Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
6. ordentliche  Generalversammlung Samstag,  19. November 2011 Misteli AG
Konstituierung: <ul><li>Vorsitz: Dr. Markus Reber v/o Homer </li></ul><ul><li>Protokoll: Daniel Ritschard v/o Quart </li><...
Präsenz GV 2009 <ul><li>## Aktionärinnen und Aktionäre persönlich anwesend </li></ul><ul><li>## rechtsgültig vertreten </l...
Entschuldigungen: <ul><li>Stefan Liechti v/o Forte </li></ul><ul><li>Alfred Balmer v/o Brutus H! </li></ul><ul><li>Urs Her...
Feststellungen: <ul><li>Es wurde rechtzeitig zur GV eingeladen (Wengianer Nr. 3, Oktober 2011, S. 86 f.) </li></ul><ul><li...
Traktandenliste: <ul><li>Genehmigung des Protokolls der  5 .o. GV der Misteli AG vom 13.11.10  </li></ul><ul><li>Erstattun...
Traktandenliste: <ul><li>Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresergebnisses 2010/11 </li></ul><ul><li>Entlastung d...
Traktandum 1: <ul><li>Genehmigung des Protokolls der  5 .o. Generalversammlung der Misteli AG vom 13. November 2010 </li><...
Traktandum 2: <ul><li>Erstattung des Jahresberichtes </li></ul><ul><li>   publiziert im „Wengianer“ Nr. 2 vom Juni 2011, ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Restaurant
Gut Gelaunt Solothurn <ul><li>Einige Probleme im operativen Bereich </li></ul><ul><li>Personal / Führung: grosser Wechsel ...
Gut Gelaunt Solothurn <ul><li>Problematik Fumoir: Umsatzrückgang! </li></ul><ul><li>Ralf Jansen will am Stao Solothurn fes...
Gut Gelaunt Solothurn:  neuer Betriebsleiter
Szenario «ASPERITAS» <ul><li>«Schlecht gelaunt» </li></ul><ul><li>«Dein Glück ist heute gut gelaunt, doch fürchte seinen U...
 
Task force «Asperitas» <ul><li>Markus Reber v/o Homer </li></ul><ul><li>Andreas Wyss v/o Alka </li></ul><ul><li>Max Rütti ...
Ablauf der Ereignisse <ul><li>07.12.2010: Besprechung mit Ralf Jansen </li></ul><ul><li>   Einstellung Mietzinszahlungen ...
<ul><li>02.02.2011: Aufnahme Retentionsurkunde / Betreibung </li></ul><ul><li>Verschiedene Verhandlungen mit Fürsprecher A...
<ul><li>29.03.2011: Kündigung des Mietvertrags mit Ralf und Nicole Jansen per 30.04.2011 </li></ul><ul><li>Planung Umbau <...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
«Jansen Gastronomie» <ul><li>Gut Gelaunt Bern AG   Portabe AG    Konkurs </li></ul><ul><li>Gut Gelaunt Solothurn AG   P...
Gastro11 GmbH:
 
Ära «Gut Gelaunt» <ul><li>Investitionen Gut Gelaunt ins Misteli:  Fr. 1.5 Mio (!!!): </li></ul><ul><li>«Rohbaumiete»: Küch...
Nutzung der Liegenschaft <ul><li>Liegenschaft ist voll vermietet  </li></ul><ul><li>Die Ertragslage ist optimal </li></ul>...
Neue Investitionen: <ul><li>Umbau Ristorante AnaCapri: ca. Fr. 500’000.-, von AnaCapri bezahlt </li></ul><ul><li>Einige we...
Ladengeschäft:
3 ½ Zimmerwohnungen <ul><li>Wohnung Nord: </li></ul><ul><li>wurde per 28.02.2011 gekündigt </li></ul><ul><li>Nachmieter si...
Verwaltung der Liegenschaft <ul><li>Rufimo Immobiliendienstleistungen GmbH </li></ul><ul><li>Fredy Rufer </li></ul>
Traktandum 3: <ul><li>Erstattung der Jahresrechnung des Geschäftsjahres 2010/11 Entgegennahme des Berichts der Kontrollste...
Jahresrechnung 2010/11
Bericht der Kontrollstelle
Budget 2011/12
Traktandum 4: <ul><li>Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresergebnisses 2010/11 </li></ul><ul><li>Antrag des Verw...
Traktandum 5: <ul><li>Entlastung des Verwaltungsrates </li></ul><ul><li>Antrag des Verwaltungsrates:  Entlastung des Verwa...
Traktandum 6: <ul><li>Erneuerungswahlen Verwaltungsrat </li></ul>
Zusammensetzung heute
Demissionen <ul><li>Max Rütti v/o Simplex  </li></ul><ul><li>Stefan Liechti v/o Forte </li></ul><ul><li>Andreas Eng v/o Ca...
 
