SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 37
REVOLUTION IN DER REPUTATION 
5 Empfehlungen für eine erfolgreiche Markenbildung 2.0 
innovate! Osnabrück, 16.10.2014 
Ingo Stoll 
neuwaerts 
Quelle: http://endtimepilgrim.org/liberty.jpg
Online- 
Marketing 
Chancen und Anforderungen 
an das Marketing der Zukunft 
Member 
of the Jury
5 Beobachtungen …
#1 Starke Marken machen 
die entscheidenden Dinge 
als andere. 
anders
Überzeugung 
und Mut. 
Quelle: http://www.businessinsider.com/ipad-sales-growth-versus-the-iphone-2013-10
#2 Kopieren hilft nur 
dem Original.
Wir lieben … 
Quelle: www.carolinenhof.com
Alle lieben/leben … den Mainstream 
Quelle: diverse 
Und wir hassen 
#Beliebigkeit
#4 Erlebnisse prägen 
Markenbilder.
Was ist Marke? 
‚Eine Marke kann als die 
Summe aller Vorstellungen 
verstanden werden, die ein 
Markenname oder ein 
Markenzeichen bei Kunden 
hervorruft (…)‘ 
Gabler Wirtschaftslexikon 
Quelle: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/marke.html
Quelle: http://www.delta.com/content/www/en_US/about-delta/corporate-information/trademarks-slogans.html // http://boardingarea.com/deltapoints/2012/11/28/rookie-wednesday-how-to-find-low-level- 
award-seats-on-delta-air-lines // http://www.mobilitypr.com/blog/wp-content/uploads/2008/08/goodolddays.jpg
Quelle: http://forum.jaggedalliance.de/viewtopic.php?f=14&t=15890 
Jede Beschwerde 
ist eine Chance 
für einen loyalen 
Kunden!
#5 Glaubwürdigkeit 
entscheidet über die 
Reputation.
Nutzererfahrungen machen den Unterschied 
Quelle: http://www.hrs.de
„Influencer sind die 
Supertargets im Marketing, 
weil sie mit ihrer Reputation 
dafür sorgen, dass Inhalte, 
Marken oder Produkte 
schneller den Durchbruch 
schaffen. Jeder kann zum 
Influencer werden.“ 
Quelle: #SMSS13
Digitale Reputation wird messbar – und sichtbar für alle 
Dienste wie #Klout 
stellen Daten 
kostenfrei zur 
Verfügung 
[KloutScore 0-100] 
Quelle: http://klout.com/#/ingostoll
#4 Die 
Markenbotschafter 
sitzen nicht in der 
Marketingabteilung.
Ihre wichtigsten Markenbotschafter: Ihre Kunden 
Quelle: http://expression365.blogspot.de/
Ihre 2. wichtigsten Markenbotschafter: Ihre Mitarbeiter 
Quelle: http://www.stadtwerke-elmshorn.de/cms/Energie-Wasser/Privat-_und_Gewerbekunden/Service/Wir_sind_fuer_Sie_da_....html
5 Empfehlungen für eine 
starke Marke
Markenbildung 1.0 
#1 Überspringt gleich 
eine Evolutionsstufe! 
#Leapfrogging 
Quelle: http://www.arkive.org/common-tree-frog/hyla-arborea/image-G98122.html 
Markenbildung 2.0
Leitbildentwicklung und Markenbildung 
nach Lehrbuch 
Kann man machen … 
