SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Autorensysteme allgemein

deutschonline
deutschonline
deutschonlineTrainerin Live Online DaF und Russischlehrerin um deutschonline

Autorensysteme allgemein

1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Autorensysteme für unseren
      DaF-Unterricht
Ein Autorensystem ist ein Programm (eigentlich ein Tool),
   mit dem der Autor (also wir Lehrerinnen und Lehrer),
               sehr schnell und sehr einfach,
     ohne programmieren zu können bzw. zu müssen,
    sein eigenes Lernspiel-Programm erstellen kann,
                         und zwar
    - für sein Unterrichtsfach und sein Unterrichtsthema,
                  - für seinen Lehrplan
              - für seine Schwierigkeitsstufe,
              - für seinen Adressatenkreis …
Vergleich
Ein Autorensystem … Ein Lernprogramm …

… ist ein dynamisches System     … ist ein statisches System
  … ist ein offenes System        … ist ein geschlossenes
               d.h.                          System
der Autor kann alles (wirklich                d.h.
        alles) nach seinen       wir können NICHTS darin
    Wünschen abändern und           verändern und müssen
           modifizieren            dieses Lernprogramm so
                                       nehmen, wie es der
                                         Programmierer
                                        „vorgedacht“ hat
Vorteile - Nachteile
                  Ein Autorensystem …
                  … ist in der Regel sehr teuer
            … benötigt eine lange Einarbeitungszeit
               … ist in der Bedienung kompliziert
… ist sehr flexibel und erstellt sehr individuelle Lernprogramme
        … ist sehr „mächtig“ in seiner Leistungsfähigkeit
       *********************************
… verlangt Investitionen und Vorleistungen d.h. man muss Arbeit
   hineinstecken bzw. vorleisten, (denn es ist keine Wundermaschine)
 … verlangt Präzision und Arbeitsdisziplin, (denn der kleinste
         Fehler wird - durch Nichtfunktionieren- bestraft)
Unsere Autorensysteme
Alle hier vorgestellten Autorensysteme haben folgende Vorteile …

               … sie sind einfach zu handhaben
          … sie benötigt eine kurze Einarbeitungszeit
             … sie sind thematisch „eingeschränkt“
       d.h. jedes Autorensystem erstellt ein anderes Genre
                   … sie sind sehr preiswert
                      … sie sind bimedial
            … sie haben multimediale Eigenschaften
       *********************************
                … sie verlangen Vorleistungen
        … sie verlangen Präzision und Arbeitsdisziplin
Auswahl
     Zur Zeit gibt es folgende 15 Autorensysteme:

                     1) multiLernProfi  für Lückentexte
                      2) MC-Profi = multiplechoice-Texte
                    3) ElektroquizMaker = Elektroquizpiel
               4) KlickparadenMaker = akustische Bilderwand
                     5) BilderquizMaker = Bilderquizspiel
          6) iWords = ein auf Word basierendes Lückentextsystem
                         7) MemoMaker = Memospiel
               8) PuzzleMaker = Text-/ Satz-/ und Bildpuzzle
                     9) AnagrammeMaker = Anagramme
10) SuchselGenerator = Lettermix/ Wörtersuchspiel/ Suchsel/ Buchstabensalat
                       11) DominoMaker = Dominospiel
                12) HangmanMaker = Galgenmännchenspiel
                13) QuizMaker  für Rätsel und Quizspiele
                  - - - - - - - - - - - - - - für Frontpage-Besitzer - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     14) StarDrag = das einfache wie geniale Sternchenspiel für Kinder
  15) F.I.P.S. = Fill in pictures - Das Lückenbildsystem mit dem Affen Fips
Konkrete Beispiele
 Natürlich haben Sie noch nicht zu jedem der hier gezeigten
  Autorensystemen Vorstellungen. Deshalb werden sämtliche
    15 Autorensysteme nach und nach mit der ausführlichen
        Beschreibung der Leistungsfähigkeit veröffentlicht.

