Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
MARKUS                         TONN
             UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDUNG • MARKETING • FÖRDERUNGEN

 
 
...
MARKUS                      TONN
             UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDUNG • MARKETING • FÖRDERUNGEN

 
 

 
...
MARKUS                       TONN
             UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDUNG • MARKETING • FÖRDERUNGEN
 
 
 
 ...
MARKUS                             TONN
                UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDUNG • MARKETING • FÖRDERUNGE...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

KMU Förderungen aus EU-Mitteln NRW

370 Aufrufe

Veröffentlicht am

Existenzgründer in NRW können in diesen Stadten bis zu 30 Prozent Zuschuss erhalten. KMU bis zu 28 Prozent.

Mehr Infos:
http://foerdergebiete.markus-tonn.de

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

KMU Förderungen aus EU-Mitteln NRW

  1. 1. MARKUS TONN UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDUNG • MARKETING • FÖRDERUNGEN       KURZINFORMATION FÜR UNTERNEHMER  JULI 2009            THEMA:  »[EU]FINANZHILFEN für KMU IN C-Fördergebieten«      (NRW: Bottrop Herne Herten Bönen Dortmund Castrop-Rauxel Marl Lünen   Duisburg Datteln Waltrop Schwerte Gelsenkirchen Dorsten Bergkamen Unna Werne)                                
  2. 2. MARKUS TONN UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDUNG • MARKETING • FÖRDERUNGEN         Förderart        > Investitionszuschuss (nicht rückzahlbar)    Antragsberechtigte  >  Kleine  und  mittlere  Unternehmen  aus  NRW  die  über‐ wiegend ihren Umsatz außerhalb eines Radius von 50 km  um  den  Betriebsstandort  (überregionaler  Absatz)  erzie‐ len.    Verwendungszweck  >  Errichtung,  Erweiterung  und  Verlagerung  einer  Be‐ triebsstätte (mit Einschränkungen)  >  Umstellung  und  grundlegende  Rationalisierung  einer  Betriebsstätte  > Erwerb einer stillgelegten oder von der Stilllegung be‐ drohten Betriebsstätte.    förderbare Maßnahmen  >  Wirtschaftsgüter  des  Sachanlagevermögens  (bauliche  und/oder  maschinelle Investition innerhalb eines Investitions‐ zeitraums von 3 Jahren)  >  Anschaffungskosten  immaterieller  Wirtschaftsgüter,  soweit diese aktiviert werden  > gebrauchte Wirtschaftsgüter (mit Einschränkungen)  > Grundstücksaufwendungen zu Marktpreisen*  >  Lohnkosten*     *(unter bestimmten Vorraussetzungen)    nicht förderbare Maßnahmen  > Investitionen der Ersatzbeschaffung            > Kraftfahrzeuge            > Finanzierungskosten            > Umsatzsteuer    www.markus‐tonn.de   |   4 
  3. 3. MARKUS TONN UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDUNG • MARKETING • FÖRDERUNGEN               Investitionsvolumen      > ab 150.000 EUR (Bagatellgrenze)    Bemessungsgrundlage  >  für  Maßnahmen  zur  Schaffung  von  Dauerarbeitsplät‐ zen:  Für Frauen: 120.000 EUR/Arbeitsplatz              Für Männer: 90.000 EUR/Arbeitsplatz  >  für  Maßnahmen  zur  Sicherung  von  Dauerarbeitsplät‐ zen:  Für Frauen: 60.000 EUR/Arbeitsplatz    Für Männer: 45.000 EUR/Arbeitsplatz    Förderhöchstsatz (Fördergebiet C)  > NEU 30% für Existenzgründer  >  28%  für  Arbeitsplatz  schaffende  Maßnahmen  kleiner  Unternehmen    > 20% für Arbeitsplatz schaffende Maßnahmen mittlerer  Unternehmen    >  15%  für  Arbeitsplatz  schaffende  Maßnahmen  großer  Unternehmen    > 15% für arbeitsplatzsichernde Maßnahmen alle Unter‐ nehmen        Förderhöchstsatz (Fördergebiet D)  >  15%  für  Arbeitsplatz  schaffende  und  sichernde  Maß‐ nahmen kleiner Unternehmen    > 7,5% für Arbeitsplatz schaffende und sichernde Maß‐ nahmen mittlerer Unternehmen           www.markus‐tonn.de   |   4 
  4. 4. MARKUS TONN UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDUNG • MARKETING • FÖRDERUNGEN           Antragsverfahren  > Anträge sind vor Beginn des Investitionsvorhabens bei  der NRW.Bank zu stellen. Gerne unterstütze ich Sie hierbei.    Kombinierbarkeit  > Kombinierbar mit den Förderprogrammen der Europäi‐ schen Union, des Bundes und des Landes, ausgenommen  „ERP‐Regional“,  „Investitionskapital  in  Ziel‐2‐Gebieten“  und „NRW/EU.Investitionskapital“.    gültig bis  > 31.12.2009    Beratungszuschüsse  Machbarkeitsstudie:     max. 3.125 Euro  Umsetzungsberatung:  max. 12.500 Euro      Weitere Informationen  Unternehmensberater | Wirtschaftsberater   Markus Tonn  »Ausgezeichnet mit dem IHK Unternehmerpreis«  Geisthofskönig 32 ‐ 59071 Hamm  Telefon: 02381 ‐ 3040486  E‐Mail: info@markus‐tonn.de            Informationsauszüge aus dem Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP)  (Stand: Durchführungserlass vom 14.05.2009)    www.markus‐tonn.de   |   4 

×