SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Mikroblogging mit TwitterMikroblogging mit TwitterMikroblogging mit TwitterMikroblogging mit Twitter
Steckbrief zu dem Tool
Immer auf dem Laufenen sein mit Twitter
Informationen abonnieren, Trends als Erste erfahren, Fragen stellen, die
„Follower“ in wenigen Minuten beantworten, sind wesentliche Gründe, Twitter
für Studium, Lehre und Forschung zu nutzen. Twitter wird zum Senden und
Empfangen von Kurznachrichten respektive Tweets mit maximal 140 Zeichen
genutzt. Wer korporativen und individuellen Nutzer/innen auf Twitter folgt, kann
entlang der persönlichen und akademischen Interessen einen personalisierten
Nachrichtenstrom aus Tweets zusammenzustellen, mit Anhänger/innen aus dem
Netzwerk diskutieren, per Link eigene Publikationen, Websites, Blogs und andere
Online-Quellen bewerben sowie Projekte und Veranstaltungen organisieren.
Beschreibung
Twitter ist ein Mikro-Blogging Dienst zur Information und zur Kommunikation, um
Nachrichten schnell zu verteilen und eigene Online-Ressourcen einfach zu referenzieren. Durch das
Abonnieren der Tweets von Personen und Organisationen lässt sich Alltags- und Expertenwissen
finden. Trend-Monitoring ermöglicht, die aktuell am meisten diskutierten Themen zu finden.
Keyfeatures & Potentiale
• Verfassen und Verbreiten von aktuellen Kurzinformationen
• Mit anderen vernetzen und eine Twitter-Community aufbauen
• Tweets thematisch zuordnen mit Rautezeichen plus Schlagwort: #education
• Referenzierung auf Online-Quellen durch Einbindung von Links in die Tweets
• Tweets mit eigenen Fotos oder Videos anreichern
• Tweets von Personen und Organisationen abonnieren, um Neuigkeiten zu erfahren
• Austausch mit anderen über Rückantworten auf Tweets und Erwähnungen in Tweets
• Private Gespräche führen per Direct Message
• Tweets, die jemand versendet hat, per Retweet erneut teilen
• Schnelle Suche nach aktuellen Nachrichten per Suchanfrage
Einsatz in Lehre & Forschung
• Aufbau von Lehr-. Lernnetzwerken zur schnellen Verbreitung von spezifischen
Inhalten zu Veranstaltungen und dem Austausch von Wissen
• Studierende recherchieren themenorientiert zu aktuellen Informationen
• Koordinierung von Terminen und Aktivitäten bei Teams, deren Teilnehmer/innen
lokal verteilt sind
• Betreuung von Praktikanten und Doktoranden, die nicht vor Ort sind
• Lehrende sammeln mit vorab definiertem Hashtag Fragen und beantworten sie
• Masterstudierende, die aus verschiedenen Ländern zusammenkommen, können sich
über Twitter kennen lernen und vorstellen
• Lehrende können die Studierenden auffordern Kurz-Texte zu lesen, Audio-oder
Video-Files anzuhören oder Bilder zu betrachten und ihre Meinung dazu abzugeben
• Konferenz-Tweets bei wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen zum Feedback
nutzen oder zum Gespräch zwischen den vor Ort Anwesenden sowie den aus der
Distanz teilhabenden Teilnehmer/innen
• Nachrichten zu aktuellen Geschehnissen in der wissenschaftlichen Community oder
im Gegenstandsbereich einer Disziplin twittern
• Forschungsprojekte informieren im Rahmen der externen Kommunikation über das
eigene Forschungsgebiet, weisen auf ihre Website hin und neue Publikationen
• Twitter zusammen mit einem Blog nutzen, einer Website oder einem Wiki,
um Follower über Änderungen und neue Beiträge kurz und zeitnah zu informieren
Beispiele
• Freie Universität Berlin: https://twitter.com/FU_Berlin
• John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien: https://twitter.com/dptsocjfki
• Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam: https://twitter.com/Kluegstenacht
• Forschungsprojekt 1914-1918-online: https://twitter.com/19141918online
• E-Learning-Projekt CULPANET: https://twitter.com/Culpanet
• Karsten Wolf, Professor für Medienpädagogik und Didaktik multimedialer
Lernumgebungen: https://twitter.com/kadewe
• Leonard Dobusch, Juniorprofessor für Organisationstheorie:
https://twitter.com/leonidobusch
• David De Roure, Professor of e-Research: https://twitter.com/dder
• Oxford e-Research Center: https://twitter.com/OxfordeResearch
• Beim #edchat oder #edchatde zu Bildungsthemen twittern
Zu dem Tool
Twitter: www.twitter.com
Beratung & Kontakt
AG Web 2.0 & Social Media
web20@cedis.fu-berlin.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleHans-Christoph Hobohm
 
