Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Willkommen
Aufbau
Tätigkeitsschwerpunkte
Allgemeine Informationen
Case Study
Theoretische Reflexion
Allgemeine
Informationen
Voiceation®
Die Gesangsschule
17. Sep. - 21. Dez. '12
280 Stunden
Salzburger
Kunstverein
18. Feb....
Einzelunternehmen,
gegründet 2007
Voiceation®: Kunstverein:
Verein, gegründet 1844
Robin D. (Dietz), 1 Fixkraft (VZ),
1 Au...
Tätigkeitsschwerpunkte
Kunstverein
- Zeitraum: Mitte Februar 2013 – Ende Mai
2013
- 150€ / 20 Stunden p. Woche (nur selten...
Case Study
Voiceation
- Social Media/Internetpräsenz
- Aufbau der sozialen Internetseiten und
Plattformen
- Instandhaltung...
Wissenschaftliche
Reflexion “Socialnomics:
Consumers don't
search for products
and services.
Rather, services come
to thei...
Fazit
Voiceation
- Schlechtes Betriebsklima
- unangemessene Arbeitsweise
- unterfordert
- kaum positives Feedback
- pharao...
Quellen
● Meerman Scott, David (2010): The new Rules of Marketing
and PR. How to use Social Media, Blogs, News Releases,
O...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation Reflexion Praktikum

976 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Präsentation Reflexion Praktikum

  1. 1. Willkommen
  2. 2. Aufbau Tätigkeitsschwerpunkte Allgemeine Informationen Case Study Theoretische Reflexion
  3. 3. Allgemeine Informationen Voiceation® Die Gesangsschule 17. Sep. - 21. Dez. '12 280 Stunden Salzburger Kunstverein 18. Feb. - 31. Mai >280 Stunden
  4. 4. Einzelunternehmen, gegründet 2007 Voiceation®: Kunstverein: Verein, gegründet 1844 Robin D. (Dietz), 1 Fixkraft (VZ), 1 Aushilfskraft (TZ), bis zu 3 PraktikantInnen [TZ], 3-4 GesangslehrerInnen [TZ] Direktorin Mag. Hemma Schmutz, 2 Fixkräfte (VZ), 4 Fixkräfte (TZ), meist 2 PraktikantInnen [TZ], 1 Hausmeister [TZ] Standort: Freilassing, Steyr (Franchise), teilweise München und Wien Standort: Künstlerhaus Salzburg (seit 1885)
  5. 5. Tätigkeitsschwerpunkte Kunstverein - Zeitraum: Mitte Februar 2013 – Ende Mai 2013 - 150€ / 20 Stunden p. Woche (nur selten Überstunden) - Organisation Schriftentausch, Organisation Kunstreise, Mitgliederkommunikation (Brief, eMail), Newsletter, Botengänge (Plakate/Flyer), Post, Allfälliges, meistens gut beschäftigt Voiceation - Zeitraum: Mitte September 2012 – Mitte Dezember 2012 (eigentlich bis Ende Jänner) - 100€ / 20 Stunden p. Woche (vereinzelt auch an Wochenenden) - Tätigkeitsfelder: SOCIAL MEDIA!!!, vereinzelt andere Aufgaben oder Botengänge, oder auch GAR NICHTS
  6. 6. Case Study Voiceation - Social Media/Internetpräsenz - Aufbau der sozialen Internetseiten und Plattformen - Instandhaltung und Content Management - Online-Reputationsmanagement Kunstverein - Lack of Social Media? - Wie kann ein Verein ohne soziale Netzwerke überleben?
  7. 7. Wissenschaftliche Reflexion “Socialnomics: Consumers don't search for products and services. Rather, services come to their attention via social media.” - Erik Qualman
  8. 8. Fazit Voiceation - Schlechtes Betriebsklima - unangemessene Arbeitsweise - unterfordert - kaum positives Feedback - pharaonenähnliche Hierarchien + was nicht umbringt, härtet ab Kunstverein - strenge Hierarchie, oft fehlende Kommunikation zwischen den Ebenen - vereinzelt unterfordert + familiäres, freundliches Umfeld + gute Betreuung
  9. 9. Quellen ● Meerman Scott, David (2010): The new Rules of Marketing and PR. How to use Social Media, Blogs, News Releases, Online Videos and Viral Marketing to reach Buyers directly. Hoboken: John Swiley and Sons. ● Qualman, Eric (2013): Socialnomics. How Social Media Transforms the Way We Live and Do Business. Hoboken: John Swiley and Sons ● Tamar Weinberg (2012): Social Media Marketing. Strategien für Twitter, Facebook und Co. Köln: O'Reilly Verlag

×