Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Augen voller Schotter Bilder zum Auszug aus: Jaroslav Rudis’ Himmel unter Berlin
Schotter
Am Bahnsteigrand <ul><li>Menschen strömen die Treppe hoch, andere eilen nach unten und tummeln sich am  Bahnsteigrand .  E...
eine Schrippe <ul><li>Günter kaut an seiner  Schrippe .  [ berlinisch für Brötchen !] </li></ul>
die Schienen <ul><li>„ Für `ne Stadt sind  Schienen  lebensnotwendig.  Nicht nur verkehrstechnisch, meine ich, von wegen h...
der Stau <ul><li>„ ... von wegen hier unten gibt‘s keinen  Stau . So `ne Stadt hält nur dan der Schienen zusammen.“ </li><...
eine zerknüllte Zigarettenschachtel / Cabinet Zigaretten <ul><li>Er  zerknüllt eine Schachtel Cabinet ... </li></ul>
Stanniol <ul><li>...und reißt das  Stanniol  von der neuen. </li></ul>
Der Verkehrsnetzplan von Berlin <ul><li>„ Wenn du dir das hier ankuckst, was siehst du?“  Günter holt den  Vekehrsnetzplan...
eine anstecken <ul><li>Dann  steckt  er sich  eine an ... </li></ul>
den ersten Zug einziehen / Lungenbläschen <ul><li>..., ganz langsam  zieht  er  den ersten Zug ein , damit jedes einzelne ...
Boris Jelzin / ein stockendes (krankes) Herz <ul><li>...ich solle mir jetzt bitte diese Linien als Drähte vorstellen, in e...
diese Linien <ul><li>Ohne  diese Linien , sagt Günter, wäre die Stadt noch stärker zerstückelt als ohnehin schon, ohne  di...
Fragen zum Text: <ul><li>Was hat Boris Jelzin mit Berlin zu tun?? </li></ul><ul><li>Was repräsentiert der Netzplan für Gün...
Motiven und Themen in 2. Teil <ul><li>Rhythmus im Text - Motiv von hin und her gehen </li></ul><ul><li>Der Rahmen des Gesp...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schotter Images

510 Aufrufe

Veröffentlicht am

Bilder zum "Augen voller Schotter" Kapitel aus Juroslav Redis "Der Himmel unter Berlin: Roman" (2005)

Veröffentlicht in: Reisen, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Schotter Images

  1. 1. Augen voller Schotter Bilder zum Auszug aus: Jaroslav Rudis’ Himmel unter Berlin
  2. 2. Schotter
  3. 3. Am Bahnsteigrand <ul><li>Menschen strömen die Treppe hoch, andere eilen nach unten und tummeln sich am Bahnsteigrand . Es passiert so viel auf einmal, dass letztendlich gar nicht geschieht. </li></ul>
  4. 4. eine Schrippe <ul><li>Günter kaut an seiner Schrippe . [ berlinisch für Brötchen !] </li></ul>
  5. 5. die Schienen <ul><li>„ Für `ne Stadt sind Schienen lebensnotwendig. Nicht nur verkehrstechnisch, meine ich, von wegen hier unten gibt‘s keinen Stau. So `ne Stadt hält nur dan der Schienen zusammen.“ </li></ul>
  6. 6. der Stau <ul><li>„ ... von wegen hier unten gibt‘s keinen Stau . So `ne Stadt hält nur dan der Schienen zusammen.“ </li></ul>
  7. 7. eine zerknüllte Zigarettenschachtel / Cabinet Zigaretten <ul><li>Er zerknüllt eine Schachtel Cabinet ... </li></ul>
  8. 8. Stanniol <ul><li>...und reißt das Stanniol von der neuen. </li></ul>
  9. 9. Der Verkehrsnetzplan von Berlin <ul><li>„ Wenn du dir das hier ankuckst, was siehst du?“ Günter holt den Vekehrsnetzplan von Berlin aus der Tasche. </li></ul>
  10. 10. eine anstecken <ul><li>Dann steckt er sich eine an ... </li></ul>
  11. 11. den ersten Zug einziehen / Lungenbläschen <ul><li>..., ganz langsam zieht er den ersten Zug ein , damit jedes einzelne Lungenbläschen den Rauch persönlich begrüßen kann. </li></ul>
  12. 12. Boris Jelzin / ein stockendes (krankes) Herz <ul><li>...ich solle mir jetzt bitte diese Linien als Drähte vorstellen, in etwa so wie diese Bypässe, mit denen das stockende Herz von Boris Jelzin gehalten wird, damit es weiterpochen kann. </li></ul>
  13. 13. diese Linien <ul><li>Ohne diese Linien , sagt Günter, wäre die Stadt noch stärker zerstückelt als ohnehin schon, ohne diese Linien hätte sie seit langem aufgehört zu atmen... </li></ul>
  14. 14. Fragen zum Text: <ul><li>Was hat Boris Jelzin mit Berlin zu tun?? </li></ul><ul><li>Was repräsentiert der Netzplan für Günter? </li></ul><ul><li>Was macht Günters Vergleich zwischen Boris Jelzins Krankheit und Probleme mit dem Berliner Verkehrssystem ironisch? </li></ul><ul><li>Worüber redet Günter in der folgenden Szene (bis ** auf Seite 31)? </li></ul>
  15. 15. Motiven und Themen in 2. Teil <ul><li>Rhythmus im Text - Motiv von hin und her gehen </li></ul><ul><li>Der Rahmen des Gesprächs </li></ul><ul><li>Einführung zum Thema „leer stehende Orte im Untergrund“ </li></ul><ul><li>Konkrete Beispiele von leer stehenden Bhf-en </li></ul><ul><li>Türkische Gemüsehändler im Untergrund </li></ul><ul><li>„ Geisterbahnhöfe“ der DDR </li></ul><ul><li>Alter Opa am Potsdamer Platz </li></ul><ul><li>„ Madmoisells“ und „MG-Jungs“ </li></ul>

×