SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Social Influencer Activation
Ein Angebot von blätterwald und GOLDMEDIA Marketing
                                                                  Berlin, 19. Juli 2012

           Oranienburger Str. 27 | 10117 Berlin-Mitte | Germany
                 www.blaetterwald.org | info@blaetterwald.org
                                                                                          1
                                                                     1
Influencer Activation: Ziele



                       Ziel: Qualitativ hochwertige,
                       thematisch passenden
                       Backlinks generieren, um
                       Zugriffs- und Benutzerzahlen
                       auf den Kundenseiten zu
                       steigern und die Sichtbarkeit
                       bei Google zu erhöhen.




                                                   2
                                      2
Influencer Activation: Ziele
Influencer genießt…                              Marke gewinnt…

   Einfluss                                      Aufmerksamkeit
   Glaubwürdigkeit                               Bekanntheit
   Reichweite                                    Einfluss im Social Web
   Expertenstatus                                Vernetzung mit neuen Plattformen
   Authentizität                                 Sichtbarkeit durch dauerhafte
   Unabhängigkeit                                 Speicherung der Beiträge
   Userloyalität                                 Neue Ideen der Multiplikatoren
   Zielgruppen- und Themenaffinität               und Leser
                                                  Neue Meinungsbildner



Bei der Social Influencer Activation profitiert Ihre Marke von der Positionierung der
Meinungsmacher im Netz – Markenbekanntheit und Markensichtbarkeit werden deutlich
gesteigert.


                                                                                        3
                                                                         3
Goldmedia-Database: Erfassung der Ziel-Influencer
                                         Beschreibung

                                          Die Goldmedia Database umfasst
                                           einflussreiche Influencers aus Social
                                           Networks, Blogs, Communities und
                                           Foren aus 20 Branchen, u.a. :
                                              Automobilindustrie
                                              Urlaub und Reisen
                                              FMCG (Kosmetik, Food, Beverage)
Quelle: Goldmedia 2012
                                              Öl- und Chemiebranche
Die Goldmedia Database ist Grundlage          Maschinenbau
der Influencer Activation. Die                Strom-und Energieindustrie
Plattformen werden maschinell durch           Verpackungs- und Designindustrie
das Goldmedia Analysetool sowie               Architektur und Bauwirtschaft
manuell durch Internet Searching, Blog        Telekommunikation
Awards und andere Recruiting-             Alle Plattformen sind kategorisiert und
Maßnahmen erfasst und aktualisiert.        nach der A-B-C Analyse bewertet.


                                                                                     4
                                                                       4
Influencer Activation Strategie
Ist – Analyse                                         Aufbau persönlicher Beziehungen
Ermittlung des Status Quo der redaktionellen         Erfolg entsteht durch freundschaftlichen /
   Einbettung im Social Web, insbesondere in            persönlichen Kontakt zu Influencern mit
   Foren, Blogs und Onlineangeboten mit                 Affinität zur Marke
   thematischer Nähe.                                 Die reichweitenstärksten und markenaffinsten
Dieser Status Quo dient als Benchmark für              Influencer werden für langfristige
   die spätere Erfolgskontrolle.                         Kooperationen gewonnen

WIN – WIN – WIN Situation                                Umsetzung kreativer Konzepte
Steigerung von Sichtbarkeit und Traffic für              Abwechslungsreiche Konzepte, werden
 Marke und Plattform des Influencers                   auf einzelne Influencer zugeschnitten
Spannende, neue Markeninhalte für                    Standardisierte Prozesse für die
 Influencer und Leser                                  Konzeptumsetzung dienen dem reibungslosen
Feedback von Influencers und Lesern dient als         Ablauf
 Marken-Trendfrühsystem

Das Rezept für erfolgreiche Influencer Activation ist die gezielte, persönliche Ansprache von
themenrelevanten und -affinen Plattformen mit reizvollen Angeboten und mit Hinblick auf den Nutzen
aller Beteiligten (Marke, Influencer, Leser). Eine Social Influencer Activation Kampagne sollte mittel-
bis langfristig angelegt werden, um erfolgreich sein zu können.

