Mitglieder, denen Kenichiro MATOHARA folgt