Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Wer nach Minerige-Eco baut, muss umdenken

1.140 Aufrufe

Veröffentlicht am

Yorick Ringeisen, Dipl. Arch. EPFL SIA, Partner Bauart Architekten und Planer AG

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Wer nach Minerige-Eco baut, muss umdenken

  1. 1. MINERGIE-ECO Einordnung von MINERGIE-ECO im Planungsprozess oder Wer nach MINERGIE-ECO baut, muss umdenken Yorick Ringeisen Bauart Architekten und Planer AG | Bern | Neuchâtel | Zürich www.bauart.ch Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  2. 2. MINERGIE-ECO Einordnung von MINERGIE-ECO im Planungsprozess oder Wer nach MINERGIE-ECO baut, muss umdenken 1. Nachhaltiges Bauen 2. Anforderungen und Arbeitsinstrumente 3. Planung und Ausführung 4. Fazit Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  3. 3. Büro bauart Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  4. 4. Büro bauart Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  5. 5. Bauart Büro Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  6. 6. Nachhaltiges Bauen Ganzheitliches Denken Nachhaltigkeit Fokus Mensch Gesellschaft Wirtschaft Olten 15.10.2013 Umwelt MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  7. 7. Nachhaltiges Bauen SIA 112/1 Gliederung in 3 Bereiche: • Gesellschaft • Wirtschaft • Umwelt 36 Kriterien Zielvereinbarung Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  8. 8. Nachhaltiges Bauen SIA 112/1 SIA 112/1 MINERGIE ECO Objektive Bewertung 3 Umwelt Zielvereinbarung Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  9. 9. Nachhaltiges Bauen SIA 112/1 SIA 112/1 MINERGIE ECO Objektive Bewertung 3 Umwelt Zielvereinbarung Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  10. 10. Anforderungen und Arbeitsinstrumente Abgrenzung Anforderung und Erfüllungsgrad Ausschlusskriterien Instrumente Tools Fragekatalog BKP Merkblätter ecoDevis etc. Leitfaden, Strukturiertes Arbeiten Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  11. 11. Planung und Ausführung Projektierung Konzepte festlegen Optimieren > Instrumente Ausschreibung Umsetzen Anforderungen kommunizieren Realisierung Kontrollieren Dokumentieren Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  12. 12. Planung und Ausführung Frühzeitig steuern Volumetrie / Kompaktheit Tageslicht Tragwerk Gebäudehülle Materialisierung Gesamtheitliche Betrachtung Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung
  13. 13. Planung und Ausführung Projektorganisation Klare Kompetenzen und Verantwortungsbereiche - Planer - Unternehmer 1. 2. 3. 4. Ausschreibung QS int./ext. Rücksprache Zertifikat Bauherr 4 Planer 2 Fachstelle MINERGIEeco 3 Fachplaner Vergabemodell - Einzelunternehmer - Vergabe nach Gewerken Olten 15.10.2013 1/2 Unternehmer MINERGIE-ECO Fachveranstaltung 3
  14. 14. Nachhaltig Bauen > MINERGIE ECO deckt wesentliche Bereiche des Nachhaltigen Bauens ab > Effiziente Tools zur Projektierung stehen zur Verfügung > Frühzeitige Konzeptentscheide sind notwendig > Gesamtheitliches Denken und Planen ist Voraussetzung > Rollen und Kompetenzen müssen klar definiert sein MINERGIE ECO Gesellschaft Wirtschaft MINERGIE ECO Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung Umwelt MINERGIE ECO
  15. 15. Olten 15.10.2013 MINERGIE-ECO Fachveranstaltung

×