INTERNATIONALER KAUFVERTRAG
1. Definition
2. Vertragsparteien
3. Hauptklauseln
3.1 Preis
3.2 Lieferbedingungen
3.3 Zahlung...
Vertragsmuster, das von Unternehmen in verschiedenen Ländern
zum Verkauf und Kauf von Waren verwendet wird. Der Exporteur
...
Normalerweise sind sowohl der Verkäufer als auch der Käufer
Unternehmen. Für jede Partei ist anzugeben:
•	 Name des Untern...
Zu den wichtigsten Klauseln des
Vertriebsvertrags gehören:
•	 Preis
•	 Lieferbedingungen
•	 Zahlungsweise
•	 Lieferfrist
•...
„Der Gesamtpreis für die Erzeugnisse, zu dessen Begleichung sich der Käufer
gegenüber dem Verkäufer verpflichtet, beläuft ...
„Der Verkäufer übergibt die Erzeugnisse im/am ……….. [Angabe des
Orts: Lager, Hafen, Flughafen, etc.] in ………………… [Stadt und...
„Der Käufer verpflichtet sich, den in diesem Vertrag angegebenen
Gesamtpreis zu entrichten. Dieser Preis wird folgendermaß...
„Der Verkäufer verpflichtet sich, die Erzeugnisse innerhalb von
.............. Kalendertagen ab dem folgenden Datum zu lie...
„Die vertragsgegenständlichen Erzeugnisse
verbleiben im Eigentum des Verkäufers, solange der
Käufer nicht ihren vollständi...
Für den Internationalen Kaufvertrag gelten die
folgenden internationalen Rechtsvorschriften:
•  Übereinkommen der Vereinte...
Für Ihr gebrauchsfertiges Vertragsmuster
im Word-Format klicken Sie auf:
Internationaler Kaufvertrag
5. VERTRAGSMUSTER
www...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

INTERNATIONALER KAUFVERTRAG - Muster und Vorlage

2.689 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der INTERNATIONALER KAUFVERTRAG ist für den Verkauf von Produkten zwischen Unternehmen und nicht an Endkunden gedacht. Bei diesen Verträgen ist jedes Geschäft ein einzelner Verkauf, das heißt, es ist nicht Bestandteil regelmäßiger Warensendungen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.689
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