 Zusätzlich erhalten Sie zu jedem Autorensystem je drei reale
                           Beispiele, d.h.
Sie können ganz konkret je 3 Lektionen / Übungen / Lernspiele
      testen, die mit diesem Autorensystem erstellt wurden.
                            Link:
         http://wikis.zum.de/biMedia/Autorensystem
Anzeige

Recomendados

Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Atlas Copco Gesamtkatalog 2011
Atlas Copco Gesamtkatalog 2011Marketing CTS
 
Atlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale EnergieoptimierungssystemeAtlas Copco - Zentrale Energieoptimierungssysteme
Atlas Copco - Zentrale EnergieoptimierungssystemeMarketing CTS
 
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?
Mediale Modernisierung des vergessenen Kontinents?Michael Waltinger
 
Social Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale ArbeitSocial Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale ArbeitSandra Sabitzer
 
Wer ist eigentlich dieser Twitter
Wer ist eigentlich dieser Twitter Wer ist eigentlich dieser Twitter
Wer ist eigentlich dieser Twitter Felix Reiners
 
Neue Facebookwerbeformen
Neue FacebookwerbeformenNeue Facebookwerbeformen
Neue FacebookwerbeformenLeonardo Kopp
 

Más contenido relacionado

Destacado

Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1ThinkSimple
 
Atlas Copco Energieeffizienz Instandhaltung 2011
Atlas Copco  Energieeffizienz  Instandhaltung 2011Atlas Copco  Energieeffizienz  Instandhaltung 2011
Atlas Copco Energieeffizienz Instandhaltung 2011Marketing CTS
 
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF deutschonline
 
Tourismusforum MV: Blogs für Hotels
Tourismusforum MV: Blogs für HotelsTourismusforum MV: Blogs für Hotels
Tourismusforum MV: Blogs für HotelsJost Broichmann
 
Curation Rotation. Twittern für Stadt, Land, Firma und Kultur.
Curation Rotation. Twittern für Stadt, Land, Firma und Kultur.Curation Rotation. Twittern für Stadt, Land, Firma und Kultur.
Curation Rotation. Twittern für Stadt, Land, Firma und Kultur.Sonya Schlenk
 
Druckluftkommentare 2 2011
Druckluftkommentare 2 2011Druckluftkommentare 2 2011
Druckluftkommentare 2 2011Marketing CTS
 
monikathoma/nicolerupp
monikathoma/nicoleruppmonikathoma/nicolerupp
monikathoma/nicoleruppMonika Thoma
 

Destacado (17)

Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
Ts seminar komplexitätsreduktion zusammenfassung v9.1
 
Cross Inno Presentation
Cross Inno PresentationCross Inno Presentation
Cross Inno Presentation
 
Atlas Copco Energieeffizienz Instandhaltung 2011
Atlas Copco  Energieeffizienz  Instandhaltung 2011Atlas Copco  Energieeffizienz  Instandhaltung 2011
Atlas Copco Energieeffizienz Instandhaltung 2011
 
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
Linkliste zum thema Trickfilm im DaF
 
Tourismusforum MV: Blogs für Hotels
Tourismusforum MV: Blogs für HotelsTourismusforum MV: Blogs für Hotels
Tourismusforum MV: Blogs für Hotels
 
Interim Management in der Unternehmenskommunikation
Interim Management in der UnternehmenskommunikationInterim Management in der Unternehmenskommunikation
Interim Management in der Unternehmenskommunikation
 
Curation Rotation. Twittern für Stadt, Land, Firma und Kultur.
Curation Rotation. Twittern für Stadt, Land, Firma und Kultur.Curation Rotation. Twittern für Stadt, Land, Firma und Kultur.
Curation Rotation. Twittern für Stadt, Land, Firma und Kultur.
 
