweit anzusprechen, wurde ein bundesweites Medium hinzugenommen.
  • 5. Medienkooperationen Print Printmedien • Münchner Merkur und TZ • Augsburger Allgemeine Zeitung • Chrismon Präsenz Für alle Darstellungen in den Printmedien entwickelt die ÖW einen redaktionellen Text zur Kampagnen- einleitung inklusive Headline. Goldpartner: präsentieren Sie sich mit Bild, Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot. Silberpartner: präsentieren Sie sich mit Bild, Kontaktdaten und buchbarem Angebot. Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich, da diese der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln und abschreckend auf die Leser wirken.
  • 6. Medienkooperationen Print Augsburger Allgemeine Zeitung Die Augsburger Allgemeine / Allgäuer Zeitung ist die Tageszeitung mit den meisten Abonnenten in Bayern. verk. Auflage: 336.000 Stück Reichweite: 910.000 Leser An zwei aufeinanderfolgenden Samstagen wird eine 1/1-Seite belegt. Eingeleitet wird Ihre Präsenz mit einem redaktionellen Artikel. Darauf folgt die Präsentation Ihres buchbaren Angebotes. Ihre Präsenz Goldpartner: präsentieren Sie sich mit Bild, . Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot. Silberpartner: präsentieren Sie sich mit Bild, Kontaktdaten und buchbarem Angebot. Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich, da diese der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln und abschreckend auf die Leser wirken.
  • 7. Medienkooperationen Print Münchner Merkur und Heimatzeitungen Der Münchner Merkur ist mit seinen Heimatzeitungen die führende regionale Zeitungsmarke im Großraum München. Die Verbindung von Zeitung und Region ist das Funda- ment, auf dem der Erfolg des Titels aufbaut. verk. Auflage samstags: 464.600 Stück Reichweite: über 1,3 Mio. Leser Wir belegen am Samstag 1/1-Seite. Eingeleitet wird Ihre Präsenz mit einem redaktionellen Artikel. Darauf folgt die Präsentation Ihres buchbaren Angebotes. Ihre Präsenz . Goldpartner: präsentieren Sie sich mit Bild, Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot. Silberpartner: präsentieren Sie sich mit Bild, Kontaktdaten und buchbarem Angebot. Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich, da diese der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln und abschreckend auf die Leser wirken.
  • 8. Medienkooperationen Print Chrismon Das moderne evangelische Magazin spricht nicht nur LeserInnen an, welche mit der Kirche eng verbunden sind. Die Zielgruppe ist naturverbunden und hat eine große Affinität zum Thema Wandern. Die Trägerobjekte Süddeutsche Zeitung, DIE ZEIT, DER TAGESSPIEGEL, FAZ, Mitteldeutsche Zeitung, DIE WELT, Schweriner Volkszeitung und Potsdamer Neueste Nachrichten sorgen für die deutschlandweite Verbreitung. verbr. Auflage: über 1,6 Mio. Exemplare Reichweite: ca. 4,2 Mio. Leser Ihre Präsenz Goldpartner: präsentieren Sie sich mit Bild, Imagetext, Kontaktdaten und einem Angebot. Silberpartner: präsentieren Sie sich mit Bild, Kontaktdaten und buchbarem Angebot. Die Abbildung von Logos ist in den einzelnen Medien nicht möglich, da diese der Anzeige einen zu werblichen Charakter vermitteln und abschreckend auf die Leser wirken.
  • 9. Direkt Marketing Direkt Mailing • Vorstellung Ihres Angebots in einem von der Zielgruppe geschätzten Format • DIN A5, 24 Seiten Inhalt • inkl. Responseelement • Auflage: 25.000 Exemplare • Wanderaffine Adressen, mehr als 50 % ÖW-Anteil, Zukauf der restlichen Adressen bei langjährigem Partner mit guten Response-Erfahrungen • Versand: Anfang August 2012 Ihre Präsenz Goldpartner: präsentieren Sie Ihr buchbares Angebot auf zwei Seiten mit Bildern, Beschreibung, Kontaktdaten Silberpartner: präsentieren Sie Ihr buchbares Angebot auf einer Seite mit Bild, Beschreibung und Kontaktdaten Die Abbildung von Logos ist in diesem Medium möglich.
