SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Design-Dienstleistungen von //SEIBERT/MEDIA

http://design.seibert-media.net

1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
KLEIDER MACHEN LEUTE,
DESIGN MACHT UNTERNEHMEN
Wie Design für Ihr Unternehmen zum Erfolgsfaktor wird.




                                                SE
                                                SELBSTDARSTELLUNG,
                                                     TD   TE U
                                       KOMPETENZEN UND REFERENZEN
                                          P TE Z   UN   EF     Z
VERÄNDERUNG BEDEUTET
                                                                 FORTSCHRITT
                                                                 Es gibt Voraussetzungen für Veränderungen, sowohl für große als auch für kleine:
                                                                 d
                                                                 den richtigen Zeitpunkt und die Fähigkeit, Altes loslassen zu können.
                                                                               Z                 F




DESIGN IST EIN ERFOLGSFAKTOR                                     Wer stehen bleibt, verliert. In einer sich ständig ändernden Welt ist es schwierig, über viele Jahre
                                                                 hinweg zeitgemäß und glaubwürdig zu erscheinen, wenn man sich nicht anpasst. Welchen Ein-
                                                                 druck würde ein Geschäftspartner in einem 80er-Jahre-Blazer auf Sie machen? Oder ein Kollege,
                                                                 der im 70er-Jahre-Batik-T-Shirt zum Meeting erscheint?
Das belegt die Studie „Design in Britain 2004 – 2005“ des        Allgemeine Geschmacksmuster, Form-, Schrift- und Bildsprachen oder Farbkombinationen sind
britischen Design Council (2007), in der insgesamt 1.500         Moden und dem Zeitgeist unterworfen. Veränderungen und Anpassungen sind deshalb wichtig
Unternehmen untersucht wurden. Die Ergebnisse der Befragungen    und unvermeidbar. Das betrifft auch das Corporate Design eines Unternehmens, den Webauftritt,
zeigen deutlich, dass der Einsatz von Design zu einem direkten   Geschäftspapiere, Broschüren und Anzeigen.
wirtschaftlichen Nutzen für Unternehmen führt.
                                                                 Damit Ihr nächster Schritt in die richtige Richtung führt, haben wir erfolgreiche Methoden,
Gründe für ein gutes Design:                                     Denkmodelle und Strategien entwickelt.
· Design schafft Wettbewerbsvorteile.                             Eine Anpassung bedeutet das gute Gefühl, einen Schritt weiter gekommen zu sein und Altes
· Design gibt Aufschluss und Orientierung bei der                hinter sich gelassen zu haben. Besser zu sein als viele andere, macht glücklich und damit
                                                                 auch erfolgreich.
  Kaufentscheidung.
· Design macht Qualitätsversprechen sichtbar.                    Wann kommt in Ihrem Unternehmen die Zeit für Veränderungen?
· Design wird zum Differenzierungsmerkmal.                        Wenn es so weit ist, sprechen Sie uns an: 0611/205 70 42.
· Design führt zu Mehrwert.
                                                                 Sollten Sie erst kürzlich ein neues Design-Rahmenkonzept bekommen haben, gratulieren wir
                                                                 Ihnen und freuen uns darauf, einzelne Medien für Sie zu erstellen.




                                                                                                    DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN 2 / 3
                                                                                                             SE   TD   TE U     K  P TE Z   UN         Z
UNTERNEHMENSWERTE SIND
DER KERN EINER IDENTITÄT                                                                                                             WIE DENKT ES? VISION, MISSION


Wir analysieren Ihr Unternehmen, um dessen Werte, Besonderheiten und Entwicklungs-
potenziale herauszustellen.
                                                                                                                                           WORÜBER SPRICHT ES?
                                                                                                                                            WAS VERSPRICHT ES?




                                                                                                                                         WOFÜR STEHT ES? WERTE




                                                                                                                                              WAS LEISTET ES?
                                                                                                                                          WAS SIND SEINE STÄRKEN?

„Unternehmen sind wie Persönlichkeiten.“ Wir arbeiten mit diesem Denkmodell, um die
komplexen Themen Corporate Identity (CI) und Corporate Design (CD) für unsere Kunden ver-
                                                                                                                                          GEGEN WEN MUSS ES
ständlich zu machen.
                                                                                                                                            SICH BEHAUPTEN?
                                                                                                                                        WEM MÖCHTE ES GEFALLEN?
Was ist eigentlich eine „Corporate Identity“? Übersetzt ist die CI die „Unternehmensidentität“.
Analysten haben längst herausgefunden, dass Unternehmen als soziale Konstrukte quasi-
personale Strukturen aufweisen. Das bedeutet: Unternehmen und Menschen sind sich in der
Art, wie sie sich nach außen darstellen, recht ähnlich.
Beide hinterlassen ihren Eindruck in der Öffentlichkeit durch ihr Aussehen, ihre Sprache, ihre
Leistungen und ihr Verhalten. Bei beiden ist der persönliche Stil immer Ausdruck einer inneren
Haltung. Diese definiert sich primär durch persönliche Werte, die man vertritt. Aber auch die
Herkunft, Visionen, Motivation und Interessen prägen den Charakter. Ein Unternehmen,
das sich deutlich von seinen Mitbewerbern abheben will, muss zeigen, wie einzigartig es ist.

Eine Unternehmensidentität kann man jedoch nicht erfinden, man muss sie herausfinden. Um
einen neuen Kunden genau kennen zu lernen, beginnen wir ein gemeinsames Projekt grundsätz-
                                                                                                                                            WOHER KOMMT ES?
lich mit einer sorgfältigen Bestandsaufnahme. Durch Interviews, Workshops und mithilfe von
                                                                                                                                           WAS SIND SEINE ZIELE?
Fragebögen analysieren wir das Unternehmen. Wir stellen Fragen (siehe Grafik) und hören Ihnen
zu. Denn nur wenn wir Sie verstanden haben, können wir die richtige Lösung für Sie entwickeln.

Haben wir Ihr Unternehmen kennen gelernt, erstellen wir ein Positionierungskonzept, in dem wir
das Profil und die Persönlichkeit Ihres Unternehmens definieren. Auf dieser Grundlage entwickeln
wir alle weiteren strategischen und gestalterischen Maßnahmen.

                                                                                                    GRAFIK 1: RELEVANTE PERSÖNLICHKEITSMERKMALE ALS BEISPIEL
                                                                                                   ZU DER ANALOGIE „UNTERNEHMEN SIND WIE PERSÖNLICHKEITEN“.


                                                                                                                                                                    4/5
DESIGN VERMITTELT ZWISCHEN
UNTERNEHMEN UND ZIELGRUPPE
Wir entwickeln den passenden Stil für Ihr Unternehmen, damit Sie den
                                                                                                        STRENG                           EXTRAVAGANT                      MODISCH
besten Eindruck hinterlassen.




                                                                                                      SPORTLICH                       SCHLICHT                         FÖRMLICH




Stellen Sie sich vor, Sie würden sich bei einer PR-Agentur um einen Job als Unit-Leiter bewerben.
Welches der Outfits auf der rechten Seite würden Sie wählen? Vermutlich das, dessen Wirkung
sich mit Ihrer Persönlichkeit am besten deckt. Aber welcher Typ würde tatsächlich am besten in
die PR-Agentur passen? Der mit lässiger Jeans und Sweatshirt? Der im förmlichen Anzug? Oder
doch der Bewerber, der sich sportlich-konservativ darstellt?

Wenn es um Design und Stilrichtungen geht, gibt es immer zwei Komponenten, die beachtet
werden müssen. Erstens: Wer und wie ist man selbst? Und zweitens: Wen will man ansprechen?            KONSERVATIV                     LÄSSIG                           SCHICK


Bei einem Unternehmen vermittelt das Corporate Design zwischen Absender und Zielgruppe.
Die Aufgabe des Designers ist es, die Positionierung eines Unternehmens so in eine ge-
stalterische Formsprache umzuwandeln, dass die gewünschten Botschaften bei der Zielgruppe
ankommen.


       UNTERNEHMEN                           DESIGN                       ZIELGRUPPE
          Positionierung                                                Erwartungshaltung


Dieser Entwicklungsprozess erfordert viel visionäres Denken, Fantasie, Mut, Durchhaltevermögen
und Leidenschaft. Aber vor allem Kreativität. Hier heißt Kreativität allerdings nicht, möglichst
viele Ideen zu entwickeln, sondern einfache und klare Ideen, die sich ganz auf die Persönlichkeits-   UNAUFFÄLLIG                         BEQUEM                           EDEL
merkmale des Unternehmens konzentrieren.
Neben der gestalterischen Ebene existiert die textliche Ebene. Wer kommunizieren will, muss
wissen, was er kommunizieren will. Deshalb sind verbale Botschaften immer auch Bestandteil
des Kreationsprozesses.
                                                                                                         GRAFIK 2: UNTERSCHIEDLICHE STILRICHTUNGEN ALS BEISPIEL ZU DER ANALOGIE: „UNTERNEHMEN
                                                                                                       SIND WIE PERSÖNLICHKEITEN“. JEDER STIL VERMITTELT EINE ANDERE HALTUNG, EINEN ANDEREN TYP
                                                                                                                                   UND SPRICHT ANDERE MENSCHEN AN.