Druckluftkommentare 2 2011
Druckluftkommentare 2 2011Druckluftkommentare 2 2011
Druckluftkommentare 2 2011
 
Effizienzfallen: Sieben Faktoren, die wirkungsvolle Kommunikation beflügeln ...
Effizienzfallen:  Sieben Faktoren, die wirkungsvolle Kommunikation beflügeln ...Effizienzfallen:  Sieben Faktoren, die wirkungsvolle Kommunikation beflügeln ...
Effizienzfallen: Sieben Faktoren, die wirkungsvolle Kommunikation beflügeln ...
 
Laura goes chile
Laura goes chileLaura goes chile
Laura goes chile
 
Agenda Setting für Gründer
Agenda Setting für GründerAgenda Setting für Gründer
Agenda Setting für Gründer
 
HCNet: Anwendungsbeispiele
HCNet: AnwendungsbeispieleHCNet: Anwendungsbeispiele
HCNet: Anwendungsbeispiele
 
Mgt tf lead-ziele-methoden_treichel
Mgt tf lead-ziele-methoden_treichelMgt tf lead-ziele-methoden_treichel
Mgt tf lead-ziele-methoden_treichel
 
Reputation mit System – Anregung für den guten Ruf
Reputation mit System – Anregung für den guten RufReputation mit System – Anregung für den guten Ruf
Reputation mit System – Anregung für den guten Ruf
 
social
socialsocial
social
 
Der CEO und sein Kommunikationschef: Typologie einer besonderen Partnerschaft
Der CEO und sein Kommunikationschef: Typologie einer besonderen PartnerschaftDer CEO und sein Kommunikationschef: Typologie einer besonderen Partnerschaft
Der CEO und sein Kommunikationschef: Typologie einer besonderen Partnerschaft
 
monikathoma/nicolerupp
monikathoma/nicoleruppmonikathoma/nicolerupp
monikathoma/nicolerupp
 

Ähnlich wie Autorensysteme allgemein

Beschreibungsebenen und computersysteme
Beschreibungsebenen und computersysteme    Beschreibungsebenen und computersysteme
Beschreibungsebenen und computersysteme Abdelhamid81
 
Geschichte der GUI.pdf
Geschichte der GUI.pdfGeschichte der GUI.pdf
Geschichte der GUI.pdfFrankEsselbach
 
Authoring Management
Authoring ManagementAuthoring Management
Authoring Managementvzimmermann
 
Was ist der ProgrammierTrainer!
Was ist der ProgrammierTrainer!Was ist der ProgrammierTrainer!
Was ist der ProgrammierTrainer!Erhard Dinhobl
 
C/ C++ for Notes & Domino Developers
C/ C++ for Notes & Domino DevelopersC/ C++ for Notes & Domino Developers
C/ C++ for Notes & Domino DevelopersUlrich Krause
 
OSDC 2011 | Puppet from Scratch by Thomas Gelf
OSDC 2011 | Puppet from Scratch by Thomas GelfOSDC 2011 | Puppet from Scratch by Thomas Gelf
OSDC 2011 | Puppet from Scratch by Thomas GelfNETWAYS
 
Schul Informatik Plattform (SIP21) - Univention Summit 2015
Schul Informatik Plattform (SIP21) - Univention Summit 2015Schul Informatik Plattform (SIP21) - Univention Summit 2015
Schul Informatik Plattform (SIP21) - Univention Summit 2015Univention GmbH
 
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response SystemsWorkshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response SystemsArne Möller
 
Online-Tutorials in a Nutshell
Online-Tutorials in a NutshellOnline-Tutorials in a Nutshell
Online-Tutorials in a Nutshellmel2627
 
Mehr Nutzen, Weniger Interface
Mehr Nutzen, Weniger InterfaceMehr Nutzen, Weniger Interface
Mehr Nutzen, Weniger InterfaceMoritz Haarmann
 