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschungMareike König
 
Soziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien in der WissenschaftskommunikationSoziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien in der WissenschaftskommunikationRudolf Mumenthaler
 
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...Mareike König
 
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...Mareike König
 
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzenSchneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzenMarion R. Gruber
 
Internetwelten und Web 2.0
Internetwelten und Web 2.0Internetwelten und Web 2.0
Internetwelten und Web 2.0cobu
 

Was ist angesagt? (7)

Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
 
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
2015.03.05 blogs als wissensorte der forschung
 
Soziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien in der WissenschaftskommunikationSoziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
Soziale Medien in der Wissenschaftskommunikation
 
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
Forschungsjournale im Netz: neue Publikations- und Kommunikationswege über Tw...
 
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
Soziale Medien in den Geisteswissenschaften: über die Wandlung unserer Forsch...
 
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzenSchneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
 
Internetwelten und Web 2.0
Internetwelten und Web 2.0Internetwelten und Web 2.0
Internetwelten und Web 2.0
 

Ähnlich wie Mikroblogging mit Twitter

Twitter-Einführung für Praktis
Twitter-Einführung für PraktisTwitter-Einführung für Praktis
Twitter-Einführung für PraktisLars Fischer
 
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der UnternehmenskommunikationSoziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der UnternehmenskommunikationStephan Rockinger
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationStephan Rockinger
 
Wenn Studierende und Lehrende “zwitschern” - Einsatz von Microblogging in Leh...
Wenn Studierende und Lehrende “zwitschern” - Einsatz von Microblogging in Leh...Wenn Studierende und Lehrende “zwitschern” - Einsatz von Microblogging in Leh...
Wenn Studierende und Lehrende “zwitschern” - Einsatz von Microblogging in Leh...Marion R. Gruber
 
Twitter und Mikroblogging für den Fremdsprachenunterricht
Twitter und Mikroblogging für den FremdsprachenunterrichtTwitter und Mikroblogging für den Fremdsprachenunterricht
Twitter und Mikroblogging für den FremdsprachenunterrichtHoward Vickers
 
Social Media: Marketing mit Twitter
Social Media: Marketing mit TwitterSocial Media: Marketing mit Twitter
Social Media: Marketing mit TwitterBirgit Schultz
 
Wie und warum twittern?
Wie und warum twittern?Wie und warum twittern?
Wie und warum twittern?IHK Wiesbaden
 
Social Media PR
Social Media PRSocial Media PR
Social Media PRprfriends
 
Twitter im Unterricht - Urs Henning
Twitter im Unterricht  - Urs HenningTwitter im Unterricht  - Urs Henning
Twitter im Unterricht - Urs HenningHenning Urs
 
Schulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.org
Schulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.orgSchulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.org
Schulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.orgdehypotheses
 
11 Tipps für optimale Tweets: Mit einer geschickten Twitter-Strategie neue F...
11 Tipps für optimale Tweets:  Mit einer geschickten Twitter-Strategie neue F...11 Tipps für optimale Tweets:  Mit einer geschickten Twitter-Strategie neue F...
11 Tipps für optimale Tweets: Mit einer geschickten Twitter-Strategie neue F...ADENION GmbH
 
Globlapark Twitter Studie und die Top-5 der Social-Media-Nutzung
Globlapark Twitter Studie und die Top-5 der Social-Media-NutzungGloblapark Twitter Studie und die Top-5 der Social-Media-Nutzung
Globlapark Twitter Studie und die Top-5 der Social-Media-NutzungQuestBack AG
 
Trends im Onlinejournalismus
Trends im OnlinejournalismusTrends im Onlinejournalismus
Trends im OnlinejournalismusUlrike Langer
 

Ähnlich wie Mikroblogging mit Twitter (20)

Twitter
TwitterTwitter
Twitter
 
Twitter-Einführung für Praktis
Twitter-Einführung für PraktisTwitter-Einführung für Praktis
Twitter-Einführung für Praktis
 
Vortrag digiPH Twitter
Vortrag digiPH TwitterVortrag digiPH Twitter
Vortrag digiPH Twitter
 
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der UnternehmenskommunikationSoziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikation
 
Wenn Studierende und Lehrende “zwitschern” - Einsatz von Microblogging in Leh...
Wenn Studierende und Lehrende “zwitschern” - Einsatz von Microblogging in Leh...Wenn Studierende und Lehrende “zwitschern” - Einsatz von Microblogging in Leh...
Wenn Studierende und Lehrende “zwitschern” - Einsatz von Microblogging in Leh...
 