                                                                                                                                                                                              6/7
DAS ZIEL: GLAUBWÜRDIGKEIT UND
VERTRAUEN SCHAFFEN
Ein Unternehmensauftritt erweckt dann Vertrauen, wenn in der Summe aller Eindrücke
                                                                                                                                                                 STRENG
ein homogenes Bild entsteht. Zu diesem Bild gehören die Botschaft der Texte, das äußere                ICH HABE 5 JAHRE BERUFS
Erscheinungsbild und dessen konsistenter Einsatz.                                                       ERFAHRUNG UND SUCHE
                                                                                                     EINEN JOB MIT MEHR KUNDEN
                                                                                                           VERANTWORTUNG.
                                                                                                       MEINE VISION IST, DASS PR
                                                                                                          MEINUNGEN BILDET.
                                                                                                       DAFÜR ARBEITE ICH STETS
                                                                                                     DISZIPLINIERT UND GEWISSEN
                                                                                                     HAFT, BIN ABER ALLES ANDERE
                                                                                                             ALS SPIESSIG ...



                                                                                                      REFERENZEN UND ZEUGNISSE                                   SCHLICHT
                                                                                                     ZEIGEN SEHR GUTE LEISTUNGEN.




                                                                                                                                                                        SCHICK
                              GLAUBWÜRDIGES AUSSENBILD
              Unternehmensleistung = visueller Auftritt = Kommunikation & Sprache


                                           Kontinuität


                           VERTRAUEN UND KUNDENBINDUNG


Eindrücke, die ein Unternehmen hinterlässt, entstehen durch das Produkt bzw. die Dienstleistung
an sich, die Botschaften und Inhalte von Texten sowie das äußere Erscheinungsbild.
Werden diese Komponenten kontinuierlich und konsistent eingesetzt, entsteht in den Köpfen der
Menschen ein Bild, in dem das Unternehmen als vertrauenswürdig wahrgenommen wird.
                                                                                                                                                              EDEL
Diese Kontinuität steht nur scheinbar im Widerspruch zur Veränderung, die wir einem Unterneh-
men nahe legen. Hier spielt die Zeit eine große Rolle. Eine Anpassung an zeitgemäße Geschmacks-
muster ist meist erst nach drei bis fünf Jahren relevant. In der Zwischenzeit ist es wichtig, sich
treu zu bleiben und unverändert zu zeigen, wofür man steht und was man macht.

                                                                                                                  GRAFIK 3: WELCHEN EINDRUCK HINTERLÄSST ER BEI IHNEN?
                                                                                                            WÜRDEN SIE IHM AUFGRUND SEINES AUFTRITTS SEINE AUSSAGE ABNEHMEN?


                                                                                                                                                                                 8/9
WER UND WIE WIR SIND                                                                              W
                                                                                                  WAS WIR MACHEN
Wir stehen für Leidenschaft, Qualitätsanspruch, Souveränität und Beratung.                        Wir entwickeln Logos, Corporate Design Rahmenkonzepte und erstellen Webdesigns sowie
                                                                                                                                         R
                                                                                                  P
                                                                                                  Printmedien und Geschäftspapiere.
                                                                                                                  G




Wir interessieren uns für unsere Kunden. Wir fragen uns: Was ist das Besondere und Einzigartige
an unseren Kunden? Welche Werte werden im Unternehmen gelebt? Was sind die Visionen und             POSITIONIERUNG
                                                                                                        TI N E U                         GRUNDLAGEN
                                                                                                                                           UN   GE                                M
                                                                                                                                                                                  MEDIEN
                                                                                                                                                                                      E
Potenziale ihrer Geschäftsidee?
Wir arbeiten mit Leidenschaft und wollen unsere Kunden nicht nur auf der fachlichen, sondern          BESTANDSAUFNAME
                                                                                                            N S U       M              LOGOENTWICKLUNG
                                                                                                                                              E          K U                   WE
                                                                                                                                                                               WEBDESIGN
auch auf der persönlichen Ebene verstehen.                                                             Unternehmensanalyse              N
                                                                                                                                        Naming und Claiming,              Corporate Website, Image-
                                                                                                                                                                                                 g
                                                                                                          M r
                                                                                                          Marktanalyse                 kreative Leitidee, verbaler
                                                                                                                                        r                                Website, Informationsportale,
Hervorragende Ergebnisse entstehen nur in intensiver Zusammenarbeit zwischen Kunde und                                                    Z
                                                                                                                                          Zusatz, Farbkonzept,
                                                                                                                                                  F                        Intranet, Extranet etc.
                                                                                                                                           T o
                                                                                                                                           Typografiekonzept,
Agentur. Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch an unsere Ergebnisse – und gute Ergebnisse
                                                                                                      POSITIONIERUNGS
                                                                                                          T NE U G                          Dokumentation
brauchen Zeit. Wir entwickeln konzeptionsstarke Lösungen, mit denen unsere Kunden noch nach
                                                                                                          K
                                                                                                          KONZEPT
                                                                                                              Z                                                                 G C
                                                                                                                                                                                GESCHÄFTS   T
Jahren zufrieden sind.
                                                                                                      Vision, Mission, Leitbild,
                                                                                                              M                                                               AUSSTATTUNG   U
                                                                                                           Werte, Themen                CORPORATE DESIGN
                                                                                                                                                    TE
                                                                                                                                                                          Briefpapiere, Visitenkarten,
                                                                                                                                                                                    r
Unser Team besteht aus mehreren diplomierten Designern, die umfassende Erfahrung und                                                     R M
                                                                                                                                         RAHMENKONZEPT     Z
                                                                                                                                                                                Umschläge etc.
Kompetenz in allen Bereichen haben, die sie zur Entwicklung eines guten Konzepts brauchen. Wir                                       Kreative Leitidee (Formsprache),
                                                                                                                                                       (F
beraten und begeistern am liebsten Kunden, die selbst hohe Ansprüche haben.                                                          sekundäre Gestaltungselemente,
                                                                                                                                                G
                                                                                                                                           T
                                                                                                                                           Typografie, Farben,
                                                                                                                                                        F                          PR
                                                                                                                                                                                   PRINT
Unsere Kunden verstehen, was sie kaufen. Der Weg vom ersten Gespräch zur Konzeption und                                               Bildwelten, Layoutprinzipien
                                                                                                                                        Kommunikationskonzept,           Broschüren, Kataloge, Flyer,
                                                                                                                                                                          r                    F
von einer gestalterischen Idee bis zum Ergebnis wird von uns dokumentiert und mit dem Kunden                                                                            Anzeigen, Plakate, Mappen etc.
                                                                                                                                                                                  P        M
                                                                                                                                               CD-Manual
                                                                                                                                                   -M
abgestimmt. Unsere Arbeit wird so nachvollziehbar und verständlich.
Wir wollen ein gemeinsames Problembewusstsein schaffen, Aufklärungsarbeit leisten und Ziel-
vorstellungen abgleichen. Denn das sind für uns Grundlagen für ein erfolgreiches Projekt.
                                                                                                  Wir machen bei jedem Neukontakt eine Bestandsaufnahme, um den Kunden kennen zu lernen,
Wir wissen, was eine gute und richtige Lösung ausmacht.                                           und erstellen ein Positionierungskonzept. Wenn das Logo und das Erscheinungsbild
                                                                                                  unverändert bleiben sollen, setzen wir direkt die gewünschten Medien um oder erstellen
                                                                                                  hierfür die Grundlagen.




                                                                                                                                   DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN
                                                                                                                                            SE   TD   TE U     K  P TE Z   UN         Z            10 / 11
IDENTITÄT SCHAFFEN
Die Unternehmensidentität und die Leistungen kommen durch das Corporate Design zum
Ausdruck. Nur wenn das eine zum anderen passt, entsteht ein glaubwürdiger Auftritt.
Der Corporate Design Relaunch für die Firma CCSP aus Offenbach ist ein hervorragendes
Beispiel hierfür.