Gamification im DaF-Unterricht - Vorschläge
Gamification im DaF-Unterricht - VorschlägeGamification im DaF-Unterricht - Vorschläge
Gamification im DaF-Unterricht - VorschlägeDeutschDetektiv
 
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsUeberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsGünther Haslbeck
 
Einführung in Puppet und Vagrant
Einführung in Puppet und VagrantEinführung in Puppet und Vagrant
Einführung in Puppet und Vagrants0enke
 

Ähnlich wie Autorensysteme allgemein (14)

Beschreibungsebenen und computersysteme
Beschreibungsebenen und computersysteme    Beschreibungsebenen und computersysteme
Beschreibungsebenen und computersysteme
 
Geschichte der GUI.pdf
Geschichte der GUI.pdfGeschichte der GUI.pdf
Geschichte der GUI.pdf
 
Einfuehrung Delphi
Einfuehrung DelphiEinfuehrung Delphi
Einfuehrung Delphi
 
Authoring Management
Authoring ManagementAuthoring Management
Authoring Management
 
Was ist der ProgrammierTrainer!
Was ist der ProgrammierTrainer!Was ist der ProgrammierTrainer!
Was ist der ProgrammierTrainer!
 
C/ C++ for Notes & Domino Developers
C/ C++ for Notes & Domino DevelopersC/ C++ for Notes & Domino Developers
C/ C++ for Notes & Domino Developers
 
OSDC 2011 | Puppet from Scratch by Thomas Gelf
OSDC 2011 | Puppet from Scratch by Thomas GelfOSDC 2011 | Puppet from Scratch by Thomas Gelf
OSDC 2011 | Puppet from Scratch by Thomas Gelf
 
Schul Informatik Plattform (SIP21) - Univention Summit 2015
Schul Informatik Plattform (SIP21) - Univention Summit 2015Schul Informatik Plattform (SIP21) - Univention Summit 2015
Schul Informatik Plattform (SIP21) - Univention Summit 2015
 
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response SystemsWorkshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
 
Online-Tutorials in a Nutshell
Online-Tutorials in a NutshellOnline-Tutorials in a Nutshell
Online-Tutorials in a Nutshell
 
Mehr Nutzen, Weniger Interface
Mehr Nutzen, Weniger InterfaceMehr Nutzen, Weniger Interface
Mehr Nutzen, Weniger Interface
 
Gamification im DaF-Unterricht - Vorschläge
Gamification im DaF-Unterricht - VorschlägeGamification im DaF-Unterricht - Vorschläge
Gamification im DaF-Unterricht - Vorschläge
 
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsUeberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
 
Einführung in Puppet und Vagrant
Einführung in Puppet und VagrantEinführung in Puppet und Vagrant
Einführung in Puppet und Vagrant
 

Mehr von deutschonline

Linkliste 21 videowettbewerb
Linkliste  21 videowettbewerbLinkliste  21 videowettbewerb
Linkliste 21 videowettbewerbdeutschonline
 
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21deutschonline
 
Linksammlung zum videowettbewerb 21
Linksammlung zum videowettbewerb 21Linksammlung zum videowettbewerb 21
Linksammlung zum videowettbewerb 21deutschonline
 
Zum Videowettbewerb 2021 Expose ab
Zum Videowettbewerb 2021 Expose abZum Videowettbewerb 2021 Expose ab
Zum Videowettbewerb 2021 Expose abdeutschonline
 
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении deutschonline
 
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk deutschonline
 
Spiele online im daf 07.09.19
Spiele online im daf 07.09.19Spiele online im daf 07.09.19
Spiele online im daf 07.09.19deutschonline
 
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellungSpiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellungdeutschonline
 
Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19deutschonline
 
Erklaervideos im daf 01.02.19
Erklaervideos im daf 01.02.19 Erklaervideos im daf 01.02.19
Erklaervideos im daf 01.02.19 deutschonline
 