Quellen: http://www.smart-digits.com/2013/06/content-marketing-die-umsetzung-wie-bereite-ich-die-informationen-auf // http://www.mpc-consulting.de/grafik.htm 
http://www.metanoia-consulting.net/gemeinde-entwicklung/leistungsportfolio/gemeinde-organisations-entwicklung/leitbild-entwicklung.html
Erfolgreiche Marken in Social Media … 
Quelle: 
1. setzen auf die Beziehungsebene 
2. verstehen ihre Nutzer 
3. wissen, dass guter 
Kundenservice das Herzstück 
der Beziehung ist 
4. binden ihre Fans aktiv mit ein 
5. lernen durch Ausprobieren und 
präzise Auswertung 
„Um zu gefallen und geteilt zu 
werden, braucht es ein Engagement 
und Aktionen, die es wert sind, dass 
man über sie spricht.“ 
(Scott Stratten)
People 
business 
(R)evolution 
Social Media is 
#Human Nature 
#google = socialsearch 
#Social Business 
Quelle:neuwaerts
helfen + 
kümmern 
Social Media – Best Practise 
Hilton Hotels 
Quelle: www.hilton.de/
#2 Beginnen Sie im 
Kundenservice!
Kundenservice via Social Media und twitter 
Best Practice / Dr. Dre Beats 
Kunden- 
SERVICE 
Danke… schreiben Sie 
eine Mail an … 
Quelle: www.beatsbydre.com/
#3 Sucht die 
einzigartigen 
Geschichten! 
#Storytelling 
USP? 
… im Keller gefunden.
Unser Gehirn verarbeitet 
visuelle Informationen 
60.000 mal schneller als 
Text. 
3M Corporation, 2001 
#4 Kommuniziert 
visueller! 
#VisualStorytelling
Empathie 
Geschichte 
n 
Social Media – Best Practice 
Riz-Charlton rettet „Joshie“ 
Quelle: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10150987277740985.474170.74638360984&type=1
Social Media – Best Practice 
MEARSK (DK) 
Quelle: http://www.haertle.de // http://jonathanwichmann.com/2012/12/30/maersk-media-miracle/ 
Visual 
Voice
echt 
Social Media – Best Practise 
Intel 
Quelle: www.intel.com/
Nicht perfekt, 
aber geliebt 
Quelle: http://www.huffingtonpost.de/2014/04/01/hundewelpen-kuscheln-stofftiere_n_5068749.html
#5 Investiert nicht in 
Marketing, sondern in 
die Beziehungen! 
#ReturnOnRelation #RonR
Das Kunden-Marken-Beziehungsmodell by 
BRANDERATI 
#Aufmerksamkeit 
FANATISMUS 
VERTEIDIGUN 
G 
NÄHE 
LEIDENSCHAF 
T 
RELEVANZ 
VORZUG 
LEARN 
LACK 
LIKE 
LOVE 
Quelle: http://branderati.com/8-essentials-of-creating-a-sustainable-advocacy-program/ 
#Anerkennung 
< 
BEWUSSTHEIT 
BEKANNTHEIT 
LOYALT 
Y 
+
Probiert es aus. 
Ihr werdet überrascht sein :) 
0511/98 77 98 0 
neuwaerts.de 
neuwaerts.fm 
0163/86 70 912 
Ingo.stoll@neuwaerts.de 
@ingostoll
Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Digital Reputation Management - Praxis
Digital Reputation Management - PraxisDigital Reputation Management - Praxis
Digital Reputation Management - PraxisJan Heinemann
 
