SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
|
8 Gute Gründe – Forms goes APEX
Niels de Bruijn
Ratingen, 24.04.2014
Warum sich eine Migration von Oracle Forms auf Oracle Application Express lohnt
|
MT AG
GESCHÄFTSFORM INHABERGEFÜHRTE AG
HAUPTSITZ RATINGEN
GRÜNDUNGSJAHR 1994
BESCHÄFTIGTE 180 FESTANGESTELLTE MITARBEITER
BETEILIGUNGEN MT-IFS GMBH (RATINGEN), MT-IFS SARL (LUXEMBURG)
business by integration
BUSINESS
INTELLIGENCE SOLUTIONS
SOCIAL BUSINESS
SOLUTIONS
MOBILE
SOLUTIONS
APPLICATION
DEVELOPMENT
INTEGRATION
SERVICES
IT SYSTEM
SERVICES
|
Über mich
 Niels de Bruijn, Fachbereichsleiter APEX
 Geboren in 1977, verheiratet, zwei Töchter, Wohnort Ratingen
 seit 12.2003 bei der MT AG in Ratingen
 zuvor 2 Jahre als Berater bei Oracle Nederland B.V. angestellt
 Beschäftigt sich seit 2004 mit APEX
 Federführend beim Vertrieb/Marketing/Delivery von APEX Projekten aller Art
- https://apex.mt-ag.com & http://www.apexsolutions.de
 Themenverantwortlicher für APEX bei der DOAG
 Wo bin ich zu finden?
- Online: Skype, Xing, LinkedIn, Twitter, Facebook
- Offline: DOAG Konferenz, ODTUG Kaleidoscope/APEXposed, APEX UserGroup
8 Gute Gründe - Forms goes APEX3
| 8 Gute Gründe - Forms goes APEX4
APEX Showcase - APEX.MT-AG.COM
|
Neue Nutzergruppen erschließen
 Oberflächen für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets bereitstellen
 Internetanwendungen für den Desktop bereitstellen
8 Gute Gründe - Forms goes APEX5
1
Beispielanwendungen für Smartphones und Tablets
|
Schlanker geht es nicht
 Hinter APEX steckt eine skalierbare, schlanke (Web) Architektur
- APEX läuft komplett in der Datenbank, daher keine Lizenzkosten für Forms
mehr!
- Keine Verbindungsabbrüche bei hohen Latenzzeiten im Netz
8 Gute Gründe - Forms goes APEX6
2
|
Die APEX-Zutaten
 Standardtechnologien kommen zum Einsatz:
- SQL (Kenntnisse erforderlich)
- PL/SQL (Kenntnisse erwünscht)
Kenntnisse normalerweise nicht notwendig:
- jQuery
- HTML(5)
- CSS3
- jQuery Mobile (für mobile Endgeräte)
8 Gute Gründe - Forms goes APEX7
3
|
Recycling erwünscht
 Geschäftslogik in PL/SQL wiederverwendbar
 Bestehende PL/SQL Skills gehen nicht verloren
- Hohe Akzeptanz bei Forms- und PL/SQL Entwicklern
 Leichter Umstieg für Forms-Entwickler
 Forms „Know How“ verschwindet zunehmend vom Markt
8 Gute Gründe - Forms goes APEX8
4
|
Zusammen geht es auch
 Kein „Big Bang“ Szenario möglich? Es geht auch Schritt-für-Schritt.
- Forms Dialoge lassen sich in APEX integrieren
8 Gute Gründe - Forms goes APEX9
5
Forms-Server
Feldvalidierung
Geschäftslogik
Datenbank
UI
APEX
Fassade Kunde, Vertrieb, Partner, etc.Verwaltung
Smartphone
/ Tablet
DesktopDesktop
|
Browser genügt
 APEX erfordert keinerlei Browser-Plugins & Entwicklerwerkzeuge
- Dies gilt sowohl während der Entwicklung als auch zur Laufzeit
 Die Wartung vom JRE Browser-Plugin, notwendig für Forms, entfällt somit
- ebenso wie Sicherheitslücken im JRE Plugin
8 Gute Gründe - Forms goes APEX10
6
|
Für alle etwas dabei
 Die Umstellung einfacher Forms-Masken kann mit APEX Bordmitteln deklarativ
erfolgen
 Komplexe Forms-Masken können mit APEX in Kombination mit FOEX Plugins
umgestellt werden
- Siehe dazu die Beispiele auf www.tryfoexnow.com
8 Gute Gründe - Forms goes APEX11
7
|
Mit dem Monitor mitwachsen
 Arbeiten Sie auch noch so mit Ihrer Forms Anwendung?
 Die Auflösung eines Bildschirms beträgt mittlerweile über 1920x1080 Pixels
- Wurde Ihre Forms Anwendung bereits dafür optimiert?
8 Gute Gründe - Forms goes APEX12
8
Mein Computerbildschirm
Meine Forms
Anwendung
||
8 Gute Gründe – Forms goes APEX
8 Gute Gründe - Forms goes APEX13
Neugierig? Wir zeigen Ihnen gerne ein paar
Beispiele und unsere Vorgehensweise bei der
Migration von Forms zu APEX. Zeigen Sie uns bei
der Gelegenheit direkt Ihre Forms Anwendung!
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
apex@mt-ag.com
apex.mt-ag.com
02102 309 61 0

