SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
Business of Web - Entrepreneurship 2.0
        Kapitel 1 – Einleitung
 Multimedia Technology // FH Salzburg // SS2010
          Michael Altendorf // 09.04.2010
Was macht Michael sonst so?

  Gründer und Geschäftsführer ADTELLIGENCE GmbH
  Studium der Volkswirtschaftslehrer an der Universität Heidelberg. Gründer & Geschäftsführer des Venture Capital finanzierten Internet Start-
  Ups ADTELLIGENCE GmbH. Dozent für Web Business an der FH Salzburg.
  Seit 2007 nebenberuflich Dozent/Projektleiter für die Bereiche Marktforschung und Geschäftsmodelle an der Popakademie Baden-
  Württemberg für Zebralution/Warner Music und Musicload/Deutsche Telekom.
  Speaker bei verschiedenen Internet und Medienveranstaltungen. Mitorganisator des Rhein-Neckar Technology Ventures Day, eine
  Veranstaltung für Unternehmensgründer, die auf der Suche nach Beteiligungen von Risikokapitalgebern sind.
  Zuvor war er bei SAP in den Bereichen Wettbewerber & Strategische Marktforschung als Analyst, sowie im Bereich Emerging
  Solutions/Business User Applications als Produktmanager in Walldorf und New York tätig.
  Während seines Studiums arbeitete er als freier Berater im Internetbereich; bei der Unternehmensberatung SVP Deutschland AG und lange
  Jahre bei der interdisziplinären Forschungseinrichtung für Frieden, Umwelt und nachhaltige Entwicklung FEST e.V. in Heidelberg.



                                                                                                       » Follow me
                                                                                                                   on      Twitter                   »
                                                                                                                     www.twitter.com/Michael1980




                       Web: www.adtelligence.de | Email: info@adtelligence.de | Tel: +49 (0) 621 87 204 066 | Julius-Hatry-Str. 1 | 68163 Mannheim
Über die ADTELLIGENCE GmbH

  www.adtelligence.de
  ADTELLIGENCE ist ein High Tech Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Unternehmen wurde 2009 in Mannheim mit
  Wagniskapitalgebern gegründet. Im Team von ADTELLIGENCE arbeiten an zentralen Stellen Experten, die ihr Know-How bei SAP, Google
  und IBM aufgebaut haben.
  Die Vision von ADTELLIGENCE ist es, Modelle für die digitale Welt zu entwickeln, die den Menschen die Kommunikations- und
  Informationsangebote kostenlos zugänglich machen und den Anbietern dennoch die Möglichkeit schaffen, diese zu finanzieren und
  weiterzuentwickeln.

  ADTELLIGENCE schafft die Grundlage für Geschäftsmodelle von Web 2.0 und mobilen Plattformen und steigert die Wettbewerbsfähigkeit
  von Social Media Angeboten gegenüber klassischen Medien. Die Ausgangsfrage ist: Wie lassen sich kostenlose Angebote im Internet
  finanzieren, wenn Nutzer nicht bereit sind, für die Angebote wie Musik, Video und Kommunikation zu zahlen? Die Lösung sind
  indirekte Monetarisierungsansätze und Geschäftsmodelle. Durch eine innovative Technologieplatform, die als Software as a Service über das
  Internet angeboten wird, ermöglicht es ADTELLIGENCE Markenartiklern ihre Werbung auf die exakt passende Zielgruppe für ihr Produkt
  zuzuschneiden. Denn erst wenn Menschen genau die Produktinformationen bekommen, die sie gerade benötigen, werden sie diese nicht
  mehr als störend empfinden.
  Nicht von ungefähr sind viele Nutzer heute „Fans“ von Marken und
  werden selbst zu „Evangelisten“ für neue Produkte. Für Publisher schafft
  ADTELLIGENCE die lang erwartete Möglichkeit, ihre Web und Mobile
                                                                                                   » Become a fan of
  Angebote besser zu monetarisieren und weitaus rentabler zu machen.                                       ADTELLIGENCE                              »
                                                                                                             www.facebook.com/adtelligence