Content Marketing in 15 Minutes a Day for Restaurants
Content Marketing in 15 Minutes a Day for RestaurantsContent Marketing in 15 Minutes a Day for Restaurants
Content Marketing in 15 Minutes a Day for RestaurantsAnn Handley
 
A Simple Content Marketing Org Chart
A Simple Content Marketing Org ChartA Simple Content Marketing Org Chart
A Simple Content Marketing Org ChartAnn Handley
 
The Content Marketing Imperative - NewsCred Content Summit Summit 9-18
The Content Marketing Imperative - NewsCred Content Summit Summit 9-18The Content Marketing Imperative - NewsCred Content Summit Summit 9-18
The Content Marketing Imperative - NewsCred Content Summit Summit 9-18Michael Brenner
 
SEO in 2015: How Search Has Changed & How Marketers' Tactics Must Shift
SEO in 2015: How Search Has Changed & How Marketers' Tactics Must ShiftSEO in 2015: How Search Has Changed & How Marketers' Tactics Must Shift
SEO in 2015: How Search Has Changed & How Marketers' Tactics Must ShiftRand Fishkin
 
Craft the Perfect Posts for the "Big 3" Social Networks
Craft the Perfect Posts for the "Big 3" Social NetworksCraft the Perfect Posts for the "Big 3" Social Networks
Craft the Perfect Posts for the "Big 3" Social NetworksHubSpot
 
The Other C Word: What makes great content marketing great
The Other C Word: What makes great content marketing greatThe Other C Word: What makes great content marketing great
The Other C Word: What makes great content marketing greatVelocity Partners
 
Maria peralta porto
Maria peralta portoMaria peralta porto
Maria peralta portomaryshee
 
Aparatoreproductormasculinoyfemenino 100926182829-phpapp02
Aparatoreproductormasculinoyfemenino 100926182829-phpapp02Aparatoreproductormasculinoyfemenino 100926182829-phpapp02
Aparatoreproductormasculinoyfemenino 100926182829-phpapp02Sergio Gomez
 
Portafolio cuarto corte_estadistica_completo
Portafolio cuarto corte_estadistica_completoPortafolio cuarto corte_estadistica_completo
Portafolio cuarto corte_estadistica_completoluisapatriciaviviana
 

Andere mochten auch (20)

Customer Equity
Customer EquityCustomer Equity
Customer Equity
 
Marketing plan ppt slides
Marketing plan ppt slidesMarketing plan ppt slides
Marketing plan ppt slides
 
Strategy Execution
Strategy Execution Strategy Execution
Strategy Execution
 
Digital Reputation Management - Praxis
Digital Reputation Management - PraxisDigital Reputation Management - Praxis
Digital Reputation Management - Praxis
 
Customer Service Strategy
Customer Service StrategyCustomer Service Strategy
Customer Service Strategy
 
Innovation Strategy
Innovation StrategyInnovation Strategy
Innovation Strategy
 
Build. Better. Content!
Build. Better. Content!Build. Better. Content!
Build. Better. Content!
 
Content Marketing in 15 Minutes a Day for Restaurants
Content Marketing in 15 Minutes a Day for RestaurantsContent Marketing in 15 Minutes a Day for Restaurants
Content Marketing in 15 Minutes a Day for Restaurants
 
Branding
BrandingBranding
Branding
 
Creative Thinking Skills
Creative Thinking SkillsCreative Thinking Skills
Creative Thinking Skills
 
29 Content Marketing Secrets e-book
29 Content Marketing Secrets e-book29 Content Marketing Secrets e-book
29 Content Marketing Secrets e-book
 
A Simple Content Marketing Org Chart
A Simple Content Marketing Org ChartA Simple Content Marketing Org Chart
A Simple Content Marketing Org Chart
 
The Content Marketing Imperative - NewsCred Content Summit Summit 9-18
The Content Marketing Imperative - NewsCred Content Summit Summit 9-18The Content Marketing Imperative - NewsCred Content Summit Summit 9-18
The Content Marketing Imperative - NewsCred Content Summit Summit 9-18
 
SEO in 2015: How Search Has Changed & How Marketers' Tactics Must Shift
SEO in 2015: How Search Has Changed & How Marketers' Tactics Must ShiftSEO in 2015: How Search Has Changed & How Marketers' Tactics Must Shift
SEO in 2015: How Search Has Changed & How Marketers' Tactics Must Shift
 
Craft the Perfect Posts for the "Big 3" Social Networks
Craft the Perfect Posts for the "Big 3" Social NetworksCraft the Perfect Posts for the "Big 3" Social Networks
Craft the Perfect Posts for the "Big 3" Social Networks
 
The Other C Word: What makes great content marketing great
The Other C Word: What makes great content marketing greatThe Other C Word: What makes great content marketing great
The Other C Word: What makes great content marketing great
 
Maria peralta porto
Maria peralta portoMaria peralta porto
Maria peralta porto
 
Aparatoreproductormasculinoyfemenino 100926182829-phpapp02
Aparatoreproductormasculinoyfemenino 100926182829-phpapp02Aparatoreproductormasculinoyfemenino 100926182829-phpapp02
Aparatoreproductormasculinoyfemenino 100926182829-phpapp02
 
