SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 60
Downloaden Sie, um offline zu lesen
ILIAS von morgen,
für die Lehre von heute
Martin Studer, studer + raimann ag
Inhalt



       ILIAS            ILIAS       ILIAS
Entwicklungskonzept   von heute   von morgen
ILIAS Entwicklungskonzept
ILIAS – Open Source LMS
 1997 /
          • Entwicklung von ILIAS an der Universität zu Köln
 1998




          • Grosses Interesse von anderen Hochschulen
  …




          • Freigabe des System als open source Lösung
 2000



          • Komplette Neuentwicklung
 2002 -     modular, objekt-orientiert, XML-basiert, RBAC
  2004




          • Gründung Verein “ILIAS open source e-Learning e.V.”
 2009
ILIAS - GNU General Public
License




OpenSource im Sinne von free spirit und
nicht im Sinne von free beer.
ILIAS - Vorteil OpenSource für den
Kunden

  Kunde bezahlt für Funktionalität


  Entwicklungskosten teilen


  Experten diskutieren Spezifikation
ILIAS - Geschätzter Wert




Schätzung von ohloh.net
ILIAS - Community
     Internationale      •jährlich

    ILIAS-Konferenz      •Diverse Präsentationen von Benutzern weltweit



                         •halbjährlich
Development conference   •Präsentation / Diskussion über Weiterentwicklung



                         •Jährlich
Mitgliederversammlung    •Wahl Vorstand
                         •Bestimmung Beiratsbudget



                         •Jährlich
        Beirat           •Entscheid über Beiratsbudget



                         •Vierteljährlich
      ILIASuisse         •Präsentationen Schweizer ILIAS-Benutzer



                         •Jede 2. Woche
       Jour Fixe         •Diskussion neuer Features, offener Bugs
ILIAS – Entwicklungskonferenz
ILIAS - Entwicklungsprozess

Eintrag im Feature Development Wiki


   Diskussion innerhalb der Community


       Diskussion am Jour Fixe


           Allenfalls Diskussion an der
           Entwicklungskonferenz
ILIAS Feature Wiki
Qualitätssicherung
ILIAS von heute
Aktuelle Entwicklungsbeispiele
Digitaler Semesterapparat
Ein Projekt der Universität Bern
2004 Es war
einmal...
...der Semesterapparat.
Doch dann kam...
Digitaler Semesterapparat
DigiSem (seit 2012)

                     Online-Suche
  Plugin für ILIAS       nach
                     Publikationen


     Einfache           Weniger
   Handhabung        Speicherbedarf
Ablauf Dozierende
            • Dozierende suchen im System nach
Suchen        bereits vorhanden Publikationen

            • Vorhandene Publikationen werden
 Finden       aufgelistet

            • Mit einem Klick wird die Publikation im
Verlinken     eigenen Kurs verlinkt
Ablauf Dozierende
             • Dozierende suchen im System nach bereits vorhanden
 Suchen        Publikationen


             • Vorhandene Publikationen werden aufgelistet
 Finden


             • Wird die Publikation nicht im System gefunden, kann
Bestellung     direkt eine Bestellung aufgegeben werden

             • Sobald die Publikation eingescannt ist, erscheint sie im
Verlinken      entsprechenden Kurs
Ablauf Bibliothek
            • Bestellungen gehen zentral an die DigiSem-Administration
 Eingang


            • Wurde von diesem Kurs noch nie eine Bestellung getätigt,
Zuordnung     erfolgt manuell eine Zuteilung an die entsprechende Bibliothek

            • Die zuständige Bibliothek scannt die Publikation ein und lädt sie
Scanning      in das Plugin DigiSem-Administration


            • Die Publikation ist automatisch in allen Kursen verlinkt
Verlinken
Projektverlauf


 2009: Idee                             2012: Going Live



                        Konzeption /
                         Umsetzung



Projektorganisation: Universität Bern
elba – elearning baukasten
Ein Projekt der ETH Zürich und der
Universität Bern
Ziele von ELBA



 Lernbar in                    aufs
              Unmittelbar
  wenigen                   Wesentliche   ELBA2
               benutzbar
  Minuten                    reduziert
E-Learningbaukasten der ETH
iTools der Universität Bern
Ablauf
Benutzer füllt ein Webformular
aus
   ILIAS stellt automatisch die
   Arbeitsgruppe zur Verfügung
       ILIAS stellt direkte Beitrittslinks
       zur Verfügung

          [..]