                       Web: www.adtelligence.de | Email: info@adtelligence.de | Tel: +49 (0) 621 87 204 066 | Julius-Hatry-Str. 1 | 68163 Mannheim
Screenshots
Ziele der Vorlesung
                                              »Markets                  are                                              »
                                                            Conversations

       Grundlagen                                 Businessplan                                 Entrepreneurship
        schaffen                                    erstellen                                       fördern


  Die Welt von morgen schon                                                                     Nicht nur reden, sondern
  heute verstehen Erlernen                   Just do it!                                        auch tun

  aller Fähigkeiten und Erwerb               Theorie ist schön, aber die                        Unternehmen gründen und
  von Kenntnissen die zum                    wirkliche Kunst ist es, seine                      Idee umsetzen
  Schreiben eines Business                   Idee zu Papier zu bringen
  Plans für ein
  Internetunternehmen nötig
  sind
                     Web: www.adtelligence.de | Email: info@adtelligence.de | Tel: +49 (0) 621 87 204 066 | Julius-Hatry-Str. 1 | 68163 Mannheim
Vielen Dank!

Kontakt: michaelaltendorf@adtelligence.de
         Web: www.adtelligence.de
   Twitter: www.twitter.com/Michael1980
 Facebook: www.facebook.com/adtelligence

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Don bosco-jaime
Don bosco-jaimeDon bosco-jaime
Don bosco-jaimeJcf4
 
Memoria de sei (daniel fernández)
Memoria de sei (daniel fernández)Memoria de sei (daniel fernández)
Memoria de sei (daniel fernández)danielfernandez96
 
Final Topics For Next Friday
Final Topics For Next FridayFinal Topics For Next Friday
Final Topics For Next Fridayagccf
 
PROPUESTA DE EDUCACIÓN PARA LA INTERCULTURALIDAD
PROPUESTA DE EDUCACIÓN PARA LA INTERCULTURALIDADPROPUESTA DE EDUCACIÓN PARA LA INTERCULTURALIDAD
PROPUESTA DE EDUCACIÓN PARA LA INTERCULTURALIDADMarko Colli
 
Art Scherzo L Elisir 12.09
Art   Scherzo L Elisir 12.09Art   Scherzo L Elisir 12.09
Art Scherzo L Elisir 12.09LR MUSIC
 
La armada de española
La armada de españolaLa armada de española
La armada de españolaRaulTheGoul
 
Trabajo de ciencias politicasss
Trabajo de ciencias politicasssTrabajo de ciencias politicasss
Trabajo de ciencias politicasssyennysdvsf
 

Andere mochten auch (13)

Wallie
WallieWallie
Wallie
 
3.- Medios de transmisión
3.- Medios de transmisión3.- Medios de transmisión
3.- Medios de transmisión
 
Proyecto turismo-final
Proyecto turismo-finalProyecto turismo-final
Proyecto turismo-final
 
Don bosco-jaime
Don bosco-jaimeDon bosco-jaime
Don bosco-jaime
 
Memoria de sei (daniel fernández)
Memoria de sei (daniel fernández)Memoria de sei (daniel fernández)
Memoria de sei (daniel fernández)
 
Final Topics For Next Friday
Final Topics For Next FridayFinal Topics For Next Friday
Final Topics For Next Friday
 
PROPUESTA DE EDUCACIÓN PARA LA INTERCULTURALIDAD
PROPUESTA DE EDUCACIÓN PARA LA INTERCULTURALIDADPROPUESTA DE EDUCACIÓN PARA LA INTERCULTURALIDAD
PROPUESTA DE EDUCACIÓN PARA LA INTERCULTURALIDAD
 
Art Scherzo L Elisir 12.09
Art   Scherzo L Elisir 12.09Art   Scherzo L Elisir 12.09
Art Scherzo L Elisir 12.09
 
Seminario 5
Seminario 5Seminario 5
Seminario 5
 
El salvador
El salvadorEl salvador
El salvador
 
La armada de española
La armada de españolaLa armada de española
La armada de española
 
Trabajo de ciencias politicasss
Trabajo de ciencias politicasssTrabajo de ciencias politicasss
Trabajo de ciencias politicasss
 
Unidad didáctica integrada.
Unidad didáctica integrada.Unidad didáctica integrada.
Unidad didáctica integrada.
 

