SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 32
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Vista in der Praxis 27.02.2007 –  Jens Schaller EMail:contact@jens-schaller.de Web:http://jens-schaller.de
Agenda Einführung Tipps, Tipps, Tipps Fazit
Windows Vista WS-Management Aero User Account Protection Restart Manager Sync Center Windows SideBar Windows Feedback Services Monad Network Access Protection Ink Analysis Windows Presentation Foundation Ad-hoc Meeting Networks Secure Startup Reading Pane Windows Imaging Format Protected Mode IE Presentation Settings Parental Controls Windows Communication Foundation High Resolution/High DPI Cancelable I/O MMC 3.0 Registry/File System Virtualization Network Location Awareness Stacks IPv6 People Near Me Quick Search Single binary Shell Property System Power Management Windows Service Hardening Live Icons Crypto Next Generation SuperFetch Glass Peer Name Resolution Protocol Preview Pane Split Tokens Windows Vista Display Driver Model Transactional Registry Winlogon Rearchitecture Windows Resource Protection Search Folders Taskbar Thumbnails Desktop Window Manager Startup Repair Toolkit Memory Diagnostics User Mode Driver Framework Windows Workflow Foundation Function Discovery API Windows Filtering Platform Credential Providers Flip3D Windows Installer 4.0 Open Package Specification RSS Platform Windows Defender Mandatory Integrity Control Segoe UI Font InfoCard Wizard Framework New Open/Save Dialogs Transactional File System XAML Windows Sideshow Eventing and Instrumentation New Explorers Resource Exhaustion Diagnostics XML Paper Specification Confident |  Clear|  Connected Windows Disk Diagnostics UI Privilege Isolation
Suchen in Vista
Suchen in Vista Startmenü Suche Durchsucht gesamten Index und das Startmenü Faustregel: Alles, was im Explorer im Ordner <Benutzername> unterhalb von Desktop enthalten ist, wird out-of-the-box durchsucht Favoriten, Verlauf, Kontakte, E-Mails werden ebenfalls durchsucht
Suchen in Vista Erweiterte und natürlich sprachliche Suche Suchanfragen, wie documentsmodified last monthoder kind:docsmodified:lastmonthsind möglich Zur Aktivierung sind folgende Schritte notwendig: Im Windows Explorer auf Organize klicken Folder andSearch Options wählen Auf dem Search Tab die Option Usenaturallanguagesearch wählen Sprachumfang: http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa965711.aspx Weitere Infos: http://blogs.msdn.com/cheller/archive/2006/12/05/advanced-query-syntax-what-where-why-and-how.aspx
Suchen in Vista Jede Suche kann gespeichert werden: Nach einer Suche im Windows Explorer den Button Save Search klicken Suchen werden im Searches Ordner gespeichert Suchen werden als XML Dateien mit der Endung .search-ms gespeichert
Desktop Composition
Desktop Composition Wird durch den Desktop Window Manager  (DMW) gesteuert  Einzelne Fenster werden nicht mehr angewiesen Ihren sichtbaren Bereich selbst auf den Bildschirm zu zeichnen Jedem Fenster wird ein sog. offscreensurface(Bitmap, Textur, Puffer) zugewiesen Der DWM komponiert aus diesen offscreensurfacesden eigentlichen Desktop
Vista – Desktop Composition Demo
Dies und Das
Programme schnell mit Administrator Rechten starten Programm über Startmenü suchen Ctrl+Shift+Enter startet Programm mit Administrator Rechten
Erweiterter Task-Manager Jetzt mit Services-Tab!
Control Panel - Sehenswertes Control Panel -> System and Maintenance -> Performance Information and Tools
Pfad der aktuellen Datei kopieren Im Windows Explorer Shift+Rechtsklick auf Ordner oder Datei Copyas Path wählen
Command Prompt Here Im Windows Explorer Shift+Rechtklick auf einen Ordner (nur im rechten Fensterbereich) Im Kontextmenü Command Prompt here wählen
Elevated Command Prompt Here Nicht „ab Werk“, aber durch einfaches REG-File möglich http://www.randyrants.com/2007/02/vista_tip_eleva.html
Snipping Tool – für Screenshots Zum Erstellen von Screenshots Speichern im gif, jpg, png, mht Format oder über die Zwischenablage Modi: Fullscreen, Fenster, Rechteckiger Ausschnitt, Freiform Ist in Tablet PC Optional Components enthalten
