Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Innovation 
Zukunftsgerechte 
Luftbefeuchtung 
im Wohnbereich 
Pedro Torres, Global Product Manager
© Condair 
13.10.2014 
2 
Anforderungen für Luftbefeuchter in modernen Wohnräumen 
Ergebnis aus einer Condair-Befragung üb...
© Condair 
3 
Die bestehenden Lösungen im Markt 
Zentrale Befeuchtung 
Dezentrale Befeuchtung 
Dampf-Befeuchter 
Adiabater...
© Condair 
Direktraum Befeuchtung (Dezentral) 
Modulares System 
200g/h pro Einheit, Mineralfrei (VE) 
Elekt. Verbrauc...
© Condair 
Dezentrales Luftbefeuchtungssytem 
Befeuchtereinheit. Beispiel Aufputz Installation 
5 
13.10.2014 
Produkt Inn...
© Condair 
Dezentrales Luftbefeuchtungssytem 
Befeuchtereinheit. Beispiel Unterputz Installation 
6 
13.10.2014 
Produkt I...
© Condair 
13.10.2014 
7 
System Komponenten 
Zentraleinheit 
Befeuchtungseinheiten 
Unterputz 
Zentrale Bedieneinheit 
RF...
© Condair 
13.10.2014 
8 
Erstes Pilot Projekt in der Schweiz 
Auslegung 
KWL: 2 x 140m3/h 
Ort: Graubünden 
Ziel: Auf 22°...
© Condair 
Positionierung 
9 
13.10.2014 
Wohnen 
Schlafen 
Bedieneinheit 
Zentrale 
Sensor 
Produkt Innovation
© Condair 
•Wohnbereich 
•Schlafbereich 
Steuerungskonzept 
3 stufige Regelung 
pro Kreis 
(Off – Min – Max r.H) 
Jedes Sc...
© Condair 
Neugierig geworden? 
Bitte Kontaktieren Sie uns 
Wir stellen Ihnen gerne unsere Innovation in einem persönliche...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Innovationen aus der Praxis

772 Aufrufe

Veröffentlicht am

Pedro Torres, Condair AG

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Innovationen aus der Praxis

  1. 1. Innovation Zukunftsgerechte Luftbefeuchtung im Wohnbereich Pedro Torres, Global Product Manager
  2. 2. © Condair 13.10.2014 2 Anforderungen für Luftbefeuchter in modernen Wohnräumen Ergebnis aus einer Condair-Befragung über Luftbefeuchtung in CH mit n=1150 -Energieeffizienz / Minergie Standards (86.5 %)* -Geräuscharm (85.1%) -Hygienisch konzipiert nach VDI 6022 (77.6 %) -Wartungsarm und Pflegeleicht (74.2%) -Modern und komfortable zu bedienen, z.B. via App (67 %) -Gute Regelgenauigkeit (64.1%) -Minimaler Platzbedarf (30.8%) *in Klammer, wie viele Teilnehmer in % den Parameter als sehr wichtig betrachtet haben Produkt Innovation
  3. 3. © Condair 3 Die bestehenden Lösungen im Markt Zentrale Befeuchtung Dezentrale Befeuchtung Dampf-Befeuchter Adiabater-Befeuchter Stromverbrauch (Minergie Standard) Wartung/Pflege Regelgüte Hygiene Standard Regelgüte Pflegeleicht Stromverbrauch, (Minergie Standard) Kondensationsgefahr (bei falscher Auslegung/Montage/Betrieb) Geräusch und Platzbedarf im Raum 13.10.2014 Produkt Innovation
  4. 4. © Condair Direktraum Befeuchtung (Dezentral) Modulares System 200g/h pro Einheit, Mineralfrei (VE) Elekt. Verbrauch < 5 Watt pro Einheit Niedrige Geräuschemissionen < 25 dB (A) Minimaler Platzbedarf Moderne Bedienung Hygienisches Konzept/Pflegeleicht Aufputz oder Unterputzinstallation Horizontale und vertikale Zerstäubung möglich Neuer Lösungsansatz mittels Produktinnovation 13.10.2014 4 Produkt Innovation
  5. 5. © Condair Dezentrales Luftbefeuchtungssytem Befeuchtereinheit. Beispiel Aufputz Installation 5 13.10.2014 Produkt Innovation
  6. 6. © Condair Dezentrales Luftbefeuchtungssytem Befeuchtereinheit. Beispiel Unterputz Installation 6 13.10.2014 Produkt Innovation
  7. 7. © Condair 13.10.2014 7 System Komponenten Zentraleinheit Befeuchtungseinheiten Unterputz Zentrale Bedieneinheit RF & T Sensoren Fernbedienung (APP) Befeuchtungseinheiten Aufputz Produkt Innovation
  8. 8. © Condair 13.10.2014 8 Erstes Pilot Projekt in der Schweiz Auslegung KWL: 2 x 140m3/h Ort: Graubünden Ziel: Auf 22°C/ 45% = 7,5g/kg R.H Rückgewinnung 65% = 4.9 g/Kg Effektive Befeuchtungskapazität = 0.8 Kg/h Elemente 10 x Befeuchtungseinheiten 2 x Bedieneinheiten 2 x r.F & T Sensoren 1 x Zentraleinheit Produkt Innovation
  9. 9. © Condair Positionierung 9 13.10.2014 Wohnen Schlafen Bedieneinheit Zentrale Sensor Produkt Innovation
  10. 10. © Condair •Wohnbereich •Schlafbereich Steuerungskonzept 3 stufige Regelung pro Kreis (Off – Min – Max r.H) Jedes Schlafzimmer kann individuell geschaltet werden (On/Off) 2 getrennte Kreise Schlafen Wohnen 13.10.2014 10 Produkt Innovation
  11. 11. © Condair Neugierig geworden? Bitte Kontaktieren Sie uns Wir stellen Ihnen gerne unsere Innovation in einem persönlichen Gespräch vor Condair AG Verkauf Schweiz Talstrasse 35-37, 8088 Pfäffikon/SZ Tel: +41 55 416 61 11 info@condair.com

×