Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Die 3D-Revolution im Web

788 Aufrufe

Veröffentlicht am

3D ist in aller Munde. Ob 3D-Kinofilme, Fernseher oder Blu-Ray-Discs, der Trend ist nicht mehr zu stoppen. Selbstverständlich macht er auch vor dem Web nicht Halt. In dieser Session lernen wir Technologien wie WebGL und das High-Level-API X3DOM kennen, mit denen man 3D-Inhalte nahtlos in HTML5-Seiten integrieren kann.

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Die 3D-Revolution im Web

  1. 1. Trendthema 3D
  2. 2. Photo by m4tik @ flickr.comJeder 5. Kinobesuch entfällt auf einen 3D-Film Quelle: FFA, Mai 2011
  3. 3. 2007 2012ilovetypography.com nike.com/jumpman23/historyofflight
  4. 4. 2007 2012radiantplumbing.com erguvanplatin.com
  5. 5. Gegenbeispiele
  6. 6. 2012 2369Apple iPad U.S.S. Enterprise NCC-1701-D Bildquellen: a) http://www.ipadshots.com/ b) jaundicedferret via Flickr.com
  7. 7. 2012 1996Windows 8 AOL Bildquellen: a) http://onsoftware.en.softonic.com/windows-8-screenshot-tour b) http://ultramachine.wordpress.com/2012/05/23/historical-backspin/
  8. 8. Quo vadis?
  9. 9. OpenGL + Web = WebGL
  10. 10. WebGLnutzt OpenGL WebGL OpenGL Grafikkarte
  11. 11. WebGList eine Low-Level-API
  12. 12. Deklarative3D-Szenen mitX3DOM
  13. 13. X3DOMHTML-Seite X3DOM-JavaScript X3D-Szene Sonstige HTML-Elemente
  14. 14. WebGL-fähigeInternet-Browser Firefox Chrome Safari Opera
  15. 15. Internet Explorer?
  16. 16. Webbrowser-Verbreitung StatCounter.com, Oktober 2012 34% 33% 23% 8% 2%
  17. 17. 99%aller Rechner mit Internet-Anschlusshaben Flash installiert Millward Brown, Juli 2011
  18. 18. X3DOM-Fallback-Modell X3D WebGL Flash 11
  19. 19. DemoPhoto by Glenn Halog via Flickr.com
  20. 20. Ausblick
  21. 21. 35%aller Deutschen besitzen ein mobilesGerät mit Internetfähigkeit International Telecommunication Union, September 2012 http://www.broadbandcommision.org
  22. 22. 83%aller Deutschen nutzten im Jahr 2011das Internet International Telecommunication Union, September 2012 http://www.broadbandcommision.org
  23. 23. Michel KrämerFraunhofer IGDmichel.kraemer@igd.fraunhofer.de @michelkraemer +Michel Krämer

×