                                                                                                       Oben: Briefpapier und Visitenkarten mit unterschiedlichen Rückseiten; Imageanzeige
Logo und Schriftkonzept                        Key Visual, sekundätre Gestaltungselemente und Farben   Unten: Startseite derWebsite (www.ccsp.de)




ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
1234567890 ,.!?@%




UNSERE LEISTUNGEN                              Ein neues Image für den Abfallmanager
                                               Das Angebot der Firma CCSP bietet Hausver-
Positionierungskonzept                         waltungen viele Vorteile wie z.B. Betriebskos-
Logo-Überarbeitung                             tensenkungen, Aufwertung des Wohnumfelds
                                               und die eigene Entlastung. Ziel des Projekts
Entwicklung des Corporate Design Rahmen-       war es, ein neues, positives Image aufzubau-
konzeptes                                      en. „Der Abfallmanager“ lautet die kreative
Konzeption, Gestaltung und Umsetzung ver-
                                               Leitidee. Diese kommt vor allem durch das
schiedener Printmedien wie Geschäftspapiere,   ausdrucksstarke Key Visual in Verbindung mit
Werbeanzeigen, Infobroschüre                   Bild und Text zum Ausdruck. Die Unterneh-
                                               menswerte Partnerschaftlichkeit, Innovation
Konzeption, Gestaltung und Umsetzung           und Leichtigkeit werden über die neue Gestal-
der Website
                                               tungswelt transportiert. Über die assoziative
Gestaltung eines Messestand-Displays           Bildwelt wird das Thema Umweltschutz auf
                                               unbeschwerte Weise vermittelt.




                                                                                                                                             DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN   12 / 13
ZIELGRUPPEN ANSPRECHEN
Die Zielgruppte eines Unternehmens soll sich durch die Produkte angesprochen fühlen
und sich in ihnen wiederfinden. Nur dadurch erreicht man sie und steigert den Erfolg
eines Unternehmens.




Verpackung für Nahrungsergänzungsmittel                                                        Katalog zum gesamten Sortiment (oben) und Website (unten)




                                               Vitalität und Wissenschaft
UNSERE LEISTUNGEN                              Die benevit-Produkte der Firma Dr. Brodehl
                                               GmbH sind besonders hochwertige und indi-
Positionierungskonzept
                                               viduell kombinierbare Nahrungsergänzungs-
Entwicklung eines Corporate Design Rahmen-     mittel. 16 Produkte bilden das Sortiment von
konzeptes                                      Augen- und Basisvitaminen.
                                               Bei dem Relaunch des Design-Auftritts wurden
Konzeption, Gestaltung und Umsetzung           die Unternehmenswerte Vitalität, Hochwertig-
der Vitaminverpackung
                                               keit und Wissenschaftlichkeit erarbeitet und
Konzeption und Gestaltung verschiedener        in der Gestaltung zum Ausdruck gebracht.
Produktflyer, des Gesamtkatalogs und weiterer   Der farbenfrohe und gleichzeitig reduzierte
Printmedien                                    Gesamtauftritt repräsentiert das Hauptthema
                                               Gesundheit, welches auch durch die Bild-
                                               sprache kommuniziert wird. Die Printmedien
                                               sind informativ, klären auf und erläutern der
                                               gesundheitsbewussten Zielgruppe die Wirkung
                                               der Produkte auf wissenschaftliche Weise.




                                                                                                                                   DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN   14 / 15
ABSTRAKTES GREIFBAR MACHEN
Auf jeden Kunden stellen wir uns neu ein. Jedes Projekt verlangt neue Ideen. Wir finden
                                                P
d
die richtige Lösung, auch wenn das Thema noch so abstrakt zu sein scheint – wie beim
Design-Relaunch des Beilstein Journal of Organic Chemistry.




Startseite des Online-Journals                                                                       Bildkonzept und Titelgestaltung von Sammelausgaben hochkarätiger Forschungsergebnisse zur Organischen Chemie




                                                                                                     UNSERE LEISTUNGEN
                                                                                                      N E        U G
                                     Elite
Das renommierte Beilstein-Institut hat es sich zur Aufgabe gemacht, Informationen aus dem Be-        Logo-Relaunch                                               Erstellung eines Website-Styleguides
reich der Chemie zu verbreiten, unter anderem über das „Beilstein Journal of Organic Chemistry“.
                                                                                                     P
                                                                                                     Positionierungs- und Kommunikationskonzept                  Entwicklung einer abstrakten Bildsprache
Es soll ein angesehenes Journal entstehen, in dem Forschungsartikel veröffentlicht werden.
Autoren und Lesern soll eine Plattform geboten werden, die Qualität, Offenheit und Innovation ver-   Design-Relaunch                                             G
                                                                                                                                                                 Gestaltung von Titeln für Sammelbände
                                                                                                                                                                                T
mittelt. Dreidimensionale Buttons und Schatteneffekte machen das Online-Medium auf hochwer-
tige Art greifbar.
Absoluter Blickfang ist das Bildkonzept, das sich auch auf den gedruckten Ausgaben wiederfindet:
Auf abstrakte und ungewöhnliche Weise wird die Thematik „Organische Chemie“ zum Ausdruck
gebracht.




                                                                                                                                          DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN
                                                                                                                                                   SE   TD   TE U     K  P TE Z   UN         Z                  16 / 17
LÖSUNGEN DURCHDENKEN
Je komplexer die Aufgabenstellung ist, desto wichtiger ist es, das Wesentliche nicht aus den
Augen zu verlieren. Gerade bei umfangreichen Webprojekten greifen Benutzerfreundlichkeit
und Design eng ineinander – so auch bei der Neuentwicklung des „MarktService-Portals“
des DG VERLAGES.




Website-Styleguide und Icons für Produktkategorien                                                      Die Startsteite des Portals bietet dem Benutzer einen zielgruppen- und bedarfsorientierten Einstieg.




UNSERE LEISTUNGEN
                                                     Internetangebot innerhalb der Service- und
Konzeption
                                                     Beschaffungsplattform „GenoBuy“. Es bietet
Neuentwicklung des Portals (inkl. Shop)              Mitarbeitern der Genossenschaftsbanken die
                                                     Möglichkeit, Marketingmaterialien zu bestellen
Entwicklung eines Icon-Sets für Produktgruppen       und zu individualisieren. Da das Angebot sehr
Detaillierter Website-Styleguide                     umfangreich ist, stand die Benutzerfreund-
                                                     lichkeit an erster Stelle. Viele Wege führen zum
                                                     Ziel: In Anlehnung an das Corporate Design des
                                                     DG VERLAGES entstand ein innovatives Shop-
                                                     System mit hohem Service-Faktor. Freundliche
                                                     Farben, auflockernde Bilder und Piktogramme,
                                                     die gleichzeitig Orientierung bieten, machen
                                                     die tägliche Arbeit mit dem Portal angenehm.




                                                                                                                                                DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN         18 / 19
DAS UNTERNEHMEN                                                                                                                    DIE ZEIT IST REIF
                                                                                                                                   FÜR VERÄNDERUNGEN!
//SEIBERT/MEDIA besteht aus vier Kompetenzfeldern: Consulting, Design, Technologies
und Systems. Wir entwickeln seit 1996 Intranets, Extranets, Web-Portale aber auch klassische                                       BITTE BERATEN SIE UNS.
Internet-Seiten. Seit 2005 konzipiert unsere Design-Abteilung hochwertige
Unternehmensauftritte und kommunikative Konzepte in Web und Print. Beratung im
Bereich Online-Marketing und Usability runden unser Leistungsportfolio ab.
                                                                                                                                   UNSERE DIENSTLEISTUNG




                                                                                                                                   UNTERNEHMENSVISION




                                                                                                                                   KOMMUNIKATIONSTHEMEN




                                                                                                                                   UNTERNEHMENSWERTE


//SEIBERT/MEDIA/CONSULTING – Rentabilität durch strategische Weitsicht. Kommunikation ist                                                                   FIRMA

ein zielgerichteter Vorgang, der spezifische Absichten und Zwecke verfolgt. Klares, strategisches
Denken und die verbindliche Festlegung präziser Pläne zur Umsetzung der Ziele sind die Grund-
voraussetzungen für den Erfolg eines Projekts. Unsere Consultants verfügen über ein ausge-
prägtes Know-how, von der Prozessanalyse über die Gestaltung der Geschäftsabläufe bis hin zur
Definition einer geeigneten Webstrategie.
Die Usability-Abteilung gehört zum Kompetenzfeld Consulting der //SEIBERT/MEDIA GmbH.