 
Weiterhin zur Verfügung stehen : <ul><li>Dr. Markus Reber v/o Homer </li></ul><ul><li>Andreas Wyss v/o Alka </li></ul><ul>...
Neue Kandidaten: <ul><li>Markus Jordi v/o Dynamo </li></ul><ul><li>Conrad Stampfli v/o Bacchus als Vertreter der Männerhel...
Antrag Verwaltungsrat: <ul><li>Wiederwahl folgender Verwaltungsräte: </li></ul><ul><ul><li>Dr. Markus Reber v/o Homer </li...
Traktandum 7: <ul><li>Wahl der Revisionsstelle </li></ul><ul><li>Antrag des Verwaltungsrates:  Wahl der  Sofista Treuhand ...
Traktandum 8: <ul><li>Umfrage </li></ul><ul><li>Es wurden keine schriftlichen Fragen gestellt. </li></ul><ul><li>Gibt es F...
Traktandum 9: Varia <ul><li>Termin der Generalversammlung 2012: Samstag, 17. November 2012 </li></ul><ul><li>«Drido-Weso»:...
Herzlichen Dank! <ul><li>für Ihre Aufmerksamkeit </li></ul><ul><li>dem Verwaltungsrat </li></ul><ul><li>der Kontrollstelle...
Gemütlicher Teil: Einladung zum Apéro ins Ristorante AnaCapri!
 
 
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation 6.o. gv 20111119

2.551 Aufrufe

Veröffentlicht am

6. o. Generalversammlung der hwl. Misteli AG vom 19. November 2011

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Präsentation 6.o. gv 20111119

