SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 24
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Informationsdienstleister und das Web 2.0 Aktuelle Chancen und Herausforderungen für Informationsdienstleister angesichts der partizipativen Medienentwicklung
Leonard Shatzkin, 1982 ,[object Object],[object Object]
Leonard Shatzkin, 1982 ,[object Object],[object Object]
Leonard Shatzkin  Kritik Distribution ,[object Object],[object Object]
Leonard Shatzkin Kritik Neuproduktentwicklung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Leonard Shatzkin Kritik Neuproduktentwicklung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Leonard Shatzkin Kritik Neuproduktentwicklung
Paul Saffo, 1992 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
In der Pi ñata: Die EIE ,[object Object],[object Object]
Die EIE (bei heise exkl. Heise.tv) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Inhalt der Pi ñata zugänglich machen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Die Monetarisierbarkeit der EIE ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Inhalt der Pi ñata pflegen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Inhalt der Pi ñata veröffentlichen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Informations-Dienstleister 2020 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Inhalte erstellen 2010 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Inhalte erstellen im Web 2.0 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Voraussetzungen für Community-Betreiber ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Crowdsourcing ist  Geschenk-Ökonomie ,[object Object]
Crowdsourcing Grundlagen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Jaron Lanier  zum Thema Hive-Mind: ,[object Object],[object Object]
Crowdsourcing erzeugt nicht selbst innovativen Inhalt! ,[object Object],[object Object]
Innovation benötigt Kreativität und Risiko! ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Danke für Ihre Aufmerksamkeit Weiterlesen: http://newworldpublishing.wordpress.com/

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Las redes sociales
Las redes socialesLas redes sociales
Las redes socialesSaraOrue
 
Walter Braun Ma 2009
Walter Braun Ma 2009Walter Braun Ma 2009
Walter Braun Ma 2009metropolsolar
 
Medios de pago del comercio electronico
Medios de pago del comercio electronicoMedios de pago del comercio electronico
Medios de pago del comercio electronicoIngrid Meza Romero
 
A. diehl mps konferenz-2010
A. diehl mps konferenz-2010A. diehl mps konferenz-2010
A. diehl mps konferenz-2010metropolsolar
 
Tarea nº2 audiodigital_2013
Tarea nº2 audiodigital_2013Tarea nº2 audiodigital_2013
Tarea nº2 audiodigital_2013blimaco
 
Storymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media ReferenzenStorymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media ReferenzenStorymaker GmbH
 
Workshop Geiz ist nicht immer geil
Workshop Geiz ist nicht immer geilWorkshop Geiz ist nicht immer geil
Workshop Geiz ist nicht immer geilMichael Moser
 
Taller+medios+de+transmisíon++no+guiados kate
Taller+medios+de+transmisíon++no+guiados kateTaller+medios+de+transmisíon++no+guiados kate
Taller+medios+de+transmisíon++no+guiados kateKaterine Mendosa
 
Betriebliches gesundheitsmanagement stressbewaeltigung prävention gesundheits...
Betriebliches gesundheitsmanagement stressbewaeltigung prävention gesundheits...Betriebliches gesundheitsmanagement stressbewaeltigung prävention gesundheits...
Betriebliches gesundheitsmanagement stressbewaeltigung prävention gesundheits...Matthias Dittrich
 
Las proposiciones y sus características
Las proposiciones y sus característicasLas proposiciones y sus características
Las proposiciones y sus característicasMario Alberto Benitez
 
Liga postobon vs liga argos
Liga postobon vs liga argosLiga postobon vs liga argos
Liga postobon vs liga argosAlejandro Mora
 
Calidad y cantidad de horas de sueño
Calidad y cantidad de horas de sueñoCalidad y cantidad de horas de sueño
Calidad y cantidad de horas de sueñoAlma Rodriguez
 

Andere mochten auch (20)

Las redes sociales
Las redes socialesLas redes sociales
Las redes sociales
 
Walter Braun Ma 2009
Walter Braun Ma 2009Walter Braun Ma 2009
Walter Braun Ma 2009
 
Soziale Netzwerke 2008
Soziale Netzwerke 2008Soziale Netzwerke 2008
Soziale Netzwerke 2008
 
SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de LangeSMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
SMC030 #9 - Presentatie Ingmar de Lange
 
Medios de pago del comercio electronico
Medios de pago del comercio electronicoMedios de pago del comercio electronico
Medios de pago del comercio electronico
 
A. diehl mps konferenz-2010
A. diehl mps konferenz-2010A. diehl mps konferenz-2010
A. diehl mps konferenz-2010
 
Tarea nº2 audiodigital_2013
Tarea nº2 audiodigital_2013Tarea nº2 audiodigital_2013
Tarea nº2 audiodigital_2013
 