//SEIBERT/MEDIA/DESIGN – Unternehmen sind wie Persönlichkeiten. Jedes Unternehmen hinter-
lässt durch sein Erscheinungsbild, seine Sprache und sein Verhalten einen Eindruck in seiner        Wann ist bei Ihnen die Zeit
Umgebung. Ein Unternehmen, das für seine Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter attraktiv           reif für Veränderungen?
                                                                                                           Wir beraten Sie gern!
sein möchte, braucht hierbei kompetente und professionelle Beratung. Unser gestalterisches und                                     KONTAKT
                                                                                                       Einfach den Fragebogen
kreatives Arbeiten ist von Leidenschaft und Ehrgeiz geprägt. Aus dieser Verbindung gehen stets
                                                                                                        ausfüllen, abschneiden
hochwertige Lösungen hervor.                                                                                   und per Fax, Post
                                                                                                                                   FIRMA
                                                                                                                  oder E-Mail an
//SEIBERT/MEDIA/TECHNOLOGIES – Leistung durch Vielseitigkeit. Die Technologies-Abteilung ist         //SEIBERT/MEDIA/DESIGN
das Kompetenzzentrum für individuelle Anwendungsentwicklung und Web-Programmierung.                  schicken. Wir melden uns
Wir konzipieren, realisieren und betreiben professionelle Web-Software im Kundenauftrag. Dabei                        bei Ihnen.   NAME
verfügen wir über kompetente Programmierer mit über viele Jahre gewachsenem Know-how.
                                                                                                                FAX
//SEIBERT/MEDIA/SYSTEMS – Mehr Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Zukunftsfähigkeit für                                          TELEFON
                                                                                                       0611-2057070
Ihre Internet-Präsenz. Professionelles Web-Hosting ist deutlich mehr als die Bereitstellung einer
Domain und eines Serverplatzes. Vielmehr richtet es sich nach Ihren individuellen Ansprüchen                   MAIL
und sichert durch Qualität, Beratung, Individualität und Performance Ihren langfristigen Erfolg.    design@seibert-media.net       EMAIL
F. +49-611-20570-70 design.seibert-media.net
                                                                      T. +49-611-20570-42 www.seibert-media.net
                                                                      65201 Wiesbaden
                                                                      Söhnleinstr. 8
                                                                      //SEIBERT/MEDIA GmbH
                         ICH INTERESSIERE MICH FÜR FOLGENDE THEMEN:
                          CH T        E MC      Ü     GE    TH
//SEIBERT/MEDIA/DESIGN     WE
                           WE
                           WEBDESIGN
                           CORPORATE DESIGN
                                  TE E
Rheingau Palais
                           PRINTDESIGN
                             I T
Söhnleinstraße 8
65201 Wiesbaden
UNSERE LEISTUNGEN IM BEREICH DESIGN:
 N E        U G   I   ER C
WEB, PRINT, CORPORATE DESIGN
 E     R             TE




//SEIBERT/MEDIA GmbH / Rheingau Palais / Söhnleinstraße 8 / 65201 Wiesbaden

Recomendados

ДИЗАЙН КАК ДОБАВЛЕННАЯ СТОИМОСТЬ
ДИЗАЙН КАК ДОБАВЛЕННАЯ СТОИМОСТЬДИЗАЙН КАК ДОБАВЛЕННАЯ СТОИМОСТЬ
ДИЗАЙН КАК ДОБАВЛЕННАЯ СТОИМОСТЬEvgeny Borodin
 
New Job Circus @ C'n'B
New Job Circus @ C'n'BNew Job Circus @ C'n'B
New Job Circus @ C'n'BPeter Schreck
 
Agiles Schätzen im Team - Joachim Seibert, OBJEKTspektrum 5/2012
Agiles Schätzen im Team - Joachim Seibert, OBJEKTspektrum 5/2012Agiles Schätzen im Team - Joachim Seibert, OBJEKTspektrum 5/2012
Agiles Schätzen im Team - Joachim Seibert, OBJEKTspektrum 5/2012Martin Seibert
 
//SEIBERT/MEDIA - Profilpräsentation samt einiger ausgewählter Projekte
//SEIBERT/MEDIA - Profilpräsentation samt einiger ausgewählter Projekte//SEIBERT/MEDIA - Profilpräsentation samt einiger ausgewählter Projekte
//SEIBERT/MEDIA - Profilpräsentation samt einiger ausgewählter ProjekteMartin Seibert
 
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Fremdhosting
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit FremdhostingIT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Fremdhosting
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit FremdhostingMartin Seibert
 
10 Gründe für //SEIBERT/MEDIA
10 Gründe für //SEIBERT/MEDIA10 Gründe für //SEIBERT/MEDIA
10 Gründe für //SEIBERT/MEDIAMartin Seibert
 
Profil und Selbstdarstellung
Profil und SelbstdarstellungProfil und Selbstdarstellung
Profil und SelbstdarstellungMartin Seibert
 

Más contenido relacionado

Destacado

Aufgabenmanagement mit Jira
Aufgabenmanagement mit JiraAufgabenmanagement mit Jira
Aufgabenmanagement mit JiraMartin Seibert
 
Lean Startup Circle 1/2014: "Die Geschichte eines Startups - Weshalb Ihr darü...
Lean Startup Circle 1/2014: "Die Geschichte eines Startups - Weshalb Ihr darü...Lean Startup Circle 1/2014: "Die Geschichte eines Startups - Weshalb Ihr darü...
Lean Startup Circle 1/2014: "Die Geschichte eines Startups - Weshalb Ihr darü...Paul Herwarth von Bittenfeld
 
Startup Lessons Learned - Weshalb Du darüber nachdenken solltest, ein *Lean* ...
Startup Lessons Learned - Weshalb Du darüber nachdenken solltest, ein *Lean* ...Startup Lessons Learned - Weshalb Du darüber nachdenken solltest, ein *Lean* ...
Startup Lessons Learned - Weshalb Du darüber nachdenken solltest, ein *Lean* ...Paul Herwarth von Bittenfeld
 
Lean Startup - Vortrag bei FRAppe an der Universität Frankfurt
Lean Startup - Vortrag bei FRAppe an der Universität FrankfurtLean Startup - Vortrag bei FRAppe an der Universität Frankfurt
Lean Startup - Vortrag bei FRAppe an der Universität FrankfurtPaul Herwarth von Bittenfeld
 
Your Intranet Is Like a Bad Christmas Present - Worldwebforum
Your Intranet Is Like a Bad Christmas Present - WorldwebforumYour Intranet Is Like a Bad Christmas Present - Worldwebforum
Your Intranet Is Like a Bad Christmas Present - WorldwebforumPaul Herwarth von Bittenfeld
 
A startup story - Why you should care about being a lean startup
A startup story - Why you should care about being a lean startupA startup story - Why you should care about being a lean startup
A startup story - Why you should care about being a lean startupPaul Herwarth von Bittenfeld
 
Lean Startup - Einführung für den Lean Startup Circle
Lean Startup - Einführung für den Lean Startup CircleLean Startup - Einführung für den Lean Startup Circle
Lean Startup - Einführung für den Lean Startup CirclePaul Herwarth von Bittenfeld
 
Was ist ein LEAN STARTUP? Vortrag beim Startup Weekend 2014
Was ist ein LEAN STARTUP? Vortrag beim Startup Weekend 2014Was ist ein LEAN STARTUP? Vortrag beim Startup Weekend 2014
Was ist ein LEAN STARTUP? Vortrag beim Startup Weekend 2014Paul Herwarth von Bittenfeld
 
Tema 5 el ser humano en los ecosistemas
Tema 5 el ser humano en los ecosistemasTema 5 el ser humano en los ecosistemas
Tema 5 el ser humano en los ecosistemasdani-galle01
 
GE8 class 1 Jan 10th
GE8 class 1 Jan 10thGE8 class 1 Jan 10th
GE8 class 1 Jan 10thmissjaqui
 
Won technology company introduction
Won technology company introductionWon technology company introduction
Won technology company introductionwontechnologykorea
 
GSA 4G Raporu-Mayıs 2013
GSA 4G Raporu-Mayıs 2013GSA 4G Raporu-Mayıs 2013
GSA 4G Raporu-Mayıs 2013Erol Dizdar
 
Informe tz on
Informe tz onInforme tz on
Informe tz onTZON2010
 

Destacado (15)

Aufgabenmanagement mit Jira
Aufgabenmanagement mit JiraAufgabenmanagement mit Jira
Aufgabenmanagement mit Jira
 
Lean Startup Circle 1/2014: "Die Geschichte eines Startups - Weshalb Ihr darü...
Lean Startup Circle 1/2014: "Die Geschichte eines Startups - Weshalb Ihr darü...Lean Startup Circle 1/2014: "Die Geschichte eines Startups - Weshalb Ihr darü...
Lean Startup Circle 1/2014: "Die Geschichte eines Startups - Weshalb Ihr darü...
 
Startup Lessons Learned - Weshalb Du darüber nachdenken solltest, ein *Lean* ...
Startup Lessons Learned - Weshalb Du darüber nachdenken solltest, ein *Lean* ...Startup Lessons Learned - Weshalb Du darüber nachdenken solltest, ein *Lean* ...
Startup Lessons Learned - Weshalb Du darüber nachdenken solltest, ein *Lean* ...
 