                 ILIAS fragt den Benutzer jährlich, ob die
                 Gruppe noch genutzt wird.
Projektverlauf


 2008: Idee                                         2012: Going Live



                           2009
                        Konzeption /
                         Umsetzung


Projektorganisation: ETH Zürich, Universität Bern

Testen unter: www.elba2.ch; weiter Informationen unter: www.elba-tools.ch
ILIAS Mobile
ILIAS Mobile innerhalb der
Community
• 2 Ansätze – 1 Framework: jQuery Mobile
• Mobile ILIAS
  (Simon Moor Hochschule Luzern)
• SkinTransformer und MobileSkin
  (Fred Neumann Universität Erlangen;
  später auch Fabian Schmid studer +
  raimann ag)
Einsatzszenarios
• Einsatzszenarios
  • Dateien verwalten
  • Quiz/Selbsttests
  • Informationen abrufen
• Warum mobile Versionen?
• Authoring?
Kundenprojekt studer + raimann ag
Projektverlauf

       2011:
        Idee                                        SIG Mobile



                         Projekte
                     Hochschule Luzern
                    Universität Erlangen
                    studer + raimann ag

Projektorganisation: Hoschule Lurzen, Universität Erlangen, studer + raimann ag
SIG Mobile
• Geleitet von Fabian Schmid,
  studer + raimann ag
• 60 Mitglieder
Weitere Ideen




     Idee Reto Schilliger, ISN ETH Zürich
ILIAS von morgen
Sie sind gefragt!




Derzeit geplant für ILIAS 4.3: http://bit.ly/ilias43features
20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute
20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie 20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute

Neue Aufgaben für Bibliothekare
Neue Aufgaben für BibliothekareNeue Aufgaben für Bibliothekare
Neue Aufgaben für BibliothekareTIB Hannover
 
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & DevelopmentPattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & DevelopmentMatthias Feit
 
Digitales Publizieren
Digitales PublizierenDigitales Publizieren
Digitales PublizierenTIB Hannover
 
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha NightSoftwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha NightChristinaLerch1
 
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Johannes Moskaliuk
 
CCD 2011: Dokumentieren im Wiki (Tobias Anstett)
CCD 2011: Dokumentieren im Wiki (Tobias Anstett)CCD 2011: Dokumentieren im Wiki (Tobias Anstett)
CCD 2011: Dokumentieren im Wiki (Tobias Anstett)Communardo GmbH
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
mePortfolios mit WordPress
mePortfolios mit WordPressmePortfolios mit WordPress
mePortfolios mit WordPressRalf Appelt
 
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...TIB Hannover
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenRudolf Mumenthaler
 
Tag der offenen Tür 2012 | Basislehrjahr Informatik | ZbW
Tag der offenen Tür 2012 | Basislehrjahr Informatik | ZbWTag der offenen Tür 2012 | Basislehrjahr Informatik | ZbW
Tag der offenen Tür 2012 | Basislehrjahr Informatik | ZbWChristian Schlegel
 
Knowledge Management in der TYPO3 Community
Knowledge Management in der TYPO3 CommunityKnowledge Management in der TYPO3 Community
Knowledge Management in der TYPO3 CommunityKarsten Dambekalns
 
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB HamburgBibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB HamburgAnne Christensen
 
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?kostaedt
 
KUG mit OpenBib - Aufbau des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG) aus Open...
KUG mit OpenBib - Aufbau des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG) aus Open...KUG mit OpenBib - Aufbau des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG) aus Open...
KUG mit OpenBib - Aufbau des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG) aus Open...flimm
 

Ähnlich wie 20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute (20)

Vorstellung PG PLME
Vorstellung PG PLMEVorstellung PG PLME
Vorstellung PG PLME
 
Neue Aufgaben für Bibliothekare
Neue Aufgaben für BibliothekareNeue Aufgaben für Bibliothekare
Neue Aufgaben für Bibliothekare
 
Web-Tools für das Studium
Web-Tools für das StudiumWeb-Tools für das Studium
Web-Tools für das Studium
 
Webtools studium
Webtools studiumWebtools studium
Webtools studium
 
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & DevelopmentPattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
Pattern Libraries als Schnittstelle zwischen Design & Development
 
Digitales Publizieren
Digitales PublizierenDigitales Publizieren
Digitales Publizieren
 
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha NightSoftwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
Softwerkskammer Chemnitz Special Pecha Kucha Night
 
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
 
CCD 2011: Dokumentieren im Wiki (Tobias Anstett)
CCD 2011: Dokumentieren im Wiki (Tobias Anstett)CCD 2011: Dokumentieren im Wiki (Tobias Anstett)
CCD 2011: Dokumentieren im Wiki (Tobias Anstett)
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
mePortfolios mit WordPress
mePortfolios mit WordPressmePortfolios mit WordPress
mePortfolios mit WordPress
 
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
Benutzer als Co-Entwickler der Bibliothek - Web-basierte Interaktion verstehe...
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
 
EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP
EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAPEFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP
EFI-Workshop 2015 Pappenheim - WAP
 