  1. 1. 6. ordentliche Generalversammlung Samstag, 19. November 2011 Misteli AG
  2. 2. Konstituierung: <ul><li>Vorsitz: Dr. Markus Reber v/o Homer </li></ul><ul><li>Protokoll: Daniel Ritschard v/o Quart </li></ul><ul><li>Wahl der Stimmenzähler </li></ul><ul><li>Unabhängiger Stimmrechtsvertreter: Dr. Gregor Wild v/o Cicero </li></ul><ul><li>Vertreter der Revisionsstelle: Dietmar Rohrmann (Sofista und Partner AG) </li></ul>
  3. 3. Präsenz GV 2009 <ul><li>## Aktionärinnen und Aktionäre persönlich anwesend </li></ul><ul><li>## rechtsgültig vertreten </li></ul><ul><li>## Stammaktien à Fr. 50.- (# Stimmen) </li></ul><ul><li>## Vorzugsaktien à Fr. 1‘000.- (# St.) </li></ul><ul><li>Total: ## Stimmen </li></ul><ul><li>Total: ## Aktienkapital </li></ul><ul><li>Präsenz: ##% </li></ul>
  4. 4. Entschuldigungen: <ul><li>Stefan Liechti v/o Forte </li></ul><ul><li>Alfred Balmer v/o Brutus H! </li></ul><ul><li>Urs Herzog v/o Knigge </li></ul><ul><li>Hans Ulrich Habegger v/o Storch </li></ul><ul><li>Otto Meyer v/o Jolly </li></ul><ul><li>Hand Ingold v/o Schimmu </li></ul><ul><li>Hans Ulrich Habegger v/o Storch </li></ul><ul><li>Karin Scherrer Reber </li></ul><ul><li>Christoph Schwaller v/o Ohm D! </li></ul><ul><li>Hans Gygax v/o Droll </li></ul><ul><li>U.v.a.m! </li></ul>
  5. 5. Feststellungen: <ul><li>Es wurde rechtzeitig zur GV eingeladen (Wengianer Nr. 3, Oktober 2011, S. 86 f.) </li></ul><ul><li>Die Traktandenliste liegt vor </li></ul><ul><li>Auflage der Jahresrechnung und des –berichts während 20 Tagen am Sitz </li></ul><ul><li>Präsenzliste / vertretene Aktien: .... Aktionäre / ..... Aktien </li></ul><ul><li>Die GV ist beschlussfähig </li></ul>
  6. 6. Traktandenliste: <ul><li>Genehmigung des Protokolls der 5 .o. GV der Misteli AG vom 13.11.10 </li></ul><ul><li>Erstattung des Jahresberichts </li></ul><ul><li>Erstattung der Jahresrechnung des Geschäftsjahres 2010/11 Bericht der Kontrollstelle Präsentation des Budgets für das Geschäftsjahr 2011/12 </li></ul>
  7. 7. Traktandenliste: <ul><li>Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresergebnisses 2010/11 </li></ul><ul><li>Entlastung des Verwaltungsrates </li></ul><ul><li>Wahl des Verwaltungsrates </li></ul><ul><li>Wahl der Revisionsstelle </li></ul><ul><li>Umfrage </li></ul><ul><li>Varia </li></ul>
  8. 8. Traktandum 1: <ul><li>Genehmigung des Protokolls der 5 .o. Generalversammlung der Misteli AG vom 13. November 2010 </li></ul><ul><li> publiziert im „Wengianer“ Nr. 1 vom Januar 2011, S. 19 ff. </li></ul><ul><li>Antrag des Verwaltungsrates: Genehmigung des Protokolls </li></ul>
  9. 9. Traktandum 2: <ul><li>Erstattung des Jahresberichtes </li></ul><ul><li> publiziert im „Wengianer“ Nr. 2 vom Juni 2011, S. 54 ff. (Misteli – von „Restaubistrobar Gut Gelaunt“ zu Ristorante „Anacapri“) </li></ul><ul><li>Antrag des Verwaltungsrates: Genehmigung des Jahresberichtes </li></ul>
  10. 28. Restaurant
  11. 29. Gut Gelaunt Solothurn <ul><li>Einige Probleme im operativen Bereich </li></ul><ul><li>Personal / Führung: grosser Wechsel </li></ul><ul><li>Drinks, Säfte, Glacen: befriedigend </li></ul><ul><li>Mahlzeiten: nach wie vor unter den Erwartungen </li></ul><ul><li>Problem der Konsolidierung der verschiedenen Restaurants in der Gruppe „Jansen Gastronomie“ </li></ul>