Ähnlich wie Kapitel 1 Einleitung Michael Altendorf Fh Salzburg Multimedia Technologie Ss2010

Authentischer und ehrlicher Dialog über soziale Netzwerke
Authentischer und ehrlicher Dialog über soziale NetzwerkeAuthentischer und ehrlicher Dialog über soziale Netzwerke
Authentischer und ehrlicher Dialog über soziale NetzwerkeMySign AG
 
Cyberforum RoundTable Social Media
Cyberforum   RoundTable Social MediaCyberforum   RoundTable Social Media
Cyberforum RoundTable Social MediaChristoph Tempich
 
Schmeiser Marketing - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
Schmeiser Marketing  - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...Schmeiser Marketing  - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
Schmeiser Marketing - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...eBusinessLotse-Suedwestfalen-Hagen
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandHeiner Weigand
 
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Claudia Hilker, Ph.D.
 
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des RisikomanagementsGefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des RisikomanagementsGoldmedia Group
 
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”InVision
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONFranziska Thiele
 
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Productsethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Productsethority
 
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In..."Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...innosabi GmbH
 
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)Patrick Schneider
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)denkwerk GmbH
 
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Unternehmer.
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Unternehmer. Gabriel Rath: Social Media als Chance für Unternehmer.
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Unternehmer. orbit_crossmedia
 

Ähnlich wie Kapitel 1 Einleitung Michael Altendorf Fh Salzburg Multimedia Technologie Ss2010 (20)

Authentischer und ehrlicher Dialog über soziale Netzwerke
Authentischer und ehrlicher Dialog über soziale NetzwerkeAuthentischer und ehrlicher Dialog über soziale Netzwerke
Authentischer und ehrlicher Dialog über soziale Netzwerke
 
Cyberforum RoundTable Social Media
Cyberforum   RoundTable Social MediaCyberforum   RoundTable Social Media
Cyberforum RoundTable Social Media
 
Schmeiser Marketing - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
Schmeiser Marketing  - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...Schmeiser Marketing  - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
Schmeiser Marketing - Unterstützung für Agentur am Niederrhein durch Social ...
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den Mittelstand
 
Social Media in Unternehmen: Hype oder Trend?
Social Media in Unternehmen: Hype oder Trend?Social Media in Unternehmen: Hype oder Trend?
Social Media in Unternehmen: Hype oder Trend?
 
Digitalisierung braucht Führung und Kommunikation
Digitalisierung braucht Führung und KommunikationDigitalisierung braucht Führung und Kommunikation
Digitalisierung braucht Führung und Kommunikation
 
Zitate
ZitateZitate
Zitate
 
Sm conf
Sm confSm conf
Sm conf
 
Praesi
PraesiPraesi
Praesi
 
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
 
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des RisikomanagementsGefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
Gefahr World Wide Web? Social Media als Bestandteil des Risikomanagements
 
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”
Tomas Herzberger: “Schluss mit Trial & Error: Growth Hacking mit Methode”
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
 
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Productsethority - Social Media Strategy Advisory Products
ethority - Social Media Strategy Advisory Products
 
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In..."Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
 
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
 
E business lotse-echo
E business lotse-echoE business lotse-echo
E business lotse-echo
 
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Unternehmer.
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Unternehmer. Gabriel Rath: Social Media als Chance für Unternehmer.
Gabriel Rath: Social Media als Chance für Unternehmer.
 