Tag der offenen Tür 2012 | Basislehrjahr Informatik | ZbW
Tag der offenen Tür 2012 | Basislehrjahr Informatik | ZbWTag der offenen Tür 2012 | Basislehrjahr Informatik | ZbW
Tag der offenen Tür 2012 | Basislehrjahr Informatik | ZbW
 
Content Lifecycle Management
Content Lifecycle ManagementContent Lifecycle Management
Content Lifecycle Management
 
Knowledge Management in der TYPO3 Community
Knowledge Management in der TYPO3 CommunityKnowledge Management in der TYPO3 Community
Knowledge Management in der TYPO3 Community
 
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB HamburgBibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
Bibliotheken als Software-Schmieden. Erfahrungen aus der SUB Hamburg
 
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
 
KUG mit OpenBib - Aufbau des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG) aus Open...
KUG mit OpenBib - Aufbau des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG) aus Open...KUG mit OpenBib - Aufbau des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG) aus Open...
KUG mit OpenBib - Aufbau des Kölner UniversitätsGesamtkatalogs (KUG) aus Open...
 

Mehr von Martin Studer

20130321 - ILAS Development Conference - Plugins
20130321 - ILAS Development Conference - Plugins20130321 - ILAS Development Conference - Plugins
20130321 - ILAS Development Conference - PluginsMartin Studer
 
20110408 ILIAS DevConf: Skin for mobile devices
20110408 ILIAS DevConf: Skin for mobile devices20110408 ILIAS DevConf: Skin for mobile devices
20110408 ILIAS DevConf: Skin for mobile devicesMartin Studer
 
20100922 ilias dev_conf_elba2_studer
20100922 ilias dev_conf_elba2_studer20100922 ilias dev_conf_elba2_studer
20100922 ilias dev_conf_elba2_studerMartin Studer
 
ILIAS - ilias.leap.ch
ILIAS - ilias.leap.chILIAS - ilias.leap.ch
ILIAS - ilias.leap.chMartin Studer
 
20090414 ILIASSuisse ILIAS as a Toolbox
20090414 ILIASSuisse ILIAS as a Toolbox20090414 ILIASSuisse ILIAS as a Toolbox
20090414 ILIASSuisse ILIAS as a ToolboxMartin Studer
 
Learnonline.ch – Schulextranet fuer Lehrpersonen, Schuelerinnen, Schueler und...
Learnonline.ch – Schulextranet fuer Lehrpersonen, Schuelerinnen, Schueler und...Learnonline.ch – Schulextranet fuer Lehrpersonen, Schuelerinnen, Schueler und...
Learnonline.ch – Schulextranet fuer Lehrpersonen, Schuelerinnen, Schueler und...Martin Studer
 

Mehr von Martin Studer (6)

20130321 - ILAS Development Conference - Plugins
20130321 - ILAS Development Conference - Plugins20130321 - ILAS Development Conference - Plugins
20130321 - ILAS Development Conference - Plugins
 
20110408 ILIAS DevConf: Skin for mobile devices
20110408 ILIAS DevConf: Skin for mobile devices20110408 ILIAS DevConf: Skin for mobile devices
20110408 ILIAS DevConf: Skin for mobile devices
 
20100922 ilias dev_conf_elba2_studer
20100922 ilias dev_conf_elba2_studer20100922 ilias dev_conf_elba2_studer
20100922 ilias dev_conf_elba2_studer
 
ILIAS - ilias.leap.ch
ILIAS - ilias.leap.chILIAS - ilias.leap.ch
ILIAS - ilias.leap.ch
 
20090414 ILIASSuisse ILIAS as a Toolbox
20090414 ILIASSuisse ILIAS as a Toolbox20090414 ILIASSuisse ILIAS as a Toolbox
20090414 ILIASSuisse ILIAS as a Toolbox
 
Learnonline.ch – Schulextranet fuer Lehrpersonen, Schuelerinnen, Schueler und...
Learnonline.ch – Schulextranet fuer Lehrpersonen, Schuelerinnen, Schueler und...Learnonline.ch – Schulextranet fuer Lehrpersonen, Schuelerinnen, Schueler und...
Learnonline.ch – Schulextranet fuer Lehrpersonen, Schuelerinnen, Schueler und...
 