  • 10. E-Marketing Online • Bewerbung der Kampagne in einem Sonder- newsletter an ca. 65.000 Abonnenten. Sie präsentieren sich mit einem eigenen Artikel/Teaser. (siehe Bild „Sondernewsletter“) Der Newsletter wird wetterabhängig verschickt. • Einrichtung einer eigenen Kampagnenmicrosite auf www.austria.info/de (siehe Bild „Microsite“) • redaktionelle Darstellung Ihres Angebotes auf der Kampagnenmicrosite mit direkter Weiterleitung auf Ihre Homepage. (siehe Bild „Angebotsseite“) • Dauer der Präsenz während des gesamten Kampagnenzeitraums • Ihr Angebot wird zusätzlich durch eine eigene CPC-Kampagne beworben. Sondernewsletter
  • 11. E-Marketing Microsite Angebotsseite
  • 12. E-Marketing CPC-Kampagnen • individuelle CPC-Kampagne zur Bewerbung Ihres Angebotes. Als Goldpartner haben Sie die Wahl, ob die Klicks über die austria.info- Angebotsseite laufen oder über Ihre eigene Website (Voraussetzung: Sie nutzen Google Analytics). • Ansprache der österreichischen Gäste geschieht mittels Cross Border Traffic*, um auch diese potentielle Zielgruppe anzusprechen. Ihre Präsenz Goldpartner: Ihr Angebot wird mit 4.000 Klicks beworben. Silberpartner: Ihr Angebot wird mit 1.000 Klicks beworben. * Cross Border Traffic = Österreicher welche z.B. auf Bild-Text-Kombinationen sueddeutsche.de surfen und dort auf das Werbemittel klicken, sollen auch gezielt angesprochen werden.
  • 13. Ihre Präsenzmöglichkeiten GOLD SILBER Print Augsburger Allgemeine Zeitung: ca. 16 x 5 cm ca.10 x 5 cm Verk. Auflage: 336.000 Stück, Reichweite: 910.000 Leser Schaltung der Gesamtanzeige an zwei Samstagen innerhalb von vier Wochen Münchner Merkur: ca. 16 x 5 cm ca.10 x 5 cm verk. Auflage: 464.600 Stück , Reichweite: über 1,3 Mio.Leser einmalige Schaltung Chrismon: ca. 21 x 4 cm ca.11 x 4 cm verbr. Auflage: über 1,6 Mio. Stück, Reichweite: über 4,2 Mio. Leser einmalige Schaltung Anfang September Direkt postalisches Direkt Mailing an 25.000 wanderaffine 2 Seiten 1 Seite Marketing Adressen, Format DIN A5, 50% ÖW-eigene Adressen E-Marketing Kampagnen-Microsite auf www.austria.info/de 1 Angebot 1 Angebot individuelle Cost-per-Click Kampagne inkl. Cross Boarder 4.000 Klicks 1.000 Klicks Traffic Sonder-Newsletter an ca. 65.000 Empfänger 1 Artikel mit Bild 1 Teaser mit Bild (ÖW-Abonnenten) •Die buchbaren Pakete und deren Umfang basieren auf der Beteiligung einer gewissen Partneranzahl. Sollte die schlussendliche Partneranzahl davon abweichen, kann dies – in Abstimmung mit den Kampagnenpartnern – zu Adaptionen der Paketleistungen führen. •Die Darstellung von Logos in den Anzeigen ist nicht möglich. Paket GOLD SILBER Investition EUR 12.500,– EUR 6.500,–
  • 14. Zeitplan Juli August September Kalenderwoche Kalenderwoche Kalenderwoche 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 Buchungsschluss 28. Mai Versand Briefing durch ÖW 11. Juni Lieferung aller Materialien an die ÖW 02. Juli Gestaltung und Abstimmung der Anzeigen Schaltung Printmedien Direkt Mailing CPC-Kampagnen Versand Sondernewsletter (abhängig von der Wetterlage)
  • 15. Auftragsbestätigung bis 28. Mai 2012 faxen an +49 30 213 66 73 Ihr Kontakt: • Mag. (FH) Erik Riegler Tel: +49 30 219148-23 Mag. Iris Wermescher Tel: +49 30 219148-13 Fax: +49 30 213 66 73 Fax: +49 30 213 66 73 E-Mail: erik.riegler@austria.info E-Mail: iris.wermescher@austria.info Bitte Aktivität Preise in EUR ankreuzen zzgl. MwSt. Teilnahme Kampagne „Genusswandern Herbst 2012“ 12.500,- DE 2012 – Goldpaket Teilnahme Kampagne „Genusswandern Herbst 2012 “ 6.500,- DE 2012 – Silberpaket