Lean Startup - Vortrag bei FRAppe an der Universität Frankfurt
Lean Startup - Vortrag bei FRAppe an der Universität FrankfurtLean Startup - Vortrag bei FRAppe an der Universität Frankfurt
Lean Startup - Vortrag bei FRAppe an der Universität Frankfurt
 
Your Intranet Is Like a Bad Christmas Present - Worldwebforum
Your Intranet Is Like a Bad Christmas Present - WorldwebforumYour Intranet Is Like a Bad Christmas Present - Worldwebforum
Your Intranet Is Like a Bad Christmas Present - Worldwebforum
 
A startup story - Why you should care about being a lean startup
A startup story - Why you should care about being a lean startupA startup story - Why you should care about being a lean startup
A startup story - Why you should care about being a lean startup
 
Lean Startup - Einführung für den Lean Startup Circle
Lean Startup - Einführung für den Lean Startup CircleLean Startup - Einführung für den Lean Startup Circle
Lean Startup - Einführung für den Lean Startup Circle
 
Was ist ein LEAN STARTUP? Vortrag beim Startup Weekend 2014
Was ist ein LEAN STARTUP? Vortrag beim Startup Weekend 2014Was ist ein LEAN STARTUP? Vortrag beim Startup Weekend 2014
Was ist ein LEAN STARTUP? Vortrag beim Startup Weekend 2014
 
Tema 5 el ser humano en los ecosistemas
Tema 5 el ser humano en los ecosistemasTema 5 el ser humano en los ecosistemas
Tema 5 el ser humano en los ecosistemas
 
GE8 class 1 Jan 10th
GE8 class 1 Jan 10thGE8 class 1 Jan 10th
GE8 class 1 Jan 10th
 
Won technology company introduction
Won technology company introductionWon technology company introduction
Won technology company introduction
 
2010 2 búsqueda de empleo
2010 2 búsqueda de empleo2010 2 búsqueda de empleo
2010 2 búsqueda de empleo
 
GSA 4G Raporu-Mayıs 2013
GSA 4G Raporu-Mayıs 2013GSA 4G Raporu-Mayıs 2013
GSA 4G Raporu-Mayıs 2013
 
Articulo GTH
Articulo GTHArticulo GTH
Articulo GTH
 
Informe tz on
Informe tz onInforme tz on
Informe tz on
 

Ähnlich wie Design-Dienstleistungen von //SEIBERT/MEDIA

sdfjsldfjlskjflksjlfkd
sdfjsldfjlskjflksjlfkdsdfjsldfjlskjflksjlfkd
sdfjsldfjlskjflksjlfkdAnna Zhu
 
Le2 unternehmensführung burcu
Le2 unternehmensführung burcuLe2 unternehmensführung burcu
Le2 unternehmensführung burcuedwin_schaedler
 
Brand Experience Design
Brand Experience DesignBrand Experience Design
Brand Experience DesignFelix Widmaier
 
Brand Holism Lecture bei Weber, Mathis + Freunde
Brand Holism Lecture bei Weber, Mathis + FreundeBrand Holism Lecture bei Weber, Mathis + Freunde
Brand Holism Lecture bei Weber, Mathis + FreundeEmanuel Jochum
 
Brand Holism Lecture bei think moto
Brand Holism Lecture bei think motoBrand Holism Lecture bei think moto
Brand Holism Lecture bei think motoEmanuel Jochum
 
8 Charakteristika von erfolgreichen Business Leadern
8 Charakteristika von erfolgreichen Business Leadern8 Charakteristika von erfolgreichen Business Leadern
8 Charakteristika von erfolgreichen Business LeadernTWT
 
Guter Auftritt – mehr Erfolg. Corporate Design für kleine und mittlere Untern...
Guter Auftritt – mehr Erfolg. Corporate Design für kleine und mittlere Untern...Guter Auftritt – mehr Erfolg. Corporate Design für kleine und mittlere Untern...
Guter Auftritt – mehr Erfolg. Corporate Design für kleine und mittlere Untern...Dorothea Posdiena
 
Klepper markenberatung-münchen-bremen
Klepper markenberatung-münchen-bremenKlepper markenberatung-münchen-bremen
Klepper markenberatung-münchen-bremenKarsten Klepper
 
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und StolpersteineChristoph Schlachte
 
Mission Statements in der Doku - tekom 150914
Mission Statements in der Doku - tekom 150914Mission Statements in der Doku - tekom 150914
Mission Statements in der Doku - tekom 150914amelio
 
Wachstums-Manager 2012
Wachstums-Manager 2012Wachstums-Manager 2012
Wachstums-Manager 2012WachstumLernen
 
Buttermaker portfolio 2011
Buttermaker portfolio 2011Buttermaker portfolio 2011
Buttermaker portfolio 2011Michael Thieves
 
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...ghv Antriebstechnik Grafing bei München
 
The Institute of Brand Logic - SPECTRUM
The Institute of Brand Logic - SPECTRUMThe Institute of Brand Logic - SPECTRUM
The Institute of Brand Logic - SPECTRUMKeith Forsyth
 

Ähnlich wie Design-Dienstleistungen von //SEIBERT/MEDIA (20)

sdfjsldfjlskjflksjlfkd
sdfjsldfjlskjflksjlfkdsdfjsldfjlskjflksjlfkd
sdfjsldfjlskjflksjlfkd
 
Le2 unternehmensführung burcu
Le2 unternehmensführung burcuLe2 unternehmensführung burcu
Le2 unternehmensführung burcu
 
Brand Experience Design
Brand Experience DesignBrand Experience Design
Brand Experience Design
 
Red werbe-marken-agentur
Red werbe-marken-agenturRed werbe-marken-agentur
Red werbe-marken-agentur
 
Newsletter 9
Newsletter 9Newsletter 9
Newsletter 9
 
Brand Holism Lecture bei Weber, Mathis + Freunde
Brand Holism Lecture bei Weber, Mathis + FreundeBrand Holism Lecture bei Weber, Mathis + Freunde
Brand Holism Lecture bei Weber, Mathis + Freunde
 
Brand Holism Lecture bei think moto
Brand Holism Lecture bei think motoBrand Holism Lecture bei think moto
Brand Holism Lecture bei think moto
 
SwissQ Culture Code
SwissQ Culture CodeSwissQ Culture Code
SwissQ Culture Code
 
Brand Inspiration Days
Brand Inspiration DaysBrand Inspiration Days
Brand Inspiration Days
 
8 Charakteristika von erfolgreichen Business Leadern
8 Charakteristika von erfolgreichen Business Leadern8 Charakteristika von erfolgreichen Business Leadern
8 Charakteristika von erfolgreichen Business Leadern
 
Guter Auftritt – mehr Erfolg. Corporate Design für kleine und mittlere Untern...
Guter Auftritt – mehr Erfolg. Corporate Design für kleine und mittlere Untern...Guter Auftritt – mehr Erfolg. Corporate Design für kleine und mittlere Untern...
Guter Auftritt – mehr Erfolg. Corporate Design für kleine und mittlere Untern...
 
Klepper markenberatung-münchen-bremen
Klepper markenberatung-münchen-bremenKlepper markenberatung-münchen-bremen
Klepper markenberatung-münchen-bremen
 
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
 
Mission Statements in der Doku - tekom 150914
Mission Statements in der Doku - tekom 150914Mission Statements in der Doku - tekom 150914
Mission Statements in der Doku - tekom 150914
 
Flyer interplay radar_0811
Flyer interplay radar_0811Flyer interplay radar_0811
Flyer interplay radar_0811
 
Consulting news 2012
Consulting news 2012Consulting news 2012
Consulting news 2012
 
Wachstums-Manager 2012
Wachstums-Manager 2012Wachstums-Manager 2012
Wachstums-Manager 2012
 
Buttermaker portfolio 2011
Buttermaker portfolio 2011Buttermaker portfolio 2011
Buttermaker portfolio 2011
 
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
 
The Institute of Brand Logic - SPECTRUM
The Institute of Brand Logic - SPECTRUMThe Institute of Brand Logic - SPECTRUM
The Institute of Brand Logic - SPECTRUM
 

Mehr von Martin Seibert

Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012Martin Seibert
 
//SEIBERT/MEDIA als Atlassian Platinum Expert
//SEIBERT/MEDIA als Atlassian Platinum Expert//SEIBERT/MEDIA als Atlassian Platinum Expert
//SEIBERT/MEDIA als Atlassian Platinum ExpertMartin Seibert
 
Continous Deployment - Schneller entwickeln
Continous Deployment - Schneller entwickelnContinous Deployment - Schneller entwickeln
Continous Deployment - Schneller entwickelnMartin Seibert
 
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-IntegrationZendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-IntegrationMartin Seibert
 
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Hosting von //SEIBERT/MEDIA
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Hosting von //SEIBERT/MEDIAIT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Hosting von //SEIBERT/MEDIA
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Hosting von //SEIBERT/MEDIAMartin Seibert
 
Allgemeine Einführung in Usability Engineering
Allgemeine Einführung in Usability EngineeringAllgemeine Einführung in Usability Engineering
Allgemeine Einführung in Usability EngineeringMartin Seibert
 
Nutzerbasierte Usability-Tests
Nutzerbasierte Usability-TestsNutzerbasierte Usability-Tests
Nutzerbasierte Usability-TestsMartin Seibert
 
Expertenbasierte Usability Analysen
Expertenbasierte Usability AnalysenExpertenbasierte Usability Analysen
Expertenbasierte Usability AnalysenMartin Seibert
 