Windows Mobility Center Für Notebook Besitzer sehr interessant Aufruf mit Win+X
Die wichtigsten Vista Shortcuts Ausführliche Liste: http://shellrevealed.com/blogs/shellblog/archive/2006/10/16/Do-things-faster-with-Keyboard-Shortcuts.aspx
Benutzerordner in Vista
Benutzerordner in Vista Sämtliche Benutzerordner liegen unter c:serslt;Benutzername> Im Explorer wird unterhalb vom Desktop  Ordner ein Ordner Benutzername angezeigt. Hier befinden sich Links auf sämtliche Benutzerordner Alle Benutzerorder liegen in englischer Sprache vor Explorer deutscht Ordnernamen über Desktop.ini  ein Das funktioniert auch mit Dateien! -> Ein Angriffspunkt für Viren Es wird massiv mit Symbolic Links gearbeitet => Verschieben über Registry Hacks gefährlich! Mehr Infos: http://www.hanselman.com/blog/MoreOnVistaReparsePoints.aspxhttp://www.hanselman.com/blog/WindowsVistaJunctionsAndMovingMyDocumentsToAnotherDrive.aspx
Benutzerordner in Vista Um Benutzerordner zu verschieben sind keine extra Tools mehr nötig Ein Ordner verschiebt man wie folgt: Rechtsklick auf Benutzerordner -> Properties Location Tab wählen Move klicken und Zielort wählen
Benutzerordner in Vista Wo sind die StartMenu, SendTo, etc. Ordner? C:serslt;username>ppDataoamingicrosoftindows Wichtig: Um den AppData Ordner zu sehen muss die Option Show hiddenfilesandfolders im Explorer gewählt werden Windows Explorer Alt+T (Tools Menü)  Folder Options View Tab Schnellerer Weg:  Shell:sendto im Schnellsuchfeld eingeben (Vista Button)
Dies und Das Teil 2
Kein UAC Elevation Prompt für Standard-User (1) Als Standard-User kann es lästig sein, für Programme die Administrator Rechte benötigen ständig das UAC Elevation Prompt zu sehen Dieses Verhalten kann jedoch abgeschaltet werden: Der Bildschirm wird nicht mehr abgedunkelt Das Elevation Prompt erscheint nicht mehr
Kein UAC Elevation Prompt für Standard-User (2) Folgende Schritte sind notwendig: Local Security Policy (secpol.msc) öffnen Unter Security Settings -> LocalPolicies -> Security Options den Eintrag User Account Control: Behavior of the elevation prompt for standard users öffnen Von Prompt for credentials auf Automatically deny elevation requestsumstellen
Backups Backup andRestore Center Entweder Datei basiert oder Erstellung eines kompletten Image Image wird als .vhd Datei gespeichert und kann unter VirtualPCgemountet werden Booten des Image unter VirtualPC funktioniert nicht, aber es gibt bereits Leute die daran „arbeiten“ Zurücklesen kann entweder aus dem laufenden System erfolgen oder über die Vista Install-DVD (Recovery Modus) Screencast dazu: http://channel9.msdn.com/ShowPost.aspx?PostID=229767#229767
Profile für Spracherkennung auf anderen PC übertragen Start klicken Easy Transfer eingeben Windows Easy Transfer starten Next wählen Start a newtransferwählen My Old Computer wählen Art des Transfers auswählen Auf der Seite „What do youwanttotransfer“ Advanced Options wählen Alle Einträge abwählen Den Knoten mit dem eigenen Benutzernamen aufklappen Den Windows Settings Knoten aufklappen Den Sound and Speech Recognition Knoten aufklappen Den Knoten Speech Recognition auswählen Next & Fertig
Fazit Vista ist kein bahnbrechendes System Features wie „Voll skalierbare Oberflächen“ und „WinFS“ fehlen Vista ist ein sehr gut abgerundetes XP Stylisches Interface Coole Performance Tools Sehr gut nutzbares Backup Bessere Sicherheit Schnelle und einfache Suchmöglichkeiten Besseres Wireless Networking Besserer Notebook Support Besseres Window Management dank DWM Verbesserte Stabilität
Links Creating A Bootable WinPE 2.0 USB Keyhttp://windowsconnected.com/blogs/joshs_blog/archive/2007/02/05/creating-a-bootable-winpe-2-0-usb-key.aspx Best-Buy Vista Videoshttp://images.bestbuy.com/BestBuy_US/en_US/images/computers/features/windowsvista/vid_easier.wvxhttp://images.bestbuy.com/BestBuy_US/en_US/images/computers/features/windowsvista/vid_enhanced.wvxhttp://images.bestbuy.com/BestBuy_US/en_US/images/computers/features/windowsvista/vid_entertain.wvxhttp://images.bestbuy.com/BestBuy_US/en_US/images/computers/features/windowsvista/vid_mobile.wvx
The End Danke für‘s Zuhören