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

MT AG Data Vault Generator
MT AG Data Vault GeneratorMT AG Data Vault Generator
MT AG Data Vault GeneratorMT AG
 
SAP NetWeaver Process Integration (in10 Minuten) www.Sapyourself.de
SAP NetWeaver Process Integration (in10 Minuten) www.Sapyourself.deSAP NetWeaver Process Integration (in10 Minuten) www.Sapyourself.de
SAP NetWeaver Process Integration (in10 Minuten) www.Sapyourself.deMario Möllenbeck
 
MT AG 7 Gute Gründe warum APEX
MT AG 7 Gute Gründe warum APEXMT AG 7 Gute Gründe warum APEX
MT AG 7 Gute Gründe warum APEXNiels de Bruijn
 
Let your clients do the work - Client side validations in APEX 5.1
Let your clients do the work - Client side validations in APEX 5.1Let your clients do the work - Client side validations in APEX 5.1
Let your clients do the work - Client side validations in APEX 5.1Steven Grzbielok
 
MT AG New Features APEX 4.2
MT AG New Features APEX 4.2MT AG New Features APEX 4.2
MT AG New Features APEX 4.2Niels de Bruijn
 
Echtzeitvisualisierung von Twitter & Co
Echtzeitvisualisierung von Twitter & CoEchtzeitvisualisierung von Twitter & Co
Echtzeitvisualisierung von Twitter & CoOliver Lemm
 
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickelnStabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickelnVirtual Forge
 
Integration of BI Publisher in ADF applications
Integration of BI Publisher in ADF applicationsIntegration of BI Publisher in ADF applications
Integration of BI Publisher in ADF applicationsAndreas Koop
 
Implementierung von SAP SuccessFactors Lösungen
Implementierung von SAP SuccessFactors Lösungen Implementierung von SAP SuccessFactors Lösungen
Implementierung von SAP SuccessFactors Lösungen Michael Mueller
 
SAP SuccessFactors Architektur und Administration
SAP SuccessFactors Architektur und AdministrationSAP SuccessFactors Architektur und Administration
SAP SuccessFactors Architektur und AdministrationMichael Mueller
 
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANAInspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANAInspiricon AG
 
Effective Blueprints for Forms 2 Oracle ADF
Effective Blueprints for Forms 2 Oracle ADFEffective Blueprints for Forms 2 Oracle ADF
Effective Blueprints for Forms 2 Oracle ADFenpit GmbH & Co. KG
 
Trends auf dem ECM-Markt - Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH
Trends auf dem ECM-Markt - Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbHTrends auf dem ECM-Markt - Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH
Trends auf dem ECM-Markt - Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbHNicole Szigeti
 
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt Kathrin Schmidt
 
Visualisierung von fachlichen Informationen mit Oracle ADF
Visualisierung von fachlichen Informationen mit Oracle ADFVisualisierung von fachlichen Informationen mit Oracle ADF
Visualisierung von fachlichen Informationen mit Oracle ADFUlrich Gerkmann-Bartels
 