Wiki-Workshop Presentation
Wiki-Workshop PresentationWiki-Workshop Presentation
Wiki-Workshop PresentationMartin Seibert
 

Mehr von Martin Seibert (12)

Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
Sponsorenbeschreibung Tools4AgileTeams 2012
 
//SEIBERT/MEDIA als Atlassian Platinum Expert
//SEIBERT/MEDIA als Atlassian Platinum Expert//SEIBERT/MEDIA als Atlassian Platinum Expert
//SEIBERT/MEDIA als Atlassian Platinum Expert
 
Continous Deployment - Schneller entwickeln
Continous Deployment - Schneller entwickelnContinous Deployment - Schneller entwickeln
Continous Deployment - Schneller entwickeln
 
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-IntegrationZendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
Zendesk Bootcamps - Einleitung, Mobile Apps, Salesforce-Integration
 
Kulturchronik 2011
Kulturchronik 2011Kulturchronik 2011
Kulturchronik 2011
 
Agile retrospectives
Agile retrospectivesAgile retrospectives
Agile retrospectives
 
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Hosting von //SEIBERT/MEDIA
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Hosting von //SEIBERT/MEDIAIT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Hosting von //SEIBERT/MEDIA
IT Fragenkatalog für Confluence /JIRA Angebote mit Hosting von //SEIBERT/MEDIA
 
Fallstudie Wikidesign
Fallstudie WikidesignFallstudie Wikidesign
Fallstudie Wikidesign
 
Allgemeine Einführung in Usability Engineering
Allgemeine Einführung in Usability EngineeringAllgemeine Einführung in Usability Engineering
Allgemeine Einführung in Usability Engineering
 
Nutzerbasierte Usability-Tests
Nutzerbasierte Usability-TestsNutzerbasierte Usability-Tests
Nutzerbasierte Usability-Tests
 
Expertenbasierte Usability Analysen
Expertenbasierte Usability AnalysenExpertenbasierte Usability Analysen
Expertenbasierte Usability Analysen
 
Wiki-Workshop Presentation
Wiki-Workshop PresentationWiki-Workshop Presentation
Wiki-Workshop Presentation
 