Social Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Social Media Marketing - Kleines Budget, große WirkungSocial Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
Social Media Marketing - Kleines Budget, große Wirkung
 

Mehr von Michael Altendorf

Entrepreneurship Lecture - How to Start a Startup MBA School - University Man...
Entrepreneurship Lecture - How to Start a Startup MBA School - University Man...Entrepreneurship Lecture - How to Start a Startup MBA School - University Man...
Entrepreneurship Lecture - How to Start a Startup MBA School - University Man...Michael Altendorf
 
Entrepreneurship bootcamp the Art of the Start - Raising Capital, Business Mo...
Entrepreneurship bootcamp the Art of the Start - Raising Capital, Business Mo...Entrepreneurship bootcamp the Art of the Start - Raising Capital, Business Mo...
Entrepreneurship bootcamp the Art of the Start - Raising Capital, Business Mo...Michael Altendorf
 
Next big things in Intenet 2013 - Big Data, Social, Mobile and Real Time Pers...
Next big things in Intenet 2013 - Big Data, Social, Mobile and Real Time Pers...Next big things in Intenet 2013 - Big Data, Social, Mobile and Real Time Pers...
Next big things in Intenet 2013 - Big Data, Social, Mobile and Real Time Pers...Michael Altendorf
 
St Galler Internettag Michael Altendorf Adtelligence - Big Data, Personalizat...
St Galler Internettag Michael Altendorf Adtelligence - Big Data, Personalizat...St Galler Internettag Michael Altendorf Adtelligence - Big Data, Personalizat...
St Galler Internettag Michael Altendorf Adtelligence - Big Data, Personalizat...Michael Altendorf
 
Intro Presentation - Future of eCommerce - Big Data, Social, Mobile & Real Ti...
Intro Presentation - Future of eCommerce - Big Data, Social, Mobile & Real Ti...Intro Presentation - Future of eCommerce - Big Data, Social, Mobile & Real Ti...
Intro Presentation - Future of eCommerce - Big Data, Social, Mobile & Real Ti...Michael Altendorf
 
Michael Altendorf, ADTELLIGENCE - How to start a Venture
Michael Altendorf, ADTELLIGENCE - How to start a VentureMichael Altendorf, ADTELLIGENCE - How to start a Venture
Michael Altendorf, ADTELLIGENCE - How to start a VentureMichael Altendorf
 
MBA School Mannheim - How to write a Business Plan _Entrepreneurship Club
MBA School Mannheim - How to write a Business Plan _Entrepreneurship Club MBA School Mannheim - How to write a Business Plan _Entrepreneurship Club
MBA School Mannheim - How to write a Business Plan _Entrepreneurship Club Michael Altendorf
 
Social Commerce and real time personalization - Adtelligence presentation NOA...
Social Commerce and real time personalization - Adtelligence presentation NOA...Social Commerce and real time personalization - Adtelligence presentation NOA...
Social Commerce and real time personalization - Adtelligence presentation NOA...Michael Altendorf
 
Entrepreneurship Bootcamp - The Art of the Start - How to start a venture bac...
Entrepreneurship Bootcamp - The Art of the Start - How to start a venture bac...Entrepreneurship Bootcamp - The Art of the Start - How to start a venture bac...
Entrepreneurship Bootcamp - The Art of the Start - How to start a venture bac...Michael Altendorf
 
Adtelligence - Starting a company in Germany - Mannheim MBA School
Adtelligence - Starting a company in Germany - Mannheim MBA SchoolAdtelligence - Starting a company in Germany - Mannheim MBA School
Adtelligence - Starting a company in Germany - Mannheim MBA SchoolMichael Altendorf
 
Lecture Entrepreneurship -The Art of the Start - How to start a Venture Capit...
Lecture Entrepreneurship -The Art of the Start - How to start a Venture Capit...Lecture Entrepreneurship -The Art of the Start - How to start a Venture Capit...
Lecture Entrepreneurship -The Art of the Start - How to start a Venture Capit...Michael Altendorf
 
ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...
ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...
ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...Michael Altendorf
 
TEDx Rhein-Main Michael Altendorf February 2011 - Virtual Identity and the en...
TEDx Rhein-Main Michael Altendorf February 2011 - Virtual Identity and the en...TEDx Rhein-Main Michael Altendorf February 2011 - Virtual Identity and the en...
TEDx Rhein-Main Michael Altendorf February 2011 - Virtual Identity and the en...Michael Altendorf
 
Data protection and privacy in the social web en 17072010
Data protection and privacy in the social web en 17072010Data protection and privacy in the social web en 17072010
Data protection and privacy in the social web en 17072010Michael Altendorf
 