                                                                                                      5
                                                                                       5
Konzept für Influencer Activation
Spannender Content- und Linktausch             Give-aways/Produkte
Bereitstellung von spannendem, qualitativ     Aufmerksamkeitsstarke und themenrelevante
  hochwertigen Content, welcher sich schnell     Give-Aways dienen als Goodies bei der ersten
  verbreitet und Links produziert                Kontaktaufnahme und als Dankesschön für
Bereitstellung von Fach-, Experten- und         die Zusammenarbeit.
  Multimedia-Content                           Produkte sind gerne getestet und bewertet
Angebot: Linktausch und Incentives              und können zudem behalten werden.
Ziel: Erzeugung von Social Buzz, Steigerung
  der Sichtbarkeit

Multiplikatoren-Events                         Wettbewerbe und Gewinnspiele
Produkte / Dienstleistungen werden den        Ausschreibung von attraktiven Wettbewerbe
 Influencern bei exklusiven Veranstaltungen     und Gewinnspiele an denen Influencer
 näher gebracht                                 teilnehmen und ihre Fans / Leser aufrufen für
Außergewöhnliche Produktpräsentationen         sie abzustimmen.
 und eine besondere Atmosphäre sind der        Ziel: Steigerung der Bekanntheit der
 Garant für positiven                           Markenplattform und Generierung neuer
 Gesprächsstoff im                              Fans / Mitglieder.
  Social Web


                                                                                                6
                                                                               6
Was bekommen Sie vom Influencer?
Test - und Videoreviews                         Expertenberichte/Advertorials
Multiplikatoren testen als unabhängige         Multiplikatoren veröffentlichen authentische
  Experten Produkte oder Dienstleistungen         Berichte/ Werbetexte über die Marke im
Multiplikatoren erstellen redaktionelle          gewohnten redaktionellen Umfeld
  Testberichte/Video-Rezensionen und            Ziel: Unternehmensinformation,
  berichten über ihre Erfahrungen und stellen     Produktneuheiten, Imagethemen etc. können
  diese online                                    so verbreitet werden
Ziel: Bekanntmachung
  von Produktneuheiten

Inhalte/Links in Foren und Communities          Fan Generierung
Ansprache der Moderatoren und aktivsten        Multiplikatoren lenken positive
  User in themenrelevanten Foren                  Aufmerksamkeit auf die Marke (z.B. auf
Regelmäßige Posts über markenrelevante           Facebook)
  Inhalte. Keine werblichen Texte!              Ziel: Die Marke kommt ins Gespräch und
Vorteil: Inhalte erreichen themenaffine und      gewinnt neue, interessierte und aktive Fans
  interessierte Zielgruppe




                                                                                                7
                                                                                7
Social-Influencer-Analyse von blätterwald
                                               Beschreibung
                                               Mit der Erstanalyse wird der Status
                                                Quo der redaktionellen Einbettung
                                                im Social Web ermittelt
                                               Ein detailliertes Erfolgs-Reporting
                                                dient als Abschlußreporting:
                                               Anzahl der generierten, thematisch
                                                passenden Backlinks
                                               Generierter Traffic auf den Zugriffs-
                                                und Benutzerzahlen
                                               Streuung der Information durch Likes
                                                /Shares

Um den Erfolg einer Influencer Activation Kampagne nachweisen zu können, stehen am
Anfang und nach Abschluss fundierte Analysen des Status Quo und der Veränderung.



                                                                                        8
                                                                        8
Details der Initial- und Abschlussanalyse
Status Quo/Erfolg-Reporting Messung          Wonach suchen?
 Wer kommuniziert?                          Anhaltspunkte für Influencer-Einstufung:
 Worüber wird gesprochen (Themen,           Zahl der Follower
   Aspekte, Personen)?                       Anzahl der Re-Tweets
 In welcher Form (Tendenz)?                 Zahl der Fans, Shares, Viralität (Facebook)
 Wer mit wem?                               Zahl der Abonnementen (bei Blog)
 Grad der Involvierung?                     Alexa-Rank (Seite)
 Grad der Aktivierung?                      Anzahl der Google-Backlinks (Seite)
                                             Kloud-Rank eines Profiles
Gemessen werden Signale, nicht der Radau     Querverweise aus anderen Medien
Nicht beachtet/Entfernt wird:                Preise bei Blog-Awards
     SPAM/Werbung
     Robot-Talk
     Dubletten
     Unfug
     Posts/Updates von Profilen mit wenig
       Reichweite
Nur die Meldungen mit Inhalt betrachten.


