Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
BIZEPS – Zentrum für Selbstbestimmtes Leben <ul><li>BIZEPS betreibt  </li></ul><ul><li>seit 1992 ein Beratungszentrum in W...
Entwicklung in Wien <ul><li>Anfangs eine Reihe von „Einzellösungen“, wenn keine Angebote passend waren und die Betroffenen...
Erfahrungen in Wien <ul><li>Beratungserfahrungen von BIZEPS: </li></ul><ul><li>Besonders Beratungen von Personen mit „Erhö...
IST-Stand in Wien <ul><li>Persönliche Assistenz (teilfinanziert) vom FSW: </li></ul><ul><li>- 21 Personen im Modellprojekt...
Rechtliche Situation in Wien <ul><li>Persönliche Assistenz nicht geregelt im Landesrecht </li></ul><ul><li>Wiener Heimhilf...
Zukunft in Wien <ul><li>Wie geht es weiter mit Persönliche Assistenz?  </li></ul><ul><li>Beunruhigende Fakten: </li></ul><...
Nachrichtendienst  http://www.bizeps.or.at
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Persoenliche Assistenz: Entwicklung in Wien

607 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kongress am 17. und 18. Oktober 2007 in Wien

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Persoenliche Assistenz: Entwicklung in Wien

  1. 1. BIZEPS – Zentrum für Selbstbestimmtes Leben <ul><li>BIZEPS betreibt </li></ul><ul><li>seit 1992 ein Beratungszentrum in Wien, </li></ul><ul><li>berät im Bereich Persönliche Assistenz und </li></ul><ul><li>erstellt Informationsmaterialien </li></ul><ul><li>(beispielsweise PA-Ratgeber 1998, 2003, 2007), </li></ul><ul><li>betreibt Interessensvertretung für Persönliche </li></ul><ul><li>Assistenz (Wr. Heimhilfegesetz 1996, Erlaß BMSG 1997, …) </li></ul>
  2. 2. Entwicklung in Wien <ul><li>Anfangs eine Reihe von „Einzellösungen“, wenn keine Angebote passend waren und die Betroffenen sich gegen Heimeinweisungen wehrten. </li></ul><ul><li>In der ersten Phase: Sachleistungen (Heimhilfe) Teilweise mit Personal- und Organisationskompetenz. </li></ul><ul><li>Später auch Einzellösungen mit Geldleistungen. </li></ul>
  3. 3. Erfahrungen in Wien <ul><li>Beratungserfahrungen von BIZEPS: </li></ul><ul><li>Besonders Beratungen von Personen mit „Erhöhten ambulanten Monatspauschale (EAMP)“ zeigten: </li></ul><ul><li>Viele befinden sich in Notsituationen </li></ul><ul><li>Haben trotzdem gelernt, sich Unterstützung zu </li></ul><ul><li>organisieren </li></ul><ul><li>Lösungen sind häufig nicht regulär </li></ul><ul><li>Es bedarf dringend einer Regelung in Wien. </li></ul>
  4. 4. IST-Stand in Wien <ul><li>Persönliche Assistenz (teilfinanziert) vom FSW: </li></ul><ul><li>- 21 Personen im Modellprojekt (Geldleistung) </li></ul><ul><li>- rund 70 Personen erhalten EAMP (Geldleistung) </li></ul><ul><li>rund 20 Personen erhalten AMP (Sachleistung --> WAG) </li></ul><ul><li>(Vergleich: 19.000 beziehen Heimhilfe) </li></ul><ul><li>FSW-Bewilligungen abhängig: Behinderungsart, Wohnsituation, Alter, jeweilige finanzielle Situation des FSW </li></ul><ul><li>Kein Rechtsanspruch; viele Ablehnungen </li></ul>
  5. 5. Rechtliche Situation in Wien <ul><li>Persönliche Assistenz nicht geregelt im Landesrecht </li></ul><ul><li>Wiener Heimhilfegesetz </li></ul><ul><li>„ Dieses Gesetz regelt das Berufsbild der Heimhilfe …Betreuung und Hilfe im Familienverband oder im Freundes- und Nachbarschaftsbereich sowie persönliche Assistenz, auch wenn diese entgeltlich erfolgen, werden durch dieses Gesetz nicht berührt.“ </li></ul><ul><li>Anknüpfung wäre möglich über § 25 Wiener Behindertengesetz - WBHG </li></ul><ul><li>„ Die persönliche Hilfe umfaßt die Beratung und Führung des Behinderten und seiner Familie zur Überwindung von psychischen Schwierigkeiten und zur zweckmäßigen Gestaltung der Lebensverhältnisse.“ </li></ul>
  6. 6. Zukunft in Wien <ul><li>Wie geht es weiter mit Persönliche Assistenz? </li></ul><ul><li>Beunruhigende Fakten: </li></ul><ul><li>Unterschiedliche Signale der Politik </li></ul><ul><li>und der Verwaltung </li></ul><ul><li>fast alle Leistungen bis 31. März 2008 befristet </li></ul><ul><li>keine Aussagen über eine Weiterführung </li></ul>
  7. 7. Nachrichtendienst http://www.bizeps.or.at

×