Vortag ihk schwaben
Vortag ihk schwabenVortag ihk schwaben
Vortag ihk schwaben
 
Bibliothek2.0
Bibliothek2.0Bibliothek2.0
Bibliothek2.0
 
Imagenes
ImagenesImagenes
Imagenes
 
Storymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media ReferenzenStorymaker Social Media Referenzen
Storymaker Social Media Referenzen
 
Workshop Geiz ist nicht immer geil
Workshop Geiz ist nicht immer geilWorkshop Geiz ist nicht immer geil
Workshop Geiz ist nicht immer geil
 
Taller+medios+de+transmisíon++no+guiados kate
Taller+medios+de+transmisíon++no+guiados kateTaller+medios+de+transmisíon++no+guiados kate
Taller+medios+de+transmisíon++no+guiados kate
 
Betriebliches gesundheitsmanagement stressbewaeltigung prävention gesundheits...
Betriebliches gesundheitsmanagement stressbewaeltigung prävention gesundheits...Betriebliches gesundheitsmanagement stressbewaeltigung prävention gesundheits...
Betriebliches gesundheitsmanagement stressbewaeltigung prävention gesundheits...
 
Las proposiciones y sus características
Las proposiciones y sus característicasLas proposiciones y sus características
Las proposiciones y sus características
 
Instant Insanity
Instant Insanity Instant Insanity
Instant Insanity
 
Erfolgsmodell Hybrid Cloud - Wolkenkunde
Erfolgsmodell Hybrid Cloud - WolkenkundeErfolgsmodell Hybrid Cloud - Wolkenkunde
Erfolgsmodell Hybrid Cloud - Wolkenkunde
 
Ruta 6
Ruta 6Ruta 6
Ruta 6
 
Liga postobon vs liga argos
Liga postobon vs liga argosLiga postobon vs liga argos
Liga postobon vs liga argos
 
Calidad y cantidad de horas de sueño
Calidad y cantidad de horas de sueñoCalidad y cantidad de horas de sueño
Calidad y cantidad de horas de sueño
 

Ähnlich wie Informationsdienstleister und das web 2.0

UVD Arbeitskreis Nov 2008
UVD Arbeitskreis Nov 2008UVD Arbeitskreis Nov 2008
UVD Arbeitskreis Nov 2008Andreas Schulte
 
Prof. Dr. Piller open innovation
Prof. Dr. Piller open innovationProf. Dr. Piller open innovation
Prof. Dr. Piller open innovationintegro
 
Linked Data - Das Ende des Dokuments?
Linked Data - Das Ende des Dokuments?Linked Data - Das Ende des Dokuments?
Linked Data - Das Ende des Dokuments?Semantic Web Company
 
Datenwahn - Themenspecial von BusinessVALUE24
Datenwahn  - Themenspecial von BusinessVALUE24Datenwahn  - Themenspecial von BusinessVALUE24
Datenwahn - Themenspecial von BusinessVALUE24BusinessVALUE24
 
E trends & Future Technologies
E trends & Future TechnologiesE trends & Future Technologies
E trends & Future TechnologiesTim Bruysten
 
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der WissensökonomieProf. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der WissensökonomieDaniel Juling
 
Vorüberlegungen zur Diplomarbeit "Wikis in Unternehmen"
Vorüberlegungen zur Diplomarbeit "Wikis in Unternehmen"Vorüberlegungen zur Diplomarbeit "Wikis in Unternehmen"
Vorüberlegungen zur Diplomarbeit "Wikis in Unternehmen"Tim Bartel
 
Dotnet Cologne 2015: //Rebuild - Big Data Analysis End-to-End
Dotnet Cologne 2015: //Rebuild - Big Data Analysis End-to-EndDotnet Cologne 2015: //Rebuild - Big Data Analysis End-to-End
Dotnet Cologne 2015: //Rebuild - Big Data Analysis End-to-EndOlivia Klose
 
Sharing Geschäftsmodelle - Hype oder Realität?
Sharing Geschäftsmodelle - Hype oder Realität?Sharing Geschäftsmodelle - Hype oder Realität?
Sharing Geschäftsmodelle - Hype oder Realität?Patrick Stähler
 
Newsletter 3 - Kernkompetenzen
Newsletter 3 - KernkompetenzenNewsletter 3 - Kernkompetenzen
Newsletter 3 - Kernkompetenzenemotion banking
 
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)Martina Goehring
 
Eckpunkte eines deutschen oer programms v11
Eckpunkte eines deutschen oer programms v11Eckpunkte eines deutschen oer programms v11
Eckpunkte eines deutschen oer programms v11jan-neumann
 