Mehr von deutschonline (20)

test
testtest
test
 
Linkliste 21 videowettbewerb
Linkliste  21 videowettbewerbLinkliste  21 videowettbewerb
Linkliste 21 videowettbewerb
 
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
Videowettbewerb_2021_ 25.02.21
 
Storyboard vorlage
Storyboard vorlageStoryboard vorlage
Storyboard vorlage
 
Linksammlung zum videowettbewerb 21
Linksammlung zum videowettbewerb 21Linksammlung zum videowettbewerb 21
Linksammlung zum videowettbewerb 21
 
Zum Videowettbewerb 2021 Expose ab
Zum Videowettbewerb 2021 Expose abZum Videowettbewerb 2021 Expose ab
Zum Videowettbewerb 2021 Expose ab
 
Legetechnik
LegetechnikLegetechnik
Legetechnik
 
Vsnania_ 21.01.20
Vsnania_ 21.01.20Vsnania_ 21.01.20
Vsnania_ 21.01.20
 
Video deti 10.02.20
Video deti 10.02.20Video deti 10.02.20
Video deti 10.02.20
 
Igrovoy rolik
Igrovoy rolikIgrovoy rolik
Igrovoy rolik
 
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
Крутая прокачка_Сервисы онлайн в обучении
 
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
OER_Olga Aktas_beim DaF Lehrer Netzwerk
 
Spiele online im daf 07.09.19
Spiele online im daf 07.09.19Spiele online im daf 07.09.19
Spiele online im daf 07.09.19
 
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellungSpiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
Spiele im deutschunterricht_und_deren_erstellung
 
OneNote
OneNoteOneNote
OneNote
 
Igra rki 08.04.19
Igra rki  08.04.19Igra rki  08.04.19
Igra rki 08.04.19
 
Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19
 
Preisverleihung2019
Preisverleihung2019Preisverleihung2019
Preisverleihung2019
 
Leseverstehen Tools
Leseverstehen ToolsLeseverstehen Tools
Leseverstehen Tools
 
Erklaervideos im daf 01.02.19
Erklaervideos im daf 01.02.19 Erklaervideos im daf 01.02.19
Erklaervideos im daf 01.02.19
 

