Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

MobileMonday Austria - mPayment - fatfoogoo

846 Aufrufe

Veröffentlicht am

fatfoogoo

MobileMonday Austria - mPayment: The mobile wallet in 2010

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

MobileMonday Austria - mPayment - fatfoogoo

  1. 1. <ul><li>MicroTx & Mobile Payments in Gaming </li></ul><ul><li>Powered by: </li></ul>20.Sept, 2010 Martin Herdina. CEO
  2. 2. <ul><li>‘ Mikro-transaktionen und Pay-per-Use sind die Geschaeftsmodelle der Zukunft – der Mobilfunkvertrag einer der wenigen dafuer ausgelegten Zahlungskanaele .’ </li></ul>
  3. 3. fat foogoo im Ueberblick <ul><li>Eine ehemalige Startup Company aus Wien </li></ul><ul><li>Eine 100% Tochter von Digital River Inc. (Weltmarkt-fuehrer von e-commerce Services) </li></ul><ul><li>Spezialist im Bereich virtuelle Waehrungen und Micro-Payments (EUR 1.00 – 49.00) </li></ul><ul><li>Wir unterstuetzen 20 Titel, auf 4 Kontinenten </li></ul><ul><li>Wir processen Transaktionen im Wert von USD 25 Mio im Jahr 2010, ca. USD100 Mio im Jahr 2011 </li></ul>Eden Prairie, MN Vienna, Austria
  4. 5. Unsere Staerken <ul><li>Abwicklung der Transaktion und des Payments </li></ul><ul><li>Verwaltung virtueller Waehrungen </li></ul><ul><li>Maximierung des Umsatzes </li></ul><ul><li>Minimierung von Fraud und Transaktionskosten </li></ul><ul><li>Unterstuetzende Funkionen wie Reporting, Customer Care, Rechnungsabgrenzung </li></ul>
  5. 6. Game-Payments for Micro-tx models <ul><li>Preferred Payment Methods in Online Shopping (Nielsen 2008) </li></ul><ul><li>Preferred Payment Methods in Game Payment EU (fatfoogoo 2010, others) </li></ul>
  6. 7. Mobile Payments in Gaming <ul><li>Teuerster Bezahlkanal fuer Content-Anbieter (20-75% Marge) </li></ul><ul><li>Komplexeste Kostenstruktur </li></ul><ul><li>Laengste Payout Cycles (60-180 Tage) </li></ul><ul><li>Herausforderung: Conversion (Kaufabsicht > Bezahlung) </li></ul><ul><li>Herausforderung: Usability </li></ul><ul><li>Aber: Top 3 Zahlungsmittel (je nach Region) </li></ul>
  7. 8. <ul><li>Mikro-transaktionen und Pay-per-Use sind die Geschaeftsmodelle der Zukunft – der Mobilfunkvertrag einer der wenigen dafuer ausgelegten Zahlungskanaele…… </li></ul>
  8. 9. <ul><li>…… und daher Wert, in transparente Kostenstrukturen, einheitliche Schnittstellen, User Experience und innovative Bezahlloesungen zu investieren. </li></ul>
  9. 10. For further details please contact: Martin Herdina CEO fatfoogoo [email_address]

×