Twitter und Mikroblogging für den Fremdsprachenunterricht
Twitter und Mikroblogging für den FremdsprachenunterrichtTwitter und Mikroblogging für den Fremdsprachenunterricht
Twitter und Mikroblogging für den Fremdsprachenunterricht
 
Neue Medien: Best Practice im Hochschulbereich
Neue Medien: Best Practice im HochschulbereichNeue Medien: Best Practice im Hochschulbereich
Neue Medien: Best Practice im Hochschulbereich
 
How2Twitter
How2TwitterHow2Twitter
How2Twitter
 
Social Media: Marketing mit Twitter
Social Media: Marketing mit TwitterSocial Media: Marketing mit Twitter
Social Media: Marketing mit Twitter
 
Social Media Tools
Social Media ToolsSocial Media Tools
Social Media Tools
 
Wie und warum twittern?
Wie und warum twittern?Wie und warum twittern?
Wie und warum twittern?
 
Social Media PR
Social Media PRSocial Media PR
Social Media PR
 
Twitter Einfuehrung
Twitter EinfuehrungTwitter Einfuehrung
Twitter Einfuehrung
 
Twitter im Unterricht - Urs Henning
Twitter im Unterricht  - Urs HenningTwitter im Unterricht  - Urs Henning
Twitter im Unterricht - Urs Henning
 
Schulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.org
Schulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.orgSchulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.org
Schulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.org
 
11 Tipps für optimale Tweets: Mit einer geschickten Twitter-Strategie neue F...
11 Tipps für optimale Tweets:  Mit einer geschickten Twitter-Strategie neue F...11 Tipps für optimale Tweets:  Mit einer geschickten Twitter-Strategie neue F...
11 Tipps für optimale Tweets: Mit einer geschickten Twitter-Strategie neue F...
 
Globlapark Twitter Studie und die Top-5 der Social-Media-Nutzung
Globlapark Twitter Studie und die Top-5 der Social-Media-NutzungGloblapark Twitter Studie und die Top-5 der Social-Media-Nutzung
Globlapark Twitter Studie und die Top-5 der Social-Media-Nutzung
 
Social Media Tools für Künstler
Social Media Tools für KünstlerSocial Media Tools für Künstler
Social Media Tools für Künstler
 
Trends im Onlinejournalismus
Trends im OnlinejournalismusTrends im Onlinejournalismus
Trends im Onlinejournalismus
 

Mehr von Nicole Bauch

Wie du mit LinkedIn deinen Traumjob findest von Nicole Nauch / FROLLEINFLOW
Wie du mit LinkedIn deinen Traumjob findest  von Nicole Nauch / FROLLEINFLOWWie du mit LinkedIn deinen Traumjob findest  von Nicole Nauch / FROLLEINFLOW
Wie du mit LinkedIn deinen Traumjob findest von Nicole Nauch / FROLLEINFLOWNicole Bauch
 
LinkedIn Checkliste von Nicole Bauch I FROLLEINFLOW.COM
LinkedIn Checkliste von Nicole Bauch I FROLLEINFLOW.COMLinkedIn Checkliste von Nicole Bauch I FROLLEINFLOW.COM
LinkedIn Checkliste von Nicole Bauch I FROLLEINFLOW.COMNicole Bauch
 
Kleine Instagram-Fotoschule
Kleine Instagram-FotoschuleKleine Instagram-Fotoschule
Kleine Instagram-FotoschuleNicole Bauch
 
Steckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPadSteckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPadNicole Bauch
 
FU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisFU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisNicole Bauch
 

Mehr von Nicole Bauch (6)

Wie du mit LinkedIn deinen Traumjob findest von Nicole Nauch / FROLLEINFLOW
Wie du mit LinkedIn deinen Traumjob findest  von Nicole Nauch / FROLLEINFLOWWie du mit LinkedIn deinen Traumjob findest  von Nicole Nauch / FROLLEINFLOW
Wie du mit LinkedIn deinen Traumjob findest von Nicole Nauch / FROLLEINFLOW
 
LinkedIn Checkliste von Nicole Bauch I FROLLEINFLOW.COM
LinkedIn Checkliste von Nicole Bauch I FROLLEINFLOW.COMLinkedIn Checkliste von Nicole Bauch I FROLLEINFLOW.COM
LinkedIn Checkliste von Nicole Bauch I FROLLEINFLOW.COM
 
Kleine Instagram-Fotoschule
Kleine Instagram-FotoschuleKleine Instagram-Fotoschule
Kleine Instagram-Fotoschule
 
Steckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPadSteckbrief zu TitanPad
Steckbrief zu TitanPad
 
FU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisFU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -Praxis
 
