SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
DIGILERN 2012


Zeitgemäßes Lernen mit
            zeitgemäßen Medien
Spiegel der Zeit
           früher
    • Schule als Rezipient




             2012
• Lehrer und Schüler als Autoren
          (SHAREISM)
Quelle: www.mpfs.de/?id=185
Mediennutzung
• 79% der Pc s – persönlicher Besitz der Schüler
• 50% der Pc s der Schüler – Internet im persönlichen Besitz
• 44% der Schüler – Kommunikation
     (Chat, Facebook, ICQ, Twitter, Skype, SVZ, E-mail …)
• 15% der Schüler – Informationssuche



                           Vision:
            Nutzung des Internets für die Arbeit an
                      konkreten Inhalten
                            in der
                           Schule
Überall findet der digitale
Austausch statt, warum
nicht auch in der Schule?




                              Quelle.
                              http://2imgsrv.fotofinder.com/archive/thumbnail/42/425DC7
                              F9BBF36386.jpg (Stand: 11.03.12; 20:42 Uhr)
Die Welt ist digital


Worauf bereitet Schule vor?



 Vorbereitung auf (digitales) Leben mit dem Ziel,
        kompetente Bürger zu schaffen.
Es ist wohl klar…
• Gefahren (Preisgabe von Informationen, Kostenfallen,
  Datenmissbrauch)
• Cybermobbing (5% in Deutschland)
• Urheberrecht



       verantwortungsvoller Umgang mit Internet
• Aufklärungsbedarf zum Umgang mit Daten steigt
• Eltern müssen auch lernen
• Schule als geeigneten Lernort anerkennen
2 Arten von Benutzern

   digital Natives          digital Immigrants
digital Eingeborene       digitale Einwanderer
      (Schüler)       (Späteinsteiger, ältere Lehrer)
Warum mein Fach?




•Mediennutzung IM Unterricht als Spiegel modernen Lernens
•individuelle Förderung
Wie soll ich denn das alles so
      schnell lernen? Wer bringt mir
                 das bei?




  Harte Realität –
man muss selbst ran!
Unser Tipp
• Werkzeuge im schulischen Alltag
  einsetzen
• Werkzeuge zum eigenen Nutzen
  einsetzen
• Erfahrungen teilen
• von und mit Schülern lernen
Ja, ABER…!




…Wir kennen Ihre
 Argumente.
es kostet viel Zeit.


          JA,

ich muss wollen,
dass Schüler in so einer             es ist ein großer Aufwand.
Umgebung arbeiten.


             die
             Rahmenbedingungen
             in der Schule stimmen
             noch nicht.
Woher wissen Lehrer, welche
          Möglichkeiten es gibt?




Austausch im
  Kollegium                    Coaching




 Fortbildungen
                           Learning by doing
Wir wünschen uns eine Schule, die uns
      wirklich – jetzt und heute –
     auf die Zukunft vorbereitet.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Mundialización y uniformidad
Mundialización y uniformidadMundialización y uniformidad
Mundialización y uniformidadandy-92
 
Mantenimiento software.pptx
Mantenimiento software.pptxMantenimiento software.pptx
Mantenimiento software.pptxwmanorro
 
Clasificación pab (franco américo - británico)
Clasificación pab (franco  américo - británico)Clasificación pab (franco  américo - británico)
Clasificación pab (franco américo - británico)Luis Fernando
 
Mentoring Inspirationen
Mentoring InspirationenMentoring Inspirationen
Mentoring Inspirationenbiz4d
 
Der DACH KM Weg @ #iKNOW 2012
Der DACH KM Weg @ #iKNOW 2012Der DACH KM Weg @ #iKNOW 2012
Der DACH KM Weg @ #iKNOW 2012DACHKM
 
Der Nordwind und die Sonne - The Wind and the Sun
Der Nordwind und die Sonne - The Wind and the SunDer Nordwind und die Sonne - The Wind and the Sun
Der Nordwind und die Sonne - The Wind and the SunFreekidstories
 
Molltonleitern erklärt
Molltonleitern erklärtMolltonleitern erklärt
Molltonleitern erklärtevanggym
 
MOOC "Gratis Online Lernen " DaF Lehrer
MOOC "Gratis Online Lernen " DaF Lehrer MOOC "Gratis Online Lernen " DaF Lehrer
MOOC "Gratis Online Lernen " DaF Lehrer deutschonline
 

Andere mochten auch (20)

Mundialización y uniformidad
Mundialización y uniformidadMundialización y uniformidad
Mundialización y uniformidad
 