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010Michael Altendorf
 
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...Michael Altendorf
 
Kapitel 10 Existenzgründung Praxisbeispiel Michael Altendorf FH Salzburg SS 2010
Kapitel 10 Existenzgründung Praxisbeispiel Michael Altendorf FH Salzburg SS 2010Kapitel 10 Existenzgründung Praxisbeispiel Michael Altendorf FH Salzburg SS 2010
Kapitel 10 Existenzgründung Praxisbeispiel Michael Altendorf FH Salzburg SS 2010Michael Altendorf
 
11 Literaturverzeichnis und_empfehlungen_fh_salzburg_multimedia_technologie_s...
11 Literaturverzeichnis und_empfehlungen_fh_salzburg_multimedia_technologie_s...11 Literaturverzeichnis und_empfehlungen_fh_salzburg_multimedia_technologie_s...
11 Literaturverzeichnis und_empfehlungen_fh_salzburg_multimedia_technologie_s...Michael Altendorf
 
Kapitel 5 Internet Economics Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technol...
Kapitel 5 Internet Economics Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technol...Kapitel 5 Internet Economics Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technol...
Kapitel 5 Internet Economics Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technol...Michael Altendorf
 
Kapitel 4 Workshop Geschäftsmodelle der Internetstars FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 4 Workshop Geschäftsmodelle der Internetstars FH Salzburg Multimedia ...Kapitel 4 Workshop Geschäftsmodelle der Internetstars FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 4 Workshop Geschäftsmodelle der Internetstars FH Salzburg Multimedia ...Michael Altendorf
 

Mehr von Michael Altendorf (20)

Entrepreneurship Lecture - How to Start a Startup MBA School - University Man...
Entrepreneurship Lecture - How to Start a Startup MBA School - University Man...Entrepreneurship Lecture - How to Start a Startup MBA School - University Man...
Entrepreneurship Lecture - How to Start a Startup MBA School - University Man...
 
Entrepreneurship bootcamp the Art of the Start - Raising Capital, Business Mo...
Entrepreneurship bootcamp the Art of the Start - Raising Capital, Business Mo...Entrepreneurship bootcamp the Art of the Start - Raising Capital, Business Mo...
Entrepreneurship bootcamp the Art of the Start - Raising Capital, Business Mo...
 
Next big things in Intenet 2013 - Big Data, Social, Mobile and Real Time Pers...
Next big things in Intenet 2013 - Big Data, Social, Mobile and Real Time Pers...Next big things in Intenet 2013 - Big Data, Social, Mobile and Real Time Pers...
Next big things in Intenet 2013 - Big Data, Social, Mobile and Real Time Pers...
 
St Galler Internettag Michael Altendorf Adtelligence - Big Data, Personalizat...
St Galler Internettag Michael Altendorf Adtelligence - Big Data, Personalizat...St Galler Internettag Michael Altendorf Adtelligence - Big Data, Personalizat...
St Galler Internettag Michael Altendorf Adtelligence - Big Data, Personalizat...
 
Intro Presentation - Future of eCommerce - Big Data, Social, Mobile & Real Ti...
Intro Presentation - Future of eCommerce - Big Data, Social, Mobile & Real Ti...Intro Presentation - Future of eCommerce - Big Data, Social, Mobile & Real Ti...
Intro Presentation - Future of eCommerce - Big Data, Social, Mobile & Real Ti...
 
Michael Altendorf, ADTELLIGENCE - How to start a Venture
Michael Altendorf, ADTELLIGENCE - How to start a VentureMichael Altendorf, ADTELLIGENCE - How to start a Venture
Michael Altendorf, ADTELLIGENCE - How to start a Venture
 
MBA School Mannheim - How to write a Business Plan _Entrepreneurship Club
MBA School Mannheim - How to write a Business Plan _Entrepreneurship Club MBA School Mannheim - How to write a Business Plan _Entrepreneurship Club
MBA School Mannheim - How to write a Business Plan _Entrepreneurship Club
 
Social Commerce and real time personalization - Adtelligence presentation NOA...
Social Commerce and real time personalization - Adtelligence presentation NOA...Social Commerce and real time personalization - Adtelligence presentation NOA...
Social Commerce and real time personalization - Adtelligence presentation NOA...
 