Design-Dienstleistungen von //SEIBERT/MEDIA

  • 1. KLEIDER MACHEN LEUTE, DESIGN MACHT UNTERNEHMEN Wie Design für Ihr Unternehmen zum Erfolgsfaktor wird. SE SELBSTDARSTELLUNG, TD TE U KOMPETENZEN UND REFERENZEN P TE Z UN EF Z
  • 2. VERÄNDERUNG BEDEUTET FORTSCHRITT Es gibt Voraussetzungen für Veränderungen, sowohl für große als auch für kleine: d den richtigen Zeitpunkt und die Fähigkeit, Altes loslassen zu können. Z F DESIGN IST EIN ERFOLGSFAKTOR Wer stehen bleibt, verliert. In einer sich ständig ändernden Welt ist es schwierig, über viele Jahre hinweg zeitgemäß und glaubwürdig zu erscheinen, wenn man sich nicht anpasst. Welchen Ein- druck würde ein Geschäftspartner in einem 80er-Jahre-Blazer auf Sie machen? Oder ein Kollege, der im 70er-Jahre-Batik-T-Shirt zum Meeting erscheint? Das belegt die Studie „Design in Britain 2004 – 2005“ des Allgemeine Geschmacksmuster, Form-, Schrift- und Bildsprachen oder Farbkombinationen sind britischen Design Council (2007), in der insgesamt 1.500 Moden und dem Zeitgeist unterworfen. Veränderungen und Anpassungen sind deshalb wichtig Unternehmen untersucht wurden. Die Ergebnisse der Befragungen und unvermeidbar. Das betrifft auch das Corporate Design eines Unternehmens, den Webauftritt, zeigen deutlich, dass der Einsatz von Design zu einem direkten Geschäftspapiere, Broschüren und Anzeigen. wirtschaftlichen Nutzen für Unternehmen führt. Damit Ihr nächster Schritt in die richtige Richtung führt, haben wir erfolgreiche Methoden, Gründe für ein gutes Design: Denkmodelle und Strategien entwickelt. · Design schafft Wettbewerbsvorteile. Eine Anpassung bedeutet das gute Gefühl, einen Schritt weiter gekommen zu sein und Altes · Design gibt Aufschluss und Orientierung bei der hinter sich gelassen zu haben. Besser zu sein als viele andere, macht glücklich und damit auch erfolgreich. Kaufentscheidung. · Design macht Qualitätsversprechen sichtbar. Wann kommt in Ihrem Unternehmen die Zeit für Veränderungen? · Design wird zum Differenzierungsmerkmal. Wenn es so weit ist, sprechen Sie uns an: 0611/205 70 42. · Design führt zu Mehrwert. Sollten Sie erst kürzlich ein neues Design-Rahmenkonzept bekommen haben, gratulieren wir Ihnen und freuen uns darauf, einzelne Medien für Sie zu erstellen. DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN 2 / 3 SE TD TE U K P TE Z UN Z
  • 3. UNTERNEHMENSWERTE SIND DER KERN EINER IDENTITÄT WIE DENKT ES? VISION, MISSION Wir analysieren Ihr Unternehmen, um dessen Werte, Besonderheiten und Entwicklungs- potenziale herauszustellen. WORÜBER SPRICHT ES? WAS VERSPRICHT ES? WOFÜR STEHT ES? WERTE WAS LEISTET ES? WAS SIND SEINE STÄRKEN? „Unternehmen sind wie Persönlichkeiten.“ Wir arbeiten mit diesem Denkmodell, um die komplexen Themen Corporate Identity (CI) und Corporate Design (CD) für unsere Kunden ver- GEGEN WEN MUSS ES ständlich zu machen. SICH BEHAUPTEN? WEM MÖCHTE ES GEFALLEN? Was ist eigentlich eine „Corporate Identity“? Übersetzt ist die CI die „Unternehmensidentität“. Analysten haben längst herausgefunden, dass Unternehmen als soziale Konstrukte quasi- personale Strukturen aufweisen. Das bedeutet: Unternehmen und Menschen sind sich in der Art, wie sie sich nach außen darstellen, recht ähnlich. Beide hinterlassen ihren Eindruck in der Öffentlichkeit durch ihr Aussehen, ihre Sprache, ihre Leistungen und ihr Verhalten. Bei beiden ist der persönliche Stil immer Ausdruck einer inneren Haltung. Diese definiert sich primär durch persönliche Werte, die man vertritt. Aber auch die Herkunft, Visionen, Motivation und Interessen prägen den Charakter. Ein Unternehmen, das sich deutlich von seinen Mitbewerbern abheben will, muss zeigen, wie einzigartig es ist. Eine Unternehmensidentität kann man jedoch nicht erfinden, man muss sie herausfinden. Um einen neuen Kunden genau kennen zu lernen, beginnen wir ein gemeinsames Projekt grundsätz- WOHER KOMMT ES? lich mit einer sorgfältigen Bestandsaufnahme. Durch Interviews, Workshops und mithilfe von WAS SIND SEINE ZIELE? Fragebögen analysieren wir das Unternehmen. Wir stellen Fragen (siehe Grafik) und hören Ihnen zu. Denn nur wenn wir Sie verstanden haben, können wir die richtige Lösung für Sie entwickeln. Haben wir Ihr Unternehmen kennen gelernt, erstellen wir ein Positionierungskonzept, in dem wir das Profil und die Persönlichkeit Ihres Unternehmens definieren. Auf dieser Grundlage entwickeln wir alle weiteren strategischen und gestalterischen Maßnahmen. GRAFIK 1: RELEVANTE PERSÖNLICHKEITSMERKMALE ALS BEISPIEL ZU DER ANALOGIE „UNTERNEHMEN SIND WIE PERSÖNLICHKEITEN“. 4/5
  • 4. DESIGN VERMITTELT ZWISCHEN UNTERNEHMEN UND ZIELGRUPPE Wir entwickeln den passenden Stil für Ihr Unternehmen, damit Sie den STRENG EXTRAVAGANT MODISCH besten Eindruck hinterlassen. SPORTLICH SCHLICHT FÖRMLICH Stellen Sie sich vor, Sie würden sich bei einer PR-Agentur um einen Job als Unit-Leiter bewerben. Welches der Outfits auf der rechten Seite würden Sie wählen? Vermutlich das, dessen Wirkung sich mit Ihrer Persönlichkeit am besten deckt. Aber welcher Typ würde tatsächlich am besten in die PR-Agentur passen? Der mit lässiger Jeans und Sweatshirt? Der im förmlichen Anzug? Oder doch der Bewerber, der sich sportlich-konservativ darstellt? Wenn es um Design und Stilrichtungen geht, gibt es immer zwei Komponenten, die beachtet werden müssen. Erstens: Wer und wie ist man selbst? Und zweitens: Wen will man ansprechen? KONSERVATIV LÄSSIG SCHICK Bei einem Unternehmen vermittelt das Corporate Design zwischen Absender und Zielgruppe. Die Aufgabe des Designers ist es, die Positionierung eines Unternehmens so in eine ge- stalterische Formsprache umzuwandeln, dass die gewünschten Botschaften bei der Zielgruppe ankommen. UNTERNEHMEN DESIGN ZIELGRUPPE Positionierung Erwartungshaltung Dieser Entwicklungsprozess erfordert viel visionäres Denken, Fantasie, Mut, Durchhaltevermögen und Leidenschaft. Aber vor allem Kreativität. Hier heißt Kreativität allerdings nicht, möglichst viele Ideen zu entwickeln, sondern einfache und klare Ideen, die sich ganz auf die Persönlichkeits- UNAUFFÄLLIG BEQUEM EDEL merkmale des Unternehmens konzentrieren. Neben der gestalterischen Ebene existiert die textliche Ebene. Wer kommunizieren will, muss wissen, was er kommunizieren will. Deshalb sind verbale Botschaften immer auch Bestandteil des Kreationsprozesses. GRAFIK 2: UNTERSCHIEDLICHE STILRICHTUNGEN ALS BEISPIEL ZU DER ANALOGIE: „UNTERNEHMEN SIND WIE PERSÖNLICHKEITEN“. JEDER STIL VERMITTELT EINE ANDERE HALTUNG, EINEN ANDEREN TYP UND SPRICHT ANDERE MENSCHEN AN. 6/7
  • 5. DAS ZIEL: GLAUBWÜRDIGKEIT UND VERTRAUEN SCHAFFEN Ein Unternehmensauftritt erweckt dann Vertrauen, wenn in der Summe aller Eindrücke STRENG ein homogenes Bild entsteht. Zu diesem Bild gehören die Botschaft der Texte, das äußere ICH HABE 5 JAHRE BERUFS Erscheinungsbild und dessen konsistenter Einsatz. ERFAHRUNG UND SUCHE EINEN JOB MIT MEHR KUNDEN VERANTWORTUNG. MEINE VISION IST, DASS PR MEINUNGEN BILDET. DAFÜR ARBEITE ICH STETS DISZIPLINIERT UND GEWISSEN HAFT, BIN ABER ALLES ANDERE ALS SPIESSIG ... REFERENZEN UND ZEUGNISSE SCHLICHT ZEIGEN SEHR GUTE LEISTUNGEN. SCHICK GLAUBWÜRDIGES AUSSENBILD Unternehmensleistung = visueller Auftritt = Kommunikation & Sprache Kontinuität VERTRAUEN UND KUNDENBINDUNG Eindrücke, die ein Unternehmen hinterlässt, entstehen durch das Produkt bzw. die Dienstleistung an sich, die Botschaften und Inhalte von Texten sowie das äußere Erscheinungsbild. Werden diese Komponenten kontinuierlich und konsistent eingesetzt, entsteht in den Köpfen der Menschen ein Bild, in dem das Unternehmen als vertrauenswürdig wahrgenommen wird. EDEL Diese Kontinuität steht nur scheinbar im Widerspruch zur Veränderung, die wir einem Unterneh- men nahe legen. Hier spielt die Zeit eine große Rolle. Eine Anpassung an zeitgemäße Geschmacks- muster ist meist erst nach drei bis fünf Jahren relevant. In der Zwischenzeit ist es wichtig, sich treu zu bleiben und unverändert zu zeigen, wofür man steht und was man macht. GRAFIK 3: WELCHEN EINDRUCK HINTERLÄSST ER BEI IHNEN? WÜRDEN SIE IHM AUFGRUND SEINES AUFTRITTS SEINE AUSSAGE ABNEHMEN? 8/9
  • 6. WER UND WIE WIR SIND W WAS WIR MACHEN Wir stehen für Leidenschaft, Qualitätsanspruch, Souveränität und Beratung. Wir entwickeln Logos, Corporate Design Rahmenkonzepte und erstellen Webdesigns sowie R P Printmedien und Geschäftspapiere. G Wir interessieren uns für unsere Kunden. Wir fragen uns: Was ist das Besondere und Einzigartige an unseren Kunden? Welche Werte werden im Unternehmen gelebt? Was sind die Visionen und POSITIONIERUNG TI N E U GRUNDLAGEN UN GE M MEDIEN E Potenziale ihrer Geschäftsidee? Wir arbeiten mit Leidenschaft und wollen unsere Kunden nicht nur auf der fachlichen, sondern BESTANDSAUFNAME N S U M LOGOENTWICKLUNG E K U WE WEBDESIGN auch auf der persönlichen Ebene verstehen. Unternehmensanalyse N Naming und Claiming, Corporate Website, Image- g M r Marktanalyse kreative Leitidee, verbaler r Website, Informationsportale, Hervorragende Ergebnisse entstehen nur in intensiver Zusammenarbeit zwischen Kunde und Z Zusatz, Farbkonzept, F Intranet, Extranet etc. T o Typografiekonzept, Agentur. Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch an unsere Ergebnisse – und gute Ergebnisse POSITIONIERUNGS T NE U G Dokumentation brauchen Zeit. Wir entwickeln konzeptionsstarke Lösungen, mit denen unsere Kunden noch nach K KONZEPT Z G C GESCHÄFTS T Jahren zufrieden sind. Vision, Mission, Leitbild, M AUSSTATTUNG U Werte, Themen CORPORATE DESIGN TE Briefpapiere, Visitenkarten, r Unser Team besteht aus mehreren diplomierten Designern, die umfassende Erfahrung und R M RAHMENKONZEPT Z Umschläge etc. Kompetenz in allen Bereichen haben, die sie zur Entwicklung eines guten Konzepts brauchen. Wir Kreative Leitidee (Formsprache), (F beraten und begeistern am liebsten Kunden, die selbst hohe Ansprüche haben. sekundäre Gestaltungselemente, G T Typografie, Farben, F PR PRINT Unsere Kunden verstehen, was sie kaufen. Der Weg vom ersten Gespräch zur Konzeption und Bildwelten, Layoutprinzipien Kommunikationskonzept, Broschüren, Kataloge, Flyer, r F von einer gestalterischen Idee bis zum Ergebnis wird von uns dokumentiert und mit dem Kunden Anzeigen, Plakate, Mappen etc. P M CD-Manual -M abgestimmt. Unsere Arbeit wird so nachvollziehbar und verständlich. Wir wollen ein gemeinsames Problembewusstsein schaffen, Aufklärungsarbeit leisten und Ziel- vorstellungen abgleichen. Denn das sind für uns Grundlagen für ein erfolgreiches Projekt. Wir machen bei jedem Neukontakt eine Bestandsaufnahme, um den Kunden kennen zu lernen, Wir wissen, was eine gute und richtige Lösung ausmacht. und erstellen ein Positionierungskonzept. Wenn das Logo und das Erscheinungsbild unverändert bleiben sollen, setzen wir direkt die gewünschten Medien um oder erstellen hierfür die Grundlagen. DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN SE TD TE U K P TE Z UN Z 10 / 11