                                                                                            9
                                                                              9
Vielen Dank
Oliver Numrich, blätterwald GmbH
Oranienburger Str. 27, 10117 Berlin-Mitte, Germany
Tel. +49 30-246 266-0, Fax +49 30-246 266-66
simon.boe@goldmedia.de
Read our Blog medienresonanzanalyse.wordpress.com
Follow us on Twitter: twitter.com/numrich
Become a fan facebook.com/blaetterwald
Profile xing.com/profile/Oliver_Numrich


 Simon Boé, Goldmedia Marketing GmbH
 Oranienburger Str. 27, 10117 Berlin-Mitte, Germany
 Tel. +49 30-246 266-0, Fax +49 30-246 266-66
 simon.boe@goldmedia.de
 Read our Blog goldmedia.com/blog
 Follow us on Twitter twitter.com/goldmedia
 Become a friend facebook.com/simon.boe
 Become a fan facebook.com/GOLDMEDIA
 Profile xing.com/profile/Simon_Boe


                                                           10
                                                      10
Über die blätterwald GmbH




Gegründet 2009, Teil der GOLDMEDIA Holding,
 6 Mitarbeiter, Fokus auf Medienmonitoring,
     Pressespiegel und Medienanalysen.11
                                              11
Leistungsbereiche

                  Online                 Individual
        Print                             Reports     Analysis
                           Instant                     Portal
  TV                       Reports


Radio     Monitoring                    Measurement

                 Press-
                reviews
                                     Media
                                     Studies


                                                                 12
                                                       12
blätterwald-Kunden




                          13
                     13

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?
Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?
Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?Julian Bossert
 
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing StrategieMelanie Tamble
 
influting.com_4Seiter
influting.com_4Seiterinfluting.com_4Seiter
influting.com_4SeiterTorsten Glatz
 
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?Mike Schwede
 
Vom Suchen und Finden der Influencer unter den Bloggern
Vom Suchen und Finden der Influencer unter den BloggernVom Suchen und Finden der Influencer unter den Bloggern
Vom Suchen und Finden der Influencer unter den BloggernADENION GmbH
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Claudia Hilker, Ph.D.
 
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...Social DNA
 
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATTSocial Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATT121WATT GmbH
 
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)Social DNA
 
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketingxeit AG
 
Social Media Optimization 20110208 Lancashire
Social Media Optimization 20110208 LancashireSocial Media Optimization 20110208 Lancashire
Social Media Optimization 20110208 LancashirePrivat
 
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)Werbeplanung.at Summit
 
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...Falcon.io
 
Mitarbeiter und Kunden als Micro Influencer
Mitarbeiter und Kunden als Micro Influencer Mitarbeiter und Kunden als Micro Influencer
Mitarbeiter und Kunden als Micro Influencer Dino Ceccato
 
Return on Influencer Invest (ROII): Meinungsmacher identifizieren, bewerten u...
Return on Influencer Invest (ROII): Meinungsmacher identifizieren, bewerten u...Return on Influencer Invest (ROII): Meinungsmacher identifizieren, bewerten u...
Return on Influencer Invest (ROII): Meinungsmacher identifizieren, bewerten u...AllFacebook.de
 
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...Social DNA
 

Was ist angesagt? (20)

Influencer Marketing
Influencer MarketingInfluencer Marketing
Influencer Marketing
 
Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?
Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?
Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?
 
Influencer Marketing
Influencer MarketingInfluencer Marketing
Influencer Marketing
 
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie
5 Phasen einer erfolgreichen Content Marketing Strategie
 
Influencer Outreach
Influencer OutreachInfluencer Outreach
Influencer Outreach
 
influting.com_4Seiter
influting.com_4Seiterinfluting.com_4Seiter
influting.com_4Seiter
 
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
Social Media, Website, User Content und Influencer - wie spielt das zusammen?
 