Los seres vivos
Los seres vivosLos seres vivos
Los seres vivos
 
Mantenimiento software.pptx
Mantenimiento software.pptxMantenimiento software.pptx
Mantenimiento software.pptx
 
Tema 6 lengua
Tema 6 lenguaTema 6 lengua
Tema 6 lengua
 
Tema 4 lengua
Tema 4 lenguaTema 4 lengua
Tema 4 lengua
 
Power lengua 5
Power lengua 5Power lengua 5
Power lengua 5
 
La empremta dectilar
La empremta dectilarLa empremta dectilar
La empremta dectilar
 
Tema 3 ciudadania
Tema 3 ciudadaniaTema 3 ciudadania
Tema 3 ciudadania
 
Practica 3
Practica 3Practica 3
Practica 3
 
La fisica
La fisicaLa fisica
La fisica
 
Reporte Web
Reporte WebReporte Web
Reporte Web
 
El fin de la era del guano
El fin de la era del guanoEl fin de la era del guano
El fin de la era del guano
 
Clasificación pab (franco américo - británico)
Clasificación pab (franco  américo - británico)Clasificación pab (franco  américo - británico)
Clasificación pab (franco américo - británico)
 
Mentoring Inspirationen
Mentoring InspirationenMentoring Inspirationen
Mentoring Inspirationen
 
Appendix b
Appendix bAppendix b
Appendix b
 
Der DACH KM Weg @ #iKNOW 2012
Der DACH KM Weg @ #iKNOW 2012Der DACH KM Weg @ #iKNOW 2012
Der DACH KM Weg @ #iKNOW 2012
 
Der Nordwind und die Sonne - The Wind and the Sun
Der Nordwind und die Sonne - The Wind and the SunDer Nordwind und die Sonne - The Wind and the Sun
Der Nordwind und die Sonne - The Wind and the Sun
 
Atender al cliente
Atender al clienteAtender al cliente
Atender al cliente
 
Molltonleitern erklärt
Molltonleitern erklärtMolltonleitern erklärt
Molltonleitern erklärt
 
MOOC "Gratis Online Lernen " DaF Lehrer
MOOC "Gratis Online Lernen " DaF Lehrer MOOC "Gratis Online Lernen " DaF Lehrer
MOOC "Gratis Online Lernen " DaF Lehrer
 

Ähnlich wie Digilern 2012 fuer schule

Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"scoyo GmbH
 
Und jeder bringt was mit – (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
Und jeder bringt was mit –  (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...Und jeder bringt was mit –  (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
Und jeder bringt was mit – (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...Univention GmbH
 
Präsentation Innovationsschule LernArena
Präsentation Innovationsschule LernArenaPräsentation Innovationsschule LernArena
Präsentation Innovationsschule LernArenaSourceheads
 
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"SicherDeinWeb
 
Wie Byod den gymnasialen Unterricht verändert
Wie Byod den gymnasialen Unterricht verändertWie Byod den gymnasialen Unterricht verändert
Wie Byod den gymnasialen Unterricht verändertPhilippe Wampfler
 
Weblogs unterricht 2014
Weblogs unterricht 2014Weblogs unterricht 2014
Weblogs unterricht 2014Lisa Rosa
 
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Kai Sostmann
 
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im BildungsbereichHochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im BildungsbereichPhilipp Höllermann
 
aktive Medienarbeit in Schulen
aktive Medienarbeit in Schulenaktive Medienarbeit in Schulen
aktive Medienarbeit in SchulenAHA-Training
 
Verändertes Lernen in der Schule mit digitalen Medien
Verändertes Lernen in der Schule mit digitalen MedienVerändertes Lernen in der Schule mit digitalen Medien
Verändertes Lernen in der Schule mit digitalen MedienKerstin Mayrberger
 
Projektlernen mit digitalen Medienformen
Projektlernen mit digitalen Medienformen Projektlernen mit digitalen Medienformen
Projektlernen mit digitalen Medienformen Lisa Rosa
 
Hauptsache Digital? Was Lehre erfolgreich macht.
Hauptsache Digital? Was Lehre erfolgreich macht. Hauptsache Digital? Was Lehre erfolgreich macht.
Hauptsache Digital? Was Lehre erfolgreich macht. Johannes Moskaliuk
 
Aktive Medienarbeit
Aktive MedienarbeitAktive Medienarbeit
Aktive MedienarbeitAHA-Training
 
Medienbezogene Professionalität von Hochschullehrenden fördern können
Medienbezogene Professionalität  von Hochschullehrenden fördern könnenMedienbezogene Professionalität  von Hochschullehrenden fördern können
Medienbezogene Professionalität von Hochschullehrenden fördern könnenKerstin Mayrberger
 
Umfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungUmfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungPeter Micheuz
 
Präsentation mahara moodle moot münchen
Präsentation mahara moodle moot münchenPräsentation mahara moodle moot münchen
Präsentation mahara moodle moot münchenSigi Jakob-Kuehn
 
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige BildungsinstitutionenWorkshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige BildungsinstitutionenBenjamin Jörissen
 

Ähnlich wie Digilern 2012 fuer schule (20)

Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
Eltern-Ratgeber: "Lernen im Internet"
 
Und jeder bringt was mit – (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
Und jeder bringt was mit –  (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...Und jeder bringt was mit –  (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
Und jeder bringt was mit – (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
 
Präsentation Innovationsschule LernArena
Präsentation Innovationsschule LernArenaPräsentation Innovationsschule LernArena
Präsentation Innovationsschule LernArena
 
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
 
BYOD - Burggraben
BYOD - BurggrabenBYOD - Burggraben
BYOD - Burggraben
 
Wie Byod den gymnasialen Unterricht verändert
Wie Byod den gymnasialen Unterricht verändertWie Byod den gymnasialen Unterricht verändert
Wie Byod den gymnasialen Unterricht verändert
 
Schule von morgen
Schule von morgenSchule von morgen
Schule von morgen
 
Weblogs unterricht 2014
Weblogs unterricht 2014Weblogs unterricht 2014
Weblogs unterricht 2014
 
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4 Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
Wissensmanagement studierender mit social network werkzeugen 4
 
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im BildungsbereichHochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
 
aktive Medienarbeit in Schulen
aktive Medienarbeit in Schulenaktive Medienarbeit in Schulen
aktive Medienarbeit in Schulen
 
Verändertes Lernen in der Schule mit digitalen Medien
Verändertes Lernen in der Schule mit digitalen MedienVerändertes Lernen in der Schule mit digitalen Medien
Verändertes Lernen in der Schule mit digitalen Medien
 
Projektlernen mit digitalen Medienformen
Projektlernen mit digitalen Medienformen Projektlernen mit digitalen Medienformen
Projektlernen mit digitalen Medienformen
 
Trends für Schulen
Trends für Schulen Trends für Schulen
Trends für Schulen
 
Hauptsache Digital? Was Lehre erfolgreich macht.
Hauptsache Digital? Was Lehre erfolgreich macht. Hauptsache Digital? Was Lehre erfolgreich macht.
Hauptsache Digital? Was Lehre erfolgreich macht.
 
Aktive Medienarbeit
Aktive MedienarbeitAktive Medienarbeit
Aktive Medienarbeit
 
Medienbezogene Professionalität von Hochschullehrenden fördern können
Medienbezogene Professionalität  von Hochschullehrenden fördern könnenMedienbezogene Professionalität  von Hochschullehrenden fördern können
Medienbezogene Professionalität von Hochschullehrenden fördern können
 
Umfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildungUmfrage digitale-bildung
Umfrage digitale-bildung
 
Präsentation mahara moodle moot münchen
Präsentation mahara moodle moot münchenPräsentation mahara moodle moot münchen
Präsentation mahara moodle moot münchen
 
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige BildungsinstitutionenWorkshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
Workshop: Social Web-Tools für gemeinnützige Bildungsinstitutionen
 

Mehr von deutschonline

Linkliste 21 videowettbewerb
Linkliste  21 videowettbewerbLinkliste  21 videowettbewerb
Linkliste 21 videowettbewerbdeutschonline
 
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21deutschonline
 
Linksammlung zum videowettbewerb 21
Linksammlung zum videowettbewerb 21Linksammlung zum videowettbewerb 21
Linksammlung zum videowettbewerb 21deutschonline
 
Zum Videowettbewerb 2021 Expose ab
Zum Videowettbewerb 2021 Expose abZum Videowettbewerb 2021 Expose ab
Zum Videowettbewerb 2021 Expose abdeutschonline
 
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении deutschonline
 
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk deutschonline
 
Spiele online im daf 07.09.19
Spiele online im daf 07.09.19Spiele online im daf 07.09.19
Spiele online im daf 07.09.19deutschonline
 
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellungSpiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellungdeutschonline
 
Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19deutschonline
 
Erklaervideos im daf 01.02.19
Erklaervideos im daf 01.02.19 Erklaervideos im daf 01.02.19
Erklaervideos im daf 01.02.19 deutschonline
 

Mehr von deutschonline (20)

test
testtest
test
 
Linkliste 21 videowettbewerb
Linkliste  21 videowettbewerbLinkliste  21 videowettbewerb
Linkliste 21 videowettbewerb
 
