Recruiting-to-go 2013 · Modul 1 und Modul 7 · Johannes Willms

1.400 Aufrufe

Veröffentlicht am

Webinar in der Reihe Recruiting-to-go von Media Consult Maier + Partner GmbH, Karlsruhe von Johannes Willms, Dialogorientierte Beratung, Göttingen: Vom Führungskräfte­train­ing zum Lead­er­ship Devel­op­ment – Alter Wein in neuen Schläuchen? Woran liegt es, dass Verän­derung scheit­ert? Was funk­tion­iert – und was nicht? Neue Trends aus der Führungsfortbildung, was steckt hin­ter neuen Verfahren, worauf kann ich achten, wenn ich Führungskräf­teen­twick­lung prak­tisch ange­hen will

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.400
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
558
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Recruiting-to-go 2013 · Modul 1 und Modul 7 · Johannes Willms

  1. 1. ch n it t i ena us sFo l Vom Führungskräftetraining zum Leadership Development – alter Wein in neuen Schläuchen? Ein Webinar in der Reihe recruiting to-go über Trends in der Führungsentwicklung. Worauf sich zu achten lohnt! Referent: Johannes Willms Ein Webinar für recruiting to-go 2013
  2. 2. Inhalte und Ziele des Webinars Darstellung und Diskussion von Trends in der Personalentwicklung für Führungskräfte. Grundlegende praktische Veränderungen durch neue Entwicklungstheorien: informatives und transformatives Lernen. Energie für Veränderung schaffen: Nutzen von 360 Grad Feedback Erkennen und Entscheiden. Bewertung durch Teilnehmer für Ihre konkreten Herausforderung: Was hilft und wie? Ein Webinar für recruiting to-go 2013
  3. 3. Problemstellungen in der Führungsentwicklungim Krankenhaus Kleine Budgets für Personalentwicklung stehen oft großen Aufgaben gegenüber. Wissen führt nicht unbedingt zu Veränderungen. Verhaltenstraining hat nicht unbedingt eine lange Halbwertszeit. Führungsentwicklungsmaßnahmen stehen internen Hierarchien gegenüber. Führungskräfte im Krankenhaus begegnen der Herausforderung ihrer eigenen Entwicklung nicht immer offen. Ein Webinar für recruiting to-go 2013
  4. 4. Neue Entwicklungstheorien als neue Grundlage von Personalentwicklung Altes Modell Neues ModellEntwicklung Komplexität r te al en en hs ac Erwachsenenalter w Er Lebensspanne Lebensspanne Ein Webinar für recruiting to-go 2013
  5. 5. Schlüsselerkenntnisseaus Best theory and practice: Vertikale Entwicklung ist im Erwachsenenalter nicht zu Ende sondern kann über identifizierbare Stufen weiter verlaufen. Zunehmende Entwicklung bedeutet zunehmende Verarbeitung von Komplexität Verschiedene Entwicklungsstufen im Erwachsenenalter entsprechen unterschiedlichen Selbstkonzepten. Verschiedene Selbstkonzepte müssen in der Fortbildung berücksichtigt werden. Die Entwicklung von Selbstkonzepten kann in der Fortbildung gefördert werden. Informatives und transformatives Lernen kann kombiniert werden. Die zunehmende Verarbeitung von Komplexität führt zu dramatischer Zunahme der Effektivität von Führungskräften. Ein Webinar für recruiting to-go 2013
  6. 6. Im Webinar erfahren Sie: Was bedeuten diese Erkenntnisse für die Gestaltung von Führungsentwicklungsmaßnahmen in unserem Hause? Welche verschiedenen Lernkonzepte haben für die Führungsentwicklung Relevanz und wie kombiniere ich diese? Bausteine für Nachhaltige Führungsentwicklung: Best practice! Einfache, kleine Maßnahmen, die die Wirkung von gezielten Trainings- und Coaching auch bei kleinem Personalentwicklungs-Budget erhöhen können. Wie Sie Energie für nachhaltige Führungsentwicklung im Krankenhaus mobilisieren können. Ein Webinar für recruiting to-go 2013
  7. 7. Ihr Referent: Johannes Willms Seit 1999 Fortbildungen im Gesundheitswesen. Berät Krankenhäuser, MVZ, mittelständische Unternehmen. Studierter Pädagoge, Beratungsausbildung, Coaching. Inhaber von willms.coaching www.willmscoaching.de Ein Webinar für recruiting to-go 2013

×