Vom Suchen und Finden der Influencer unter den Bloggern
Vom Suchen und Finden der Influencer unter den BloggernVom Suchen und Finden der Influencer unter den Bloggern
Vom Suchen und Finden der Influencer unter den Bloggern
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
 
Suchmaschinen Optimierung mit Social Media
Suchmaschinen Optimierung mit Social MediaSuchmaschinen Optimierung mit Social Media
Suchmaschinen Optimierung mit Social Media
 
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
 
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATTSocial Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
 
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)
Social Media Reportings erstellen (Vortrag auf der AllFacebook Konferenz 2019)
 
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing
5 Tipps für erfolgreiches Influencer Marketing
 
Social Media Optimization 20110208 Lancashire
Social Media Optimization 20110208 LancashireSocial Media Optimization 20110208 Lancashire
Social Media Optimization 20110208 Lancashire
 
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Influencer Marketing – Marion Payr (@ladyvenom)
 
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
 
Mitarbeiter und Kunden als Micro Influencer
Mitarbeiter und Kunden als Micro Influencer Mitarbeiter und Kunden als Micro Influencer
Mitarbeiter und Kunden als Micro Influencer
 
Return on Influencer Invest (ROII): Meinungsmacher identifizieren, bewerten u...
Return on Influencer Invest (ROII): Meinungsmacher identifizieren, bewerten u...Return on Influencer Invest (ROII): Meinungsmacher identifizieren, bewerten u...
Return on Influencer Invest (ROII): Meinungsmacher identifizieren, bewerten u...
 
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
 

Ähnlich wie Finden und aktivieren Sie die wichtigsten Blogger

Radian6 – Social Media Reputation verstehen und gezielt steuern
Radian6 – Social Media Reputation verstehen und gezielt steuernRadian6 – Social Media Reputation verstehen und gezielt steuern
Radian6 – Social Media Reputation verstehen und gezielt steuernSalesforce Deutschland
 
Social Media Einführung und Überblick
Social Media Einführung und ÜberblickSocial Media Einführung und Überblick
Social Media Einführung und ÜberblickSocial DNA GmbH
 
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxisSocial Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxismrBenSch
 
Koehler preview
Koehler previewKoehler preview
Koehler previewJens Arndt
 
Social Publishing und Content Marketing
Social Publishing und Content MarketingSocial Publishing und Content Marketing
Social Publishing und Content MarketingPublicis
 
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Media
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social MediaNeue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Media
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Medialithium50
 
Content Curation - eine Erfolgsstrategie für Unternehmen und Blogger
Content Curation - eine Erfolgsstrategie für Unternehmen und BloggerContent Curation - eine Erfolgsstrategie für Unternehmen und Blogger
Content Curation - eine Erfolgsstrategie für Unternehmen und BloggerADENION GmbH
 
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Crm forum   social media und kundenberatung 1-1Crm forum   social media und kundenberatung 1-1
Crm forum social media und kundenberatung 1-1Swisscom IT Services
 
Internationale Best Practices für Kundenintegration und Produktbewertung
Internationale Best Practices für Kundenintegration und ProduktbewertungInternationale Best Practices für Kundenintegration und Produktbewertung
Internationale Best Practices für Kundenintegration und Produktbewertungmindwyse GmbH
 
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012Kolle Rebbe GmbH
 
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...denkwerk GmbH
 
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...topsoft - inspiring digital business
 
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von BuchverlagenAnsatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von BuchverlagenLEANDER WATTIG
 
Social Media 27.08. Heinemann Sewina
Social Media 27.08. Heinemann SewinaSocial Media 27.08. Heinemann Sewina
Social Media 27.08. Heinemann SewinaLars Heinemann
 

Ähnlich wie Finden und aktivieren Sie die wichtigsten Blogger (20)

Radian6 – Social Media Reputation verstehen und gezielt steuern
Radian6 – Social Media Reputation verstehen und gezielt steuernRadian6 – Social Media Reputation verstehen und gezielt steuern
Radian6 – Social Media Reputation verstehen und gezielt steuern
 
Social Media Einführung und Überblick
Social Media Einführung und ÜberblickSocial Media Einführung und Überblick
Social Media Einführung und Überblick
 
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxisSocial Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
 
Koehler preview
Koehler previewKoehler preview
Koehler preview
 
Social Publishing und Content Marketing
Social Publishing und Content MarketingSocial Publishing und Content Marketing
Social Publishing und Content Marketing
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
 
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Media
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social MediaNeue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Media
Neue Wege der Monetarisierung & Skalierung von Social Media
 
Content Curation - eine Erfolgsstrategie für Unternehmen und Blogger
Content Curation - eine Erfolgsstrategie für Unternehmen und BloggerContent Curation - eine Erfolgsstrategie für Unternehmen und Blogger
Content Curation - eine Erfolgsstrategie für Unternehmen und Blogger
 
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
Crm forum   social media und kundenberatung 1-1Crm forum   social media und kundenberatung 1-1
Crm forum social media und kundenberatung 1-1
 
Internationale Best Practices für Kundenintegration und Produktbewertung
Internationale Best Practices für Kundenintegration und ProduktbewertungInternationale Best Practices für Kundenintegration und Produktbewertung
Internationale Best Practices für Kundenintegration und Produktbewertung
 
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
 
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
denkwerk Whitepaper: Monitoring Social Media. Erfolge sichtbar machen – Trend...
 