Hangouteinfuhrung
HangouteinfuhrungHangouteinfuhrung
Hangouteinfuhrung
 

Mikroblogging mit Twitter

  • 1. Mikroblogging mit TwitterMikroblogging mit TwitterMikroblogging mit TwitterMikroblogging mit Twitter Steckbrief zu dem Tool Immer auf dem Laufenen sein mit Twitter Informationen abonnieren, Trends als Erste erfahren, Fragen stellen, die „Follower“ in wenigen Minuten beantworten, sind wesentliche Gründe, Twitter für Studium, Lehre und Forschung zu nutzen. Twitter wird zum Senden und Empfangen von Kurznachrichten respektive Tweets mit maximal 140 Zeichen genutzt. Wer korporativen und individuellen Nutzer/innen auf Twitter folgt, kann entlang der persönlichen und akademischen Interessen einen personalisierten Nachrichtenstrom aus Tweets zusammenzustellen, mit Anhänger/innen aus dem Netzwerk diskutieren, per Link eigene Publikationen, Websites, Blogs und andere Online-Quellen bewerben sowie Projekte und Veranstaltungen organisieren. Beschreibung Twitter ist ein Mikro-Blogging Dienst zur Information und zur Kommunikation, um Nachrichten schnell zu verteilen und eigene Online-Ressourcen einfach zu referenzieren. Durch das Abonnieren der Tweets von Personen und Organisationen lässt sich Alltags- und Expertenwissen finden. Trend-Monitoring ermöglicht, die aktuell am meisten diskutierten Themen zu finden. Keyfeatures & Potentiale • Verfassen und Verbreiten von aktuellen Kurzinformationen • Mit anderen vernetzen und eine Twitter-Community aufbauen • Tweets thematisch zuordnen mit Rautezeichen plus Schlagwort: #education • Referenzierung auf Online-Quellen durch Einbindung von Links in die Tweets • Tweets mit eigenen Fotos oder Videos anreichern • Tweets von Personen und Organisationen abonnieren, um Neuigkeiten zu erfahren • Austausch mit anderen über Rückantworten auf Tweets und Erwähnungen in Tweets • Private Gespräche führen per Direct Message • Tweets, die jemand versendet hat, per Retweet erneut teilen • Schnelle Suche nach aktuellen Nachrichten per Suchanfrage Einsatz in Lehre & Forschung • Aufbau von Lehr-. Lernnetzwerken zur schnellen Verbreitung von spezifischen Inhalten zu Veranstaltungen und dem Austausch von Wissen • Studierende recherchieren themenorientiert zu aktuellen Informationen • Koordinierung von Terminen und Aktivitäten bei Teams, deren Teilnehmer/innen lokal verteilt sind
  • 2. • Betreuung von Praktikanten und Doktoranden, die nicht vor Ort sind • Lehrende sammeln mit vorab definiertem Hashtag Fragen und beantworten sie • Masterstudierende, die aus verschiedenen Ländern zusammenkommen, können sich über Twitter kennen lernen und vorstellen • Lehrende können die Studierenden auffordern Kurz-Texte zu lesen, Audio-oder Video-Files anzuhören oder Bilder zu betrachten und ihre Meinung dazu abzugeben • Konferenz-Tweets bei wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen zum Feedback nutzen oder zum Gespräch zwischen den vor Ort Anwesenden sowie den aus der Distanz teilhabenden Teilnehmer/innen • Nachrichten zu aktuellen Geschehnissen in der wissenschaftlichen Community oder im Gegenstandsbereich einer Disziplin twittern • Forschungsprojekte informieren im Rahmen der externen Kommunikation über das eigene Forschungsgebiet, weisen auf ihre Website hin und neue Publikationen • Twitter zusammen mit einem Blog nutzen, einer Website oder einem Wiki, um Follower über Änderungen und neue Beiträge kurz und zeitnah zu informieren Beispiele • Freie Universität Berlin: https://twitter.com/FU_Berlin • John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien: https://twitter.com/dptsocjfki • Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam: https://twitter.com/Kluegstenacht • Forschungsprojekt 1914-1918-online: https://twitter.com/19141918online • E-Learning-Projekt CULPANET: https://twitter.com/Culpanet • Karsten Wolf, Professor für Medienpädagogik und Didaktik multimedialer Lernumgebungen: https://twitter.com/kadewe • Leonard Dobusch, Juniorprofessor für Organisationstheorie: https://twitter.com/leonidobusch • David De Roure, Professor of e-Research: https://twitter.com/dder • Oxford e-Research Center: https://twitter.com/OxfordeResearch • Beim #edchat oder #edchatde zu Bildungsthemen twittern Zu dem Tool Twitter: www.twitter.com Beratung & Kontakt AG Web 2.0 & Social Media web20@cedis.fu-berlin.de