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie 20070227 vista inderpraxis

CryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutschCryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutschcynapspro GmbH
 
ErasePro Flyer deutsch
ErasePro Flyer deutschErasePro Flyer deutsch
ErasePro Flyer deutschcynapspro GmbH
 
AdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceAdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceUlrich Krause
 
OSMC 2016 - Hello Redfish, Goodbye IPMI - The future of Hardware Monitoring
OSMC 2016 - Hello Redfish, Goodbye IPMI - The future of Hardware MonitoringOSMC 2016 - Hello Redfish, Goodbye IPMI - The future of Hardware Monitoring
OSMC 2016 - Hello Redfish, Goodbye IPMI - The future of Hardware MonitoringNETWAYS
 
OSMC 2016 | Hello Redfish, goodbye IPMI - Die Zukunft des Hardware-Monitorings
OSMC 2016 | Hello Redfish, goodbye IPMI - Die Zukunft des Hardware-MonitoringsOSMC 2016 | Hello Redfish, goodbye IPMI - Die Zukunft des Hardware-Monitorings
OSMC 2016 | Hello Redfish, goodbye IPMI - Die Zukunft des Hardware-MonitoringsNETWAYS
 
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...Digicomp Academy AG
 
Systemvorstellung: dante cms im Überblick
Systemvorstellung: dante cms im ÜberblickSystemvorstellung: dante cms im Überblick
Systemvorstellung: dante cms im Überblicka3 systems GmbH
 
Lotus Foundations Workshop Teil1
Lotus Foundations Workshop Teil1Lotus Foundations Workshop Teil1
Lotus Foundations Workshop Teil1Andreas Schulte
 
PowerPro Flyer deutsch
PowerPro Flyer deutschPowerPro Flyer deutsch
PowerPro Flyer deutschcynapspro GmbH
 
Templates, Code & Tools
Templates, Code & ToolsTemplates, Code & Tools
Templates, Code & ToolsUlrich Krause
 
Das Betriebssystem: Eine Einleitung zum Windows 7 auf Deutsch
Das Betriebssystem: Eine Einleitung zum Windows 7 auf DeutschDas Betriebssystem: Eine Einleitung zum Windows 7 auf Deutsch
Das Betriebssystem: Eine Einleitung zum Windows 7 auf DeutschMuhammad Hafiz bin Mustafha
 
Windows 7 - Preview & Roadmap
Windows 7 - Preview & RoadmapWindows 7 - Preview & Roadmap
Windows 7 - Preview & RoadmapGeorg Binder
 
ScriptRunner - Eine Einführung
ScriptRunner - Eine EinführungScriptRunner - Eine Einführung
ScriptRunner - Eine EinführungHeiko Brenn
 

Ähnlich wie 20070227 vista inderpraxis (20)

CryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutschCryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutsch
 
Interactive Publishing Suite
Interactive Publishing SuiteInteractive Publishing Suite
Interactive Publishing Suite
 
ErasePro Flyer deutsch
ErasePro Flyer deutschErasePro Flyer deutsch
ErasePro Flyer deutsch
 
AdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceAdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 Performance
 
OSMC 2016 - Hello Redfish, Goodbye IPMI - The future of Hardware Monitoring
OSMC 2016 - Hello Redfish, Goodbye IPMI - The future of Hardware MonitoringOSMC 2016 - Hello Redfish, Goodbye IPMI - The future of Hardware Monitoring
OSMC 2016 - Hello Redfish, Goodbye IPMI - The future of Hardware Monitoring
 
OSMC 2016 | Hello Redfish, goodbye IPMI - Die Zukunft des Hardware-Monitorings
OSMC 2016 | Hello Redfish, goodbye IPMI - Die Zukunft des Hardware-MonitoringsOSMC 2016 | Hello Redfish, goodbye IPMI - Die Zukunft des Hardware-Monitorings
OSMC 2016 | Hello Redfish, goodbye IPMI - Die Zukunft des Hardware-Monitorings
 
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
 
3-Party Tools, pimp my SCCM
3-Party Tools, pimp my SCCM3-Party Tools, pimp my SCCM
3-Party Tools, pimp my SCCM
 
Systemvorstellung: dante cms im Überblick
Systemvorstellung: dante cms im ÜberblickSystemvorstellung: dante cms im Überblick
Systemvorstellung: dante cms im Überblick
 
Cryption proflyer de
Cryption proflyer deCryption proflyer de
Cryption proflyer de
 
Joomla
JoomlaJoomla
Joomla
 
Lotus Foundations Workshop Teil1
Lotus Foundations Workshop Teil1Lotus Foundations Workshop Teil1
Lotus Foundations Workshop Teil1
 
PowerPro Flyer deutsch
PowerPro Flyer deutschPowerPro Flyer deutsch
PowerPro Flyer deutsch
 
Templates, Code & Tools
Templates, Code & ToolsTemplates, Code & Tools
Templates, Code & Tools
 
Das Betriebssystem: Eine Einleitung zum Windows 7 auf Deutsch
Das Betriebssystem: Eine Einleitung zum Windows 7 auf DeutschDas Betriebssystem: Eine Einleitung zum Windows 7 auf Deutsch
Das Betriebssystem: Eine Einleitung zum Windows 7 auf Deutsch
 
Windows 7 - Preview & Roadmap
Windows 7 - Preview & RoadmapWindows 7 - Preview & Roadmap
Windows 7 - Preview & Roadmap
 
ScriptRunner - Eine Einführung
ScriptRunner - Eine EinführungScriptRunner - Eine Einführung
ScriptRunner - Eine Einführung
 