INTERNATIONALER KAUFVERTRAG - Muster und Vorlage

  1. 1. INTERNATIONALER KAUFVERTRAG 1. Definition 2. Vertragsparteien 3. Hauptklauseln 3.1 Preis 3.2 Lieferbedingungen 3.3 Zahlungsweise 3.4 Lieferfrist 3.5 Eigentumsvorbehalt 4. Anwendbares Recht 5. Vertragsmuster www.globalnegotiator.com
  2. 2. Vertragsmuster, das von Unternehmen in verschiedenen Ländern zum Verkauf und Kauf von Waren verwendet wird. Der Exporteur („Verkäufer“) verpflichtet sich, bestimmte Produkte zu liefern, und der Importeur („Käufer“), sie zu den vereinbarten Zahlungs- und Lieferbedingungen und innerhalb der vereinbarten Frist zu erwerben. Der Vertrag ist für den Verkauf von Produkten zwischen Unternehmen und nicht an Endkunden gedacht. Bei diesen Verträgen ist jedes Geschäft ein einzelner Verkauf, das heißt, es ist nicht Bestandteil regelmäßiger Warensendungen. 1. DEFINITION www.globalnegotiator.com
  3. 3. Normalerweise sind sowohl der Verkäufer als auch der Käufer Unternehmen. Für jede Partei ist anzugeben: • Name des Unternehmens, vollständige Adresse und Nationalität • Art des Unternehmens: Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, etc. • Name und Amt des Vertreters des Unternehmens, der den Vertrag unterzeichnet. • Steuernummer beider Parteien. 2. VERTRAGSPARTEIEN www.globalnegotiator.com
  4. 4. Zu den wichtigsten Klauseln des Vertriebsvertrags gehören: • Preis • Lieferbedingungen • Zahlungsweise • Lieferfrist • Eigentumsvorbehalt 3. HAUPTKLAUSELN Siehe Muster Internationaler Kaufvertrag www.globalnegotiator.com
  5. 5. „Der Gesamtpreis für die Erzeugnisse, zu dessen Begleichung sich der Käufer gegenüber dem Verkäufer verpflichtet, beläuft sich auf .......................... [Betrag in Zahlen und in Buchstaben].“ „Beide Parteien verpflichten sich, den vereinbarten Preis neu auszuhandeln, wenn dieser von wesentlichen Änderungen auf dem internationalen Markt oder von politischen, wirtschaftlichen oder sozialen Lagen im Herkunfts- oder Bestimmungsland des Erzeugnisses betroffen ist, die eine der Parteien beträchtlich schädigen.“ 3.1 PREIS Siehe Muster Internationaler Kaufvertrag
  6. 6. „Der Verkäufer übergibt die Erzeugnisse im/am ……….. [Angabe des Orts: Lager, Hafen, Flughafen, etc.] in ………………… [Stadt und Land], zu den Lieferbedingungen ………. [Angabe Incoterm]. Er muss die Ware spätestens einen Tag vor dem in diesem Vertrag festgelegten Endtermin am vereinbarten Ort an den vom Käufer bestimmten Transportunternehmer übergeben.“ „Wenn sich der Käufer bei der Ankunft der Ware am Bestimmungsort nicht um sie kümmert, kann der Verkäufer die Erfüllung dieses Vertrages und konkret die Begleichung des vereinbarten Preises verlangen.“ 3.2 LIEFERBEDINGUNGEN Siehe Muster Internationaler Kaufvertrag
  7. 7. „Der Käufer verpflichtet sich, den in diesem Vertrag angegebenen Gesamtpreis zu entrichten. Dieser Preis wird folgendermaßen beglichen.... Alternative A: In bar, mit Scheck oder durch Banküberweisung an den Kassen der vom Verkäufer angegebenen Bankfiliale.“ Alternative B: Durch Wechsel oder Einzug an den Kassen der vom Käufer angegebenen Bankfiliale.“ Alternative C: Durch unwiderruflichen bestätigtes Akkreditiv, zahlbar an den Kassen der vom Verkäufer angegebenen Bankfiliale.“ 3.3 ZAHLUNGSWEISE Siehe Muster Internationaler Kaufvertrag
  8. 8. „Der Verkäufer verpflichtet sich, die Erzeugnisse innerhalb von .............. Kalendertagen ab dem folgenden Datum zu liefern dem Datum der schriftlichen Bestätigung der entsprechenden Bestellung nach Erfüllung der in diesem Vertrag festgelegten Zahlungsbedingungen.“ „Die vereinbarte Lieferfrist kann von den Parteien geändert werden, wenn höhere Gewalt oder unvorhergesehene Umstände eintreten, die ihre Einhaltung verhindern.“ 3.4 LIEFERFRIST Siehe Muster Internationaler Kaufvertrag
  9. 9. „Die vertragsgegenständlichen Erzeugnisse verbleiben im Eigentum des Verkäufers, solange der Käufer nicht ihren vollständigen Preis beglichen hat. Bis dahin gelten die Erzeugnisse als beim Käufer hinterlegt und dieser muss alle Verpflichtungen als Verwahrer erfüllen. Er kann sie aber mit der Sorgfalt eines guten Verwalters benutzen.“ 3.5 EIGENTUMSVORBEHALT Siehe Muster Internationaler Kaufvertrag
  10. 10. Für den Internationalen Kaufvertrag gelten die folgenden internationalen Rechtsvorschriften: • Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Übereinkommen). • Einheitliche Gesetz über den internationalen Warenkauf. • UNIDROIT Principles of International Commercial Contracts. 4. ANWENDBARES RECHT Siehe Muster Internationaler Kaufvertrag
  11. 11. Für Ihr gebrauchsfertiges Vertragsmuster im Word-Format klicken Sie auf: Internationaler Kaufvertrag 5. VERTRAGSMUSTER www.globalnegotiator.com

×