The_American_Way_of_Buisness

394 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
394
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

The_American_Way_of_Buisness

  1. 1. The American Way of BusinessNeue Ideen für Ihr Marketing, frisch vom Platinum 2.0-Meeting
  2. 2. Vielen Dank www.slideshare.net/
  3. 3. Ihre Fragen......Anmerkungen, Kommentare bitte an: welcome@webkoenigin.de oder www.facebook.com/diewebkoenigin
  4. 4. www.ilovemarketing.com
  5. 5. Dean Jackson (li) & Joe Polish
  6. 6. Einladung zur Teilnahme am Platinum 2.0-Event
  7. 7. „You miss 100 % of the shots you don‘t take“
  8. 8. Idee 1 Money is in the relationshipsBeziehungen sind die Währung des 21. Jahrhunderts
  9. 9. Umsetzung 1: Ihr geniales Netzwerk
  10. 10. Freundeskreis TeamentwicklungProjektplanung HerausforderungenUnternehmens- Persönliche entwicklung Entwicklung
  11. 11. ?
  12. 12. Idee 2:More Cheese, no whiskersMit Käse fängt man Mäuse
  13. 13. Umsetzung 2:Klinken Sie sich ein in die Unterhaltung, die im Kopf Ihres Kunden stattfindet.
  14. 14. Bisher:„Meine Qualität, meine Produkte, mein Know-how“
  15. 15. Neu:„Wie Sie ____________ erreichen und dabei____________vermeiden“
  16. 16. Aufmerksamkeit wecken, ohne... ...ein Produkt, eine Leistung anzusprechen.
  17. 17. Beispiel 1:MANAGERINAufmerksamkeit wecken bei potenziellen Inserenten
  18. 18. Beispiel 2: Potenzielle Käufer/ Verkäufer für Immobilien
  19. 19. Idee 3:Zerlegen Sie Ihr Geschäft
  20. 20. Umsetzung 3: Before, During, AfterVor, während und nach der Lieferung/Leistung
  21. 21. Pflichtlektüre!8 Schritte für Ihr Marketing, eingeteilt indie drei Bereiche Ihres Unternehmens: Vor, während und nach der Leistungserbringung/Lieferung
  22. 22. Before/Vorher:Wir bringen neue Kunden dazu, ihr Interesse zu bekunden: „Ja, ich will!“
  23. 23. Selling is not yelling: Marketing ist besser als sein Ruf
  24. 24. 3 aufeinander abgestimmte Maßnahmen:
  25. 25. 1. Ihre Zielgruppe
  26. 26. 2. Selbstgespräche
  27. 27. 3. Informieren und anbieten
  28. 28. During/WährendWir machen aus Interessenten erst Kunden, und dann loyale Stammkunden.
  29. 29. 3 aufeinander abgestimmte Maßnahmen:
  30. 30. 1. Stellen Sie Ergebnisse in Aussicht - und liefern Sie ein erstes Häppchen.
  31. 31. II. Schaffen Sie eine „Dream- come-true-Experience“Mehr von dem, was Kunden lieben, weniger von dem, was Kunden hassen.
  32. 32. III. Bieten Sie Service - NACH dem Kauf Kümmern Sie sich um Ihre Kunden?
  33. 33. After/NachherWie aus Kunden loyale Botschafter werden
  34. 34. 2 abschließende Maßnahmen, an denen sich Ihr Geschäftserfolg entscheidet:
  35. 35. I. Denken Sie langfristig: lifetime relationships, lifetime customer value
  36. 36. II. Lassen Sie sich empfehlen,und geben Sie Ihren Kunden so die Möglichkeit, sich gut zu fühlen.
  37. 37. Photo: boogyman_stockxchng + @ + Photo: fangol_stockxchng = $$
  38. 38. Und sonst noch? Erinnerungsstützen für den Alltag
  39. 39. I. „Wir brauchen keine Werbung...“Warum Sie darauf keinesfalls so stolz sein sollten...
  40. 40. 1I. Die drei-Fragen-Methode 1. Wo stehe ich gerade? 2. Wo will ich hin? 3. Wie komme ich dorthin?
  41. 41. III. Räumen Sie auf„Zerstören“ Sie alles in Ihrem Leben, das nicht elegant, leicht und förderlich ist.
  42. 42. IV. Machen Sie Ihr Business „tigersicher“ Warum Sie von den „Blue Men“ lernen sollten.
  43. 43. Vielen Dankfür Ihre Aufmerksamkeit
  44. 44. Angebot für die ersten drei Interessenten:15 Minuten Blitz-Talk zu Ihrem größten Marketing-Problem - mit einer guten Idee für Ihren nächsten Schritt.
  45. 45. www.webkoenigin.de www.facebook.com/diewebkoenigin

×