20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute

  • 1. ILIAS von morgen, für die Lehre von heute Martin Studer, studer + raimann ag
  • 2. Inhalt ILIAS ILIAS ILIAS Entwicklungskonzept von heute von morgen
  • 4. ILIAS – Open Source LMS 1997 / • Entwicklung von ILIAS an der Universität zu Köln 1998 • Grosses Interesse von anderen Hochschulen … • Freigabe des System als open source Lösung 2000 • Komplette Neuentwicklung 2002 - modular, objekt-orientiert, XML-basiert, RBAC 2004 • Gründung Verein “ILIAS open source e-Learning e.V.” 2009
  • 5. ILIAS - GNU General Public License OpenSource im Sinne von free spirit und nicht im Sinne von free beer.
  • 6. ILIAS - Vorteil OpenSource für den Kunden Kunde bezahlt für Funktionalität Entwicklungskosten teilen Experten diskutieren Spezifikation
  • 7. ILIAS - Geschätzter Wert Schätzung von ohloh.net
  • 8. ILIAS - Community Internationale •jährlich ILIAS-Konferenz •Diverse Präsentationen von Benutzern weltweit •halbjährlich Development conference •Präsentation / Diskussion über Weiterentwicklung •Jährlich Mitgliederversammlung •Wahl Vorstand •Bestimmung Beiratsbudget •Jährlich Beirat •Entscheid über Beiratsbudget •Vierteljährlich ILIASuisse •Präsentationen Schweizer ILIAS-Benutzer •Jede 2. Woche Jour Fixe •Diskussion neuer Features, offener Bugs
  • 10. ILIAS - Entwicklungsprozess Eintrag im Feature Development Wiki Diskussion innerhalb der Community Diskussion am Jour Fixe Allenfalls Diskussion an der Entwicklungskonferenz
  • 13.
  • 14. ILIAS von heute Aktuelle Entwicklungsbeispiele
  • 15. Digitaler Semesterapparat Ein Projekt der Universität Bern
  • 19.
  • 20.
  • 21.
  • 23. DigiSem (seit 2012) Online-Suche Plugin für ILIAS nach Publikationen Einfache Weniger Handhabung Speicherbedarf
  • 24. Ablauf Dozierende • Dozierende suchen im System nach Suchen bereits vorhanden Publikationen • Vorhandene Publikationen werden Finden aufgelistet • Mit einem Klick wird die Publikation im Verlinken eigenen Kurs verlinkt
  • 25. Ablauf Dozierende • Dozierende suchen im System nach bereits vorhanden Suchen Publikationen • Vorhandene Publikationen werden aufgelistet Finden • Wird die Publikation nicht im System gefunden, kann Bestellung direkt eine Bestellung aufgegeben werden • Sobald die Publikation eingescannt ist, erscheint sie im Verlinken entsprechenden Kurs
  • 26. Ablauf Bibliothek • Bestellungen gehen zentral an die DigiSem-Administration Eingang • Wurde von diesem Kurs noch nie eine Bestellung getätigt, Zuordnung erfolgt manuell eine Zuteilung an die entsprechende Bibliothek • Die zuständige Bibliothek scannt die Publikation ein und lädt sie Scanning in das Plugin DigiSem-Administration • Die Publikation ist automatisch in allen Kursen verlinkt Verlinken
  • 27.
  • 28.
  • 29.
  • 30.
  • 31.
  • 32.
  • 33. Projektverlauf 2009: Idee 2012: Going Live Konzeption / Umsetzung Projektorganisation: Universität Bern
  • 34. elba – elearning baukasten Ein Projekt der ETH Zürich und der Universität Bern
  • 35. Ziele von ELBA Lernbar in aufs Unmittelbar wenigen Wesentliche ELBA2 benutzbar Minuten reduziert
  • 38.
  • 39.
  • 40. Ablauf Benutzer füllt ein Webformular aus ILIAS stellt automatisch die Arbeitsgruppe zur Verfügung ILIAS stellt direkte Beitrittslinks zur Verfügung [..] ILIAS fragt den Benutzer jährlich, ob die Gruppe noch genutzt wird.
  • 41.
  • 42.
  • 43.
  • 44. Projektverlauf 2008: Idee 2012: Going Live 2009 Konzeption / Umsetzung Projektorganisation: ETH Zürich, Universität Bern Testen unter: www.elba2.ch; weiter Informationen unter: www.elba-tools.ch
  • 46.
  • 47. ILIAS Mobile innerhalb der Community • 2 Ansätze – 1 Framework: jQuery Mobile • Mobile ILIAS (Simon Moor Hochschule Luzern) • SkinTransformer und MobileSkin (Fred Neumann Universität Erlangen; später auch Fabian Schmid studer + raimann ag)
  • 48. Einsatzszenarios • Einsatzszenarios • Dateien verwalten • Quiz/Selbsttests • Informationen abrufen • Warum mobile Versionen? • Authoring?
  • 50.
  • 51.
  • 52. Projektverlauf 2011: Idee SIG Mobile Projekte Hochschule Luzern Universität Erlangen studer + raimann ag Projektorganisation: Hoschule Lurzen, Universität Erlangen, studer + raimann ag
  • 53.
  • 54. SIG Mobile • Geleitet von Fabian Schmid, studer + raimann ag • 60 Mitglieder
  • 55. Weitere Ideen Idee Reto Schilliger, ISN ETH Zürich
  • 57.
  • 58. Sie sind gefragt! Derzeit geplant für ILIAS 4.3: http://bit.ly/ilias43features