Webinar - SAP Gateway
Webinar  - SAP GatewayWebinar  - SAP Gateway
Webinar - SAP GatewayCadaxo GmbH
 
Best Practices für Multi-Channel Application Development
Best Practices für Multi-Channel Application DevelopmentBest Practices für Multi-Channel Application Development
Best Practices für Multi-Channel Application Developmentenpit GmbH & Co. KG
 

Was ist angesagt? (20)

MT AG Data Vault Generator
MT AG Data Vault GeneratorMT AG Data Vault Generator
MT AG Data Vault Generator
 
SAP NetWeaver Process Integration (in10 Minuten) www.Sapyourself.de
SAP NetWeaver Process Integration (in10 Minuten) www.Sapyourself.deSAP NetWeaver Process Integration (in10 Minuten) www.Sapyourself.de
SAP NetWeaver Process Integration (in10 Minuten) www.Sapyourself.de
 
MT AG 7 Gute Gründe warum APEX
MT AG 7 Gute Gründe warum APEXMT AG 7 Gute Gründe warum APEX
MT AG 7 Gute Gründe warum APEX
 
Enterprise APEX
Enterprise APEXEnterprise APEX
Enterprise APEX
 
Let your clients do the work - Client side validations in APEX 5.1
Let your clients do the work - Client side validations in APEX 5.1Let your clients do the work - Client side validations in APEX 5.1
Let your clients do the work - Client side validations in APEX 5.1
 
MT AG New Features APEX 4.2
MT AG New Features APEX 4.2MT AG New Features APEX 4.2
MT AG New Features APEX 4.2
 
Echtzeitvisualisierung von Twitter & Co
Echtzeitvisualisierung von Twitter & CoEchtzeitvisualisierung von Twitter & Co
Echtzeitvisualisierung von Twitter & Co
 
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickelnStabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
Stabile und performante Anwendungen für SAP HANA entwickeln
 
Integration of BI Publisher in ADF applications
Integration of BI Publisher in ADF applicationsIntegration of BI Publisher in ADF applications
Integration of BI Publisher in ADF applications
 
Implementierung von SAP SuccessFactors Lösungen
Implementierung von SAP SuccessFactors Lösungen Implementierung von SAP SuccessFactors Lösungen
Implementierung von SAP SuccessFactors Lösungen
 
SAP SuccessFactors Architektur und Administration
SAP SuccessFactors Architektur und AdministrationSAP SuccessFactors Architektur und Administration
SAP SuccessFactors Architektur und Administration
 
SAP HANA Platform
SAP HANA Platform SAP HANA Platform
SAP HANA Platform
 
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANAInspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
Inspiricon Webinar: Ihr Weg zu SAP BW/4HANA
 
Effective Blueprints for Forms 2 Oracle ADF
Effective Blueprints for Forms 2 Oracle ADFEffective Blueprints for Forms 2 Oracle ADF
Effective Blueprints for Forms 2 Oracle ADF
 
Trends auf dem ECM-Markt - Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH
Trends auf dem ECM-Markt - Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbHTrends auf dem ECM-Markt - Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH
Trends auf dem ECM-Markt - Bernhard Zöller, Zöller & Partner GmbH
 
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
 
Visualisierung von fachlichen Informationen mit Oracle ADF
Visualisierung von fachlichen Informationen mit Oracle ADFVisualisierung von fachlichen Informationen mit Oracle ADF
Visualisierung von fachlichen Informationen mit Oracle ADF
 
Webinar - SAP Gateway
Webinar  - SAP GatewayWebinar  - SAP Gateway
Webinar - SAP Gateway
 
Best Practices für Multi-Channel Application Development
Best Practices für Multi-Channel Application DevelopmentBest Practices für Multi-Channel Application Development
Best Practices für Multi-Channel Application Development
 
RAP im Enterprise - Quo Vadis Portal ?
RAP im Enterprise - Quo Vadis Portal ?RAP im Enterprise - Quo Vadis Portal ?
RAP im Enterprise - Quo Vadis Portal ?
 