Portafolio cuarto corte_estadistica_completo
Portafolio cuarto corte_estadistica_completoPortafolio cuarto corte_estadistica_completo
Portafolio cuarto corte_estadistica_completo
 
Cartes final
Cartes finalCartes final
Cartes final
 

Ähnlich wie Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement

Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?Alphabeet GmbH
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.neuwaerts
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Ingo Stoll
 
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0Ingo Stoll
 
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...semrush_webinars
 
Guide zur Erstellung einer Content-Marketing-Strategie für Social Media
Guide zur Erstellung einer Content-Marketing-Strategie für Social MediaGuide zur Erstellung einer Content-Marketing-Strategie für Social Media
Guide zur Erstellung einer Content-Marketing-Strategie für Social Mediamdaneshkajouri
 
Vortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media MarketingVortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media Marketing3cdialog
 
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...Rupert Platz
 
Wie man eine Marke kreiert
Wie man eine Marke kreiertWie man eine Marke kreiert
Wie man eine Marke kreiertelementb
 
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.Manuel P. Nappo
 
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...Ingo Stoll
 
Die Kraft der Marke
Die Kraft der MarkeDie Kraft der Marke
Die Kraft der Markemarkenfaktur
 
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012Kolle Rebbe GmbH
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...Werbeplanung.at Summit
 

Ähnlich wie Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement (20)

Empfehlungsmarketing ! und was kommt danach?
Empfehlungsmarketing !  und was kommt danach?Empfehlungsmarketing !  und was kommt danach?
Empfehlungsmarketing ! und was kommt danach?
 
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
Social Media - Sinnleeres Geplapper oder sinnvolle Dialoge?
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
 
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
Revolution in der Reputation - 5 Ideen für das Markenmanagement 2.0
 
Startup 101
Startup 101Startup 101
Startup 101
 
Social Media für KMU
Social Media für KMUSocial Media für KMU
Social Media für KMU
 
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...
 
Guide zur Erstellung einer Content-Marketing-Strategie für Social Media
Guide zur Erstellung einer Content-Marketing-Strategie für Social MediaGuide zur Erstellung einer Content-Marketing-Strategie für Social Media
Guide zur Erstellung einer Content-Marketing-Strategie für Social Media
 
Vortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media MarketingVortrag Social Media Marketing
Vortrag Social Media Marketing
 
Kunden manifest
Kunden manifestKunden manifest
Kunden manifest
 
Kunden Manifest
Kunden ManifestKunden Manifest
Kunden Manifest
 
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
Mach dich nützlich und sieh gut aus dabei! Wie digitale Branded Services nach...
 
Wie man eine Marke kreiert
Wie man eine Marke kreiertWie man eine Marke kreiert
Wie man eine Marke kreiert
 
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
Der Lebenslauf ist tot. Es lebe der Lauf des Lebens.
 
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
So meistern Sie die Social Media Herausforderung - Social Media Marketing für...
 
Die Kraft der Marke
Die Kraft der MarkeDie Kraft der Marke
Die Kraft der Marke
 
ausbilder-forum: Referat Torsten Maier
ausbilder-forum: Referat Torsten Maierausbilder-forum: Referat Torsten Maier
ausbilder-forum: Referat Torsten Maier
 
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012Social Media 2012 / Online-Handel 2012
Social Media 2012 / Online-Handel 2012
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
 

Mehr von neuwaerts

Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?neuwaerts
 
Raus da! Wie neue Ideen entstehen
Raus da! Wie neue Ideen entstehenRaus da! Wie neue Ideen entstehen
Raus da! Wie neue Ideen entstehenneuwaerts
 
Die 15 inspirierendsten Workspaces Deutschlands
Die 15 inspirierendsten Workspaces DeutschlandsDie 15 inspirierendsten Workspaces Deutschlands
Die 15 inspirierendsten Workspaces Deutschlandsneuwaerts
 