  12. 30. Gut Gelaunt Solothurn <ul><li>Problematik Fumoir: Umsatzrückgang! </li></ul><ul><li>Ralf Jansen will am Stao Solothurn festhalten </li></ul>
  13. 31. Gut Gelaunt Solothurn: neuer Betriebsleiter
  14. 32. Szenario «ASPERITAS» <ul><li>«Schlecht gelaunt» </li></ul><ul><li>«Dein Glück ist heute gut gelaunt, doch fürchte seinen Unbestand» (Schiller, Ring des Polykrates) </li></ul><ul><li> Task Force des Verwaltungsrates </li></ul>
  15. 34. Task force «Asperitas» <ul><li>Markus Reber v/o Homer </li></ul><ul><li>Andreas Wyss v/o Alka </li></ul><ul><li>Max Rütti v/o Simplex </li></ul><ul><li>Conrad Stampfli v/o Bacchus </li></ul><ul><li>Fredy Rufer </li></ul><ul><li>Werner Käser </li></ul>
  16. 35. Ablauf der Ereignisse <ul><li>07.12.2010: Besprechung mit Ralf Jansen </li></ul><ul><li> Einstellung Mietzinszahlungen </li></ul><ul><li> Suche nach Nachmietern </li></ul><ul><li> Viele Sitzungen! </li></ul><ul><li>24.01.2011: Erstes Treffen mit Fritz Bader </li></ul>
  17. 36. <ul><li>02.02.2011: Aufnahme Retentionsurkunde / Betreibung </li></ul><ul><li>Verschiedene Verhandlungen mit Fürsprecher Andreas Howald, Bern </li></ul><ul><li>Verhandlungen Jansen mit Gruppe «Desperados» </li></ul><ul><li>Sitzungen der Misteli AG mit Fritz Bader </li></ul><ul><li>22.03.2011: Ultimatum an Ralf Jansen </li></ul><ul><li>25.03.2011: VR-Sitzung </li></ul><ul><li>29.03.2011: Abschluss des neuen Mietvetrages mit AnaCapri Gastro AG </li></ul>
  18. 37. <ul><li>29.03.2011: Kündigung des Mietvertrags mit Ralf und Nicole Jansen per 30.04.2011 </li></ul><ul><li>Planung Umbau </li></ul><ul><li>Verwertung Inventar / Verkauf </li></ul><ul><li>02.05.2011: Räumung des Lokales: in extremis! Start Umbau </li></ul><ul><li>16.06.2011: Eröffnung AnaCapri </li></ul>
  19. 48. «Jansen Gastronomie» <ul><li>Gut Gelaunt Bern AG  Portabe AG  Konkurs </li></ul><ul><li>Gut Gelaunt Solothurn AG  Portaso AG </li></ul><ul><li>Gastro11 GmbH </li></ul>
  20. 49. Gastro11 GmbH:
  21. 51. Ära «Gut Gelaunt» <ul><li>Investitionen Gut Gelaunt ins Misteli: Fr. 1.5 Mio (!!!): </li></ul><ul><li>«Rohbaumiete»: Küche / Innenausbau / Infrastruktur, Gross- und Kleininventar </li></ul><ul><li>Ausstehende Mietzinsen: Fr. 130’000.- , davon Fr. 80’000.- durch Erlös Retentionsrecht gedeckt: Restanz: ca. Fr. 50’000.- </li></ul><ul><li>Darlehen: Fr. 130’000.- davon Fr. 65’000.- von AnaCapri übernommen </li></ul>
  22. 52. Nutzung der Liegenschaft <ul><li>Liegenschaft ist voll vermietet </li></ul><ul><li>Die Ertragslage ist optimal </li></ul><ul><li>Keine nennenswerten Probleme mit der Mieterschaft. </li></ul><ul><li> Schiff auf Kurs! </li></ul>
  23. 53. Neue Investitionen: <ul><li>Umbau Ristorante AnaCapri: ca. Fr. 500’000.-, von AnaCapri bezahlt </li></ul><ul><li>Einige wenige Investitionen der Misteli AG </li></ul><ul><li>Umbau zu Ladengeschäft («Kleidi»): ca. Fr. 50’000.- </li></ul><ul><li>Diverse Anpassungen und Reparaturen (teilweise durch Versicherung gedeckt) </li></ul>
  24. 54. Ladengeschäft:
  25. 55. 3 ½ Zimmerwohnungen <ul><li>Wohnung Nord: </li></ul><ul><li>wurde per 28.02.2011 gekündigt </li></ul><ul><li>Nachmieter sind bereits gefunden </li></ul><ul><li>Wohnung Süd: </li></ul><ul><li>Nach dem Tod von Fritz Hirt bzw. nach der Kündigung : 3 Monate Mietzinsausfall </li></ul><ul><li>Seit 1. September 2011 wieder vermietet </li></ul>