XPages - The Basics
XPages - The BasicsXPages - The Basics
XPages - The Basics
 
Cloud – Intune
Cloud – IntuneCloud – Intune
Cloud – Intune
 
Ec2009 Templates
Ec2009 TemplatesEc2009 Templates
Ec2009 Templates
 

20070227 vista inderpraxis

  • 1. Vista in der Praxis 27.02.2007 – Jens Schaller EMail:contact@jens-schaller.de Web:http://jens-schaller.de
  • 2. Agenda Einführung Tipps, Tipps, Tipps Fazit
  • 3. Windows Vista WS-Management Aero User Account Protection Restart Manager Sync Center Windows SideBar Windows Feedback Services Monad Network Access Protection Ink Analysis Windows Presentation Foundation Ad-hoc Meeting Networks Secure Startup Reading Pane Windows Imaging Format Protected Mode IE Presentation Settings Parental Controls Windows Communication Foundation High Resolution/High DPI Cancelable I/O MMC 3.0 Registry/File System Virtualization Network Location Awareness Stacks IPv6 People Near Me Quick Search Single binary Shell Property System Power Management Windows Service Hardening Live Icons Crypto Next Generation SuperFetch Glass Peer Name Resolution Protocol Preview Pane Split Tokens Windows Vista Display Driver Model Transactional Registry Winlogon Rearchitecture Windows Resource Protection Search Folders Taskbar Thumbnails Desktop Window Manager Startup Repair Toolkit Memory Diagnostics User Mode Driver Framework Windows Workflow Foundation Function Discovery API Windows Filtering Platform Credential Providers Flip3D Windows Installer 4.0 Open Package Specification RSS Platform Windows Defender Mandatory Integrity Control Segoe UI Font InfoCard Wizard Framework New Open/Save Dialogs Transactional File System XAML Windows Sideshow Eventing and Instrumentation New Explorers Resource Exhaustion Diagnostics XML Paper Specification Confident | Clear| Connected Windows Disk Diagnostics UI Privilege Isolation
  • 5. Suchen in Vista Startmenü Suche Durchsucht gesamten Index und das Startmenü Faustregel: Alles, was im Explorer im Ordner <Benutzername> unterhalb von Desktop enthalten ist, wird out-of-the-box durchsucht Favoriten, Verlauf, Kontakte, E-Mails werden ebenfalls durchsucht
  • 6. Suchen in Vista Erweiterte und natürlich sprachliche Suche Suchanfragen, wie documentsmodified last monthoder kind:docsmodified:lastmonthsind möglich Zur Aktivierung sind folgende Schritte notwendig: Im Windows Explorer auf Organize klicken Folder andSearch Options wählen Auf dem Search Tab die Option Usenaturallanguagesearch wählen Sprachumfang: http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa965711.aspx Weitere Infos: http://blogs.msdn.com/cheller/archive/2006/12/05/advanced-query-syntax-what-where-why-and-how.aspx
  • 7. Suchen in Vista Jede Suche kann gespeichert werden: Nach einer Suche im Windows Explorer den Button Save Search klicken Suchen werden im Searches Ordner gespeichert Suchen werden als XML Dateien mit der Endung .search-ms gespeichert
  • 9. Desktop Composition Wird durch den Desktop Window Manager (DMW) gesteuert Einzelne Fenster werden nicht mehr angewiesen Ihren sichtbaren Bereich selbst auf den Bildschirm zu zeichnen Jedem Fenster wird ein sog. offscreensurface(Bitmap, Textur, Puffer) zugewiesen Der DWM komponiert aus diesen offscreensurfacesden eigentlichen Desktop
  • 10. Vista – Desktop Composition Demo
  • 12. Programme schnell mit Administrator Rechten starten Programm über Startmenü suchen Ctrl+Shift+Enter startet Programm mit Administrator Rechten
  • 13. Erweiterter Task-Manager Jetzt mit Services-Tab!
  • 14. Control Panel - Sehenswertes Control Panel -> System and Maintenance -> Performance Information and Tools
  • 15. Pfad der aktuellen Datei kopieren Im Windows Explorer Shift+Rechtsklick auf Ordner oder Datei Copyas Path wählen
  • 16. Command Prompt Here Im Windows Explorer Shift+Rechtklick auf einen Ordner (nur im rechten Fensterbereich) Im Kontextmenü Command Prompt here wählen
  • 17. Elevated Command Prompt Here Nicht „ab Werk“, aber durch einfaches REG-File möglich http://www.randyrants.com/2007/02/vista_tip_eleva.html
  • 18. Snipping Tool – für Screenshots Zum Erstellen von Screenshots Speichern im gif, jpg, png, mht Format oder über die Zwischenablage Modi: Fullscreen, Fenster, Rechteckiger Ausschnitt, Freiform Ist in Tablet PC Optional Components enthalten