  • 7. IDENTITÄT SCHAFFEN Die Unternehmensidentität und die Leistungen kommen durch das Corporate Design zum Ausdruck. Nur wenn das eine zum anderen passt, entsteht ein glaubwürdiger Auftritt. Der Corporate Design Relaunch für die Firma CCSP aus Offenbach ist ein hervorragendes Beispiel hierfür. Oben: Briefpapier und Visitenkarten mit unterschiedlichen Rückseiten; Imageanzeige Logo und Schriftkonzept Key Visual, sekundätre Gestaltungselemente und Farben Unten: Startseite derWebsite (www.ccsp.de) ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ abcdefghijklmnopqrstuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ abcdefghijklmnopqrstuvwxyz 1234567890 ,.!?@% UNSERE LEISTUNGEN Ein neues Image für den Abfallmanager Das Angebot der Firma CCSP bietet Hausver- Positionierungskonzept waltungen viele Vorteile wie z.B. Betriebskos- Logo-Überarbeitung tensenkungen, Aufwertung des Wohnumfelds und die eigene Entlastung. Ziel des Projekts Entwicklung des Corporate Design Rahmen- war es, ein neues, positives Image aufzubau- konzeptes en. „Der Abfallmanager“ lautet die kreative Konzeption, Gestaltung und Umsetzung ver- Leitidee. Diese kommt vor allem durch das schiedener Printmedien wie Geschäftspapiere, ausdrucksstarke Key Visual in Verbindung mit Werbeanzeigen, Infobroschüre Bild und Text zum Ausdruck. Die Unterneh- menswerte Partnerschaftlichkeit, Innovation Konzeption, Gestaltung und Umsetzung und Leichtigkeit werden über die neue Gestal- der Website tungswelt transportiert. Über die assoziative Gestaltung eines Messestand-Displays Bildwelt wird das Thema Umweltschutz auf unbeschwerte Weise vermittelt. DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN 12 / 13
  • 8. ZIELGRUPPEN ANSPRECHEN Die Zielgruppte eines Unternehmens soll sich durch die Produkte angesprochen fühlen und sich in ihnen wiederfinden. Nur dadurch erreicht man sie und steigert den Erfolg eines Unternehmens. Verpackung für Nahrungsergänzungsmittel Katalog zum gesamten Sortiment (oben) und Website (unten) Vitalität und Wissenschaft UNSERE LEISTUNGEN Die benevit-Produkte der Firma Dr. Brodehl GmbH sind besonders hochwertige und indi- Positionierungskonzept viduell kombinierbare Nahrungsergänzungs- Entwicklung eines Corporate Design Rahmen- mittel. 16 Produkte bilden das Sortiment von konzeptes Augen- und Basisvitaminen. Bei dem Relaunch des Design-Auftritts wurden Konzeption, Gestaltung und Umsetzung die Unternehmenswerte Vitalität, Hochwertig- der Vitaminverpackung keit und Wissenschaftlichkeit erarbeitet und Konzeption und Gestaltung verschiedener in der Gestaltung zum Ausdruck gebracht. Produktflyer, des Gesamtkatalogs und weiterer Der farbenfrohe und gleichzeitig reduzierte Printmedien Gesamtauftritt repräsentiert das Hauptthema Gesundheit, welches auch durch die Bild- sprache kommuniziert wird. Die Printmedien sind informativ, klären auf und erläutern der gesundheitsbewussten Zielgruppe die Wirkung der Produkte auf wissenschaftliche Weise. DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN 14 / 15
  • 9. ABSTRAKTES GREIFBAR MACHEN Auf jeden Kunden stellen wir uns neu ein. Jedes Projekt verlangt neue Ideen. Wir finden P d die richtige Lösung, auch wenn das Thema noch so abstrakt zu sein scheint – wie beim Design-Relaunch des Beilstein Journal of Organic Chemistry. Startseite des Online-Journals Bildkonzept und Titelgestaltung von Sammelausgaben hochkarätiger Forschungsergebnisse zur Organischen Chemie UNSERE LEISTUNGEN N E U G Elite Das renommierte Beilstein-Institut hat es sich zur Aufgabe gemacht, Informationen aus dem Be- Logo-Relaunch Erstellung eines Website-Styleguides reich der Chemie zu verbreiten, unter anderem über das „Beilstein Journal of Organic Chemistry“. P Positionierungs- und Kommunikationskonzept Entwicklung einer abstrakten Bildsprache Es soll ein angesehenes Journal entstehen, in dem Forschungsartikel veröffentlicht werden. Autoren und Lesern soll eine Plattform geboten werden, die Qualität, Offenheit und Innovation ver- Design-Relaunch G Gestaltung von Titeln für Sammelbände T mittelt. Dreidimensionale Buttons und Schatteneffekte machen das Online-Medium auf hochwer- tige Art greifbar. Absoluter Blickfang ist das Bildkonzept, das sich auch auf den gedruckten Ausgaben wiederfindet: Auf abstrakte und ungewöhnliche Weise wird die Thematik „Organische Chemie“ zum Ausdruck gebracht. DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN SE TD TE U K P TE Z UN Z 16 / 17
  • 10. LÖSUNGEN DURCHDENKEN Je komplexer die Aufgabenstellung ist, desto wichtiger ist es, das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren. Gerade bei umfangreichen Webprojekten greifen Benutzerfreundlichkeit und Design eng ineinander – so auch bei der Neuentwicklung des „MarktService-Portals“ des DG VERLAGES. Website-Styleguide und Icons für Produktkategorien Die Startsteite des Portals bietet dem Benutzer einen zielgruppen- und bedarfsorientierten Einstieg. UNSERE LEISTUNGEN Internetangebot innerhalb der Service- und Konzeption Beschaffungsplattform „GenoBuy“. Es bietet Neuentwicklung des Portals (inkl. Shop) Mitarbeitern der Genossenschaftsbanken die Möglichkeit, Marketingmaterialien zu bestellen Entwicklung eines Icon-Sets für Produktgruppen und zu individualisieren. Da das Angebot sehr Detaillierter Website-Styleguide umfangreich ist, stand die Benutzerfreund- lichkeit an erster Stelle. Viele Wege führen zum Ziel: In Anlehnung an das Corporate Design des DG VERLAGES entstand ein innovatives Shop- System mit hohem Service-Faktor. Freundliche Farben, auflockernde Bilder und Piktogramme, die gleichzeitig Orientierung bieten, machen die tägliche Arbeit mit dem Portal angenehm. DESIGN  SELBSTDARSTELLUNG, KOMPETENZEN UND REFERENZEN 18 / 19
  • 11. DAS UNTERNEHMEN DIE ZEIT IST REIF FÜR VERÄNDERUNGEN! //SEIBERT/MEDIA besteht aus vier Kompetenzfeldern: Consulting, Design, Technologies und Systems. Wir entwickeln seit 1996 Intranets, Extranets, Web-Portale aber auch klassische BITTE BERATEN SIE UNS. Internet-Seiten. Seit 2005 konzipiert unsere Design-Abteilung hochwertige Unternehmensauftritte und kommunikative Konzepte in Web und Print. Beratung im Bereich Online-Marketing und Usability runden unser Leistungsportfolio ab. UNSERE DIENSTLEISTUNG UNTERNEHMENSVISION KOMMUNIKATIONSTHEMEN UNTERNEHMENSWERTE //SEIBERT/MEDIA/CONSULTING – Rentabilität durch strategische Weitsicht. Kommunikation ist FIRMA ein zielgerichteter Vorgang, der spezifische Absichten und Zwecke verfolgt. Klares, strategisches Denken und die verbindliche Festlegung präziser Pläne zur Umsetzung der Ziele sind die Grund- voraussetzungen für den Erfolg eines Projekts. Unsere Consultants verfügen über ein ausge- prägtes Know-how, von der Prozessanalyse über die Gestaltung der Geschäftsabläufe bis hin zur Definition einer geeigneten Webstrategie. Die Usability-Abteilung gehört zum Kompetenzfeld Consulting der //SEIBERT/MEDIA GmbH. //SEIBERT/MEDIA/DESIGN – Unternehmen sind wie Persönlichkeiten. Jedes Unternehmen hinter- lässt durch sein Erscheinungsbild, seine Sprache und sein Verhalten einen Eindruck in seiner Wann ist bei Ihnen die Zeit Umgebung. Ein Unternehmen, das für seine Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter attraktiv reif für Veränderungen? Wir beraten Sie gern! sein möchte, braucht hierbei kompetente und professionelle Beratung. Unser gestalterisches und KONTAKT Einfach den Fragebogen kreatives Arbeiten ist von Leidenschaft und Ehrgeiz geprägt. Aus dieser Verbindung gehen stets ausfüllen, abschneiden hochwertige Lösungen hervor. und per Fax, Post FIRMA oder E-Mail an //SEIBERT/MEDIA/TECHNOLOGIES – Leistung durch Vielseitigkeit. Die Technologies-Abteilung ist //SEIBERT/MEDIA/DESIGN das Kompetenzzentrum für individuelle Anwendungsentwicklung und Web-Programmierung. schicken. Wir melden uns Wir konzipieren, realisieren und betreiben professionelle Web-Software im Kundenauftrag. Dabei bei Ihnen. NAME verfügen wir über kompetente Programmierer mit über viele Jahre gewachsenem Know-how. FAX //SEIBERT/MEDIA/SYSTEMS – Mehr Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Zukunftsfähigkeit für TELEFON 0611-2057070 Ihre Internet-Präsenz. Professionelles Web-Hosting ist deutlich mehr als die Bereitstellung einer Domain und eines Serverplatzes. Vielmehr richtet es sich nach Ihren individuellen Ansprüchen MAIL und sichert durch Qualität, Beratung, Individualität und Performance Ihren langfristigen Erfolg. design@seibert-media.net EMAIL
  • 12. F. +49-611-20570-70 design.seibert-media.net T. +49-611-20570-42 www.seibert-media.net 65201 Wiesbaden Söhnleinstr. 8 //SEIBERT/MEDIA GmbH ICH INTERESSIERE MICH FÜR FOLGENDE THEMEN: CH T E MC Ü GE TH //SEIBERT/MEDIA/DESIGN WE WE WEBDESIGN CORPORATE DESIGN TE E Rheingau Palais PRINTDESIGN I T Söhnleinstraße 8 65201 Wiesbaden
  • 13. UNSERE LEISTUNGEN IM BEREICH DESIGN: N E U G I ER C WEB, PRINT, CORPORATE DESIGN E R TE //SEIBERT/MEDIA GmbH / Rheingau Palais / Söhnleinstraße 8 / 65201 Wiesbaden