  26. 56. Verwaltung der Liegenschaft <ul><li>Rufimo Immobiliendienstleistungen GmbH </li></ul><ul><li>Fredy Rufer </li></ul>
  27. 57. Traktandum 3: <ul><li>Erstattung der Jahresrechnung des Geschäftsjahres 2010/11 Entgegennahme des Berichts der Kontrollstelle Präsentation des Budgets für das Geschäftsjahr 2011/12 </li></ul><ul><li>Antrag des Verwaltungsrates: Kenntnisnahme des Berichts der Kontrollstelle, Genehmigung der Jahresrechnung 2010/11 </li></ul>
  28. 58. Jahresrechnung 2010/11
  29. 59. Bericht der Kontrollstelle
  30. 60. Budget 2011/12
  31. 61. Traktandum 4: <ul><li>Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresergebnisses 2010/11 </li></ul><ul><li>Antrag des Verwaltungsrates: Vortrag auf neue Rechnung </li></ul>
  32. 62. Traktandum 5: <ul><li>Entlastung des Verwaltungsrates </li></ul><ul><li>Antrag des Verwaltungsrates: Entlastung des Verwaltungsrates </li></ul>
  33. 63. Traktandum 6: <ul><li>Erneuerungswahlen Verwaltungsrat </li></ul>
  34. 64. Zusammensetzung heute
  35. 65. Demissionen <ul><li>Max Rütti v/o Simplex </li></ul><ul><li>Stefan Liechti v/o Forte </li></ul><ul><li>Andreas Eng v/o Cato </li></ul><ul><li>Alfred Balmer v/o Brutus H! </li></ul>
  36. 68. Weiterhin zur Verfügung stehen : <ul><li>Dr. Markus Reber v/o Homer </li></ul><ul><li>Andreas Wyss v/o Alka </li></ul><ul><li>Daniel Ritschard v/o Quart: neu als Vertreter der Alt-Wengia </li></ul><ul><li>Gaudenz Flury v/o Satz </li></ul>
  37. 69. Neue Kandidaten: <ul><li>Markus Jordi v/o Dynamo </li></ul><ul><li>Conrad Stampfli v/o Bacchus als Vertreter der Männerhelvetia Solothurn </li></ul><ul><li>Christoph Venetz v/o Pascha </li></ul>
  38. 70. Antrag Verwaltungsrat: <ul><li>Wiederwahl folgender Verwaltungsräte: </li></ul><ul><ul><li>Dr. Markus Reber v/o Homer </li></ul></ul><ul><ul><li>Andreas Wyss v/o Alka </li></ul></ul><ul><ul><li>Daniel Ritschard v/o Quart </li></ul></ul><ul><ul><li>Gaudenz Flury v/o Satz </li></ul></ul><ul><li>Neuwahl von: </li></ul><ul><ul><li>Markus Jordi v/o Dynamo </li></ul></ul><ul><ul><li>Conrad Stampfli v/o Bacchus (W!, H!) </li></ul></ul><ul><ul><li>Christoph Venetz v/o Pascha </li></ul></ul><ul><li>für eine Amtsperiode von 3 Jahren </li></ul>
  39. 71. Traktandum 7: <ul><li>Wahl der Revisionsstelle </li></ul><ul><li>Antrag des Verwaltungsrates: Wahl der Sofista Treuhand und Partner AG für die Dauer eines weiteren Jahres </li></ul>
  40. 72. Traktandum 8: <ul><li>Umfrage </li></ul><ul><li>Es wurden keine schriftlichen Fragen gestellt. </li></ul><ul><li>Gibt es Fragen aus dem Saal? </li></ul>
  41. 73. Traktandum 9: Varia <ul><li>Termin der Generalversammlung 2012: Samstag, 17. November 2012 </li></ul><ul><li>«Drido-Weso»: Reanimation gelungen! </li></ul><ul><li>Steuerwert der Aktien der Misteli AG: </li></ul><ul><li> rund 70% des Nennwertes </li></ul><ul><li>Vorzugsaktien (Fr. 1‘000.-): Fr. 686.- </li></ul><ul><li>Stammaktien (Fr. 50.-). Fr. 34.30 </li></ul>
  42. 74. Herzlichen Dank! <ul><li>für Ihre Aufmerksamkeit </li></ul><ul><li>dem Verwaltungsrat </li></ul><ul><li>der Kontrollstelle </li></ul><ul><li>und vor allem den Aktionärinnen und Aktionären </li></ul>
  43. 75. Gemütlicher Teil: Einladung zum Apéro ins Ristorante AnaCapri!

×