Leistungsangebot im Bereich Content Marketing: Mit Inhalten punkten
Leistungsangebot im Bereich Content Marketing: Mit Inhalten punktenLeistungsangebot im Bereich Content Marketing: Mit Inhalten punkten
Leistungsangebot im Bereich Content Marketing: Mit Inhalten punkten
 
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
 
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von BuchverlagenAnsatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
 
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
 
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und SmarpContent Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
 
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
vibrio Präsentation Kommunikation 2.0
 
Social Media 27.08. Heinemann Sewina
Social Media 27.08. Heinemann SewinaSocial Media 27.08. Heinemann Sewina
Social Media 27.08. Heinemann Sewina
 
Social Media - Digital heißt Dialog
Social Media - Digital heißt DialogSocial Media - Digital heißt Dialog
Social Media - Digital heißt Dialog
 

Mehr von Goldmedia Analytics GmbH

Mehr von Goldmedia Analytics GmbH (12)

Das Schwule Museum im Spiegel der Medien
Das Schwule Museum im Spiegel der MedienDas Schwule Museum im Spiegel der Medien
Das Schwule Museum im Spiegel der Medien
 
Übersicht der wichtigsten Presseversender und Mediendatenbanken
Übersicht der wichtigsten Presseversender und MediendatenbankenÜbersicht der wichtigsten Presseversender und Mediendatenbanken
Übersicht der wichtigsten Presseversender und Mediendatenbanken
 
Medien gegen GEMA?
Medien gegen GEMA?Medien gegen GEMA?
Medien gegen GEMA?
 
Erfolgreich gewehrt gegen Negativ-PR
Erfolgreich gewehrt gegen Negativ-PRErfolgreich gewehrt gegen Negativ-PR
Erfolgreich gewehrt gegen Negativ-PR
 
blätterwald präsentiert OL
blätterwald präsentiert OLblätterwald präsentiert OL
blätterwald präsentiert OL
 
Ol comics3
Ol comics3Ol comics3
Ol comics3
 
Die deutsche Atomwende in den Medien
Die deutsche Atomwende in den MedienDie deutsche Atomwende in den Medien
Die deutsche Atomwende in den Medien
 
Schreibwerkstatt Integriertes Online-Fundraising
Schreibwerkstatt Integriertes Online-FundraisingSchreibwerkstatt Integriertes Online-Fundraising
Schreibwerkstatt Integriertes Online-Fundraising
 
Impulsstudie zur EU-Arbeitsmarktoeffnung 2011
Impulsstudie zur EU-Arbeitsmarktoeffnung 2011Impulsstudie zur EU-Arbeitsmarktoeffnung 2011
Impulsstudie zur EU-Arbeitsmarktoeffnung 2011
 
Dokumentation nothilfe+neubeginn
Dokumentation nothilfe+neubeginnDokumentation nothilfe+neubeginn
Dokumentation nothilfe+neubeginn
 
Haiti: Konflikte zwischen Medien und Hilfsorganisationen
Haiti: Konflikte zwischen Medien und HilfsorganisationenHaiti: Konflikte zwischen Medien und Hilfsorganisationen
Haiti: Konflikte zwischen Medien und Hilfsorganisationen
 
PR-Newsletter Lichtung #2009-02
PR-Newsletter Lichtung #2009-02PR-Newsletter Lichtung #2009-02
PR-Newsletter Lichtung #2009-02
 