Ähnlich wie MT AG 8 Gute Gründe warum Forms zu APEX

In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforce
In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforceIn 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforce
In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforceKathrin Schmidt
 
Vorstellung SAP Services
Vorstellung SAP ServicesVorstellung SAP Services
Vorstellung SAP Servicescareerloft
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausDedagroup
 
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...IT-Onlinemagazin
 
Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Praxistage
 
Dlaczego harmonogramowanie SAP, Oracle, D365 
nie sprawdza się w praktyce
Dlaczego harmonogramowanie SAP, Oracle, D365 
nie sprawdza się w praktyceDlaczego harmonogramowanie SAP, Oracle, D365 
nie sprawdza się w praktyce
Dlaczego harmonogramowanie SAP, Oracle, D365 
nie sprawdza się w praktyceJanusz Pieklik
 
Der EPO Connector erhält die SAP S/4HANA-Zertifizierung
Der EPO Connector erhält die SAP S/4HANA-ZertifizierungDer EPO Connector erhält die SAP S/4HANA-Zertifizierung
Der EPO Connector erhält die SAP S/4HANA-ZertifizierungWolfgang Hornung
 
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!Kathrin Schmidt
 
Change-Management-Ansatz von Net at Work sichert erfolgreiche Office 365-Einf...
Change-Management-Ansatz von Net at Work sichert erfolgreiche Office 365-Einf...Change-Management-Ansatz von Net at Work sichert erfolgreiche Office 365-Einf...
Change-Management-Ansatz von Net at Work sichert erfolgreiche Office 365-Einf...bhoeck
 
ADAMA optimiert mit WEBCON BPS und Net at Work HR-Prozesse im SharePoint
ADAMA optimiert mit WEBCON BPS und Net at Work HR-Prozesse im SharePointADAMA optimiert mit WEBCON BPS und Net at Work HR-Prozesse im SharePoint
ADAMA optimiert mit WEBCON BPS und Net at Work HR-Prozesse im SharePointbhoeck
 
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-BoardingWebcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-BoardingPatric Dahse
 
Rapid Application Development (RAD) im Enterprise - Quo vadis Portal?
Rapid Application Development (RAD) im Enterprise - Quo vadis Portal?Rapid Application Development (RAD) im Enterprise - Quo vadis Portal?
Rapid Application Development (RAD) im Enterprise - Quo vadis Portal?enpit GmbH & Co. KG
 
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-UmfeldInfrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-UmfeldDaniel Steiger
 
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014socialmediapp
 
SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023argvis GmbH
 
Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Filipe Felix
 
Webinar SAP/ABAP und Microsoft
Webinar  SAP/ABAP und MicrosoftWebinar  SAP/ABAP und Microsoft
Webinar SAP/ABAP und MicrosoftCadaxo GmbH
 
Semtation präsentiert Prozessportale mit Office 365 auf dem Process Solutions...
Semtation präsentiert Prozessportale mit Office 365 auf dem Process Solutions...Semtation präsentiert Prozessportale mit Office 365 auf dem Process Solutions...
Semtation präsentiert Prozessportale mit Office 365 auf dem Process Solutions...bhoeck
 

Ähnlich wie MT AG 8 Gute Gründe warum Forms zu APEX (20)

MT AG APEX goes Mobile
MT AG APEX goes MobileMT AG APEX goes Mobile
MT AG APEX goes Mobile
 
In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforce
In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforceIn 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforce
In 8 wochen zum perfekten kundendienst mit service max und salesforce
 
Vorstellung SAP Services
Vorstellung SAP ServicesVorstellung SAP Services
Vorstellung SAP Services
 
CRM Vortrag - BVMW IT Frühstück 2011
CRM Vortrag - BVMW IT Frühstück 2011CRM Vortrag - BVMW IT Frühstück 2011
CRM Vortrag - BVMW IT Frühstück 2011
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
 
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
SAP Trends 2013 - die Entscheider kennen sollten ...
 
Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)Jochen Schafberger (evidanza)
Jochen Schafberger (evidanza)
 
Dlaczego harmonogramowanie SAP, Oracle, D365 
nie sprawdza się w praktyce
Dlaczego harmonogramowanie SAP, Oracle, D365 
nie sprawdza się w praktyceDlaczego harmonogramowanie SAP, Oracle, D365 
nie sprawdza się w praktyce
Dlaczego harmonogramowanie SAP, Oracle, D365 
nie sprawdza się w praktyce
 
Der EPO Connector erhält die SAP S/4HANA-Zertifizierung
Der EPO Connector erhält die SAP S/4HANA-ZertifizierungDer EPO Connector erhält die SAP S/4HANA-Zertifizierung
Der EPO Connector erhält die SAP S/4HANA-Zertifizierung
 
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
 
Change-Management-Ansatz von Net at Work sichert erfolgreiche Office 365-Einf...
Change-Management-Ansatz von Net at Work sichert erfolgreiche Office 365-Einf...Change-Management-Ansatz von Net at Work sichert erfolgreiche Office 365-Einf...
Change-Management-Ansatz von Net at Work sichert erfolgreiche Office 365-Einf...
 
ADAMA optimiert mit WEBCON BPS und Net at Work HR-Prozesse im SharePoint
ADAMA optimiert mit WEBCON BPS und Net at Work HR-Prozesse im SharePointADAMA optimiert mit WEBCON BPS und Net at Work HR-Prozesse im SharePoint
ADAMA optimiert mit WEBCON BPS und Net at Work HR-Prozesse im SharePoint
 
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-BoardingWebcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
 
Rapid Application Development (RAD) im Enterprise - Quo vadis Portal?
Rapid Application Development (RAD) im Enterprise - Quo vadis Portal?Rapid Application Development (RAD) im Enterprise - Quo vadis Portal?
Rapid Application Development (RAD) im Enterprise - Quo vadis Portal?
 
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-UmfeldInfrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
 
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
Newsletter Nr. 9_Oktober 2014
 
SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023
 
Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017Erp competence book_20141017
Erp competence book_20141017
 
Webinar SAP/ABAP und Microsoft
Webinar  SAP/ABAP und MicrosoftWebinar  SAP/ABAP und Microsoft
Webinar SAP/ABAP und Microsoft
 
Semtation präsentiert Prozessportale mit Office 365 auf dem Process Solutions...
Semtation präsentiert Prozessportale mit Office 365 auf dem Process Solutions...Semtation präsentiert Prozessportale mit Office 365 auf dem Process Solutions...
Semtation präsentiert Prozessportale mit Office 365 auf dem Process Solutions...
 

Mehr von Niels de Bruijn

APEX 5.1 - Architektur, Installation & Betrieb
APEX 5.1 - Architektur, Installation & BetriebAPEX 5.1 - Architektur, Installation & Betrieb
APEX 5.1 - Architektur, Installation & BetriebNiels de Bruijn
 
Getting your grips on Excel chaos
Getting your grips on Excel chaosGetting your grips on Excel chaos
Getting your grips on Excel chaosNiels de Bruijn
 
Affordable Workflow Options for APEX
Affordable Workflow Options for APEXAffordable Workflow Options for APEX
Affordable Workflow Options for APEXNiels de Bruijn
 
Single Sign-On for APEX apps (Important: latest version on edocr!)
Single Sign-On for APEX apps (Important: latest version on edocr!)Single Sign-On for APEX apps (Important: latest version on edocr!)
Single Sign-On for APEX apps (Important: latest version on edocr!)Niels de Bruijn
 
The_Beauty_And_The_Beast_APEX_and_SAP
The_Beauty_And_The_Beast_APEX_and_SAPThe_Beauty_And_The_Beast_APEX_and_SAP
The_Beauty_And_The_Beast_APEX_and_SAPNiels de Bruijn
 
Single Sign-On for APEX applications based on Kerberos (Important: latest ver...
Single Sign-On for APEX applications based on Kerberos (Important: latest ver...Single Sign-On for APEX applications based on Kerberos (Important: latest ver...
Single Sign-On for APEX applications based on Kerberos (Important: latest ver...Niels de Bruijn
 