Die Innovationsformel für den Media Shift
Die Innovationsformel für den Media Shift Die Innovationsformel für den Media Shift
Die Innovationsformel für den Media Shift neuwaerts
 
Fail Faster - Die neue Lust am Scheitern
Fail Faster - Die neue Lust am ScheiternFail Faster - Die neue Lust am Scheitern
Fail Faster - Die neue Lust am Scheiternneuwaerts
 
Mobile Marketing Strategien
Mobile Marketing StrategienMobile Marketing Strategien
Mobile Marketing Strategienneuwaerts
 
Social media - Treiber der Marketingrevolution!
Social media - Treiber der Marketingrevolution!Social media - Treiber der Marketingrevolution!
Social media - Treiber der Marketingrevolution!neuwaerts
 

Mehr von neuwaerts (7)

Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
 
Raus da! Wie neue Ideen entstehen
Raus da! Wie neue Ideen entstehenRaus da! Wie neue Ideen entstehen
Raus da! Wie neue Ideen entstehen
 
Die 15 inspirierendsten Workspaces Deutschlands
Die 15 inspirierendsten Workspaces DeutschlandsDie 15 inspirierendsten Workspaces Deutschlands
Die 15 inspirierendsten Workspaces Deutschlands
 
Die Innovationsformel für den Media Shift
Die Innovationsformel für den Media Shift Die Innovationsformel für den Media Shift
Die Innovationsformel für den Media Shift
 
Fail Faster - Die neue Lust am Scheitern
Fail Faster - Die neue Lust am ScheiternFail Faster - Die neue Lust am Scheitern
Fail Faster - Die neue Lust am Scheitern
 
Mobile Marketing Strategien
Mobile Marketing StrategienMobile Marketing Strategien
Mobile Marketing Strategien
 
Social media - Treiber der Marketingrevolution!
Social media - Treiber der Marketingrevolution!Social media - Treiber der Marketingrevolution!
Social media - Treiber der Marketingrevolution!
 