Finden und aktivieren Sie die wichtigsten Blogger

  • 1. Social Influencer Activation Ein Angebot von blätterwald und GOLDMEDIA Marketing Berlin, 19. Juli 2012 Oranienburger Str. 27 | 10117 Berlin-Mitte | Germany www.blaetterwald.org | info@blaetterwald.org 1 1
  • 2. Influencer Activation: Ziele Ziel: Qualitativ hochwertige, thematisch passenden Backlinks generieren, um Zugriffs- und Benutzerzahlen auf den Kundenseiten zu steigern und die Sichtbarkeit bei Google zu erhöhen. 2 2
  • 3. Influencer Activation: Ziele Influencer genießt… Marke gewinnt…  Einfluss  Aufmerksamkeit  Glaubwürdigkeit  Bekanntheit  Reichweite  Einfluss im Social Web  Expertenstatus  Vernetzung mit neuen Plattformen  Authentizität  Sichtbarkeit durch dauerhafte  Unabhängigkeit Speicherung der Beiträge  Userloyalität  Neue Ideen der Multiplikatoren  Zielgruppen- und Themenaffinität und Leser  Neue Meinungsbildner Bei der Social Influencer Activation profitiert Ihre Marke von der Positionierung der Meinungsmacher im Netz – Markenbekanntheit und Markensichtbarkeit werden deutlich gesteigert. 3 3
  • 4. Goldmedia-Database: Erfassung der Ziel-Influencer Beschreibung  Die Goldmedia Database umfasst einflussreiche Influencers aus Social Networks, Blogs, Communities und Foren aus 20 Branchen, u.a. :  Automobilindustrie  Urlaub und Reisen  FMCG (Kosmetik, Food, Beverage) Quelle: Goldmedia 2012  Öl- und Chemiebranche Die Goldmedia Database ist Grundlage  Maschinenbau der Influencer Activation. Die  Strom-und Energieindustrie Plattformen werden maschinell durch  Verpackungs- und Designindustrie das Goldmedia Analysetool sowie  Architektur und Bauwirtschaft manuell durch Internet Searching, Blog  Telekommunikation Awards und andere Recruiting-  Alle Plattformen sind kategorisiert und Maßnahmen erfasst und aktualisiert. nach der A-B-C Analyse bewertet. 4 4
  • 5. Influencer Activation Strategie Ist – Analyse Aufbau persönlicher Beziehungen Ermittlung des Status Quo der redaktionellen Erfolg entsteht durch freundschaftlichen / Einbettung im Social Web, insbesondere in persönlichen Kontakt zu Influencern mit Foren, Blogs und Onlineangeboten mit Affinität zur Marke thematischer Nähe. Die reichweitenstärksten und markenaffinsten Dieser Status Quo dient als Benchmark für Influencer werden für langfristige die spätere Erfolgskontrolle. Kooperationen gewonnen WIN – WIN – WIN Situation Umsetzung kreativer Konzepte Steigerung von Sichtbarkeit und Traffic für Abwechslungsreiche Konzepte, werden Marke und Plattform des Influencers auf einzelne Influencer zugeschnitten Spannende, neue Markeninhalte für Standardisierte Prozesse für die Influencer und Leser Konzeptumsetzung dienen dem reibungslosen Feedback von Influencers und Lesern dient als Ablauf Marken-Trendfrühsystem Das Rezept für erfolgreiche Influencer Activation ist die gezielte, persönliche Ansprache von themenrelevanten und -affinen Plattformen mit reizvollen Angeboten und mit Hinblick auf den Nutzen aller Beteiligten (Marke, Influencer, Leser). Eine Social Influencer Activation Kampagne sollte mittel- bis langfristig angelegt werden, um erfolgreich sein zu können. 5 5
  • 6. Konzept für Influencer Activation Spannender Content- und Linktausch Give-aways/Produkte Bereitstellung von spannendem, qualitativ Aufmerksamkeitsstarke und themenrelevante hochwertigen Content, welcher sich schnell Give-Aways dienen als Goodies bei der ersten verbreitet und Links produziert Kontaktaufnahme und als Dankesschön für Bereitstellung von Fach-, Experten- und die Zusammenarbeit. Multimedia-Content Produkte sind gerne getestet und bewertet Angebot: Linktausch und Incentives und können zudem behalten werden. Ziel: Erzeugung von Social Buzz, Steigerung der Sichtbarkeit Multiplikatoren-Events Wettbewerbe und Gewinnspiele Produkte / Dienstleistungen werden den Ausschreibung von attraktiven Wettbewerbe Influencern bei exklusiven Veranstaltungen und Gewinnspiele an denen Influencer näher gebracht teilnehmen und ihre Fans / Leser aufrufen für Außergewöhnliche Produktpräsentationen sie abzustimmen. und eine besondere Atmosphäre sind der Ziel: Steigerung der Bekanntheit der Garant für positiven Markenplattform und Generierung neuer Gesprächsstoff im Fans / Mitglieder. Social Web 6 6