Web Content - Wer nichts zu sagen hat, bleibt draussen
Web Content - Wer nichts zu sagen hat, bleibt draussenWeb Content - Wer nichts zu sagen hat, bleibt draussen
Web Content - Wer nichts zu sagen hat, bleibt draussenMichael Rottmann
 
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für RegionalbankenDigitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für RegionalbankenBoris Janek
 
Challenges of Managing a D2C Business
Challenges of Managing a D2C Business Challenges of Managing a D2C Business
Challenges of Managing a D2C Business Moritz Koch
 

Ähnlich wie Informationsdienstleister und das web 2.0 (20)

UVD Arbeitskreis Nov 2008
UVD Arbeitskreis Nov 2008UVD Arbeitskreis Nov 2008
UVD Arbeitskreis Nov 2008
 
Prof. Dr. Piller open innovation
Prof. Dr. Piller open innovationProf. Dr. Piller open innovation
Prof. Dr. Piller open innovation
 
Linked Data - Das Ende des Dokuments?
Linked Data - Das Ende des Dokuments?Linked Data - Das Ende des Dokuments?
Linked Data - Das Ende des Dokuments?
 
B22 Communities
B22 CommunitiesB22 Communities
B22 Communities
 
Datenwahn - Themenspecial von BusinessVALUE24
Datenwahn  - Themenspecial von BusinessVALUE24Datenwahn  - Themenspecial von BusinessVALUE24
Datenwahn - Themenspecial von BusinessVALUE24
 
E trends & Future Technologies
E trends & Future TechnologiesE trends & Future Technologies
E trends & Future Technologies
 
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der WissensökonomieProf. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
Prof. Koch: Neue Führungsgrößen in der Wissensökonomie
 
Vorüberlegungen zur Diplomarbeit "Wikis in Unternehmen"
Vorüberlegungen zur Diplomarbeit "Wikis in Unternehmen"Vorüberlegungen zur Diplomarbeit "Wikis in Unternehmen"
Vorüberlegungen zur Diplomarbeit "Wikis in Unternehmen"
 
Dotnet Cologne 2015: //Rebuild - Big Data Analysis End-to-End
Dotnet Cologne 2015: //Rebuild - Big Data Analysis End-to-EndDotnet Cologne 2015: //Rebuild - Big Data Analysis End-to-End
Dotnet Cologne 2015: //Rebuild - Big Data Analysis End-to-End
 
Sharing Geschäftsmodelle - Hype oder Realität?
Sharing Geschäftsmodelle - Hype oder Realität?Sharing Geschäftsmodelle - Hype oder Realität?
Sharing Geschäftsmodelle - Hype oder Realität?
 
Newsletter 3 - Kernkompetenzen
Newsletter 3 - KernkompetenzenNewsletter 3 - Kernkompetenzen
Newsletter 3 - Kernkompetenzen
 
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
 
Eckpunkte eines deutschen oer programms v11
Eckpunkte eines deutschen oer programms v11Eckpunkte eines deutschen oer programms v11
Eckpunkte eines deutschen oer programms v11
 
Web Content - Wer nichts zu sagen hat, bleibt draussen
Web Content - Wer nichts zu sagen hat, bleibt draussenWeb Content - Wer nichts zu sagen hat, bleibt draussen
Web Content - Wer nichts zu sagen hat, bleibt draussen
 
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für RegionalbankenDigitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
Digitale Ökosysteme - Was ist drin für Regionalbanken
 
Ökonomie des Internets
Ökonomie des InternetsÖkonomie des Internets
Ökonomie des Internets
 
Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0
 
Social Media & KMU – Vortrag vom 10.11.2011 (BVMW)
Social Media & KMU – Vortrag vom 10.11.2011 (BVMW)Social Media & KMU – Vortrag vom 10.11.2011 (BVMW)
Social Media & KMU – Vortrag vom 10.11.2011 (BVMW)
 
Workshop Webtools
Workshop WebtoolsWorkshop Webtools
Workshop Webtools
 
Challenges of Managing a D2C Business
Challenges of Managing a D2C Business Challenges of Managing a D2C Business
Challenges of Managing a D2C Business
 

Informationsdienstleister und das web 2.0

  • 1. Informationsdienstleister und das Web 2.0 Aktuelle Chancen und Herausforderungen für Informationsdienstleister angesichts der partizipativen Medienentwicklung
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7. Leonard Shatzkin Kritik Neuproduktentwicklung
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19.
  • 20.
  • 21.
  • 22.
  • 23.
  • 24. Danke für Ihre Aufmerksamkeit Weiterlesen: http://newworldpublishing.wordpress.com/