Branding 2.0: 5 Tipps für das Reputationsmanagement

  • 1. REVOLUTION IN DER REPUTATION 5 Empfehlungen für eine erfolgreiche Markenbildung 2.0 innovate! Osnabrück, 16.10.2014 Ingo Stoll neuwaerts Quelle: http://endtimepilgrim.org/liberty.jpg
  • 2. Online- Marketing Chancen und Anforderungen an das Marketing der Zukunft Member of the Jury
  • 4. #1 Starke Marken machen die entscheidenden Dinge als andere. anders
  • 5. Überzeugung und Mut. Quelle: http://www.businessinsider.com/ipad-sales-growth-versus-the-iphone-2013-10
  • 6. #2 Kopieren hilft nur dem Original.
  • 7. Wir lieben … Quelle: www.carolinenhof.com
  • 8. Alle lieben/leben … den Mainstream Quelle: diverse Und wir hassen #Beliebigkeit
  • 9. #4 Erlebnisse prägen Markenbilder.
  • 10. Was ist Marke? ‚Eine Marke kann als die Summe aller Vorstellungen verstanden werden, die ein Markenname oder ein Markenzeichen bei Kunden hervorruft (…)‘ Gabler Wirtschaftslexikon Quelle: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/marke.html
  • 11. Quelle: http://www.delta.com/content/www/en_US/about-delta/corporate-information/trademarks-slogans.html // http://boardingarea.com/deltapoints/2012/11/28/rookie-wednesday-how-to-find-low-level- award-seats-on-delta-air-lines // http://www.mobilitypr.com/blog/wp-content/uploads/2008/08/goodolddays.jpg
  • 12. Quelle: http://forum.jaggedalliance.de/viewtopic.php?f=14&t=15890 Jede Beschwerde ist eine Chance für einen loyalen Kunden!
  • 13. #5 Glaubwürdigkeit entscheidet über die Reputation.
  • 14. Nutzererfahrungen machen den Unterschied Quelle: http://www.hrs.de
  • 15. „Influencer sind die Supertargets im Marketing, weil sie mit ihrer Reputation dafür sorgen, dass Inhalte, Marken oder Produkte schneller den Durchbruch schaffen. Jeder kann zum Influencer werden.“ Quelle: #SMSS13
  • 16. Digitale Reputation wird messbar – und sichtbar für alle Dienste wie #Klout stellen Daten kostenfrei zur Verfügung [KloutScore 0-100] Quelle: http://klout.com/#/ingostoll
  • 17. #4 Die Markenbotschafter sitzen nicht in der Marketingabteilung.
  • 18. Ihre wichtigsten Markenbotschafter: Ihre Kunden Quelle: http://expression365.blogspot.de/
  • 19. Ihre 2. wichtigsten Markenbotschafter: Ihre Mitarbeiter Quelle: http://www.stadtwerke-elmshorn.de/cms/Energie-Wasser/Privat-_und_Gewerbekunden/Service/Wir_sind_fuer_Sie_da_....html
  • 20. 5 Empfehlungen für eine starke Marke
  • 21. Markenbildung 1.0 #1 Überspringt gleich eine Evolutionsstufe! #Leapfrogging Quelle: http://www.arkive.org/common-tree-frog/hyla-arborea/image-G98122.html Markenbildung 2.0
  • 22. Leitbildentwicklung und Markenbildung nach Lehrbuch Kann man machen … Quellen: http://www.smart-digits.com/2013/06/content-marketing-die-umsetzung-wie-bereite-ich-die-informationen-auf // http://www.mpc-consulting.de/grafik.htm http://www.metanoia-consulting.net/gemeinde-entwicklung/leistungsportfolio/gemeinde-organisations-entwicklung/leitbild-entwicklung.html
  • 23. Erfolgreiche Marken in Social Media … Quelle: 1. setzen auf die Beziehungsebene 2. verstehen ihre Nutzer 3. wissen, dass guter Kundenservice das Herzstück der Beziehung ist 4. binden ihre Fans aktiv mit ein 5. lernen durch Ausprobieren und präzise Auswertung „Um zu gefallen und geteilt zu werden, braucht es ein Engagement und Aktionen, die es wert sind, dass man über sie spricht.“ (Scott Stratten)
  • 24. People business (R)evolution Social Media is #Human Nature #google = socialsearch #Social Business Quelle:neuwaerts
  • 25. helfen + kümmern Social Media – Best Practise Hilton Hotels Quelle: www.hilton.de/
  • 26. #2 Beginnen Sie im Kundenservice!
  • 27. Kundenservice via Social Media und twitter Best Practice / Dr. Dre Beats Kunden- SERVICE Danke… schreiben Sie eine Mail an … Quelle: www.beatsbydre.com/
  • 28. #3 Sucht die einzigartigen Geschichten! #Storytelling USP? … im Keller gefunden.
  • 29. Unser Gehirn verarbeitet visuelle Informationen 60.000 mal schneller als Text. 3M Corporation, 2001 #4 Kommuniziert visueller! #VisualStorytelling
  • 30. Empathie Geschichte n Social Media – Best Practice Riz-Charlton rettet „Joshie“ Quelle: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10150987277740985.474170.74638360984&type=1
  • 31. Social Media – Best Practice MEARSK (DK) Quelle: http://www.haertle.de // http://jonathanwichmann.com/2012/12/30/maersk-media-miracle/ Visual Voice
  • 32. echt Social Media – Best Practise Intel Quelle: www.intel.com/
  • 33. Nicht perfekt, aber geliebt Quelle: http://www.huffingtonpost.de/2014/04/01/hundewelpen-kuscheln-stofftiere_n_5068749.html
  • 34. #5 Investiert nicht in Marketing, sondern in die Beziehungen! #ReturnOnRelation #RonR
  • 35. Das Kunden-Marken-Beziehungsmodell by BRANDERATI #Aufmerksamkeit FANATISMUS VERTEIDIGUN G NÄHE LEIDENSCHAF T RELEVANZ VORZUG LEARN LACK LIKE LOVE Quelle: http://branderati.com/8-essentials-of-creating-a-sustainable-advocacy-program/ #Anerkennung < BEWUSSTHEIT BEKANNTHEIT LOYALT Y +
  • 36. Probiert es aus. Ihr werdet überrascht sein :) 0511/98 77 98 0 neuwaerts.de neuwaerts.fm 0163/86 70 912 Ingo.stoll@neuwaerts.de @ingostoll