MT AG - KASS - Keep APEX Stupid Simple
MT AG - KASS - Keep APEX Stupid SimpleMT AG - KASS - Keep APEX Stupid Simple
MT AG - KASS - Keep APEX Stupid SimpleNiels de Bruijn
 
MT AG Möglichkeiten mit PhoneGap in verbindung mit APEX 4.2.
MT AG Möglichkeiten mit PhoneGap in verbindung mit APEX 4.2.MT AG Möglichkeiten mit PhoneGap in verbindung mit APEX 4.2.
MT AG Möglichkeiten mit PhoneGap in verbindung mit APEX 4.2.Niels de Bruijn
 

Mehr von Niels de Bruijn (11)

APEX Migration
APEX MigrationAPEX Migration
APEX Migration
 
Low-Code Testing Tool
Low-Code Testing ToolLow-Code Testing Tool
Low-Code Testing Tool
 
Flows for APEX
Flows for APEXFlows for APEX
Flows for APEX
 
APEX 5.1 - Architektur, Installation & Betrieb
APEX 5.1 - Architektur, Installation & BetriebAPEX 5.1 - Architektur, Installation & Betrieb
APEX 5.1 - Architektur, Installation & Betrieb
 
Getting your grips on Excel chaos
Getting your grips on Excel chaosGetting your grips on Excel chaos
Getting your grips on Excel chaos
 
Affordable Workflow Options for APEX
Affordable Workflow Options for APEXAffordable Workflow Options for APEX
Affordable Workflow Options for APEX
 
Single Sign-On for APEX apps (Important: latest version on edocr!)
Single Sign-On for APEX apps (Important: latest version on edocr!)Single Sign-On for APEX apps (Important: latest version on edocr!)
Single Sign-On for APEX apps (Important: latest version on edocr!)
 
The_Beauty_And_The_Beast_APEX_and_SAP
The_Beauty_And_The_Beast_APEX_and_SAPThe_Beauty_And_The_Beast_APEX_and_SAP
The_Beauty_And_The_Beast_APEX_and_SAP
 
Single Sign-On for APEX applications based on Kerberos (Important: latest ver...
Single Sign-On for APEX applications based on Kerberos (Important: latest ver...Single Sign-On for APEX applications based on Kerberos (Important: latest ver...
Single Sign-On for APEX applications based on Kerberos (Important: latest ver...
 
MT AG - KASS - Keep APEX Stupid Simple
MT AG - KASS - Keep APEX Stupid SimpleMT AG - KASS - Keep APEX Stupid Simple
MT AG - KASS - Keep APEX Stupid Simple
 
MT AG Möglichkeiten mit PhoneGap in verbindung mit APEX 4.2.
MT AG Möglichkeiten mit PhoneGap in verbindung mit APEX 4.2.MT AG Möglichkeiten mit PhoneGap in verbindung mit APEX 4.2.
MT AG Möglichkeiten mit PhoneGap in verbindung mit APEX 4.2.
 

