Präsentation Erfolgsfaktoren von Aussendämmungen

972 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Erfolgsfaktoren bei der Planung und Umsetzung von Aussendämmung.
Fredy Häubi, Flumroc AG

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Präsentation Erfolgsfaktoren von Aussendämmungen

  1. 1. Erfolgsfaktoren FLUMROC AGvon Aussendämmungen Postfach, CH-8890 Flums Tel. Tel 081 734 11 11 Fax 081 734 12 13 www.flumroc.ch info@flumroc.ch
  2. 2. Die Naturkraft des SteinsFredy Häubi yRegionalverkaufsleiterFlumroc AG, 8890 Flums AG FLUMROC AG Postfach, CH-8890 Flums Tel. 081 734 11 11 Fax 081 734 12 13 www.flumroc.ch info@flumroc.ch
  3. 3. Das Kleid vom Tier
  4. 4. Das Kleid vom Haus
  5. 5. ErfolgsfaktorenWinterlicher BrandschutzWärmeschutzSommerlicher SchallschutzWärmeschutzBauphysik
  6. 6. PlanungGebäudeform PreisÄsthetik LieferantBauherr GarantieMaterialwahl UnternehmerKonstruktion AusschreibungVorschriften Fassadenmusterund Normen usw.Details
  7. 7. EMPA-Bericht Nr. 127 378über Formstabilität und Abfaserung
  8. 8. Materialwahl
  9. 9. Planungsfehler g
  10. 10. AusführungWerkvertragOrt der BaustelleZufahrt PersonalMaterialdepot KapazitätVorschriftenund Normen ArbeitsbeginnAnsprechpartnerA h t Übergabetermin Üb b t i gErfahrung usw.
  11. 11. Ausführungsfehler
  12. 12. Fassade hinterlüftetAusführungggemässSIA-Norm 232
  13. 13. Fassade hinterlüftet (EFH) ( )
  14. 14. Fassade hinterlüftet (MFH)
  15. 15. Fassade hinterlüftet Legende: 1 Innenputz 2 Backstein B 17,5/24 3 Flumroc DUO D 20 4 Hinterlüftungsraum 5 BekleidungMontage mitDistanzschraubenDi t h bund Winkelprofile
  16. 16. Fassade hinterlüftet Legende: L d 1 Innenputz 2 Backstein B 17 5/24 17,5/24 3 Flumroc DUO 4 Flumroc Dämmplatte 3 p 5 Hinterlüftungsraum 6 BekleidungMontage mit gDistanzschrauben,zweilagig gg
  17. 17. Fassade hinterlüftet Legende: L d 1 Innenputz 2 Beton 200 mm 3 Flumroc DUO 4 Hinterlüftungsraum g 5 BekleidungMontage mitwärmebrückenarmerBefestigung
  18. 18. Verputzte AV t t Aussendämmung däAusführunggemässSIA-Norm 243
  19. 19. SystemhalterVerputzte Aussendämmung
  20. 20. Verputzte Aussendämmung (EFH)
  21. 21. Verputzte AV t t Aussendämmung (MFH) dä
  22. 22. Limmatfeld Zürich
  23. 23. Limmatfeld Zürich
  24. 24. Hard Turm Park Zürich Klinker- Fassade auf COMPACT
  25. 25. Verputzte Aussendämmung p g Legende: 1 Innenputz 2 Backstein B 17.5/24 3 Klebemörtel * 4 Flumroc COMPACT 5 Aussenputz * * systemabhängigDämmung aufBacksteinB k t i
  26. 26. Verputzte Aussendämmung p g Legende: g 1 Innenputz 2 Porenbeton 175 mm 3 Klebemörtel * 4 Flumroc COMPACT 5 Aussenputz * * systemabhängig y ggDämmung aufPorenbeton
  27. 27. Zusammenfassung U-Wert g Fassade hinterlüftet Compact 0.143 0.146 0.135 0.146 0.135U-Wert Norm 180 i W/( 2K)U W t gemäss SIA N ä in W/(mDämmstärke 240 mm
  28. 28. Techn. Dokumentation Als Katalog in Papierform oder elektronisch unter www.flumroc.ch
  29. 29. Brennt nichtIn der Schweiz brennt es 53 mal pro Tag.Das sind fast 20‘000 Schadenfälle pro Jahr.Die Schadensumme beträgt 350 Mio. Franken !Quelle:Q ll VKF
  30. 30. Die Feuerwehr trägt beimEinsatz einen feuerfesten Schutz Anzug. Schutz-Anzug. Ist ihr Gebäude gegenFeuer ebenfalls geschützt ? g
  31. 31. Lagerhalle in Gordola (16. Dezember 2011) (16
  32. 32. Die Naturkraft des SteinsHaben Sie Fragen ? FLUMROC AGRufen Sie uns an ! Postfach, CH-8890 Flums Tel. 081 734 11 11 Fax 081 734 12 13 www.flumroc.ch info@flumroc.ch
  33. 33. Herzlichen Dank fürdie Aufmerksamkeit f

×