Hinweis der Redaktion

  1. Marketingagentur Dozent Speaker Buchautor … ich kenne viele einschlägige Wege.
  2. Eigene Wege gehen! #aus Überzeugung!
  3. Innovation = neue Wege gehen = Unverständnis. Das können Sie auch nicht erfragen! #Mafo = vergessen Sie‘s > Absichern. Man kann nur erfragen, was man schon kennt. Keine Marktforschung hat jemals zu Innovation geführt … Die brauchen eine Überzeugung – keine Absicherung nach Standardmethodik (Lehrbuch)
  4. Man kann viel aus der Beobachtung starker Marken lernen. Es kopieren führt nicht zum Erfolg. Es ist leider etwas anstrengender …
  5. Gute, emotionale Kampagne. Sympathie für die Marke + Markendruck/Umsetzung.
  6. Gute, emotionale Kampagne. Sympathie für die Marke + Markendruck/Umsetzung.
  7. Marken sind nicht rational – es sind gebündelte Erlebnisse und Bilder #Emotionen Behaupten und versprechen können Sie ALLES, aber … Es zählen nur Taten. #Erlebnis
  8. = Geschichten! = Menschen! > Erinnerungen / Emotionen / Erlebnisse
  9. Hochglanzkampagne vs. Service-Erlebnis Mismatch = schlimmer als ohne Marketing Transparenz2.0
  10. Beschwerden = Energie Jetzt kann viel richtig oder alles falsch gemacht werden. Beschwerdekunden = loyalere Kunden als vorher = Erfahrung! … Trolle / Hater sind eine andere Kategorie
  11. Kontrollverlust
  12. Transparenz2.0 … in unglaublicher Geschwindigkeit … auf Nachfrage auch 1:1 … mit SmartPhone noch mehr davon!
  13. Kontrollverlust
  14. Kunden
  15. Mitarbeiter
  16. Erfolgreiche Markenbildung muss weg von der Marketingdenke! #Leapfrog
  17. #Leapfrogging Warum klassische Markenbildungsprozesse = die führen nur zu klassischen Lösungen = die greifen nicht mehr! … Leitbild entwerfen … Botschaften formulieren … schick verpacken … SENDEN!!! Besser gleich auf Reputations-/Markenbildung 2.0 setzen!
  18. … und ich darf Ihnen deshalb auch sagen: vergessen Sie das sofort wieder – wenn Sie es noch nicht gemacht haben. Und wenn Sie es gemacht haben, machen Sie es ab jetzt anders. Das reicht (heute) nicht mehr für eine starke Marke!
  19. # Jeder Kontakt mit dem Kundenservice ist die Chance für positive Markenerlebnisse! Im Kundenservice = Schatztruhe
  20. Finden Sie die Geschichten! Und erzählen Sie sie weiter!
  21. #Keine Stockbilder #Kein Handshake!
  22. # Geht nicht? Strom ist nicht sexy? Doch! MAERSK
  23. # Integrieren Sie Ihre Kunden und Fans! User Content! Authentisch! Unperfekt, aber geliebt! Instagram
  24. #Social Media nicht als Senderkanal begreifen # Nicht mit Quartalsdenke und ROI-Messlatte erfassbar – aber plausibel für mich # Ich glaube daran, dass gutes am Ende immer zu Gutem führt. Agieren Sie so, dass man Sie dafür lieben kann! #ReturnOnRelation #RonR Menschen kaufen von Menschen, die sie mögen. Stadtwerk-Produkte = People Business David gegen Goliath – Persönlich gegen Shareholder Value