  • 19. Windows Mobility Center Für Notebook Besitzer sehr interessant Aufruf mit Win+X
  • 20. Die wichtigsten Vista Shortcuts Ausführliche Liste: http://shellrevealed.com/blogs/shellblog/archive/2006/10/16/Do-things-faster-with-Keyboard-Shortcuts.aspx
  • 22. Benutzerordner in Vista Sämtliche Benutzerordner liegen unter c:serslt;Benutzername> Im Explorer wird unterhalb vom Desktop Ordner ein Ordner Benutzername angezeigt. Hier befinden sich Links auf sämtliche Benutzerordner Alle Benutzerorder liegen in englischer Sprache vor Explorer deutscht Ordnernamen über Desktop.ini ein Das funktioniert auch mit Dateien! -> Ein Angriffspunkt für Viren Es wird massiv mit Symbolic Links gearbeitet => Verschieben über Registry Hacks gefährlich! Mehr Infos: http://www.hanselman.com/blog/MoreOnVistaReparsePoints.aspxhttp://www.hanselman.com/blog/WindowsVistaJunctionsAndMovingMyDocumentsToAnotherDrive.aspx
  • 23. Benutzerordner in Vista Um Benutzerordner zu verschieben sind keine extra Tools mehr nötig Ein Ordner verschiebt man wie folgt: Rechtsklick auf Benutzerordner -> Properties Location Tab wählen Move klicken und Zielort wählen
  • 24. Benutzerordner in Vista Wo sind die StartMenu, SendTo, etc. Ordner? C:serslt;username>ppDataoamingicrosoftindows Wichtig: Um den AppData Ordner zu sehen muss die Option Show hiddenfilesandfolders im Explorer gewählt werden Windows Explorer Alt+T (Tools Menü) Folder Options View Tab Schnellerer Weg: Shell:sendto im Schnellsuchfeld eingeben (Vista Button)
  • 25. Dies und Das Teil 2
  • 26. Kein UAC Elevation Prompt für Standard-User (1) Als Standard-User kann es lästig sein, für Programme die Administrator Rechte benötigen ständig das UAC Elevation Prompt zu sehen Dieses Verhalten kann jedoch abgeschaltet werden: Der Bildschirm wird nicht mehr abgedunkelt Das Elevation Prompt erscheint nicht mehr
  • 27. Kein UAC Elevation Prompt für Standard-User (2) Folgende Schritte sind notwendig: Local Security Policy (secpol.msc) öffnen Unter Security Settings -> LocalPolicies -> Security Options den Eintrag User Account Control: Behavior of the elevation prompt for standard users öffnen Von Prompt for credentials auf Automatically deny elevation requestsumstellen
  • 28. Backups Backup andRestore Center Entweder Datei basiert oder Erstellung eines kompletten Image Image wird als .vhd Datei gespeichert und kann unter VirtualPCgemountet werden Booten des Image unter VirtualPC funktioniert nicht, aber es gibt bereits Leute die daran „arbeiten“ Zurücklesen kann entweder aus dem laufenden System erfolgen oder über die Vista Install-DVD (Recovery Modus) Screencast dazu: http://channel9.msdn.com/ShowPost.aspx?PostID=229767#229767
  • 29. Profile für Spracherkennung auf anderen PC übertragen Start klicken Easy Transfer eingeben Windows Easy Transfer starten Next wählen Start a newtransferwählen My Old Computer wählen Art des Transfers auswählen Auf der Seite „What do youwanttotransfer“ Advanced Options wählen Alle Einträge abwählen Den Knoten mit dem eigenen Benutzernamen aufklappen Den Windows Settings Knoten aufklappen Den Sound and Speech Recognition Knoten aufklappen Den Knoten Speech Recognition auswählen Next & Fertig
  • 30. Fazit Vista ist kein bahnbrechendes System Features wie „Voll skalierbare Oberflächen“ und „WinFS“ fehlen Vista ist ein sehr gut abgerundetes XP Stylisches Interface Coole Performance Tools Sehr gut nutzbares Backup Bessere Sicherheit Schnelle und einfache Suchmöglichkeiten Besseres Wireless Networking Besserer Notebook Support Besseres Window Management dank DWM Verbesserte Stabilität
  • 31. Links Creating A Bootable WinPE 2.0 USB Keyhttp://windowsconnected.com/blogs/joshs_blog/archive/2007/02/05/creating-a-bootable-winpe-2-0-usb-key.aspx Best-Buy Vista Videoshttp://images.bestbuy.com/BestBuy_US/en_US/images/computers/features/windowsvista/vid_easier.wvxhttp://images.bestbuy.com/BestBuy_US/en_US/images/computers/features/windowsvista/vid_enhanced.wvxhttp://images.bestbuy.com/BestBuy_US/en_US/images/computers/features/windowsvista/vid_entertain.wvxhttp://images.bestbuy.com/BestBuy_US/en_US/images/computers/features/windowsvista/vid_mobile.wvx
  • 32. The End Danke für‘s Zuhören