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
 
Storyboard vorlage
Storyboard vorlageStoryboard vorlage
Storyboard vorlage
 
Linksammlung zum videowettbewerb 21
Linksammlung zum videowettbewerb 21Linksammlung zum videowettbewerb 21
Linksammlung zum videowettbewerb 21
 
Zum Videowettbewerb 2021 Expose ab
Zum Videowettbewerb 2021 Expose abZum Videowettbewerb 2021 Expose ab
Zum Videowettbewerb 2021 Expose ab
 
Legetechnik
LegetechnikLegetechnik
Legetechnik
 
Vsnania_ 21.01.20
Vsnania_ 21.01.20Vsnania_ 21.01.20
Vsnania_ 21.01.20
 
Video deti 10.02.20
Video deti 10.02.20Video deti 10.02.20
Video deti 10.02.20
 
Igrovoy rolik
Igrovoy rolikIgrovoy rolik
Igrovoy rolik
 
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
 
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
 
Spiele online im daf 07.09.19
Spiele online im daf 07.09.19Spiele online im daf 07.09.19
Spiele online im daf 07.09.19
 
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellungSpiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
 
OneNote
OneNoteOneNote
OneNote
 
Igra rki 08.04.19
Igra rki  08.04.19Igra rki  08.04.19
Igra rki 08.04.19
 
Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19
 
Preisverleihung2019
Preisverleihung2019Preisverleihung2019
Preisverleihung2019
 
Leseverstehen Tools
Leseverstehen ToolsLeseverstehen Tools
Leseverstehen Tools
 
Erklaervideos im daf 01.02.19
Erklaervideos im daf 01.02.19 Erklaervideos im daf 01.02.19
Erklaervideos im daf 01.02.19
 

Kürzlich hochgeladen

Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 

Digilern 2012 fuer schule

  • 1. DIGILERN 2012 Zeitgemäßes Lernen mit zeitgemäßen Medien
  • 2. Spiegel der Zeit früher • Schule als Rezipient 2012 • Lehrer und Schüler als Autoren (SHAREISM)
  • 3.
  • 5. Mediennutzung • 79% der Pc s – persönlicher Besitz der Schüler • 50% der Pc s der Schüler – Internet im persönlichen Besitz • 44% der Schüler – Kommunikation (Chat, Facebook, ICQ, Twitter, Skype, SVZ, E-mail …) • 15% der Schüler – Informationssuche Vision: Nutzung des Internets für die Arbeit an konkreten Inhalten in der Schule
  • 6.
  • 7. Überall findet der digitale Austausch statt, warum nicht auch in der Schule? Quelle. http://2imgsrv.fotofinder.com/archive/thumbnail/42/425DC7 F9BBF36386.jpg (Stand: 11.03.12; 20:42 Uhr)
  • 8. Die Welt ist digital Worauf bereitet Schule vor? Vorbereitung auf (digitales) Leben mit dem Ziel, kompetente Bürger zu schaffen.
  • 9. Es ist wohl klar… • Gefahren (Preisgabe von Informationen, Kostenfallen, Datenmissbrauch) • Cybermobbing (5% in Deutschland) • Urheberrecht verantwortungsvoller Umgang mit Internet • Aufklärungsbedarf zum Umgang mit Daten steigt • Eltern müssen auch lernen • Schule als geeigneten Lernort anerkennen
  • 10. 2 Arten von Benutzern digital Natives digital Immigrants digital Eingeborene digitale Einwanderer (Schüler) (Späteinsteiger, ältere Lehrer)
  • 11. Warum mein Fach? •Mediennutzung IM Unterricht als Spiegel modernen Lernens •individuelle Förderung
  • 12. Wie soll ich denn das alles so schnell lernen? Wer bringt mir das bei? Harte Realität – man muss selbst ran!
  • 13. Unser Tipp • Werkzeuge im schulischen Alltag einsetzen • Werkzeuge zum eigenen Nutzen einsetzen • Erfahrungen teilen • von und mit Schülern lernen
  • 14. Ja, ABER…! …Wir kennen Ihre Argumente.
  • 15. es kostet viel Zeit. JA, ich muss wollen, dass Schüler in so einer es ist ein großer Aufwand. Umgebung arbeiten. die Rahmenbedingungen in der Schule stimmen noch nicht.
  • 16. Woher wissen Lehrer, welche Möglichkeiten es gibt? Austausch im Kollegium Coaching Fortbildungen Learning by doing
  • 17. Wir wünschen uns eine Schule, die uns wirklich – jetzt und heute – auf die Zukunft vorbereitet.