Entrepreneurship Bootcamp - The Art of the Start - How to start a venture bac...
Entrepreneurship Bootcamp - The Art of the Start - How to start a venture bac...Entrepreneurship Bootcamp - The Art of the Start - How to start a venture bac...
Entrepreneurship Bootcamp - The Art of the Start - How to start a venture bac...
 
Adtelligence - Starting a company in Germany - Mannheim MBA School
Adtelligence - Starting a company in Germany - Mannheim MBA SchoolAdtelligence - Starting a company in Germany - Mannheim MBA School
Adtelligence - Starting a company in Germany - Mannheim MBA School
 
Lecture Entrepreneurship -The Art of the Start - How to start a Venture Capit...
Lecture Entrepreneurship -The Art of the Start - How to start a Venture Capit...Lecture Entrepreneurship -The Art of the Start - How to start a Venture Capit...
Lecture Entrepreneurship -The Art of the Start - How to start a Venture Capit...
 
ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...
ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...
ADTELLIGENCE - Social Targeting & Permission Marketing - Die Zukunft der Onli...
 
TEDx Rhein-Main Michael Altendorf February 2011 - Virtual Identity and the en...
TEDx Rhein-Main Michael Altendorf February 2011 - Virtual Identity and the en...TEDx Rhein-Main Michael Altendorf February 2011 - Virtual Identity and the en...
TEDx Rhein-Main Michael Altendorf February 2011 - Virtual Identity and the en...
 
Data protection and privacy in the social web en 17072010
Data protection and privacy in the social web en 17072010Data protection and privacy in the social web en 17072010
Data protection and privacy in the social web en 17072010
 
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
Kapitel 8 Raising Venture Capital Michael Altendorf FH Salzburg SS2010
 
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
 
Kapitel 10 Existenzgründung Praxisbeispiel Michael Altendorf FH Salzburg SS 2010
Kapitel 10 Existenzgründung Praxisbeispiel Michael Altendorf FH Salzburg SS 2010Kapitel 10 Existenzgründung Praxisbeispiel Michael Altendorf FH Salzburg SS 2010
Kapitel 10 Existenzgründung Praxisbeispiel Michael Altendorf FH Salzburg SS 2010
 
11 Literaturverzeichnis und_empfehlungen_fh_salzburg_multimedia_technologie_s...
11 Literaturverzeichnis und_empfehlungen_fh_salzburg_multimedia_technologie_s...11 Literaturverzeichnis und_empfehlungen_fh_salzburg_multimedia_technologie_s...
11 Literaturverzeichnis und_empfehlungen_fh_salzburg_multimedia_technologie_s...
 
Kapitel 5 Internet Economics Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technol...
Kapitel 5 Internet Economics Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technol...Kapitel 5 Internet Economics Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technol...
Kapitel 5 Internet Economics Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technol...
 
Kapitel 4 Workshop Geschäftsmodelle der Internetstars FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 4 Workshop Geschäftsmodelle der Internetstars FH Salzburg Multimedia ...Kapitel 4 Workshop Geschäftsmodelle der Internetstars FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 4 Workshop Geschäftsmodelle der Internetstars FH Salzburg Multimedia ...
 

