Wer nach Minerige-Eco baut, muss umdenken

1.094 Aufrufe

Veröffentlicht am

Yorick Ringeisen, Dipl. Arch. EPFL SIA, Partner Bauart Architekten und Planer AG

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.094
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wer nach Minerige-Eco baut, muss umdenken

  1. 1. MINERGIE-ECO Einordnung von MINERGIE-ECO im Planungsprozess oder Wer nach MINERGIE-ECO baut, muss umdenken Yorick Ringeisen Bauart Architekten und Planer AG | Bern | Neuchâtel | Zürich www.bauart.ch Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  2. 2. MINERGIE-ECO Einordnung von MINERGIE-ECO im Planungsprozess oder Wer nach MINERGIE-ECO baut, muss umdenken 1. Nachhaltiges Bauen 2. Anforderungen und Arbeitsinstrumente 3. Planung und Ausführung 4. Fazit Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  3. 3. Büro bauart Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  4. 4. Büro bauart Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  5. 5. Bauart Büro Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  6. 6. Nachhaltiges Bauen Ganzheitliches Denken Nachhaltigkeit Fokus Mensch Gesellschaft Wirtschaft Olten 15.10.2013 Umwelt MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  7. 7. Nachhaltiges Bauen SIA 112/1 Gliederung in 3 Bereiche: • Gesellschaft • Wirtschaft • Umwelt 36 Kriterien Zielvereinbarung Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  8. 8. Nachhaltiges Bauen SIA 112/1 SIA 112/1 MINERGIE ECO Objektive Bewertung 3 Umwelt Zielvereinbarung Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  9. 9. Nachhaltiges Bauen SIA 112/1 SIA 112/1 MINERGIE ECO Objektive Bewertung 3 Umwelt Zielvereinbarung Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  10. 10. Anforderungen und Arbeitsinstrumente Abgrenzung Anforderung und Erfüllungsgrad Ausschlusskriterien Instrumente Tools Fragekatalog BKP Merkblätter ecoDevis etc. Leitfaden, Strukturiertes Arbeiten Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  11. 11. Planung und Ausführung Projektierung Konzepte festlegen Optimieren > Instrumente Ausschreibung Umsetzen Anforderungen kommunizieren Realisierung Kontrollieren Dokumentieren Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  12. 12. Planung und Ausführung Frühzeitig steuern Volumetrie / Kompaktheit Tageslicht Tragwerk Gebäudehülle Materialisierung Gesamtheitliche Betrachtung Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  13. 13. Planung und Ausführung Projektorganisation Klare Kompetenzen und Verantwortungsbereiche - Planer - Unternehmer 1. 2. 3. 4. Ausschreibung QS int./ext. Rücksprache Zertifikat Bauherr 4 Planer 2 Fachstelle MINERGIEeco 3 Fachplaner Vergabemodell - Einzelunternehmer - Vergabe nach Gewerken Olten 15.10.2013 1/2 Unternehmer MINERGIE-ECO Fachveranstaltung 3
  14. 14. Nachhaltig Bauen > MINERGIE ECO deckt wesentliche Bereiche des Nachhaltigen Bauens ab > Effiziente Tools zur Projektierung stehen zur Verfügung > Frühzeitige Konzeptentscheide sind notwendig > Gesamtheitliches Denken und Planen ist Voraussetzung > Rollen und Kompetenzen müssen klar definiert sein MINERGIE ECO Gesellschaft Wirtschaft MINERGIE ECO Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung Umwelt MINERGIE ECO
  15. 15. Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung

×