  • 7. Was bekommen Sie vom Influencer? Test - und Videoreviews Expertenberichte/Advertorials Multiplikatoren testen als unabhängige Multiplikatoren veröffentlichen authentische Experten Produkte oder Dienstleistungen Berichte/ Werbetexte über die Marke im Multiplikatoren erstellen redaktionelle gewohnten redaktionellen Umfeld Testberichte/Video-Rezensionen und Ziel: Unternehmensinformation, berichten über ihre Erfahrungen und stellen Produktneuheiten, Imagethemen etc. können diese online so verbreitet werden Ziel: Bekanntmachung von Produktneuheiten Inhalte/Links in Foren und Communities Fan Generierung Ansprache der Moderatoren und aktivsten Multiplikatoren lenken positive User in themenrelevanten Foren Aufmerksamkeit auf die Marke (z.B. auf Regelmäßige Posts über markenrelevante Facebook) Inhalte. Keine werblichen Texte! Ziel: Die Marke kommt ins Gespräch und Vorteil: Inhalte erreichen themenaffine und gewinnt neue, interessierte und aktive Fans interessierte Zielgruppe 7 7
  • 8. Social-Influencer-Analyse von blätterwald Beschreibung Mit der Erstanalyse wird der Status Quo der redaktionellen Einbettung im Social Web ermittelt Ein detailliertes Erfolgs-Reporting dient als Abschlußreporting: Anzahl der generierten, thematisch passenden Backlinks Generierter Traffic auf den Zugriffs- und Benutzerzahlen Streuung der Information durch Likes /Shares Um den Erfolg einer Influencer Activation Kampagne nachweisen zu können, stehen am Anfang und nach Abschluss fundierte Analysen des Status Quo und der Veränderung. 8 8
  • 9. Details der Initial- und Abschlussanalyse Status Quo/Erfolg-Reporting Messung Wonach suchen?  Wer kommuniziert? Anhaltspunkte für Influencer-Einstufung:  Worüber wird gesprochen (Themen, Zahl der Follower Aspekte, Personen)? Anzahl der Re-Tweets  In welcher Form (Tendenz)? Zahl der Fans, Shares, Viralität (Facebook)  Wer mit wem? Zahl der Abonnementen (bei Blog)  Grad der Involvierung? Alexa-Rank (Seite)  Grad der Aktivierung? Anzahl der Google-Backlinks (Seite) Kloud-Rank eines Profiles Gemessen werden Signale, nicht der Radau Querverweise aus anderen Medien Nicht beachtet/Entfernt wird: Preise bei Blog-Awards SPAM/Werbung Robot-Talk Dubletten Unfug Posts/Updates von Profilen mit wenig Reichweite Nur die Meldungen mit Inhalt betrachten. 9 9
  • 10. Vielen Dank Oliver Numrich, blätterwald GmbH Oranienburger Str. 27, 10117 Berlin-Mitte, Germany Tel. +49 30-246 266-0, Fax +49 30-246 266-66 simon.boe@goldmedia.de Read our Blog medienresonanzanalyse.wordpress.com Follow us on Twitter: twitter.com/numrich Become a fan facebook.com/blaetterwald Profile xing.com/profile/Oliver_Numrich Simon Boé, Goldmedia Marketing GmbH Oranienburger Str. 27, 10117 Berlin-Mitte, Germany Tel. +49 30-246 266-0, Fax +49 30-246 266-66 simon.boe@goldmedia.de Read our Blog goldmedia.com/blog Follow us on Twitter twitter.com/goldmedia Become a friend facebook.com/simon.boe Become a fan facebook.com/GOLDMEDIA Profile xing.com/profile/Simon_Boe 10 10
  • 11. Über die blätterwald GmbH Gegründet 2009, Teil der GOLDMEDIA Holding, 6 Mitarbeiter, Fokus auf Medienmonitoring, Pressespiegel und Medienanalysen.11 11
  • 12. Leistungsbereiche Online Individual Print Reports Analysis Instant Portal TV Reports Radio Monitoring Measurement Press- reviews Media Studies 12 12