Kapitel 1 Einleitung Michael Altendorf Fh Salzburg Multimedia Technologie Ss2010

  • 1. Business of Web - Entrepreneurship 2.0 Kapitel 1 – Einleitung Multimedia Technology // FH Salzburg // SS2010 Michael Altendorf // 09.04.2010
  • 2. Was macht Michael sonst so? Gründer und Geschäftsführer ADTELLIGENCE GmbH Studium der Volkswirtschaftslehrer an der Universität Heidelberg. Gründer & Geschäftsführer des Venture Capital finanzierten Internet Start- Ups ADTELLIGENCE GmbH. Dozent für Web Business an der FH Salzburg. Seit 2007 nebenberuflich Dozent/Projektleiter für die Bereiche Marktforschung und Geschäftsmodelle an der Popakademie Baden- Württemberg für Zebralution/Warner Music und Musicload/Deutsche Telekom. Speaker bei verschiedenen Internet und Medienveranstaltungen. Mitorganisator des Rhein-Neckar Technology Ventures Day, eine Veranstaltung für Unternehmensgründer, die auf der Suche nach Beteiligungen von Risikokapitalgebern sind. Zuvor war er bei SAP in den Bereichen Wettbewerber & Strategische Marktforschung als Analyst, sowie im Bereich Emerging Solutions/Business User Applications als Produktmanager in Walldorf und New York tätig. Während seines Studiums arbeitete er als freier Berater im Internetbereich; bei der Unternehmensberatung SVP Deutschland AG und lange Jahre bei der interdisziplinären Forschungseinrichtung für Frieden, Umwelt und nachhaltige Entwicklung FEST e.V. in Heidelberg. » Follow me on Twitter » www.twitter.com/Michael1980 Web: www.adtelligence.de | Email: info@adtelligence.de | Tel: +49 (0) 621 87 204 066 | Julius-Hatry-Str. 1 | 68163 Mannheim
  • 3. Über die ADTELLIGENCE GmbH www.adtelligence.de ADTELLIGENCE ist ein High Tech Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Unternehmen wurde 2009 in Mannheim mit Wagniskapitalgebern gegründet. Im Team von ADTELLIGENCE arbeiten an zentralen Stellen Experten, die ihr Know-How bei SAP, Google und IBM aufgebaut haben. Die Vision von ADTELLIGENCE ist es, Modelle für die digitale Welt zu entwickeln, die den Menschen die Kommunikations- und Informationsangebote kostenlos zugänglich machen und den Anbietern dennoch die Möglichkeit schaffen, diese zu finanzieren und weiterzuentwickeln. ADTELLIGENCE schafft die Grundlage für Geschäftsmodelle von Web 2.0 und mobilen Plattformen und steigert die Wettbewerbsfähigkeit von Social Media Angeboten gegenüber klassischen Medien. Die Ausgangsfrage ist: Wie lassen sich kostenlose Angebote im Internet finanzieren, wenn Nutzer nicht bereit sind, für die Angebote wie Musik, Video und Kommunikation zu zahlen? Die Lösung sind indirekte Monetarisierungsansätze und Geschäftsmodelle. Durch eine innovative Technologieplatform, die als Software as a Service über das Internet angeboten wird, ermöglicht es ADTELLIGENCE Markenartiklern ihre Werbung auf die exakt passende Zielgruppe für ihr Produkt zuzuschneiden. Denn erst wenn Menschen genau die Produktinformationen bekommen, die sie gerade benötigen, werden sie diese nicht mehr als störend empfinden. Nicht von ungefähr sind viele Nutzer heute „Fans“ von Marken und werden selbst zu „Evangelisten“ für neue Produkte. Für Publisher schafft ADTELLIGENCE die lang erwartete Möglichkeit, ihre Web und Mobile » Become a fan of Angebote besser zu monetarisieren und weitaus rentabler zu machen. ADTELLIGENCE » www.facebook.com/adtelligence Web: www.adtelligence.de | Email: info@adtelligence.de | Tel: +49 (0) 621 87 204 066 | Julius-Hatry-Str. 1 | 68163 Mannheim
  • 5. Ziele der Vorlesung »Markets are » Conversations Grundlagen Businessplan Entrepreneurship schaffen erstellen fördern Die Welt von morgen schon Nicht nur reden, sondern heute verstehen Erlernen Just do it! auch tun aller Fähigkeiten und Erwerb Theorie ist schön, aber die Unternehmen gründen und von Kenntnissen die zum wirkliche Kunst ist es, seine Idee umsetzen Schreiben eines Business Idee zu Papier zu bringen Plans für ein Internetunternehmen nötig sind Web: www.adtelligence.de | Email: info@adtelligence.de | Tel: +49 (0) 621 87 204 066 | Julius-Hatry-Str. 1 | 68163 Mannheim
  • 6. Vielen Dank! Kontakt: michaelaltendorf@adtelligence.de Web: www.adtelligence.de Twitter: www.twitter.com/Michael1980 Facebook: www.facebook.com/adtelligence