Aufsteiger des Jahres im Computerwoche Top-100-Rankingmetafinanz wächst am schnellsten unter allen IT-Anbietern inDeutschl...
Anhaltendes Wachstum bei Leistungsangebot und Umsatzmetafinanz erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von 158 Millionen Euro u...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Aufsteiger des Jahres - metafinanz wächst am schnellsten unter allen IT-Anbietern in Deutschland

846 Aufrufe

Veröffentlicht am

[12.11.2012] metafinanz ist der Aufsteiger des Jahres 2012 im Computerwoche-Ranking Top 100. – Unter den 100 größten IT-Anbietern im deutschen Markt gelingt dem Münchner Software- und Beratungshaus ein außergewöhnlicher Sprung vom 75. auf den 55. Platz. – Geschäftsführung sieht »Qualität Made in Germany« auch in der IT als Erfolgsmodell.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Aufsteiger des Jahres - metafinanz wächst am schnellsten unter allen IT-Anbietern in Deutschland

  1. 1. Aufsteiger des Jahres im Computerwoche Top-100-Rankingmetafinanz wächst am schnellsten unter allen IT-Anbietern inDeutschlandmetafinanz ist der Aufsteiger des Jahres 2012 im Computerwoche-Ranking Top100. – Unter den 100 größten IT-Anbietern im deutschen Markt gelingt demMünchner Software- und Beratungshaus ein außergewöhnlicher Sprung vom 75.auf den 55. Platz. – Geschäftsführung sieht »Qualität Made in Germany« auchin der IT als Erfolgsmodell.Eine Erfolgsgeschichte der besonderen Art schreibt die Münchner metafinanzInformationssysteme GmbH. Gegründet vor 22 Jahren wächst das Software- undBeratungshaus seither ungebremst – und auch nahezu unbeeindruckt von einigenzurückliegenden Konjunkturkrisen. Einen neuen Höhepunkt markiert nun die aktuelleVeröffentlichung der Computerwoche Top 100, mit der Deutschlands größte Business-IT-Zeitung jährlich einen Branchenüberblick über die 100 wichtigsten IT-Unternehmenliefert. Sogar die Redaktion war vom außergewöhnlichen Sprung auf Platz 55 überraschtund fand dafür im Leitartikel einen begeisterten Tonfall:»Den Vogel abgeschossen hat die metafinanz Informationssysteme GmbH. Siekatapultierte sich vom 75. um 20 Plätze auf den 55. Rang vor.«metafinanz rangiert inmitten von Weltmarkenmetafinanz befindet sich damit nun in bester Nachbarschaft mit renommiertenWeltunternehmen wie Steria Mummert, MSG Systems, GFT Technologies und Tata.Die Freude über das Ergebnis ist bei metafinanz groß, aber besonders stolz macht ChiefExecutive Officer Rainer Göttmann die Art und Weise, wie seine Mannschaft das Zielerreicht hat: »Wir haben von Anfang an die Strategie verfolgt, den Menschen in denMittelpunkt zu stellen – also unsere Kunden, unsere Geschäftspartner und natürlichunsere Mitarbeiter. Es erfüllt mich mit besonderer Freude, jetzt zu sehen, dass unserelangjähriges Investition in Kompetenz, Engagement und gegenseitiges Vertrauenaufgegangen ist.«
  2. 2. Anhaltendes Wachstum bei Leistungsangebot und Umsatzmetafinanz erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von 158 Millionen Euro und steuert 2012die Marke von 180 Millionen an. Die Kernkompetenzen der metafinanz liegen in denThemenbereichen Insurance Operations, Customer-und Channel-Management, Risk, ITTransformation, Suppliermanagement und IT Innovationen.Aus Sicht von Chief Operating Officer Axel Kummer besteht das Erfolgsrezept dermetafinanz aus einer ganz speziellen Mischung aus Unternehmenskultur, fachlicherExcellence und beinahe bedingungsloser Kundenorientierung: »Wir liefern bei unserenKunden nicht einfach ein Produkt oder eine angeforderte Lösung ab, sondern wirbegleiten sie und denken mit ihnen immer auch die zukünftig möglichen odererforderlichen Schritte. Das setzt natürlich ein tieferes Verständnis der technischen,fachlichen und prozessualen Methoden voraus, die aber nur von sozial kompetenten undfür den Kunden denkenden Beratern voll zur Wirkung gebracht werden können. In dieserKombination können das nur wenige Anbieter liefern.«Signalwirkung für den Standort DeutschlandGöttmann sieht im eigenen Erfolg auch eine Signalwirkung für den Standort Deutschland.»Wir haben es geschafft, uns mit hohem Anspruch und hoch motivierten undqualifizierten Mitarbeitern an einem Hochlohnstandort zu behaupten – auch gegeninternationale Konkurrenten. Und wir werden in diesem Umfeld weiter wachsen.«Zu den weiteren Gründen für den Unternehmenserfolg zählt für Kummer auch dieAusweitung des Angebots vom reinen Projekthaus zum Services-Anbieter. Beispielhaftnennt er hier ein großes Projekt bei einen Transport- und Logistik-Versicherer, bei demmetafinanz es in der Projektumsetzung verstand auch Systeme externer Anbieter nahtloszu integrieren. Partner, Kunden und Mitarbeiter des Transportversicherers arbeiten mitihren gewohnten In-House-Systemen ohne Medienbrüche digital in Echtzeit beiSchadenmeldung und Regulierung zusammen.Zu den Trendthemen der nächsten Jahre, die metafinanz heute bereits mit seinenKunden bearbeitet, zählen Big Data und Business Analytics. Göttmann erwartet hier neueMöglichkeiten der Kundeninteraktion in Kombination mit immer ausgefeilterenAnalyseverfahren – und damit auch eine Umwälzung der Geschäftsmodelle in vielenUnternehmen.Über metafinanz:Die metafinanz Informationssysteme GmbH mit Sitz in München entwickelt Software und bietet IT-Services undBeratung für Unternehmen mit Schwerpunkt auf dem Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbereich. DasUnternehmen wurde 1990 in Sankt Georgen im Schwarzwald gegründet und gehört seit 1994 zum Allianz-Konzern.Mehr Informationen dazu sind zu finden unter www.metafinanz.de

×