MT AG 8 Gute Gründe warum Forms zu APEX

  • 1. | 8 Gute Gründe – Forms goes APEX Niels de Bruijn Ratingen, 24.04.2014 Warum sich eine Migration von Oracle Forms auf Oracle Application Express lohnt
  • 2. | MT AG GESCHÄFTSFORM INHABERGEFÜHRTE AG HAUPTSITZ RATINGEN GRÜNDUNGSJAHR 1994 BESCHÄFTIGTE 180 FESTANGESTELLTE MITARBEITER BETEILIGUNGEN MT-IFS GMBH (RATINGEN), MT-IFS SARL (LUXEMBURG) business by integration BUSINESS INTELLIGENCE SOLUTIONS SOCIAL BUSINESS SOLUTIONS MOBILE SOLUTIONS APPLICATION DEVELOPMENT INTEGRATION SERVICES IT SYSTEM SERVICES
  • 3. | Über mich  Niels de Bruijn, Fachbereichsleiter APEX  Geboren in 1977, verheiratet, zwei Töchter, Wohnort Ratingen  seit 12.2003 bei der MT AG in Ratingen  zuvor 2 Jahre als Berater bei Oracle Nederland B.V. angestellt  Beschäftigt sich seit 2004 mit APEX  Federführend beim Vertrieb/Marketing/Delivery von APEX Projekten aller Art - https://apex.mt-ag.com & http://www.apexsolutions.de  Themenverantwortlicher für APEX bei der DOAG  Wo bin ich zu finden? - Online: Skype, Xing, LinkedIn, Twitter, Facebook - Offline: DOAG Konferenz, ODTUG Kaleidoscope/APEXposed, APEX UserGroup 8 Gute Gründe - Forms goes APEX3
  • 4. | 8 Gute Gründe - Forms goes APEX4 APEX Showcase - APEX.MT-AG.COM
  • 5. | Neue Nutzergruppen erschließen  Oberflächen für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets bereitstellen  Internetanwendungen für den Desktop bereitstellen 8 Gute Gründe - Forms goes APEX5 1 Beispielanwendungen für Smartphones und Tablets
  • 6. | Schlanker geht es nicht  Hinter APEX steckt eine skalierbare, schlanke (Web) Architektur - APEX läuft komplett in der Datenbank, daher keine Lizenzkosten für Forms mehr! - Keine Verbindungsabbrüche bei hohen Latenzzeiten im Netz 8 Gute Gründe - Forms goes APEX6 2
  • 7. | Die APEX-Zutaten  Standardtechnologien kommen zum Einsatz: - SQL (Kenntnisse erforderlich) - PL/SQL (Kenntnisse erwünscht) Kenntnisse normalerweise nicht notwendig: - jQuery - HTML(5) - CSS3 - jQuery Mobile (für mobile Endgeräte) 8 Gute Gründe - Forms goes APEX7 3
  • 8. | Recycling erwünscht  Geschäftslogik in PL/SQL wiederverwendbar  Bestehende PL/SQL Skills gehen nicht verloren - Hohe Akzeptanz bei Forms- und PL/SQL Entwicklern  Leichter Umstieg für Forms-Entwickler  Forms „Know How“ verschwindet zunehmend vom Markt 8 Gute Gründe - Forms goes APEX8 4
  • 9. | Zusammen geht es auch  Kein „Big Bang“ Szenario möglich? Es geht auch Schritt-für-Schritt. - Forms Dialoge lassen sich in APEX integrieren 8 Gute Gründe - Forms goes APEX9 5 Forms-Server Feldvalidierung Geschäftslogik Datenbank UI APEX Fassade Kunde, Vertrieb, Partner, etc.Verwaltung Smartphone / Tablet DesktopDesktop
  • 10. | Browser genügt  APEX erfordert keinerlei Browser-Plugins & Entwicklerwerkzeuge - Dies gilt sowohl während der Entwicklung als auch zur Laufzeit  Die Wartung vom JRE Browser-Plugin, notwendig für Forms, entfällt somit - ebenso wie Sicherheitslücken im JRE Plugin 8 Gute Gründe - Forms goes APEX10 6
  • 11. | Für alle etwas dabei  Die Umstellung einfacher Forms-Masken kann mit APEX Bordmitteln deklarativ erfolgen  Komplexe Forms-Masken können mit APEX in Kombination mit FOEX Plugins umgestellt werden - Siehe dazu die Beispiele auf www.tryfoexnow.com 8 Gute Gründe - Forms goes APEX11 7
  • 12. | Mit dem Monitor mitwachsen  Arbeiten Sie auch noch so mit Ihrer Forms Anwendung?  Die Auflösung eines Bildschirms beträgt mittlerweile über 1920x1080 Pixels - Wurde Ihre Forms Anwendung bereits dafür optimiert? 8 Gute Gründe - Forms goes APEX12 8 Mein Computerbildschirm Meine Forms Anwendung
  • 13. || 8 Gute Gründe – Forms goes APEX 8 Gute Gründe - Forms goes APEX13 Neugierig? Wir zeigen Ihnen gerne ein paar Beispiele und unsere Vorgehensweise bei der Migration von Forms zu APEX. Zeigen Sie uns bei der Gelegenheit direkt Ihre Forms Anwendung! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: apex@mt-ag.com apex.mt-ag.com 02102 309 61 0