Autorensysteme allgemein

  • 1. Autorensysteme für unseren DaF-Unterricht Ein Autorensystem ist ein Programm (eigentlich ein Tool), mit dem der Autor (also wir Lehrerinnen und Lehrer), sehr schnell und sehr einfach, ohne programmieren zu können bzw. zu müssen, sein eigenes Lernspiel-Programm erstellen kann, und zwar - für sein Unterrichtsfach und sein Unterrichtsthema, - für seinen Lehrplan - für seine Schwierigkeitsstufe, - für seinen Adressatenkreis …
  • 2. Vergleich Ein Autorensystem … Ein Lernprogramm … … ist ein dynamisches System … ist ein statisches System … ist ein offenes System … ist ein geschlossenes d.h. System der Autor kann alles (wirklich d.h. alles) nach seinen wir können NICHTS darin Wünschen abändern und verändern und müssen modifizieren dieses Lernprogramm so nehmen, wie es der Programmierer „vorgedacht“ hat
  • 3. Vorteile - Nachteile Ein Autorensystem … … ist in der Regel sehr teuer … benötigt eine lange Einarbeitungszeit … ist in der Bedienung kompliziert … ist sehr flexibel und erstellt sehr individuelle Lernprogramme … ist sehr „mächtig“ in seiner Leistungsfähigkeit ********************************* … verlangt Investitionen und Vorleistungen d.h. man muss Arbeit hineinstecken bzw. vorleisten, (denn es ist keine Wundermaschine) … verlangt Präzision und Arbeitsdisziplin, (denn der kleinste Fehler wird - durch Nichtfunktionieren- bestraft)
  • 4. Unsere Autorensysteme Alle hier vorgestellten Autorensysteme haben folgende Vorteile … … sie sind einfach zu handhaben … sie benötigt eine kurze Einarbeitungszeit … sie sind thematisch „eingeschränkt“ d.h. jedes Autorensystem erstellt ein anderes Genre … sie sind sehr preiswert … sie sind bimedial … sie haben multimediale Eigenschaften ********************************* … sie verlangen Vorleistungen … sie verlangen Präzision und Arbeitsdisziplin
  • 5. Auswahl Zur Zeit gibt es folgende 15 Autorensysteme: 1) multiLernProfi  für Lückentexte 2) MC-Profi = multiplechoice-Texte 3) ElektroquizMaker = Elektroquizpiel 4) KlickparadenMaker = akustische Bilderwand 5) BilderquizMaker = Bilderquizspiel 6) iWords = ein auf Word basierendes Lückentextsystem 7) MemoMaker = Memospiel 8) PuzzleMaker = Text-/ Satz-/ und Bildpuzzle 9) AnagrammeMaker = Anagramme 10) SuchselGenerator = Lettermix/ Wörtersuchspiel/ Suchsel/ Buchstabensalat 11) DominoMaker = Dominospiel 12) HangmanMaker = Galgenmännchenspiel 13) QuizMaker  für Rätsel und Quizspiele - - - - - - - - - - - - - - für Frontpage-Besitzer - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 14) StarDrag = das einfache wie geniale Sternchenspiel für Kinder 15) F.I.P.S. = Fill in pictures - Das Lückenbildsystem mit dem Affen Fips
  • 6. Konkrete Beispiele Natürlich haben Sie noch nicht zu jedem der hier gezeigten Autorensystemen Vorstellungen. Deshalb werden sämtliche 15 Autorensysteme nach und nach mit der ausführlichen Beschreibung der Leistungsfähigkeit veröffentlicht. Zusätzlich erhalten Sie zu jedem Autorensystem je drei reale Beispiele, d.h. Sie können ganz konkret je 3 Lektionen / Übungen / Lernspiele testen, die mit diesem Autorensystem erstellt wurden. Link: http://wikis.zum.de/biMedia/Autorensystem
  • 7. 10 Qualitätseigenschaften Sämtliche Autorensysteme richten sich streng nach den „Qualitätsbestimmenden Eigenschaften bildungsrelevanter Lernsoftware“ Jede mit dem Autorensystem erstellte Übung / Lektion … … ist nur eine Bildschirmseite groß  dadurch entfällt das lästiges Scrollen … hat nur eine Bearbeitungszeit von maximal 5 Minuten … ist bimedal konzipiert  d.h. aktives und interaktives Arbeitsblatt … ist multimedial, d.h. Text und Grafik werden durch Sound (Ton / Sprache) unterstützt … ist kontextsensitiv, d.h. man erhält dann Hilfe, genau an der Stelle, wo man sie auch benötigt … ist dreistufig differenziert  nach den Lernentwicklungsstufen (Sprachstufen für DaF) … ist ohne jegliche Installation SOFORT lauffähig (der Lehrer/die Lehrerin kann sogar das Übungs-Programm auf Stick mit in seine/ihre Klasse nehmen) … ist sowohl online (im Internet) also auch offline (ohne Internetanschluss) lauffähig … ist auf jedem Windows-PC (mit InternetExplorer), elektronischen Whitebord funktionsfähig … ist MSST orientiert = multisensorisches Systemtraining; d.h. alle interaktiven Übungen / Programme werden in Inhalt und Frageform so variiert werden, damit auch spielerisch motivative Übungen entstehen
  • 8. Viel Erfolg Viel Spaß und natürlich einen guten Unterrichtserfolg mit unseren Autorensystemen ... wünscht euch allen Hans-Joachim Bühler Professor für Fremdsprachen an der Universitatea Arte si Design in Cluj-Napoca