Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Die persönliche Online-Arbeitsumgebungaus Sicht der kulturhistorischen Aktivitätstheorie (CHAT)<br />Aktivität, Kommunikat...
Angaben zur Person<br />Lehramtsstudium HS & PTS<br />Unterricht an ländlichen PTS & HS<br />Masterstudium Informationsman...
Persönliche Arbeitsumgebung<br />Online-Bereich dieser Arbeitsumgebung<br />Setzt sich zusammen aus Web 2.0-Tools,Lernplat...
Kulturhistorische Aktivitätstheorie (CHAT)<br />Lev Vygotskij:instrumentvermittelte, objektorientierte Aktion(Denken und S...
Aktivitätssystem<br />tools<br />subject<br />object<br />
Aktivitätssystem<br />tools<br />subject<br />object<br />rules<br />roles<br />community<br />
Aktivitätssystem<br />tools<br />construct<br />subject<br />object<br />share<br />communicate<br />rules<br />roles<br /...
Aktivitätssystem<br />tools<br />construct<br />user<br />knowledge,proficiencies<br />share<br />communicate<br />rules<b...
Zwei banale Fragen<br />Was kann das?<br />Was macht es aus mir?<br />Wann und wie können online-Lernumgebungen vermittelt...
Forschungsansätze<br />Beiträge zur weiteren Entwicklung von Lernplattformen<br />Überlegungen zu einer offenen Architektu...
Ausgewählte Literatur<br />Cann, A. (o. J.). Personal Learning Environments. Abgerufen Mai 6, 2011, von http://microbiolog...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lms chat final

622 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurze Vorstellung

Veröffentlicht in: Bildung, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Lms chat final

  1. 1. Die persönliche Online-Arbeitsumgebungaus Sicht der kulturhistorischen Aktivitätstheorie (CHAT)<br />Aktivität, Kommunikation und Arbeitsteilung<br />in internetbasierten Lernumgebungen<br />Martin Kramer, Graduiertenkolleg der PHDL, 2011<br />
  2. 2. Angaben zur Person<br />Lehramtsstudium HS & PTS<br />Unterricht an ländlichen PTS & HS<br />Masterstudium Informationsmanagement & E-Learning<br />Beschäftigung mit online-Lernumgebungen(PLE versus LMS)<br />Vertiefung in kulturhistorische Aktivitätstheorie<br />Werkzeuge, die mich in meiner Freizeit prägen:Gitarre, Fotoapparat, Reisekajak, Laufschuhe, Gartengeräte<br />
  3. 3. Persönliche Arbeitsumgebung<br />Online-Bereich dieser Arbeitsumgebung<br />Setzt sich zusammen aus Web 2.0-Tools,Lernplattform(en)<br />Personal learningenvironment versus LMS (Cann, 2007)<br />
  4. 4. Kulturhistorische Aktivitätstheorie (CHAT)<br />Lev Vygotskij:instrumentvermittelte, objektorientierte Aktion(Denken und Sprechen)<br />Luria, Leont‘ev: Ausbau der Theorie<br />Heutige Vertreter:YrjöEngeström, Victor Kaptelinin, Bonnie Nardi<br />
  5. 5. Aktivitätssystem<br />tools<br />subject<br />object<br />
  6. 6. Aktivitätssystem<br />tools<br />subject<br />object<br />rules<br />roles<br />community<br />
  7. 7. Aktivitätssystem<br />tools<br />construct<br />subject<br />object<br />share<br />communicate<br />rules<br />roles<br />who<br />
  8. 8. Aktivitätssystem<br />tools<br />construct<br />user<br />knowledge,proficiencies<br />share<br />communicate<br />rules<br />roles<br />community<br />
  9. 9. Zwei banale Fragen<br />Was kann das?<br />Was macht es aus mir?<br />Wann und wie können online-Lernumgebungen vermittelt werden? Welche anderen kulturellen Werkzeuge sind vorher wichtiger?<br />Neben der eigentlichen Aktivität (Wissenserwerb, Erwerb von Fähigkeiten) spielen auch die Kommunikation und die Arbeitsteilung/Rollenverteilung eine bedeutende Rolle.<br />
  10. 10. Forschungsansätze<br />Beiträge zur weiteren Entwicklung von Lernplattformen<br />Überlegungen zu einer offenen Architektur, die schnell eine individuelle Anpassung der persönlichen Lernumgebung ermöglicht.<br />Überprüfung der Effizienzsteigerung nach gezieltem Aufbau persönlicher Lern-und Arbeitsumgebung im Web<br />
  11. 11. Ausgewählte Literatur<br />Cann, A. (o. J.). Personal Learning Environments. Abgerufen Mai 6, 2011, von http://microbiologybytes.com/tutorials/ple/<br />Doesthe Brain Like E-Books? - NYTimes.com. (o. J.). . Abgerufen April 22, 2011, von http://roomfordebate.blogs.nytimes.com/2009/10/14/does-the-brain-like-e-books/<br />Egan, K. (2002). Gettingitwrongfromthebeginning : ourprogressivistinheritancefrom Herbert Spencer, John Dewey, and Jean Piaget. New Haven: Yale University Press.<br />Egan, K. (2008). The futureofeducation : reimaginingourschoolsfromthegroundup. New Haven: Yale University Press.<br />Engeström, Y. (2010). Fromteamstoknots : activity-theoreticalstudiesofcollaborationandlearningatwork. Cambridge: Cambridge University Press.<br />Kaptelinin, V. (2009). Actingwithtechnology : activitytheoryandinteraction design. Cambridge  Mass. ;;London: MIT Press.<br />Kölbl, C. (2006). Die Psychologie der kulturhistorischen Schule : Vygotskij, Lurija, Leont’ev  4 Tabellen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.<br />Panke, S. (2009). Informationsdesign von Bildungsportalen : Struktur und Aufbau netzbasierter Bildungsressourcen (Als Ms. gedr.). Boizenburg: Hülsbusch.<br />Sannino, A. (2009). Learning andexpandingwithactivitytheory. New York: Cambridge University Press.<br />Vygotskij, L. (2002). Denken und Sprechen : psychologische Untersuchungen (Orig.-Ausg.). Weinheim ;;Basel: Beltz.<br />Wilson, F. (1999). The hand : howitsuseshapesthebrain, language, and human culture (1st Aufl.). New York: Vintage Books.<br />Wolf, M. (2010). Das lesende Gehirn wie der Mensch zum Lesen kam - und was es in unseren Köpfen bewirkt. Heidelberg: Spektrum  Akad. Verl.<br />

×