Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Inf     formationen zur Pers                 z      sontätig als    Trainer Coach & Berater                   r,          ...
curriculum vitae  Name:        Norman Kaulfuß        Geburtsdaten:            03.10.1982, Rüdersdorf  Anschrift:   Löcknit...
curriculum vitaePraktika07/2007                  Cusstomer Care Center fü die Berlin Wasserb                              ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vita-NK-2011

574 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lebenslauf von Norman Kaulfuß

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Vita-NK-2011

  1. 1. Inf formationen zur Pers z sontätig als Trainer Coach & Berater r, rKontak kt: Train ning, Co oaching & Bera atung Norma Kaulfu an uß Dipl. Komm.-Psych. (FH H) Löcknitz zstraße 18 15537 Grünheide G Tel.: +4 49-3362-93 94 10 3 Fax: +449-3362-93 94 11 Mob.: +49-1511-7 + 720 5299 E-Mail: n.kaulfuss@ @gmail.comm Web: ww ww.norman nkaulfuss.in nfo
  2. 2. curriculum vitae Name: Norman Kaulfuß Geburtsdaten: 03.10.1982, Rüdersdorf Anschrift: Löcknitzstraße 18 E-Mail: n.kaulfuss@gmail.com 15537 Grünheide Familienstand: ledig Telefon: 03362 / 93 94 10 Staatsangehörigkeit: deutschBeruflicher Werdegangseit 10/2005 freiberufliche Tätigkeit als Kommunikationspsychologe Training, Coaching & Beratung - Norman Kaulfuß  Training, Coaching & Beratungstätigkeit in den Bereichen Führung, Verkauf und Kommunikation  Dozenturen & Autorentätigkeit in Betriebspsychologie, Markt-, Werbe- und Medienpsychologie, Konsumentenverhalten, Guerilla-Marketing, Arbeitsmarktkompetenz08/2006 - 02/2007 Projektkoordinator im Wettbewerbsbüro der Stadt Görlitz T-City-Wettbewerb der Deutschen Telekom AG08/2006 - 12/2006 Tätigkeit als Kompetenzbilanzierer Deutsche Angestellten-Akademie (DAA), Dresden08/2001 - 10/2001 Promotion & Ticketing für Unterhaltungssendungen auf SAT.1 "Das Quiz mit Jörg Pilawa" Pearson TV / Grundy Light EntertainmentSchule und Ausbildungsweg12/2006 Abschluss des Studiums mit dem Titel: Diplom-Kommunikationspsychologe (FH) Titel der Diplomarbeit: "Eine werbepsychologische Untersuchung zur Identifikation von Logos und Signets"10/2002 - 08/2006 Studium der Kommunikationspsychologie an der Hochschule Zittau/Görlitz (FH) - University of Applied Sciences  Studienschwerpunkte: Beratung & Multimedia  Vertiefungsbereich: Werbung/Informationsverarbeitung1999 - 2001 Besuch der Fachoberschule, Fachrichtung: Gesundheits- und Sozialwesen, Abschluss: Fachhochschulreife Private Fachoberschule Dr. P. Rahn & Partner, Fürstenwalde1995 - 1999 Besuch der gymnasialen Oberstufe, Sek. I (Kl. 7-10) Gymnasium Carl Bechstein, Erkner1989 - 1995 Besuch der Grundschule (Kl. 1-6) Grundschule Gerhart Hauptmann, GrünheideWehr- und Ersatzdienst11/2001 - 07/2002 Ableistung des Grundwehrdienstes (9 Monate) Pionierbataillon 801, Storkow (Mark) / Brandenburg 1
  3. 3. curriculum vitaePraktika07/2007 Cusstomer Care Center fü die Berlin Wasserb e ür ner betriebe Blue epartner G mbH, Berlin n  Beobachtun und Dok B ng kumentation von Komm n munikation ns- strategien, internen Gruppenproz s G zessen in/z zwischen Ab bteilungen und dem Ve u erhalten de Führungs er skräfte  ausführliche Feedbac für die Fü a es ck ührungskrä äfte zu Führungsstil und -verha lten, Motiva u ationsstrate egien 00508 - 09/20 Proj jektvorbere rchführung, Öffentlich keitsarbeit eitung/-dur , Inst titut für Ko mmunikation, Information und B Bildung (KIB e.V., Gö B) örlitz  Vorbereitun und Durchführung des Projekt "Klare Si V ng ts icht auf die e Kulturhaupt K tstadt 2010 0"  Weitere Pro W ojekte zur Görlitzer Be G ewerbung u den Tite um el Kulturhaupt K tstadt Euro opas 201009/2004 - 03/2005 Marrketing- un d PR-Tätigk keiten für die Sächsisc d che Zeitung Sächs. g, Zeit tung am So onntag und Dresdner Morgenpos d st Dre esdner Druc und Ver ck- rlagshaus / Dresdner Magazin Ve erlag, Haus s der Presse, Drresden  Organisatio und Durc O on chführung der Preisve d erleihung Deutscher Karikaturen K npreis der Sächsischen Zeitung 2 S n 2004  Vorbereitun des Führ V ng rungskräfte etreffen 200 05  Organisatio und Durc O on chführung des Neujah d hrstreffen der Sächsischen Zeitung 2005 S n 2  Organisatio und Durc O on chführung der Aktion "Weiße Ros zum d se" 60. Jahrest 6 tag der Bom mbenangriff auf Dres fe sdenFähigkeit ten & Weit teresEDV Betriebssystem Win 20 me: 000/XP/Vist ta/7, Mac OOS/OSX, Lin nux Sofftware: MS--Office-Proddukte (Wor Excel, O rd, Outlook, Pow werpoint, Pubblisher), MS Project, Adobe Text- Bild- u. V S A -, Videobearbe eitung/ -verarbeitung (Acrobat, Encore, Pho E otoshop, Illlustrator, Premiere), P diveerse CRM- u. Datenbank-System meSprachen Deu utsch (Mutttersprache) ) Eng glisch (gut)Mobilität Füh Klasse B, eigener PKW hrerschein K WSport Tau uchen und I Inline-SkatingGrünheide 15.02.2011 e, 2

×