Freifunk-Konzept Aufbau eines Mesh-Netzwerks           mit OLSR
2 Arten von Nodes  Main-Nodes    unterstützen 2,4 und 5GHz simultan    2,4GHz mit Omni-Antenne für Rundum-Versorgung    5 ...
Freifunk-Konzept2 Arten von Nodes  Client-Nodes    senden auf 2,4Ghz omnidirektional (Außenantenne optional)    idR einfac...
Freifunk-Konzept5 GHz2,4 GHz
Freifunk-KonzeptFreifunk-Firmware (Meshkit oder Pberg Firmware)wird zum Aufbau genutztOLSR-DHCP soll unterstützt werdenUmg...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Freifunk konzept

373 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Freifunk konzept

  1. 1. Freifunk-Konzept Aufbau eines Mesh-Netzwerks mit OLSR
  2. 2. 2 Arten von Nodes Main-Nodes unterstützen 2,4 und 5GHz simultan 2,4GHz mit Omni-Antenne für Rundum-Versorgung 5 GHz mit Richtantenne zur Anbindung entfernter Main-Nodes sharen ihre Internetverbindung immer bessere Hardware, z.B. TP-Link WDR4300
  3. 3. Freifunk-Konzept2 Arten von Nodes Client-Nodes senden auf 2,4Ghz omnidirektional (Außenantenne optional) idR einfache Hardware z.B. TP-Link WR841ND Internet-Sharing optional
  4. 4. Freifunk-Konzept5 GHz2,4 GHz
  5. 5. Freifunk-KonzeptFreifunk-Firmware (Meshkit oder Pberg Firmware)wird zum Aufbau genutztOLSR-DHCP soll unterstützt werdenUmgebung: Stadtgebiet mit dichter Bebauung,Anschluss des Zentrums, danach sukzessiverAnschluss verfügbarer Client-Nodes bzw. Client-Meshes nach Wichtigkeit

×