Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Wie geht es nach der Krise weiter? - Herbert Paierl -
 
<ul><li>Dringender Reformbedarf: </li></ul><ul><ul><li>Pensionen & Pflegebereich </li></ul></ul><ul><ul><li>Gesundheitsber...
<ul><li>Pensionsreform: </li></ul><ul><ul><li>Früher Pensionsantritt – weniger Pension </li></ul></ul><ul><ul><li>später P...
<ul><li>Gesundheitsreform: </li></ul><ul><ul><li>Demographisches Problem </li></ul></ul><ul><ul><li>Finanzierung aus einer...
 
 
<ul><li>Schulreform: </li></ul><ul><ul><li>Teuer aber ineffizient </li></ul></ul><ul><ul><li>Parteipolitisch bestimmte  </...
 
 
<ul><li>Föderalismusreform: </li></ul><ul><ul><li>Alternative: </li></ul></ul><ul><ul><li>1 Landeshauptmann (Governeur) </...
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20090311 management club Nach Der Krise

310 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: News & Politik, Reisen, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

20090311 management club Nach Der Krise

  1. 1. Wie geht es nach der Krise weiter? - Herbert Paierl -
  2. 3. <ul><li>Dringender Reformbedarf: </li></ul><ul><ul><li>Pensionen & Pflegebereich </li></ul></ul><ul><ul><li>Gesundheitsbereich </li></ul></ul><ul><ul><li>Bildungsbereich </li></ul></ul><ul><ul><li>Organisationsstruktur des </li></ul></ul><ul><ul><li>Staates (Föderalismusreform) </li></ul></ul>
  3. 4. <ul><li>Pensionsreform: </li></ul><ul><ul><li>Früher Pensionsantritt – weniger Pension </li></ul></ul><ul><ul><li>später Pensionsantritt – mehr Pension </li></ul></ul><ul><ul><li>Beamtenpensionsreform </li></ul></ul>
  4. 5. <ul><li>Gesundheitsreform: </li></ul><ul><ul><li>Demographisches Problem </li></ul></ul><ul><ul><li>Finanzierung aus einer Hand notwendig! </li></ul></ul><ul><ul><li>Steuerung mit übergeordnetem </li></ul></ul><ul><ul><li>Interesse </li></ul></ul>
  5. 8. <ul><li>Schulreform: </li></ul><ul><ul><li>Teuer aber ineffizient </li></ul></ul><ul><ul><li>Parteipolitisch bestimmte </li></ul></ul><ul><ul><li>Schulverwaltung </li></ul></ul><ul><ul><li>mc-Modell als Alternative </li></ul></ul>
  6. 11. <ul><li>Föderalismusreform: </li></ul><ul><ul><li>Alternative: </li></ul></ul><ul><ul><li>1 Landeshauptmann (Governeur) </li></ul></ul><ul><ul><li>Abteilungsleiter </li></ul></ul><ul><ul><li>Aufsichtsrat </li></ul></ul>
  7. 12. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

×